Rabensteiner

Butterblume

„Gegen all euer Leiden verschreibe ich euch Lachen“, sagte der französische Arzt und Humanist François Rabelais. Die wöchentliche Dosis Medizin verabreicht Fritz Rabensteiner.

Wien, 27. Februar 2021

Kurz: „Ich hab ein ganz ungutes Gefühl. Wir sollten uns Decknamen zulegen. Unsere Telefone werden bestimmt abgehört. Hundertprozentig.“

Blümel: „Glaubst wirklich?“

Graf: „Des frogst ausgerechnet du? Echt jetzt? Du Superschlauberger.“

Pierer: „Der Sebastian hat Recht. Die linkslinke Jagdgesellschaft is net zu unterschätzen. Und diese elendige Journaille. Von der Staatsanwaltschaft red i erst gar net. I warat dafür, dass ma uns Tiernamen geben. Vögel vielleicht. Sowas wie Steinadler. Mäusebussard. Schopflercherl. Buntspecht. Oder Blumennamen.“

Glock: „Mei, liab, daun mecht i die Glockenblume sein.“

Sobotka: „Geh, Kathrin. Glock und Glockenblume. Glaubst, die schnallen des net? Butterblume, des gangat.“

Glock: „Von mir aus. Dann meld i mi künftig mit Butterblume.“

Graf: „Pass amoi auf, Madl. Des nutzt nix, waun du die mit Butterblume meldest und dabei dein oides Handy benutzt.“

Glock: „Warum net?“

Kurz: „Ist schon ok, Kathrin. Wir legen uns Prepaid Handys zu und vereinbaren jetzt verbindlich unsere Decknamen. Ich bin das Vergissmeinnicht. Kathrin, wie heißt du?“

Glock: „Glockenblume.“

Sobotka: „Na, zefix. Du bist die Butterblume. Merk da des endlich. I bin der Enzian.“

Graf: „Und i des Edelweiß.“

Blümel: „Daun nimm i Hortensie.“

Pierer: „Glaubst net, dass do a jeder an die oide Dings in Kärnten denkt?“

Glock: „I bin doch net alt. Und außerdem heiß ich doch Glocken…Butterblume.“

Kurz: „Was meinst Gernot, Himmelschlüsserl, das wär doch schön für dich? Wenn ich nicht schon das Vergissmeinnicht wäre, dann würd‘ ich sofort das Himmelschlüsserl nehmen.“

Sobotka: „Hammas jetzt endlich?“

Kurz: „Wir haben’s gleich. Probieren wir es noch einmal durch. Ich bin das Vergissmeinnicht.“

Pierer: „I hob noch keinen. I nimm….i nimm….i nimm Löwenzahn.“

Graf: „Edelweiß.“

Sobotka: „Enzian.“

Blümel: „Hirnschüssler.“

Glock: „Butterglocke.“

Pierer: „Für manche san Blumen offenbar zu kompliziert. Wie wär‘s mit Vögeln?“

Kurz: „Vielleicht später. Lass uns vorher noch die Decknamen fixieren.“

Mehr über den Autor finden Sie hier

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Bewertungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

ZackZack unterstützen

Jetzt Mitglied werden!

Folge einem manuell hinzugefügten Link
Link zu: Politik

Marsaleks Spur in die Emirate

Die These, der Ex-Wirecard-Vorstand sei in Russland untergetaucht, bekommt Konkurrenz. Laut eines Berichts führt eine neue Spur in die Vereinigten Arabischen Emirate. Es geht um eine brisante Überweisung.

Regierung macht Sprit teurer – Türkis-Grün geht Steuern an

Um wie viel wird der Sprit teurer? Geht es nach Plänen der ÖVP, soll das Tanken um rund 7 Cent pro Liter erhöht werden. Die Grünen wollen satte 25 Cent. Indes lobt sich die Regierung für „Pensionserhöhungen“ unterhalb der Inflationsrate.
Link zu: MeinungLink zu: Leben

Corona: Neue Regeln für Wien

9 von 10 Intensivpatienten mit Corona sind ungeimpft. Wien führt erneut strengere Regeln ein. Was gilt ab 01. Oktober?

Corona: Neue Regeln für Wien

9 von 10 Intensivpatienten mit Corona sind ungeimpft. Wien führt erneut strengere Regeln ein. Was gilt ab 01. Oktober?