Verfahren gegen ServusTV wegen »Wegscheider« eingeleitet

Schon länger steht der Mateschitz-Sender wegen seiner Corona-Berichterstattung in der Kritik. Vor allem “Der Wegscheider” hätte mit “irreführenden” Aussagen für Desinformation gesorgt, kam der Presseclub Concordia im Dezember zum Schluss. Jetzt reagiert auch die Medienbehörde KommAustria.

Wien/Fuschl am See, 08. April 2022 | Wie “Kurier” und “profil” am Freitag berichteten, hat die KommAustria ein Verfahren gegen ServusTV aufgrund des Wochenkommentars “Der Wegscheider” eingeleitet. Die Medienbehörde reagiert damit auf eine im Dezember 2021 eingebrachte Sachverhaltsdarstellung des Presseclub Concordia. Dieser vermutet darin, dass die Sendung nicht den Grundsätzen der Objektivität, Meinungsvielfalt und journalistischen Sorgfalt entspreche, und somit das Audiovisuelle Mediendienste-Gesetz (AMD-G) verletze.

“Irreführende” Aussagen in “Der Wegscheider”

In diesem elfseitigen Papier hält der Presseclub unter anderem fest, dass es zuletzt immer häufiger Beschwerden seiner Mitglieder über die Corona-Berichterstattung von Servus TV gegeben habe. Vor allem der wöchentliche Kommentar des Senderchefs Ferdinand Wegscheider soll durch “falsche oder irreführende Äußerungen, einseitige und unsachliche Ausführungen und durch unzulässige Eingriffe in die Rechtssphäre von Dritten” wiederholt gegen die Bestimmungen des AMD-G verstoßen haben.

Der “Wegscheider” fiel seit Ausbruch der Pandemie stets mit provokanten und fragwürdigen Aussagen zu Covid und den damit einhergehenden Maßnahmen auf. Er wurde dadurch speziell bei Corona-Zweiflern und Impfskeptikern beliebt. Der Presseclub Concordia listet beispielhaft mehrere als problematisch angesehene Äußerungen (Wegscheider behauptete etwa fälschlich, dass das Pferdeentwurmungsmittel Ivermectin erfolgreich gegen Covid19 Anwendung findet”) auf, schreibt aber auch von “systematischen Mängeln des Gesamtprogramms”.

Diese würden den Eindruck erhärten, dass der Sender von Red Bull-Boss Dietrich Mateschitz gezielt die Ansprache von “wissenschaftsfeindlichen, impf- und coronamaßnahmenkritischen Zielgruppen” verfolge. Servus TV und Ferdinand Wegscheider wiesen derartige Vorwürfe stets zurück. Zur Einleitung des jetzigen Verfahrens hieß es von Servus TV gegenüber dem “Kurier” nur: „Wir halten uns an den Rechtsweg und geben unsere Stellungnahme zunächst einmal an die Behörde ab.“

Medienbehörde: “Anfangsverdacht auf Rechtsverstöße”

Die KommAustria habe die Ansichten des Presseclubs Concordia “sehr intensiv geprüft”, so KommAustria-Sprecher Andreas Kunigk der APA. “Letztlich kam man zu dem Schluss, dass es einen begründeten Anfangsverdacht gibt, dass es Rechtsverstöße gegeben haben könnte.” Wie lange das Verfahren nun dauert, hängt stark vom Verlauf ab. Häufig gebrauchtes Sanktionsmittel der Medienbehörde im Falle einer Verurteilung ist die Veröffentlichungspflicht des Spruchs im Programm. Bei vielen Verstößen gegen das AMD-G kann theoretisch auch die Lizenz entzogen werden, was im vorliegenden Fall wohl kaum schlagend werden würde.

Daniela Kraus, Generalsekretärin des Presseclub Concordia begrüßte, dass die KommAustria tätig wird: “Es unterstreicht, dass TV-Sender gerade in so heiklen Zeiten und bei so sensiblen Themen wie der Corona-Krise verantwortungsvoll handeln müssen”, wurde sie vom “Kurier” zitiert.

(mst/apa)

Titelbild: Screenshot/ServusTV

Lesen Sie auch

291 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Federhof
10. 04. 2022 13:50

Und wann kommen unsere guten, alten, systemtreuen Propagandamedien dran? Oder sind nur ihre Berichte wahrheitsgetreu, den Tatsachen entsprechend und ordentlich recherchiert?

FSOL9
10. 04. 2022 13:50

Naja Ihre Ausdrucksweise zeigt Ihr wahres Gesicht, alle die nicht Ihrer Meinung sind gehören was?

Amberg
10. 04. 2022 13:33

Unsympathischer Mensch in einer schlechten Unterhaltungsserie oder Kasperlpost.

Apollo11
10. 04. 2022 10:18

“Kreaturen” und sie maßen sich an, andere vor dem Pranger zu stellen, außer Mainstream haben sie hier noch nichts beigetragen, ihre Welt ist klein, bleiben sie mit ihresgleichen dort, wahrscheinlich waren sie schon in der Schule so, zuerst das Maul aufreißen, und dann vernadern, sie sind ein einfältiger feiger Narzisst.

Bert der Myer
10. 04. 2022 9:59

Zum Thema “Pferdeentwurmungsmittel” ein Kernsatz zum Nachlesen auf der National Library of Medicine – einer Government-Webseite.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7521351/

—-
Frei übersetzt:

Ivermectin ist ein Medikament mit einem breiten Spektrum an Bioaktivität und wird seit mehr als 30 Jahren zur Behandlung von parasitären Infektionen beim Menschen eingesetzt.

bzw.

In einer retrospektiven Studie mit 280 Patienten mit SARS-CoV-2-Infektion, die mit Ivermectin (n = 173) oder der Standardbehandlung (n=107) behandelt wurden, fanden die Autoren eine geringere Mortalität in der Ivermectin-Gruppe (25,2 % gegenüber 15,0 %, OR 0,52, 95 %-KI 0,29–0,96).

—-

Soll sich jeder sein eigenes Bild über objektive Meinungsbildung in diesem Land machen.

25% geringere Mortalität mit Ivermectin … macht ev. doch Sinn sich damit näher zu befassen?!
Aber wohin dann mit den 58mio bestellten Gen-Impfdosen????

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Bert der Myer
Amberg
10. 04. 2022 13:53
Antworte auf  Bert der Myer
10. 04. 2022 13:07
Antworte auf  Bert der Myer

For those who wish to make up their own minds:
Dr. Robert Malone
Dr. Peter McCullough
Dr. Martin Kulldorf
Dr. Jay Bhattacharya

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von O_ungido
10. 04. 2022 12:15
Antworte auf  Bert der Myer

https://streamyard.com/ru4v72udbce5
Vanden Bossche erklärt, warum Geimpfte nicht mehr in der Lage sind das Virus in ihrem Körper stringent zu eradizieren, warum sie sich daher andauernd reinfizieren werden (an anderen Geimpften) und sich das irgendwann auch in Hospitalisierungen und Toten niederschlagen wird.

Amberg
10. 04. 2022 13:25
Antworte auf 

Hauptsache Sie bringen es in Summe auf viele Tote…

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Amberg
10. 04. 2022 11:21
Antworte auf  Bert der Myer

Good boy! Thx a lot!

Bert der Myer
10. 04. 2022 10:00
Antworte auf  Bert der Myer

Weitere interessante Ausführung:

Spätestens im US-amerikanischen Register für klinische Studien sind 38 klinische Studien aus verschiedenen Ländern in unterschiedlichen Stadien des Abschlusses verzeichnet [ 11]. Aktuelle klinische Studien haben Ivermectin in einer Dosis von 200 bis 1200 mcg/kg Körpergewicht für eine Dauer von 3–7 Tagen verwendet, was vielversprechende Ergebnisse sowohl in Bezug auf die Symptomatik als auch auf die Reduzierung der Viruslast zeigt [ 10 ].

Das zum Thema Pferdeentwurmung – im Gegensatz zu einer Impfung zu der man evidenzbasiertes Datenmaterial vermisst und es langzeitunerprobt ist.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Bert der Myer
Amberg
10. 04. 2022 14:05
Antworte auf  Bert der Myer

„Wenn Sie sich Antikörper ansehen, sollte die Quantität nicht Ihre einzige Sorge sein“, erklärt Ellebedy. „Die Antikörper nach sechs Monaten sind zwar quantitativ geringer, aber qualitativ viel besser. Und diese Verfeinerung der Antikörperantwort geschieht von selbst. Du bekommst deine Spritze, vielleicht tut dein Arm einen Tag lang weh, und dann vergisst du es. Aber sechs Monate später funktionieren Ihre Keimzentren immer noch und Ihre Antikörper werden immer besser und besser.“

– von Harrison Wein, Ph.D.

https://www.nih.gov/news-events/nih-research-matters/covid-19-immune-response-improves-months-after-vaccination

Bert der Myer
10. 04. 2022 15:00
Antworte auf  Amberg

Geht ja nicht darum ob eine Spritze einen Tag weh tut oder nicht, sondern ob Ivermectin nun nur ein Pferdeentwurmungsmittel ist, so wie es in den Medien über die letzten Jahre dargestellt wurde?

Wird ja auch im Artikel zu dieser Diskussion angeführt.


(Wegscheider behauptete etwa fälschlich, dass das Pferdeentwurmungsmittel Ivermectin “erfolgreich gegen Covid–19 Anwendung findet”)

Haben Sie dazu auch eine Antwort darauf?

Error 404
10. 04. 2022 7:50

Artikel 13: Jedermann hat das Recht, durch Wort, Schrift, Druck oder durch bildliche Darstellung seine Meinung innerhalb der gesetzlichen Schranken frei zu äußern.

Es ist erschreckend, wie wenig Menschen heute bereit sind, eine andere Meinung oder ihrem Weltbild zuwiderlaufende Studien zu akzeptieren. Die Pandemie hat diese Position noch verstärkt, dass alle einem Narrativ folgen müssen. Zaghaft beginnen “fringe epidemiologists” in der Öffentlichkeit Anerkennung für ihre Haltung zu erhalten und wird Zensur in der Wissenschaft offen angesprochen.

Hier im Forum werden keine Inhalte sondern größtenteils Befindlichkeiten kommuniziert, wobei sich Anhänger beider Seiten gegenseitig aufschaukeln. Anstatt neugierig Informationen anzunehmen und vielleicht seine Position anzupassen, werden einige Poster gebrandmarkt, obwohl eigentlich der Empfänger einer Information seine Reaktion hinterfragen sollte, warum er/sie andere Meinungen nicht akzeptieren kann?

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Error 404
der Beobachter
10. 04. 2022 15:50
Antworte auf  Error 404

Lieber Error 404, Sie haben Recht.
Es muss auch hier heller werden!

Beltane
10. 04. 2022 13:04
Antworte auf  Error 404

Danke, Sie sprechen mir aus der Seele!

plot_in
10. 04. 2022 4:05

Nein, Sie sind nicht allein. Da stehen schon paar hetzerische, gewaltverherrlichende Aussagen. Das ist degoutant.

Wir müssen nicht auf alles einsteigen. Am Ende werden es immer die Fakten sein, die den Schlag ausgeben. Propaganda möchte das umdrehen. Also mit Kommunikation Fakten schaffen. Aber letztendlich reden und kommunizieren wir immer nur über das, was ist. Darum kommt auch Propaganda nicht herum. Insofern können wir beruhigt sein, weil Putin Fakten schafft, die man nicht wegleugnen kann. Jahrzehntelang nicht. Bei Corona war das einfach, weil unsichtbar, Corona konnte man verleugnen. Vor der Klimakatastrophe kann man die Augen verschließen, weil noch nicht unmittelbar allumfassend da. Der Krieg ist Realität.

Propaganda verhetzt die Menschen. Man muss viel Geld in die Hand nehmen dafür, aber man kann Menschen massiv radikalisieren. Eine Gegenradikalisierung bringt es nicht. Ich kann verstehen, dass Sie das massiv aufregt, dass hier im Forum gehetzt wird, teilweise mit solcher Verblendung gehetzt wird, dass ich nur mehr den Kopf schüttle. Und dennoch sind es Verhetzte, die das tun. Sie ahmen Wegscheider, Grosz etc. nach oder bringen dieselben Phrasen wie der russische UNO-Botschafter oder oder. Inhalt und Sprachführung sind gleich. Wenn wir auf die selbe Weise einsteigen, dann wurden wir auch verhetzt. Das DARF NICHT passieren. Die Propaganda hätte ihr Ziel erreicht.

Ich rufe in Erinnerung: https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/283

Man kann auch Anzeigen machen. Im Prinzip braucht es keine Forenregeln, wenn man §283 StGB durchliest. Die Behörden können auch von sich aus tätig werden.

jacques05
10. 04. 2022 12:05
Antworte auf  plot_in

sie scheinen mit zweierlei maß zu messen.
wegscheider, gros böse, eu, nato gute propaganda?
ich weiss nicht, wie alt sie sind, aber ich möchte daran erinnern, dass dieser ganze wahnsinn mit dem natoeu überfall auf jugoslwaien begann.
weiters möchte ich daran erinnern, dass dieser völkerrechtswidirge angriffskrieg damals als humanitäre polizeiaktion hingestellt wurde.
bei der viele kriegsverbrechen begangen wurden, wie die bombardierung von krankenhäusern, fernsehsendern, brücken, botschaften, schutzkellern für zivilisten, fabriken für lebensmittelherstellung usw. usw.
begründet wurde das alles mit dem völkermord des herrschenden regimes.
dass die eu und nato vorher aber rechtsextreme und neonazis mit geld und waffen finanzierte, demos derselben finanzierten und förderten.
dass die westmedien eifirg auf diesen zug aufsprangen, von racak bis sarajevo.
dass die usa die terrororgansation uck diese erst als solche bezeichnete, später aber tatkräftig unterstützten.
dass aus dem kosovo sogar ein eigener staat wurde, dieser sofort von den urhebern des regimechanges anerkannt wurde, auch von österreich.
das alles kommt ihnen bekannt vor?
nur spiegelverkehrt?
irak, afghanistan, georgien, arabischer frühling, libyen, jemen, syrien bis zum maidan in kiew.
und alles nur, weil gorbatschow den deutschen lügnern auch nur ein wort geglaubt hat.
und weil die udssr in einer tiefen krise war und wehrlos.
mir war damals völlig klar, dass all das eines tages auf europa zurückfallen würde.
aber halt wieder auf dei kleinen leute.
wir sehen es jetzt schon und wir werden einen hohen preis für den sogenannten “freien westen” mit all ihren gekauften medien, politikern und mitläufern der völlig korrumpierten eliten aus kultur, wissenschaft, forschung und politik.
die vorgänge und abgründe in österreich spiegeln mmn nur den zustand des gesamten westens wider.
und die eu läßt jeden tag ein wenig mehr die maske fallen.
man wird sehen, wie das ausgeht.

plot_in
10. 04. 2022 13:23
Antworte auf  jacques05

Nein, ich messe nicht mit zweierlei Maß. Aber ja, muss man vielleicht in Zukunft machen. Das Maß von Demokratie und Rechtsstaat ist ein anderes als das eines Regimes und Unrechtsstaats.

