»Kunigunde«

Hofer zeigt sein Huhn auf Social Media

Egal ob mit Buch am Pool oder im Flugzeug über den Wolken – Norbert Hofer genießt den Sommer und lässt seine Follower in den sozialen Medien daran teilhaben. Jetzt stellte der Ex-FPÖ-Chef sein “Lieblingshuhn” vor.

Wien, 27. Juli 2021 | Norbert Hofer dürfte seit seinem Abtreten als FPÖ-Parteiobmann wieder mehr Zeit haben. Diese scheint er vor allem für seine Social Media-Kanäle zu nützen. Egal ob TikTok, Instagram, Twitter oder Facebook – Hofer ist überall aktiv. Die Fangemeinde des Burgenländers bekommt neben Bildern aus seinem Politikalltag nun auch immer öfter private Einblicke zu sehen.

Hofers Lieblingshenne

Diesmal überrascht der Ex-FPÖ-Chef mit einem Huhn-Posting. Mit seinem “Lieblingshuhn Kunigunde” auf dem Schoß, genießt er den Tag auf der Terrasse. Unter dem Hastag “#burgenland” postet er unter dem Bild: “Leben auf dem Lande. Unsere Hühner versorgen uns täglich mit frischen Eiern.”

(mst)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

APA
APA

Kommentare sind Geschlossen.

12 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Schoerky
28. 07. 2021 0:08

Welche Sensationsmeldung!

nikita
27. 07. 2021 16:36

Ein Huhn, ein Huhn, das hat nicht viel zu tun, legt jeden Tag ein Ei, für den Hofer vielleicht zwei.

wolfi
27. 07. 2021 15:03

Ich sehe Hofer lieber (samt Huhn) als den Kurz und seine Truppe…..

Huabngast
27. 07. 2021 14:55

Man mag über die FPÖ denken wie man mag. Meine Wahl war sie noch nie. Aber die Neuordnung Parteivorsitzes war ein grosser strategischer Fehler. Das verunmöglicht eine „vereinigte Opposition“.

Dass NH wieder zur BP-Wahl antritt halte ich trotz seiner anders lautenden Äusserungen für möglich. Und wenn er weiter auf PR in eigener Sache macht sehe ich seine Chancen gewahrt. Weil: das, was wir jetzt haben…

Antiparteiisch
27. 07. 2021 12:56

Der ist sicher jeden Tag glücklicher und glücklicher über die Entscheidung, sich teilweise zurückzuziehen. Die Arbeit als NR-Präsident wird ihm auch bald auf die Nerven gehen. Obwohl Geld kann man immer brauchen.

KarinLindorfer
27. 07. 2021 12:54

Ich dachte der Hofa lebt in Pinkafeld hinter einer Steinmauer oder einem Drahtverhau oder so…warum schreibt er “Leben auf dem Land”?

ManFromEarth
27. 07. 2021 14:55
Antworte auf  KarinLindorfer
KarinLindorfer
27. 07. 2021 19:48
Antworte auf  ManFromEarth

Die Mauer zu Pinkafeld ein bedeutendes architektonisches Meisterwerk….

ManFromEarth
27. 07. 2021 19:50
Antworte auf  KarinLindorfer

Bunker, Panzersicher, ziemlich elegant und natürlich fast geschenkt….🥳

KarinLindorfer
27. 07. 2021 20:07
Antworte auf  ManFromEarth

Hab noch nie etwas Derartiges gesehen….

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von KarinLindorfer
ManFromEarth
27. 07. 2021 20:48
Antworte auf  KarinLindorfer

…. doch schon, hab schon einige Festungen besichtigt, die haben sowas auch, nur nicht ganz so massiv…😉

nikita
27. 07. 2021 15:04
Antworte auf  ManFromEarth

😂