Sonntag, Mai 19, 2024

Büros verzweifelt: Microsoft Teams und Outlook ausgefallen

Falls Sie sich auch gerade wundern, warum Ihr Outlook-Mailfach nicht funktioniert: Bei Microsoft gibt es weltweite Störungen.

Frankfurt/Redmond, 25. Jänner 2023 | Eine weltweite Störung bei Microsoft hat am Mittwoch zu einem Ausfall zahlreicher Dienste des Software-Konzerns geführt. Nutzer berichteten auf Portalen wie “allestörungen.de“, dass unter anderem die Bürokommunikations-Plattform Teams und der E-Mail-Service Outlook.com nicht funktionierten.

Techniker ist unterwegs

Microsoft bestätigte, dass die Netzwerk-Infrastruktur weltweit gestört war. An einer Lösung werde gearbeitet, hieß es auf der entsprechenden Webseite des Konzerns.

Auf Microsofts Cloud-Diensten wie Azure setzen nicht nur die hauseigenen Angebote des Konzerns auf, sondern auch viele Start-ups und große Unternehmen greifen auf sie für ihren Betrieb zurück.

Die Chat- und Videokonferenz-Software Teams wird weltweit von etwa 280 Millionen Menschen genutzt. Viele Unternehmen und Bildungseinrichtungen nutzen es zur Organisation des Alltags. Die aktuelle Störung beeinträchtigt Microsoft zufolge auch andere Dienste wie die Email-Server Exchange oder die Online-Speicher SharePoint und OneDrive.

(red/apa)

Titelbild: Pixabay

Das ist eine Unterüberschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Titelbild: APA Picturedesk

Redaktion
Redaktion
Die ZackZack Redaktion
LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

8 Kommentare

  1. Blödsinn! Verzweifelt!! Es gibt nichts Besseres, als sich kurz vom Email- und Telefonterror erholen zu dürfen. Der digitale Wahnsinn nimmt sonst kein Ende. Genial wäre ein Blackout für 4 bis 8 Wochen, dann hätten wir das Übergewicht bei vielen Menschen bekämpft, Diabetes und Burnout.

  2. Winzigweich hat etliche gut Produkte die ich nicht missen möchte, Offline,, allerdings bergen die Netzwerkgebundenen die selben Risiken wie alle anderen deraritgen Dienste auch.
    Ausfallsicherheit ist nicht immer gegeben und Datensicherheit kann oft nicht nach vollzogen werden.

    @baer, welche Alternative schlagen Sie vor?
    Hab schon sehr viele Konstellationen gesehen, Stabilität und Kompatibilität gewährleistet im Office Alltag eigentlich nur MS, zumindest für den NichtNerd. Die Hardwarehersteller entwickeln ihre Architekturen um MS und MS passt zügig an neues an.
    Es gibt auch unter Linux sehr gute Software die einem Office um nichts nachsteht, nur ist eine international nutzbare Kompatibilität nicht gegeben und die meisten Anwender haben Linux noch nie gesehen.

    @ () Signal hat eine Europäische Plattform und ist derzeit eine der sichersten Kommunikationsmöglichkeiten die es gibt, allerdings bietet MS einen solchen Dienst nicht an.
    Fast alle meiner Kontakte nutzen auch Signal.

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Jetzt: der Pilnacek Laptop!

Denn: ZackZack bist auch DU!