Auf der einen Seite besonnen sprechende Menschen, auf der anderen Seite hysterisch agierende Menschen.

plot_in
10. 04. 2022 3:39

Wegscheider – Putins Krieg – Corona: Die Fronten sind ja längst geklärt. Es sind Kommunikationsfronten. Beim Überfliegen und teilweisen Lesen kriegt man schön den Einblick, wie sich die Eskalationsspirale hochschraubt.

Es geht um Unterhaltung beim ForenSchreibenLesen. Und, für meinen Teil, wenn ich etwas zu sagen habe. Aber die Unterhaltung hört auf, wenn man sich nur mehr beflegelt. Dann ist Zeit auszusteigen. Und ja, manchmal überkommts mich auch, tiefer in so Geplänkel und Ansagen einzusteigen. Solange es mir Spaß macht. Darüber hinaus, ist Ignorieren wohl gesünder.

Zu Wegscheider, um dem Thema doch Gewicht zu geben: Es ist richtig, dass Servus TV überprüft wird und m.E. die Lizenz entzogen werden muss. In vielfacher Weise wird Verhetzung betrieben – schon allein durch hysterische Sprachführung. Mich wundert, dass die Polizei da noch nicht ermittelt. Gleiches gilt für Grosz auf oe24. Das wilde Gebaren hetzt auf, verhetzt. Das brauchen wir in einer Demokratie nicht.

CarpeDiem
10. 04. 2022 9:57
Antworte auf  plot_in

Was ist denn eher eine Hetze? “Für die Ungeimpften wird es ein ungemütliches Weihnachten 2021 werden.” “Wir müssen denen die Zügel enger schnallen.” Oder Aussagen auf Servus TV dass nachgewiesenermaßen in zahlreichen Ländern Ivermectin verwendet wird un hilft? Wenn ServusTV und Wegscheider wegen solcher Aussagen angeprangert werden dann muss das Gegenteil bewiesen werden. Wird schwierig, wenn man nach Brasilien, Indien oder andere Länder schaut.
Lt. Massenmedien kann nicht sein was nicht sein darf.
Und noch etwas: Bitte ein Beispiel für hysterische Sprachführung! Dann bringe ich zig Beispiele von Sekeres und Co.
Die Ungeheurlichkeit, die seit 2 Jahren abgeht und jetzt langsam zu Tage tritt wird meist noch versucht zu vertuschen, aber manche Narrativ-Hardcore-Medien bringen auch schon vereinzelt “Kehrtwendungsartikel.
https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/seltene-aber-schwerwiegende-nebenwirkungen-seit-seiner-zweiten-impfung-ist-ken-35-krank-doch-seine-aerzte-wimmeln-ihn-ab_id_60755037.html

#plötzlichundunerwartet

10. 04. 2022 13:10
Antworte auf  CarpeDiem

For those who wish to make up their own minds:
Dr. Robert Malone
Dr. Peter McCullough
Dr. Martin Kulldorf
Dr. Jay Bhattacharya

Error 404
10. 04. 2022 13:47
Antworte auf 

Don’t forget Dr. Scott Atlas

Rolli
10. 04. 2022 5:19
Antworte auf  plot_in

Freut mich, dass sie bestimmen, was verhetzt und was nicht

plot_in
10. 04. 2022 13:20
Antworte auf  Rolli

Das entscheidet in einem Rechtsstaat der Richter. Anzeigen sind jederzeit möglich.

DaSchauHer
10. 04. 2022 1:05

Offenbar wird es angesichts bedauerlich zunehmend untergriffiger Respektlosigkeiten im Umgang hier eines “Re-Framings” / Zensors in liberalster Möglichkeit (so traurig das auch ist!) für einen erhofften (befruchtenden) Unterhaltungswert bedürfen. Sinnbehaftet erwünschte Meinungsfreiheit wird von manchen verhaltensoriginellen Forist*Innen mit (interpretiert) sinnentleert kontraproduktivem Schwarz-Weiss-Denken bzw. einen “Sabotage-Freibrief” verwechselt. Alternativ bliebe es sonst ein bloßer “digitaler Mistkübel” in den sich jede/r nach Belieben anarchisch “entleeren” kann – wenig zielführend, wie ich meine …
Also lehne ich mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster und erlaube mir einen gut gemeinten, lösungsorientierten Vorschlag zur gepflegt reflektierten, ergebnisoffenen Diskussion auf’s Tabet zu bringen …

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von DaSchauHer
10. 04. 2022 12:52
Antworte auf  DaSchauHer

Es reichten die Forenrichtlinien, würden sie eingehalten:

Immer höflich bleiben

Was wir nicht akzeptieren

Diskriminierung und Diffamierung anderer Forenteilnehmer aufgrund von Herkunft, Religion, Nationalität, sexueller Orientierung, Alter, Geschlecht oder Zugehörigkeit zu sozialen Gruppen.
Verleumdungen, sowie ruf- und geschäftsschädigenden Äußerungen gegenüber Personen, Unternehmen oder Organisationen
Beleidigungen und nicht prüfbare Unterstellungen
Respektloser Umgangston
Preisgabe persönlicher Daten und Kontakte von Dritten
Off-Topic-Beiträge, die nichts mit dem Thema zu tun haben
Werbung für kommerzielle Zwecke, sowie jegliche Spam-Inhalte
Obszöne, pornografische, rassistische, sexistische oder extremistische Inhalte
Nazi-Vergleiche

Aber diese Punkte werden nicht eingemahnt.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Grete
Error 404
10. 04. 2022 14:19
Antworte auf 

Als User schätze ich vor allem Beiträge mit Nachrichtenwert, doch ist das Forum mehr als eine Börse für Nachrichten und Informationen sondern auch eine Art digitaler Stammtisch. Je nach Thema soll man seinen Unmut verbal ausdrücken dürfen.

Ich verstehe, dass sich Forenteilnehmer angesprochen fühlen, wenn ihre Ansichten geteilt werden, umgekehrt haben einige ein Problem, andere Meinungen anzuerkennen, wohlgemerkt spreche ich nicht von teilen. Let’s agree, we differ on this subject. Es zeugt von einem geschlossenen Geist, wenn eine Gruppe und Sie wissen, welche Teilnehmer ich meine, einzelne Poster nicht inhaltlich sondern persönlich verletzend versucht auszugrenzen.

Ich bin schockiert, dass jetzt offen nach Zensur gerufen wird, wenn zum Beispiel der Kommentar von Wegscheider nicht der Meinung des Postenden oder mit den MM übereinstimmt. Wird eine abweichende Meinung mit rechtlichen Konsequenzen bedroht, ist es nur ein klitzekleiner Schritt, dass investigativer Journalismus kriminalisiert wird.

Es beginnt in den USA langsam der Prozess, offen über die Zensur während der Pandemie zu sprechen. Es liegt im Interesse jedes einzelnen zu de-eskalieren, denn es darf nicht sein, dass jemand mit einer dem Narrativ nicht entsprechenden Meinung Morddrohungen erhält.

10. 04. 2022 11:24
Antworte auf  DaSchauHer

Auf das Tapet vll?

DaSchauHer
10. 04. 2022 11:33
Antworte auf 

Yep, Sir – I’m so sorry … (wenn schon Zensur, dann hoffentlich ordentlich!) 😉

10. 04. 2022 11:34
Antworte auf  DaSchauHer

No need 2 be sorry…
Things happen 😉
Relaxa!

DaSchauHer
10. 04. 2022 1:16
Antworte auf  DaSchauHer

… wie wäre es zB diese mit einer Spinning-Doctor-Abfrage demokratisch anzustoßen, ob eine “Optimierung gegebener Umstände” überhaupt nötig / erwünscht / interessant / belanglos / uninteressant empfunden wird – als Entscheidungshilfe zur ggf. weiteren Umsetzung …
zB im weiteren Schritt eine noch zu erstellende “nettiquette” als konsensuale Parametrierung zur verpflichtenden Bestätigung akzeptiert würde (optional bei der Anmeldung im automat. PopUp-Fenster als Consent-Management verlinkt)
Falls ich da jetzt aber “rote Linien unter(!)schritten” haben sollte, ersuche ich um höfliche Nachsicht! Danke 😉
(Bei Interesse könnten noch 6 weitere bereits erdachte Diskussionsvorschläge für ein optimiertes Handling der Forum-Oberfläche nachgeliefert werden …)

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von DaSchauHer
10. 04. 2022 12:56
Antworte auf  DaSchauHer

Siehe oben Forenrichtlinien

10. 04. 2022 12:53
Antworte auf  DaSchauHer

“…ersuche ich höflich um Nachsicht.”
Ich hätte ja “submissest” präferiert….mais c’est la vie 😉

SebastianNetanyahu
9. 04. 2022 22:33

Lösungsvorschlag für eine bessere Gesellschaft:

1. Fernseher komplett ausschalten, egal welche Partei man wählt
2. Bücher lesen
3. Miteinander reden

Die Wahrheit ist in UNS, nicht in diesem Kastl, drahts as oh…
https://www.youtube.com/watch?v=isSE7ux-W-M

DaSchauHer
10. 04. 2022 8:39
Antworte auf  SebastianNetanyahu

Digitale Gesellschaft werden’s – auch im Diskurs – akzeptieren müssen … ! Weil wir ALLE letztlich nur Wiederkäuer sind, wenn hier leider – wie unten bereits schon erwähnt – überwiegend nicht mal mehr Meinungen, geschweige denn Kontext bezogene Argumentationen, sondern sehr oft nur mehr entbehrliche persönliche Befindlichkeiten abgesondert werden – sehr oft wenig charmant und unverblümt aggressiv, fast schon missionarisch / gnostisch auf eigene “Wahrheit” beharrend … (und jetzt bitte nicht wundern, wenn Sie solcherart formulierte Antwort zu einem IHRER Postings lesen)

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von DaSchauHer
SebastianNetanyahu
10. 04. 2022 10:43
Antworte auf  DaSchauHer

Wenn Regierung(en) missionierend und arrogant den Meinungskorridor massivst einschränken und Leute wie Yuval Harari sagen, “dass wir keine Menschen sind, sondern hackbare Tiere”, “dass es keinen freien Willen gibt” und “dass Jesus Christus nicht existiert”, dann braucht sich niemand mehr wundern wenn die Gegenseite zunehmend die Diskursbereitschaft verliert.

In der Bibel steht, der Teufel ist der Herrscher dieser Welt und ich als vollkommen ungläubig aufgewachsener Mensch beginne der Bibel immer mehr zu glauben. Wir werden von Satanisten regiert. Anders kann man das nicht bezeichnen.

Wenn Leute wie Harari auf offener Bühne zwei Milliarden Christen beleidigt, dann braucht er sich nicht wundern, wenn die Gegenseite offen von der Synagogue des Satans redet, vor der uns Jesus gewarnt hat. Welcher Kontext? Wir befinden uns mitten im Krieg: auf dem Boden in der Ukraine, im Jemen, in Palästine, usw., im digitalen Raum in anderen Ländern und im spirituellen Raum weltweit.

Die größste Lüge des Teufels ist, dass er nicht existiert.
Möge der Friede mit Ihnen sein!

10. 04. 2022 12:54
Antworte auf  SebastianNetanyahu

אם היה תפקיד של אידיוט, היית מקבל אוסקר.

DaSchauHer
10. 04. 2022 11:36
Antworte auf  SebastianNetanyahu

Die wohl größte Tat “Ihres Teufels” war, verblendende Religion(en) in diese Welt zu bringen … (um Menschen Ihres Zuschnitts in eine missionarisch legitimierte Selbstbewertung / Überhöhung bringen zu können)

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von DaSchauHer
jacques05
9. 04. 2022 22:10

wenn man die vorwürfe gegen diesen sender ernstnimmt, müsste man gegen alle deutschsprachigen sender bezüglich der ukraine berichtserstattung rechtliche schritt einleiten.
ebenso gegen viele ö print und digital medien.
allen voran derstandard.
es werden tagtäglich ungeprüft nachrichten verbreitet, die eindeutig nicht journalistischen standards entsprechen, die einseitig, tenfenziös und in manchen fällen einfach falsch sind.
abgesehen von der dadurch nicht mehr vorhandenen qualität des deutschsprachigen journalismus muss man sich die frage stellen, ob die sog, “freien medien” noch ihrer ureigensten aufgabe in einer demokratie noch nachkommen.
egal wie dieser ukraine konflikt ausgeht, alle an demokratie und rechtsstaat interessierten kräfte ös müssen sich dringend mit der rolle der medien in ö und der eu auseinandersetzen und gründlichst hinterfragen.
denn was zur zeit abgeht, hat mit qualitäts journalismus nichts mehr zu tun, sondern ist mmn.offene kriegspropaganda und verhetzung.

