Inseratenaffäre: Kurz-Freundin Thier zuständig für Buchungen bei Fellner

/
BMF-Abteilungschef Pasquali ist Beschuldigter in der ÖVP-Korruptionsaffäre. Seine Mitarbeiterin Susanne Thier - die Lebensgefährtin von Sebastian Kurz - war zuständig für Inseratenbuchungen bei Fellner.

Neue Chats strafen Kurz Lügen

/
In der ZIB2 behauptete Kurz, es gäbe „kein Indiz“, dass er Umfragen gesteuert habe. Da kannte er eine verräterische Chatnachricht noch nicht.

»Ruf bitte Rainer an« – »Presse«-Chef taucht in ÖVP-Korruptionsaffäre auf

/
Laut Chats war „Presse“-Chef Rainer Nowak eine Drehscheibe zwischen dem Kurz-Umfeld und Zeitungen seines Verlags. Es geht um Umfragen, Berichterstattung und Insiderinfos.

Kurz: »Kann ich ein Bundesland aufhetzen?«

/
Sebastian Kurz und seine engsten Vertrauten beschimpften in Chats politische Gegner wie Partei“freunde“ und sabotierten die Regierung.

Chats: Silberstein wird zur ÖVP-Affäre

/
Im Auftrag von Sebastian Kurz: Wie FMA-Chef Eduard Müller als BMF-Sektionschef persönliche Daten über SPÖ-Wahlkampfberater Silberstein sammelte.

Inseratenaffäre: Es ging unter Löger weiter

/
Der Verdacht der Ermittler gegen Sebastian Kurz und seine Berater beginnt im Jahr 2016. Chats aus dem Finanzministerium zeigen: auch 2019 wurde noch Inseratengeld für "persönliche Zwecke" verwendet.

Das ist die Anordnung zur ÖVP-Hausdurchsuchung

/
Am Mittwoch führten Ermittler Razzien unter anderem in der ÖVP-Zentrale und dem Kanzleramt durch. Es geht um Medienkorruption. Unter den Beschuldigten: Sebastian Kurz. ZackZack veröffentlicht die Durchsuchungsanordnung.

Wenn das AMS in die Unterhose schaut

/
Das AMS fragt Arbeitslose nach Geschlechtskrankheiten und Geburtsfehlern. Die Antworten fließen in eine Datenbank im Ausland. SPÖ, FPÖ und Experten zeigen sich entsetzt.

Köstinger-Ministerium überweist ÖVP-Medium 72.000 Euro

/
Mehr als 72.000 Euro gab das Landwirtschaftsministerium jüngst für Inserate in "Bauernzeitung" und "Forstzeitung" aus. Beide Blätter gehören der ÖVP. Das Geld überwies Köstinger also an die eigene Partei.

Kripo-Chef Holzer will Pilz-Buch beschlagnahmen

/
Knalleffekt um Aufdeckerbuch von ZackZack-Herausgeber Peter Pilz: Kripo-Chef Holzer will „Kurz. Ein Regime“ beschlagnahmen lassen.