Beiträge

Intensivpflegerin schmeißt hin: »Da spuckt einem die eigene Vorgesetzte ins Gesicht«

/
Aldijana Causevic will nicht mehr. Die zermürbenden Bedingungen in ihrem Job haben sie dazu gebracht, nach 17 Jahren aus der Intensivpflege auszusteigen. Covid habe die Probleme im Gesundheitssystem nur an die Oberfläche gespült, sagt sie im Interview.

Söder will Impfpflicht ab zwölf Jahren – auch Kanzler Scholz dafür

/
In Deutschland stehen die Zeichen auf Impfpflicht. Bayerns Ministerpräsident Söder will sie ab 12. Bundeskanzler Scholz ist nicht abgeneigt.

Wissenschaftler fordern: Mehr Tempo beim Impfen!

/
"Impfen, Impfen, Impfen!" ÖAW-Präsident Anton Zeilinger und Peter Palese fordern erhöhtes Tempo bei Erstimpfungen zur Eindämmung der Omikron-Variante.

Med-Uni Graz-Rektor: 1.000 Euro Impfprämie

/
Kann ein Geschenk vom Impfen überzeugen? Der Rektor der Uni Graz sagt ja und will eine Impfprämie von bis zu 1.000 Euro, gestaffelt nach Einkommen.

Lockdown für Ungeimpfte: Was ab heute für wen und wo gilt

/
Heute tritt der sogenannte Lockdown für Ungeimpfte in Kraft, ein Lockdown für alle ist - vorerst - aufgeschoben. Die Inzidenz unter Ungeimpften liegt hierzulande aktuell bei 1.700.

Corona-Impfung: So viele Erstimpfungen wie seit Anfang Juli nicht mehr

/
In der vorigen Woche haben sich 128.000 Menschen hierzulande den Erststich für die Corona-Impfung abgeholt. Das ist so viel wie seit Anfang Juli nicht mehr. Einen großen Andrang gab es am Montag in Wien.

Ex-ÖVP-Ministerin nennt ungeimpfte Pflegekräfte »Todesengel«

/
Die steirische Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß soll bei einem Treffen mit Pflegekräften ungeimpfte Mitarbeiter als "Todesengel" bezeichnet haben. Pflegeheime seien zudem "Sarggassen".

»Warum gehen Sie jetzt impfen?«

/
In den Wiener Impfstraßen ist diese Woche einiges los. Egal ob Erst-, Zweit- oder Drittstich - die Nachfrage in der Lugner City und am Reumannplatz ist groß. Ein ZackZack-Lokalaugenschein.

Zwei Szenen für Kickl

/
Herbert Kickl nennt die Coronaimpfung jetzt „Vergewaltigung“. Vielleicht hört er damit auf, wenn er die folgenden beiden Szenen liest.

Wien: Gastro und Friseur nur noch geimpft oder genesen

/
Bürgermeister Michael Ludwig kündigte am Donnerstag an, dass ab Ende nächster Woche auch in der Gastronomie, bei körpernahen Dienstleistungen und bei Zusammenankünften ab 25 Personen 2G gilt. Auch ein Impfangebot für 5-12-Jährige kommt.