Freitag, Juli 12, 2024

Don’tkozil – Stimmen vertauscht: Babler ist SPÖ-Parteichef

Paukenschlag der Extraklasse: Am SPÖ-Parteitag wurden die Stimmen vertauscht. Andreas Babler ist SPÖ-Parteichef. Hans Peter Doskozil geht leer aus.

Wien | In einer eilig einberufenen Pressekonferenz platze am Montag die Bombe. Hans Peter Doskozil ist nicht SPÖ-Parteichef.

Das gab die Vorsitzende der Wahlkommission, Michaela Grubesa, am Montagnachmittag bekannt. Andreas Babler erhielt mit 317 (52,66 Prozent) mehr Stimmen als der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil. Doskozil kommt den Angaben zufolge auf 280 Stimmen, fünf Stimmen waren ungültig. Eine “verlorene Stimme” sorgte für ein Nachzählen der Stimmen. Hans Peter Doskozil hat für Montagnachmittag ebenfalls eine Pressekonferenz angekündigt.

Titelbild: GEORG HOCHMUTH / APA / picturedesk.com

Autor

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

84 Kommentare

84 Kommentare
Meisten Bewertungen
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt: Die Klagenwelle gegen ZackZack!

Denn: ZackZack bist auch DU!