Widerruf Benko

Israel verkürzt Gültigkeit von »Grünem Pass«

6 Monate, dann nächste Impfung

Israel verkürzt die Gültigkeit des “Grünen Passes” für doppelt Geimpfte. Nach einem halben Jahr muss man zum “Booster”, ansonsten gilt man als ungeimpft. Auch in Österreich startet diese Woche die Spritze mit der dritten Dosis.

Wien/Tel-Aviv, 30. August 2021 | Israel verschärft seine Impfkampagne: Ab September ist die dritte sogenannte “Booster”-Impfung für alle Personen ab 12 Jahren verfügbar. Sie wird auch benötig, um länger Besitzer des “Grünen Passes” sein zu können.

Wirkung kürzer

Während es für die dritte Dosis vielerorts noch keine Zulassung gibt, hat Israel den Stoff bereits zwei Millionen Menschen gespritzt. Doppelt Geimpfte dürften in Kürze nur noch ein halbes Jahr nach der zweiten Impfung als immunisiert gelten.

Denn nach fünf bis sechs Monaten würde die Impfung ihre Wirksamkeit verlieren, sagte der israelische Gesundheitsminister Nitzan Horowitz vergangene Woche im TV. Dann sei eine neue Impfung nötig.

Auch Österreich startet

Auch in Österreich steht der “Booster” in den Startlöchern. In Salzburg und Niederösterreich will man diese Woche beginnen. Zunächst soll in Pflegeheimen, sowie bei Risikopatienten und Gesundheitspersonal gestartet werden. Sechs Monate nach der zweiten Impfung kann “geboostert” werden, sagte Gesundheitslandesrat Christian Stöckl (ÖVP).

Personen, die zuvor AstraZeneca oder Johnson&Johnson erhalten haben, werden mit der Pfizer/Biontech das dritte Mal gespritzt. Das Nationale Impfgremium in Österreich empfiehlt, die Auffrischungen mit den mRNA-Stoffen Pfizer/Biontech sowie Moderna durchzuführen. Nicht überall ist der mRNA-Impfstoff “Goldstandard”: China erkennt diesen Impfstoff nicht an. Um sich die Quarantäne bei der Einreise nach China zu ersparen, wird ein chinesischer Impfstoff angeboten.

Der chinesische Impfstoff von “Sinovac” wird unter anderem auch in Ungarn, Serbien oder der Türkei breitflächig verabreicht. “Sinovac” wird wiederum von der EU nicht als “immunisierend” akzeptiert. Der “Grüne Pass” gilt aktuell in der EU bis neun Monate nach der zweiten Impfung.

Keine Auskunft aus Ministerium

Bleibt das so? ZackZack fragte beim Gesundheitsministerium nach, ob man ähnliche Schritte wie Israel plane und von welcher Wirksamkeitsdauer man aktuell ausgehen könne. Das Mückstein-Ministerium war bis dato nicht erreichbar.

Auch in den USA wird der Booster diskutiert. Präsident Joe Biden sprach sich zuletzt für eine dritte Spritze nach fünf Monaten aus, Chef-Virologe Anthony Fauci hält bisher an acht Monaten fest. Man sei aber offen für Änderungen. Für Risikopatienten mit geschwächtem Immunsystem ist die Zulassung für die dritte Impfung bereits auf dem Weg.

(ot)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

372 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
1.Mai
31. 08. 2021 21:30

Ich empfehle WELT de zu lesen. !! Ist leider hinter der Bezahlschranke.
Aufschlussreich, bzgl. Corona und vollkommen falschen Daten in jeder Hinsicht !
Wie kann man das verfügbar machen ?

Samui
31. 08. 2021 13:07

Wow…. noch immer alle da. Habt Ihr nicht geschlafen?

Krawutzikaputzi
31. 08. 2021 9:37

Haben die Politiker Biontech/Pfizer – Aktien gekauft?
Wann gibt es eine Impfung gegen Dauerhysterie.
Bin zweimal geimpft, aber ein drittes Mal wird für mich nicht mehr geben!

1.Mai
31. 08. 2021 21:23
Antworte auf  Krawutzikaputzi

Wenn es stimmt.. verdient zumindest die BRD eine Schweinekohle mit BionPfizer.

limo
31. 08. 2021 13:55
Antworte auf  Krawutzikaputzi

Dann werden Sie zu den Ungeimpften gereiht.
Hier wird ein ganz böses Spiel getrieben. Ich hoffe, dass vielen Geimpften jetzt die Augen aufgehen!

Lojzek
31. 08. 2021 9:20

Österreich liegt den Angaben zufolge bei einer Durchimpfungsrate von rund 60% (von 58% is die Rede).
Sie wollen aber 80% (der Rechnung zufolge heißt das, dass einer schon bis zu fünf weitere angeblich ansandlt).
Ich frag mich welche Impfquote wir ohne Erpressung durch die Politik, Panikmache, sozialem Druck innerhalb der Bevölkerung, etc. hätten.
Wie viele da wohl ‘freiwillig’ in die Nadel ghapt san, anstatt den durchaus auch gangbaren Weg des Widerstands, gegen diese ‘Maßnahmen’, einzuschlagen.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Lojzek
31. 08. 2021 9:02

Wie schauts eigentlich aus mit der vielgerühmten Solidaritätsgemeinschaft der Impffetischisten, wenn man die Probleme mit/nach einer Cov-Impfung ganz alleine ausbadet. Wo is die dann. Die steigt dann über einen drüber und sagt vermutlich auch noch ‘hat di jo kana zwungen, dassd die impfn losst’.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Unbekannt
31. 08. 2021 9:05
Antworte auf  Lojzek

So ist es. Jene, die mit ihren Schmerzen und Schäden dann Videos von sich machen, werden beschimpft und gelöscht.

Lojzek
31. 08. 2021 9:12
Antworte auf  Unbekannt

Diese Gstalten, die diesen missionarisch invasiven Kurs fahren gegenüber jenen die nicht gimpft sind und zusätzlich zur Politik glauben sie hätten der Bestimmung zu folgen, den Ungimpften aufs Übelste einzuschenken, wissen gar ned was sie tun.

Error 404
31. 08. 2021 7:12

Die nächste Standard-Panik-Schlagzeile:

“Wien bereitet für Herbst 25 Covid-Intensivbetten für Kinder vor

Die Stadt rechnet ab Oktober auch mit jungen Covid-Intensivfällen. Grund ist die Delta-Variante samt starkem Anstieg der Neuinfektionen sowie das Abflauen der Impfbereitschaft”

Gibt es die doppelte Erfolgsprämie für jedes geimpfte Kind? Kinder sind nicht gefährdet. Alle drei Kinder, die in Österreich mit COVID-19 verstorben sind, wurden palliativ behandelt.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Error 404
limo
31. 08. 2021 14:00
Antworte auf  Error 404

Ein Verbrechen ist das! Die checken es einfach nicht, dass sie in eine tödliche Sackgasse laufen.
Aber weiter so ihr Politiker & Medien… treibt es auf die Spitze – schau ma mal, ob wir am Ende Impfsklaven oder freie Bürger sind!

Tony
31. 08. 2021 3:07

Corona-Impfungen im Halbjahrestakt. Super. Jetzt wird immer klarer warum die Büroadresse von Biontech in Main AN DER GOLGRUBE 12 ist. Das ist übrigens wahr und kein Scherz.

Unbekannt
31. 08. 2021 9:07
Antworte auf  Tony

Fauci spricht ja schon von 3 Monaten. Das haben die VTs bereits Anfang des Jahres gewusst.

criticalmind
30. 08. 2021 22:54

Frage an die Runde :
Fällt niemandem das sektenartige Gebaren der “MessageControl” auf ?
Die Welt wird untergehen – aber wir allein haben die Lösung, die anderen sind Ketzer
Oder :
Wir haben eine Pandemie – aber unsere Impfung ist die alleinige Lösung, die anderen sind Verschwörungstheoretiker.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von criticalmind
Tony
31. 08. 2021 3:08
Antworte auf  criticalmind

Die Impfung ist die Rettung der Menschheit. Alle 6 Monate.

EndeGelaende
30. 08. 2021 23:03
Antworte auf  criticalmind

altes Prinzip: Probleme oder Schreckensszenarien schaffen die es nicht gab, den Leuten verklickern sie selbst wären Schuld an den Problemen oder würden in der Hölle landen, gleichzeitig den Leuten aber sagen wenn ihr brav seid und alles tut was wir euch sagen, dann ja dann haben wir auch die Lösung für dieses Problem und erlösen euch wieder von den Plagen …

die (katholische) Kirsche oder sonst eine Sekte lässt grüßen,
Absatzhandel zahle oder du kommst in die Hölle, impfe dich oder du kommst in die Hölle

Prokrastinator
30. 08. 2021 23:22
Antworte auf  EndeGelaende

Kann man aber auch als klassische Definition von Populismus beschreiben.

Komplexes Problem – simplifizierte, alternativlose Lösung.

So wie beim Ausländer-Thema, Klima, usw…..

An echte Probleme trauen sich Politiker von heute gar nicht mehr heran, und darum stapeln die sich auch längst im “Hinterhof”…..

EndeGelaende
30. 08. 2021 23:25
Antworte auf  Prokrastinator

so kann man es auch bezeichnen 😉

und ja, genau das was sie im letzten Satz schreiben, hat uns diese nie enden wollende rue de la gack vor einiger zeit schon eingebrockt, und wird sie auch nie mehr enden lassen, sondern nur schlimmer werden lassen

criticalmind
30. 08. 2021 23:06
Antworte auf  EndeGelaende

Da würd ich Dokus über Scientology empfehlen, wo gestalkte, denunzierte und verteufelte ExMitgliederInnen zu Wort kamen. Erschreckende Gemeinsamkeiten zur “CoronaSekte”

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von criticalmind
EndeGelaende
30. 08. 2021 23:12
Antworte auf  criticalmind

richtig, die prinzipien und muster sind die gleichen, nur die inhalte mit denen man diese perfiden gebilde auskleidet, die unterscheiden sich von sekte zu sekte, das ziel ist überall das gleiche
eines haben sie auch alle gemeinsam, aussteigen verboten und wieder zum alten leben zurückfinden, denn dann wirst du zur gefahr für die heile propaganda welt

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von EndeGelaende
wuwei
30. 08. 2021 23:12
Antworte auf  criticalmind

Also sektenartig ist sowohl die Corona-Religion, aber auch der gesamte Auftritt der Türkisen hat die wichtigsten Elemente einer Sekte … Sekte kommt von sequor…jemandem folgen….eine Leitfigur und eine Schafherde…

Tony
31. 08. 2021 3:12
Antworte auf  wuwei

Vielleicht ist da schon eine ordentliche Portion erhoffter Vorteile dabei und weniger Sektenverhalten. Ähnlich wie beim Haider folgen ihm die Jünger, damit sie auch etwas davon haben. A la Buberlpartie. Solange der Basti Erfolg hat, hat er Anhänger. Für den engeren Kreis um ihn zahlt sich das jedenfalls aus.

