Sonntag, Oktober 1, 2023

Eskalation am Karlsplatz – Polizei räumte Party

Polizei räumte Party

In der Nacht auf Samstag hat die Polizei den Karlsplatz geräumt. Zahlreiche Menschen haben dort gefeiert, es kam zu Ausschreitungen.

Wien, 05. Juni 2021 | Mit den ansteigenden Temperaturen kommen die Menschen wieder an beliebten Treffpunkten zusammen, um mit Freunden die lauen Sommerabende ausklingen zu lassen. Vor allem junge Leute genießen es, sich endlich wiedersehen zu können. Doch dabei kommt es vermehrt zu Ausschreitungen mit der Polizei. In der vergangenen Nacht wurde eine große Party am Karlsplatz geräumt und aufgelöst, nachdem es laut Angaben der Landespolizeidirektion Wien zu Sachbeschädigungen kam.

Laut Medienberichten habe die Polizei immer härter durchgreifen müssen. Zahlreiche Videos und Fotos kursierten in den sozialen Netzwerken.

Personen auf Statuen geklettert

Wie “ORF Wien” berichtet, erfolgte die Räumung gegen 1.30 Uhr, kurze Zeit später kehrte laut Polizei wieder Ruhe auf dem Platz ein. Auslöser des Polizeieinsatzes, bei dem die Beamten mit Helmen und Schilden vorgingen, war laut einem Sprecher der LPD Wien, dass es zu Sachbeschädigungen kam, nachdem erneut „eine große Ansammlung von Menschen gefeiert hat“. Auch Pfefferspray wurde eingesetzt.

Was genau beschädigt wurde, ist vorerst noch nicht bekannt. Personen sollen auf die Statuen vor der Karlskirche geklettert sein. Wie es von der LPD Wien weiter hieß, sei die Polizei dazu “verpflichtet, bei strafrechtlich relevanten Delikten einzuschreiten”. Acht Polizeibeamten seien bei dem Einsatz verletzt worden. Es habe vier Festnahmen und mehrere Anzeigen gegeben. Hingegen ist es Freitagnacht am Donaukanal ruhig gewesen. Vereinzelt gab es friedliche Zusammentreffen.

(jz)

Titelbild: APA Picturedesk

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

64 Kommentare

  1. Dem Lügenkarli fliegen die Extremisten ja nur so um die Ohren. Bei den Demos sollens die von rechts sein und wenn jugendliche feiern, sinds die von links. Aber jetzt hat er ja die Lösung, es handelt um Sekten. Wann bitte wird der endlich abgeholt und in die Klappse gesteckt?

  2. Hr. Nehammer wünschen sie sich im geheimen, 1938 zurück ? Das müsste ja ein Paradies für sie gewesen sein, leute zu trangsalieren und alle einsperren die nicht regierungskonform handeln, erbrechen sie eigentlich, wenn sie sich in den Spiegel schauen, ich fürchte nein, im Gegenteil sie glauben tatsächlich das sie alles richtig machen, das dachte der Abschaum auch, der damals im Nürnberger Prozess auf der angklagebank gesessen ist.
    Ich bekomme jedesmal brechreiz wenn ich sie sehe oder höre.

  3. Alter, was geht mit dem Nehammer ab. Dem hobns jetzt vollkommen in den Schädl gschissn.

  4. https://www.youtube.com/watch?v=5Fu_eBNeL-8

    Nur so und ned anders.
    Wir, das Virus, das Virus, wir, scheißegal ois des gleiche, aber die Selbstgefälligkeit und hoffärtige Art befiehlt den Menschen sich an die Spitze hinweg über jedwede Spezies zu erheben, nur mit welcher Berechtigung. Sind wir wirklich um so viel wertvoller als alle anderen Lebewesen. Am Schluss sind wir doch alle nur Dünger.

  5. Nach etwa 4:30 kommt eine wunderbare Rede von “E- Honecker” bzw Steimle.

    https://www.youtube.com/watch?v=xnQVH8MkEtc&t=442s

    Einfach nur großartig! Und wie er sagt, wer sich von Satire betroffen fühlt, der ist gemeint…….;))

    “Viren aller Länder, vereinigt Euch! IM Covid hat herausragendes gleistet…….”

  6. Wundert sich da wirklich noch jemand wenn die Jugend und der Rest über 1 Jahr eingesperrt wurde? Da kann sich dieser Regierungsabschaum selbst an der Nase nehmen.

  7. Plotzvabot aum Koalsplotz…nau bum, weit haumas brocht…wos kummt ois negstes?…Staundrecht?
    I fiacht, da Voihaumma Karli wird dena Kiwara boid a Haunafeda aufs Kappe steckn.

