Frauen-Helpline gegen Gewalt: 0800-222-555 (anonym, kostenlos, 0-24 Uhr) oder frauenhelpline.at +++ Männernotruf: 0800-246-247 (Anlaufstelle für Männer in Krisen- und Gewaltsituationen, anonym, kostenlos, 0-24 Uhr) oder maennernotruf.at +++ Rat auf Draht, Beratung für Kinder und Jugendliche: 147 (anonym, kostenlos, 0-24 Uhr) oder rataufdraht.at

»Abends gehe ich nicht mehr raus« – Drogen, Alkohol und Gewalt am Keplerplatz

/
Der Keplerplatz in Wien-Favoriten machte zuletzt immer wieder negative Schlagzeilen, Anrainer sind verzweifelt. Die Polizei hat sich seit Anfang des Jahres auf den Hotspot fokussiert und präsentierte am Mittwoch ihre Erfolge im Kampf gegen die dortige Suchtmittelszene. Was sagen Suchtexperten dazu?

Diskussion: Helmpflicht für E-Scooter-Fahrer?

/
Wir wollen Ihre Meinung wissen: Sollte es eine Helmpflicht für E-Scooteranten geben? Wie kann man für mehr Sicherheit im zweirädrigen Stadtverkehr sorgen? Welche Regeln würden Sie aufstellen?

Friday For Future demonstriert in Ballkleidern vor ÖVP-Zentrale

/
Aktivistinnen und Aktivisten von Fridays for Future haben am Freitag vor der ÖVP-Zentrale in der Lichtenfelsgasse in der Wiener Innenstadt demonstriert: In Ballkleidern.
TitelbildALEX HALADA / AFP / picturedesk.com

Experten: Corona-Neuinfektionszahlen kein verlässlicher Maßstab mehr

/
Seit Beginn der Corona-Pandemie sind vor allem die Neuinfektionszahlen im Fokus der Öffentlichkeit gestanden. Laut Experten eignen sich diese allerdings immer weniger dafür, den Verlauf der Pandemie zu beurteilen.

BP-Umfrage: VdB unter 60 Prozent – Rosenkranz-Absturz

/
Eine neue Umfrage zur Bundespräsidentenwahl zeigt: Das Sammelsurium an rechten Kandidaten nimmt sich gegenseitig Stimmen weg. Besonders FPÖ-Kandidat Walter Rosenkranz leidet darunter. Amtsinhaber Van der Bellen liegt derzeit bei unter 60 Prozent.

Nachtclub: Jagd in der Metropole Wien

/
Am Donnerstag sprach Thomas Nasswetter mit dem Wiener Landesjägermeister Norbert Walter.

Wiener Musiker darf wegen Dreadlocks nicht auftreten

/
Seine Frisur wurde dem Wiener Musiker Mario Parizek zum Verhängnis. Ein Schweizer Lokal sagte seinen Auftritt ab, weil er sich durch seine Dreadlocks als weißer Mann eine fremde Kultur aneignen würde.

Teuerung – VdB-»Tipp« an Jugendliche: »Zähne zusammenbeißen«

/
Ein Anti-Teuerungs-Tipp von Bundespräsident Alexander Van der Bellen an Jugendliche sorgt derzeit für Empörung.

Pogo übergab als erster – Wer wie viele Unterstützungserklärungen hat

/
Dominik Wlazny (Marco Pogo) hat die für eine Kandidatur bei der Bundespräsidentenwahl nötigen 6.000 Unterstützungserklärungen gesammelt und am Freitag bei der Bundeswahlbehörde abgeliefert. Wie es bei den anderen aussieht:

Die Umfrage des Tages

Konzertabsage wegen "Kultureller Aneignung": Sollten weiße Menschen keine Dreadlocks tragen?
  • Nein, jeder soll die Frisur tragen, die er möchte 84%, 422 votes
    422 votes 84%
    422 votes - 84% of all votes
  • Ist mir egal 9%, 43 votes
    43 votes 9%
    43 votes - 9% of all votes
  • Ja, das ist ein No-Go 4%, 19 votes
    19 votes 4%
    19 votes - 4% of all votes
  • Kulturelle Aneignung ist ein wichtiges Thema, aber den Auftritt deshalb abzusagen ist übertrieben 3%, 17 votes
    17 votes 3%
    17 votes - 3% of all votes
Abstimmungen insgesamt: 501
19. 08. 2022

Aktuelle Meldungen

Österreich hat einen neuen Generalstabschef

Partyvideos aufgetaucht: Finnische Premier in Erklärungsnot

In den sozialen Medien kursierendes Videomaterial zeigt die finnische Premierministerin Sanna Marin beim Feiern mit Kollegen. Die Sozialdemokratin erklärte sich am Donnerstag vor der Presse und stellte klar, keine Drogen, über solche auf der Party gesprochen worden sein soll, konsumiert zu haben.

Hangers kurioser NPO-Fonds-Angriff – »In türkiser Sumpflandschaft verloren«

Am Mittwoch griff Andreas Hanger (ÖVP) rund um den NPO-Fonds die SPÖ an. Man sehe bereits am Namen, welcher Verein der SPÖ zuzuordnen sei. Eine kuriose Argumentationslinie angesichts der Seniorenbund-Diskussion. Die SPÖ richtete an Hanger, er habe die „Orientierung in der türkiser Sumpflandschaft verloren“.

Partyvideos aufgetaucht: Finnische Premier in Erklärungsnot

In den sozialen Medien kursierendes Videomaterial zeigt die finnische Premierministerin Sanna Marin beim Feiern mit Kollegen. Die Sozialdemokratin erklärte sich am Donnerstag vor der Presse und stellte klar, keine Drogen, über solche auf der Party gesprochen worden sein soll, konsumiert zu haben.

Japan: Behörde will Jugend zum Saufen bringen

Die japanische Wirtschaft leidet unter einer zu nüchternen Jugend, jedenfalls wenn es nach der dortigen Steuerbehörde geht. Eine ungewöhnliche Kampagne, die von der Regierung gefördert wird, soll das nun ändern.

»Das Boot«-Regisseur Wolfgang Petersen ist tot

“Das Boot”, “Die unendliche Geschichte” oder “Air Force One” – weltberühmte Meisterwerke des Star-Regisseurs Wolfgang Petersen. Er starb nun im Alter von 81 Jahren an Krebs. Die Filmwelt trauert.

Fünf Gründe, warum wir weinen

Forscher haben in einer neuen Studie fünf Gründe identifiziert, aus denen Menschen emotionale Tränen vergießen. Grundaussage der Studie ist auch: Wir weinen dann, wenn emotionale Grundbedürfnisse nicht oder übermäßig erfüllt werden.

Unpersonenschutz

Im ÖVP-System werden Personen geschützt. Unpersonen bleiben schutzlos, bis an ihr Ende. Das ist wohl einer der Hauptgründe, warum Lisa-Maria Kellermayr zum Schluss ganz alleine war.

Meistgelesene Artikel:

Meistgelesene Artikel:

Fünf Gründe, warum wir weinen

Forscher haben in einer neuen Studie fünf Gründe identifiziert, aus denen Menschen emotionale Tränen vergießen. Grundaussage der Studie ist auch: Wir weinen dann, wenn emotionale Grundbedürfnisse nicht oder übermäßig erfüllt werden.

WKStA weitete Ermittlungen in Wirtschaftsbund-Causa aus

Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) hat in der Affäre um den Wirtschaftsbund Vorarlberg ihr laufendes Ermittlungsverfahren ausgeweitet. Landeshauptmann Markus Wallner ist weiterhin Verdächtiger.

Unpersonenschutz

Im ÖVP-System werden Personen geschützt. Unpersonen bleiben schutzlos, bis an ihr Ende. Das ist wohl einer der Hauptgründe, warum Lisa-Maria Kellermayr zum Schluss ganz alleine war.

Kurz´ erstes Investment ist eine Anti-Hautkrebs-App

Im Dezember 2021 verließ Ex-Kanzler Sebastian Kurz die politische Bühne, um ins Investoren-Geschäft einzusteigen. Sein erstes Investment beschäftigt sich laut „profil“ mit Muttermalen. Wenig überraschend ist der Hauptgesellschafter für die ÖVP aktiv.

Fake-Alarm in der Krone – Kommentar

Wie wird die „Kronen Zeitung“ mit der Affäre „Budin“ umgehen? Werden Fake News und ÖVP-Gefälligkeitsjournalismus geduldet? Oder kommt das „Aus“ für den ÖVP-Brückenkopf in Österreichs größter Zeitung?

Wasser statt Bier: Marco Pogo wirbt alkoholfrei um Stimmen

6.000 Unterstützungserklärungen braucht Dominik Wlazny alias Marco Pogo, um für das Amt des Bundespräsidenten kandidieren zu dürfen. Am Dienstag sammelte der Sänger, Mediziner und Bierpartei-Chef auf der Wiener Mariahilfer Straße erste Stimmen. ZackZack hat mit ihm und einigen Passanten gesprochen.