Umfrage: Klare Mehrheit für Impfpflicht – Zehn Prozent wollen keine Impfung

/
Die geltende Impfpflicht genießt hohe Zustimmung in der österreichischen Bevölkerung. Eine klare Mehrheit spricht sich dafür aus.

»Brand aus« bei Hermesvilla-Feuer

/
In einem Nebengebäude der Wiener Hermesvilla in Hietzing hat am Mittwochvormittag der Teil des Dachstuhls gebrannt. Mittlerweile konnte "Brand aus" gegeben werden.

Noch dieses Jahr erreicht Österreich neun Millionen Einwohner

/
Mit Jahresbeginn 2022 ist die Zahl der in Österreich lebenden Menschen auf 8.979.894 angestiegen. Noch dieses Jahr wird die neun Millionen-Marke überschritten, laut Statistik Austria.

Orthopäden warnen vor »Homeoffice-Hälsen«

/
Orthopäden warnen vor "Homeoffice-Hälsen": Das Arbeiten aus dem Homeoffice wirke sich oftmals sehr ungünstig auf den Bewegungsapparat, sagte Thomas Rustler, Oberarzt am Wirbelsäulenzentrum Wien-Speising (Orthopädisches Spital Speising), am Montag.

Reich zu Impfpflicht: »Beschlossene Dinge durchziehen« – Auch ÖAK dafür

/
In Sachen Impfpflicht - von dieser hatten sich zuletzt einige Landeshauptleute distanziert - ist die Generaldirektorin für die Öffentliche Gesundheit, Katharina Reich, für Kontinuität. "Ich glaube, dass es gut ist, hier Linie zu halten und beschlossene Dinge durchzuziehen", sagte Reich.

BMI-Chats 8: Mission Staatsbürgerschaft – Zwischen Oligarchen und Geheimdiensten

/
2017 kümmert sich das BMI-Netzwerk um ein Staatsbürgerschaftsansuchen. Ein Mann, den Geheimdienste und Ermittler überall auf der Welt im Visier haben, will Österreicher werden.

Ärztekammer-Wahlen: Szekeres strebt Wiederwahl an

/
Mitten in der Corona-Pandemie starten in knapp zwei Wochen die Ärztekammer-Wahlen. Der derzeitige Präsident Thomas Szekeres strebt eine Wiederwahl an.

Deutsche Polizei sucht den Pornoheft-Entlediger

/
In Mittelfranken sucht die Polizei einen mutmaßlichen Schmuddel-Täter. Weil ein Unbekannter 90er-Jahre Pornohefte in den Straßengraben warf, könnte ihm nun eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr drohen.

Neuer Kärntner LVT-Leiter war zweimal Redner bei Ulrichsbergtreffen

/
Weil er zwei Mal Reden am Ulrichsbergtreffen, das Rechtsextreme und Neonazis anzog, gehalten hatte, hat es am Freitag Kritik am neuen Leiter des Kärntner Landesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LVT) und Ex-ÖVP-Klubobmann Stephan Tauschitz, gegeben.

»Pablo Chocobar« schlug zu – Reihenweise Postler in London high

/
Weil sie nichtsahnend Hasch-Brownies aus einem liegengebliebenen Paket aßen, haben Briefträger in Großbritannien relativ high ihre Post ausgetragen. Verantwortlich ist "Pablo Chocobar".