Raketenfeuer auf Kabul

/
Raketenangriff in Afghanistans Hauptstadt: Am Montagmorgen sind Medienberichten zufolge aus dem Norden der Stadt mehrere Raketen in Richtung Flughafen abgefeuert worden.

Ho und Familie Kurz

/
99,4 Prozent der Delegierten des ÖVP-Parteitags stehen hinter Sebastian Kurz. Sie alle haben ein Motiv: mit ihm an der Macht bleiben. Martin Ho steht auch hinter Kurz. Aber welche Motive hat er? Und welche Motive hat Sebastian Kurz?

»Wenn ich das nicht mehr sagen darf, gute Nacht Österreich« – Wenn Blümel klagt

/
Während Heinz-Christian Strache gerade seinen letzten Prozesstag hatte, gab es am Freitag für einen weiteren Politiker einen Prozess am Wiener Straflandesgericht. Einen Stock höher klagte Gernot Blümel einen Pensionisten.

Skylla und Charybdis – Von Böcken und Sünden

/
Dass nur nicht jemand glaube, irgendein Prinzip zähle etwas! Außer dem Prinzip, dass die Politik der Umfrage folgt. Da müssen schon einmal Afghaninnen über Klinge springen.

Schmid-Vertraute Hlawati soll neue ÖBAG-Chefin werden

/
Jene Anwältin, die Thomas Schmid und das Finanzminsterium bei der Gründung der ÖBAG beraten hatte, soll nun Schmids Nachfolgerin werden. Hlawati half der Novomatic und dem Ministerium auch beim Kampf um die CASAG.

Jetzt auch Kogler: ÖVP-Kurs schadet »Österreichs Ansehen in Europa«

/
Vizekanzler und Grünen-Chef Werner Kogler stellt sich nach steigender Kritik aus der eigenen Partei mehr und mehr gegen den ÖVP-Kurs bei der Aufnahme von Flüchtlingen aus Afghanistan.

Anzeigen gegen Journalisten: Wiener Polizei behindert Reporter

/
Die Wiener Polizei zeigte zwei Journalisten an, weil sie von einer Coronademo berichtet haben: Sie hätten sich nicht rechtzeitig von einer aufgelösten Versammlung entfernt. In Deutschland ist derartiges unbekannt.

U-Ausschuss-Tapes, Teil 3: Wolfgang Sobotka

/
Im Untersuchungsausschuss war Vorsitzender Wolfgang Sobotka (ÖVP) zweimal selbst Auskunftsperson. ZackZack veröffentlicht seine gesamte zweite Befragung.

Wochenstart mit Mirwais Wakil

/
Herr Wakil, hat die afghanische Armee nicht gegen die Taliban gekämpft?

AfD regiert

/
Sebastian Kurz macht aus seiner Regierung eine AfD. Dafür lässt er seinen Innenminister auf Flüchtlinge, die es derzeit nicht gibt, los. Die Empörung gegen die Unmenschlichkeit ist als Verstärker einkalkuliert.