ÖVP-Bürgermeister baute Unfall mit E-Scooter

1,82 Promille

Ein feuchtfröhlicher Abend beim “Katsdorfer Weinfrühling” endete für den dortigen ÖVP-Bürgermeister im Spital. Er stürzte am Heimweg mit seinem E-Scooter, mit über 1,8 Promille Alkohol im Blut.

Katsdorf, 16. Mai 2022 | Am Samstag, es war der Tag an dem die Volkspartei ihren Parteitag in Graz zelebrierte, kam man im oberösterreichischen Katsdorf nach zwei Jahren erstmals wieder zum “Katsdorfer Weinfrühling” zusammen. Mit dabei ÖVP-Bürgermeister Wolfgang Greil. Auch er feierte bis in die Nacht hinein, doch der Abend sollte schmerzhaft für ihn enden.

Mit 1,8 Promille gestürzt

Wie die “Kronen Zeitung” am Montag berichtet, soll Greil am Sonntag um 3 Uhr früh nach einem letzten Gin Tonic als Absacker auf seinen E-Scooter gestiegen sein und die Heimreise angetreten haben. Weit kam der Bürgermeister nicht, nach wenigen Metern stürzte er über eine Bodenschwelle und verletzte sich unter dem Auge.

Greil wurde infolge ins Kepler Uniklinikum nach Linz gebracht und dort operiert. Aber auch Anzeigen setzte es für den Ortschef, er hatte mehr als 1,8 Promille Alkohol im Blut. Seinen Führerschein ist er ebenfalls los. Gegenüber der “Krone” entschuldigte er sich für sein Verhalten, der Vorfall tue ihm “fürchterlich leid”. “Ich entschuldige mich aufrichtig bei allen, die ich mit meinem Verhalten enttäuscht habe.”

VP-Landesgeschäftsführer enttäuscht

Enttäuscht von der Alkofahrt war auch ÖVP-Landesgeschäftsführer Florian Hiegelsberger. So etwas dürfe nicht vorkommen. Man werde Greil das auch entsprechend mitteilen.

(mst)

Titelbild: APA Picturedesk

Wir geben rund einer halben Million Menschen im Monat die Möglichkeit, sich über Österreich und die Welt zu informieren – gratis, denn wir sind überzeugt, dass möglichst viele Menschen Zugang zu unabhängiger Berichterstattung haben sollen.
Doch unsere Arbeit kostet Geld. Hinter ZackZack steht kein Oligarch, keine Presseförderung und kein Inseratengeld der Regierung. Genau das ist unsere Stärke.

Jetzt ist die richtige Zeit, uns zu unterstützen. Wenn du dir nur gelegentlich einen Beitrag leisten kannst, ermöglichst du damit jetzt gleich unabhängigen Journalismus. Wenn du kannst, werde Mitglied im ZackZack-Club! Das ist eine Investition in die Zukunft von Demokratie und Freiheit. Danke.

Lesen Sie auch

pixabay
pixabay
45 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Psyched_poke
18. 05. 2022 7:49

Politik können sie schon nicht, und jetzt auch nichtmal besoffen roller fahren, die ÖVPler sind schwach.

BEN
17. 05. 2022 11:45

Is a nur ein Mensch und macht Fehler.
Hoffentlich muss er den Einsatz der Rettungskräfte selbst bezahlen.

criticalmind
17. 05. 2022 9:35

Stimmt. Erwischen lassen, das darf nie wieder vorkommen.
Es ist -für die Öffentlichkeit – nur passiert, was einem nachweisbar ist.. ?

Martin100
17. 05. 2022 9:00

Ein dummer ÖVPler, was willst von denen noch anderes erwarten!!

Antiparteiisch
16. 05. 2022 21:59

Mein Gott, a bsoffene Gschicht halt.

Guru H. C.

Juanito7
16. 05. 2022 20:54

Er musste das verpasste Fest letztes Jahr eben nachholen.

Sessa40
16. 05. 2022 19:18

Was muss der grüne Werner trinken um auf 1,82 Promille zu kommen ?
Richtig, ….. drei Tage gar nichts.

Antiparteiisch
16. 05. 2022 21:57
Antworte auf  Sessa40

Ui, der ist gut.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Antiparteiisch
16. 05. 2022 19:39
Antworte auf  Sessa40

Der wor ned schlecht, Herr Kollege!

nikita
16. 05. 2022 17:49

Die ÖVP versteht Marketing.
Jetzt weiß ganz Österreich wo dieses Dorf ist.
Und die fangen schon im Frühjahr an den Wein zu feiern.

Surfer
16. 05. 2022 17:44

Das einzige das ihm.leid tut ist weils ihn erwischt hat…

Samui
16. 05. 2022 13:59

Saufen tuns alle. Egal welche Partei.
Das ist halt Österreich. Alkohol ist gesellschaftsfähig.
Bei Cannabis wirds dann aber gaaaanz schwierig.

16. 05. 2022 15:56
Antworte auf  Samui

Die Lektion aus der Gschicht: besoffen fahren, klar, aber mit dem Roller nicht.

16. 05. 2022 19:14
Antworte auf 

Naja, wannst hold a bissl b’soffen mit’n Wagen fahrst, san meist die andern in Gefahr, du eher weniger

16. 05. 2022 19:48
Antworte auf 

Deswegen nimmt man doch die Feldwege. Auch, damit die Kieberer sehen: ah, der ist zu, und einen nicht versehentlich anhalten.

16. 05. 2022 19:59
Antworte auf 

U kill!!!

