Neuer Name für US-Rapper: Kanye West heißt jetzt Ye

/
Aus Kanye West wird einfach nur noch Ye: Der Musiker und Unternehmer hat offiziell einen neuen Namen angenommen. Die Gründe sind unklar.

Facebook will parallele Realität schaffen

/
Facebook plant eine Online-Realität, in der die Nutzer ihr Leben verbringen sollen. In der EU will der Konzern dafür 10.000 Jobs schaffen. Genau dort wird aber über eine Zerschlagung von Facebook nachgedacht.

Polizei spricht von Terrorangriff auf Briten-Politiker

In Großbritannien ist der tödliche Angriff auf den konservativen Abgeordneten David Amess als Terrorakt eingestuft worden.

Deutschland auf Ampel-Kurs – SPD, Grüne und FDP streben Koalition an

/
In Deutschland stehen die Zeichen auf Ampel. Höherer Mindestlohn, Kohleausstieg, Digitalisierungsoffensive, Abschaffung von Hartz IV: Die Pläne sind ambitioniert.

Antikorruptionsbegehren fordert Aufklärung

/
Die Initiatoren des Antikorruptionsvolksbegehrens bringen, anlässlich der jüngsten politischen Ereignisse, Forderungen zur Priorisierung der Korruptionsbekämpfung und zur Stärkung der Justiz ein.

Umfrage: Mehrheit fordert weitere türkise Rücktritte

/
Die Mehrheit der Österreicher rechnet mit weiteren Anschuldigungen gegen Sebastian Kurz und sein Umfeld, das ergab eine Market-Umfrage. Ein Drittel glaubt nach wie vor an ein Kurz-Comeback als Kanzler, mehr als die Hälfte fordert weitere Minister-Rücktritte.

»Wählt uns!« Premiere im Rabenhof

Das neue Kabarettprogramm von Klaus Oppitz und Michael Nikbakhsh im Rabenhof tarnt sich als Wahlveranstaltung - oder umgekehrt, wer weiß das schon? Am Mittwoch war Premiere, Innenpolitikconnaisseure und Geisterbahnaficionados kommen auf ihre Kosten.

Abwärtstrend bestätigt: Nächste Umfrage sieht ÖVP im Sinkflug

/
Die Umfrage-Affäre der ÖVP hat zu schmerzhaften Umfrageverlusten geführt. So stürzt die Kanzlerpartei in der Sonntagsfrage erneut ab. Eine Rückkehr von Sebastian Kurz will außerhalb der ÖVP fast niemand.

Graz: KPÖ-Grün-SPÖ-Koalition zeichnet sich ab

/
In Graz starten vertiefende Sondierungsgespräche zwischen KPÖ, Grüne und SPÖ, wie am Mittwoch bei einer Pressekonferenz verkündet wurde.

Österreicher verklagen Bolsonaro – Amazonas-Abholzung und 180.000 Hitzetote

/
Brasiliens rechter Präsident Jair Bolsonaro ist wegen Abholzung des Amazonas-Regenwaldes beim Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) angezeigt worden. Experten argumentieren mit 180.000 Hitzetoten.