EndeGelaende
30. 08. 2021 23:23
Antworte auf  wuwei

mir fällt jetzt nicht ein von wem das zitat stammt, aber es heißt ja auch: Fanatismus ist das Paradies für jede Sekte …
und Fanatismus ist ja die einzige Willens”stärke” der Uneinsichtigen oder leicht beeinflussbaren wie es landläufig heißt, viele sagen auch derer die sonst zu nichts fähig sind aber in dem Falle dann zu allem fähig sind

wuwei
30. 08. 2021 23:01
Antworte auf  criticalmind

Natürlich ist das sektenartig! Deshalb war ich ja so entsetzt, als ausgerechnet eine Psychologin und Psychotherapeutin, die als Sektenbeauftragte tätig ist, sich hergegeben hat, die Eltern, die ihre Kinder lieber selbst unterrichten wollen, als sie dieser Situation auszuliefern, als Sektenanhänger zu bezeichnen. Die hab ich als Kollegin auch angeschrieben….Antwort habe ich natürlich keine bekommen.

Tony
31. 08. 2021 3:13
Antworte auf  wuwei

Ich denke, bei der ging es schlicht und ergreifend um Selbstdarstellung und Wichtigtuerei. Das war ja oberpeinlich.

criticalmind
30. 08. 2021 23:05
Antworte auf  wuwei

Meinst du, sie “projiziert” ?

wuwei
30. 08. 2021 23:09
Antworte auf  criticalmind

Die Sektenbeauftragte? Glaub ich eher nicht, die hat zum ersten Mal die Gelegenheit gekriegt, sich im Fernsehen wichtig zu machen, da konnte sie nicht widerstehen.

EndeGelaende
30. 08. 2021 23:04
Antworte auf  wuwei

das war dieses interview im report oder? oder wie auch immer diese propagandasendung im orf da heißt
jedenfalls erschreckend was die von sich gab

wuwei
30. 08. 2021 23:10
Antworte auf  EndeGelaende

ja, oder?

EndeGelaende
30. 08. 2021 23:27
Antworte auf  wuwei

ich habe mich gewundert, wie jemand, der sein berufsethos ernst nimmt, vor allem in so einem hochsensiblen bereich, oder sich selbst noch ernst nehmen will oder in den spiegel schauen, auch nur ansatzweise so etwas aussprechen kann…
kurz gesagt: es kam mir wie bestellte propaganda vor, nicht mehr nicht weniger, was es nicht besser macht, sondern nur schlimmer

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von EndeGelaende
Tony
31. 08. 2021 3:14
Antworte auf  EndeGelaende

Diese Typin hat kein Ethos, die weiss nicht einmal was das ist.

wuwei
30. 08. 2021 23:32
Antworte auf  EndeGelaende

Ja, ich denke, dass meine Berufskollegin sich so geschämt hat, als sie meine Mail bekommen hat, dass sie nicht antworten konnte.

EndeGelaende
30. 08. 2021 23:36
Antworte auf  wuwei

ist aber auch wichtig andere darauf hinzuweisen, wenn es so offensichtlich ist

war leider in vielen diskussionsrunden auch zu beobachten das phänomen, experte, ärzte die plötzlich im fernsehen saßen, und dabei wohl das “vergaßen” was sie noch ein paar minuten vorher gesagt hätten wenn sie nicht im fernsehen wären oder sogar seite an seite mit einem politiker live on air … das “vernebelt” anscheinend sehr, komischerweise personen von denen man aber denkt, die müssten doch eigentlich so gefestigt sein, dass sie nicht in diese falle tappen

Prokrastinator
30. 08. 2021 23:34
Antworte auf  wuwei

Ich hoffe es. Ich habe das auch gesehen und mir vorgestellt, wie Freud von seiner Wolke auf sie runterbrunzt.

Wer will kann das jetzt gerne analysieren….;)))

amour
30. 08. 2021 22:55
Antworte auf  criticalmind

Doch natürlich fällt das auf – aber wenn man dies thematisiert ist man ein Verschwörungstheoretiker😉

criticalmind
30. 08. 2021 22:56
Antworte auf  amour

Naja, frei nach (c)Fußi : Danke für das Kompliment 🙂

amour
31. 08. 2021 0:13
Antworte auf  criticalmind

Gerne😊 und willkommen im Club eben jener – immer schön zu sehen – wie werden mehr😉

criticalmind
31. 08. 2021 7:58
Antworte auf  amour

Haha, typisches Missverständnis.
Ich mein, wenn mir so ein Sektenjünger sagt “du Verschwörungstheretiker” wäre die Antwort “Danke fürs Kompliment” 🙂

Grete
31. 08. 2021 10:25
Antworte auf  criticalmind

Ich denke, amour hat das richtig verstanden. amour hat Sie ja auch im Club der Verschwörungstheoretiker willkommen geheißen.
Willkommen!

amour
31. 08. 2021 12:34
Antworte auf  Grete

👍😉😊

Nelke
30. 08. 2021 22:31

Sie haben noch niemals einem Bettler einen Euro in den Hut geworfen, sie haben noch niemals einen Spendenerlagschein ausgefüllt, sie vergiften und ersticken die Erde, aber wenn sie sich den Corona-Fetzen ins Gesicht hängen, wenn sie sich das Corona-Besteck in die Nase schieben und
den Gentechsud in den Leib spritzen lassen, dann sind sie soooooo anständig, unsere Coronisten.
Um die eigene Haut. Um nichts anderes geht es ihnen dabei. Um die eigene Haut. Heuchlerisches Pack!

EndeGelaende
30. 08. 2021 22:41
Antworte auf  Nelke

es ist dzt eigentlich purer Egoismus, da sich ja alle vorwiegend wegen dem Eigenschutz impfen lassen … also sind eigentlich alle auf einem Egotrip, damit sie selbst wieder frei sind sie selbst wieder auf Urlaub fliegen können, es geht nur um die individuellen Vorteile, die man angeblich dann hat, sonst um nichts anderes

Prokrastinator
30. 08. 2021 22:44
Antworte auf  EndeGelaende

Die allermeisten lassen sich impfen um den Tests zu entgehen und ihre Ruhe zu haben. Ich habe KEINEN in meinem Umfeld, das sagt es wäre zum Schutz seiner Gesundheit.

EndeGelaende
30. 08. 2021 22:51
Antworte auf  Prokrastinator

ja, die Leute machen es, wie sie sagen, um ihre Ruhe zu haben, nur vor was? vor etwas, das bis vor kurzem gar nicht da war, und da meine ich jetzt nicht Corona, sondern der Druck der erhöht wurde und bis in das private mittlerweile problemlos vordringt…

was ist dann die nächste stufe?
auch früher wurde der druck in stufen aufgebaut, das muster ist im endeffekt das gleiche, gemeinsamer feind der allen und allem im weg steht, danach sind auch diejenigen feinde die den “gemeinsamen” feind nicht bekämpfen usw usf
die gezielte eskalation und instrumentalisierung lässt grüßen

wuwei
30. 08. 2021 23:05
Antworte auf  EndeGelaende

Also ich habe schon einige PatientInnen, die sich sobald wie es möglich war, wirklich aus Angst vor der Krankheit impfen haben lassen. Ich glaube aber auch, dass je länger das Ganze geht, umso mehr werden es, die einfach ihre Ruhe haben wollen. NUR: Jetzt gerade stellt sich heraus, dass man TROTZ Impfung keine Ruhe haben wird, weil man sich alle halben Jahre nachimpfen lassen muss und dann wieder die Nebenwirkungen in Kauf nehmen muss. Deshalb ist es ja ein “genialer” Trick, die Schuld dafür, den Ungeimpften die Schuld dafür in die Schuhe zu schieben!

EndeGelaende
30. 08. 2021 23:09
Antworte auf  wuwei

sicher es gibt viele die sich auch aus medizinischen gründen impfen lassen ist auch bei uns in der familie so, im gespräch erfährt man dann meistens dass doch die psychologische komponente überwiegt, man “wäre” besser geschützt als ohne impfung … das will ich niemandem nehmen, denn die psyche hat eine starke auswirkung auf das immunsystem

das was sie ansprechen, ist das perverse und beschämende, die leute merken dass die versprechunge nicht halten, und schuld haben nicht die die falsche versprechungen gemacht haben, sondern natürlich eine gruppe die man schon im vorhinein dafür prädestiniert vorgefunden hat: diejenigen die von anfang an nicht mitgespielt haben, auch wenn sie nichts für die impfintervalle können

amour
30. 08. 2021 22:39
Antworte auf  Nelke

Auch Sie liebe Nelke pauschalieren ohne Sinn und Beweis. Das ist nicht zielführend. Oder glauben Sie mit derartigen Beleidigungen können Sie einen einzigen überzeugen sich nicht (mehr) impfen zulassen?

