Kommentar:

Männer in Penis-Raketen

Der Pöbel wird ausgepresst und schikaniert, Superreiche fliegen ins Weltall – nur so, zum Spaß. Ein Vorschlag zur Güte: Bleibt ihr oben! Wir unten versuchen, ohne euch neu anzufangen.

 

Thomas Walach

Wien, 21. Juli 2021 | Sie dachten, Amazon zahle in Europa kaum Steuern? Stimmt nicht. Die Wahrheit ist viel schlimmer: Amazon bekommt Steuern. Eine Steuergutschrift von 56 Millionen Euro hat der US-Konzern dafür erhalten, dass wir ihm Straßen bauen und Internetverbindungen, seine Mitarbeiter ausbilden, im Krankenhaus behandeln, wenn sie sich bei der Arbeit verletzen und alles andere tun, was der Konzern braucht, um Geschäft zu machen.

Der schlechteste Chef der Welt

Dafür beutet das Unternehmen seine Mitarbeiter kräftig aus. Anstellung, Sozialversicherung? Nicht mit Amazon-Boss Jeff Bezos: „Hey, sei dein eigener Chef!“ So wirbt das Unternehmen in Europa um Scheinselbständige. Eine große Betrugsmasche, stellte die spanische Regierung fest. Unterm Strich blieb den Mitarbeitern ein Stundenlohn von satten 5 Euro. Dafür kürte der internationale Gewerkschaftsbund Bezos zum schlechtesten Chef der Welt.

Dem ist es egal. Mit einem Privatvermögen von rund 200 Milliarden Dollar – fast doppelt so viel, wie Österreich jährlich an Steuern einnimmt – schweben er und andere Superreiche über den Dingen. Neuerdings tun sie das auch im engsten Sinn. Unter Multimilliardären ist ein eigenes Raumfahrprogramm der neueste „Heiße Scheiß“. Bezos findet, dass seine Rakete „das schönste Fahrzeug“ ist, das je gebaut wurde. Fein, Jeff hat eine unverkrampfte Beziehung zu männlichen Körpern – dass seine Rakete aussieht wie ein Penis, dürfte Bezos ja kaum entgangen sein.

Nach der Landung bedankte sich der reichste Mann der Welt bei den Amazon-Mitarbeitern und Kunden, denn: „Ihr habt das alles bezahlt!“ Stimmt. Und mit unseren Steuern haben wir es gleich doppelt bezahlt. Haben wir gern gemacht. Aber eigentlich war one-way vereinbart, oder?

Darf Kurz auch einmal in die Penis-Rakete, wenn er brav ist?

Es ist ja nicht so, dass Amazon uns zwingen würde, seine Leistungen in Anspruch zu nehmen. Wir machen das freiwillig, weil uns das Service gefällt. Aber wir hätten gerne, dass auch Superreiche Steuern zahlen. Blöd, dass wir – anders als sie – nicht mit unseren politischen Führern auf du und du sind. Kurz fliegt in die USA und trifft Internet-Milliardäre bei einer exklusiven privaten Zusammenkunft. Die werden ihn nicht wegen seines akzentfreien Englischs eingeladen haben. Aber wenn es künftig darum geht, unvorteilhafte Gesetze abzuwenden, kann es schon nützlich sein, einen EU-Regierungschef einmal mit den großen Buben mitspielen zu lassen. Wer weiß, vielleicht darf er sogar einmal in der Penisrakete ins Weltall fliegen?

Dass die ÖVP jederzeit bereit ist, Großspender zu servicieren, ist notorisch. Was der Pöbel davon hat? Den talentiertesten Kanzler aller Zeiten. Das muss diesen Tieren doch reichen! Die Medien haben wir eh schon gekauft. Bei Benko hat es nur für Krone und Kurier gereicht, Bezos backt größere Brote: Der hat sich die Washington Post gekrallt.

Bezos, Kurz & Co., eine bescheidene Bitte: Wir sind ja selbst ein bisserl schuld, weil wir bei euch eingekauft und euch gewählt haben. Aber könnten wir es noch einmal ohne euch versuchen? Unser Geld muss doch reichen, damit ihr euch auf den Mond schießen könnt.

Titelbild: APA Picturedesk/Blue Origin/ZackZack

Lesen Sie auch

59 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Bastelfan
22. 07. 2021 14:27

WO IST LEO THE BRUX?