  8. Da Hofa war’s, vom Zwanzgerhaus
    Der schaut mir so verdächtig aus
    Da Hofa hat an Anfall kriag
    Oda woars do da Karli……

  9. A so Pech, dass da Karli neintsg Joah tsspät drau is. Dea häd sicha a steule Karriere vua sich ghobt.
    NEHAMMER MUSS WEG mitsaumt seine Supakiwara

  10. Gut gemacht Herr IM, ihr Fingerspitzengefühl ist außergewöhnlich, oder sollte es doch gewollt von Ihnen provoziert worden sein?
    Wäre das Geilomobil dabei gewesen oder hätte die Party beim Ho stattgefunden, wären sie wohl höchst persönlich vorbei gekommen?
    Was denken sie Herr IM, wie wird’s weitergehen, was haben sie vor?
    Wie lange wollen sie die Jugend und deren Bedürfnisse noch ignorieren?
    Öffentlichen Raum zu sperren ist schon ein starkes Stück!

  11. Ich möchte an dieser Stelle zwei Twitter Kommentare erwähnen, da sie aus meiner Sicht gut beschreiben, wo wir uns befinden.

    Via @_schwarzeKatze: ​Zu #Karlsplatz: Genau das kommt raus, wenn man Kids 1,5 Jahre lang schikaniert. Sie straft, wenn sie zu 2. im Park oder nachts draußen sind, aber in den Schulen ihre Gesundheit riskiert. Man hat eine Generation, die die Polizei hasst & Regeln misstraut. Die sich irgendwann wehrt.

    Via @Mmichdanninger Manchmal glaube ich, die Diktatur bei uns hat bereits begonnen. #Karlsplatz #Nehammer #ÖVP #oevp #bundesgaerten #koestinger #KurzMussWeg

    Als ich von 2018 weg vor den autoritären Zügen dieser Partei gewarnt habe und vor Rhetorik und politischen Vorhaben, die stark an einen dunkles Kapitel des 20. Jahrhunderts erinnern, wurde ich von vielen ignoriert, belächelt und gewarnt, damit zu weit zu gehen.

    Jetzt in der Coronakrise hat sich vieles beschleunigt und täglich wachen mehr Menschen auf. Leider viel zu spät.

    • Noch befinden wir uns natürlich nicht in einer Diktatur. Das wäre zu weit hergeholt. Aber der Weg führt genau da hin.

      Der letzte Baustein wäre, dass man irgendwas anzündet, es Ausländern oder Linken in die Schuhe schiebt und damit die Rechtfertigung hat, “Staatsfeinde” einzusperren. Das ist aus heutiger Sicht gar nicht mehr so unrealistisch, liebe Freunde.Seid auf der Hut.

  12. Was habt’s glaubt wie lange man junge Menschen einsperren kann, und was passiert, wenn man sie dann wieder raus lassen muss…….?

    Sieht so aus, als würden derzeit eine Menge junger Menschen ihre Grenzen neu definieren wollen, oder sie zumindest kennenlernen…..;))

    Gut so!

    Wahres Wissen und Weisheit entsteht ausschließlich aus eigener Beobachtung! (Platon)

  13. Für mich klingt das nicht nach “Kids wollen feiern”, sondern “Kids wollen Suchtmittel erwerben und konsumieren.”
    Leute, auch wenn wir es ignorieren, es gibt so etwas wie eine Drogenszene.

  14. Immer diese Rechtsradikalen………………(????????).

    JA-die Jugend soll und MUSS feiern!!

    Richtig so!!

  15. Ich will mir gar nicht vorstellen, was ich als Jugendlicher gemacht hätte, wenn man mich über Monate eingesperrt hätte. Junge Menschen brauchen Sozialkontakte. Deshalb halte ich die Impfkoordination auch verfehlt. Nach den pflegebedürftigen Menschen und dem Gesundheitspersonal, hätten die berufstätigen Menschen vom Alter aufsteigend geimpft gehört. Denn ich als Pensionist kann meine Sozialkontakte steuern und bin nicht mehr mit berufsbedingen Kontakten konfrontiert. Die Inzidenzen wären daher viel rascher gefallen. Nun sieht man in den Lokalen vorwiegend die ältere Generation, während die Jugendlichen noch weitgehend ausgeschlossen sind. Klar, dass die sich treffen und feiern wollen!

  16. Es waren amtsbekannte Menschen aus dem linksradikalen Spektrum! Warum schreibt das hier niemand?

  17. Einer fūr alle und alle fūr die Intensivstationen! Nicht die Maschinen haben uns zu dienen, nein. Wir dienen lieber den Maschinen!

