Freitag, Juni 14, 2024

Wer 2021 verstarb – Portisch, Philip, Forcher

Portisch, Philip, Forcher

Hugo Portisch, Prinz Philip, Sepp Forcher – nicht nur diese drei Prominenten verstarben im Jahr 2021. Ein Überblick:

Wien, 23. Dezember 2021 |

Verstorbene/Jänner 2021:

1.  Traude Dierdorf, Alt-Bürgermeisterin Wiener Neustadt und SPÖ-Politikerin, 73

Carlos do Carmo, portugiesischer Fado-Sänger, 81, Lissabon

3.  Eric Jerome Dickey, US-Bestsellerautor, 59, Los Angeles

4.  Tanya Roberts, US-Schauspielerin, 65, Los Angeles

7.  Biserka Cvejic, serb. Mezzospranistin, 97, Belgrad

Marion Ramsey, US-Schauspielerin, 73, Los Angeles

Michael Apted, US-Filmregisseur, 79, Los Angeles

8.  Leo Karrer, schweiz. Pastoraltheologe, 83, Freiburg

9.  Theodor Weißenborn, dt. Schriftsteller, 87, Neuss

10. Hubert Auriol, frz. Rallye-Fahrer, 68     John Reilly, US-Schauspieler, 84

11. Ludwig Fels, dt. Schriftsteller, 74, Wien

Sheldon Adelson, US-Kasinomogul, 87, Malibu

Vassilis Alexakis, frz.-gr. Autor, 77, Frankreich

12. Mona Malm, schwed. Schauspielerin, 85, Stockholm

13. Siegfried Fischbacher, dt.-US-Magier, 81, Las Vegas

15. Benjamin de Rothschild, schweiz. Banker, 57, Kanton Genf

16. Phil Spector, US-Musikproduzent, 81, Kalifornien

17. Hans Staudacher, öst. Maler, 98, Wien

18. Juan Carlos Tabio, kuban. Filmregisseur, 77, Havanna

Erich Leitenberger, langjähriger “Kathpress”-Chefredakteur, 77, Wien

20. Ursula Haeusgen, dt. Mäzenin und Gründerin der Stiftung “Lyrik Kabarett”, 78, München

21. Gernot Langes-Swarovski, geschäftsführender Gesellschafter des Kristallkonzerns, 77

22. Hank Aaron, US-Baseball-Ikone, 86, Atlanta

23. Larry King, US-Talkshow-Legende, 87, Los Angeles

Jonas Gwangwa, südafrikan. Jazzlegende und Ikone der Antiapartheids-Bewegung, 83, Südafrika

Hal Holbrook, US-Schauspieler, 95, Beverly Hills

24. Ernst Gehmacher, öst. Sozialforscher, 94, Wien

Arik Brauer, öst. Universalkünstler, 92, Wien

26. Lars Noren, schwed. Dramatiker, 76, Stockholm

27. Cloris Leachman, US-Schauspielerin, 94, Encinitas

28. Paul Crutzen, niederl. Chemie-Nobelpreisträger 1995, 87, Mainz

Cicely Tyson, US-Schauspielerin, 96, New York

29. Hilton Valentine, brit. Musiker; Mitbegründer der Band “The Animals”, 77

Verstorbene/Februar 2021:

1.  Emil Freireich, US-Krebsforscher, 93, Houston

2.  Gerhard Bocek, öst. Szene-Wirt, 78, Wien

5.  Christopher Plummer, kanad. Film-/Theaterschauspieler, 91, Connecticut

6.  George Shultz, ehem. US-Außenminister, 100, Stanford

7.  Luis Feito, span. Maler, 91, Madrid

8.  Jean-Claude Carriere, frz. Drehbuchautor, 89, Paris

9.  Chick Corea, US-Jazzpianist, 79, Tampa

10. Larry Flynt, legendärer US-Porno-Verleger, 78, Los Angeles

12. Gerhard Lang, stv. Direktor des öst. Bundeskriminalamtes, 54, Wien

Ronald P. Vaughan, öst. Fernsehproduzent/Regisseur, 71, Wien

13. Urs Jaeggi, schweiz. Soziologie und Künstler, 89, Berlin

14. Carlos Menem, ehem. argent. Staatspräsident, 90, Buenos Aires

15. Arne Sorenson, US-Hotelmanager (Marriott), 62, USA

16. Joan Margarit, span. Dichter, 82, Sant Just Desvern

19. Arturo Di Modica, ital. Künstler/Bildhauer, 80, Provinz Ragusa

22. Lawrence Ferlinghetti, US-Dichter, 101, San Francisco

24. Wolfgang Boettcher, langjähriger dt. Cellist bei  den Berliner Philharmonikern, 86, Berlin

Philippe Jaccottet, schweiz. Auto/Lyriker, 95, Grignan

25. Klaus Emmerich, öst. Journalist/ORF-Korrespondent, 92, Wien

28. Milan Bandic, kroat. Politiker u. langjährigerBürgermeister von Zagreb, 65, Zagreb

Verstorbene/März 2021:

1.  Zlatko Kranjcar, kroat. Fußballspieler (Rapid Wien), 64, Zagreb

6.  Lou Ottens, niederl. Ingenieur; Erfinder der Musikkassette, 94, Duizel

8.  Leon Gast, US-Filmregisseur, 84, Woodstock

9.  James Levine, US-Dirigent, 77, Palm Springs

11. Peter Patzak, öst. Autor und Regisseur, 76, Krems

12. Piero Bordin, öst. Theatermacher, 73, Wien

13. Marvin Hagler, US-Boxlegende, 66, New Hampshire

17. John Magufuli, Staatspräsident Tansanias, 61, Daressalam

19. Peter Fichna, ORF-“ZIB”-Legende, 90

21. Adam Zagajewski, poln. Dichter, 75, Krakau

23. George Segal, US-Schauspieler, 87, Kalifornien

25. Bertrand Tavernier, frz. Filmemacher, 79, Saint-Maxime

Larry McMurtry, US-Autor, 84, Texas

30. G. Gordon Liddy, US-Politiker/FBI-Agent(Watergate-Skandal), 90, Mount Vernon

Verstorbene/April 2021:

1.  Hugo Portisch, öst. Journalist, Wien2.  Franz Wojda, Ex-Uni-Rat, Ehrensenator der TU Wien und Kunstsammler 8

13.  Franz Zoglauer, langjähriger ORF-Kulturredakteur, 74, Wien

4.  Robert Mundell, kanad. Ökonom, 88, Italien

6.  Walter Olkewicz, US-Schauspieler, 72, Reseda (Kalifornien)

Grischa Huber, dt. Schauspielerin, 76, Hamburg

8.  Ismael Ivo, bras. Choreograph; Mitbegründer des Wiener ImPulsTanz-Festivals, 66, Sao Paulo

John Naisbitt, US-Autor und Trendforscher, 92, Velden am Wörtersee

9.  Prinz Philip, Ehemann der britischen Königin Elizabeth, 99, Windsor Castle

June Newton, austral. Fotografin, 97, Monte Carlo

DMX, US-Rapper u. Schauspieler, 50, New York

19. Rudolf Burger, öst. Philosoph; Rektor der Universität für  angewandte Kunst Wien 1995-1999, 82, Wien

Jim Steinman, US-Komponist, 73, Danbury

20. Idriss Deby, Präsident des Tschads 190-2021, 68, Tschad

21. Thomas Fritsch, dt. Schauspieler, 77

23. Milva, ital. Chansonsängerin, 81, Mailand

Friederike Dorff-Werner, öst. Theaterschauspielerin, 93, Wien

24. Alber Elbaz, israel. Modedesigner, 59, Paris

Christa Ludwig, dt. Mezzosopranistin, 93

27. Carl-Wilhelm Edding, dt. Unternehmer/Edding-Firmengründer, 90,Hamburg

Verstorbene/Mai 2021:

1.  Olympia Dukakis, US-Schauspielerin, 89, New York

4.  Nick Kamen, brit. Fotomodell u. Sänger, 59, London

8.  Franz Fehringer, öst. Architekt (Pier Ost und West des Flughafen Wien), 9211. Norman Lloyd, US-Schauspieler, 106, Los Angeles

