Polizei räumte Hafen von Triest

/
Die Polizei hat am Montag den Hafen von Triest von streikenden Arbeitern geräumt. Die Demo verschob sich ins Stadtzentrum. Es gibt verletzte und festgenommene Arbeiter.

»Da ist mir die Spucke weggeblieben« – Strolz packt im TV über Kurz aus

/
Matthias Strolz rechnete am Sonntagabend im ORF mit Kurz, Köstinger und dem Rest der türkisen ÖVP ab. Bei "Im Zentrum" gab der Ex-NEOS-Chef auch neue pikante Einblicke in seine damaligen Verhandlungen mit Kurz.

China testet Weltraum-Hyperschallwaffe

/
China testete eine neue Weltraumwaffe. Sie ist in der Lage, die US-Raktenabwehr zu umgehen. Der erfolgreiche Test traf das US-Militär unerwartet und löste Besorgnis aus.

Satiriker Hanger? Tagespresse zieht Klage zurück

/
Die "Tagespresse" zieht die Klage wegen unlauteren Wettbewerb gegen Andreas Hanger zurück. Der Grund seien die 16 Beschuldigten der türkisen Familie. Hanger wäre nur ein "Bauernopfer" und die Justiz brauche aktuell alle verfügbaren Ressourcen.

Thomas Schmid setzte WIFO unter Druck

/
Neben dem Institut für Höhere Studien (IHS) übte die türkise Familie auch auf das Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) Druck aus. Thomas Schmid drohte mit einer Kürzung der Gelder.

ÖVP: Kurz-Chats werden »verdreht«

/
Mit einer „Klarstellung“ versucht die ÖVP die Wogen rund um die Torpedierung der flächendeckenden Nachmittagsbetreuung durch Sebastian Kurz zu glätten. Gleichzeitig schießt man auch gegen den Koalitionspartner. Vizekanzler Werner Kogler stelle Chats von Kurz nicht richtig dar.

Deutschland: FDP sagt (vorerst) ja zur Ampel

/
In Deutschland stehen die Zeichen auf Ampelkoalition. Die Zustimmung der FDP-Gremien zu Koalitionsverhandlungen wird Montagmittag erwartet.

Faßmann: Distance Learning und Sommerschule sollen bleiben

/
Bildungsminister Fassmann führt die Sommerschule dauerhaft ein. Auch Distance Learning im Notfall wird Gesetz.

Anschober bekommt Kolumne bei »Krone«

/
Der ehemalige Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) schreibt ab Sonntag eine Kolumne in der „Krone“.

Kommunikationswissenschaftler Hausjell: »Regierungsinserate kürzen«

/
Angesichts der Ermittlungen in der ÖVP-Inseratenaffäre könne in der Medienförderung nicht alles beim Alten bleiben. Hausjell für Beschränkung von Inseraten und Reform der Presseförderung.