Streit um Sperrstunde: »Das Virus kennt keine Uhrzeit«

/
Seit dem letzten Lockdown-Ende im Dezember müssen Wirtshäuser, Bars und andere Lokale Schluss machen, "wenn's lustig wird". Auch die kommenden Lockerungen bringen für die Betreiber keine Besserung, die Sperrstunde um 22 Uhr bleibt.

»Putz di!« Saugroboter flüchtet heimlich aus Schmankerlladen

/
Große Sorge um „Fluffy“! Der Saugroboter floh unbemerkt aus dem „Wieselburger Schmankerlladen“. Er wurde Akku-unterernährt wiedergefunden.

»SK Management GmbH« – Altkanzler gründet Unternehmen in NÖ

/
Wie am Dienstag bekannt wurde, gründete der in Korruptionsermittlungen verwickelte ehemalige Bundeskanzler Sebastian Kurz ein Unternehmen in Niederösterreich. 

»Maria 2.0« fordert: Benedikt soll seinen Namen zurücklegen

/
Die katholische Reformbewegung "Maria 2.0" fordert Papst Benedikt XVI. nach dem Gutachten zu sexueller Gewalt im Erzbistum München und Freising auf, seinen Papstnamen abzulegen.

Krisenmodus – Das Staatsgeheimnis

/
In der ZackZack-Redaktion ist immer etwas los. Den wöchentlichen Einblick gibt diesmal Thomas Walach. Es geht um Sobotka in der Badewanne, einen Computer in der Schubkarre und die geheime Emailadresse des Sebastian Kurz.

Video: Dusika-Stadion wird abgerissen

/
Das in die Jahre gekommene Dusika-Stadion am Wiener Handelskai weicht der neuen "Sport Arena Wien". Im Zuge der Abrissarbeiten wurde am Donnerstag das Dach abgetragen, und in einem spektakulären Video festgehalten.

Das ist der Mann hinter Telegram

/
Verschwörungserzähler, Rechtsextreme, Coronaleugner - viele von ihnen vernetzen sich auf Telegram. Doch wer steckt eigentlich hinter der umstrittenen Plattform?

»Themenverfehlung«: Polizei gibt Frauen Verhaltenstipps gegen Gewalt

/
Ein Informationsblatt des Bundeskriminalamts präsentiert selbstbewusstes Verhalten von Frauen als Lösung für deren Sicherheit. Die Verantwortung für Gewalt wird dadurch den Frauen zugeschoben, sagen kritische Organisationen.

Stopp für »Stopp Corona«-App

/
Ja, es gibt sie noch: Die "Stopp-Corona"-App. Doch ab März ist für die Applikation die Pandemie vorbei. Die Finanzierung wird eingestellt.

Kitzbühel sperrt Außengastro zu – Nach Apres-Ski-Video

/
Nach Bekanntwerden eines Videos, das Gäste in einem Kitzbühler Apres-Ski Lokal beim Feiern zeigt, werden die Sicherheitsmaßnahmen in der Gamsstadt im Vorfeld der 82. Hahnenkammrennen verschärft.