Nelke
22. 07. 2021 14:13

Als der schlechteste aller Filme gilt bis zum heutigen Tage Ed Wood`s “Angriff der Killertomaten”. Er ist so schlecht, dass er irgendwie auch schon wieder gut ist. Aber nun droht ihm ernsthafte Konkurrenz, denn wie man hört, plant ein abhängiger Filmemacher namens Seb Short einen Streifen mit dem Titel “Schweine im Weltall”. Man darf gespannt sein…

nikita
22. 07. 2021 10:29

Naja, wer keinen hat, der muss sich einen Bastel n.

Antiparteiisch
21. 07. 2021 16:44

Meine Rakete müsste wie eine Vagina aussehen.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Antiparteiisch
KarinLindorfer
21. 07. 2021 15:03

Vielleicht sollte man im Orbit so eine Art Müllhalde installieren wo man das ganze Geschmeiß ablädt und sicher verwahrt…… 🚀

schinkenfleckerl3000
21. 07. 2021 15:11
Antworte auf  KarinLindorfer

diese müllhalde gibt es leider schon
https://de.wikipedia.org/wiki/Weltraumm%C3%BCll
unser müll eilt uns voraus

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von schinkenfleckerl3000
ManFromEarth
21. 07. 2021 21:21
Antworte auf  schinkenfleckerl3000

… um sich mal ein Bild zu machen…
https://www.scinexx.de/wp-content/uploads/o/r/orbitschrottg.jpg
Allerdings stimmen die Größenverhältnisse nicht, aus diesem Blickwinkel würde man in echt fast keines der Objekte sehen können…., heißt aber nicht das noch jede menge Platz ist.
Stichwort: Kessler-Syndrom, oder auch Kessler-Effekt.

Antiparteiisch
21. 07. 2021 15:11
Antworte auf  KarinLindorfer

Hehe, gestern noch ganz hysterisch über das Posting vom Prokrastinator, geben KarinLindorfer und Samui Kommentare ab …

Na, hoffentlich liest das der Humanist nicht: Geschmeiß auf der Müllhalde entsorgen und implodierende Raketen mit wertlosem Inhalt …

Ich find’s gut! Aber als Tierpöbel ist das halt mein Niveau.

Bastelfan
22. 07. 2021 14:13
Antworte auf  Antiparteiisch

Nehmen sie es nicht so tragisch.

Samui
21. 07. 2021 16:24
Antworte auf  Antiparteiisch

Was denn, was ist denn ?
Sind Sie jetzt Anwalt?

Antiparteiisch
21. 07. 2021 16:28
Antworte auf  Samui

Muss man Anwalt sein, um hier zu posten?
Gestern waren Sie und andere noch Richter, Zeugen und Henker!

Samui
21. 07. 2021 16:34
Antworte auf  Antiparteiisch

Was ist los mit Ihnen?
Diskutiere eigentlich sehr gerne mit Ihnen.
Aber dann scheint Sie eine Kleinigkeit , ein falscher Satz immer ein bissi aus der Fassung zu bringen.
Wer ist hysterisch?

Bastelfan
22. 07. 2021 14:14
Antworte auf  Samui

Nennt man sowas nicht eine art zeitbombe, die beim geringsten anlass explodiert? Bildlich gesprochen.

Antiparteiisch
21. 07. 2021 16:38
Antworte auf  Samui

Wo steht was von hysterisch?

“Aber dann scheint Sie eine Kleinigkeit , ein falscher Satz immer ein bissi aus der Fassung zu bringen.”

Da bin ich hier womöglich in bester Gesellschaft.

Samui
21. 07. 2021 16:49
Antworte auf  Antiparteiisch

1. Satz in Ihrem Posting…
” Hehe, gestern noch ganz hysterisch…….”
Kennen Sie Ihre Posts nicht?

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Samui
Antiparteiisch
21. 07. 2021 17:05
Antworte auf  Samui

Achso, dachte es ginge um das Posting mit dem “Anwalt sein”.

Wäre gut zu zitieren, wenn man sich nicht unmittelbar auf ein Posting der eigenen Kommunikationskette bezieht. War ja direkt an die KL.

Habe manches eben als hysterisch empfunden. Muss aber nicht jeder so sehen.

Hoffe, ich spalte damit nicht das Forum, wie KL es befürchtet.