P.S. Meine Schwester ist geimpft – und ich kenne in meiner Umgebung NIEMANDEN, der sich z.B derart für „Tischleindeckdich“ einsetzt wie sie. Also bitte – Kommentare mit Augenmaß!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von amour
Nelke
30. 08. 2021 23:00
Antworte auf  amour

Wie kommen Sie auf die Idee, dass ich jemandem davon überzeugen wolle, sich nicht impfen zu lassen? ICH bin kein Kreuzzügler. Wer sich impfen lassen will, der soll es tun. Meine Mutter hat sich zum Beispiel impfen lassen. Zwei Mal mit Pfizer. Zwei Wochen nach der zweiten Impfung erlitt sie einen leichten Schlaganfall. Ich ging mit ihr zu einem Neurologen und zu einer Internistin. Ich fragte logischerweise nach einem möglichen Zusammenhang mit der Impfung. Ich bekam keine Antwort. Und nun wird mich meine Mutter fragen, ob sie sich zum dritten Mal impfen lassen solle. Was soll ich ihr raten? Ich weiß es nicht. Und man kommt mit mir sehr gut aus. Solange man mir nicht diktatorisch kommt. Aber genau so kommen mir die Impfverfechter. Sie agieren wie die Bürger im alten Salem. Und dann sag ich`s ihnen rein. Punkt.

wuwei
30. 08. 2021 22:38
Antworte auf  Nelke

Den Ausdruck “Coronisten” nehme ich in mein pejoratives Vokabular auf, danke!

Prokrastinator
30. 08. 2021 23:08
Antworte auf  wuwei

Covidioniken konnte sich leider nicht etablieren….wäre mein Favorit….;))))

Nelke
30. 08. 2021 22:51
Antworte auf  wuwei

Gern geschehen!

amour
30. 08. 2021 22:24

Es ist wirklich traurig zu sehen, was Corona (und all das Drumherum) aus manchen Menschen gemacht hat – wenn man die unterstehenden Beiträge so liest.

Leute bitte – wo ist euer Anstand geblieben? Wo die Netiquette, die Höflichkeit und die Augenhöhe? Egal welcher Meinung man ist – es gibt KEINEN Anlass seinen Gegenüber zu beleidigen, betiteln oder sonstwie untergriffig zu werden.

Prokrastinator
30. 08. 2021 23:46
Antworte auf  amour

Ja, wo….

https://www.youtube.com/watch?v=2-E3-6C1zg8

Reitschuster wird von Balkon mit Blumentopf beworfen….

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Prokrastinator
amour
31. 08. 2021 0:16
Antworte auf  Prokrastinator

Der Wahnsinn! Aber immer schön die Regenbogenfahne am Balkon – zum 🤮

Prokrastinator
31. 08. 2021 0:19
Antworte auf  amour

Ja, auch die “Dame”, die auch noch “Cool” dazu sagt……

Und der Klassiker, “mit ihnen kann man nicht diskutieren” aber dann kein einziges Argument vorbringen können.

amour
31. 08. 2021 0:22
Antworte auf  Prokrastinator

Ja diesen Satz höre ich auch oft – nämlich immer dann wenn meinem Gegenüber die Argumente ausgehen..

Nelke
30. 08. 2021 22:43
Antworte auf  amour

Das Hauptproblem sind jene, welchen es nicht genügt, geimpft zu sein; sondern welche verlangen, dass sich alle impfen lassen. So einem Totalitarismus kann ich nicht mehr sanft begegnen.

wuwei
30. 08. 2021 22:57
Antworte auf  Nelke

Das Motiv derer ist die Angst, vielleicht doch die falsche Entscheidung getroffen zu haben und nur, wenn alle anderen dasselbe tun, fühlen sie sich sicher, das Richtige getan zu haben.

amour
30. 08. 2021 22:49
Antworte auf  Nelke

Keiner erwartet Sanftheit! Schmeißen Sie Ihrem Gegenüber ruhig harte Fakten an den Kopf! aber pauschal beleidigen bringt niemanden weiter.

Nelke
30. 08. 2021 23:13
Antworte auf  amour

Die Impfgegner werden laufend pauschal beleidigt. Von der Regierung , von der Ärztekammer, von vielen Zeitungen, vom Fernsehen… Noch nicht aufgefallen?

wuwei
30. 08. 2021 23:25
Antworte auf  Nelke

Also ist das eine Diskussion, ob Altes Testament (Aug um Aug)
oder Neues Testament (andere Wange hinhalten)?
Ich glaube es gibt noch was besseres als diese beiden.
Einfach nicht mitmachen. Dazu muss man aber innere (und auch äußere Freiheit) haben.

Tony
31. 08. 2021 3:17
Antworte auf  wuwei

Wenn mir einer blöd kommt, gibt’s einen auf die 12.

Prokrastinator
30. 08. 2021 22:27
Antworte auf  amour

Naja, manche rütteln ja mit Vorsatz heftig am Watschenbaum. Die sind erst glücklich wenn sie angeschnauzt werden, dann dürfen sie sich einbilden sie hätten was bewegt…….

Man versucht ja nur zu helfen, und die Menschen dort abzuholen wo sie stehen….;))

Grete
30. 08. 2021 23:34
Antworte auf  Prokrastinator

ich bin gerührt, wie selbstlos Sie sind. (Scherz!)

Prokrastinator
30. 08. 2021 23:39
Antworte auf  Grete

Vlt sieht man sich ja am 4. September…..;)))
Dann lasse ich Sie das spüren…..;)))

wuwei
30. 08. 2021 22:29
Antworte auf  Prokrastinator

Ich denke, dass die mahnenden Worte von Amour durchaus auch für die Watschenbaumrüttler geschrieben wurden.

Prokrastinator
30. 08. 2021 22:37
Antworte auf  wuwei

Kann schon sein…….

Ich sehe das generell sehr locker. Soll jeder wie er will, aus meiner Sicht. Man richtet sich eh nur selbst damit.

Samui will provozieren, und fühlt sich gut, wenn es ihm gelingt. Ich lass ihn in dem Glauben, und er ist glücklich. Pure Solidarität und Empathie, nur ein Spritzer Sarkasmus….;))

Samui
30. 08. 2021 22:47
Antworte auf  Prokrastinator

Danke🍷

wuwei
30. 08. 2021 22:27
Antworte auf  amour

Richtig, allerdings denke ich, dass es genau das ist, was die Politik möchte. Wenn wir gespalten sind und nicht mehr miteinander kommunizieren können, sind wir viel leichter lenkbar!

Tony
31. 08. 2021 3:19
Antworte auf  wuwei

Das stimmt schon, aber deshalb muss man sich ja nicht gleich alles gefallen lassen.

EndeGelaende
30. 08. 2021 22:46
Antworte auf  wuwei

darum geht es 😉 die Verbindungen zu kappen zwischen Individuen
denn nichts ist leichter beherrschbar als lauter einzelne verirrte arme Seelen, die sind dann auch viel empfänglicher
das größte Problem ist eine große Masse an Menschen die in Verbindung und vor allem in gegenseitigem Austausch zu einander steht, und da der Mensch zur sozialen Bindung auf die Kommunikation untereinander angewiesen ist wie auf die Luft zum Atmen, gilt es das zu verhindern …
das typische “mitn redn kemman d’leit zsam” ist das horrorszenario für jede auf propaganda und täuschung aufbauende “regierungsform”

Prokrastinator
30. 08. 2021 22:43
Antworte auf  wuwei

Gedankenexperiment:

Zur Spaltung gehören ja 2 Mechanismen: das Spalten und die Überwindung davon.

Das Überwinden ist aus Sicht der Spalter aber erst der Mechanismus, der unsere Aufmerksamkeit, unsere Bemühungen,…etc aufzehrt, nicht das Getrennt sein.

Ich bleibe lieber “gespalten” aber folge dafür konzentriert meiner Nase und bekämpfe die Spalter. Die Überwindung kann man hinterher durchführen – dann kommt die andere Seite sogar von ganz alleine wieder auf einen zu…… Im jetzigen Moment ist dieser Versuch aber sinnlos und daher Zeit- und Energieverschwendung.

EndeGelaende
30. 08. 2021 22:59
Antworte auf  Prokrastinator

zum Überwinden würde vielen glaube ich wenn man sich so umsieht die Kraft fehlen, vlt wird damit auch gezielt gerechnet, dass die Menschen an irgendeinem Punkt dann so kraftlos sind oder gebrochen oder gefrustet sind, dass dies diesesmal nicht mehr stattfindet? es wird um diese Überwindung zu verhindern, die Masse so lange so mürbe gemacht, mit immer neuem Hoffnung machen und dann doch wieder nichts/Rückschlägen, auf und zu, bis sich viele dann mit dem status quo zufrieden geben, denn man lebt ja schließlich noch…

wuwei
30. 08. 2021 22:56
Antworte auf  Prokrastinator

Aus meiner Sicht gehst du davon aus, dass nur der andere ein Spalter ist, aber du nicht, wenn du auch so handelst. Das sehe ich nicht so.
Dass es mühsam ist, das Verbindende, menschliche Element unaufhörlich zu suchen, gestehe ich dir zu. Sinnlos ist aus meiner Sicht das Ausagieren von Emotionen und das Beleidigen und Kränken des Gegenübers, weil das jegliche Überwindung einer Spaltung unmöglich macht. Ich halte es für besser, Provokationen ins Leere laufen zu lassen, weil sie dann ihren Sinn verlieren.

Prokrastinator
30. 08. 2021 23:14
Antworte auf  wuwei

Nein, das ist falsch interpretiert. Natürlich bin ich mir dessen bewusst. Aber warum mich um etwas bemühen das nicht gelingen kann, weil es der Mechanismus so will, dass es nicht gelingt, weil er ja eben darum so gestaltet wurde.

Ich beginne mit der Überwindung lediglich dann, wenn dem nichts mehr zuwider handelt, niemand mehr da ist, der diesen Prozess aktiv torpediert.

Bis zu diesem Zeitpunkt gilt es das Problem selbst im Auge zu behalten. Es braucht nicht die ganze breite Masse. Mitläufer wie Samui drehen sich dann eh auch automatisch mit dem Wind…..
Ich fokussiere mich also lieber auf die Gleichgesinnten, spanne neue Netzwerke……als mich mit verlorenen Seelen zu befassen.

wuwei
30. 08. 2021 23:23
Antworte auf  Prokrastinator

Beim letzten Satz kann ich dir zustimmen. Das kann man aber auch tun, ohne sich mit Provokateuren zu duellieren.

Warum bemühen….da fällt mir eine wunderbare Folge von Star Trek “New Generation” als Antwort ein: Darmok (und Jalad auf Tanagra).

amour
30. 08. 2021 22:34
Antworte auf  wuwei

Das fürchte ich eben auch.
Und das es immer schlimmer wird, fällt langsam auf. Hier im Forum gab es von Anfang an bzgl. Corona die zwei Fronten, aber man ließ einander Raum, bzw brachte jeder seine Argumente vor.
Wenn ich so lese was da heute geschrieben wurde, wird mir übel. Nix als Beleidigungen und Beschimpfungen…schlimm sowas!!