NetureiKarta
9. 04. 2022 23:34
Antworte auf  jacques05

Weil die meisten österreichischen Medien ihre “Nachrichten” unhinterfragt aus Washington übernehmen und diese sind nun mal extrem einseitig: https://external-preview.redd.it/-qNL5QsIeLWlPOPswoS13N7mlzK0kSGxRJvxewg0G1g.png?auto=webp&s=c03f59a5b7b6d90528a6c0b9cd9117a310b49f77

Und nein, ich halte von Moskau ebenso wenig, falls jemand meint ich unterstütze die Wahnsinnigen in Russland.

Wäre schön, wenn man in Österreich sein eigenes Hirnkastl einschalten könnte, aber Propaganda ist wichtiger als Information.

jacques05
10. 04. 2022 12:51
Antworte auf  NetureiKarta

na ja, das mit dem hirnkastel ist so eine sache.
ebenso das mit dem mut, eine andere meinung zu haben, als der mainstream.
ich für meinen teil kann sagen, dass in meinem bekanntenkreis die skepsis gegenüber den sogenannten feien medien, der kriegspropaganda, den lügen der eu nd der ö regierung recht skeptisch gegenüber stehen, zum großteil halt.
was aber für mich das erschütternste ist, ist die tatsache, dass viele menschen sich gar nicht mehr mit all diesen abgründen beschäftigen wollen, dass sich viele gar nicht mehr dazu äussern wollen.
und dass sich eine kleine minderheit zu den meinungsmachern empogeschwungen haben.
man könnte jetzt einfach sagen, die eu staats und regierungschefs und die gesamte medienwelt sind allesamt wahnsinnige.
möglich, aber wenig glaubwürdig. wenigstens für mich.
denn ich nehme doch an, dass diese menschen einen plan haben.
und noch einen und noch einen weiteren.
vor allem bezüglich den furchtbaren verwerfungen in der bevölkerung in folge von arbeistlosogkeit, inflation, ausgrenzung, gleichschaltung der medien.
wie wollen die eu regierungen den exorbitanten zu erwartenden kaufkraftverlust der menschen auffangen?
mit einer immer rasender laufenden notenpresse nach us vorbild?
mit einer inflation, die an die 30er des vorigen jhdts erinnern wird?
manchmal denke ich mir aber, die verantwortlichen sind einfach 3 mal geimpft und sie glauben ihre eigenen lügen bedingungslos.
weil das ende der eu unwiderruflich ist.
und der welt wie wir sie kennen.

ManFromEarth
10. 04. 2022 0:35
Antworte auf  NetureiKarta

…..Sie scheinen leicht zu unterhalten zu sein…. 🖖

NetureiKarta
10. 04. 2022 10:55
Antworte auf  ManFromEarth

Wenn mir Menschen mit Humor begegnen schon, ja.

Allerdings sind wir mitten im Informationskrieg, deswegen geht es mir in erster Linie um Aufklärung, nicht um Unterhaltung. Jetzt ist nicht die Zeit für Netflix and Chill, sondern für das Niederstürzen der Kartenhäuser der Lügen.

Wissen ist Macht und das wissen die, die Macht haben: https://latuffcartoons.files.wordpress.com/2013/01/anti-zionism-is-not-anti-semitism.gif

ManFromEarth
10. 04. 2022 12:13
Antworte auf  NetureiKarta

Humor, nein, das meinte ich nicht. Ich meinte eine bunte Liste, eine Liste ohne irgendwelche Referenzen und Quellenangaben.

CarpeDiem
10. 04. 2022 9:59
Antworte auf  ManFromEarth

Sie scheinen ein simpler Geist zu sein…

ManFromEarth
10. 04. 2022 12:09
Antworte auf  CarpeDiem

stimmt tatsächlich, so simpel das ich oft das Mikroskop weglege und einen Hubschrauber nehme…

Ichdenkedas
9. 04. 2022 20:32

Und jetzt wollen sie den nächsten unliebsamen nicht dem Mainstream schleimenden umbringen. Widerlich!

9. 04. 2022 20:16

Im Forum herrscht bei manchen Themen der blanke Wahnsinn, aber…
ganz ohne geht’s halt auch nicht 🙂
Zur Entschärfung und als Dank an all jene, die mich mit wertvollen Tipps, Anregungen, wissenschaftlichen Artikeln, Feedback, Reiseberichten, Humor versorgt und französische Sprachbarrieen abgebaut haben: https://www.youtube.com/watch?v=Qy7z_oiN6nQ
Schönes Wochenende allseits!

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Summa summarum
Samui
9. 04. 2022 22:51
Antworte auf 

👍

ManFromEarth
9. 04. 2022 20:38
Antworte auf 

Danke für die Erinnerungen…! 🌹

nikita
9. 04. 2022 20:07

Was ist denn da heute los?
Ich bin fassungslos!

bergadam
9. 04. 2022 20:02

Wenn der Wegscheider wegen Irreführender Aussagen verurteilt werden würde, wer zahlt dann die Strafe unserer Regierungspartei wegen der gefühlt 1 Mio.falscher Umfragen die ja auch irreführend waren ?

Samui
9. 04. 2022 19:43

😃

Hubs
9. 04. 2022 19:34

Wer ohne Schuld ist werfe den ersten Stein.

Antiparteiisch
9. 04. 2022 19:15

Klar, jeder will Leute abschöpfen. So wie hier.

John Wick
9. 04. 2022 18:51

Sind Sie zu stark, bist du zu schwach! Rainer Winkler (ehem. Bürgermeister von Altschauerberg)

Um exakt zu sein sind Sie derjenige, der provoziert und untergriffig ist. Verständlich dass man bei Ihnen draufklopft. Bitte löschen Sie sich. Bin mir sicher die Tonalität wird sich dannach bessern.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von John Wick
Antiparteiisch
9. 04. 2022 19:42
Antworte auf  John Wick

Ist das nicht aus der Werbung von Fisherman’s Friend adaptiert?

John Wick
9. 04. 2022 22:02
Antworte auf  Antiparteiisch

Lustig. Jetzt wo’s Sie’s ansprechen.
Kann natürlich sein, dass Hr. Winkler sich da was abgekupfert hat.

Rolli
9. 04. 2022 18:37

‚‘‘Lieber Peter,
Hast Du echt so ein Forum gewollt? Ist das echt in Deinem Sinn?‚‘
Dann hören sie endlich auf damit, andere User zu beschimpfen.
Ja meistens sie sie es die ohne Not anfangen.
Von Vermichtennder Urgewalten kam nur ein ganz kleiner Ausschnitt von dem, was wir Jahr ein Jahr aus von ihnen zu lesen bekommen

Samui
9. 04. 2022 18:43
Antworte auf  Rolli

Ach echt? Ihr ach so lieben korrekten Poster. Aber wirklich. So böse der Samui.
Gibt Kontra gegen Blaubraun.
Das gefällt vielen nicht. Kann ich verstehen.
Solange ich nicht gesperrt werde, werdet Ihr Blaubraunen mit mir leben müssen.

jacques05
9. 04. 2022 22:26
Antworte auf  Samui

ja, wir müssen mit ihnen und ihrer meinung leben.
aber wir können sie auch ignorieren.
das problem von leuten ihres schlages ist, dass sie in allen belangen extrem faschistoide züge aufweisen.
dass sie alle ihnen zuwiderlaufende meinungen niedermachen und diskreditieren.
vermutlich sind sie 3 mal geimpft und im ukraine konflikt gibt es nur einen schuldigen, die eu ist wunderbar, spö und övp und grüne sind gut, nur falsch verstanden, ebenso wie der kapitalismus und die freie, ungezügelte marktwirtschaft.
das wäre aber nicht das problem.
das tatsächliche problem ist mmn, dass sie und ihre brüder im geiste mittlerweile eine mehrheit in diesem lande bilden.
es bleibt daher die frage, was wird sein, wenn die eu und der westen insgesamt die auseinandersetzung mit rus und dem osten verliert?
in jedem fall zahlt der kleine mann von der strasse die rechnung, dank menschen wie sie es sind.

Apollo11
10. 04. 2022 10:23
Antworte auf  jacques05

Das hat der mit Sicherheit jetzt nicht verstanden, er der immer aufwigelt jeden per Du anschreibt, und immer unter der Gürtellinie aggressiv agiert.

Hubs
10. 04. 2022 8:21
Antworte auf  jacques05

Widerspruch! Für Samui ist nur die SPÖ gut ,die FPÖ Blaubraun und die “arme” JoyPam einfach total unterbewertet..Ist meine Meinung.

Samui
9. 04. 2022 22:52
Antworte auf  jacques05

Aha

Samui
9. 04. 2022 19:40
Antworte auf  Samui

😃

hr.lehmann
9. 04. 2022 19:30
Antworte auf  Samui

Das hoffe ich doch stark. Da haben wohl ein paar ihre Chance gesehen sie hier zu vergraulen bzw. an ihnen das inzwischen tiefe Niveau in diesem Forum festzumachen. Wird ihnen so nicht gelingen. Da uns etwas an zackzack liegt müssen wir so und so dafür sorgen dass dieses Forum nicht in eine Rechtslage kippt wie die Medien in denen sich so manche Herrschaften hier sonst noch bewegen. Auch wenn der Beobachter ständig beschwört dass es heller werden muss.

Samui
9. 04. 2022 19:39
Antworte auf  hr.lehmann

War zu erwarten😉Die Meute kläfft …aber mit eingezogem Schwanz.
Es gibt, leider, eine rechte Mehrheit hier. Das liegt an den Ressourcen von Zackzack.
Es belustigt mich wie die Rechten aus ihren Löchern kriechen und versuchen mich mundtot zu machen.
Das kann nur Zackzack. Und auch nur in diesem Forum.
Diese blaubraunen Typen hier sind nur hier im Forum anonym stark.

Hubs
9. 04. 2022 19:02
Antworte auf  Samui

Warum bezeichnen Sie jeden der nicht auf Ihrer Linie läuft als Blaubraun? Bezeichnet Sie hier irgend jemand als Rotbraun?

Samui
9. 04. 2022 19:15
Antworte auf  Hubs

Ja…. Du😉

Samui
9. 04. 2022 19:41
Antworte auf  Samui

😃

Hubs
9. 04. 2022 19:36
Antworte auf  Samui

Sicher, aber nur wenn ich als blaubraun bezeichnet werde.

Samui
9. 04. 2022 19:39
Antworte auf  Hubs

👍😉

Rolli
9. 04. 2022 18:58
Antworte auf  Samui

Mit keinem einzigen Post geben sie Kontra, keine Gegenargumente, nur persönliche Beleidigungen, großes Kino.

Samui
9. 04. 2022 19:25
Antworte auf  Rolli

Mimimi….raunz ned.

Rolli
9. 04. 2022 20:14
Antworte auf  Samui

Da redet der Richtige, von wegen raunzen. Papi ich weiß was.
Argumente Null, wie immer nur blöde Anmache.Und sich dann beschweren, wenn der Spiegel vorgehalten wird.

Samui
9. 04. 2022 19:40
Antworte auf  Samui

😃

ManFromEarth
9. 04. 2022 18:05

… es ist hier ein Ort entstanden, in dem die benutzte Sprache, die verwendeten Wörter, auf keinerlei Kultur, Erziehung, Geschmack, oder Bildung, schließen lassen.
Und lieber Beobachter, es brennt hier wirklich, nur leider nicht hell, nicht dagegen zu halten wäre auch eine Form von Resignation, was das mit einem Medium macht, kann man in diversen Sozialen Netzwerken sehen…, viele, wirklich sehr reflektierte Menschen hat das Forum schon verloren deswegen…

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von ManFromEarth
der Beobachter
9. 04. 2022 18:15
Antworte auf  ManFromEarth

Lieber ManFromEarth, Sie wissen, ich schätze Sie sehr. Aber das ständig hetzerische Verhalten von samui provoziert andere Poster, die sich auf seinem Level befinden. Ich verfolge sein Agieren nun schon sehr lange. Es gibt kaum einen Tag wo er es schafft, andere Poster nicht verächtlich zu machen und untergriffigst zu beschimpfen.
Mit der Sprachlichkeit fängt es an, ja ganz richtig. Würde er es schaffen, politisch Andersdenkende (auch wenn es ihm nicht gefällt) in niveauvoller Weise anzusprechen, könnten wir uns solche Auswüchse schon längst erspart haben. Er ist wegen seinem Verhalten ja auch nicht zu Unrecht von der Redaktion schon gesperrt worden. Im Übrigen gehören mindestens zwei, wenn nicht mehrere Beteiligte dazu…
Es sollte rasch heller werden!

ManFromEarth
9. 04. 2022 18:24
Antworte auf  der Beobachter

…. wo genau haben Sie an den besonderen Post’s niveauvolle Weisen entdeckt?
Ich für mich habe da in den letzten Tagen keinen Satz gelesen, den ich in dieser Form irgendwo verwenden würde. Alleine die verwendeten Wörter, eingebettet in die benutzte Sprache drücken pure Missachtung des Gegenübers aus. Wobei der fekalisierte Anstrich noch das harmloseste ist.
Das hat mit Geschmack nichts mehr zu tun, mit Wertschätzung auch nicht, Mindestvoraussetzung für einen guten Austausch.

plot_in
10. 04. 2022 3:46
Antworte auf  ManFromEarth

Man adressiert jene zuerst, von denen man den Eindruck hat, dass Sie zugänglich sind. 🙂 Das erscheint zunächst ungerecht. Umgekehrt ist es jedoch sinnlos. Da kann man sich auch an Enten wenden.

der Beobachter
9. 04. 2022 18:34
Antworte auf  ManFromEarth

Lieber ManFromEarth, es ist richtig, dass sich in letzter Zeit die Sprachlichkeit einiger Poster zunehmend verroht hat. Aber muss man dann noch Öl ins Feuer gießen. Gleich zu gleich gesellt sich gern, sagt man. Selbst wenn die ideologischen Ansichten Lichtjahre voneinander entfernt sind. Aber in der Sprachlichkeit treffen sich einige doch wieder.
Und da kann ich leider Samui, auch wenn ich sein Agieren aufgrund seiner Vita verstehe, nicht aus der Pflicht nehmen.
Er ist ein Zündler und eine solche Helligkeit kann sich, wie man ja sieht, in eine gefährliche Richtung entwickeln…
Ich bin für eine friedliche, aufklärerische und erkenntnisreiche Helligkeit,
darum muss es heller werden!

jacques05
10. 04. 2022 11:07
Antworte auf  der Beobachter

sie kennen seine vita…?