Samui
21. 07. 2021 17:11
Antworte auf  Antiparteiisch

Das Forum ist sowieso gespalten, was gewisse Themen angeht. So wie die Menschen ” draussen” … leider

Antiparteiisch
21. 07. 2021 17:13
Antworte auf  Samui

Ist doch gut so. Sonst gäbe es keine Entwicklung, nur mehr geistigen Inzest.
Die Frage ist, wie man mit diesen Unterschiedlichkeiten umgeht.

KarinLindorfer
21. 07. 2021 16:16
Antworte auf  Antiparteiisch

Leiden sie unter zu viel Fantasie? Und falls Prokrastinator von mir ein Posting bekommen haben sollte, das ihm nicht gefallen hat, braucht er bestimmt keinen Fürsprecher, so wie ich ihn kenne. So sehr sie es auch versuchen, sie werden mich nicht in die Ecke der “fanatischen Impfbefürworter oder Coronahysteriker” stellen nur weil ich versuche mich mit dem Thema sachlich zu befassen und den Schmarren der in “unzensuriert at” und ähnlichen Parteipropagandablättern steht, nicht glaube. Hören sie auf zu versuchen, das Forum hier zu spalten niemand braucht ihre Fürsprache sind alles lauter erwachsene Leute hier.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von KarinLindorfer
Antiparteiisch
21. 07. 2021 16:18
Antworte auf  KarinLindorfer

sie werden mich nicht in die Ecke der “fanatischen Impfbefürworter oder Coronahysteriker” stellen

Leiden sie unter zu viel Fantasie?

Hören sie auf zu versuchen, das Forum hier zu spalten.

Leiden sie unter zu viel Fantasie?

Bastelfan
22. 07. 2021 14:15
Antworte auf  Antiparteiisch

Sie spaltet nicht. Sie agiert ganz sachlich.

KarinLindorfer
21. 07. 2021 16:20
Antworte auf  Antiparteiisch

Sie scheinen es nicht zu vertragen, wenn ihnen jemand auf die Füsse steigt, gell?

Antiparteiisch
21. 07. 2021 16:27
Antworte auf  KarinLindorfer

Total irres Posting, das topt den, dessen Namen man nicht ausspricht.

sie werden mich nicht in die Ecke der “fanatischen Impfbefürworter oder Coronahysteriker” stellen

Hatte mit dem Thema nichts zu tun.
Und wann wäre das denn überhaupt gewesen? Bin ja selber geimpft, wie ich schon mehrmals gepostet und begründet habe!

Meine Füße halten das Gewicht einer kleinen, alten Frau locker aus.
Aber ich habe keine Ausbildung für Menschen, die so daneben stehen.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Antiparteiisch
Bastelfan
22. 07. 2021 14:20
Antworte auf  Antiparteiisch

Im attackieren sind sie geübt, was?
Sie lästern über eine kleine alte frau.
Bleiben sie forever young (jeannine schiller vor ihrem auge), schrumpfen sie nicht, wie andere im alter.
Schneiden sie sich die ohrläppchen ab (dr pimple popper macht das für sie), ev auch die nasenspitze, bzw begehen sie suizid, um nicht das los von frau karin teilen zu müssen. Falls es wirklich unerträglich für sie wird.

KarinLindorfer
21. 07. 2021 17:32
Antworte auf  Antiparteiisch

Was wollen sie eigentlich von mir? Wenn es ihnen nicht passt was ich schreibe, dann lesen sie es doch einfach nicht. Und was ihre Ausbildung betrifft da äußere ich mich jetzt nicht weil dann sind sie wieder beleidigt.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von KarinLindorfer
Antiparteiisch
21. 07. 2021 17:42
Antworte auf  KarinLindorfer

Wenn es Ihnen nicht passt was ich schreibe, dann lesen Sie es doch einfach nicht UND antworten einfach nicht.

Ne, bin nicht beleidigt, so ernst nehme ich Sie auch wieder nicht.
Für diese Erkenntnis braucht man nur die Schule des Lebens.

PS: Wie der Schelm denkt, so ist er!

Bastelfan
22. 07. 2021 14:20
Antworte auf  Antiparteiisch

Sie sind ein echter anpatzer.

KarinLindorfer
21. 07. 2021 21:10
Antworte auf  Antiparteiisch

Sie haben einfach ein Problem mit Frauen stimmts?