    Das Ermāchtigungsgesetz gehōrt unbedingt auf unbestimmte Zeit verlāngert, denn im Kampf gegen parasitāre, unsichtbare Feindschaft ist eine todesfūrchtige Mehrheitsgesellschaft zu hundertjährigen Kriegen verdammt.

    80k Tests/Tag (je~10-20€ gratis Aufwandsentschædigung) sind bspw. noch lange nicht genug, wenn man damit lediglich ~271 gemeingefæhrliche Seuchenschleudern ausfindig machen kann … :((

    • ((:2/3)…..Erst 5.000.000 durchgefūhrte Impfungen, im schönen Österreich???!… So wird das aber nichts mit der Herdenimmunitāt!!!
      Wo bleibt denn Eure Solidaritāt, bitteschōn, ihr unpatriotischen rechtsextremen Kriegsverweigerer?! Wenn ihr euch nicht regelmāßig (gratis) testen oder impfen lassen wollt, dann werdet ihr viele, viele Menschen unbemerkt sehr krank machen;, zB Leute, die sich noch gar nicht impfen lassen konnten oder bei denen diese spezifische Immunisierung sowieso nicht funktioniert! … XD
      … In dubio pro Gesundheit (==Abwesenheit der Seuche). MASKIERT EUCH

      • /zynism ON

        …der Kurz’e wurde geimpft, jetzt hoffe ich plötzlich dass die Impfgegner recht behalten… 😈

        /zynism OFF

        … bei mir hat’s ja nicht “gewirkt”…

        • Wie hieß es frūher noch so schōn?
          Was einen nicht umbringt, macht dich nur stārker ^^
          ….
          Ob das auch auf immunflūchtige Mutanten zutreffen kōnnte, wird die Zukunft uns im Evidenzreich offenlegen.

          —-
          (Wie hieß noch gleich dieser franzōsische Nobelpreistrāger fūr die Entdeckung von HIV?
          naja, egal, weil
          jetz is’ næmlich a scho wuascht^^)

          Volle Fahrt voraus!

        • Und sowas von Ihnen ‘ManFromEarth’… tstststs🤔

          Ich hab mir heute schon dasselbe gedacht. Wollte es aber nicht posten:)
          Insofern : Danke ☺️

          Ich hoffe ja insgesamt nicht, dass ‘wir’ Impfgegner recht behalten. Aber heute… so für einen Moment… ganz Kurz… ist mir derselbe Gedanke wie der Ihrige gekommen…)

          • … habs ja “extra” gekennzeichnet…., hoffe Sie verzeihen mir diesen kleinen “Ausrutscher”… 🙄

            PS: bisher gab es keine Auffälligkeiten mit der Impfung in meiner Umgebung (ca. 40 Personen)

          • Ich hab Ihnen gar nix zu verzeihen.
            Ich finde es ja – hüstel, hüstel- voll ok.

            Das freut mich!
            Ich kenne schon ein paar weniger schöne Geschichten… aber ich bin froh, wenn es gut geht. Kenne auch viele in meinem engsten Familienkreis, die sehr entspannt sind seit der Impfung. Und das finde ich auch gut.

            Die jüngeren machen mir doch etwas Sorge…

            Aber der Bub ist hart im Nehmen! AZ- alle Achtung:)

            Hätten Sie evtl schon eine Weisheit parat, die auf Kurz und AZ passen könnte?

          • … vielleicht ein Wunsch (Traum)…
            Kriegt der Bursche AstraZeneca, ist vielleicht bald eine neue (ehrliche) Regiering da….

            PS: ich seht das wie beim Schnapsen – jeder Stich zählt…. 😉

        • Die C-Impf-Skeptiker WERDEN Recht behalten. Und darum glaube ich dem Basti nicht, dass er sich tatsächlich hat impfen lassen.

          Wer die eigene Propaganda glaubt, ist politisch bereits erledigt.

          • … stimmt schon, der Bursche lügt viel…
            Das andere sehe ich nicht ganz so schwarz wie Sie…😉😎

          • Ich meinte ja auch nicht, dass Basti das (bereits) tut. Sonst würde ich ja die Impfung nicht anzweifeln.

            Aber mir fällt einfach kein Despot ein, der ab diesem Punkt (wenn er ihn denn überschritt) nicht kurz vor seinem Untergang stand.

            Ihr geschichtliches Wissen ist aber garantiert größer als meines….;))

          • Memento mori (ungefähr: bedenke das du sterben wirst), das bekamen die Cäsaren bei Amtsantritt gesagt, bei dem wurde das wohl vergessen zu vermitteln.
            Eine direkte Parallele fällt mir grade nicht ein, allerdings war der dritte Versuch von Napoleon wieder schnell vorbei, vielleicht läuft das ähnlich, aber langsamer… 🧐

          • Beim Thema Impfung hab ich einen deutlich anderen Zugang als Sie. Ich versuch mal ein “Gleichnis”.
            Ich kann einen Motor (z.B. Moped, oder Auto) komplett zerlegen, zusammenbauen auch wieder. Sollte mir jemand ein nicht passendes Teil hinein mischen, so kann ich es erkennen und aussortieren…..

