Videobericht: »Nazis raus aus dem Viertel!«

/
Am Jahrestag der Befreiung von der NS-Herrschaft hielten Identitäre am Wiener Yppenplatz eine Kundgebung ab. Sie trafen auf antifaschistische Gegendemonstranten.

Wein ohne Alkohol aber gewässert? Italien poltert gegen EU-Pläne

/
Italien protestiert gegen Pläne der EU, wonach es erlaubt werden soll, Wein zu verwässern und zu de-alkoholisieren.

»Die Nadel im Heuhaufen«

/
Gernot Blümel lieferte Akten in Geheimhaltungsstufe 3. Was bedeutet das für die Arbeit der Mitarbeiter im Ibiza-Untersuchungsausschuss? "Reine Schikane" sagen sie.

Öffnungen in Wien: „Sollten Vorsprung nicht verspielen“

/
Mit 19. Mai wird es auch in Wien weitreichende Öffnungen geben. Die derzeitigen Infektionszahlen geben das zwar her, doch berge das gleichzeitige Aufsperren ein gewisses Risiko, sagt Virologe Norbert Nowotny.

So viel zu Blümel. Jetzt ist Kurz an der Reihe.

/
Mit freundlichen Grüßen vom Rechtsstaat ersuchte der VfGH Alexander Van der Bellen darum, Blümel die Ohren lang zu ziehen. Im Kanzleramt denkt man darob wohl schon über einen neuen Alias für den Schreddermann nach.

„Habe keine Angst vor Wolfgang Fellner“

/
Die zwei Moderatorinnen Raphaela Scharf und Katia Wagner berichteten auf „Puls 24“ über ihre Erlebnisse mit „oe24“-Herausgeber Wolfgang Fellner. In den sozialen Netzen bekamen sie und Corinna Milborn viel Zuspruch.

USA: Impfpflicht für Uni-Studenten

/
Die Studenten vieler US-Unis müssen sich impfen lassen.  Nun führt auch die Harvard-University eine Impfpflicht ein. Ausnahmen gibt es nur aus medizinischen oder religiösen Gründen.

Kneissl im Ibiza-Ausschuss über Regierungsinserate – „Guten Willen“ in Zeitungen kaufen

/
Die Außenministerin der türkis-blauen Regierung, Karin Kneissl, präsentierte dem U-Ausschuss am Dienstag Details aus ihrer Amtszeit. Hauptthema war das Inserate-Management ihres Ressorts. Kneissl Kürzungen hätten in Regierung und Medien für Unmut gesorgt.

Bonelli im Visier – WKStA-Akten belasten Kurz-Kabinettschef

/
Kanzler-Kabinettschef Bernhard Bonelli ist eine Schlüsselfigur im türkisen Kartenhaus. Die Verdachtslage in Ermittlungen gegen führende ÖVP-Politiker weist immer stärker in seine Richtung.

Pressefreiheit: Kommentar von Helmut Brandstätter

„Wenn wir beim Schreiben, beim Berichten und Analysieren auch nur einen Gedanken an mögliche negative Auswirkungen unserer Arbeit zulassen, sind wir schon am Anfang vom Ende der Pressefreiheit“. So habe ich das am 6. Mai 2019 bei der Verleihung des Ari-Rath-Preises formuliert.