ManFromEarth
9. 04. 2022 18:41
Antworte auf  der Beobachter

Actio und Reactio, das drittes Newtonsches Axiom sehe ich hier, keine Anfängliche, Erstinstanzliche Provokation.
Die Sprache ist der Anfang von Gewalt, wie sich das auswirkt liest man in allen Medien.
Ihre metaphorische Helligkeit wünsche ich mir auch, nur wie, oder was, kann die herbeiführen?

der Beobachter
9. 04. 2022 18:52
Antworte auf  ManFromEarth

Lieber ManFromEarth, im Anfang war das Licht…
Also einen Anfang gibt es immer, muss es ja wohl. Aber darüber können wir uns ja zu vorgerückter Stunde, in unserem Privatissimum unterhalten.
Nun zu Ihrer Frage:
Ich denke eine klare Mitteilung der Poster in der Verschriftlichung, was selbige meinen. Das aufmerksame, vorurteilsfreie Lesen der Kommentare der anderen Poster, mit einer entsprechenden Reaktion auf diese. Auch wenn man nicht einer Meinung ist-und gerade deshalb-das Gegenüber nicht verächtlich zu machen. Es wird immer unterschiedliche Auffassungen geben, aber ebenso Bereiche, in denen sich Andersdenkende, treffen. Diese Gesprächsbasis sollte immer, von gegenseitiger Wertschätzung getragen, erhalten bleiben.
Mit der Einhaltung dieser einfachen Grundregeln menschlichen Kommunizierens, sollte die Basis für erkenntnisreichen und gewinnbringenden Diskurs gelegt sein.
Es muss immer heller werden!

ManFromEarth
9. 04. 2022 19:02
Antworte auf  der Beobachter

gerne 😉
Genau das ist es, Verschriftlichung von Gedanken, aber was sagt diese Verschriftlichung aus, wenn in dieser Wörter, Satzbau und Formulierungen verwendet werden die vor 1945 ein Standartwerkzeug diverser “Bereichsleiter” war. Was sagt das über die Gedanken aus, über die Wertigkeiten, oder Empathie?

„Ich begriff, dass Menschen zwar zueinander sprechen, aber sich nicht verstehen, dass ihre Wörter Stöße sind, die an den Worten der anderen abprallen, dass es keine größere Illusion gibt als die Meinung, Sprache sei ein Mittel der Kommunikation zwischen Menschen.“
―Elias Canetti

der Beobachter
9. 04. 2022 19:17
Antworte auf  ManFromEarth

Lieber ManFromEarth, Canetti hat sich diesbezüglich schon seine (sehr klaren) Gedanken gemacht. Man kann ja auch nicht nicht Kommunizieren, meinte etwa Paul Watzlawick. Selbiger ist zu diesem Thema noch viel weiter in die Tiefe vorgedrungen. Diese Lektüre wäre jedem Poster hier zu empfehlen.

Eine allgemeine Abrüstung der Worte wäre wünschenswert.

Einige verhaltensauffällige Poster wird es immer wieder geben. Selbst mit diesen sollte auf einer seriösen Ebene kommuniziert werden. Ich bin überzeugt, dass die meisten der hier aus der Anonymität “schießenden” Poster, bei verstärkter Zuwendung, ein ganz anderes Gesicht zeigen würden. Aber alleine daheim im Wohnzimmerwinkerl, können schnell mal die Emotionen, verbunden mit unerträglichen Posts, folgen. (Wir haben uns diesbezüglich ja schon unterhalten…) Nicht förderlich ist hiebei eine sofortige Zuschreibung (wie wir sie ja täglich erleben) des Gegenüber, die verletzend ist. Das hier das ReizReaktionsmodell in Gang gesetzt wird, ist unvermeidlich.
Also nehmen wir uns alle ein bischen an der Nase, suchen wir Verbesserungsmöglichkeiten bei uns selbst, anstatt auf das Gegenüber hinzuschlagen. Dann wird es sicher heller und viel angenehmer werden.
Es muss immer heller werden!

ManFromEarth
9. 04. 2022 19:54
Antworte auf  der Beobachter

👍 sie haben hier einige gute Worte verwendet!
Sich auszudrücken ist eines der schweren Vorhaben, besonders wenn man das Empfundene nicht wirklich versteht, oder beschreiben kann.
Paul Watzlawick liegt tatsächlich bei mir am Nachtkästchen, sogar mehrere…, hab grade die Anleitung zum Unglücklich sein angefangen…
Es wäre tatsächlich gut wen so manch einer mal zu einem Buch greifen würde, muss ja nicht gleich Kant sein, der Freiherr von Knigge würde schon mal ein guter Einstieg sein, Über den Umgang mit Menschen kann man nie genug wissen….

der Beobachter
9. 04. 2022 20:10
Antworte auf  ManFromEarth

Lieber ManFromEarth, gratuliere, das haben Sie eine gute Lektüre ausgewählt. Ich hätte da auch einen Vorschlag, wie man die seit Jahrzehnten andauernde Bildungskrise in Österreich, auf einen Schlag beenden könnte.
Liebe Pöbelianer, nehmen sie ein Buch zur Hand und lesen sie….
Dann wird es schlagartig heller werden!

ManFromEarth
9. 04. 2022 20:13
Antworte auf  der Beobachter

….. diesen Vorschlag bring ich hier seit dem Anfang…
Nach ein paar Hundert Bücher wird es tatsächlich hell, so hell, dass man erkennt wie weit man im Finster sitzt….

der Beobachter
9. 04. 2022 20:17
Antworte auf  ManFromEarth

Lieber ManFromEarth, das wäre dann schon die Bestätigung, dass man sich auf dem richtigen Weg befindet. Einhergehend würde sich auch die Sprachlichkeit erhellen…
Es muss immer heller werden!

9. 04. 2022 19:42
Antworte auf  der Beobachter

“… bei verstärkter Zuwendung, ein ganz anderes Gesicht zeigen würden.” Das denke ich nicht. Bei diesem exzessiven Verhalten handelt es sich bereits um eine fortgeschrittene Störung auf der Kommunikationsebene, für die ein Forum nicht als “Therapiestunde” herhalten kann. Provokation ist normalerweise keine Gefahr, in welcher Form und Sprache die Antworten allerdings ausgestaltet sind, geben Rückschlüsse auf den Allgemeinzustand und der ist da oder dort kurz vor dem Knall. Möchte dem einen oder anderen nicht in der U-Bahn begegnen oder wenn er sich mit dem Auto einem Zebrastreifen nähert und den Fußgänger quasi runterwischen will. Da es hier keine Forenmoderation gibt, kann man gewisse Themen nicht mehr diskutieren. Da muss man die bad vibrations verlassen. Bezüglich Helligkeit: Man sollte selbst das Licht sein, das man sich in der Welt wünscht (gilt nicht nur für Sie, auch für mich, für jeden, der genug von der Dunkelheit hat).

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Summa summarum
der Beobachter
9. 04. 2022 20:04
Antworte auf 

Lieber Summa summarum, ich schätze Sie und ihre Artikel, weil sie ironisch formuliert und mit viel Fakten unterlegt sind. Diesmal bin ich nicht Ihrer Meinung, da mir Ihre “Diagnose” doch etwas zu apodiktisch erscheint. Provokation ist ein kritisches Stilmittel, welches nicht bei jedem Gegenüber angewendet werden sollte. Auch würde ich zwischen subtiler und vorurteilsbehafteter Provokation unterscheiden. Letztere befeuert einen Konflikt, noch bevor über die Ursachen selbigens diskutiert werden kann. Die Verrohung einiger Posts sehe ich doch zu einem Großteil der Anonymität geschuldet, aus der sie abgesendet werden. Unter vier Augen würde sich der Großteil der Akteure, (davon bin ich überzeugt) nicht so anpöbeln.
Ist die Lage zwischen den Gesprächspartnern so verfahren, dass man nicht mehr miteinander sprechen kann, würde ich doch eher vorschlagen, zu schweigen.
Zu Ihrem letzten Satz möchte ich nur bemerken, dass ich jederzeit in der Lage bin, in der Sprache und Niveau des Gegenüber zu sprechen. Sie wissen ja, wie man in den Wald hineinruft…
Es muss immer heller werden!

9. 04. 2022 20:27
Antworte auf  der Beobachter

Das Lied ist auch Ihnen gewidmet (im übertragenen Sinn 😉 denn wo Sie Recht haben, haben Sie Recht, und wo nicht, nehmen wir beide es zur Kenntnis ohne großes Lamento.

der Beobachter
9. 04. 2022 20:34
Antworte auf 

Lieber Summa summarum, eine sehr nettes und subtiles Post. Ich weis, wie es gemeint ist und stimme Ihnen vollinhaltlich zu.
Auf dass es heller werden möge!

Samui
9. 04. 2022 18:18
Antworte auf  der Beobachter

Sorry Beobachter….ich wurde noch NIE gesperrt. Bleiben Sie, bitte, bei der Wahrheit. Ich wurde verwarnt.
Ich ersuche Sie höflich hier keine Lügen zu verbreiten!
Mein hetzerisches Verhalten?😃
Sorry…..aber das belustigt mich. Wer hetzt hier?
Aber ok….ich lass es jetzt . Warten Sie weiter auf die Helligkeit…möge sie über Sie kommen.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Samui
der Beobachter
9. 04. 2022 18:22
Antworte auf  Samui

Lieber Samui, na das wird ja dann auch nicht ganz grundlos geschehen sein. Vielleicht war die Redaktion da meiner Meinung. Bezüglich der Sperre wollte ich Ihnen nichts unterstellen.
Es muss heller werden!

Samui
9. 04. 2022 18:10
Antworte auf  ManFromEarth

Danke für dieses Posting

der Beobachter
9. 04. 2022 17:44

Lieber Samui, zuerst Öl ins Feuer gießen, andere verächtlich machen und sich dann bei Mammi beschweren, dass selbiges zurückkommt. Echt peinlich, wie Sie hier agieren…
Auch hier sollte es heller werden!

Samui
9. 04. 2022 17:49
Antworte auf  der Beobachter

Lieber Beobachter😉ich mag Ihre Postings.
Echt. Es bestärkt mich in meiner Meinung , dass es sehr viele verwirrte Menschen in Österreich gibt, deren einziges Ziel das Streben nach einer dubiosen ” Helligkeit” ist.
Bravo….Sie sind eventuell auf dem richtigen Weg.

Samui
9. 04. 2022 19:41
Antworte auf  Samui

😃

der Beobachter
9. 04. 2022 17:53
Antworte auf  Samui

Lieber Samui, und Ihr Agieren hier empfinden Sie nicht als verwirrt? Es freut mich aber, dass für Sie politisch in Österreich alles in Ordnung zu sein scheint-Sie glücklicher. Ob PP mit seiner Arbeit das auch so sieht?
Also nix mehr mit heller werden…
Ich denke aber, dass es unbedingt heller werden muss, nicht nur in Österreich!

Samui
9. 04. 2022 18:00
Antworte auf  der Beobachter

Nein lieber Beobachter. Mein Agieren finde ich ok. So wie Sie Ihres.
Leben und leben lassen.
Nein, in Österreich ist nicht alles ok. Da bin ich schon bei Ihnen. Aber wir leben immer noch sehr gut in einer Demokratie.
Die schwarze Brut schwächelt . Rot kommt nicht richtig in Fahrt.
Blaubbraun ist meiner Meinung nach viel zu stark . Aber so ist es in einer Demokratie.
Ob da Helligkeit hilft?
Keine Ahnung….für mich ist es, noch, hell genug.

Samui
9. 04. 2022 19:21
Antworte auf  Samui

Achtung! In 5 Minuten ist Einschluss 😃
Schreib noch schnell was….

der Beobachter
9. 04. 2022 18:08
Antworte auf  Samui

Lieber Samui, Sie als bekennender DabeiInnenversteher sind in Wahrheit kein Deut besser als die Putinversteher. Nur auf die hauen Sie hin, warum eigentlich? Es besteht doch kein Unterschied zwischen Ihnen. Man hasst ja auch nicht das Andere im Gegenüber, sondern das Gleiche, was man an sich selbst nicht mag. Ich weiß, dass meine Worte Ihnen völlig egal sind, da Sie in ihrer gut überschaubaren schwarz-weiß-Weltsicht keine Störungen verkraften können. Bleibt Ihnen ja unbenommen. Aber wenn Ihre doch recht anstrengenden Kommentare wieder einmal über das Ziel hinausschießen, musss Ihnen das mitgeteilt werden. Wenn Sie das zu ertragen nicht in der Lage sind und nur mit Injurien reagieren können, so bleibt das auch Ihre höchstpersönliche Angelegenheit.
Besser wäre es, wenn Sie inhaltlich etwas beitragen würden. Ihre Verhaltensauffälligkeit langweilt mittlerweile nur mehr…
Es muss viel heller werden Österreich!

Samui
9. 04. 2022 19:23
Antworte auf  der Beobachter

Nicht besser als die Putinversteher?
Ok….das wars. Ab heute ignoriere ich Sie.

der Beobachter
9. 04. 2022 19:32
Antworte auf  Samui

Lieber Samui, ja, die Wahrheit ist nicht schön und die Schönheit oft nicht wahr…
Es muss heller werden Österreich!

