Glatz-Kremsner blitzt mit “Millionenklage” gegen ZackZack ab

/
Ex-ÖVP Vizechefin und Casinos-Vorständin Bettina Glatz-Kremsner klagte ZackZack. Nun ist rechtskräftig: Ihre Forderung ist vom Tisch. Und ZackZack darf sagen, dass Glatz-Kremsner Peter Sidlo in den Vorstand half.

„Hygieneregierung“ für Österreich? – Kickl will 4er-Koalition ohne ÖVP, SPÖ-Schnabl offen

/
Steuert Österreich auf Neuwahlen zu? FPÖ-Kickl hat eine Alternative: Eine Vierer-Koalition ohne ÖVP soll für politische Hygiene sorgen. Der erste SPÖler sieht den Vorschlag positiv.

Schuldirektoren: „Über Nacht zur befugten Teststelle geworden“

/
Seit gestern sind die Schulen wieder im Vollbetrieb. Mit Nasenbohrertests stellen Lehrer nun Gesundheitsatteste aus, die auch als Eintrittstests gelten. Schuldirektoren äußern ihre Bedenken.

Anneliese Rohrer: »Sache ist für die ÖVP aus dem Ruder gelaufen«

/
Anneliese Rohrer gilt als eine der angesehensten Journalistinnen des Landes. Auf Puls24 fand sie am Montag harte Worte für die türkisen Angriffe auf die Justiz.

»Kurz richtet sich‘s, wie er’s braucht«

/
Soll der Kanzler zurücktreten? Keine andere Frage sorgt derzeit für so viel Wirbel im Land. ZackZack hat sie den Menschen auf der Straße gestellt.

Corona-Öffnung für Geimpfte, Genesene und Getestete – Wer darf in den Biergarten?

/
Ab Mittwoch hat Österreich eine neue Corona-Normalität. Für Geimpfte, Getestete und Genesene wird wieder geöffnet. Rechtlich ist die Lage jedoch äußert kompliziert.

Erdogan verflucht Österreich – Rechtspopulisten stacheln sich auf

/
Wegen des Hissens der Israel-Flagge am Kanzleramt, „verflucht“ Türkei-Präsident Erdogan Österreich. Für beide rechtspopulistischen Regierungen eine willkommene Ablenkung.

ÖVP-Landesrätin distanziert sich von Kurz

/
Die Tiroler ÖVP-Landesrätin Beate Palfrader geht auf deutliche Distanz zur türkisen Volkspartei von Sebastian Kurz. Sie fühle sich nicht als „türkise VPlerin“, sondern als „Schwarze“ bestätigt.

VSStÖ fordert 10 Mio.-Härtefallfonds für Studis

/
Ein Papier des VSStÖ sorgt für Wirbel. Darin fordert die rote Studierendenvertretung einen millionenschweren Fonds für Studierende, auf die Faßmann in der Pandemie vergessen habe.

Kanzler in Sondersitzung gegrillt – Misstrauensanträge gegen Kurz und Blümel abgelehnt

/
In einer Sondersitzung am Montag musste sich der Bundeskanzler einer „Dringlichen Anfrage“ stellen. Er lieferte keine neuen Antworten, wurde aber heftig kritisiert. Misstrauensanträge gegen Kurz und Blümel wurden abgelehnt.