Prokrastinator
30. 08. 2021 21:45

Es gäbe so viele Menschen auf der Welt, denen diese “Impfung” tatsächlich helfen könnte, die sie daher gerne hätten, aber nicht bekommen weil sie im falschen Land leben.

Bei uns rennt man jedem Einzelnen hinterher und versucht das Zeug in ihn hineinzuzwingen.

Anstatt das übrige Zeug zu nehmen und denen zu geben die es wollen, ziehen wir hier ein Regime auf.

Das ist wohl die Solidarität 2.0.
Darauf verzichte ich gerne.

amour
30. 08. 2021 22:24
Antworte auf  Prokrastinator

Ich verzichte mit..

EndeGelaende
30. 08. 2021 22:04
Antworte auf  Prokrastinator

Pseudo Solidarität sonst gar nichts…

wieso hört man nichts von Solidarität in viel wichtigeren Breichen, wo ist die “Solidarität” wenn es um Chancengleichheit geht, oder wenn es um eine gerechte Vermögensverteilung geht ..?

Prokrastinator
30. 08. 2021 22:14
Antworte auf  EndeGelaende

Natürlich hat das alles nichts mit Solidarität zu tun.

Es ist nur faszinierend, wie leicht man gewissen Menschen auch das genaue Gegenteil als solche verhökern kann. Als hätte es die DDR nie gegeben, und auch die ganze Menschheitsgeschichte nicht.

EndeGelaende
30. 08. 2021 22:38
Antworte auf  Prokrastinator

im Grunde genommen, ist es dzt purer Egoismus, da es ja jedem wegen dem Eigenschutz angedreht wird … also sind eigentlich alle auf einem Egotrip, damit sie selbst wieder frei sind sie selbst wieder auf Urlaub fliegen können und was weiß ich noch alles, es geht nur um das individuelle, das man dann wieder machen kann, purer Egoismus statt Solidarität

wuwei
30. 08. 2021 21:24
EndeGelaende
30. 08. 2021 21:56
Antworte auf  wuwei

Gottseidank hat er die Impfung überlebt, sonst gäbe es den Song jetzt nicht.
Wo er Recht hat, hat er Recht:

This has gotta stop
Enough is enough
I can’t take this BS any longer

Prokrastinator
30. 08. 2021 21:38
Antworte auf  wuwei

https://www.youtube.com/watch?v=FXpVzrc7Sx4

ISRAEL 3rd Booster Or Green Pass REVOKED / Hugo Talks

Nelke
30. 08. 2021 21:02

“Wollt ihr die totale Impfung?” – “Ja, määh, ja, määh, ja, määh!

EndeGelaende
30. 08. 2021 21:08
Antworte auf  Nelke

Für die totale Gesundheit und nichts als die totale Gesundheit!
Dann gebt euch den totalen kleinen Stich für die totale Impfung! Das war’s dann auch schon!

Wenn das jemand durch den Volksempfänger gebrüllt hätte, dann wäre ich sofort los zum nächsten Impfzentrum…
/sarc

Aber diese dahergezitterten Selbstgespräche von anscheinend gesundheitlich schon sehr mitgenommenen Kettenrauchern auf Youtube oder Facebook, die lassen niemanden mehr aufmarschieren.

EMU
30. 08. 2021 21:05
Antworte auf  Nelke

Nur für sie, ein letztes mal:
Gehen sie impfen.
Bitte!

Nelke
30. 08. 2021 22:07
Antworte auf  EMU

Auf dass ich so werde wie Sie? Nein danke!

Tony
31. 08. 2021 3:21
Antworte auf  Nelke

“Es ist nur ein kleiner Stich” (Alexander, der Schläfer)

Samui
30. 08. 2021 21:00

So, jetzt muss ich aber wirklich. Muss Sommergespräch schaun. Heute Pamela Rendi Wagner. Darf ich nicht versäumen.
Ich bin ein großer Fan von ihr.
Viel Spass noch und verliert Euch nicht komplett in Euren Verschwörungen 😉

Tony
31. 08. 2021 3:22
Antworte auf  Samui

Bist du eigentlich nur ein Fan von Pam oder auch von der anderen Bilderbergern?

Nelke
30. 08. 2021 22:09
Antworte auf  Samui

Pamfanboy. Was es alles gibt…

amour
30. 08. 2021 22:09
Antworte auf  Samui

Ich hätte eine Bitte:

Suchen Sie doch bitte Ihren anerzogenen Anstand und wenn Sie ihn gefunden haben, dann posten Sie weiter.
Ich bin oft meilenweit von samui‘s Meinungen entfernt, aber ihn deswegen zu beleidigen käme mir nicht in den Sinn. Und ich habe auch keine Lust derartiges zu lesen – also bitte! zurück zum Anstand und dann machen Sie ihn ruhig auf der Arguments-Ebene fertig😉

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von amour
Tony
31. 08. 2021 3:23
Antworte auf  amour

Naja, der samui ist ja auch nicht kleinlich beim Diffamieren. Dann darf schon mal einer auch gegen ihn austeilen. Oder sind wir hier beim christlichen Nächstenliebeverein?

Lojzek
30. 08. 2021 21:05
Antworte auf  Samui

Ja gemma, die Pam die wirds richten, des san die Sorgen der Globetrotter, die das Leben schließlich genießen wollen, für die sich gefälligst alle impfen lassen sollen.

Samui
30. 08. 2021 21:19
Antworte auf  Lojzek

Richtig

EndeGelaende
30. 08. 2021 20:40

Gibt es dann eigenlicht arbeitsrechtlich auch gesetzlich geregelten Impfurlaub oder Impfausgleich?
Wenn die Intervalle kürzer werden, und man irgendwann zb. jeden Montag zuerst zur Impfung muss, wie wird das arbeitsrechtlich geregelt? Ruhezeiten, Genesungszeiten, oder gar Abfertigungen, Schmerzensgeld?

Hat das dann auch den schönen Sideeffekt, dass wir plötzlich Vollbeschäftigung haben, da die Firmen zwecks Redundanz Arbeitsmittel = Sklaven, jeden Sklaven doppelt und dreifach besetzt haben, falls doch mal einer Montags ausfällt?

Tony
31. 08. 2021 3:25
Antworte auf  EndeGelaende

Nach der ersten grossen Impfaktion für Lehrer*innen in Vorarlberg waren einige Schulen mehrere Tage geschlossen.

Lojzek
30. 08. 2021 20:47
Antworte auf  EndeGelaende

Mir kommt des hanze nur mehr vor wie wenn man zwei Spiegel vis a vis aufstellt.

EndeGelaende
30. 08. 2021 20:51
Antworte auf  Lojzek

Spiegelkabinett … so schließt sich der Kreis… da sollen wir also hin, da verzichte ich lieber

Lojzek
30. 08. 2021 20:54
Antworte auf  EndeGelaende

Meine mehr den Effekt der sich erkennen lässt, wenn man dazwischen schaut und sieht wie des wirkt als ginge es da in die Unendlichkeit. Genauso empfinde ich das, was die Situation angeht, die die uns bereiten.

EndeGelaende
30. 08. 2021 20:57
Antworte auf  Lojzek

glaub ich bin am gleichen Dampfer unterwegs, wie wenn man beim Spiegelkabinett schräg reinschaut zwsichen 2 oder 3 Spiegeln,
unendliche Duplikate unser selbst, jedes Duplikat steht – jetzt auf das akt. Thema bezogen – wieder für eine Impfung und noch eine und noch eine, bis in alle Unendlichkeit

Lojzek
30. 08. 2021 21:00
Antworte auf  EndeGelaende

Genau das.

EndeGelaende
30. 08. 2021 21:01
Antworte auf  Lojzek

darum, darauf kann ich verzichten

und außerdem, so ein unendliches Spiegelbild meiner selbst ist höchstens für Narzissten auf Koks spannend

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von EndeGelaende
Sessa40
30. 08. 2021 20:35

Wofür soll ich mir zwei mal irgend einen Mist spritzen lassen der nicht verhindert dass ich mich infiziere, oder jemanden anstecken kann, um dann nach sechs Monaten als “ungeimpft” zu gelten?
Bitte um Antwort, Danke!

EndeGelaende
30. 08. 2021 20:58
Antworte auf  Sessa40

sie gehören dann zur Familie, zu den Guten, das sollte reichen als Erklärung

Sessa40
30. 08. 2021 21:08
Antworte auf  EndeGelaende

Zu DIESER Familie will ich nicht gehören, danke sehr vielmals.

EndeGelaende
30. 08. 2021 21:09
Antworte auf  Sessa40

danke ich auch nicht

Sinclai
30. 08. 2021 20:51
Antworte auf  Sessa40

Scheiße ist super, Millionen von Fliegen können nicht irren…..😉

Sessa40
30. 08. 2021 20:30

Nach einem halben Jahr muss man zum “Booster”, ansonsten gilt man als ungeimpft.
Nur dumme, höhrige Menschen lassen sich impfen.

amour
30. 08. 2021 22:15
Antworte auf  Sessa40

Etwas pauschal ausgedrückt, finden Sie nicht? Und so unangenehm selbstherrlich..

Die Menschen die sich impfen lassen haben ihre Gründe, die sind zu respektieren. Und die, die es (noch) nicht tun sollten genauso respektiert werden. Und es gibt auf beiden Seiten Menschen die etwas intelligenter sind, oder eben etwas weniger – aber dies zu beurteilen ist nicht an Ihnen – und auch nicht an mir…

0815
30. 08. 2021 20:19

Impfverweigerer, Impfmuffel (“Profil”-wording), Rechtsradikle Verschwörungstheorektiker, ….

EMU
30. 08. 2021 20:16

So genug getriggert.
Es war zu einfach…
Bitte gehen Sie impfen!
Danke

Samui
30. 08. 2021 20:32
Antworte auf  EMU

Na geh…. reiss di zaum…..bleib ruhig.
Is nur des Zackzack Forum😃

Lojzek
30. 08. 2021 20:56
Antworte auf  Samui

Bin eh ur brav …

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Samui
30. 08. 2021 20:57
Antworte auf  Lojzek

😉

EndeGelaende
30. 08. 2021 20:25
Antworte auf  EMU

hab ich was verpasst? was versuchten sie zu triggern?

