Dienstag, Juli 23, 2024

Nachtclub: Quo vadis, ÖVP? – Der Philosoph als Bürgermeister

Nachtclub – Ausgabe 44

Am Donnerstag sprach Thomas Nasswetter mit dem Bürgermeister von Lustenau Dr. Kurt Fischer (ÖVP)

Wien, 23. Juni 2022 | Andreas Babler, Bürgermeister von Traiskirchen, eröffnete den Reigen im Nachtclub eröffnet und beantwortete die Frage, ob die SPÖ noch zu retten ist. Nun ist Kurt Fischer in den Ring gestiegen und stellt sich der Frage: Quo vadis – wohin geht es mit der – ÖVP?

In der derzeitigen Situation und unter den Umständen ÖVP-Korruptionsausschuss, Wirtschaftsbund-Affäre oder Corona-Hilfsgelder für den ÖVP-Seniorenbund ist das ein schweres Unterfangen. Kurt Fischer hat dazu einen intellektuellen Zugang gewählt und gibt den Zuhörern die Möglichkeit, etwas zu entdecken, was es selten in der derzeitigen Politik zu finden gibt: einen überaus reflektierten Zugang zum Amt, zur Aufgabe und zur Verantwortung als Politiker.

Damit finden sich in diesem Gespräch viele Fundstücke, die zeigen, dass die kommunale Ebene durchaus sehr spannende Ideen für eine Zukunft der eigenen Partei und der Politik im Allgemeinen liefern kann.

Dr. Kurt Fischer ist seit 2010 Bürgermeister von Lustenau, der größten Marktgemeinde Österreichs, mit rund 23.600 Einwohnern. Er hat Philosoph und Anglistik in Innsbruck und Freiburg studiert.

(tn)

Autor

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

19 Kommentare

19 Kommentare
Meisten Bewertungen
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt: Die Ergebnisse der Pilnacek-Kommission

Nur so unterstützt du weitere Recherchen!