            Ähnlich ist ist mein (technischer) Zugang zur (zu den) Impfung(en), konnte noch kein “falsches” Teil finden…., der Zusammenbau klappt prima.
            Alle “Bauteile” sind bekannt, ihr (Einbau) Platz und die Funktion auch.

    • (3/3) Naja zum Glūck hat Österreich viel Geld und schweres Gerāt, sonst wāren wir dieser rohen, ungezāhmten Naturgewalt wegen einer Handvoll esoterischer Freiheits- und Verschwōrungsfetischisten nāmlich hilflos ausgeliefert!
      (Und dann wūrde uns diese globale Epidemie auf ewiglich den Freigang rauben ;((
      ——-
      Unterwerft hōhere Macht, bezwingt die Natur!!;
      Es gibt nāmlich keine Demokratie ohne kurz gemāhten Rasen.
      Haltet alle Clubs geschlossen und den privaten Ausgang tunlichst beschranket, bis wir diese Pandemie endlich besiegt haben;
      Der Feind steigt nicht nur jeden Winter und bei Nacht aus dem Kanal!!
      Verdoppelt das Gesundheitsbudget und bohrt bitte auch im Sommer so tief es geht in beide Nasenlōcher; die Seuche schlāft nicht, sie versteckt sich!!
      ……..
      €rst wenn das allerletzte Virus ausgerottet ist, wird dein Gesundheitsminister sehr beeindruckt sein und fūr immer jeden Tag um 18uhr vom Fenster fūr das Fußvolck klatschen.
      Dann darf nicht nur Österreich, sondern auch die ganze Welt wieder frei werden und erleichtert aufatmen.

  18. Viva Corona, das ist nur noch dumm! Die Polizisten sind nun die Pfui Deibel dabei tun sie doch nur das Unrecht welches ihnen verfassungswidrig aufgehalst wurde. Der Diener zweier Herren sitzt nun zwischen den Stühlen und der Jugend platzt der Kragen. Der Parteipolizist nuschelt wieder was von Rechts und Links und Anschlag auf die Statuetten dabei war es nur ein Frohlocken und Feiern.

  19. Danke Herr Nehammer, dass sie uns vor diesen bösen bösen Menschen beschützen. Ja die jungen Leute sollen die ganze Härte des Gesetzes spüren, wäre ja noch schöner wenn in diesem Land irgend einer etwas tut was die Partei nicht gut findet….habt acht und im Gleichschritt marsch…..Ironie off

  20. Jawolll, Herr Innenminister! Hart wie …, zäh wie …, flink wie …! Auf in die neuen Zeiten! Oder kann es sein, dass das wirkliche Leben mit einem Abenteuerspielplatz verwechselt wird?

  21. Der Staat zeigt seine „Stärke“, muffig und reaktionär wie man es kennt. Diesmal aktionistisch als Ablenkungsmanöver. Der berühmte Fingerzeig auf „die anderen“. Wir sollten nicht darauf hineinfallen.

  22. und was macht der nehammer?
    aus einer presseaussendung:
    “Darüber hinaus haben die gestrigen Angriffe auf die Polizistinnen und Polizisten gezeigt, dass Aktivistinnen und Aktivisten aus dem linksextremen Bereich als Drahtzieher dieser Attacken fungieren.”
    er hätte natürlich auch sagen können:
    die ausländer sind schuld – soweit ist der karlsplatz von favoriten nicht entfernt.

    was hat er eigentlich zu den “spaziergängen” von neo-nazis bei den anti-corona-demos gemeint?
    wo war die die polizei mit auflösen.

    ganz offensichtlich hat die polizei und ihre befehlshaber ein grosses problem.

    https://www.hagerhard.at/blog/2018/03/die-polizei-dein-freund-und-helfer/

  23. Die Prinzessin von der Antifa verwechselt halt Kinder mit Jugendlichen.
    Wo lernen zudem Kinder, mit Flaschen nach der Exekutive zu werfen?
    Das ist die Erziehung in Österreich.

  24. „Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen.“
    ―Audrey Hepburn

Kommentarfunktion ist geschlossen.

ZackZack gibt es weiter gratis. Weil alle, die sich Paywalls nicht leisten können, trotzdem Zugang zu unabhängigem Journalismus haben sollen. Damit wir das ohne Regierungsinserat schaffen, starten wir die „Aktion 3.000“. Wir brauchen 3.000 Club-Mitglieder wie DICH.