EMU
30. 08. 2021 20:29
Antworte auf  EndeGelaende

Das

EndeGelaende
30. 08. 2021 20:30
Antworte auf  EMU

Um triggern zu können, bedarf es auch eines Aktivierungspotentials
“Das” alleine löst bei mir nichts aus…?

EMU
30. 08. 2021 20:01

Lasst euch impfen ihr honks.

Prokrastinator
30. 08. 2021 21:55
Antworte auf  EMU

Das sind ja nur fehlgeleitete Minderleister.

https://orf.at/#/stories/3226777/

Wer dauernd so was liest, dem verweigern sich schon mal die grauen Zellen….;))))

Aber ich stimme zu. Mich erinnert dieses Gehabe auch sehr stark an eine Gruppe Menschen, die sich hinterher bitter beklagte getäuscht worden zu sein und daher niemals nix dafür zu können…….

Grete
31. 08. 2021 0:57
Antworte auf  Prokrastinator

Gratuliere! Es scheint, da haben Sie jemanden sehr gekonnt zur Räson gebracht.
Ich stimme Ihnen übrigens auch zu.

Lojzek
30. 08. 2021 20:05
Antworte auf  EMU

Die Schallplatte leiert bereits!

Lojzek
30. 08. 2021 20:12
Antworte auf  Lojzek

Da staubts ordentlich im Stübchen …

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Nelke
30. 08. 2021 20:11
Antworte auf  Lojzek

Ein alter Schellack…

Samui
30. 08. 2021 19:49

So, ich verlasse Euch jetzt wieder. Lasst Euch bitte auf keinen Fall impfen. Das ist gaaaanz gefährlich. 😃😃😃😃

Nelke
30. 08. 2021 19:56
Antworte auf  Samui

Bleiben Sie! Jeder Hof braucht seinen Narren!

criticalmind
30. 08. 2021 23:02
Antworte auf  Nelke

Traurigerweise war der Hofnarr der EINZIGE, der sich traute, dem König die Wahrheit zu sagen, wenn auch durch Satire.

Samui
30. 08. 2021 20:06
Antworte auf  Nelke

Darum sind Sie ja da.

Nelke
30. 08. 2021 20:12
Antworte auf  Samui

Falsch! Ich bin Teil des Hofes!

Samui
30. 08. 2021 20:22
Antworte auf  Nelke

Der Hofnarr? Super…. Tanzen Sie doch ein bissi.

Nelke
30. 08. 2021 20:34
Antworte auf  Samui

Mein Platz am Hofe ist für Narren und Geimpfte unerreichbar….

Hermano
30. 08. 2021 19:56
Antworte auf  Samui

Schönen Abend!

Samui
30. 08. 2021 20:23
Antworte auf  Hermano

Danke

Lojzek
30. 08. 2021 19:41

“Das hier ist mein Covid-Serum! Es gibt viele andere, aber dies ist meins! Mein Covid-Serum ist mein bester Freund! Es ist mein Leben! Ich muss es meistern, wie ich mein Leben meistern muss! Ohne mich ist mein Covid-Serum nutzlos! Ohne mein Covid-Serum bin auch ich nutzlos! Mein Covid-Serum verfehlt sein Ziel nie! Ich muss mich schneller gegen das Virus impfen lassen, denn sonst tötet es mich! Ich muss es wegimpfen, bevor es mich infiziert! Das werde ich! Vor Gott glaube ich und schwöre: Mein Covid-Serum und ich werden die Solidaritätsgemeinschaft verteidigen! Wir sind die Bezwinger des Virus! Wir sind die Bewahrer der Solidaritätsgemeinschaft! Das schwöre ich! Bis kein Virus mehr ist! Nur Gesundheit! Amen!”

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Lojzek
30. 08. 2021 20:00
Antworte auf  Lojzek

Scho wieder so a gschissane unadressierte Werbung

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Lojzek
30. 08. 2021 20:07
Antworte auf  Lojzek

Wird da des ned söwa zu deppat …

Lojzek
30. 08. 2021 20:14
Antworte auf  Lojzek

Also wird dir das scheinbar selbst nicht zu deppat.

EmergencyMedicalHologram
30. 08. 2021 19:23

Da soll Dein Beitrag nicht fehlen. Herzlich willkommen!

Samui
30. 08. 2021 19:39

👍Meine Beiträge ärgern Euch, und das gefällt mir

Nelke
30. 08. 2021 19:54
Antworte auf  Samui

Falsch! Ihre Beiträge amüsieren mich!

Samui
30. 08. 2021 20:08
Antworte auf  Nelke

Noch besser…. gehn Sie impfen

Nelke
30. 08. 2021 20:14
Antworte auf  Samui

Wie oft?

Samui
30. 08. 2021 20:24
Antworte auf  Nelke

So oft als notwendig

Grete
30. 08. 2021 20:39
Antworte auf  Samui

So oft WIE notwendig. Das nur wegen der Grammatik, die Sie weiter unten bemängelt haben.

Samui
30. 08. 2021 20:41
Antworte auf  Grete

Danke Grete…⚘das ist mir jetzt fast ein bisserl peinlich. ABER es gilt beides.😉
Was gibt’s Neues in Moskau?

Grete
30. 08. 2021 21:29
Antworte auf  Samui

So, so

Prokrastinator
30. 08. 2021 21:46
Antworte auf  Grete

Nur ned aufregen. Ned wert….;))

Grete
30. 08. 2021 23:17
Antworte auf  Prokrastinator

Keine Sorge, ich rege mich nicht auf. Hier beherrschen viele Personen die deutsche Sprache nicht, die Grammatik nicht, die Orthografie nicht, die Beistrichsetzung schon gar nicht. Ich meine damit nicht Flüchtigkeitsfehler. Wenn aber jemand glaubt, andere korrigieren zu müssen, obwohl seine eigenen Deutschkenntnisse mangelhaft sind, dann reizt es mich eben zu erwidern.

Nelke
30. 08. 2021 20:36
Antworte auf  Samui

Und wie oft ist es notwendig?

Samui
30. 08. 2021 20:38
Antworte auf  Nelke

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Nelke
30. 08. 2021 20:49
Antworte auf  Samui

Problem: Die wissen es auch nicht….

Nelke
30. 08. 2021 19:23

Mit jedem Tag werden alle Verschwörungstheorien glaubwürdiger. Ein Impfstoff, welcher höchstens ein halbes Jahr ein klein wenig schützt ,aber möglicherweise parallel dazu ein Leben lang stark gefährdet, ist für die sprichwörtlichen “Fisch”. Nichtsdestotrotz wird er von Politik und Medien propagiert. Bundespräsident Van der Bellen: “Es ist nur ein kleiner Stich. Lassen Sie sich impfen!” Unfassbar! Wir werden von einer – ich kann es nicht anders sagen, ohne der Wahrheit Gewalt anzutun – Saubande regiert! Von einer Saubande! Von einer richtigen Saubande!

MrsHarryTuttle
31. 08. 2021 7:24
Antworte auf  Nelke

kurze Frage, dann bin ich schon wieder weg – leiden sie am Tourette Syndrom?
Es soll schon Medikation dafür geben. Sie schmeissen sich ja sicher alles ein was auf dem Markt ist..

Nelke
30. 08. 2021 19:59
Antworte auf  Nelke

Lassen Sie sich abfüllen, wenn Sie wollen, aber lassen Sie mich mit Ihrem Stoff und Ihrer Blödheit in Ruhe!

Nelke
30. 08. 2021 20:13
Antworte auf  Nelke

Auf dass ich so werde wie du? Nein danke!

EndeGelaende
30. 08. 2021 19:31
Antworte auf  Nelke

„Leider“ haben Sie Recht! 👍

PS: Beidlgang = engl Übersetzung für Saubande

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von EndeGelaende
Samui
30. 08. 2021 19:15

Eben in Wien heute: Impfen oder infizieren lt. Herrn Popper. So schauts aus
Aber die Impfgegner bleiben stur. Solidarität Fehlanzeige.
Wir lassen uns nicht impfen tönt es . 90 % im Krankenhaus sind Ungeimpfte. Wurscht Wir lassen uns nicht impfen, weil das Internet sagt uns doch wie schädlich das ist.
Herr, bitte lass Hirn regnen.
Oder der Bub wird die Impfpflicht einführen.

EndeGelaende
30. 08. 2021 20:14
Antworte auf  Samui

solche Hirne von denen sie sprechen gab es früher auch viele, anscheinend feiert die Evolution ein Revival… Gottseidank habe ich es nicht so mit Revivals

Nelke
30. 08. 2021 20:21
Antworte auf  EndeGelaende

Samui Clearwater Revival…Unfreiwillige Komik vom Feinsten…

EndeGelaende
30. 08. 2021 20:23
Antworte auf  Nelke

John Fogerty ist mir definitiv sympathischer 😉
aber ist auch schon das einzige Revival das mir dann sympathisch ist, musikalisch gesehen

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von EndeGelaende
EndeGelaende
30. 08. 2021 20:12
Antworte auf  Samui

Hirn ist schon längst aus, darum gibt es jetzt Stoff der das Hirn ersetzt, nur ein kleiner Stich, und ewiges Leben, grenzenlose Freiheit, unendlicher Reichtum werden über uns kommen …

Samui
30. 08. 2021 20:25
Antworte auf  EndeGelaende

War schon 2x auf Urlaub…. keine Probleme….supi…..Maske im Flieger etwas mühsam…. aber auszuhalten

Samui
30. 08. 2021 20:46
Antworte auf  Samui

Warum Dummi? Hab ich Sie beschimpft?
Oder kommt da Neid auf?
Ich sitz in 3 Wochen wieder im Flieger…. mit Maske. Sie sitzen halt daheim….ohne Maske.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Samui
Nelke
30. 08. 2021 22:13
Antworte auf  Samui

Ich hab`s schön zu Hause. Ein Haus, ein Garten, frische Luft, tausend Hobbies…
PS.: Sie zeigen mir immer mehr, wie beneidenswert dumm Sie sind.

