Link zu: Startseite-30-11-2020

ZackZack-Journalistin: »Warum darf ich keine Österreicherin sein?«

Unsere Kollegin Nura wohnt seit 16 Jahren in Österreich, studiert im vierten Semester Publizistik. Zu unserer großen Überraschung ist sie noch keine österreichische Staatsbürgerin. Warum das so ist, erklärt sie in einem Interview mit Julia Zander.

Startschuss für Antikorruptionsvolkbegehren

Am Dienstag fiel der Startschuss für ein Antikorruptionsvolksbegehren. Die Initiatoren wollen der Regierung “Feuer unter dem Hintern” machen.

Kopf unter Polizeibus: Ein Jahr bedingt für Polizisten

Jener Polizist, der vor zwei Jahren einen Aktivisten bei der Wiener Urania festgenommen und dessen Kopf unter einen Polizeibus gedrückt hat, wurde am Dienstag wegen Amtsmissbrauchs und falscher Beweisaussage schuldig gesprochen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Kanzleramt verdreifacht Inseratskosten im 1.Quartal

Die Ausgaben der Bundesregierung für Inserate sind im ersten Quartal 2021  gestiegen.  Besonders das Bundeskanzleramt erhöhte die Ausgaben enorm. Die Inseratskosten wurden mehr als verdreifacht auf 8,9 Mio. Euro.

Gastro ohne 3G? Kogler und Blümel dagegen

Geht es nach Vizekanzler Kogler und Finanzminister Gernot Blümel dürfte die 3G-Regel als Zugangsbeschränkung für die Gastronomie noch länger bleiben. Österreich hat weltweit die strengsten Gastro-Regeln.

Neuer ÖBAG-Chef muss weniger können als Thomas Schmid

Nach dem Schmid-Abgang sucht die ÖBAG einen neuen Chef. Die Voraussetzungen für den heiklen Posten sind eher allgemein formuliert. Geht es nach Aufsichtsratschef Helmut Kern, sollen sich bevorzugte Reiche bewerben.

In »Vin Diesel-Manier«: Filmreifer Überfall auf Geldtransporter

Man suche sich einen Geldtransporter auf einer Autobahn, Nägel um ihn zu stoppen und zwei LKWs als Barrieren für den Verkehr – fertig ist der Millionen-Coup. Was klingt wie eine Szene aus einem “Fast & Furious”-Streifen, hat sich am Montagabend in Italien tatsächlich zugetragen.

Literatur-Talk mit Franzobel

Susanne Scholl im Gespräch mit Franzobel zu seinem neuen Buch “Die Eroberung Amerikas”.

Aktuell

ZackZack-Journalistin: »Warum darf ich keine Österreicherin sein?«

Unsere Kollegin Nura wohnt seit 16 Jahren in Österreich, studiert im vierten Semester Publizistik. Zu unserer großen Überraschung ist sie noch keine österreichische Staatsbürgerin. Warum das so ist, erklärt sie in einem Interview mit Julia Zander.

Startschuss für Antikorruptionsvolkbegehren

Am Dienstag fiel der Startschuss für ein Antikorruptionsvolksbegehren. Die Initiatoren wollen der Regierung “Feuer unter dem Hintern” machen.

Kopf unter Polizeibus: Ein Jahr bedingt für Polizisten

Jener Polizist, der vor zwei Jahren einen Aktivisten bei der Wiener Urania festgenommen und dessen Kopf unter einen Polizeibus gedrückt hat, wurde am Dienstag wegen Amtsmissbrauchs und falscher Beweisaussage schuldig gesprochen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Kanzleramt verdreifacht Inseratskosten im 1.Quartal

Die Ausgaben der Bundesregierung für Inserate sind im ersten Quartal 2021  gestiegen.  Besonders das Bundeskanzleramt erhöhte die Ausgaben enorm. Die Inseratskosten wurden mehr als verdreifacht auf 8,9 Mio. Euro.

Gastro ohne 3G? Kogler und Blümel dagegen

Geht es nach Vizekanzler Kogler und Finanzminister Gernot Blümel dürfte die 3G-Regel als Zugangsbeschränkung für die Gastronomie noch länger bleiben. Österreich hat weltweit die strengsten Gastro-Regeln.

Neuer ÖBAG-Chef muss weniger können als Thomas Schmid

Nach dem Schmid-Abgang sucht die ÖBAG einen neuen Chef. Die Voraussetzungen für den heiklen Posten sind eher allgemein formuliert. Geht es nach Aufsichtsratschef Helmut Kern, sollen sich bevorzugte Reiche bewerben.

In »Vin Diesel-Manier«: Filmreifer Überfall auf Geldtransporter

Man suche sich einen Geldtransporter auf einer Autobahn, Nägel um ihn zu stoppen und zwei LKWs als Barrieren für den Verkehr – fertig ist der Millionen-Coup. Was klingt wie eine Szene aus einem “Fast & Furious”-Streifen, hat sich am Montagabend in Italien tatsächlich zugetragen.

Literatur-Talk mit Franzobel

Susanne Scholl im Gespräch mit Franzobel zu seinem neuen Buch “Die Eroberung Amerikas”.

Link zu: Politik

Chinesische Uni kommt nach Ungarn

Die CEU musste ihre Zelte in Budapest abbrechen. Dafür holt Orban jetzt die chinesische Fudan-Uni ins Land. Die Opposition protestiert vergeblich.

Link zu: Leben

ZackZack-Journalistin: »Warum darf ich keine Österreicherin sein?«

Unsere Kollegin Nura wohnt seit 16 Jahren in Österreich, studiert im vierten Semester Publizistik. Zu unserer großen Überraschung ist sie noch keine österreichische Staatsbürgerin. Warum das so ist, erklärt sie in einem Interview mit Julia Zander.

Link zu: Meinung

ZackZack Kommentatoren

ZackZack Kommentatoren

Folge einem manuell hinzugefügten Link
 
 
Link zu: Startseite-30-11-2020

Mehr Geld, als Kurz ausgeben konnte: Bruder von Kanzlerberater Steiner organisierte die Schmid-Millionen

„Kurz kann jetzt Geld scheissen“, schrieb Thomas Schmid. Aber nicht er, sondern der Bruder von Kurz‘ engstem Berater Stefan Steiner organisierte die Millionen. Er ist heute Nationalbank-Direktor.

Dazu brauchen wir eure Unterstützung:

im ZackZack-Club.

Kurz attackiert ZackZack!

Wir bleiben dran: in Wien,

Ibiza und Mallorca.

Schließen