Samstag, Juni 22, 2024

ZackZack am Mittwochmorgen – 12. Oktober 2022

12. Oktober 2022

Was am Mittwoch wichtig ist: “Mord ist ihr Hobby”-Star gestorben, Brunner stellt Budget vor, erstmals drei österreichische Unis unter Top 200 und endlich ein Krönungstermin für Charles III.

 

Wien, 12. Oktober 2022 | Der britische König Charles III. hat endlich einen Krönungstermin. Es dauert noch ein bisschen.

Termin für Charles III. Krönung fix

London | Charles III. wird am 6. Mai 2023 gekrönt. Die Zeremonie findet in der Westminster Abbey in London statt und wird vom Erzbischof von Canterbury geleitet. “Die Krönung wird die heutige Rolle des Monarchen widerspiegeln und in die Zukunft blicken, aber zugleich ihren Ursprung in alten Traditionen und altem Glanz finden”, teilte der Palast am Dienstag mit.

Erstmals drei österreichische Unis unter Top 200

Wien | Erstmals sind drei österreichische Hochschulen im jährlichen “Times Higher Education Ranking” in den Top 200 platziert. Neben der Uni Wien, die heuer um 13 Plätze auf Rang 124 kletterte, und der Medizin-Uni-Graz mit einem Aufstieg um 28 Plätze auf Rang 168 schaffte es in der am Mittwoch erschienenen Rangliste auch die Medizin-Uni Wien in diese Gruppe. Sie kletterte von den Rangplätzen 201-250 (ab 201 wird in 50er-Schritten gerankt, später in 100ern und 200ern) auf Platz 194.

“Mord ist ihr Hobby”-Star gestorben

Los Angeles | Die insbesondere aus der Krimiserie “Mord ist ihr Hobby” bekannte Schauspielerin Angela Lansbury ist tot. Die aus Großbritannien stammende Darstellerin starb im Alter von 96 Jahren “friedlich bei sich zu Hause in Los Angeles im Schlaf”, wie ihre Familie am Dienstag laut US-Medienberichten mitteilte.

Brunner stellt Budget vor

Wien | Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) legt am Mittwoch sein erstes Budget vor. Dieses ist von hohen Zinszahlungen, Krisenbewältigung, der Inflation und vielen Unsicherheiten geprägt. Brunner sprach am Vorabend seiner Budgetrede von einer “volatilen Lage”. Sein Ressort habe zur Erstellung des Budgets die aktuellen Wirtschaftsprognosen herangezogen, ob diese halten werden, wisse man aber nicht. Das Budget setze trotz Krise aber auch Schwerpunkte für die Zukunft, so Brunner.

(bf/apa)

Titelbild: ROBYN BECK / AFP / picturedesk.com

Autor

  • Benedikt Faast

    Redakteur für Innenpolitik. Verfolgt so gut wie jedes Interview in der österreichischen Politlandschaft.

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

13 Kommentare

13 Kommentare
Meisten Bewertungen
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt: Die Klagenwelle gegen ZackZack!

Denn: ZackZack bist auch DU!