»Heute«-Umfrage:

Nehammer ist nicht mehr so schirch wie im Dezember

Bundeskanzler Nehammer ist in fünf Monaten fescher geworden. Zumindest, wenn es nach einer „Heute“-Umfrage geht. Das sind aber auch schon wieder die einzigen guten Nachrichten für ihn.

 

Wien, 13. Mai 2022 | Österreich, das Land der Umfragen. Am Samstag soll Bundeskanzler Karl Nehammer offiziell zum neuen ÖVP-Obmann gewählt werden. Die „Heute“-Zeitung fragte dazu mittels Umfrage von “Unique Research” ab, wie es denn um Karl Nehammer stehe – insbesondere im Vergleich zum langen Schatten des Altkanzlers Sebastian Kurz. Das Ergebnis für Nehammer ist eine Katastrophe, einziger Pluspunkt für Nehammer: Er ist seit Dezember fescher geworden.

Kanzler wurde schöner, aber inkompetenter

Denn die Umfrage fragte auch nach der – für die Wahlentscheidung nicht unwichtige – Schönheit des aktuellen Bundeskanzlers. Fanden Nehammer im Dezember noch 32 Prozent der Befragten für attraktiv, scheint der Mai-Nehammer noch besser anzukommen. Sein Äußeres wird zu 37 Prozent positiv bewertet. An die Werte des 14 Jahre jüngeren Altkanzler Kurz kommt Nehammer allerdings nicht an. Zu dessen erstmaligen Amtsantritt 2017 wurde die äußere Hülle des ÖVP-Kanzlers zu 52 Prozent positiv bewertet.

Die persönliche Verschönerung Nehammers ist aber das Einzige, was er positiv für den Parteitag mitnehmen kann. Bei allen anderen abgefragten Eigenschaften ergibt sich für den Kanzler eine mittelgroße Katastrophe. Nehammers Ehrgeiz sticht mit 62 Prozent noch am besten heraus, aber liegt acht Prozent niedriger als im Dezember. Kurz kam seiner Zeit auf 90 Prozent. Bei der Durchsetzungsfähigkeit sieht es noch schlechter aus, denn nur 46 Prozent attestieren diese Eigenschaft dem Kanzler. Minus 24 Prozent im Vergleich zum Dezember.

Bei Kompetenz schaut es ähnlich düster aus, gerade einmal die Hälfte der Befragten hält Nehammer für kompetent – 21 Prozent für nicht kompetent.

Zwei Interviews vom Muppet-Balkon

Nicht gerade schmeichelhafte Vorzeichen für den ÖVP-Parteitag am Samstag. Rückendeckung für Nehammer wird es dort auch keine von Ex-ÖVP-Obmann Reinhold Mitterlehner geben. Er sagte seine Teilnahme ab. Kurz wird hingegen am Parteitag auftreten – nur mit einem Interview, nicht mit einer Rede – wie Nehammer versicherte. Die Sorge dürfte groß sein, dass der Altkanzler dem neuen ÖVP-Obmann die Show stiehlt. Kurz gab allerdings beruhigende Worte für Nehammer: Er werde keine Zurufe vom Muppet-Balkon machen. In den letzten sieben Tagen gab er nur ein großes Sonntagsinterview der Kronen Zeitung und ein langes Interview für eine Servus TV Doku über sich selbst. Wie zurückhaltend.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Wir geben rund einer halben Million Menschen im Monat die Möglichkeit, sich über Österreich und die Welt zu informieren – gratis, denn wir sind überzeugt, dass möglichst viele Menschen Zugang zu unabhängiger Berichterstattung haben sollen.
Doch unsere Arbeit kostet Geld. Hinter ZackZack steht kein Oligarch, keine Presseförderung und kein Inseratengeld der Regierung. Genau das ist unsere Stärke.

Jetzt ist die richtige Zeit, uns zu unterstützen. Wenn du dir nur gelegentlich einen Beitrag leisten kannst, ermöglichst du damit jetzt gleich unabhängigen Journalismus. Wenn du kannst, werde Mitglied im ZackZack-Club! Das ist eine Investition in die Zukunft von Demokratie und Freiheit. Danke.

Lesen Sie auch

pixabay
pixabay
28 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
geri
13. 05. 2022 18:23

Hier

sz-oesterreich@newsletter.sueddeutsche.de

will man von einer möglichen Rückkehr von Sebastian Kurz wissen……..