Luftblaserl
16. 05. 2022 17:28
Antworte auf 

😂

nikita
16. 05. 2022 17:14
Antworte auf 

😂

verbo
16. 05. 2022 12:48

Als ÖVP-ler kannst nur mehr saufen.
Wie soll man es sonst aushalten, in so einer miesen Partei Mitglied zu sein.

16. 05. 2022 19:16
Antworte auf  verbo

Wir warads mit Austreten?
Ned zum Wischaln, sondern in echt!

Gscheidling
16. 05. 2022 12:26

Wer den Schaden hat braucht für den Spott nicht sorgen. Lasst den Mann doch, peinlich genug ist es ja

Luftblaserl
16. 05. 2022 12:04

DAS kann mich wirklich nicht erschüttern.
Mir geht’s nämlich ganz schlecht.
Hab´ gestern die Sachslehner gesehen/gehört … wollte umschalten … konnte mich aber von dem Wahnsinn nicht lösen … bin heute noch schwerstens traumatisiert.

criticalmind
17. 05. 2022 9:39
Antworte auf  Luftblaserl

Offensichtlich hat die Parteiakademie bei ihr ganze Arbeit geleistet..
Mir kommt so vor, als ob die ganzen Jungen, die die jeweils gerade aktuelle Parteilinie vertreten, mit div. Psychotechniken indoktriniert werden ?
Und dann gereizt sind, wenn man anderer Meinung ist.

baer
16. 05. 2022 12:17
Antworte auf  Luftblaserl

Habs heute morgen gesehen…seitdem anhaltende Magenschmerzen, Durchfall, Erbrechen und schwere akute Depression mit Wutanfällen….sie hätten mich warnen sollen. Ihr post kommt leider Stunden zu spät…🤢

16. 05. 2022 19:17
Antworte auf  baer

Sou a Voipfoustn de Rostige!

Luftblaserl
16. 05. 2022 12:22
Antworte auf  baer

Oh, das tut mir aber leid … also, dass meine Warnung zu spät kam.
Es ist einfach wirklich unpackbar.
Ich zahl übrigens ihr Gehalt mit. Sie übrigens auch. Nein, nicht gleich wieder einen Wutanfall bekommen 😉

Samui
16. 05. 2022 14:00
Antworte auf  Luftblaserl

Leider wahr…

baer
16. 05. 2022 12:44
Antworte auf  Luftblaserl

🤮

16. 05. 2022 20:00
Antworte auf  baer

Get well soon!

Amberg
16. 05. 2022 13:58
Antworte auf  baer

Mir geht`s wie euch.´
Immer am Thema nichts begreifend vorbei, und trotzdem mit den Großen mitreden wollen. Eine Katastrophe so unreife Wichtigtuer: innen in wichtigen Positionen.

Luftblaserl
16. 05. 2022 17:35
Antworte auf  Amberg

Wenn das gestern eine meiner Töchter gewesen wäre, wäre ich heute mit einem Burnout im Langzeitkrankenstand und mein/dieses Kind obdachlos.
Ich hätte ja zum Glück noch zwei andere 😂 😂 (Kinder).

baer
16. 05. 2022 14:07
Antworte auf  Amberg

Unreif triffts sehr gut. Ein wirklich schockierender Auftritt. Die weis nicht was Verantwortung ist.

16. 05. 2022 20:01
Antworte auf  baer

…weiß nicht…halten zu Gnaden

Luftblaserl
16. 05. 2022 17:30
Antworte auf  baer

Na geh … die ist doch in der Verantwortung der ÖVP-Dogmen.
Stimmt, siie hat keine Ahnung von irgendwas.

nikita
16. 05. 2022 17:20
Antworte auf  baer

Die weiß nicht wovon sie redet, wie soll sie dann wissen was Verantwortung ist.

Amberg
16. 05. 2022 14:18
Antworte auf  baer

ihr hat der Durchblick gefehlt. Mich wundert es ja das Profil noch kein Statement abgegeben hat und in sonstigen Medien auch kein Wort zu finden war.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Amberg
Luftblaserl
16. 05. 2022 17:32
Antworte auf  Amberg

Mich wundert´s nicht.
Denk´ an die Presseförderung.
Für´s Profil war es vielleicht schon zu spät … naja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

baer
16. 05. 2022 11:17

Na und? Unser ÖVP Bürgermeister säuft auch. Ist ja auch kein Wunder, wenn man als ÖVP Büttel ständig gegen seine eigene Überzeugung den Rücken krumm machen muss für die hiesige ÖVP Klientel. Und Alkohol betäubt halt die Rückenschmerzen.

16. 05. 2022 19:19
Antworte auf  baer

U made my fucking day!

Luftblaserl
16. 05. 2022 11:38
Antworte auf  baer

Sehr, sehr pöse … aber sehr lustig, dein Kommentar ;-))))

hagerhard
16. 05. 2022 11:09

sowas fällt maximal unter folklore

Antiparteiisch
16. 05. 2022 11:08

Warum hat ihn die Cobra nicht nachhause gebracht? Achso …

RLoecker
16. 05. 2022 11:05

Drum ist es gescheiter, mit dem SUV zum Sauffest zu fahren. Der hat vier Räder und kann daher nicht umfallen.

Pflichtfeld
16. 05. 2022 11:15
Antworte auf  RLoecker

“Burschen, tragt mich zum Auto, ich fahr euch heim.”

16. 05. 2022 19:20
Antworte auf  Pflichtfeld

Originell!