Freitag, Juli 19, 2024

Österreich soll Kalifornien werden – Arnie an neue Regierung

Arnie an neue Regierung

Arnold Schwarzenegger hat sich per Videobotschaft an die neue Regierung gewandt. Der Terminator wünscht sich ein Österreich nach kalifornischem Vorbild.

Wien, 09. Jänner 2020 / Es ist nicht das erste Mal, dass Arnold Schwarzenegger (72) sich an Sebastian Kurz per Videobotschaft meldet. Bereits im Wahlkampf 2019 gab der ehemalige Bodybuilder und Action-Film-Schauspieler seine Zuneigung zum türkisen Obmann kund. Im einminütigen Video adressiert Schwarzenegger seinen Wunsch an die neue Bundesregierung, die Klimaschutzmaßnahmen ernst zu nehmen.

Kalifornien als Vorbild

Als Vorbild soll sich die türkis-grüne Regierung den US-Bundesstaat Kalifornien nehmen, in dem Schwarzenegger von 2003 bis 2011 Gouverneur war. In Kalifornien ist mit dem California Air Resources Board eines der strengsten Luftreinhaltungsgesetze der Vereinigten Staaten in Kraft. Schwarzenegger macht darauf aufmerksam, dass trotz dieser Gesetze die Wirtschaft in Kalifornien floriert. Für Schwarzenegger stehen jedenfalls Wirtschaft und Klimapolitik nicht im Widerspruch.

2020 ist der „Turningpoint“

Für Schwarzenegger soll das Jahr 2020 der „Turningpoint“ in der Klimapolitik werden. Unter dem auf Twitter geteilten Post von Sebastian Kurz fragten Nutzer jedoch, ob „Arnie“ sich überhaupt das Programm durchgelesen habe. Ein Seitenhieb auf die neue Regierung, die in Klimafragen eine “Taskforce” eingerichtet hat, die nun zwei Jahre über eine CO2-Steuer beraten soll.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Autor

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

Jetzt: Die Ergebnisse der Pilnacek-Kommission

Nur so unterstützt du weitere Recherchen!