Samui
9. 04. 2022 18:15
Antworte auf  der Beobachter

Ich langweile Sie? Warum antworten Sie dann? Sie könnten mich doch einfach ignorieren. Oder tut es Ihrem Selbstbewusstsein gut, hier gegen mich zu sein?😉
Polarisiere ich hier zu stark?
Oder stört es Sie, daß ich das Dunkle nicht sehe von dem Sie dauernd schreiben.
Auch mich langweilt Ihr Spruch von der Helligkeit…ich nehme es aber mit einem Schmunzeln zur Kenntnis.

der Beobachter
9. 04. 2022 18:20
Antworte auf  Samui

Lieber Samui, im Gegensatz zu Ihnen geht es mir um Inhalte. Da kommt nicht viel von Ihrer Seite, was nicht schon bekannt ist. Das langweilt. Aber schön, dass Sie auf meine Argumente nicht eingegangen sind.
Es muss viel heller werden!

VernichterderUrgewalten
9. 04. 2022 17:21

Vorweg: Die Ausdrucksweise von besagtem User ist das Letzte.
Aber im gesamten hat er damit Recht dass Sie ständig andere User die nicht Ihrer Meinung sind in arroganter Art als dumm, dämlich, blöd, blaubraunes Gesindel/Pack usw…beleidigen.

Hubs
9. 04. 2022 18:56

Darin ist der liebe Samui mit dem äußerst höflichen Piedro unerreicht.

hr.lehmann
9. 04. 2022 17:40

Was zu beandstanden wäre ist der Kommentar mit dem noch benötigten Wasserstoffbomben bez. eines sich verteidigendes Volkes und behindertenfeindliche Begriffe wie Mongo oder Spast. Ob er mich nun beschimpft ist da für mich nebensächlich. Ich mach mich über ihn lustig auf Grund seiner primitiven Posts ( jetzt abgesehen ob er da meiner Meinung ist oder nicht) und er geigt mir dann “deftig” seine Meinung. Ist ok, und ich müsste es ja nicht herausfordern. Aber die Redaktion sollte sich konsequent bez. ethischen Maßstäben verhalten und auf ihrer Linie bleiben die vorgibt dass unkorrekte Posts zensiert werden. (Ob sie Kraftausdrücke tolerieren oder nicht ist für mich persönlich vernachlässigbar).

Samui
10. 04. 2022 12:04
Antworte auf  hr.lehmann

Genau mit diesem Kommentar hat es begonnen. Keine Reaktion von der Redaktion…..
Dann läuft es aus dem Ruder.
Nehme mich da nicht aus.

Samui
9. 04. 2022 17:51
Antworte auf  hr.lehmann

👍Gut geschrieben…..Danke dafür, dass Du noch halbwegs Ruhe bewahrst.
Ich hab mich, leider, nicht so im Griff.

Samui
9. 04. 2022 18:23
Antworte auf  Samui

😃

VernichterderUrgewalten
9. 04. 2022 17:41
Antworte auf  hr.lehmann

Wie gesagt ist die Ausdrucksweise und alles dazugehörige das letzte.

Samui
9. 04. 2022 17:26

Blaubraun stimmt…dämlich oder blöd schreib ich nie. Ich gebe meine Meinung wieder…stimmt. Benütze ich dazu Ausdrücke wie Kepapstian?
Ich schreibe gegen Blaubraun. Immer!
Und ja….ich schreibe nicht immer nett.
Das machen Sie aber auch nicht.
Wenn Sie Foristen wie Kepabstian verteidigen…ok…da kann ich Sie in Zukunft besser einschätzen.
Stimmt es Sie nicht bedenklich, wieviele Likes dieser User für seine widerlichen Aussagen hier bekommt?

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Samui
FSOL9
10. 04. 2022 14:06
Antworte auf  Samui

Sie sollten mal nachdenken ob nicht Sie blaubraun sind mit ihren Ansichten und aussagen.

Samui
9. 04. 2022 19:42
Antworte auf  Samui

.

Hubs
9. 04. 2022 18:59
Antworte auf  Samui

Etwas Mäßigung und ein bißchen Zurückfahren der Agressionen Anderen gegenüber wäre sicher kein Fehler.

Samui
9. 04. 2022 18:22
Antworte auf  Samui

😃

VernichterderUrgewalten
9. 04. 2022 17:56
Antworte auf  Samui

Und schon wieder maßen sie sich Unterstellungen an, die so absolut nicht zutreffen.
Ich verteidige niemanden, bloß kann ich zwischen den ganzen Fäkalen Äußerungen die Botschaft verstehen.

Es geht hier nicht um politisch korrekt oder immer anständig zu schreibe, der Ton macht die Musik.

Zu Ihrem ersten Satz ein kleiner Auszug von heute:

“Naja…in der Sonderschule wo Du Deinen Abschluss ( nach 4 Jahren) gemacht hast, lernt man das nicht”

“Du denkst? Mit was?”

“Ich freue mich , von Dir erwähnt zu werden.
Danke. Liegst Du auf der gleichen Station wie Kepapstian?
Euch muss doch irgendwie zu helfen sein.”

“Ohh…Du darfst wieder posten?
Hab mir schon Sorgen gemacht, dachte Du bleibst lebenslang in der Anstalt.”

“😃😃ein Schrei aus dem Keller.
Bist erregt?
Verärgert?
Betrunken?
Oder einfach nur dumm?”

“Erdkeller…. man riecht den Mief förmlich.
Aber da fühlen sich die rechten Heinis erst so richtig wohl.
Ein paar Dosen Bier und das sowieso angeschlagene Hirn tun ihr übriges.
Tragische Gestalten…..”

Wie gesagt…

Samui
9. 04. 2022 18:09

Und? Was wollen Sie mir damit sagen?
Soll ich jetzt alle Posts gegen mich anführen?
Meine Posts sind Reaktionen. Bemerkt?
Bin ich ein Heiliger? Nein.
Ich verteidige meine Meinung. Das ich polarisiere ist halt so, und vielen Rechten gefällt das nicht.
Ich wurde auch von Zackzack verwarnt.
Sollte ich gesperrt werden, werde ich sicher nicht mit neuem Nick zurück kehren..wie soviele der blaubraunen Recken hier.
Dann hat sich Zackzack für mich erledigt.
Bis dahin trete ich entschieden gegen Schwurbler und rechte Recken hier an.

FSOL9
10. 04. 2022 14:08
Antworte auf  Samui

Bei Ihnen kann man nur eines sagen Lernresistent

VernichterderUrgewalten
9. 04. 2022 19:27
Antworte auf  Samui

Unbelehrbar ist das Eine, unreflektiert etwas völlig anderes und das ist dass Einzige das ich bei Ihnen feststellen kann.

Samui
9. 04. 2022 19:27

Aha….ok

Rolli
9. 04. 2022 18:14
Antworte auf  Samui

Unbekannt hat seine eigenen, blaubraunen Ansichten. Ein mieser rechter Recke.
Aha, Reaktionen!

Samui
9. 04. 2022 18:24
Antworte auf  Rolli

Störe ich Eure Kreise?
Sehr gut.

Samui
9. 04. 2022 16:52

Ich werde mich jetzt einmal auf Dein Niveau begeben.
Geh scheissen Du widerliches Arschloch.
Punkt.

Rolli
9. 04. 2022 16:32

Man sollte sich mal ansehen, was in den letzten 2 Jahren in den sogenannten guten Medien alles berichtet wurde und was heute davon noch übrig blieb.

Servus
9. 04. 2022 16:06

Eigentlich schade dass sich dieser Sender derart auf Abwege begibt. Den Wegscheider schalte ich schon sehr lange immer ab. Der versteht sich als Sprachrohr der Rechtsrechten. Ich hoffe dass diese Pandemie bald vorbei ist, dann hat sich dieses Thema wenigstens erledigt.

John Wick
9. 04. 2022 16:25
Antworte auf  Servus

Wenn man nach Deutschland blickt, gibts die Fr. Sarah Wagenknecht (Linken) und den Hr. Oskar Lafontaine (Spd). Ist immer so ne Sache mit dem “Rechtsknüppel”.
Heutzutage begrüße ich sogar solche Begrifflichkeiten in Gesprächen. Dann weiß man sofort ob man es mit einer möglichen Persönlichkeit zu tun hat oder mit nem Kasperl.

Not amused
9. 04. 2022 15:44

Aber nicht Ernst jetzt?
Da kann man nur mehr entsetzt sein. Der einzige Sender, der wirklich noch objektiven Journalismus betreibt. Im Gegensatz zu ORF, Krone… und Konsorten, die unisono den gleichen Mist plärren, die alles ungeprüft und seltsamerweise in trauter Einheit, veröffentlichen. Eigentlich bräuchten wir eh nur mehr eine Zeitung, steht ja ohnehin überall der gleiche, meist verlogene, Mist drinnen.
Zensur nennt man das, wenn ich mich nicht irre, solch dunkle Zeiten hatten wir schon einmal. Kommen die wieder, wer sind dann die Bösen? Die Ungeimpften, die Coronaleugner, die Putinversteher, was passiert mit einem geimpften Putinversteher, ist der nur Halb- Böse?

Samui
9. 04. 2022 15:52
Antworte auf  Not amused

Siehe Posting von Kritiker 123.
Treffend geschrieben

Kritiker123
9. 04. 2022 15:41

Servus TV sollte sich ganz offiziell als rechtslastiger Sender deklarieren. Dann ist alles klar und der Wegscheider kann seine bedenklichen und rechtslastigen Sprüche ablassen.

Aber liebes ServusTV:
Bitte nicht neutral und politisch ausgewogen bei der Information vorgaukeln. Das nimmt euch nur mehr der Hias aus Oberunterschleimingen ab.

hr.lehmann
9. 04. 2022 16:27
Antworte auf  Kritiker123

Sehen sich als indentitätsstiftender Heimatsender. Nur bei Red Bull Salzburg schwenkens ein wenig ab. Da könnte man meinen dass wir noch immer ans deutsche Reich angekoppelt sind.

Samui
9. 04. 2022 15:52
Antworte auf  Kritiker123

👍

Pflichtfeld
9. 04. 2022 14:41

Das Sprachrohr der gekauften Medien vermisst also die Grundsätze der Objektivität, Meinungsvielfalt und journalistischen Sorgfalt.

Das ist gemau meine Art von Humor 🙂

hr.lehmann
9. 04. 2022 16:29
Antworte auf  Pflichtfeld

Auf den wir hier gerne verzichten können..

hr.lehmann
9. 04. 2022 16:59
Antworte auf  hr.lehmann

Das meinens jetzt nur da man ihnen ihre geistig unterirdischen und teils arg vulgären Posts bis jetzt durchgehen hat lassen. Aber vermutlich beratens überhaupt grad ob es nicht dem Chancengleichheitsgesetzt entgegenläuft, wenn man so grenzdebile Armutschkerl wie sie gleich aus dem Forum verbannt. Da dürften sich wahrscheinlich ein paar extraliberale Fürsprecher für sie stark machen, die manches aus Samuis Wortmeldungen zum Nachdenken brachte.

Hubs
9. 04. 2022 19:11
Antworte auf  hr.lehmann

Ich bin sicher nicht der Verteidiger vom Samui, hr.Lehmann usw., aber wo haben Sie sich den Kopf angehaut oder war das eine zu heiße Dusche?

Samui
9. 04. 2022 16:49
Antworte auf  hr.lehmann

Lehmann ist hier sicher nicht alleine. Doch wollen sich viele Poster nicht auf Dein widerliches Gemüt einlassen.
Sei froh daß Zackzack nicht die Ressourcen anderer Medien hat…da würdest Du auf Lebenszeit gesperrt werden…auch Du widerlicher Typ hast eine IP Adresse.
Fühlst Du Dich sicher?
Ich jedenfalls, werde Deine Postings melden…immer wieder.

Samui
9. 04. 2022 17:12
Antworte auf  Samui

Du bist einfach dumm….akzeptier es.
Ich weiß nicht, was Dir im Leben passiert ist. Jedenfalls hat es Dich scheinbar aus der Bahn geworfen. Übrig geblieben ist ein Stück Dreck.
Das war mein letztes Post an Dich.
Ich hab mir viel zu viel Zeit für Dich mieses Stück Dreck genommen.

9. 04. 2022 13:22

hat mich schon gewundert , wenn das “kriminelle System” auch Ihn unter Beschuss nimmt.

DANKE ZZ und DANKE SERVUS TV ! Das ihr so behandelt werdet, zeig, ihr seid unbeugsam der Wahrheit und nicht den Kriminellen Fauzi Lakaien und OVP diktierten Gaunern verpflichtet !

Schon alleine die SV sollte doch zeigen , das genau diese SV aufzeigt, was zutrifft, aber nicht bei S-TV, aber auf alle anderen Medien ,ausser EXXPRESS und ZZ, diese anderen Medien ,so offensichtlich gekauften Medien, per Gesetz verboten werden muessten ! Nur ZZ und Servus TV mit Dr. Wegscheider sind die 4. Gewalt in diesem Staat , derzeit leider gefuellt von Verdaechtigen, kriminellen und korrupten Politkern, Arztekammerpresidenen, AMS chefs usw .

DANKE und ich bin mir sicher eine gemeinsames Vorgehen von ZZ und Servus Tv ( finanziell abgesichtert ) wuerde eine starke Koalition der REALISTEN ergeben !

John Wick
9. 04. 2022 15:23
Antworte auf 

Super Kommentar. Trifft den Nagel auf den Kopf.