Samui
13. 05. 2022 17:25

Was is da los? Schön war doch nur die Holzpuppe .
Oder?

nikita
13. 05. 2022 18:29
Antworte auf  Samui

Meinst du damit den heiligen Überflieger?

Samui
13. 05. 2022 20:32
Antworte auf  nikita

Yes

Buntspecht
13. 05. 2022 14:12

Soberl klammert, Basti jammert.

Sig
13. 05. 2022 13:40

Und nicht einmal da kann ich zustimmen.

Er rasiert sich ja nur alle 3 Tag einmal….

hr.lehmann
13. 05. 2022 13:02

Ist das auch eine “geschönte” Umfrage?

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von hr.lehmann
DaSchauHer
13. 05. 2022 13:03
Antworte auf  hr.lehmann

👌😂

hr.lehmann
13. 05. 2022 13:00

Vielleicht weil er immer so schön schaut wenn er von den aktuellen Umfragen hört?

Amberg
13. 05. 2022 13:03
Antworte auf  hr.lehmann

…abgesehen von seinem Kieferverschluss.

hr.lehmann
13. 05. 2022 13:06
Antworte auf  Amberg

Sein Ar… kann froh sein dass er sich da nicht reibeissen kann ..

RLoecker
13. 05. 2022 12:57

Laut Umfrage ist Nehammer schöner geworden.
Ich nehme an: Stichprobenumfang n = 1, befragte Personen: Katharina Nehammer.

nikita
13. 05. 2022 12:59
Antworte auf  RLoecker

👍

Summa summarum
13. 05. 2022 12:54

Koalitionskrise, Vertrauenskrise, Wirtschaftskrise, Klimakrise, Energiekrise, Inflationskrise, Arbeitsplatzkrise, Mieterhöhungskrise, Pflegeberufskrise, Korruptionskrise, Pandemiekrise… das, was wirklich zählt, ist nach Klärung der Frage hinsichtlich Ketchup und eitler Pfau nun die Abfrage zur Schwiegermutter-Tauglichkeit des Bundesversagers.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Summa summarum
DaSchauHer
13. 05. 2022 12:57
Antworte auf  Summa summarum

Das Topping zum Krisen-Schmarrn…
Das Dressing zum “Salat”…
Der Dip zum Gammelfleisch-Burger …
(Warum bin kein Koch geworden??)
😉

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von DaSchauHer
hr.lehmann
13. 05. 2022 13:14
Antworte auf  DaSchauHer

Der türkis glänzende Schimmel im versieften schwarz – grünen Eintopf….

Amberg
13. 05. 2022 12:36
Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Amberg
DaSchauHer
13. 05. 2022 12:27

… ein letzter, dankend huldigender Nachruf aus der Dichant-Ecke -> hüben (heute) wie drüben (Krone)… 😉
Benko-sei-Dank rechtzeitig noch zum samstägigen Indianertreffen …
Amen!

nikita
13. 05. 2022 12:38
Antworte auf  DaSchauHer
DaSchauHer
13. 05. 2022 12:43
Antworte auf  nikita

😂

Amberg
13. 05. 2022 12:51
Antworte auf  DaSchauHer

Das ist das was man einen Sau-Spaß nennt! (manche wünschen sich das es Geschirrspüler regnet)

https://www.youtube.com/watch?v=dr8dPbih6Cg

nikita
13. 05. 2022 12:08

Kurz zusammengefasst, dass wichtigste Thema in Krisenzeiten.
Österreichische Umfragen sind dämlicher als die BamS.

Amberg
13. 05. 2022 12:09
Antworte auf  nikita

Da fährt da Zug drüber.

Amberg
13. 05. 2022 12:07

“Er werde keine Zurufe vom Muppet-Balkon machen.”

Ein schircha Mensch dieser Kurz. Der Bedeutung vom “Balkon” sicher bewusst stellt er sich als Messias in die Mitte und ist doch nur ein Verräter?

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Amberg
Summa summarum
13. 05. 2022 12:55
Antworte auf  Amberg

👌

Amberg
13. 05. 2022 12:58
Antworte auf  Summa summarum

Merci beaucoup.

Summa summarum
13. 05. 2022 13:06
Antworte auf  Amberg

Merci ‘a vous! Der letzte Satz ist extrem zutreffend… Kai Diekmann wäre dankbar für ein Coaching von Ihnen…

Amberg
13. 05. 2022 13:15
Antworte auf  Summa summarum

…eigentlich traurig… manch Mensch auf diesem Planeten