15. Alexander Bisenz, öst. Kabarettist, 59, St. Pölten

Said Mirhadi, iran.-dt. Autor und Dichter, 73, München

18. Charles Grodin, US-Schauspieler, 86, Wilton

19. Lee Evans, US-400-m-Olympiasieger und Menschenrechtsaktivist, 74, Lagos

20. Francisco Brines, span. Dichter, 89, Gandia

21. Roman Kent, Präsident des Internationalen Auschwitz Komitees,  92, New York

Anna Vaughn, brit. Choreografin, Regisseurin und  Ballettmeisterin, 79, Salzburg

23. Eric Carle, US-dt. Kinderbuchautor, 91, Northampton

Cristobal Halffter, span. Komponist, 91, Ponferrada

24. Max Mosley, früherer und langjähriger Präsident des Motorsport-Weltverbandes FIA, 81

27. Carla Fracci, ital. Balletttänzerin, 84, Mailand

Edi Finger junior, Sportjournalist und langjährige ORF-Radiomoderator, 72, Wien

28. Kurt Wolff-Votava, ORF-Radiomoderator, 75

29. Gavin MacLeod, US-Schauspieler, 90, Kalifornien

Verstorbene/Juni 2021:

3.  Wilfried Feichtinger, öst. Mediziner; Pionier der In-Vitro-Fertilisation, 70, Perchtoldsdorf

4.  Friederike Mayröcker, öst. Schriftstellerin, 96, Wien

Richard Ernst, schweiz. Chemiker; NP 1991, 87, Winterthur

6.  Reso Gabriadse, georg. Autor und Künstler, 84, Tiflis

14. Schang Hutter, schweiz. Bildhauer, 86

17. Kenneth Kaunda, erster Präsident Sambias (1964-1991), 97, Lusaka

18. Giampiero Boniperti, ital. Fußball-Legende, 92, Turin

20. Peter Elstner, früherer ORF-Sportreporter, 81, Wien

29. Donald Rumsfeld, früherer US-Verteidigungsminister, 88, Taos

Verstorbene/Juli 2021:

2.  Bill Ramsey, US-dt. Schlagersänger, 90, Hamburg

5.  Richard Donner, US-Filmregisseur, 91

Wladimir Menschow, russ. Drehbuchautor, 81, Moskau

6.  Erich Schleyer, dt.-öst. Theater-, Film-/Fernsehschauspieler, (Kinder-)Buchautor, 81, Wien

8.  Uli Richter, dt. Modeschöpfer, 94, Berlin

Daniel Aschwanden, schweiz. Performer, Choreograf,Regisseur und Kurator, 6

29.  Gian Franco Kasper, schweiz. Sportfunktionär (langjähriger FIS-Präsident), 77

10. Jean-Michel Dubernard, frz. Transplantations-Chirurg, 80, Istanbul

14. Christian Boltanski, frz. Konzeptkünstler, 76, Paris

15. Peter R. de Fries, niederländischer Journalist, 64, Amsterdam

Walter Berka, öst. Verfassungsjurist, 73, Salzburg

18. Milan Lasica, slowakischen. Kabarettist u. Schauspieler, 81, Bratislava

22. Peter Rehberg, brit.-öst. Elekronikmusiker u. Labelbetreiber, 53, Berlin

23. Alfred Biolek, dt. TV-Moderator, 87, Köln

Franz Christian Gundlach, dt. Fotograf, 95, Hamburg

24. Herbert Köfer, dt. Schauspieler, 100, Berlin

27. od 28. Joe Michael “Dusty” Hill, US-Rockmusiker (ZZ Top), 72, Houston

28. Giuseppe Giacomini, ital. Opernsänger, 80

Johnny Ventura, dominikan. Sänger, 81, Dominikanische Republik

29. Roberto Calasso, ital. Schriftsteller u. Verleger, 80, Mailand

Peter Svensson, Opernsänger u. Festivalintendant, 60, Wien

30. Martin Blumenau, öst. Radiomoderator/FM4-Mitbegründer, 60, Wien

31. Herbert Haller, öst. Verfassungsrichter, 81

Verstorbene/August 2021:

3. od. 4. Wolf Harranth, öst. Kinderbuchautor u. Übersetzerlegende,  79, Klosterneuburg

4.  Ernst Swoboda, öst. Pionier des Privatradios/GF der Krone Multimedia GmbH, 62

Gerd Schulte-Hillen, langjähriger Chef des dt. Zeitschriftenverlags Gruner + Jahr, 80

6.  Friedrich Körner, öst. Jazzmusiker, 89

7.  Günther Kräuter, öst. Politiker (SPÖ) u. Volksanwalt, 64, Schladming

Dennis Thomas, US-Musiker u. Mitbegründer der Soulband Kool & The Gang, 70, New Jersey