PS: In Zeiten wie diesen, ist es immer wieder angenehm, auf klardenkende Geister zu treffen.

dieWahrheitistvielmehr..
9. 04. 2022 13:19

Mir ist eine manchmal schlampige oder auch irrige, zumindest aber halbwegs objektive, Berichterstatttung allemal noch lieber, als der manipulierte Gleichsprech der politisch kontrollierten Medien. Der mündige Bürger – von dem es aber aus besagten Gründen immer weniger gibt – kann sich seine Meinung dann schon selber bilden.

dieWahrheitistvielmehr..
9. 04. 2022 13:13

Un djetzt fällt der Sender auch noch mit kritischen Diskussionen zum Ukraine-Krieg negativ auf. Wir sollten sofort in Washington anfragen, ob wir ihm das weiterhin erlauben dürfen …..

hr.lehmann
9. 04. 2022 16:33

Muss feststellen dass die Redaktion wieder einmal pennen dürfte. Eigentlich eine Schande dass so ein Kommentar nun schon über drei Stunden unbeanstandet bleibt. 😐

Samui
9. 04. 2022 16:42
Antworte auf  hr.lehmann

Ja….schwach. Zackzack hat einfach nicht das Personal um das Forum zu moderieren.
Leider. Viele in meinem Bekanntenkreis lehnen deswegen Zackzack ab.
Schade.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Samui
Samui
9. 04. 2022 13:38

Oweh….Du bist ja ein echt widerlicher Typ.

DaSchauHer
9. 04. 2022 12:27

Eines scheint (mir) jedenfalls gegeben:
Sein Commitment zur Erfüllung der unterschriebenen BSC in den Punkten
# öffentliche Aufmerksamkeit
# mediale Präsenz
# Zielgruppen orientiert oppositionelle Echokammer
# verstärkte Polarisierung im öffentlichen Diskurs
# proportional erhöhte Werbeeinnahmen durch gestiegene Click-rate
# forciert kommunizierte “call-to-actions”
scheint er locker in Erfüllung bringen zu können …
(in diesen oft und öfters irrational emotional getriggerten Enter- statt Infotainment-Zeiten)

Tianchia
9. 04. 2022 12:13

Der Wegi is ja nicht dicht – mehr kann man dazu eigentlich gar nimma sagen

9. 04. 2022 13:25
Antworte auf  Tianchia

dann verstehen Sie die Welt um sich nicht !

hr.lehmann
9. 04. 2022 14:10
Antworte auf 

Wieder knapp daneben. Aber solange sie auch ihre Gleichgesinnten anstänkern solls mir recht sein 😉

Re Mario
9. 04. 2022 12:06

Auslöser waren seine Falschbehauptungen zu Ivermectin und Impfung.
Wegscheider hatte etwa faktenwidrig behauptet, dass das Mittel Ivermectin in mehreren Ländern „erfolgreich gegen Covid-19 Anwendung findet” oder dass das Ablaufdatum von Impfstoffen „still und heimlich verlängert“ worden sei. Beides ist falsch…

Hubs
9. 04. 2022 12:14
Antworte auf  Re Mario

Beides stimmt, aber das wollen die Impffanaten nicht hören.

OtmarPregetter
9. 04. 2022 12:04

Das wird ein Spass … weil soviel an Unsinn, eigentlich strafrechtlich verfolgt werden müsste.
– Wegscheider hält sich an die Fakten und seine Ansagen – brillant ironisch präsentiert (das kann kein einziger unserer Staatskünstler) – werden Monate später bestätigt.

Es ist ein Armutzeugnis für unsere Medien, die seit 2 Jahren mit ca. 200 Mio / Jahr gekaut werden – und die ihren Part, die Menschen Tat für Tag mit ihren Lügen zuzumüllen, mit viel Freude spielen.
Deutschlands Scholz + Lauterbach erlitten eine grosse Niederlage, weil es keine Mehrheit für irgendeinen Impfzwang (nicht mal für nur über 60jährige) gibt:
bei uns versuchen unser Politkasperln … ihre Lügen mithilfe dieser gekauften Medien in den Herbst hinüberzuretten.

hr.lehmann
9. 04. 2022 13:48
Antworte auf  OtmarPregetter

Was läuft bei ihnen falsch? Wohl ein Problem mit sinnerfassend lesen mir scheint. Den redlichen Herrn Pregetter so beschimpfen obwohl er auf ihrer Seite ist. Ts ts…

Samui
9. 04. 2022 13:53
Antworte auf  hr.lehmann

Der is geistig total am Sand😃😃😃

Samui
9. 04. 2022 14:07
Antworte auf  Samui

Genau das ist das Problem bei geistig gestörten Personen. Sie nehmen es nicht wahr.

Samui
9. 04. 2022 15:21
Antworte auf  Samui

JEDE Antwort zeugt von Deiner geistigen Umnachtung.
Danke dass Du Dich hier so öffnest.

Samui
9. 04. 2022 15:56
Antworte auf  Samui

Schau… Du rührst mein Herz. Ich hab echt Mitleid mit kranken Menschen.
Wenn Du mir schreibst auf welcher Station auf der psychiatrischen Anstalt Du wohnst komm ich vorbei.
Brauchst Du was? Frisches Obst…Getränke?
Schreib mir……

hr.lehmann
9. 04. 2022 14:06
Antworte auf  Samui

Ja der ist wirklich eine Nummer! Sorgt aber für einen unterhaltsamen Samstag Nachmittag. Das muss man ihm lassen. 👍

Samui
9. 04. 2022 16:01
Antworte auf  hr.lehmann

Ja macht echt Spass…..

OtmarPregetter
9. 04. 2022 11:58

ad) IVEREMECTIN Pasteuer Insitu
Seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie wurden verschiedene therapeutische Ansätze zur Bekämpfung der Krankheit erforscht. Wissenschaftler des Institut Pasteur haben gezeigt, dass Ivermectin, ein kommerziell als Antiparasitikum verwendetes Medikament, in einem Tiermodell Schutz vor COVID-19-Symptomen bietet. Die Wissenschaftler beobachteten, dass die Einnahme von Ivermectin mit einem Rückgang der Entzündung in den Atemwegen und einer Linderung der damit verbundenen Symptome einherging. Die Behandlung ist auch mit einem Schutz vor Geruchsverlust verbunden. Die Ergebnisse zeigen jedoch keine Auswirkungen auf die virale Replikation von SARS-CoV-2. Die Ergebnisse der Studie legen nahe, dass Ivermectin als potenzielles Therapeutikum für COVID-19 in Betracht gezogen werden könnte. Diese Ergebnisse wurden am 12. Juli 2021 in der Zeitschrift EMBO Molecular Medicine veröffentlicht.
https://www.pasteur.fr/en/ivermectin-alleviates-covid-19-symptoms-animal-model

Rasputin Rasputin
9. 04. 2022 13:05
Antworte auf  OtmarPregetter

Wenn ein Hund Schokolade isst, wird er vergiftet.
Soviel zu den Tierversuchen. Welche Tiere? Regenwurmmodell?

hr.lehmann
9. 04. 2022 12:07
Antworte auf  OtmarPregetter

Jetzt habens ihnen aber bemüht, alle Achtung. Blöd nur dass es kurz vor Mittag ist und das Thema gleich mal abgewürgt wird. Aber vielleicht habens ja Glück und zackzack bringt ein weiteres Thema wo ihre Expertisen zu Covid 19 gefragt sind.

OtmarPregetter
10. 04. 2022 1:46
Antworte auf  hr.lehmann

Bemüht?
Dafür braucht man ja gerade mal so 2 min . … und: das Pasteur Insitut sollte doch auch diesen “?R-Polizisten” von der Impfstelle, oder wie die heissen…, bekannt sein, nicht warh?! 😉

hr.lehmann
9. 04. 2022 12:43
Antworte auf  hr.lehmann

Also bemühen ist hier wohl übertrieben. Vielmehr amüsier ich mich nur ein bisserl ob der aufgebrachten Wegscheider Fangemeinde, mit ihrem vermodertem Brett vor dem Kopf 😉

Samui
9. 04. 2022 13:23
Antworte auf  hr.lehmann

Warum so erregt? Ivermectin eingeworfen?
Das verstärkt vorhandene Blödheit…nicht gewusst?

Samui
9. 04. 2022 13:31
Antworte auf  Samui

Danke für Deine Bestätigung.

Samui
9. 04. 2022 13:45
Antworte auf  Samui

Aha

wolfi
9. 04. 2022 9:37

Aha! Und alles was uns Anschober&Co erzählt haben war richtig?

hr.lehmann
9. 04. 2022 13:00
Antworte auf  wolfi

Ob ihnen das heute noch bewusst wird was sie da zu Mittag für einen Schmarrn gepostet haben? Aber vermutlich sorgt der Restalkohol eh dafür das ihnen das gar nicht mehr gewahr werden wird.

Samui
9. 04. 2022 13:25
Antworte auf  hr.lehmann

Is wegen der vielen Medikamente daß du Alkohol meiden musst.
Brauchst uns nicht zu erklären…man merkt es an Deinen Postings.

hr.lehmann
9. 04. 2022 13:59
Antworte auf  Samui

Mit dieser wohl äußerst fremdgefährdenden Aggression sollte er zudem auch dringends die Gesellschaft meiden. Mit seiner fehlgeleiteten Einschätzung der Realität befinden sich zudem nicht nur seine Feinde in akuter Gefahr sondern auch Personen die ihm nahestehen dürften. Hoffe dass zackzack über einen direkten Draht zur forensischen Psychiatrie verfügt. Manche sollte man da doch sicherheitshalber aus dem Verkehr ziehen.

Samui
9. 04. 2022 14:11
Antworte auf  hr.lehmann

Wirfst Du auch mit Deinen Exkrementen?
Ich hab das schon bei Affen beobachtet.
Ich hoffe Du bist in guter medizinischer Behandlung.
Und aufpassen….mit schmutzigen Fingern verschmierst Du Deine Tastatur.
Leck sie bitte vorher ab.

Samui
9. 04. 2022 14:06
Antworte auf  hr.lehmann

Ein armer Mensch. Aber Du hast schon recht…er is sicher eine Gefährdung für seine Umgebung.
Tragisch…..

Samui
9. 04. 2022 15:23
Antworte auf  Samui

Du riecht das? Bemerkenswert. Sag das mal Deinen Pflegern.
Da bekommst als Belohnung ein Einzelzimmer…gut ausgepolstert.

Samui
9. 04. 2022 15:57
Antworte auf  Samui

Versichlt? Lässt Deine Konzentration schon nach?
Jetzt mach ich mir aber echt Sorgen.

hr.lehmann
9. 04. 2022 16:17
Antworte auf  Samui

Aber sein Durchhaltevermögen ist schon beeindruckend. Andere hätten sich schon längst ins Bett begeben um ihren Rausch auszuschlafen.

hr.lehmann
9. 04. 2022 16:23
Antworte auf  hr.lehmann

Aber vielleicht sinds ja nur die paar “gutgemeinten” Likes von Mitpostern die ihn da jetzt noch anstacheln.

Samui
9. 04. 2022 13:40
Antworte auf  Samui

Vorsicht mein Lieber….sonst brauchst wieder einen neuen Nick.

Apollo11
9. 04. 2022 2:51

Willkommen in der Mediendikatatur, es lebe die Zensur, nur orf, atv, w24, zdf, Krone, Kurier, Standart, Falter, Profil, faz, usw.usw. schreiben die Wahrheit, wie verlogen diese Links linke Generation ist, kann man kaum in Worte fassen, wir sind schon meilenweit von einer Demokratie entfernt, und das Narrativ der heilsbringenden Mrna Impfung hört nicht auf, zumindest in Österreich mit einer Wahrscheinlich Korrupt strukturierten Regierung, nur Id… wie Samuis, Plot in, Piedros usw. sehen nicht wo wir hinsteuern, im Gegenteil sie verteidigen noch diese Empathilosen Politiker, was sind das bloß für dumme Menschen.

Tianchia
9. 04. 2022 12:06
Antworte auf  Apollo11

Würde eine Bildungsreise nach Russland empfehlen, bevor man sich solcherart über die Demokratie in Österreich auslässt. Es gibt kein Recht darauf, Unsinn ungeahndet verbreiten zu dürfen. Zumal, wenn denn ideologisch verseuchte Propagandisten wie ein Wegscheider sich aufmachen Dummheit zu sähen. Leider ist die Saat doch bei einigen aufgegangen.

Apollo11
9. 04. 2022 15:39
Antworte auf  Tianchia

Bildung ist für sie gleichzusetzen mit Mainstream, mit Milliarden vom Steuerzahler finanziert, gesteuert von einer Regierung die mehr im Häfen als im Parlament sitzt, Ihr Weltbild hört da auf, wo andere die einseitige Berichterstattung hinterfragen, aber für sie ist dieses Thema zu kompliziert, da müssten sie schon über den Tellerrand blicken. Sie fühlen sich sehr wohl in einen Konglomerat von Id… wie einen Samui usw. Da ist jede Konversation mit ihnen eigentlich verlorene Zeit.

Samui
9. 04. 2022 16:00
Antworte auf  Apollo11

Ich freue mich , von Dir erwähnt zu werden.
Danke. Liegst Du auf der gleichen Station wie Kepapstian?
Euch muss doch irgendwie zu helfen sein.

hr.lehmann
9. 04. 2022 12:08
Antworte auf  Tianchia

👍

hr.lehmann
9. 04. 2022 11:45
Antworte auf  Apollo11

Er auch, aber nun startet sie wieder durch die Apollo 11 😂

plot_in
9. 04. 2022 2:52
Antworte auf  Apollo11

Ach die senden ja. Die senden ja. Is ja lang nicht so wie in RU. Da werden die ohne Verfahren einfach abgedreht.

hubsidubsi
9. 04. 2022 8:00
Antworte auf  plot_in

So sind sie halt unsere aller „wehret den Anfängen“-Rufer. Voll des Gratismutes wenn’s um nichts geht & große Klappe, wenn’s ernst wird die ersten die sich feige verkriechen und sich wendehalsig dem Regime zuwenden.

Apollo11
9. 04. 2022 2:57
Antworte auf  plot_in

Also würden sie es erst verstehen wenn Sender einfach abgedreht werden? Sie sehen immer noch nicht was hier los ist, sie sind ein extrem armer Mensch.