Samui
30. 08. 2021 22:39
Antworte auf  Nelke

Haus und Garten hab ich auch….. Trotzdem mache ich gerne Reisen. Die Welt ist groß und schön.

Nelke
30. 08. 2021 22:46
Antworte auf  Samui

Lesen Sie Schopenhauer!

Nelke
30. 08. 2021 20:51
Antworte auf  Samui

Sie haben an meinem Verstand gezweifelt, und ich zweifle an Ihrem.

Samui
30. 08. 2021 20:55
Antworte auf  Nelke

Ist Ihr gutes Recht…. wenns Ihnen dann besser geht. Warum nicht.. tun Sie nur.

EndeGelaende
30. 08. 2021 20:28
Antworte auf  Samui

Urlaub? und das gleich 2x? Sorry, aber das ist was für Pöbel…
wieso sollte ich in einen Flieger steigen mit anderen Pöbeltieren und das gleich 2x, um in irgendein Land zu fliegen, nur um dort stolz meine Test- und Impfzertifikate herzuzeigen?

ich warte immer bis alle außer Landes sind, dann habe ich die Plätze da bei uns im Seengebiet für mich alleine, etwas herrlicheres gibt es nicht

Samui
30. 08. 2021 20:34
Antworte auf  EndeGelaende

Super…. geh nicht fort , bleib im Ort. Erweitert so schön den Horizont.

Nelke
30. 08. 2021 20:39
Antworte auf  Samui

Die Welt ist nirgendwo die gleiche, aber sie ist überall dieselbe,

EndeGelaende
30. 08. 2021 20:46
Antworte auf  Nelke

😉 das versteht man aber nur, wenn man die Welt auf Reisen auch wirklich gesehen hat

Nelke
30. 08. 2021 20:55
Antworte auf  EndeGelaende

Ich war schon in vielen Ländern. Ich sah das Unterschiedliche, aber auch dasselbe dahinter: Geburt. Leben, Glück, Leid, Tod. Wer die Welt bei sich zu Hause begriffen hat, hat sie überall begriffen.

EndeGelaende
30. 08. 2021 21:15
Antworte auf  Nelke

Da kann ihnen nur voll beipflichten.
Es ist wie bei allem, zu begreifen, was sich dahinter verbirgt. Nicht blenden lassen.

EndeGelaende
30. 08. 2021 20:35
Antworte auf  Samui

Richtig! Und alles was den Horizont erweitert wächst auch im Ort, bio, regional, was will man mehr…

Samui
30. 08. 2021 20:39
Antworte auf  EndeGelaende

Passt…. eingeschränktes Umfeld zeichnet manche Menschen aus.

EndeGelaende
30. 08. 2021 20:42
Antworte auf  Samui

falsch, das erweitert grenzenlos

Samui
30. 08. 2021 20:45
Antworte auf  EndeGelaende

Wen Sie meinen, wirds für Sie passen.
Jeder wie er mag. Ich bin seit 40 Jahren unterwegs. Weltweit. Beruflich und heute nur mehr privat. Ich möchte nichts davon missen.

Samui
30. 08. 2021 19:51
Antworte auf  Samui

Na von meinem oder?
Sie können ja von nichts schreiben, was Sie nicht haben….😉

Nelke
30. 08. 2021 20:04
Antworte auf  Samui

Es freut mich, dass Sie mir mit Ihrem ersten Satz recht geben. Und zu Ihrem zweiten: Hätte ich nichts, hätte ich immer noch zehnmal so viel wie Sie.

EMU
30. 08. 2021 20:28
Antworte auf  Nelke

Mathegenie

Samui
30. 08. 2021 20:09
Antworte auf  Nelke

Sie werden irgendwann gescheiter werden… bin sicher.. Spätestens auf der Intensivstation

Nelke
30. 08. 2021 20:18
Antworte auf  Samui

Dort treffen wir uns dann…

Samui
30. 08. 2021 20:26
Antworte auf  Nelke

Ja…. ich werde Sie intubieren

Nelke
30. 08. 2021 20:40
Antworte auf  Samui

Um Gottes willen! Da sterbe ich lieber!

Samui
30. 08. 2021 20:43
Antworte auf  Nelke

Das geht Ruck Zuck……

Nelke
30. 08. 2021 20:56
Antworte auf  Samui

Na hoffentlich!

Samui
30. 08. 2021 19:43
Antworte auf  Samui

Genau…. Darum bin ich geimpft. Du wirst erst im KH um die Impfung betteln….

Nelke
30. 08. 2021 19:53
Antworte auf  Samui

Und Sie werden im Krankenhaus dafür beten, dass die Impfung wirkt…

Lojzek
30. 08. 2021 19:48
Antworte auf  Samui

Was mach i im KH?
Und warum sollt ich dort um die Impfung betteln?

Samui
30. 08. 2021 20:09
Antworte auf  Lojzek

Abwarten

Lojzek
30. 08. 2021 20:16
Antworte auf  Samui

Da gibts nix zum Abwarten.
I brauch ka Krankenhaus um dort nachm Impfstoff zu betteln so afoch is des.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Samui
30. 08. 2021 20:27
Antworte auf  Lojzek

Na dann, bist wahrscheinlich eh schon geimpft. Und machst Dir einen Spass hier. Stimmt?😉

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Samui
Lojzek
30. 08. 2021 20:33
Antworte auf  Samui

Wär ned schlecht wenn du dich dann bald mal wieder spüren würdest, is ja fürchterlich.

Samui
30. 08. 2021 20:37
Antworte auf  Lojzek

😃Heute machts mir echt Spass. Ihr seid ja sonst ganz unter Euch

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Samui
EMU
30. 08. 2021 20:42
Antworte auf  Samui

Mir taugts auch grad…

Lojzek
30. 08. 2021 20:42
Antworte auf  Samui

Chemie macht hi!

Samui
30. 08. 2021 20:46
Antworte auf  Lojzek

👍

EmergencyMedicalHologram
30. 08. 2021 19:25
Antworte auf  Samui

Dann viel Spaß mit Impfstoffen die so schlecht sind, dass Du aller 6 Monate auffrischen musst für einen Schutz. Früher wären solche Impfstoffe sofort wieder vom Markt verschwunden. Heute erklärt man solche zur alleinseligmachenden Therapie.

Apollo11
30. 08. 2021 19:24
Antworte auf  Samui

In Wien Heute, das sagt alles aus, wau was für ein Qualitätsmedium. Das ist Bullshit pur, das Internet sagt uns nicht das es Schädlich ist, jetzt bin ich immer mehr der Überzeugung das Samui ein Kind sein muss, so viel unwissenheit gepaart mit Ignoranz. Uns sagen Renomierte Internationale Studien was, und die stehen halt nicht in der 👑 Zeitung,

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Apollo11
EMU
30. 08. 2021 19:52
Antworte auf  Apollo11

Nix gelernt die impfverweigerer.
Alles deppen die es nicht peilen.
Lasst euch impfen ihr honks…

Nelke
30. 08. 2021 20:05
Antworte auf  EMU

Für einen großen Vogel sind Sie recht gescheit…

EmergencyMedicalHologram
30. 08. 2021 20:00
Antworte auf  EMU

Ein Post von seltener sprachlicher Brillanz, der Ihre. Und gespickt mit Argumenten, wie man sie hier nicht oft zu lesen bekommt.

Nelke
30. 08. 2021 20:23

Man hat es hier wohl mit einem schweren Impfschaden zu tun…

Nelke
30. 08. 2021 19:51
Antworte auf  Apollo11

Für Sie stehen Goethe und Schiller aber auch sehr weit hinter dem Horizont…

Nelke
30. 08. 2021 19:10

Soll man sich nun jedes Jahr seine Grundrechte dreimal herbeiimpfen müssen? Und an die Impfschafe: Wenn ihr schon glaubt, euch dreimal jährlich abfüllen lassen zu müssen, so lasst euch wenigstens mit Wasser abfüllen. Das hilft zwar auch nicht viel, aber es schadet wenigstens nicht. Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass es für euch höchste Zeit ist, aufzuwachen!

criticalmind
31. 08. 2021 8:00
Antworte auf  Nelke

Es könnte auch eine Sucht herbeigeführt werden: Geilomatismus nach dem Stich.
A la Oida, hast an Stich ? Naaaaaaa, drei !
Derartige Abhängigkeiten würden die Pharmaindustrie freuen.

Nelke
30. 08. 2021 20:06
Antworte auf  Nelke

Auf dass ich werde wie du? Nein danke!

Nelke
30. 08. 2021 20:15
Antworte auf  Nelke

Auf dass ich so werde wie du? Nein danke!

Samui
30. 08. 2021 20:11
Antworte auf  Nelke

Ich hoffe Sie bleiben gesund..

Nelke
30. 08. 2021 20:15
Antworte auf  Samui

Das hoffe ich für Sie auch!

Lojzek
30. 08. 2021 18:50

Die Impfung mutiert zur Karotte (Freiheit) der wir von nun an, hinter her hecheln sollen.
Vermutlich werdns uns demnächst weis machen, dass ein 6 monatiger Zyklus ein zu großer zeitlicher Abstand is.
Am besten jeden Tag impfen, besser noch, immer die portable Dosis dabei ham – so wie eine Infusion oder so …

Jedenfalls sind wir mit Volldampf unterwegs Richtung Covidiokratie!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Lojzek
30. 08. 2021 19:56
Antworte auf  Lojzek

Buckfünfaln!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Lojzek
Samui
30. 08. 2021 19:16
Antworte auf  Lojzek

Ihr wollt es einfach nicht begreifen……. traurig.
Ich dachte meine Mitbürger sind intelligenter

Nelke
30. 08. 2021 20:29
Antworte auf  Samui

“Ich dachte meine Mitbürger sind intelligenter”
Korrektur: “Ich dachte, meine Mitbürger seien intelligenter.”
Auch wenn man sich selbst zitiert, hat man alle Verben in den ersten Konjunktiv zu setzen. Und Beistriche sind auch nicht zu vernachlässigen.
Lassen Sie sich das von einem dummen Impfverweigerer gesagt sein, Sie Weltgeist!

Lojzek
30. 08. 2021 19:29
Antworte auf  Samui

Doch ich hab das schon begriffen:
Ich soll mir das dubiose Serum injizieren lassen, damit andere ihr Leben genießen können, unbeschwert globetrottn können, a poa Bierli beim Wirtn zwitschern können und das alles im Namen der Solidarität versteht sich!

