Scholz hat Corona

Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz wurde nach seiner Rückkehr aus den Golfstaaten positiv auf das Coronavirus getestet. Er befindet sich im Moment in Isolation. 

Berlin, 26. September 2022 | Deutschlands Bundeskanzler Olaf Scholz ist am Montag positiv auf Corona getestet worden. Er habe milde Erkältungssymptome und sich sofort in der Kanzlerwohnung im Bundeskanzleramt in Isolation begeben, teilte Regierungssprecher Steffen Hebestreit mit. “Die öffentlichen Termine dieser Woche werden abgesagt, interne Termine sowie die angesetzte Zusammenkunft mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder will der Bundeskanzler virtuell wahrnehmen.”

Scholz war am Sonntag von einer zweitägigen Reise in die Golfstaaten (siehe Titelbild) zurückgekehrt. Vor Antritt der Reise hatte er einen PCR-Test gemacht, der negativ war. Am Sonntag war er nach Angaben aus Regierungskreisen ein weiteres Mal negativ getestet worden.

Erste Corona-Infektion für den deutschen Kanzler

Scholz war zuvor noch nicht an Corona erkrankt. Bei einer Afrika-Reise im Mai hatte es einen Corona-Ausbruch in seiner Delegation gegeben, bei der mehrere Delegationsmitglieder aus seinem Umfeld infiziert wurden. Scholz selbst blieb aber verschont.

Die deutsche Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwoch ist der wichtigste Termin des Kanzlers in dieser Woche. Dabei soll es vor allem um das dritte Entlastungspaket für die im Zuge des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine gestiegenen Preise gehen.

Auch die deutsche Innenministerin Nancy Faeser (SPD) teilte am Montag per Twitter mit, dass sie positiv auf Corona getestet wurde. “Jetzt hat mich Corona auch erwischt, zum ersten Mal. Das Virus bleibt tückisch. Passt alle in diesem Herbst gut auf Euch auf!”, schrieb sie.

(apa/red)

Titelbild: APA Picturedesk

Wir geben rund einer halben Million Menschen im Monat die Möglichkeit, sich über Österreich und die Welt zu informieren – gratis, denn wir sind überzeugt, dass möglichst viele Menschen Zugang zu unabhängiger Berichterstattung haben sollen.
Doch unsere Arbeit kostet Geld. Hinter ZackZack steht kein Oligarch, keine Presseförderung und kein Inseratengeld der Regierung. Genau das ist unsere Stärke.

Jetzt ist die richtige Zeit, uns zu unterstützen. Wenn du dir nur gelegentlich einen Beitrag leisten kannst, ermöglichst du damit jetzt gleich unabhängigen Journalismus. Wenn du kannst, werde Mitglied im ZackZack-Club! Das ist eine Investition in die Zukunft von Demokratie und Freiheit. Danke.

Lesen Sie auch

7 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mambo0815
27. 09. 2022 9:08

Und?

Was ist mit der möglichen Gefährdung unserer Kinder durch die Antigentests?
Wie soll ich dieses Ignorieren verstehen?
Unsere Kinder sind den System-Medien egal?

Für immer Gewaltfrei

matrilinear
27. 09. 2022 6:23

Er befindet sich im Moment in Isolation, das ist die Lösung und sollte als einer der Möglichkeiten ins Auge gefasst werden!

Cartman
26. 09. 2022 18:16

Ob Corona das schafft?

Samui
26. 09. 2022 13:55

Und? Er ist geimpft….und damit geschützt.

CarpeDiem
26. 09. 2022 20:38
Antworte auf  Samui

früher hatte man mit einer Impfung einen Schutz. Und jetzt genügt es wenn man nur behauptet dass jemand geschützt ist (obwohl er es nicht ist). Wie schnell die Leute vergessen was eine Impfung wirklich kann, und was nicht. Erschreckend

Tintenfass
26. 09. 2022 19:32
Antworte auf  Samui

Wovor?

dude
26. 09. 2022 19:11
Antworte auf  Samui

Herrliche Satire!