NEOS wollen 3G in Öffis

Gesundheitsministerium lehnt ab

Nur mehr geimpft, genesen oder getestet in der Bim. Gegenüber dem “Kurier” fordert NEOS-Gesundheitssprecher Gerald Loacker die 3G-Regel für den öffentlichen Verkehr. Das Gesundheitsministerium lehnt ab.

Wien, 13. Dezember 2021 | Seit Montag ist der Lockdown wieder vorbei. Für einen Großteil der Bereiche wie Handel und Gastronomie gilt die 2G-Regel, heißt: Nur Geimpfte oder Genesene dürfen hinein. Im öffentlichen Verkehr reicht derzeit noch das Tragen einer FFP2-Maske. Die NEOS wollen das nun ändern. Gesundheitssprecher Gerald Loacker fordert gegenüber dem „Kurier“ eine 3G-Regel im öffentlichen Verkehr.

3G-Kontrolle wie Fahrschein

“Wer mit dem Zug von Wien nach Klagenfurt oder von St. Pölten nach Bregenz fährt, sitzt derzeit möglicherweise stundenlang neben Personen, die weder geimpft noch getestet sind“, sagt Loacker. Dass bei einer langen Fahrt die Maske nie abgenommen werde, um etwa zu trinken oder zu essen, sei „Illusion“ für Loacker. In den öffentlichen Verkehrsmitteln wie U-Bahn und Straßenbahn sei zwar die Verweildauer deutlich kürzer als in Zügen, dafür seien die Menschen enger aneinandergedrängt.

Loacker meint dazu: „Wenn man sich vor Augen führt, wie schlampig Masken oft getragen werden, ist auch hier die Zumutung unerträglich, dass ungeimpfte und nicht getestete Personen direkt neben Fahrgästen stehen, die möglicherweise gesundheitlich angeschlagen sind oder bei denen die Impfung nicht die volle Wirkung entfaltet.“

Die Kontrolle soll dabei für den pinken Gesundheitssprecher wie eine Fahrscheinkontrolle ablaufen, entweder gleich beim Einsteigen oder wenn der Kontrolleur danach fragt. Wer ohne 3G-Nachweis angetroffen wird, soll aussteigen und eine Geldstrafe nach dem Vorbild des Schwarzfahrens bezahlen.

Gesundheitsministerium blockt ab

Das Gesundheitsministerium lehnt den NEOS-Vorschlag ab. Das Gesundheitsministerium argumentiert seine Absage damit, dass der öffentliche Verkehr – wie etwa Lebensmittelhändler – zur Befriedigung zentraler Bedürfnisse diene. Andere Staaten haben mit derartigen Maßnahmen allerdings kein Problem, etwa Deutschland. Zutritt zu Öffis gibt es dort seit Ende November nur noch für negativ Getestete, Geimpfte oder Genesene. In den Verkehrsmitteln werden Stichprobenkontrollen durchgeführt. In Italien ist das in ähnlicher Version geplant. Auf den Fahrkarten müssen künftig Informationen über den Corona-Status angeführt werden. Dabei sollen Nahverkehrsunternehmen Informationen über den Grünen Pass bekommen.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

56 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Chief Strategy Officer
13. 12. 2021 20:06

Die “liberalen” neos sind auch nur Spalter und Hetzer.

Weihnachtsmann
13. 12. 2021 19:39

Die NEOS auf der faschistoiden Überholspur. Wollen brauner als grün sein. Loacker und Konsorten sollen mal erklären, wie eine ungeimpfte Person, die zuhause krank wird und kein Auto hat (weil sie vielleicht sogar aus Klimaschutzgründen darauf verzichtet), wie diese Person zum Arzt kommt, wenn sie alleine ist und nicht im öffentlichen Verkehrsmittel einsteigen darf. Oder soll die nach den NEOS gleich am liebsten zuhause verrecken?

gue
13. 12. 2021 20:40
Antworte auf  Weihnachtsmann

Die Neosch organisieren einen Taxidienst.

gue
13. 12. 2021 19:31

Könnte mich bitte jemand darüber aufklären, warum es immer ÖFFIS heißt. Sind wir hier in Germanien oder noch in Österreich, oder vielleicht eine germanische Kolonie?

soschautsaus
13. 12. 2021 22:39
Antworte auf  gue

Gute Frage,hmm ich weiß es nicht,ich denke es kam halt so ins Land wie dieses verf……. Tschüss.

Komisch bei Tschüss,frage ich jeden sofort,wo leben wir? Wobei die,die mich kennen,es eh vermeiden,dieses Wort in meiner Nähe zu sagen.

