Schmid an Fleischmann: »Apfalter ist erledigt!« – WKStA-Ermittlungen rund um sabotierten Kern-Besuch bei Magna

Die WKStA interessiert sich für einen fragwürdigen Vorgang aus dem Vorwahlkampf 2017. Es geht um Sigi Wolf, Thomas Schmid, den damaligen Magna-Chef Günter Apfalter und die Sabotage eines Kern-Besuchs bei Magna. Kern wurde jetzt als Zeuge einvernommen.

Tierschützer üben Kritik an Bohrn Mena-Event

Am Mittwoch starten die „Österreichischen Konsumdialoge“, die auch von grünen Ministerien gefördert werden. Tierschützer bezeichnen das Event als „Tierindustrie-Werbeevent“. Die Veranstalter wehren sich.

»Das haben mir die Ungarn damals gesagt« – Kern packt bei Salon Pilz über Sobotka-Sabotage aus

Zum Auftakt des neuen Formates „Salon Pilz“ belastete Ex-SPÖ-Kanzler Kern den damaligen Innenminister Sobotka. Der soll im Vorfeld des Kanzlerbesuchs bei Orbán zulasten Kerns interveniert haben. Es ging um 5.000 Flüchtlinge.

Ermittlungen gegen Sobotka wegen BMI-Chats

Justiz-Bombe mitten im U-Ausschuss: Gegen Sobotka, der nur wenige Minuten den Vorsitz des ÖVP-Korruptionsauschusses geführt hat, wird wegen Verdachts auf Amtsmissbrauch ermittelt. Hintergrund sind Anzeigen auf Basis der BMI-Chats.

Justizministerium: Über 24.000 Euro für U-Ausschuss-Beratung

Minister, Sektionschefs, Staatsanwälte: Justizangehörige, die vor den Untersuchungsausschuss müssen, bekommen PR-Training. Die Begründung dafür überrascht.

Wie Pilnacek Journalisten beeinflusste

Der suspendierte Sektionschef Christian Pilnacek war ein Meister auf der Klaviatur der Medien. Wie ging er vor? Mit wem tauschte er sich aus? Wen setzte er unter Druck?

BMI-Chats 12 – Asylobergrenze: »A Gaudi«

2017 machte sich das Innenministerium einen Spaß daraus, unmögliche Forderungen an die SPÖ zu stellen. Die ÖVP nahm Flüchtlinge als Pfand im Koalitionskleinkrieg.

Das Beinschab-Protokoll – Ministerin kassierte 20% Vermittlungshonorar für Umfragen

Sechs Stunden Einvernahme, die das Kurz-Umfeld erzittern lassen – Umfrageunternehmerin Beinschab packte aus. Brisant ist vor allem, dass Karmasin als ÖVP-Ministerin 20 Prozent Vermittlungshonorar für die Umfragen kassiert hat. Ihr Anwalt: „Strafrechtlich nicht relevant.“

BMI-Chats 11: »Ich hab eh auch mit Wolfgang geredet«

BMI-Chats 1 brachten die dubiosen Vorgänge rund um OGH-Vizepräsidentin Marek und Ex-Justizminister Brandstetter ans Tageslicht. Jetzt liegen neue BMI-Chats mit einem Interventionsversuch in der Justiz vor.

BMI-Chats 8: Mission Staatsbürgerschaft – Zwischen Oligarchen und Geheimdiensten

2017 kümmert sich das BMI-Netzwerk um ein Staatsbürgerschaftsansuchen. Ein Mann, den Geheimdienste und Ermittler überall auf der Welt im Visier haben, will Österreicher werden.

BMI-Chats 5: Der geplatzte ORF-Deal: »Grüne sind umgefallen!«

Im Frühsommer 2016 versuchen ÖVP und Grüne ins Geschäft zu kommen. Es geht um die grüne Stimme im ORF-Stiftungsrat, mit der ÖVP-Kandidat Grasl ORF-Chef werden soll. Protokoll des Tauziehens um die Macht im wichtigsten Medium des Landes:

BMI-Chats 3: »Merk dir die Arschlöcher!«

Seit die ÖVP das Innenministerium kontrolliert, gibt es zwei Arten von Polizisten: die mit und die ohne ÖVP-Parteibuch. Die „mit“ machen Karriere. Die „ohne“ knöpft sich das Kabinett von Innenminister Sobotka vor.