Samui
9. 04. 2022 11:21
Antworte auf  Apollo11

Nicht abdrehen….bitte…auch das dumme Volk hat Recht auf Unterhaltung.

hr.lehmann
9. 04. 2022 12:00
Antworte auf  Samui

Man muss die VT scheinbar in einen Kahn pferchen in dem Servus TV das Ziel vorgibt. Es wäre ja unverantwortlich das Narrenschiff in unkontrollierte Gewässer herumtreiben zu lassen. Denn wer weiss wo es sonst stranden würde. 😀

plot_in
9. 04. 2022 2:49

Der mit Abstand reichste Mann Österreichs (27 Milliarden €) leistet sich ein Breitbart-TV. Und damit ist klar, wie alles kommen musste, wie es kam.

ManFromEarth
9. 04. 2022 1:54

ist heftig heute, besonders tiefgreifend in den Argumentationen.
Weils grade aktuell ist, vielleicht kann das etwas ablenken:
https://mfe.webhop.me/astronomie-physik/weltraum/die-mission-der-alten-reichen-maenner/

hubsidubsi
9. 04. 2022 8:10
Antworte auf  ManFromEarth

„… Zusammensetzung der zahlenden Crew: allesamt Männer, allesamt jenseits der 50, allesamt sehr, sehr reich….“
Aha ich verstehe – wäre es eine junge Inderin (als Erbin und daher vmtl. ähnlich „gestrickt“) gewesen wäre aber alles gut gewesen & vermutlich sogar progressiv „zukunftsweisend“ 🤦🏻‍♂️
Ihr linken Träumer habt einfach alle einen derartigen Knall.

ManFromEarth
9. 04. 2022 11:58
Antworte auf  hubsidubsi

nein, die Mission wäre immer noch Privat, nur die Überschrift wäre anders…

plot_in
9. 04. 2022 2:45
Antworte auf  ManFromEarth

Die alten reichen Männer wollen vom Planeten flüchten können, wenn der Planet unbewohnbar wird. Oder dass ihre Nachkommen flüchten können. Das sind dann die “Auserwählten”.

ManFromEarth
9. 04. 2022 12:00
Antworte auf  plot_in

flüchten? 400 Km……, das ist keine Flucht, das ist ein Hüpfer.
Mehr ist da nicht drinnen, noch lange nicht, es ist nur eine kleine Unterrichtseinheit…. 😉

ohrwaschltiger
9. 04. 2022 0:15

du vollhammer du linker

baer
9. 04. 2022 10:53
Antworte auf  ohrwaschltiger

🤔 Grübel, grübel…dazu würde mir jetzt viel einfallen, ist aber nichts nettes und würde die Typen nur noch mehr aufbringen also lass ich das lieber. Wo sind die nur so plötzlich alle hergekommen, ist da wo ein Loch?

Samui
9. 04. 2022 11:12
Antworte auf  baer

Erdkeller…. man riecht den Mief förmlich.
Aber da fühlen sich die rechten Heinis erst so richtig wohl.
Ein paar Dosen Bier und das sowieso angeschlagene Hirn tun ihr übriges.
Tragische Gestalten…..

Maciste
9. 04. 2022 7:29
Antworte auf  ohrwaschltiger

…immer noch viel besser ein Linker zu sein. als ein korrupter Rechter!
Ein Linker nimmt ihnen als Unselbständiger nichts weg und arbeitet großteils nicht in seinen eigenen Sack… von den Liberalen und Rechten haben sie bisher keine Sozialleistungen wie Urlaub, Pflegeurlaub, die 5 Tage-Woche a 38,5 – 40 h h Woche, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Arbeitslosengeld… ivm! bekommen.
Die ÖVP mit den Blauen haben die Verschlechterungen der neuen ASVG- Pensionen eingeführt & zu verantworten, den vereinbarten anderen Teil der Beamten- Verschlechterungen haben sie nicht bewerkstelligt, diese bedanken sich an Ihnen mit den ÖVP nahen Netzwerken, wie man täglich lesen kann!

hubsidubsi
9. 04. 2022 8:14
Antworte auf  Maciste

Wo „lernt“ man heutzutage solch einen Schwachsinn? Antifa-introduction-Camp pt. 1 aka. Gymnasium?

Tianchia
9. 04. 2022 12:12
Antworte auf  hubsidubsi

Ignoranz – eines der Kennzeichen jedes aufrechten Rechten

Samui
9. 04. 2022 11:14
Antworte auf  hubsidubsi

Naja…in der Sonderschule wo Du Deinen Abschluss ( nach 4 Jahren) gemacht hast, lernt man das nicht.

W_S
8. 04. 2022 23:26

Ich finde Sendung Wegscheider
WAHR, RICHTIG und nachvollziehbar
besser gesagt ” das ist genau dass was ich denke”

Samui
9. 04. 2022 13:27
Antworte auf  W_S

😃😃😃gleich kommt der Pfleger mit Deinen Pillen. Bissi Geduld noch.
Ganz ruhig bleiben…..

Samui
9. 04. 2022 14:04
Antworte auf  Samui

Bei Deinen Postings kennt sich jeder hier aus wie es um Deine geistige Gesundheit steht. Du solltest mir eigentlich leid tun.
Leider wird sich das mit Deinem Gehirn nicht mehr reparieren lassen.
Also wünsch ich Dir noch ein schönes Leben ohne funktionierendes Gehirn.
Da kriegst wenigstens nicht alles mit , was so rund um Dich geschieht.
So, nun lass ich Dich in Ruhe weil soviel Lesen wird Dich zu sehr anstrengen.
Wenn Du magst, darfst Du mir gerne zurückschreiben.

Strutta
9. 04. 2022 12:06
Antworte auf  W_S

Mit beiden Gehirnhälften
Nicht nur mit der linksfaschist, politisch Korrekten

ManFromEarth
8. 04. 2022 23:07

… ob das hilft?
„Durch Sanftmut besiege man den Zornigen, durch Güte den Bösen, durch Spenden den Geizhals, durch Wahrheit den Lügner.“
―Mahābhārata

Schoenebner
8. 04. 2022 22:00

Ja, ich erinnere mich: Dieser Wegscheider hat doch seinerzeit behauptet, dass diese Impfungen keine sterile Immunität erzeugen. Er hat gar gemeint, wer geimpft ist, könne immer noch jemanden anstecken. So eine Frechheit. Gottseidank wurde iunzwischen das Gegenteil einwandfrei bewiesen.

Danilo
8. 04. 2022 21:38

Na da haben sich die Balken, nehme an im Schloss Hotel Fuschl, vor lachen gebogen.

Sinclai
8. 04. 2022 21:34

Muss wohl wieder einer auf den Scheiterhaufen.
Weh dem, der sich bei der Corona-Berichterstattung nicht synchron mit den Qualitäts-Medien bewegt. Der bekommt es rasch mit der “Inquisition” zutun. Vergleichende Meinung ist unerwünscht und läuft bei diesem Thema unter Blasphemie….

hr.lehmann
8. 04. 2022 21:45
Antworte auf  Sinclai

Wow…

8. 04. 2022 22:24
Antworte auf  hr.lehmann

Gö, da verschlägt es dir die Sprache.

8. 04. 2022 21:39
Antworte auf  Sinclai

“wissenschaftsfeindlichen, impf- und coronamaßnahmenkritischen Zielgruppen”
Wenn die Tatsachen der Qualtätsmedien-Wissenschaft widersprechen, muss ja die Zensur eingreifen.

Heute in Vorarlberg (das einzige Bundesland, das Daten veröffentlicht): “Zurzeit werden insgesamt 81 COVID-19-Patienten stationär betreut, davon sind 17 nicht vollimmunisiert. – Rund 80% der COVID-19-Patienten werden derzeit wegen einer anderen Erkrankung in den Spitälern behandelt, die Corona-Erkrankung ist die Nebendiagnose.
5 COVID-19-Patienten müssen momentan auf der Intensivstation behandelt werden, alle 5 Patienten sind vollimmunisiert.
Neben den COVID-19-Intensivpatient:innen werden auch 27 Nicht-COVID-19-Patienten intensivmedizinisch betreut.”

baer
9. 04. 2022 10:19
Antworte auf 

Halten sie das für seriös was sie hier tun? Einfach irgend welche Zahlen aus dem Zusammenhang reißen und für ihre Propaganda missbrauchen? Genau das ist es was Wegscheider vorgeworfen wird, nämlich Irreführung.

plot_in
9. 04. 2022 2:46
Antworte auf 

Sie haben so unrecht, dass es weh tut.

9. 04. 2022 7:31
Antworte auf  plot_in

Wer hat Unrecht? Die Vbg KH Betriebsgesellschaft? Die zitiere ich nämlich. Die hat bestimmt keinen Grund, falsche Zahlen im Sinne der “Corona-Leugner” zu bringen.

Sie verweigern Tatsachen so sehr, dass es weh tut.

baer
9. 04. 2022 10:21
Antworte auf 

Die Zahlen mögen schon stimmen aber sie reißen sie aus dem Zusammenhang um sie für ihre Propaganda missbrauchen zu können. Genau das ist es was schon seit Monaten läuft und daran hat keiner mehr Interesse, ausser vielleicht ein par Leute die ihre Masche nicht durchschauen. Oder ist es vielleicht Zufall, dass sie hier ständig auch Parteipropaganda posten?

9. 04. 2022 12:44
Antworte auf  baer

Inwiefern sind die Zahlen aus dem Zusammenhang gerissen?

ManFromEarth
9. 04. 2022 12:02
Antworte auf  baer

Korrelation vs. Kausalität…..!

10. 04. 2022 7:01
Antworte auf  ManFromEarth

WollenSie damit sagen, dass es keine Kausalität gibt zwischen DIESER “C-Schutzimpfung” und einer C-Erkrankung?
Da stimme ich Ihnen zu.
DIESE “C-SchützImpfung” schützt NICHT vor einer C-Erkrankung.

Die Häufigkeit einer zeitlichen Korrelation dieser “C-Schutzimpfung” mit einem nachfolgenden Tod gibt aber starke Hinweise für eine Kausalität von “C-Schutzimpfung” und plötzlich und unerwartetem Tod
https://ploetzlich-und-unerwartet.net

ManFromEarth
10. 04. 2022 12:19
Antworte auf 

eine spannende Liste, die könnte auch von irgendeinem Jahr vor 2019 sein.
All diese Ereignisse passieren, einfach immer wo Menschen unterwegs sind.
Mein Mitgefühl gilt den Menschen auf der Liste, allerdings auch allen anderen vorher und nachher.
Es gibt dazu mittlerweile an die 40.000 Studien die sich damit befassen, niemand kann alle lesen und interpretieren. Man kann aber gute Metastudien über alle machen, die Ergebnisse unterstützen Ihre Angaben nicht….

10. 04. 2022 7:25
Antworte auf 

Sollte heißen: …dass es keine Kausalität gibt zwischen DIESER “C-Schutzimpfung” und einem Schutz vor einer C-Erkrankung?

Schoenebner
8. 04. 2022 22:03
Antworte auf 

Sofort: Klage gegen Vorarlberg! Wie kann man derart Frevelhaftes behaupten! Wer geimpft ist, wird niemals krank und wird ewig leben, basta!

8. 04. 2022 21:19

Mitte März habe ich beim ORF angefragt, warum ständig davon gesprochen wird, dass die C-Infektionen durch die Decke gingen, aber nicht dazu gesagt wird, dass zumindest laut offizieller Seite der Vbger KH Betriebsgesellschaft 80% der C-Fälle wegen eines anderen Leidens in das KH kommen und Covid nur eine Nebendiagnose sei und dass zwischen 70% und 80% (auf der Intensivstation zB heut 100%) der C-PatientInnen vollimmunisiert sind.

Andere Bundesländer geben keine Informationen darüber, aber es wird nicht viel anders sein. Eigenartig, dass ich trotz nochmaliger Nachfrage keine Antwort erhalten habe. Gehört eine derartige Anfrage auch schon zensuriert? Weil die Sender verantwortungsvoll mit den von der Politik gewünschten Aussagen umgehen müssen?

Aber bei uns gibt es keine Zensur, nur Schutz vor giftigen Desinformationen und Falschmeldungen.

Ich bin gespannt, wie lange die Vbger KH Betriebsgesellschaft diese Informationen noch geben darf.

plot_in
9. 04. 2022 2:47
Antworte auf 

Hauptsache Wallner bleibt. Schließlich gibts da jetzt eine Ermittlung wegen Geldwäsche. Das ist voll ok. Da wollen wir doch mitnaschen.

9. 04. 2022 7:34
Antworte auf  plot_in

Was hat das damit zu tun, dass ich vom ORF keine Antwort erhalte?

Passend zu so einer Anmerkung passt dann:
Nach dem Wechsel auf Kolomoiskijs Fernsehkanal “1+1” gründeten Selenskij und seine engsten Mitarbeiter Borys und Serhij Schefir und Andrij Jakowlew ab 2012 ein Geflecht von Offshore-Firmen, darunter die Firma “Maltex” auf den Britischen Jungferninseln. Diese hielt wiederum die Hälfte an der Produktionsfirma “SVT”, die für “1+1” das TV-Format “Bring den Komiker zum Lachen” produzierte. Dafür erhielt sie 1,2 Mio. Dollar von der “Sprintex-Holding”, einem ebenfalls offshore ansässigen Unternehmen, das zum Firmengeflecht von Kolomoiskij zählt. Dieser steht unter Verdacht, als Eigentümer der 2016 verstaatlichten “PrivatBank” große Summen durch faule Kredite an eigene Auslandsfirmen verschoben zu haben, um sie vor dem Zugriff der ukrainischen Steuerbehörden zu schützen.

https://www.bpb.de/themen/europa/ukraine/342240/dokumentation-offshore-geschaefte-selenskyj-und-kolomojskyj-in-den-pandora-papers/

as64
8. 04. 2022 20:12

Ist wohl unangenehm, wenn sich die Kommentare des Herrn Wegscheider mehr und mehr als Tatsachen entpuppen. Abgesehen davon, da erzählt man uns immer vom bösen Orban, der in Ungarn
die Medien gleich geschalten hat. ServusTV ist das einzige Medium in Österreich das nicht nach der
Pfeife tanzt und das geht anscheinend überhaupt nicht, deshalb macht sich der Concordia Presseclub wichtig. Finde ich echt zum kotzen.

baer
8. 04. 2022 20:17
Antworte auf  as64

Haben sie den Artikel nicht gelesen oder nicht verstanden. Wegscheider wird vorgeworfen nicht objektiv zu sein und Irreführung zu betreiben. Genau das ist es was Orbans Medien auch tun.

