Beiträge

Kanzler Kurz will Sonderrechte für sein Verfahren

/
Gegen Sebastian Kurz ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Falschaussage. Der Kanzler will eine Gesetzeslücke nutzen, um nicht von den Ermittlern, sondern einem Richter befragt zu werden. Er sei nämlich eine "besondere Persönlichkeit".

Zadic-Erlass: Mehr Freiheit für Staatsanwälte

/
Durch Berichtspflichten gelangen Informationen über Ermittlungen an die Politik. Und sie dienen oft dazu, die Arbeit von Staatsanwälten zu erschweren. Justizministerin Alma Zadic greift jetzt ein.

Apple hat Blümel-Mails gesichert – US-Justizministerium entscheidet

/
Kommt die WKStA doch noch zu den gelöschten Blümel-Mails? Der Apple-Konzern hat die Nachrichten "konserviert", das US-Justizminsterium entscheidet über die Übermittlung.

FPÖ-Vereine: WKStA ermittelt wegen Untreue

/
In drei FPÖ-nahen Vereinen soll Geld veruntreut worden sein. Die WKStA vermutet, dass sich Funktionäre Spendengelder eingesteckt haben.

Anonyme Anzeige gegen WKStA-Beamte auf Pilnaceks Handy gefunden

/
Die Staatsanwaltschaft Wels ermittelt aufgrund einer anonymen Anzeige gegen Ermittler der WKStA. Dieselbe Anzeige wurde auf dem Handy des suspendierten Sektionschefs Pilnacek gefunden.

Staatsanwaltschaft prüft noch ÖVP-Anzeige gegen WKStA-Ermittler

/
Die ÖVP-Abgeordneten Andreas Hanger und Ernst Gödl zeigten WKStA-Beamte an. Die Staatsanwaltschaft Linz prüft noch die Vorwürfe.

Ermittler gingen Schredder-Hinweis bei ÖBAG nach

/
Mitte April unternahm die Soko Tape im Auftrag der WKStA eine freiwillige Nachschau bei der ÖBAG. Anlass war der Hinweis eines Whistleblowers.

Intrige im Justizministerium: So wollte Pilnacek an die Mails der WKStA kommen

/
Sektionschef Christian Pilnacek versuchte, Zugang zu den Emails von Korruptionsermittlern zu bekommen - ZackZack berichtete. Wie er dabei genau vorging, zeigen seine Chatnachrichten im Detail.

Heikler Verdacht: Hat Kurz die Hausdurchsuchung bei Löger verraten?

/
Die WKStA hegt einen Verdacht gegen Sebastian Kurz: Der Bundeskanzler könnte Ex-Finanzminister Löger vor einer Hausdurchsuchung gewarnt haben.

Pilnacek-Geheimaktion gegen WKStA – Kurz war eingeweiht

/
In einer Geheimaktion wollten Christian Pilnacek und die Wiener Oberstaatsanwaltschaft die Mails der WKStA überwachen.