Netz-Reaktionen auf die Skandal-Studie

/
Für 156.000 Euro weiß nun ganz Österreich, dass Sebastian Kurz ein „hinterfoziger Pfau“ und die Grünen ein „VW Bus, wo Leute mit Rasterlocken und Joint drinnen sitzen“ sind. Die Skandal-Studie sorgt im Netz für zahlreiche Reaktionen.

Alle U-Ausschüsse im Überblick – ÖVP-UA ist 25.

/
Der Untersuchungsausschuss zu Korruptionsvorwürfen gegen die ÖVP beschließt am Mittwochabend seine ersten Zeugenladungen. Es ist der 25. Untersuchungsausschuss der Zweiten Republik. Hier alle bisherigen Auschüsse im Überblick.

ORF-Kinderprogramm: Ungereimtheiten bei Brezina-Firma

/
Wie der "Standard" berichtet, sollen rund 1,4 Millionen Euro in den internen Unterlagen als "Schmalz" gelistet sein. In der Tower10 KidsTV will aber niemand mehr wissen, worum es sich bei dem Posten handelt.

»Baguette-Krieg« in Frankreich

/
Kulturgut oder Grundprodukt? In Frankreich ist ein Riesenstreit um das beliebteste Brot des Landes entbrannt. Eine große Supermarktkette senkte die Preise aufgrund der wirtschaftlichen Lage.

Merz zum CDU-Vorsitzenden gewählt

/
Jetzt ist Merz dran. Dritten Anlauf hat es für den Wirtschaftsliberalen geklappt. Friedrich Merz ist CDU-Vorsitzender. Kann er die deutschen Konservativen nach dem Verlust des Kanzleramts einen?

Parteienförderung steigt 2022 auf fast 32. Mio Euro

/
Die hohe Inflation lässt auch die Parteienförderung des Bundes ansteigen. Für Parteien, Akademien und Klub gibt es insgesamt 1,4 Millionen Euro mehr.

Missbrauchsgutachten sieht schweres Fehlverhalten Benedikts XVI.

/
Der emeritierte Papst Benedikt XVI. ist in einem neuen Missbrauchsgutachten für das deutschen Erzbistum München und Freising schwer belastet worden.

FPÖ-Kandidat gab an, als letztes »Mein Kampf« gelesen zu haben

/
Aufregung in Waidhofen a. d. Ybbs: In einem Interview gab der FPÖ-Spitzenkandidat im Vorfeld der Gemeinderatswahl an, dass sein zuletzt gelesenes Buch „Mein Kampf“ von Adolf Hitler gewesen sei. Später ruderte er zurück.

Polizei fordert Kickl-Auslieferung – Keine Maske bei Demo

/
Die Polizei hat ein weiteres Mal die Aufhebung der Immunität von FPÖ-Obmann Herbert Kickl beantragt. Er habe bei einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen die FFP2-Maskenpflicht nicht eingehalten, weswegen eine Verwaltungsstrafe droht.

Doskozil bevorzugt indirekte Impfpflicht – Drei von 15 NEOS stimmen wohl gegen Gesetz

/
Der burgenländische Landeshauptmann und SPÖ-Landesparteichef Hans Peter Doskozil hält eine "indirekte Impfpflicht" nach wie vor für besser als das nun vorliegende Gesetz für die Impfpflicht. Drei von 15 NEOS-Abgeordneten stimmen voraussichtlich gegen die Impfpflicht.