9. 04. 2022 7:43
Antworte auf  baer

Bei Orban nennt man es Gleichschaltung der Medien.
Bei uns nennt man es Schutz vor giftigen Desinformationen und Falschmeldungen, oder Irreführung und fehlende Objektivität. Damit kann man Medien wunderbar gleichschalten.
Beides ist Zensur.
Aber: Mit Worten lässt sich trefflich streiten, mit Worten ein System bereiten.

baer
9. 04. 2022 10:25
Antworte auf 

Warum glauben sie wohl, schaltet Orban die Medien gleich? Bingo, um sein Volk in die Irre führen zu können. Orban betreibt Irreführung, das tun alle Populisten sonst würden sie gar nicht an die Macht kommen. Und noch eines, wenn man seine eigene Propaganda nicht so verbreiten kann, wie man das gerne möchte ist das noch lange keine Zensur. Noch dazu, wenn die eigene Propaganda der Irreführung des Volkes dient. Und in ihrem Fall und im Fall der politischen Gruppierung die sie unterstützen dient sie meiner Meinung nach der Irreführung des Volkes und keinesfalls dem Zweck das Volk zu informieren.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von baer
Hubs
9. 04. 2022 19:23
Antworte auf  baer

Schreiben sie über Ungarn oder über Österreich?

hubsidubsi
8. 04. 2022 23:23
Antworte auf  baer

Lieb… schwurbelt nun wieder die linke Meinungsarmada aus; was nicht sein darf darf einfach nicht sein

plot_in
9. 04. 2022 2:47
Antworte auf  hubsidubsi

hubsi!

Adam Rhau
8. 04. 2022 19:55

Mögen dumme Ausländer, die keine Ahnung haben, auch behaupten, Österreich wäre keine liberale Demokratie mehr: mit Zensur hat das angesprochene Verfahren absolut nichts zu tun! Weil’s wahr ist!

Adam Rhau
8. 04. 2022 19:46

Klar, wer das von Regierung und Impflobby vorgegebene Narrativ nicht weitergibt, betreibt zweifelsfrei Irreführung der öffentlichen Meinung. Aber in Österreich gibt es keine Zensur, wer das behauptet, ist ein Verschwörungstheoretiker.

8. 04. 2022 19:34

Auf der Website dieses dubiosen Vereins ist folgendes zu lesen: “Seit 1859 setzen wir uns für hochwertigen und unabhängigen Journalismus in Österreich ein. In einer Informations- und Diskussionsgesellschaft, die Orientierung braucht, nimmt die Concordia folgende Aufgaben wahr:
Sie wacht über Presse- und Meinungsfreiheit. […]”
Also noch blöder geht’s wohl kaum. Gleich im 1. Punkt geriert sich dieser linke Verein als Wahrer der Meinungfreiheit, bekämpft aber das einzige Medium, das vom linksgeistigen Mainstream abweicht. Die Sendung “Der Wegscheider” ist übrigens eine “Meinung” und keine journalistische Berichterstattung. Wenn man sich die Unterstützerliste dieses Vereins ansieht, wird einem schnell alles klar. Die Crème de la Crème des österreichischen vom Steuerzahler zwangsfinanzierten Linksaußen-Medienstadls wie ORF, Kurier, Standard,… etc will seine Gegner wohl auf juristischem Weg bekämpfen, denn auf journalistischem Weg scheint dies den Einheitsmedien wohl nicht zu gelingen.

Kommando
8. 04. 2022 18:35

Der Wegscheider ist die beste Sendung, weiter so.

Samui
9. 04. 2022 11:18
Antworte auf  Kommando

Passend für Dich.

hr.lehmann
8. 04. 2022 21:41
Antworte auf  Kommando

Ist ja auch konzeptiert für so Kommandos.

baer
8. 04. 2022 18:53
Antworte auf  Kommando

Hab den kürzlich zum ersten Mal gesehen und war fasziniert, so viel primitiver Schwachsinn ist mir noch nie untergekommen. Ist ungefähr das gleiche tiefe Niveau wie der Jeannee oder früher der Staberl, der ja noch zusätzlich durch sein braune Gesinnung aufgefallen ist. Wie es damit beim Wegscheider steht, weis ich nicht.

ohrwaschltiger
9. 04. 2022 0:18
Antworte auf  baer

ma bist du ein vollkoffer

baer
9. 04. 2022 10:34
Antworte auf  ohrwaschltiger

Danke ebenfalls.

Schoenebner
8. 04. 2022 22:08
Antworte auf  baer

ja, alle Nazis haben seinerzeit Corona geleugnet, darum kam es ja überhaupt erst zum zweiten Welktkrieg. Doch logisch?

baer
9. 04. 2022 10:36
Antworte auf  Schoenebner

An den Nazis die Corona leugnen ist was dran, der Rest den sie schreiben ist allerdings Unsinn.

hr.lehmann
8. 04. 2022 21:50
Antworte auf  baer

Das sagens ja nur weil’s noch nicht “aufgewacht” sind ☝️

hubsidubsi
8. 04. 2022 23:25
Antworte auf  hr.lehmann

Sie meinen woke?

8. 04. 2022 19:39
Antworte auf  baer

Stell dir vor, das ist echte Satire. Im Gegensatz zur Hetze der Linken, die sie euphemistisch stets als Satire bezeichnen.

baer
8. 04. 2022 20:00
Antworte auf 

Satire ist intelligent im Gegensatz zu dem was Wegscheider da von sich gibt. Das ist einfach nur platt, primitiv und zielt auf eine Klientel ab die anscheinend nur das versteht.

MrsHarryTuttle
10. 04. 2022 10:24
Antworte auf  baer

So intelligent wie der Böhmermann…? 🤣🤣🤣
Sorry, der letzte wirklich intelligente Satiriker war Harald Schmidt. Im TV möchte ich hinzufügen.
Ottfried Fischer und Gerhard Polt natürlich auch.

ohrwaschltiger
9. 04. 2022 0:19
Antworte auf  baer

du dummer mensch

baer
9. 04. 2022 10:36
Antworte auf  ohrwaschltiger

Danke ebenfalls.

Schoenebner
8. 04. 2022 22:09
Antworte auf  baer

Jaaaa, das merk ich immer bei Stermann und Grissemann, so was von intelligent!!

baer
9. 04. 2022 10:37
Antworte auf  Schoenebner

Die mögen sie nicht oder? Seltsam warum wohl? Weil dort Leuten wie ihnen ein Spiegel vorgehalten wird?

hubsidubsi
8. 04. 2022 23:13
Antworte auf  Schoenebner

Naja, bei zwei abgehalfterten alten Säcken die ihren Zenit längst überschritten haben und einer ebenso spießigen jüngeren Zielgruppe erübrigt sich jede Diskussion.

siegmund.berghammer
8. 04. 2022 21:13
Antworte auf  baer

“Satire ist intelligent im Gegensatz zu dem was Wegscheider da von sich gibt”….
Auf die Schnelle fielen mir da betreffend “Satire” zwei ultralinke Intelligenzbolzen ein – Peter Klien vom öst. Zwangs – Linksfunk und Jan Böhmermann vom deutschen Zwangs – Linksfunk. Beide Gestalten prädestiniert und überaus geeignet als Brechmittel. Eine erweiterte Liste wäre endlos…..

hr.lehmann
8. 04. 2022 21:59
Antworte auf  siegmund.berghammer

Peter Klien wird es mit Bestürzung aufnehmen dass er sie nicht als Fan gewinnen konnte und bei Böhmermann sollte man drauf schaun dass er sich jetzt nix antut. 😉

baer
9. 04. 2022 10:40
Antworte auf  hr.lehmann

Irgendwo hat heute einer vergessen die Kellertür zuzumachen.

8. 04. 2022 21:21
Antworte auf  siegmund.berghammer

Da werden Sie aber jetzt auf massive Gegenwehr stoßen, wo doch Jan Böhmermann als Held gefeiert wird.
Aber ob links oder rechts, es gibt immer wieder schlechte und gute Sendungen, egal in welcher Richtung.

8. 04. 2022 20:15
Antworte auf  baer

Und genau weil Satire Intelligenz voraussetzt, ist linke “Satire” ja auch so übermäßig unlustig. Sogar linke Memes sind an Unlustigkeit kaum zu überbieten. In der Netzblase heißt es ja auch immer, “the left can’t meme”.

baer
8. 04. 2022 20:23
Antworte auf 

Sie finden linke Satire unlustig? Wie schon gesagt, Satire erfordert eine gewisse Intelligenz sonst versteht man sie nicht. Bei Wegscheider ist das anders, wer intelligent ist der schaltet bei dem ab. Das ist so platt, dafür ist Intelligenz nicht nötig.

ohrwaschltiger
9. 04. 2022 0:21
Antworte auf  baer

du linker intelligenter bolzen haha orf seher

baer
9. 04. 2022 10:42
Antworte auf  ohrwaschltiger

Auch für den ORF braucht man Intelligenz. Vielleicht steigen sie dort mit was leichtem ein, mit dem Kinderprogram oder Nachrichten in einfacher Sprache, keine Angst das wird schon noch.

8. 04. 2022 22:21
Antworte auf  baer

“Linke Satire” ist nichts weiter als als Satire getarnter Hass auf alles Bürgerliche. Ein Paradebeispiel ist der linke Hetzclown Böhmermann oder die zwei Hofnarren aus dem ORF.

hubsidubsi
8. 04. 2022 20:46
Antworte auf  baer

Hey Spanischer Peter 🙋🏻‍♂️ …wieder zurück? Nach brunzendem Leo und _piedro jetzt als baer den anderen mal wieder die Welt erklären?

baer
9. 04. 2022 10:44
Antworte auf  hubsidubsi

Keine Angst, ich werde nicht versuchen, ihnen was beizubringen.

Lojzek
8. 04. 2022 18:13
ManFromEarth
8. 04. 2022 17:10

…. jetzt erst?? 😳

Samui
8. 04. 2022 17:08

Eine gute Nachricht

8. 04. 2022 19:39
Antworte auf  Samui

Für Apologeten der linken Einheitsschwurbelmedien ganz sicher.

baer
8. 04. 2022 20:12
Antworte auf 

Ja eh, die bösen linken Medien, da ist es schon gut, dass es ein par rechte Medien gibt die einem das vorkauen was man hören will, damit das Weltbild wieder geradegerückt ist. Kann ja nicht sein, dass man eventuell etwas dazulernt. Blos nicht.

Schoenebner
8. 04. 2022 22:12
Antworte auf  baer

Ich verstehe noch immer nicht, was daran “rechts” ist, wenn man nicht glaubt, dass die Impfung eine sterile Immunität erzeugt?

baer
9. 04. 2022 10:45
Antworte auf  Schoenebner

Ich verstehe auch nicht was daran links sein soll, dass Corona kein Schnupfen ist und die Impfung schützt.

8. 04. 2022 22:16
Antworte auf  Schoenebner

Weil alles, was dem eigenen Weltbild gefährlich wird, rechts sein muss. Sonst müsste man sich womöglich damit auseinandersetzen.
Grundrechte, Meinungs- und Pressefreiheit sind rechts: Basta.

baer
9. 04. 2022 10:46
Antworte auf 

Grundrechte, Meinungs- und Pressefreiheit sind rechts? Sind sie sicher, dass sie sich im richtigen Land aufhalten bei der Einstellung?

9. 04. 2022 12:50
Antworte auf  baer

Ironie.
Die meisten dürften das verstanden haben.

plot_in
9. 04. 2022 2:51
Antworte auf 

Warum Sie immer noch in Ö leben, ist mir ein Rätsel. Leben Sieüberhaupt in Ö? Und wenn ja, warum? Es gibt so viele Destinationen, wo Sie sich alles das nicht antun müssen.

9. 04. 2022 7:53
Antworte auf  plot_in

Mögen Sie unsere jetzige Regierung?
Warum Sie immer noch in Ö leben, ist mir ein Rätsel. Leben Sie überhaupt in Ö? Und wenn ja, warum? Es gibt so viele Destinationen, wo Sie sich alles das nicht antun müssen.

hubsidubsi
8. 04. 2022 23:16
Antworte auf 

Leftist Samui schwurbelt…..

baer
9. 04. 2022 10:57
Antworte auf  hubsidubsi

Leftist? Gehts noch eine Stufe tiefer?

ManFromEarth
8. 04. 2022 23:34
Antworte auf  hubsidubsi

denk ich hab da eine Koryphäe zu dem Thema gefunden…
https://de.wikipedia.org/wiki/Geschwurbel

hubsidubsi
9. 04. 2022 8:21
Antworte auf  ManFromEarth

Hahaha…. Totally. Geschwafel werde ich wieder in meinen täglichen Sprachgebrauch aufnehmen.

ManFromEarth
9. 04. 2022 12:04
Antworte auf  hubsidubsi

haben Sie schon…

baer
8. 04. 2022 16:24

Proletenfernsehen.

hr.lehmann
8. 04. 2022 21:44
Antworte auf  baer

Würde das Proletariat hierbei gar nicht erwähnen. A der Mundl war “Proletenfernsehen” hat aber mit Verschwörungstheoriesch….e nix zu tun ghabt.

baer
9. 04. 2022 10:58
Antworte auf  hr.lehmann

Nein dazu war der zu schlau, sogar nach fünf Bier.

hubsidubsi
8. 04. 2022 23:20
Antworte auf  hr.lehmann

So sind sie halt die heutigen wackeren linken Antifaschisten; auf strammen Kurs in die Volksrepublik – immerzu vorwärts Genossen 💪🏻