Lockdown für Ungeimpfte in OÖ und Salzburg ab Montag

Impfpflicht für Gesundheitsberufe

Ab Montag wird es in Oberösterreich und Salzburg zu einem Lockdown für Ungeimpfte kommen, auf mehrfache Nachfrage wollte Mückstein auch einen bundesweiten Lockdown nicht ausschließen. Auch eine Impfpflicht für Gesundheitsberufe soll kommen.

Wien, 12. November 2021 | In Salzburg und Oberösterreich wird es ab Montag einen Lockdown für Ungeimpfte geben. Das kündigte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) Freitagmittag nach einer Video-Konferenz mit den Landeshauptleuten der beiden Länder an. Über allenfalls österreichweite Maßnahmen wird am Sonntag weiter beraten. Gleichzeitig teilte Mückstein mit, eine Impfpflicht im Gesundheits- und Pflegesektor anordnen zu wollen.

Auf eine Prognose, ob – wie von Kanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) angekündigt – ein österreichweiter Lockdown für Ungeimpfte kommt, ließ sich Mückstein nicht ein. Er wiederholte immer wieder nur: Am Sonntag wird die Bundesregierung mit allen Landeshauptleuten in einer virtuellen Konferenz weiter beraten, am Abend wird der Hauptausschuss tagen und die rechtlichen Grundlagen festlegen.

Mückstein vergleicht Kontrollen mit 30er-Zonen

Die Verordnung für den partiellen Lockdown in Oberösterreich und Salzburg wird das Gesundheitsministerium erlassen. Die rechtlichen Grundlagen für die darüber hinausgehenden, von den Landeshauptleuten verkündeten Maßnahmen, machen die beiden Länder selbst.

Höchst zurückhaltend war der Minister auch zur Frage, wie ein Lockdown lediglich für Ungeimpfte kontrolliert werden soll. Regelungen würden auch ohne lückenlose Kontrolle gelten, meinte er, und verwies auf 30er-Zonen vor Schulen. Die müssten auch nicht alle kontrolliert werden und seien trotzdem eine sinnvolle Regelung.

Impfpflicht für Gesundheitsberufe kommt

Noch gar keine Details gab es zur Impfpflicht für die Gesundheitsberufe. Diese sei ein “Gebot der Stunde”, weil es gelte, teilweise schwer Kranke zu schützen. Deshalb müsse das gesamte Personal, nicht nur Ärzte und Pfleger, geimpft sein. Ab wann oder wie genau das umgesetzt wird, erläuterte Mückstein noch nicht. Die Verordnung werde derzeit vorbereitet.

Was halten Sie von einer Impfpflicht für Gesundheitsberufe?

(apa, mst)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

228 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Gonzo
12. 11. 2021 13:42

Impfpflicht fia Ålle!!!….Rutz-Putz….daun is a Ruah

Huabngast
12. 11. 2021 13:40

Welche Vollpfosten regieren eigentlich dieses Land?

Dumm bis in die Haarspitzen und dazu bösartig, dass der Teufel blass wird!

Was bin ich froh hier nicht ständig leben zu müssen!

Sinclai
12. 11. 2021 13:33

Wir erleben gerade den größten Demokratie-Durchbruch seit bestehen der Zweiten Republik. Respekt, der Geschichtsbucheintrag unter S wie “Schikane an Minderheiten ” ist ihnen dadurch garantiert ……

Hoedspruit
12. 11. 2021 13:31

Jetzt wird’s Zeit, um auf die Strasse zu gehen und von der Regierung unmissverständlich unsere Demokratie, Grundrechte und eine ordentliche Gesundheitspolitik zurückzufordern!

In Bern findet jetzt gerade eine riesige Kundgebung statt. Hier kann man sie per Livestream verfolgen:

https://childrenshealthdefense.eu/live-stream/

Samui
12. 11. 2021 13:50
Antworte auf  Hoedspruit

Leider is es bissi kalt derzeit auf der Strasse

Hermano
12. 11. 2021 13:33
Antworte auf  Hoedspruit

Genießen wir den Luxus von Live-streams solange wir noch Internet haben… 😀

Huabngast
12. 11. 2021 13:30

DER SCHWARZE DOLLFUSS HAT EINE PARTEI VERBOTEN

Der schwarz-türkise Schallenberg verbietet
Ungeimpften bitte WAS???

Der grüne „Gesundheits“minister verbietet Ungeimpften bitte WAS???

DER INNENMINISTER LÄSST SCHON DIE STIEFEL PUTZEN???

Alpendohle
12. 11. 2021 14:04
Antworte auf  Huabngast

Es wäre besser die Stiefel vor die Türe zu stellen es lässt sich dann besser reinscheißen.

remember.remember
12. 11. 2021 13:28

Es wird Zeit für den Blackout… dann kann der Lockdown nicht umgesetzt und kontrolliert werden… /sarc

A.yran
12. 11. 2021 13:32
Antworte auf  remember.remember

“Blackhawk Lockdown: Pandemic Fighters” …coming soon to your Netflux.

Hermano
12. 11. 2021 13:29
Antworte auf  remember.remember

Der ist nicht mehr weit. ;))

Samui
12. 11. 2021 13:52
Antworte auf  Hermano

Wünsch Dir was?

remember.remember
12. 11. 2021 13:32
Antworte auf  Hermano

Burn the roof off … magic is in the air

Hermano
12. 11. 2021 14:12
Antworte auf  remember.remember

Now that’s the spirit!

remember.remember
12. 11. 2021 14:56
Antworte auf  Hermano

😉

NetureiKarta
12. 11. 2021 13:25

“If you want a picture of the future, imagine a boot stamping on a human face—for ever.”
― George Orwell, 1984

Es wird so toll werden im ÖVP Polizeistaat zu leben, ich freue mich schon darauf. Dazu werden sich die NachbarInnen gegenseitig ausspionieren und der ÖVP Informationen zu Dissidenten liefern. Der Pfizer CEO hat bereits gesagt, dass Leute die auf ihre körperliche Unversehrtheit beharren “Kriminelle” sind. Es wäre einfacher wenn wir dieses NLP Blah Blah überspringen und alle Unkooperativen einfach als TerroristInnen deklarieren, so können sie noch schneller aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden. Wir brauchen mehr Propaganda, mehr Hass und mehr Konflikt innerhalb der Gesellschaft. Was ist Menschlichkeit und Dialogfähigkeit? Unnötig! Wir haben die ÖVP.

Lasst die Hungerspiele beginnen…

Unbekannt
12. 11. 2021 13:22

Auf diese neue Verordnung bin ich schon neugierig. Werde sie mit Genuss lesen um sie dann entsprechend zu ignorieren. Werden Nehammers Stiefeltruppen jetzt jeden auf der Straße nach dem Ari… pardon … Gesundheitspass fragen?

LeoBrux
12. 11. 2021 13:30
Antworte auf  Unbekannt

Ich hoffe, sie tun es. Auch ohne Stiefel.
Kann sein, jemand, der Sie kennt, wird den Behörden einen Tipp geben. Seien Sie also vorsichtig und tun Sie Ihren Bekannten gegenüber so, als ob Sie geimpft seien!
MIR dürften Sie nicht verraten, dass Sie ungeimpft sind … ich hoffe darauf, dass Österreich und Deutschland bald einigermaßen vollständig geimpft sind, auf jeden Fall diejenigen über 50.

Unbekannt
12. 11. 2021 13:36
Antworte auf  LeoBrux

Meine Bekannten sind keine Blockwarte weil selbst keine Teilnehmer dieses Experiments. Ich bleibe weiterhin in der Kontrollgruppe, für die zukünftigen Anklagen ist das notwendig.

Samui
12. 11. 2021 15:16
Antworte auf  Unbekannt

Da haben Sie aber nur wenig Bekannte.

EmergencyMedicalHologram
12. 11. 2021 13:22

Ich bin gespannt auf den Verordnungstext und den Verordnungsgrund. Meines Wissens gibt es keine medizinische Evidenz die solch ein Vorgehen stützen könnte, bzw. stark genug ist, um Grundrechte partiell für nur eine Personengruppe einzuschränken, die noch nicht einmal epidemiologisch näher definiert wird. Brutal, aber sinnvoll wäre allein ein Lockdown für gefährdete Risikogruppen, denn diese landen auf der Intensivstation. Ich bin auch gespannt auf Befristung und die Erklärung, warum diese Maßnahme ein gelinderes Mittel als andere Maßnahmen, die keine Grundrechte einschränken, sein soll.

