Dienstag, Juli 23, 2024

Talk mit SPÖ-Wahlgewinner Babler: „Mir fehlt die offensive Auseinandersetzung“

Zu Gast bei Peter Pilz “Talk im Salon” war der Bürgermeister von Traiskirchen, Andreas Babler (SPÖ). Ein Gespräch über den gescheiterten SPÖ NÖ-Wahlkampf, die FPÖ und die Frage, vor was sich Babler gefürchtet hat.

Wien | Bei der Landtagswahl 2023 erreichte die SPÖ in der niederösterreichischen Gemeinde Traiskirchen fast 47 Prozent. Im Vergleich zu 2018 legte sie damit drei Prozentpunkte zu – ganz entgegen des Landestrends, wonach die SPÖ NÖ mehr als drei Prozentpunkte verlor. Hauptgrund für den SPÖ-Erfolg in Traiskirchen ist wohl der amtierende Bürgermeister Andreas Babler.

Am 17. Februar war er zu Gast bei Peter Pilz beim “Talk im Salon” in der Wiener Kulisse. Babler erörterte im Gespräch, was im roten Landeswahlkampf falsch lief, was er in der Stadt anders machte und ob die Verantwortlichen auf ihn zukamen, um Babler nach seinem Erfolgsrezept zu fragen.

Sehen Sie hier die Kurzfassung des Gesprächs. Die Langversion gibt es demnächst exklusiv für ZackZack-Mitglieder im Club.

YouTube player

Titelbild: ZackZack / Thomas König

Autor

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

12 Kommentare

12 Kommentare
Meisten Bewertungen
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt: Die Ergebnisse der Pilnacek-Kommission

Nur so unterstützt du weitere Recherchen!