Antiparteiisch
21. 07. 2021 14:52

S. g. Hr. Walach, auf Folgendes möchten ich, wir, Sie aufmerksam machen:

1. Woher wissen Sie, dass Bezos der schlechteste Chef der Welt ist? Vielleicht ist er sogar der beste und liebste von allen?
2. Woher wissen Sie, dass Bezos der reichste MANN der Welt ist? Hat er sich selbst als Mann bezeichnet, oder als Frau oder divers oder fluid? Bitte nicht schubladisieren!
3. “…Superreiche fliegen ins Weltall – nur so, zum Spaß.” Das ist eine Diskriminierung der Reichenrasse, also rassistisch.
4. “…damit ihr euch auf den Mond schießen könnt.” Leben auf dem Mond ist derzeit nicht möglich, also wünschen Sie den Reichen den Tod?

Bitte überdenken Sie Ihren Artikel nochmal!

Ein-Mann-Anti-Hate-Speech-Bürgerwehr-Von-ZackZack – oder –
ZackZack’sche-Ein-Mann-Anti-Hate-Speech-Bürgerwehr

Nicht zu verwechseln mit der Volksfront von Judäa! 😜

Thomas Walach
21. 07. 2021 16:34
Antworte auf  Antiparteiisch

“Aber du kannst keine Babys haben.”
“Unterdrücke mich bitte nicht!”

schinkenfleckerl3000
21. 07. 2021 15:16
Antworte auf  Antiparteiisch

zu 1 “Unterm Strich blieb den Mitarbeitern ein Stundenlohn von satten 5 Euro. Dafür kürte der internationale Gewerkschaftsbund Bezos zum schlechtesten Chef der Welt.”
zu 3 der erkenntnisgewinn ist ja nicht groß. bezos und branson wollen ja touristen ins all schießen um geld zu verdienen und touristen sollen ja spaß haben
zu 4 walach benutzt hier das selbe rhetorische mittel wie sie in pkt 2

Antiparteiisch
21. 07. 2021 15:44
Antworte auf  schinkenfleckerl3000

Bezos ist weder der beste noch der schlechteste Chef. Allein was ich “gratis Überstunden” gemacht habe im guten Glauben. Manche Chefs sind mehr Sklaventreiber als Arbeitgeber – sogar im wahrsten Sinne des Wortes!

Was 5 Euro in Spanien wert sind, kann ich leider nicht beurteilen. In Österreich verdienen die Leute, die für Amazon fahren – über Personalvermittlungsfirmen – dann doch mehr. Kommt auch darauf an, wie hoch die Zustellrate ist.

Ob das an Bezos liegt oder am System in Spanien? Was sagt der “internationale Gewerkschaftsbund” dazu? Steve Bezos wird das kaum allein für alle Länder aushandeln, oder?

Bastelfan
22. 07. 2021 14:23
Antworte auf  Antiparteiisch

Schöne neue welt. Die welt von antiparteiisch.
Seltsam, für wen sie immer wieder partei ergreifen.
Aber ok, jeder warme pelz bietet auch platz für eine laus im biotop.

schinkenfleckerl3000
21. 07. 2021 15:53
Antworte auf  Antiparteiisch

damit wollte ich ausdrücken, dass hr walach bezos nicht so bezeichnet hat. bezos wurde aufgrund der €5 stundenlohn vom internationalen Gewerkschaftsbund zum schlechtesten Chef der Welt gewählt. hr walach nutzt das für seine argumentation. würde er darauf nicht verweisen, müsste er selbst darlegen wie er zu der erkenntnis kommt oder hätte eine unfundierte aussage getätigt

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von schinkenfleckerl3000
Antiparteiisch
21. 07. 2021 16:16
Antworte auf  schinkenfleckerl3000

👍🏼

schinkenfleckerl3000
21. 07. 2021 16:48
Antworte auf  Antiparteiisch

das lustigste ist dass die leute ja gar nicht ins all fliegen. branson flog 90km hoch. das ist der obere rand der mesosphäre, weit weg vom all. ein pr-gag

Antiparteiisch
21. 07. 2021 18:10
Antworte auf  schinkenfleckerl3000

Alles eine Frage der Definition. Eigentlich befindet sich der ganze Planet Erde selbst im All. Mir ist der erste Stock oder die 6er-Leiter weit genug oben “im All”.

90 km sind auch nicht gerade nix. Ich bleibe lieber am Boden.
Dafür wurde ich geschaffen.

schinkenfleckerl3000
21. 07. 2021 18:43
Antworte auf  Antiparteiisch

die mesosphäre ist die mittlere der fünf atmosphärischen schichten und somit ein subsystem der erde. ich hätte mir schon erwartet die erde zu verlassen. mag aber sein dass techniker das anders definieren. die iss fliegt ja streng genommen auch durch die atmosphäre und nicht durch den interplanetaren raum. schönen abend noch!