LeoBrux
12. 11. 2021 13:33

In einer Gesellschaft mit einem so hohen Anteil von älteren Leuten sorgt die Politik für Solidarität. Rentenerhöhungen zB, Sitzbänke zB, aber eben auch impf-politisch.

Sie wollen die Gesellschaft doch nicht etwa spalten, Herr Hologram?

PublicEnemy
12. 11. 2021 22:43
Antworte auf  LeoBrux

Die Politik sorgt in Österreich für gar nichts, die Solidargemeinschaft der Steuerzahler tut dies – die Politiker zweigen von diesem Geld maximal was für ihre PR ab (Quelle ZZ)
Brux der Erklär-Schwurbler für Staatskunde – gehns in den Kindergarten und erklären den Kleinen die Welt, das ist ein Forum für Erwachsene

LeoBrux
13. 11. 2021 19:10
Antworte auf  PublicEnemy

Und wer repräsentiert die Solidargemeinschaft der Steuerzahlen? Wer wird von diesen gewählt, um politisch zu handeln? – Die Politiker …

Aber als Volksfeind meinen Sie, das sollen sie nicht dürfen. Die Wähler sollen auch nicht wählen – es sei denn, sie beauftragen jemand wie Sie. Einen absoluten Durchblicker. Platons Philosophen. Der sich, ehrlich wie er ist, als Volksfeind bezeichnet, weil er das Volk verachtet.

Beltane
12. 11. 2021 23:04
Antworte auf  PublicEnemy

Um Gottes Willen, der soll die Kinder in Ruhe lassen!

Huabngast
12. 11. 2021 13:20

Hätte vor wenigen Jahren irgend jemand gedacht, dass die Politik in Österreich die VERFOLGUNG VON MINDERHEITEN wieder aufleben lässt?

Der ZWECK HEILIGT die MITTEL???

Ein SCHWARZ-TÜRKISER KANZLER mit einem GRÜNEN GESUNDHEITSMINISTER

Samui
12. 11. 2021 15:17
Antworte auf  Huabngast

Minderheit? Wieso wohl?

Alpendohle
12. 11. 2021 14:09
Antworte auf  Huabngast

Der ehem. Grüne Joschka Fischer sagte etwas die Grüne Mücke erzählt nur.

LeoBrux
12. 11. 2021 13:36
Antworte auf  Huabngast

Huabngast, warum beschränken Sie diese Perspektive auf Österreich?
Offensichtlich geht man in vielen Ländern so vor wie in Österreich.

Und wo ist der Ausgangspunkt? – Er liegt in den Ratschlägen der einschlägigen Wissenschaft. Die Ärzte sind dafür. Fast alle.

Ich finde, Sie sollten das zumindest mit berücksichtigen.

Apropos Minderheit: Auch die Diebe sind eine Minderheit. Auch die Verkehrssünder sind eine Minderheit.

Die Politik der Regierung vermeidet es, die Gesellschaft in Alte und den Rest zu spalten.

PublicEnemy
12. 11. 2021 22:45
Antworte auf  LeoBrux

Er liegt in den Ratschlägen der einschlägigen Wissenschaft. Bitte um papers zu diesem Thema Danke sonst ist das Schwurbler-Niveau.

LeoBrux
13. 11. 2021 19:08
Antworte auf  PublicEnemy

Studieren Sie, was das RKI und John Hopkins veröffentlichen, Volksfeind!
Wenn Sie das so besonders interessiert, warum machen Sie es nicht? Dort sitzen die Experten zu tausenden, forschen, testen, überprüfen, diskutieren, tauschen sich aus, lernen voneinander …

Da sitzt die Autorität in C-Fragen, der ich als Laie folge.
Wollen Sie mir das vorwerfen?

Huabngast
12. 11. 2021 21:49
Antworte auf  LeoBrux

Diebe und Verkehrssünder verstossen gegen gültiges Recht!

