Nachtclub

Tschetschenien – Die Liste der toten Gegner ist lang

Am Donnerstag sprach Thomas Nasswetter mit der ZackZack Redakteurin Nura Wagner

Wien, 28. April 2022 | „Tschetschenien – Die Liste der toten Gegner ist lang.” So titelte der Spiegel schon 2015 und die Liste ist seither länger geworden. Doch der Nachtclub will sich nicht auf die Todeslisten stürzen, sondern ein wesentlich breiteres Bild von Tschetschenien und seiner Beziehung zu Russland und zur Welt zeichnen.

Tschetschenien ist eng mit Russland verbunden. Staatsoberhaupt Kadyrow kokettiert gern mit seiner Ergebenheit gegenüber Russlands Präsidenten. “Ich bin Putins Fußsoldat”, sagt er zum Beispiel. Doch das Verhältnis Russland Tschetschenien ist sehr ambivalent und die letzten 100 Jahre von einer kontroversiellen Geschichte geprägt.

Nura Wagner arbeitet bei ZackZack seit eineinhalb Jahren in der Redaktion, hat sehr gute Beziehungen zur tschetschenischen Community und ist daher mit den kulturellen und politischen Gepflogenheiten bestens vertraut.

(tn)

Kommentare sind Geschlossen.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
John Wick
28. 04. 2022 23:07

Frau Wagner drückt sich zur Community sehr sehr diplomatisch aus.
In Städten wie Paris, Berlin und auch Wien sind in sich geschlossene Gesellschaften in Wahrheit ein massives Problem.

Zuletzt bearbeitet 27 Tage zuvor von John Wick