Samui
30. 08. 2021 19:43
Antworte auf  Lojzek

So wie Du auch…. oder kapierst das einfach nicht?

Lojzek
30. 08. 2021 19:50
Antworte auf  Samui

Geh aufd Seitn …

Samui
30. 08. 2021 19:52
Antworte auf  Lojzek

😃geh impfen…… glaub mir

EndeGelaende
30. 08. 2021 18:53
Antworte auf  Lojzek

Bingo
Und wenn wir bei der täglichen Einnahme angelangt sind wird auf schneeweißes Pulver umgestellt
und die Bezeichnung Hoflieferanten wieder aktiviert

Lojzek
30. 08. 2021 18:56
Antworte auf  EndeGelaende

Methadonprogramm für alle …
Unser tägliches Substi gib uns heute!

EndeGelaende
30. 08. 2021 19:25
Antworte auf  Lojzek

Nachdem sich das Opioid Methadonbusiness in USA nicht mehr aufrechterhalten ließ, da sich ein paar Millionen Tote und das x-fache an Abhängigen nicht so leicht vertuschen lassen, braucht man halt neuen Wein in alten Schläuchen wenn die Schläuche schon mal da sind… party on

samhain
30. 08. 2021 17:28

Preise die Nadel! Hoch auf die Gentherapie!

Kathreinerle
30. 08. 2021 18:26
Antworte auf  samhain

Erinnert irgendwie an “Planet der Affen”. Da haben Verstrahlte die Bombe angebetet … oder wie eine Durchsage in “1984”, oder ” Flucht ins 23. Jahrhundert”…

Samui
30. 08. 2021 19:17
Antworte auf  Kathreinerle

Sie werden auch noch beten…. bin sicher.
Hoffentlich nicht zu spät…

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Samui
Grete
30. 08. 2021 17:06

Auf https://respekt.plus gibt es eine Aufstellung der Ages der Pandemie Überlebenden in Österreich. Die bildliche Darstellung gefällt mir, weil so richtig ersichtlich wird, wie wenige daran sterben und wieviele überleben.

Samui
30. 08. 2021 19:18
Antworte auf  Grete

Eine Ansage von Radio Moskau 😃

Grete
31. 08. 2021 0:15
Antworte auf  Samui

ich wusste gar nicht, dass die AGES aus Moskau berichtet.

EndeGelaende
30. 08. 2021 19:34
Antworte auf  Samui

Besser Radio Moskau als Coronachannel Beidlamt

Samui
30. 08. 2021 19:44
Antworte auf  EndeGelaende

Primitiv Posting des Tages…. Gratuliere
Ich tippe auf 9 Jahre Pflichtschule und dann AMS 😃

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Samui
EndeGelaende
30. 08. 2021 20:17
Antworte auf  Samui

nein, 8 Jahre Volksschule, Tanzkurs Mopedführerschein und seit 39 Jahren Parteiakademie … lebenslanges Lernen, sie verstehen 😉

EndeGelaende
30. 08. 2021 18:14
Antworte auf  Grete

👍 diese 3. Grafik mit den blauen Balken die sie ansprechen, die gehört in alle Tageszeitungen und TV um die Relationen einmal auch dem Letzten darstellen zu können … Vlt merken dann einige wie leicht sie sich durch all die anderen Zahlen manipulieren lassen

Hermano
30. 08. 2021 16:54

Has Covid Science Debate Been SHUT DOWN?
“Over a hundred doctors and health professionals have signed an open letter to the Prime Minister calling for an “open and proper scientific debate” about the pandemic policy arguing covid restrictions are based on flawed assumptions.”
https://www.youtube.com/watch?v=jwo_JGLfTsk

EndeGelaende
30. 08. 2021 17:00
Antworte auf  Hermano

man fragt sich ob sie jemals richtig offen war, zumindestens im öffentlichen Diskurs eher nein bis gar nicht

Unbekannt
30. 08. 2021 17:32
Antworte auf  EndeGelaende

2009 konnte Wodarg den Drosten noch stoppen. Dieses Mal wurde im Vorfeld bereits geübt, wie man kritische Wissenschaftler mundtot macht und sich die komplette Medienlandschaft einkauft.

EndeGelaende
30. 08. 2021 17:51
Antworte auf  Unbekannt

Auch die „lernen“ dazu, lernen aus „Fehlern“ früherer Zeiten
Selbst die Meinungsdiktatur ist einer ständigen „Evolution“ „ausgesetzt“

Prokrastinator
30. 08. 2021 17:38
Antworte auf  Unbekannt

Man hat sie mit der Noble Lie, der damit verbundenen “Erhebung” in den Stand der “Wissenden”, und “Staatshilfen” eingekocht….

EndeGelaende
30. 08. 2021 17:48
Antworte auf  Prokrastinator

Gibts da nicht sogar ein Lied
Tell me lies tell me sweet NOBLE lies

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von EndeGelaende
Hermano
30. 08. 2021 17:14
Antworte auf  EndeGelaende

Nein, das frag ich mich nicht. Denn wie Sie selber vermuten, war es das nie und wird es auch nie sein. ;))

EndeGelaende
30. 08. 2021 17:20
Antworte auf  Hermano

👍
Da haben Sie Recht, nicht einmal rhetorisch sollte man sich das fragen

Prokrastinator
30. 08. 2021 16:45
EndeGelaende
30. 08. 2021 16:53
Antworte auf  Prokrastinator

Hail Corona
Nicht dass Sie einen Brief von seinem Anwalt bekommen

Prokrastinator
30. 08. 2021 16:56
Antworte auf  EndeGelaende

Barbara Streisand hat zwar einen riesen Zinken im Gesicht, aber ich fand sie trotzdem immer sehr attraktiv…..;)))

Zur Not mache ich ein Fundraising bei den Republikanern, und lasse mir von ihnen einen Anwalt empfehlen! Ich wette die wären noch motivierter als ich.

Hermano
30. 08. 2021 16:42

😀 😀 😀

Sinclai
30. 08. 2021 16:35

Zur Erinnerung. Man sollte diese Leute sehr ernst nehmen. Sie sagen uns was sie wollen….

https://zackzack.at/2020/05/04/kurz-beraterin-schockt-in-financial-times-mei-pochtler-in-neuer-normalitaet-will-man-ueberwachung/

EmergencyMedicalHologram
30. 08. 2021 16:23

Ich habe vor einigen Jahren mehrere Impftiter bei mir bestimmen lassen. Die meisten Impfungen fanden noch in den 80iger Jahren in DDR statt. Meine letzte Impfung war Mitte der 90iger. Bei allen getesten Krankheiten waren die Titer weit über den nötigen Grenzwerten und reichen wahrscheinlich bis ans Lebensende.
Impfnebenwirkungen bei mir NULL. Ich kenne auch niemanden (heißt nichts, man kennt ja nicht alle), die je eine ernste Nebenwirkung mit diesen Impfstoffen hatten. Ich kenne aber bereits jetzt schon mindestens 10 Leute mit schweren Nebenwirkungen für Covid-19 Impfstoffe von AstraZeneca, Moderna und Pfizer.

EndeGelaende
30. 08. 2021 16:29

bei diesen Impfungen damals gings auch um die Gesundheit, um eine möglichst gute gesundheitliche Wirkung für den Menschen … das ist der kleine feine Unterschied

KarinLindorfer
30. 08. 2021 16:28

Kann das nur bestätigen, erlebe das genau so. Das ist wie eine Lotterie mit diesen Impfstoffen, der eine verträgt sie und der andere ist eine Woche völlig fertig. Da stimmt doch was nicht. Das ist ja weit abseits von allem was man über Impfungen bisher gehört hat. Und dann diese lächerlich geringe Wirksamkeit von 6 Monaten. Und das ist ja nicht den Mutationen geschuldet sondern die Wirksamkeit scheint einfach nach 6 Monaten zu verpuffen.

Wurzelbrunft
30. 08. 2021 16:43
Antworte auf  KarinLindorfer

Es gibt die Theorie wonach schwere Nebenwirkungen in Zusammenhang mit gewissen Chargen des Stoffes stehen.
Kontrollgruppen???
Solange man keine Daten hat ist alles Theorie und geschwurbel nichtwahr.

EmergencyMedicalHologram
30. 08. 2021 16:33
Antworte auf  KarinLindorfer

Ein im Filmgeschäft tätiger Bekannter von mir hat sich impfen lassen, weil er ohne Impfung kein Engagement mehr bekommt. Es ist zwar illegal das zu fordern, aber man wird einfach nicht mehr gebucht – der Produzent muss ja nicht begründen, warum er einen nicht mehr bucht. Geschützt sind Leute mit festen Anstellungen; nicht geschützt wiederum sind Leute die neu eingestellt werden. Dort kann man ohne ein Wort zu verlieren, die Ungeimpften aussieben. Dswg. wollen ja u.a. Hacker die Impfpflicht nur für Neueinstellungen, weil sie wissen dass sie dort in einer rechtlichen Grauzone operieren. Die Herren wissen genau was Sache ist.

Samui
30. 08. 2021 20:15

Wehrt Euch nur👍um so schneller kommt die Impfpflicht. Ganz viel schreiben, ganz viel Blödsinn vertreiben, umso schneller kommt die Impfpflicht. Aber das begreift ihr einfach nicht. Ihr spielt der Regierung im die Hände. BRAVO

Ich-weiss-nichts
30. 08. 2021 22:40
Antworte auf  Samui

Impfpflicht verhindern, indem sich alle freiwillig impfen? Wo ist da der Unterschied?

Sie sind bei diesem Thema einfach nicht fit. Das verwundert mich immer mehr, weil Sie bei anderen Themen eigentlich ganz gut argumentieren.

Samui
30. 08. 2021 23:08
Antworte auf  Ich-weiss-nichts

Nein da bin ich nicht fit. Aber es macht mir einfach Spass da mitzuschreiben.
Die Foristen regen sich so lachhaft auf bei diesem Thema.
Glauben eine grosse Gruppe zu sein. Zählen Sie mal die Foristen die hier gegen die Impfung sind. Ein kleines Grüppchen.
Aber hier dürfen sie schreiben und sich gegenseitig auf die Schulter klopfen.
Das gefällt mir, sagt viel über manche Menschen aus.
Darum bin ich da.