In diesem Fall MISSBRAUCHT DIE REGIERUNG IHRE MACHT. Die „Pandemie“ ist der Vorwand und somit der Vorbote in einen TOTALITÄREN STAAT à la DOLLFUSS. Die Hahnenschwänzler kriechen aus ihren Erdlöchern!

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Huabngast
LeoBrux
13. 11. 2021 19:12
Antworte auf  Huabngast

Phantast!
Was bereitet eigentlich die deutsche Regierung vor?
Was die holländische?
Was die dänische?
Was die Schweizer?

Alle bereiten den totalitären Staat vor!
Mittels Impfverordnungen!
Mannomann, wie blöd muss man sein, um sowas verzapfen zu können.

remember.remember
12. 11. 2021 13:26
Antworte auf  Huabngast

Die DNA der Vorgänger im Geiste dieser …….. schlägt voll durch…

Sinclai
12. 11. 2021 13:18

Welche Vorstellung habt ihr vom Volk? Das da niemand jemand kennt der in der Klinik arbeitet und berichten kann wer alle dort von den Geimpften auf Intensiv liegt?

Kehrichterin
12. 11. 2021 13:14

Alkoholausschankverbot an Ungeimpfte und 0,2 Promille Grenze im öffentliche Raum, und a Ruh warrat’s mit dem Virus. Die “Gastrobesucher” und “Genußachterlkonsumierer” täten sich in die Goschn haun um nur schnell genug zu ihrem “Freisaufen” Jauckerl zu kommen ..

Nelke
12. 11. 2021 13:21
Antworte auf  Kehrichterin

Ich gerate manchmal in den Verdacht der Frauenfeindlichkeit. Und die Schuld daran tragen Weiber wie Sie. Punkt.

LeoBrux
12. 11. 2021 13:45
Antworte auf  Nelke

Es ist natürlich gemein, Ihnen die regelmäßige Sauftour zu erschweren, Nelke, aber das Saufen geht auch zu Hause, und den Rausch ausschlafen müssen Sie sich ohnehin daheim.

Drum ist der Vorschlag der Kehrrichterin dann doch nicht wirksam genug.

Erzählen Sie mir jetzt bloß nicht, dass Sie Abstinenzler sind oder Alkohol nur zurückhaltend konsumieren! So digital und anonym in einem Forum braucht der Leser NICHTS von dieser Art zu glauben. Ich kann mir nicht Ihre Nase betrachten, zum Beispiel. Immerhin, ich hab noch nicht den Eindruck gehabt, dass Sie beim Posten besoffen waren. Das spricht auf jeden Fall mal für Sie.

Erweitern Sie bitte Ihre Frauenfeindlichkeit um eine partielle Männerfeindlichkeit! Ich möchte gern von Ihnen als Feind gesehen werden, Herr Nelke. Es soll bitte niemand meinen können, ich hätte politisch irgend etwas mit Ihnen zu tun. Dass wir beide im ZackZack-Forum schreiben, ist kein Indiz, dass wir politisch was gemeinsam haben.

Unbekannt
12. 11. 2021 13:18
Antworte auf  Kehrichterin

Vielen Dank, aber ich habe seit über einem Jahr kein Wirtshaus mehr besucht und es geht mir genau gar nicht ab. Wüsste nicht, warum mich so ein Unsinn in ein potentiell schädliches Experiment treiben sollte.

Samui
12. 11. 2021 13:56
Antworte auf  Unbekannt

Sie trinken daheim?

Gonzo
12. 11. 2021 13:58
Antworte auf  Samui

Naa, Lokalvabot

Samui
12. 11. 2021 15:18
Antworte auf  Gonzo

Aja 😃

Hermano
12. 11. 2021 13:17
Antworte auf  Kehrichterin

Trockene Alkoholikerin?