Aber echt blöd,weil Öffi sag ich nämlich auch,also das muß ich mir aber sofort abgewöhnen.Weil stimmt,hat hier bei uns nichts verloren.Also ich gelobe Besserung.

Ihre Frage ist aber trotzdem noch immer nicht beantwortet.

EPEP
13. 12. 2021 19:09

Wir reden immer von Geimpften oder nicht Geimpften – warum redet keiner von den Gesunden? Das sind doch weit über 99% !!

Ricardo
13. 12. 2021 19:30
Antworte auf  EPEP

Wie wollen sie einem Polizisten gegenüber nachweisen dass sie gesund sind? Geht nicht und genau da liegt das Problem.

Die NEOS nehmen an dass alle krank sind jedoch die Geimpften davon nicht gefährlich. so ließe sich der Irrsinn in dieser Partei und allen anderen etwas verständlicher machen.

Dachte immer die Grünen und Türkisen wären die Schlimmsten, weit gefehlt die NEOS sind es.

EPEP
13. 12. 2021 21:54
Antworte auf  Ricardo

Die Roten aber auch. Man stelle sich nur einmal eine SPÖ/Grüne/NEOS Regierung vor. Diese Titanic-Regierung würde Österreich den restlichen Todesstoß versetzen…

Weihnachtsmann
13. 12. 2021 19:40
Antworte auf  Ricardo

Jetzt haben die NEOS die Maske abgenommen und zeigen ihr hässliches Gesicht dahinter.

Nelke
13. 12. 2021 18:48

Auf, auf in die digitale Totalüberwachung! Ja, ja, ich weiß: Es geht dem Staat nur um unsere Gesundheit. Also muss ich es verstehen, dass man alle zehn Meter irgendeinem Idioten den Impfpass vors Gesicht halten muss. Aber eigentlich will ich aus meinem Ungeimpftenkerker gar nicht mehr heraus. Nicht , so lange die Freiheit so aussieht…

Ricardo
13. 12. 2021 19:34
Antworte auf  Nelke

Wenn 5G voll ausgebaut ist, und die APP für den Grünen Pass aktiviert, brauchen sie nichts mehr herausfischen. Alle rund 80m steht eine Sende/Empfangsanlage. Dies alles natürlich nur für die Gesundjeit die allerdings nur mit einer Überwachung sichergestellt werden kann.
A1 ist ja ein Vorreiter und hat bei jedem Vertrag 5G dabei!

CarpeDiem
13. 12. 2021 18:37

Die NEOs sind mir langsam auch nicht mehr egal – solche Pfeifen wie der Loacker.
Und die aktuelle Umfrage von Zackzack ist super: “Gehen Sie wieder im Handel einkaufen oder kaufen Sie weiterhin online?” Ohne 2G bin ich GEZWUNGEN online zu kaufen und die heimische Wirtschaft zu schädigen. Aber das ist den Regierenden (kann man das eigentlich so nennen?) offenbar egal.

trollabwehr
14. 12. 2021 9:22
Antworte auf  CarpeDiem

Wenns nicht so trautig wäre…trotzdem 😂🤣😂🤣😂🤣 @caroediem

Strawo
13. 12. 2021 17:51

Schon vergessen, dass Geimpfte und Ungeimpfte die gleiche Viruslast tragen? Nur ein Test würde Klarheit schaffen (wenn auch nicht Sicherheit). Dass die Ungeimpften eingesperrt werden, hat mit der Möglichkeit der Eindämmung der Ansteckung sicher nichts zu tun.

Weihnachtsmann
13. 12. 2021 19:41
Antworte auf  Strawo

Es geht um die Bestrafung jener, die sich nicht freiwillig unterwerfen.

Sig
13. 12. 2021 15:44

Ich hab Hunger, ihr auch?
Hmmmm, was könnt ich mir machen….

Topfenknödel
Ratatouille
Indisches Curry
Apfel-Tarte
Gnocci mit Gorgonzola
Erdäpfelcremesuppe mit Steinpilzen

gue
13. 12. 2021 19:24
Antworte auf  Sig

Fiakergulasch,
Zwiebelrostbraten
Pizza vom Türken holen
Big Mäc vom Kogler bringen lassen

Zappadoing
13. 12. 2021 15:52
Antworte auf  Sig

Wäre mir egal, was du isst…
Solange du mir die Gnocci rüberschiebst 😉

Strongsafety
13. 12. 2021 15:21

Am Schluß noch 0G. Alle einsperren, damit die Vollpfeiffenparteien wegen 0,13% Tote durchdrehen können. Österreich schafft sich ab.

FRANK
13. 12. 2021 14:53

Was auch immer ihr zu euch nimmt, notzugelassene Substanzen, “Schnee” oder Ähnliches. Es dürfte euch NEOS nicht sehr gut bekommen. Biedert euch bitte nicht so an! Bei der nächsten Wahl seit ihr endlich Geschichte!!! Die FPÖ und die MFG werden euch die Stimmen nehmen.

