Schlagwortarchiv für: Werner Kogler

Koglers Kabinettschef geht

/
Werner Kogler bekommt einen neuen Kabinettschef. Stefan Wallner wird mit 18. April auf eigenen Wunsch seine Funktion beenden, teilte das Büro des Vizekanzlers am Dienstag in einer Aussendung mit. Ein Nachfolger steht bereits parat.

Kogler beantwortet parlamentarische Anfrage zu Sideletter nicht

/
Anfang Februar war er das Top-Thema in der österreichischen Innenpolitik: der türkis-grüne Sideletter, unterschrieben von Werner Kogler und Sebastian Kurz. Zwei Monate später beantwortete das Kogler-Ministerium eine parlamentarische Anfrage der NEOS dazu nicht. Man sei nicht zuständig dafür.

Lockls persönlicher VdB-Beratervertrag: 77.600 Euro pro Jahr

/
Die Beratungsverträge mit dem Klimaministerium rückten ihn in den vergangenen Tagen in den Fokus: Lothar Lockl. Auch mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen hatte Lockl bis Jänner einen Beratervertrag. Auch Werner Kogler nahm die Dienste in Anspruch.

Kogler-Interview 2021: Gibt keinen Sideletter

/
Ein Kleine Zeitung-Interview des grünen Vizekanzlers Werner Kogler aus dem Mai 2021 macht derzeit in den sozialen Netzwerken die Runde. Auf die Frage, ob es einen Sideletter mit der ÖVP zum ORF-Generaldirektor gebe, antwortete Kogler damals „Nein“.

BMI-Chats 5: Der geplatzte ORF-Deal: »Grüne sind umgefallen!«

/
Im Frühsommer 2016 versuchen ÖVP und Grüne ins Geschäft zu kommen. Es geht um die grüne Stimme im ORF-Stiftungsrat, mit der ÖVP-Kandidat Grasl ORF-Chef werden soll. Protokoll des Tauziehens um die Macht im wichtigsten Medium des Landes:

Würstchen im Meer

/
Karl Nehammer steht am politischen Abgrund. Wenige Wochen vor Start des ÖVP-U-Ausschusses ist nicht mehr sicher, wer im Sommer 2022 Bundeskanzler sein wird. Von Nehammer bis Sobotka müssen schon bald alle unter Wahrheitspflicht über das aussagen, worüber sie nicht reden wollen. Aber der Sideletter zwischen Kurz und Kogler zeigt, dass sich die Führung der Grünen eng an die ÖVP gebunden hat.

Bundespräsident Hofer, Kanzler Kurz

/
2024 wird Sebastian Kurz zum dritten Mal Bundeskanzler. Bundespräsident Hofer freut sich, dass der gemeinsame Weg weiter gegangen werden kann. Mit der Reform der WKStA ist der Justizstreit längst beendet. In Österreich herrscht Ruhe – und die ÖVP.

Nationalrat – Erklärung der Bundesregierung unter Nehammer

/
Am Donnerstag trat die neu formierte Regierung im Nationalrat an, um eine Erklärung abzugeben. Neo-Bundeskanzler Nehammer sparte dabei nicht mit Lob für die eigene Regierung und Vorgänger Kurz. Die FPÖ sorgte mit ihrem Corona-Kurs für Unruhe.

Lieber Nehammer als PRW – Die grüne Angst vor Rot-Schwarz

/
„Wir sind Vizekanzler!“ sagen sich die Grünen. Deshalb wollen sie keine Neuwahlen, auch wenn das heißt, dass Nehammer statt Rendi-Wagner Kanzler ist.

Regierung feiert mitten im Lockdown Party

/
Am Mittwoch tanzte ein großer Teil der Regierung bei der „Licht ins Dunkel“-Gala an. Danach feierte man auch noch eine Aftershowparty. Unter den Feiernden: Bundeskanzler Schallenberg.