Der Fehler des Präsidenten

Herbert Kickl kann sich darauf verlassen, dass ihm SPÖ und ÖVP die Wähler zutreiben. Jetzt hilft ihm ein politischer Fehler des Bundespräsidenten.

FS Misik Reloaded: Integriert Euch doch selber!

Geschieht irgendwo irgendetwas, geraten Migranten unter Generalverdacht, entgleisen sofort unsere Diskurse, wird der Bestintegrierte wieder zum Fremden gemacht. Von Politikern und Meinungsmachern, die es bei sich und ihresgleichen nie so eng sehen. Ihnen ist zuzurufen: Integriert Euch doch einmal selber, aber dalli!

Aufwachen: Nie wieder Inhalt!

Der Journalismus der Oligarchie führt zur Bildung eines Protestlagers, meint unser Kolumnist Daniel Wisser.

Kurz‘ seltsame Neujahrsansprache

So belanglos die neue Videoansprache von Kurz wirkt: Österreichs Ex-Kanzler scheint mit seiner Politzeit nicht abgeschlossen zu haben. Der Fall Netanjahu zeigt, wie ernst man angeschlagene Populisten nehmen muss.

Lasst keinen Stein auf dem anderen – Skylla & Charybdis

Es hängt viel ab davon, woher die Eltern kommen, wohin die Eltern gehen. Kinder bekommen nicht nur Firmen, Liegenschaften oder Goldbarren vererbt, sondern auch Bildung. Einen Sonder-Antijoker bekommen zudem jene Kinder, die in sogenannten Deutschförderklassen landen.

Aufwachen: So wird es gewesen sein

Anstatt des Jahresrückblicks 2022 (er sei Ihnen erspart!) können Sie hier eine Vorschau auf den Jahresrückblick 2023 lesen.

Die Orbanisierung, die Kurz immer wollte

Noch sind die Folgen der Medienkrise nicht abschätzbar. Das „Profil“ ringt um seine Unabhängigkeit, doch der Kampf um die Infrastruktur der Demokratie hat erst begonnen.

Das letzte Loch

Mit ihrem Schengen-Amoklauf haben Nehammer und sein Innenminister die Grenze zur politischen Unzurechnungsfähigkeit überschritten. Der Grund dafür findet sich weder in Brüssel noch in Wien. Die ÖVP pfeift aus ihrem letzten Loch, mitten in St. Pölten.

Auswärtsspiel: Die Wohnzimmer-WM

Die WM in Katar ist die erste, die im Spätherbst stattfindet. ballesterer-Redakteur Tobias Fries hat sich in Wiener Beisln und auf den Christkindlmärkten auf die Suche nach der WM-Euphorie gemacht.