Hermano
12. 11. 2021 13:12

😀 😀

remember.remember
12. 11. 2021 13:19
Antworte auf  Hermano

3, 2, 1 … escalation

Hermano
12. 11. 2021 13:28
Antworte auf  remember.remember

Guerilla tactics incoming. ;))

remember.remember
12. 11. 2021 13:30
Antworte auf  Hermano

Let‘s get the party started…

Hermano
12. 11. 2021 13:15
Antworte auf  Hermano
Wurzelbrunft
12. 11. 2021 13:11

Ich sags nochmal:
Die Zeit meiner Solidarität mit einer Regierung welche aus intelligenzbedingten Gründen immer wieder sinnlose, unwirksame aber diskrimminierende Massnahmen anordnet ist vorbei.

schinkenfleckerl3000
12. 11. 2021 13:34
Antworte auf  Wurzelbrunft

bisher sind nach jedem lockdown die zahlen runtergegangen, weshalb ichs chon denke dass es funktioniert. wsl werden solche maßnahmen deshalb auch seit jahrhunderten angewendet. gehns einfach impfen

schinkenfleckerl3000
12. 11. 2021 13:35
Antworte auf  schinkenfleckerl3000

wobei es hier natürlich auch darum geht ob der lockdown für ungeimpfte nur ausgesprochen oder auch umgesetzt wird

hagerhard
12. 11. 2021 13:09

ein lockdown für ungeimpfte?
wie soll das funktionieren?
wer soll das kontrollieren?

in zwei wochen haben wir einen harten lockdown für alle, weils nimmer anders gehen wird.

diese regierung ist wirklich z´deppad zum scheissen.
(sorry für die wortwahl, aber ich bin jetzt schon ein bissal grantig)

https://youtu.be/g0bqzWrWQ2c

schinkenfleckerl3000
12. 11. 2021 13:37
Antworte auf  hagerhard

in den kletterhallen wirds schon kontrolliert, auf den partys auf denen ich bin auch. ich glaube daher schon dass man es umsetzen kann, wenn man will

Hermano
12. 11. 2021 13:41
Antworte auf  schinkenfleckerl3000

Müssen wirklich coole Partys sein.

schinkenfleckerl3000
12. 11. 2021 13:55
Antworte auf  Hermano

voll, mache gern partys mit vernünftigen leuten. stellen sie sich mal eine sexpo ohne diese regeln vor, da habens fix cluster und das wars dann mit der party

Wurzelbrunft
12. 11. 2021 13:14
Antworte auf  hagerhard

keine Angst da brauch ma keine Pozilei. Das machen die aufgewiegelten Bürger eh selber.
Lasset die Spiele beginnen.

remember.remember
12. 11. 2021 13:06

Die pure Dummheit und Ignoranz gegenüber der Wissenschaft trieft aus dieser Aussage: „ Es müssten nämlich diejenigen geschützt werden, die sich auch selbst gegen das Virus durch eine Impfung geschützt hätten.“

Dieser Typ ist so kognitiv minderbemittelt dass er nicht mehr begreift was er selbst von sich gibt…

Mach nur weiter so, bitte noch ein paar so Meldungen, lass dich nicht stoppen…

LeoBrux
12. 11. 2021 13:09
Antworte auf  remember.remember

Wieso Dummheit und Ignoranz gegenüber der Wissenschaft?
Die empfiehlt ausdrücklich ein radikaleres, härteres Vorgehen – und das schon seit längerer Zeit. Der Fehler ist, dass die Maßnahme erst jetzt kommt.

Wer inzwischen doppelt geimpft ist, hat in aller Regel einen leichteren Verlauf der Krankheit, wenn er angesteckt wird. Die Geimpften belasten also die Krankenhäuser nicht so sehr. Das Problem sind die Ungeimpften.

Nach Herrn remember wären also die allermeisten Ärzte und die Wissenschaftler etwas des Robert-Koch-Instituts kognitiv minderbemittelt. Das ist eine Äußerung, die auf den zurückfällt, der sie getan hat.

Error 404
12. 11. 2021 18:45
Antworte auf  Error 404

Die Gesamtsterblichkeit von Geimpften zu Ungeimpften ist laut UK Office of National Statistics 6:1. Es betrifft alle Todesursachen.

remember.remember
12. 11. 2021 13:23
Antworte auf  LeoBrux

Science > Look here > https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3949410 > read and understand

LeoBrux
12. 11. 2021 13:49
Antworte auf  remember.remember

Ist das das RKI? Oder das John-Hopkins-Institut?
Mich interessiert, was die sagen. Da sitzen die Fachleute.

