Nationalbank warnt vor Immobilienblase

Die Immobilienpreise steigen in Österreich immer schneller. Die Nationalbank warnte am Mittwoch vor einer Überhitzung des Marktes.

 

Wien, 25. November 2021 | Die Nationalbank (OeNB) warnte am Mittwoch vor einer Überhitzung am Immobiliensektor. OeNB-Chef Robert Holzmann warnte bei der Präsentation des Finanzstabilitätsberichts: Die Banken müssten ihren Kurs bald ändern, ansonsten werde die Finanzaufsicht eingreifen.

Preise verdoppelt

Seit 2010 haben sich die Immobilienpreise in Österreich verdoppelt, im restlichen Euroraum beträgt der Anstieg rund 30 Prozent. Setzt man diesen Preis mit der realwirtschaftlichen Entwicklung und der Haushaltseinkommen in Relation, dann zeige sich eine 30-prozentige Überbewertung. Eine „zunehmende Überhitzung“ sei zu erkennen, warnte Birgit Niessner, Nationalbank-Chefökonomin.

Wohnbaukredite steigen dementsprechend immer weiter an. Menschen, die Eigentum anschaffen, greifen im Normalfall auf Bankkredite zurück. Was zunehmend ein Problem für die Banken werden könnte, auch weil diese ihre Kredite aktuell noch einmal lockerer vergeben.

Banken gelassen

Die Finanzmarktaufsicht habe schon vor längerer Zeit Empfehlungen in Blümels Finanzministerium deponiert. Jeder Häuselbauer brauche etwa 20 Prozent Eigenkapital, um einen Kredit aufzunehmen, so die Empfehlung. Zudem soll die Rückzahlung nicht mehr als 40 Prozent des Nettoeinkommens ausmachen und die Laufzeit des Kredits 35 Jahre nicht übersteigen.

Die Banken sehen aber bisher keine Notwendigkeit für diese Regeln. Bei rund 20 % der Kreditnehmer beträgt die Kreditrate mehr als 40 Prozent des Nettoeinkommens. Dies sei aber noch kein gröberes Problem, denn Anzeichen für eine Blasenbildung gebe es noch nicht. Es gebe bisher keine Hinweise auf eine größere Preiskorrektur am Markt, was die Blase dann platzen lassen würde. Zudem sei die Zahl jener, die ihre Kredite nicht mehr zahlen können, stabil niedrig. Wie sehr größere Wirtschaftseinbrüche vorhersehbar sind, steht aber in den Sternen.

(ot)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Bewertungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare