Sonntag, Juni 16, 2024

ZackZack-Journalistin: »Warum darf ich keine Österreicherin sein?«

ZackZack-Journalistin:

Unsere Kollegin Nura wohnt seit 16 Jahren in Österreich, studiert im vierten Semester Publizistik. Zu unserer großen Überraschung ist sie noch keine österreichische Staatsbürgerin. Warum das so ist, erklärt sie in einem Interview mit Julia Zander.

Wien, 15. Juni 2021 | Nirgendwo sonst ist es so schwer die Staatsbürgerschaft zu bekommen wie in Österreich. Das geht aus dem „Migrant-Integration-Policy-Index“ hervor, der die Migrations- und Integrationspolitik von 52 unterschiedlichen Staaten vergleicht. Nur Bulgarien hat einen ähnlich schlechten Wert.

Titelbild: APA Picturedesk

Autor

  • Nura Wagner

    Greift der Redaktion unter die Arme so gut sie kann, sei es mit ihren E-Mail-Beantwortungsskills oder mit ihren Russisch-Kenntnissen.

LESEN SIE AUCH

Liebe Forumsteilnehmer,

Bitte bleiben Sie anderen Teilnehmern gegenüber höflich und posten Sie nur Relevantes zum Thema.

Ihre Kommentare können sonst entfernt werden.

87 Kommentare

87 Kommentare
Meisten Bewertungen
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt: Die Klagenwelle gegen ZackZack!

Denn: ZackZack bist auch DU!