Bitcoin offizielles Zahlungsmittel – El Salvador setzt auf Kryptowährung

/
Im mittelamerikanischen El Salvador kann man ab morgen seinen Kaffee mit Bitcoin bezahlen. Beim riskanten Schritt von Präsident Bukele gibt es Gegenwind im In- und Ausland.

Taliban nehmen letztes umkämpftes Tal ein

/
Mit der angeblichen Eroberung des Panjshir-Tals ist Afghanistan nun komplett in die Hände der Steinzeit-Islamisten gefallen. Diese biederten sich zuvor via "Bild" bei Angela Merkel an.

Rabensteiner – Wir gratulieren!

/
„Gegen all euer Leiden verschreibe ich euch Lachen“, sagte der französische Arzt und Humanist François Rabelais. Die wöchentliche Dosis Medizin verabreicht Fritz Rabensteiner.

Wirbel um Faßmann-Behauptung zu Lerngruppen

/
Das Gründen von „Lerngruppen“ im Falle einer Anmeldung zum häuslichen Unterricht sei „nicht erlaubt“, behauptete Bildungsminister Faßmann. Einige Anwälte meinen, das stimmt nicht. ZackZack hat sich umgehört.

Kult-Band ABBA kehrt nach 40 Jahren zurück

/
ABBA sind zurück. Nach 40 Jahren bringt die legendäre schwedische Popgruppe ("Dancing Queen") eine neues Album mit zehn Songs heraus. "Voyage" soll am 5. November erscheinen.

Drohende Baumfällungen im Augarten – Köstinger in Kritik

/
Das Köstinger-Ministerium möchte im Augarten für weniger Bäume und mehr Events sorgen. Die Grünen und Anrainer sind besorgt.

Griechischer Komponist Mikis Theodorakis gestorben (96)

/
Der griechische Komponist Mikis Theodorakis ist am Donnerstag im Alter von 96 Jahren in Athen gestorben, teilte das griechische Kultusministerium mit. Theodorakis wurde in seiner Heimat als Volksheld verehrt.

SPÖ vermutet bei Schultest-Ausschreibung ÖVP-Konnex

/
Nachdem der Gurgeltest-Anbieter Lifebrain gegen die Corona-Testausschreibung für Österreichs Schulen vorgeht, werden nun auch zwei SPÖ-Abgeordnete tätig: „Sollte eine Ausschreibung derart manipuliert worden sein, damit ein ÖVP-naher Betrieb im Vorteil ist, wäre das ein Fall für die Gerichte!“

Heinz Faßmann ist nun »Kanzler«

/
Österreich hat einen neuen Bundeskanzler - ganz ohne Wahl. Bis Donnerstag übernimmt der Bildungsminister die Amtsgeschäfte.

Schon wieder Kritik aus Italien an österreichischer Regierung – Afghanistan

/
Aus Italien ertönt erneut Kritik an der Linie der österreichischen Regierung in Sachen Flüchtlinge aus Afghanistan. Nun auch vom italienischen Präsidenten.