9.  Sergej Kowaljow, russ. Menschenrechtler, 91, Moskau

10. Maki Kaji, Vater des Zahlenrätsels Sudoku, 69, Tokio

11. Gianluigi Gelmetti, ital. Dirigent u. Komponist, 75, Monte Carlo

18. Franz Josef Altenburger, öst. Keramikkünstler/Bildhauer  (Urenkel von Kaiser Franz Joseph I.), 80

19. Chuck Close, US-Künstler/Maler, 81, Oceanside N.Y.    Raoul Cauvin, belg. Comic-Autor, 82

21. Rudolf Edlinger, öst. Politiker (SPÖ)/Finanzminister 1997-2000, 81,

Alland Fürstin Marie von und zu Liechtenstein, 81, Grabs

Don Everly, US-Rock’n Roll-Legende, 84, Nashville

Lois Renner, öst. Künstler, 59, Grödig

Eugen Stark, öst. Theaterschauspieler, 85

24. Charlie Watts, Schlagzeuger der Rolling Stones, 80, London

27. Siegfried Matthus, dt. Komponist, 87, Stolzenhagen

Heide Keller, dt. Schauspielerin, 81, Bonn

28. Teresa Zylis-Gara, poln. Opernsängerin, 91, Lodz

29. Jacques Rogge, belg. Sportfunktionär; IOC-Präsident 2001-2013,79, Deinze

Lee “Scratch” Perry, jamaik. Reggae-Ikone, 85, Jamaika

Verstorbene/September 2021:

  1. Mikis Theodorakis, gr. Komponist, 96, Athen
  2. Alberto Vilar, ehem. US-Wall-Street-Investor u.

Opern-Mäzen, 80, New York

Ludwig Haas, dt. Schauspieler, 88, Neumünster

  1. Jean-Paul Belmondo, frz. Filmlegende, 88, Paris

Michael K. Williams, US-Schauspieler, 54, New York

  1. Caspar Einem, öst. Politiker (SPÖ);

Innenminister 1995-1997, 73, Wien

Ferry Radax, öst. Avantgarde-Filmemacher, 89, Baden

  1. Jorge Sampaio, portug. Politiker; Staatspräsident 1996-2006,

81, Lissabon

  1. Abimael Guzman, Anführer der peruanischen Guerillabewegung

Leuchtender Pfad, 86, Peru

Maria Mendiola, span. Sängerin (Baccara), 69, Madrid

  1. od. 18. Abdelaziz Bouteflika, Staatspräsident

Algeriens 1999-2019, 84

  1. Peter Lodynski, öst. Schauspieler/Entertainer/Autor, 84
  2. Karan Armstrong, US-Sopranistin, 79, Marbella
  3. Ivan Tasovac, serb. Dirigent/Leiter der Belgrader Philharmonie;

Kulturminister 2013-2016, 55, Belgrad

Verstorbene/Oktober 2021:

  1. Herta Staal, öst.-dt. Schauspielerin, 91, München
  2. Bernard Tapie, frz. Unternehmer u. Politiker, 78, Paris
  3. Abolhassan Bani-Sadr, iran. Politiker, 88, Paris
  4. Evelyn Richter, dt. Fotografin/DDR-Chronistin, 91, Dresden
  5. Rene Langel, frz. Journalist, Saxophonist u. Mitbegründer des

Montreux Jazz Festivals, 96, Lausanne

  1. Helmut Korherr, öst. Autor, 71, Wien
  2. Edita Gruberova, slowak. Opernsängerin, 74, Zürich

Janos Kornai, ungar. Wirtschaftswissenschaftler, 93, Budapest

Colin Powell, US-Generalstabschef;

Außenminister 2001-2005, 84, USA (Folgen von Corona)

  1. Bernard Haitink, niederl. Dirigent, 92, London
  2. Herbert Lederer, öst. Theaterschauspieler, 95,

Udo Zimmermann, dt. Komponist/Intendant, 78, Dresden

Peter Scolari, US-Schauspieler, 66, New York

  1. Aldo Campeol, ital. Gastronom u. “Vater” des Tiramisu, 93
  2. Dogan Akhanli, dt.-türk. Schriftsteller, 64, Berlin

Verstorbene/November 2021:

  1. Nelson Freire, brasil. Pianist, 77, Rio de Janeiro
  2. Auguste Kronheim, öst. Zeichnerin/Holzschneiderin, 84, Wien

Dean Stockwell, US-Schauspieler, 85

  1. Herbert Salcher, öst. Politiker (SPÖ);

ehem. Gesundheits- u. Finanzminister, 92, Wörgl

  1. Frederik Willem de Klerk, südafrikan. Politiker;

Staatspräsident 1989-1994, 85, Kapstadt

  1. Paul Gludovatz, öst. Fußballtrainer, 75 (Folgen von Corona)
  2. Etel Adnan, libanes. Malerin/Schriftstellerin, 96, Paris
  3. Susanne Abbrederis, ehem. Volkstheater-Chefdramaturgin, 68
  4. Jimmie Durham, US-Künstler u. Menschenrechtsaktivist, 81, Berlin
  5. Oswald Wiener, öst. Schriftsteller, Erkenntnistheoretiker und

Kybernetiker, 86

  1. Ted Herold, dt. Rock’n’Roll-Musiker, 79, Dortmund
  2. Hans Kraemmer, öst. Opernsänger u. Schauspieler, 88, Wien
  3. Horst Chmela, öst. Liedermacher (Wienerlied-Legende), 82
  4. Noah Gordon, US-Romanautor, 95, Dedham
  5. Chun Doo Hwan, südkorean. General;

Staatspräsident 1980-1988, 90, Seoul

  1. Ennio Doris, ital. Banker, 81
  2. Stephen Sondheim, US-Musical-Komponistenlegende, 91,

Roxbury

  1. Sir Frank Williams, langjähriger Teamchef und Gründer des

gleichnamigen Formel-1-Rennstalls, 79

Virgil Abloh, US-Mode-/Möbeldesigner, 41, Chicago

  1. Helga Reidemeister, dt. Dokumentarfilmerin, 81, Berlin

August von Finck jun., dt. Unternehmer, 91, London

Verstorbene/Dezember 2021:

  1. Lawrence Weiner, US-Konzeptkünstler, 79, New York

Helmut Rome, öst. Autor/Journalist;

Gründer des Weinmagazins “Falstaff”, 82

  1. Engelbert Gesellmann, öst. Weinpionier, 86, Burgenland

Günther Feuerstein, öst. Architekt, 96, Wien

  1. Christine Haidegger, öst. Autorin; Gründerin der Salzburger

Autorengruppe, 79

Bob Dole, US-Politiker u. Senator, 98

John Miles, brit. Musiker, 72, Newcastle

Herbert Uhlir, langjähriger Leiter der Ö1-Jazzredaktion, 71,

  1. Janos Kobor, ungar. Rock-Legende (Omega), 78, Budapest

Kare Willoch, norweg. Politiker, 93, Oslo

  1. Steve Bronski (eig. Steven W. Forrest), brit. Musiker u.

Mitbegründer von Bronski Beat, 68, London

  1. Robbie Shakespeare, jamaik. Reggae-Musiker, 68, Miami
  2. od. 9.

Lina Wertmüller, ital. Filmregisseurin, 93, Rom

  1. Gertraud Jesserer, öst. Theaterschauspielerin, 77, Wien
  2. Manolo Santana, span. Tennis-Legende, 83, Marbella

Anne Rice, US-Schriftstellerin, 80, Rancho Mirage (USA)

Monarco (eig. Hildemar Diniz), brasil. Samba-Musiker, 88

  1. Riccardo Ehrman, ital. Journalist, 92, Madrid
  2. bell hooks (eig. Gloria J. Watkins), US-Autorin,

Literaturwissenschaftlerin und Feministin, 69, Berea

  1. Klaus Wagenbach, dt. Verleger, 91, Berlin
  2. Richard Rogers, brit. Architekt, 88, London
  3. Giuseppe “Sepp” Forcher, ORF-Moderatorenlegende, 91, Salzburg

(apa/bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Autor

  • Benedikt Faast

    Redakteur für Innenpolitik. Verfolgt so gut wie jedes Interview in der österreichischen Politlandschaft.

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

13 Kommentare

13 Kommentare
Meisten Bewertungen
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt: Die Klagenwelle gegen ZackZack!

Denn: ZackZack bist auch DU!