Samui
13. 12. 2021 16:06
Antworte auf  FRANK

Und es war einmal…….Glauben Sie Ihre Märchen auch selbst?
MFG soll die Neos überholen?

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Samui
gue
13. 12. 2021 19:25
Antworte auf  Samui

bei dieser Volksnähe der Rosarotschwarztürkisen ist das ein Kinderspiel.

EPEP
13. 12. 2021 19:13
Antworte auf  Samui

Die NEOS wollen:
die Vereinigten Staaten von Europa
Kürzung der Pensionen
die Impfpflicht

Wollen Sie ernsthaft behaupten, dass diese NEOS zweistellig werden? Nie im Leben!

gue
13. 12. 2021 19:26
Antworte auf  EPEP

Im Promillebereich sicher.

Ureinwohner
13. 12. 2021 14:51

Da war aber einer sehr durstig beim Punschstandl.

Unbekannt
13. 12. 2021 14:33

Ja, die liberalen NEOS, auch die sind auf dem Weg zum totalen Überwachungsstaat.

Strongsafety
13. 12. 2021 15:18
Antworte auf  Unbekannt

Mehr Staat, weniger Privat. So muss liberal

accurate_pineapple
13. 12. 2021 14:29

Verkehrsunternehmen, die nach persönlichen, sensiblen Daten (dazu gehören gesundheitliche Daten) fragen, verletzen mMn.den Datenschutz.

Unbekannt
13. 12. 2021 14:35
Antworte auf  accurate_pineapple

Viele tun das. Da es aber eine Menge Leute gibt, die stolz ihren “grünen Gehorsamspass” wie das Ritterkreuz vor sich her tragen, braucht man eigentlich gar nicht mehr zu fragen.

gue
13. 12. 2021 19:26
Antworte auf  Unbekannt

Der grüne Pass ersetzt den Stern.

mrsmokie
13. 12. 2021 13:54

Offensichtlich frisst sich bei den Neos das Virus auch schon in andere Organe durch. Vielleicht soll dann der NichtmehrArbeitende Pensionist oder Pensionistin zu Fuß ins nächste Dorf gehen. Bitte, Neos, ihr seid ja sowieso nur eine kleine kleine Minderheit. Also bringt nicht noch mehr Wirbel in die ungute Lage.

WoodyXXL
13. 12. 2021 13:53

NEOS ist mir noch eine unkritische Corona-Jünger Partei und wollen wohl Randy-Joy im andienen an die ÖVP noch überholen.
Nur noch peinlich und unwählbar.

PublicEnemy
13. 12. 2021 12:59

Der gute Mann versucht halt wieder zur ÖVP zurückzukommen, aus der er entäuscht austrat. Ein Jurist mit weltfremden Vorschlägen (Wie kommen Menschen am Land zur Teststation wenn sie keine Öffis verwenden können?) als Gesundheitssprecher, warum nicht gleich einen Philosophen als Finanzminister (oh wait…).
Der neoliberale Keil wird in die Gesellschaft getrieben – Die Wohlhabenden fahren eben AUto, der nicht arbeitende Pöbel (z.B. Frauen in Karenz, Arbeitslose, etc.) und die unproduktiven und wenig konsumierenden ärmeren Pensionisten sollen halt zu Hause bleiben)
Ich hoffe die NEOS-WählerInnen als AnhängerInnen einer liberalen Partei begreifen bald, dass die Partei immer iliberale Zustände will.

KarinLindorfer
13. 12. 2021 12:32

Da ja ohnehin jeder Ungeimpfte/Nichtgenesene der arbeiten geht regelmäßig zum PCR Test muss ist es auch egal wenn er in der Bim den Test vorweist. Ist halt nur blöd für Leute die aus beruflichen Gründen nicht testen gehen müssen.

Nelke
13. 12. 2021 20:09
Antworte auf  KarinLindorfer

Testpflicht auch für einsame Waldspaziergänge und für alle Toten, die kürzer tot sind als zwanzig Jahre! Das müsste Ihnen doch auch gefallen…

Weihnachtsmann
13. 12. 2021 19:43
Antworte auf  KarinLindorfer

Und wie fährt die ungeimpfte Pensionistin ohne Auto zum Arzt?

Sig
13. 12. 2021 12:24

Die drehen durch….

trollabwehr
14. 12. 2021 9:32
Antworte auf  Sig

Die drehen durch..? Die haben durchgedreht. 😂😂@Sig

gue
13. 12. 2021 12:24

Soviel zu den rosa gefärbten Schwürkisen.

