Freitag, Juli 12, 2024

Jünger aussehen – Ein paar Tipps

Ein paar Tipps

Der Haut fehlt Elastizität? Sie bemerken die ersten Anzeichen von angespannter Haut auf den Wangen, im Bereich um die Augen, unter dem Kinn und am Hals? Um dies zu bekämpfen, brauchen Sie intelligente Pflege. Diese ist nicht so kompliziert, wie es vielleicht scheint.

Wien, 17. Jänner 2020/ Egal wie alt Sie sind, Sie können den Charme eines jugendlichen Aussehens genießen – wenn Sie ein paar Tipps beachten. Natürliche Hautverjüngung ist nicht unmöglich. Es gibt viele Methoden, die Ihnen bei dieser Mission helfen. Sie müssen nicht viel Geld und Zeit aufwenden.

Faktoren, die Falten fördern

Nach 35 Jahren erscheinen die ersten Zeichen des Alterns auf Ihrem Gesicht. Die meisten reagieren erst, wenn sie die ersten Anzeichen von Alterung deutlich erkennen. Zusätzlich erschlafft die Haut schneller durch Rauchen, unzureichende Flüssigkeitszufuhr, Sonneneinstrahlung, zu wenig Schlaf, schlechte Ernährung oder unzureichend Pflege. Es gibt eine breite Palette von Produkten auf dem Markt, die dazu dienen, die Straffheit zu verbessern.

Worauf sie bei Pflegeprodukten achten müssen

Bevor Sie ein Produkt kaufen, ist es wichtig zu wissen, welchen Hauttyp Sie haben und ob sie möglicherweise allergisch gegen einige der Inhaltsstoffe sind. Bevorzugen Sie Produkte mit folgenden Inhaltsstoffen:

  • Retinol und Retinoide: reduzieren Falten und wirken sich positiv auf die Porenvergrößerung aus
  • Epidermaler Wachstumsfaktor: fördert die Zellerneuerung, indem er die Produktion von Kollagen in der Haut beeinflusst. Kollagen ist für die Elastizität der Haut und damit für die Minderung der Zeichen der Hautalterung verantwortlich.
  • Peptide: Aminosäuren, die für die Straffheit der Haut verantwortlich sind. Sie fördern auch die Produktion von Kollagen und sind besonders gut für ältere Haut.
  • Coenzym Q10: gehört zur Familie der Antioxidantien und hat in erster Linie die Aufgabe, die Haut zu schützen und zu regenerieren sowie die Auswirkungen des Alterns zu bekämpfen.
  • Antioxidantien: haben eine wohltuende Wirkung auf die Haut und verlangsamen die Alterung und damit die Bildung von Falten.
  • Vitamin C: ist nicht nur für die Gesundheit des gesamten Körpers wichtig, sondern hilft auch bei der Erneuerung der Hautzellen.
  • Alpha-Hydroxysäuren: verbessern die Hautfestigkeit und dienen dem Peeling der Haut.
  • SP-Faktor: verhindert den negativen Einfluss von UV-Strahlen.
  • Coenzym Q10: schützt die Haut und beschleunigt die Zellerneuerung.

Wichtigkeit des Trainings von Gesichtsmuskulatur

Es gibt ungefähr 52 Muskeln im Gesicht. Wenn Sie nicht trainiert werden, werden sie schwach und schlaff. Um Ihr Gesicht so lange wie möglich straff und faltenfrei zu halten, sollten Sie nicht nur Produkte von außen auftragen und auf eine gesundere Ernährung achten, sondern auf den Tonus Ihrer Gesichtsmuskeln. Was für den Muskeltonus am effektivsten ist, sind Übungen, die man einfach zu Hause machen kann.

Mit welchen Übungen können Sie Ihr Gesicht straffen und Falten verringern?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Gesichtsgymnastik durchzuführen. Natürlich ist hier regelmäßiges Training erforderlich, um die Ergebnisse spürbar und schnell zu machen. Sie können folgende Übungen täglich einfach zwischendurch erledigen. Wiederholen Sie die einzelnen Übungen mehre Male hintereinander.

Augenlieder: Mit sanften Fingerbewegungen drücken Sie Ihre Augenbrauen so weit wie möglich nach oben.
Augen: Legen Sie zwei Finger auf Ihre Schläfen, öffnen und schließen Sie Ihre Augen.
Stirn: Ziehen Sie Ihre Augenbrauen so weit wie möglich nach unten, so als ob Sie sehr wütend wären.
Lippen: Verbinden Sie Ihre Lippen und heben Sie diese bis zur Nase. Halte deine Lippen für etwa zehn Sekunden.
Wangen: Um Ihre Wangen zu straffen, sollten Sie Ihren Mund so weit wie möglich öffnen und so lange wie möglich in dieser Position bleiben.
Bart: Beißen Sie die Zähne zusammen und schließen Sie den Mund. Drücken Sie nach drei Sekunden die Ecken Ihrer Lippen nach unten, damit sich auch Ihre Nackenmuskeln straffen.

Alternativen

Es gibt Gesichtsmassagegeräte, die sich hervorragend für die Hebung des Gesichtstonus eignen. Sie sind einfach zu handhaben und arbeiten nach dem Prinzip der Durchblutungsförderung. Ein sanfter Lift wird durch die Stimulation der Muskeln erreicht. Eine der empfohlenen Techniken ist die Madero-Gesichtsbehandlung. Für diese Behandlung verwendet man einen Gesichtsroller.

Es ist wichtig zu wissen, dass eine Kombination aller Elemente die beste ist. Sie werden vom Ergebnis begeistert sein.

(rc)

Titelbild: Pexels

Autor

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

Jetzt: Die Klagenwelle gegen ZackZack!

Denn: ZackZack bist auch DU!