Einträge von Peter Pilz

Pilz am Sonntag: Meine ORF-Lügengeschichte

Alles, was jetzt kommt, ist erstunken und erlogen. Und: Wären die Regeln der Gesetze und des Anstands eingehalten worden, wäre alles genau so passiert. Das ist die Geschichte, wie ein hochqualifizierter und politisch unabhängiger Medienmanager – oder eine Managerin – an die Spitze des ORF gewählt worden ist.

Pilz am Sonntag: WENN ES ALLE ERKENNEN, IST ES ZU SPÄT

Das sei „eine maßlose Übertreibung“. So leiteten einige der Kommentatoren, die dann mein Kurz- Buch als einen gut recherchierten Polit-Krimi empfahlen, ihre Rezensionen ein. Die „maßlose Übertreibung“ bestand nur aus einem Wort: „Regime“. Der Fehler liegt wohl bei mir. Ich habe es nicht gut genug erklärt. Also versuche ich es noch einmal.