Grete
13. 12. 2021 12:20

Die NEOS
Sie wollen ja auch den Eltern die Kinder wegnehmen, sollten die nicht nach den Wünschen der NEOS agieren.
Auf zum Totalitarismus!

Samui
13. 12. 2021 16:10
Antworte auf  Grete

Das ist jetzt aber ganz miese Propaganda Grete.
Haben Sie das echt notwendig?
Ich mag die Neos auch nicht, aber das ist eher dumpf, was Sie hier schreiben.

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Samui
Nelke
13. 12. 2021 20:11
Antworte auf  Samui

Aber dein Michl mag sie. Er liegt mit ihnen im Trichl…

Grete
13. 12. 2021 17:46
Antworte auf  Samui

Haben Sie schon einmal von einem Vizebürgermeister von Wien namens Wiederkehr gehört?
Hauptsache, Sie melden sich zu Wort, auch wenn Sie keine Ahnung haben.

Samui
13. 12. 2021 18:50
Antworte auf  Grete

Der hat kein Wort von” Kinder wegnehmen gesagt”.

Weihnachtsmann
13. 12. 2021 19:44
Antworte auf  Samui

Er hat gesagt, man müsse darüber reden.

EPEP
13. 12. 2021 19:20
Antworte auf  Samui

Aber von einer Bildungsoffensive auch nicht, das war eigentlich sein einziges Thema vor der Wahl.

Weihnachtsmann
13. 12. 2021 20:51
Antworte auf  EPEP

Die Bildungsoffensive von NEOS-Wiederkehr hat sich schnell nach der Wahl wieder zurückgebildet. Und er zeigt sich nun bildungsferner denn je.

EPEP
13. 12. 2021 21:59
Antworte auf  Weihnachtsmann

Ganz genau, weil er nichts zu melden hat. Das einzige was er darf, hin und wieder ein Punschkrapferl mit Ludwig essen…

Santoku
13. 12. 2021 12:07

und automatisches fiebermessen bitte….

…und ob man rot-weiß-rote socken anhat….

gue
13. 12. 2021 19:28
Antworte auf  Santoku

Und am Hals einen braunen Ring.

hagerhard
13. 12. 2021 11:54

find ich ok.
wir werden ohnehin noch viel spass haben mit den bedingungen am arbeitsmarkt und der impfpflicht.
da kommts auf das auch schon nimmer an.
aber ich red mirs leicht – ich fahr nicht mit öffis

soschautsaus
13. 12. 2021 13:10
Antworte auf  hagerhard

Ich muß leider hie und da mit einem Öffi fahren und da bedauere ich es,daß ich meine alte Stoaschlazn nimma hob.

Weil da könnte ich dann allen die denken,die Maske wäre dafür gedacht,daß sie ihren doppelt und dreifach Goda halten müssen,schön eine aufbrennen.

Ich vermeide es,soweit es mir möglich ist mit Öffis zu fahren,aber es geht halt nicht immer,aber diese Goda-Maskenträger,also da juckt es mich echt in den Fingern,man sollte echt nix weg werfen,weil meine Stoaschlazn hat mir mein Opa vor vielen,vielen Jahren gemacht und war eine mit “Treffgarantie”.

Aber 3 G nein,es würde schon reichen,wenn man mal kontrollieren würde,daß sich alle an die Maskenpflicht halten und wenn sich wer nicht dran hält,daß wenn niemand kontrolliert,sich die Mitfahrer zumindest was sagen trauen,aber jeder schüttelt den Kopf und sagt nichts,kann ich verstehen,bei so manchem denke ich mir auch,lieber nicht,der fragt nicht lange,der legt Dir gleich eine auf und so mutig,daß ich mich dann alleine aufrege bin ich nicht mehr,ohne Stoaschlazn gleich 2 x nicht.

gue
14. 12. 2021 13:19
Antworte auf  soschautsaus

Es gibt genug Menschen die aus gesundheitlichen Gründen KEINE Maske tragen können/dürfen.

KarinLindorfer
13. 12. 2021 12:33
Antworte auf  hagerhard

Fahr auch nicht mehr mit Öffis (will mich dort nicht anstecken).

Santoku
13. 12. 2021 12:10
Antworte auf  hagerhard

3g geht gar nicht…

2g +++ bitte

also geimpft/genesen UND pcr 24 std UND antikörper UND fiebergemessen!

nicht vergessen… es ist plandemie!

CarpeDiem
13. 12. 2021 18:47
Antworte auf  Santoku

ich würd auf 1G plädieren, und die Leute sollen doch ausserhalb des Öffis hinterhertrotten. Mit Sicherheitsabstand zu den anderen Spaziergängern.