Prokrastinator
21. 07. 2021 14:56
Antworte auf  Antiparteiisch

Spalter!!!…..;)))

Prokrastinator
21. 07. 2021 14:43

Sobald es nicht um C geht, trifft der Walach auch mal Nägel…;))

Davon träume ich schon lange, dass die Superreichen um die Erde schweben, in einem Luxusressort nur für sie…..

Dann braucht man nur zentrale Versorgungs-Posten in Besitz nehmen, das Luxusressort isolieren und schon hat man alle an einem Platz in der eigenen Hand. Wie praktisch! Kein Treibstoff, keine Schokolade!

Und irgendwann ist der Champagner alle….

Hoedspruit
21. 07. 2021 12:31

Ja das stimmt, Thomas Walach, man wird wohl noch träumen dürfen!

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Hoedspruit
Katzo
21. 07. 2021 12:18

Die Big-Tech-Konzerne sind zu einem Großteil durch die endlose Gelddruckerei möglich geworden für den das linke Pack ja vehement eintritt! In normaler Geldwirtschaft wäre es nicht möglich gewesen Unternehmen wie Amazon über Jahre – wenn nicht Jahrzehnte – defizitär zu betreiben!

mrsmokie
21. 07. 2021 12:17

Sein Kopf ähnelt der der Rakete.

Bastelfan
22. 07. 2021 14:26
Antworte auf  mrsmokie

Erinnert mich
1. An einen regenwurm
2. An die figur des sigismund in einem uralten film (was kann der sigismund dafür, dass er so schön ist)
Weiters: mackenzie soll froh sein, ihn los zu sein und mrd dafür eingestreift zu haben.
Er steht offensichtlich auf den selben typ von very operated wives wie ice-T.

Strongsafety
21. 07. 2021 12:03

Sinnloses Wettrennen von ein paar Milliardären. Gehört sowieso 99 % enteignet.

Prokrastinator
21. 07. 2021 14:45
Antworte auf  Strongsafety

Dann blieben Bezos also noch 2 Mrd.
Absurd.
Ich würde mich damit doch glatt superreich fühlen….

Antiparteiisch
21. 07. 2021 15:11
Antworte auf  Prokrastinator

2 Mrd., da ist man ein armer Schlucker unter den Superreichen.

Huabngast
21. 07. 2021 11:57

Gehört nicht so ganz hier her, trotzdem: eine bemerkenswerte Rede unseres Bundespräsidenten anlässlich der Eröffnung der Bregenzer Festspiele. Und kurz zuvor Nikolaus Habjan wider die „Kurz-sichtigkeit“. Wirklich gut.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von Huabngast
Leo78
21. 07. 2021 11:52

Immer wieder amüsant, wie man zu wirklich jedem Thema einen Konnex zu Kurz bzw. ÖVP herstellen kann. Dran bleiben! 🙂

bmtwins
21. 07. 2021 11:39

irgendwie kommt mir space oddity von david bowie in den sinn…………………… ( von mir aus auch major tom von peter schilling )

Huabngast
21. 07. 2021 11:30

…das Ding an sich… im doppelten Wortsinn… 😀

Samui
21. 07. 2021 11:28

Herzliche Dank Herr Walach 👍
Leider lesen diese Zeilen viel zu wenige.

MeineHeimat
21. 07. 2021 11:10

und was ist, wenn diese Rakete mit den “erlauchten” Gästen implodiert?

accurate_pineapple
21. 07. 2021 17:20
Antworte auf  MeineHeimat

Ein internationaler Feiertag!

Samui
21. 07. 2021 11:32
Antworte auf  MeineHeimat

Wäre ned viel kaputt…..

Neun
21. 07. 2021 11:25
Antworte auf  MeineHeimat

Implodiert?

Wegen der geistigen Leere im Inneren?

MeineHeimat
21. 07. 2021 11:29
Antworte auf  Neun

Zum Beispiel …. !

JollyRoga
21. 07. 2021 11:14
Antworte auf  MeineHeimat

Wär a ned schad drum 😉 aber vielleicht schwebens ja durch die aufgeblasenen Egos sanft zur Erde zurück… -.-

MeineHeimat
21. 07. 2021 11:30
Antworte auf  JollyRoga

naaa, bräuchten nicht “zurückschweben” zur Erde .. von mir aus ned!