ÖVP, FPÖ, »Krone«: Peter Pilz zu Gast bei oe24

ZackZack-Herausgeber Peter Pilz war am Dienstag bei Isabelle Daniel im oe24-Studio zu Gast, um mit ihr über Wackelköpfe in der ÖVP und FPÖ, die Causa Jenewein und die “Krone” sowie über die jüngsten politischen Entwicklungen im Land zu sprechen. Die Highlights des Interviews im Zusammenschnitt.

Bei Gewessler sitzt das Geld »Lockl« – Weitere 300.000 Euro

Für die weitere Abwicklung jener Initiative, über die unter anderem Geschirrspültipps zum Energiesparen verbreitet werden, ließ das Klimaministerium über 300.000 Euro springen. Wieder ist die Agentur des Grünen ORF-Stiftungsrates Lothar Lockl damit beauftragt.

Nehammer nicht mehr unbeliebtester Regierungschef der Welt

Nicht nur national geht es für Karl Nehammer steil bergab. Auch in einem internationalen Ranking der beliebtesten Regierungschefs bewegt sich der Bundeskanzler in den untersten Rängen. Letzte Woche war er sogar Schlusslicht, noch hinter dem britischen Premier Boris Johnson.

Raiffeisen erzielt mit Russland-Tochter Rekordgewinne

Der Krieg tobt weiter, doch entgegen mancher Erwartungen macht die in Russland stark vertretene Raiffeisen-Bank Rekordgewinne. Seit 2011 hat die russische Tochtergesellschaft keine derart hohen Gewinne verzeichnet.

»Lumpen«-Eklat um Grosz – Gar nicht staatsmännisch

Ein eigenwilliges Verhältnis zum Parlamentarismus äußerte am Dienstag Bundespräsidentschaftskandidat Gerald Grosz. Der ehemalige BZÖ-Abgeordnete bezeichnete in einem Video die Fahne Österreichs als „Fetzen“ und seine ehemaligen Kollegen als „Lumpen“.

Umfrage: VdB müsste derzeit nicht in Stichwahl

Am 9. Oktober wählt Österreich den neuen Bundespräsidenten. Laut aktueller Umfrage muss Amtsinhaber Alexander Van der Bellen nicht in die Stichwahl – wenn auch nur knapp.