Ich-weiss-nichts
30. 08. 2021 23:34
Antworte auf  Samui

Die Anzahl ist doch kein Kriterium! Wie viele haben die Relativitätstheorie verstanden?

Wenn Sie die Sorgen und Ängste anderer als lachhaft bezeichnen, dann muss ich Sie als empathielos einstufen.

wuwei
30. 08. 2021 23:08
Antworte auf  Ich-weiss-nichts

Naja, Angst vermindert das Denkvermögen.

Unbekannt
30. 08. 2021 16:30
Antworte auf  KarinLindorfer

In Japan aber auch in Deutschland hat man in den Proben verschiedener Chargen so einiges an Müll gefunden. Hängt wohl damit zusammen, womit das Zeugs gerade kontaminiert ist.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Unbekannt
Prokrastinator
30. 08. 2021 16:22

In Frankreich hat der Grüne Pass 8 Eintragungsfelder in der App vorbereitet, also für die “Vollimmunisierung” plus 6 Booster…..

Wie viele Slots sind in der Ö-Version parat?

Nix für ungut, aber echte Experten wussten das alles schon vor einem Jahr, haben darüber Bestseller geschrieben, etc. Es wäre längst alles an Wissen vorhanden gewesen, hätte man den wissenschaftlichen Diskurs nicht abgewürgt.

Es werden Abermilliarden in eine “Impfung” gepumpt, die die Menschen nicht gesünder macht, aber billige, erprobte und wirksame Medikamente werden behördlich verboten, ebenso wie andere Versuche der Prophylaxe oder Frühbehandlung.

Das ist in Summe das größte Verbrechen dessen Zeuge ich je war. Und, dass man nicht einmal die Kleinsten aussen vor lassen will, ist an Niedertracht nicht zu überbieten.

Alle Beteiligten und Förderer gehören vor ein Tribunal!

EndeGelaende
30. 08. 2021 16:27
Antworte auf  Prokrastinator

Früher gabs die Nürnberger Prozesse,
demnächst – sofern sich das Fußvolk aufbäumen kann, gibt es die Corona Prozesse …

Es ist ein Verbrechen, wie sie richtig sagen, das auch schon länger in Gang ist, Corona ist ein neuer Hebel, Ansatzpunkt, der ausprobiert wird. Ich bin mir sicher, es liegt noch einiges in Petto.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von EndeGelaende
Error 404
30. 08. 2021 18:46
Antworte auf  EndeGelaende

Es wird tatsächlich Prozesse nach dem Nürnberger Kodex geben. Experimente am Menschen sind ohne dessen Einwilligung nach dem Kodex strafbar. Da Kinder mangels Rechtsfähigkeit nicht einwilligen können, an einem Menschenexperiment teilzunehmen, sind alle in der Kette, von denjenigen, die das genetische Material bereitgestellt und genehmigt haben bis zum impfenden Arzt in der Haftung.

EndeGelaende
30. 08. 2021 19:37
Antworte auf  Error 404

Man kann nur hoffen, dass es va für viele Kinder nicht schon zu spät kommt

EndeGelaende
30. 08. 2021 16:58
Antworte auf  EndeGelaende

Auch die Massenpsychologie ist definitiv auf Marschierpulver… das liebste Werkzeug der Propaganda
die „Errungenschaften“ der Massenpsychologie wurden nach dem damaligen Einsatz nocheinmal „verfeinert“ und adaptiert und werden jetzt noch viel brutaler gegen die Massen selbst eingesetzt

Unbekannt
30. 08. 2021 16:48
Antworte auf  EndeGelaende

Wäre es damals nach den Deutschen und Österreichern gegangen, hätte es nicht einmal den ersten Prozess in Nürnberg gegeben. Und auch heute können die Politiker dieser Länder mit dem Volk den Boden aufwischen.

Samui
30. 08. 2021 20:16
Antworte auf  Unbekannt

Und das gefällt Ihnen, oder?

EmergencyMedicalHologram
30. 08. 2021 16:14

Ein Impfstoff der bereits zwei Dosen für die Grundwirksamkeit braucht und dann erneut nach 6 Monaten aufgefrischt werden muss, ist ein schlechter, teurer und unwirksamer Impfstoff. Die Logik gebietet, dass nun endlos aller sechs Monate aufgefrischt werden muss, wenn man in Genuss der 1G- oder 3G-Regeln kommen möchte. Diese Impfstoffe müssten sofort wegen Unwirksamkeit und zu hoher Gesamtkosten vom Markt genommen werden.
Mir ist kein breit eingesetzter Impfstoff gegen gefährliche Krankheiten (Pocken, Masern, Polio, Typhus, Diptherie, Tetanus) bekannt, der eine derartig kurze Immunisierung hervorruft. Soviel zur behaupteten segensreichen “Teleskopierung.”
Noch dazu ist das Konzept gemischt zu verimpften und ständig zu “boostern” weder erforscht noch gehörte es zur ursprünglichen Impfstrategie; man muss es also als “experimentell” bezeichnen. Eine Impfpflicht rückt also wiederum in weite Ferne.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von EmergencyMedicalHologram
Sinclai
30. 08. 2021 18:58

Toller string, alles drin und schön zu lesen. Danke euch.

Grete
30. 08. 2021 16:44

Eine Impfpflicht rückt also wiederum in weite Ferne? Ich befürchte das Gegenteil. Unsere Politiker können und wollen nicht zugeben, dass sie falsch gelegen sind. Wie sollen sie das den geimpften Wählern beibringen? Der Impfandrang hat nachgelassen. Die Leute werden anscheinend unwilliger. Also muss die Impfpflicht her. Bis das Ausmaß der Schäden wirklich bekannt wird, sind die Verantwortlichen nicht mehr im Amt. Und wenn doch: Wie schaut denn die Verantwortung aus? Da gibt es null Konsequenzen – bestenfalls Rücktritt.

Error 404
30. 08. 2021 17:20
Antworte auf  Grete

Anfangs wollte sich niemand impfen lassen. Dann wurde das Märchen mit der Impfstoffknappheit erzeugt. Alles, was rar ist, wird begehrt. Ich kann mich noch an die Vordrängler erinnern, die durch die Medien gingen. Niemand stellte mehr den Impfstoff in Frage, sondern war froh, an die Reihe zu kommen.

Die Politiker wissen, dass sie sich der big Pharma gebeugt haben, war ja immer so. Die Pharma wird sich in Zukunft um die Politiker kümmern, die ihnen Milliardengewinne gebracht haben.

Und seit wann muss ein Politiker Verantwortung übernehmen? Der Steuerzahler darf für die Impfschäden aufkommen oder der Geschädigte selbst. Die Politiker finden ihr politisches Ausgedinge im Aufsichtsrat der durch Netzwerk verbundenen Unternehmen oder unterm Giebelkreuz.

Wurzelbrunft
30. 08. 2021 16:45
Antworte auf  Grete

Sehe ich auch so. Wenn die Impfpflicht der Plan ist dann hat sich die Wirklichkeit an den Plan anzupassen.

EmergencyMedicalHologram
30. 08. 2021 16:51
Antworte auf  Wurzelbrunft

Eine Impfpflicht kann dann eingeführt werden wenn eine hohe Gefährlichkeit der Krankheit gegeben ist, dazu gehören volkswirtschaftliche Einbußen, schwere Folgeschäden, Mangel an geeignetem Medikamenten und Therapiemethoden und es muss einen großen Teil der Bevölkerung betreffen. Der Impfstoff muss hinreichend sicher und wirksam sein. Beide Kriterien sind derzeit nicht erfüllt. Covid-19 hat bislang eine Sterblichkeit im Bereich mittlerer Grippewellen und die Impfstoffe sind weder hinreichend wirksam noch sicher. Wer mag, kann gerne die Pocken, die Krankheit für die es letztens in Ö noch eine Impfpflich gab, mit Covid-19 hinsichtlich Sterblichkeit, Massenbefall und Impfstoffen vergleichen. Gegen die Pocken ist Covid-19 ein laues Lüftchen.

Error 404
30. 08. 2021 17:21

Ich fürchte, dass die Impftoten als Coronatote in die Statistik eingehen

Samui
30. 08. 2021 20:17
Antworte auf  Error 404

Echt? Na das wäre aber unfair…..😉

Prokrastinator
30. 08. 2021 17:27
Antworte auf  Error 404

https://brandnewtube.com/v/kG1S3s

So läuft das:
Eine 17-jährige lässt sich die 1. Dosis geben, kommt 3 Tage danach ins KH wegen lebensbedrohlichen Blutgerinseln, wird zufällig positiv getestet, und jetzt wurden die Blutgerinsel von Corona verursacht……eh klar…..;))

Bizarr.

Samui
30. 08. 2021 20:17
Antworte auf  Prokrastinator

Beleg dazu?

Grete
30. 08. 2021 17:00

Kurz kümmert sich nicht um juridische Spitzfindigkeiten. Unsere Regierung regiert doch schon die ganze Zeit verfassungswidrig. Bis der Verfassungsgerichtshof die Impfpflicht (oder zuerst einmal die indirekte) aufhebt, sind schon viele zwangsgeimpft. Nicht alle können es sich leisten, widerspenstig zu sein.

EmergencyMedicalHologram
30. 08. 2021 17:02
Antworte auf  Grete

Sie setzen auf Zeit. Sie setzen aufs Vergessen. Sie wissen, dass der VerfGH immer nur hinterhereilen kann. Leider. Hier wurde eine großartige Lücke in der österreichischen Rechtssprechung gefunden.

Prokrastinator
30. 08. 2021 16:47
Antworte auf  Wurzelbrunft

Das Recht hat eben der Politik zu folgen.

Haben die Grünen beim Kickl heftigst kritisiert, und betreiben es jetzt in Form eines grünen “Gesundheits”ministers mehr als es die FPÖ je durfte…..

Wurzelbrunft
30. 08. 2021 16:49
Antworte auf  Prokrastinator

Nicht vergessen:
Die Grünen sind quasi Super-Wir.
Und: Super-Wir ist Super-Gut
(Abgeändertes Zitat aus Walter Ötsch: Haider Light – Handbuch der Demagogie)