PublicEnemy
12. 11. 2021 22:57
Antworte auf  LeoBrux

Sie sind ein selten präpotenter Human-Bot. Sie haben wirklich wenig Ahnung wo Experten sitzen. Die Schweden haben ihr eigenens “RKI” die haben bessere Raten als AT/DE obs unseren Polit-Clowns und Ihnen passt oder nicht – read and understand the fact

LeoBrux
13. 11. 2021 19:05
Antworte auf  PublicEnemy

“Sie sind ein selten präpotenter Human-Bot.” – Zitat Volksfeind.
Das ist die Art, wie Fanatiker versuchen, Leute einzuschüchtern.
Wieso eigentlich “selten” – wo ich doch das vertrete, was Mainstream ist? Ist jetzt Mainstream selten?
Wieso ein Bot? – Was an mir ist roboterhaft? Und wenn Sie mir Wiederholung vorwerfen, müssen Sie sich dann nicht auch selber Wiederholung vorwerfen?

Wo sitzen die Experten? – Wer bestreitet denn, dass die in Deutschland im RKI sitzen, in den USA im John-Hopkins-Institut, zB? Nur ein paar recht seltsame Typen, die nicht so ganz von dieser Welt sind.

Schweden? Hat – in der Summe – deutlich mehr C-Tote als die unmittelbaren Nachbarn, also die Vergleichsländer. Und sind die jetzt gegen das Impfen? Glauben die an den Unsinn der Impfgegner?

Als selbst erklärter Volksfeind verachten Sie natürlich die Demokratie, Public Enemy. Und alles, was das demokratische System repräsentiert.

Unbekannt
12. 11. 2021 13:13
Antworte auf  LeoBrux

Sie blasen noch immer den selben, vorgekauten Stuss aus ihren Rohren. Die Krankenhäuser füllen sich mit Ihren “Vollimmunisierten”. Das konnte nicht einmal mehr der bezahlte Mainstream ignorieren. Ihre “leichteren Verläufe” sind auch längst widerlegt. Sogar der Säulenheilige Drosten hat das mittlerweile zugeben müssen.

LeoBrux
12. 11. 2021 15:01
Antworte auf  Unbekannt

Ergänzung bezüglich Drosten:
https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/christian-drosten-deutschland-ist-vom-ende-der-pandemie-noch-meilenweit-entfernt-a-598ea5b5-d385-46bb-a1fd-af767db33655

Auszug:
Drosten empfahl drei Maßnahmen, um die Infektionswelle einzudämmen:
Shutdowns
Boostern
Impflücken schließen
Man müsse »jetzt alles daransetzen, die millionenfache Impflücke in der erwachsenen Bevölkerung zu schließen«, um schneller aus der Pandemie zu gelangen, erklärte Drosten. Schließlich könne es zu neuen Virusvarianten kommen, »gegen die wir komplett neu animpfen müssten – vor allem, wenn wir uns dann noch nicht in der endemischen Phase befinden«.

LeoBrux
12. 11. 2021 13:52
Antworte auf  Unbekannt

Fake, Herr Unbekannt.
Natürlich gibt es bei einem Anteil von 75% Geimpften (ab 12 J) auch Krankenhausfälle unter diesem Teil. Hauptsächlich betroffen sind die Ungeimpften.

Nelke
12. 11. 2021 13:05

Das hat mit Demokratie nichts mehr zu tun. Dollfuß lässt grüßen. Es ist ein Verbrechen von der Spitze des Staates herab. Mitgetragen von einer Sozialdemokratie, welche bloß noch die Festigkeit einer Windbäckerei hat. Ich schäme mich inzwischen, ein Österreicher zu sein. Ich werde die Fahne in viele kleine Stücke schneiden und mir selbige neben die Spülung legen. Es wird mir eine Freude sein.

Samui
12. 11. 2021 14:03
Antworte auf  Nelke

Herr Nelke hat kein Klopapier mehr. Der Arme……

Nelke
12. 11. 2021 18:39
Antworte auf  Samui

Ja gibt`s denn das? Samui hat etwas Indirektes verstanden! Das muss gefeiert werden!

LeoBrux
12. 11. 2021 13:13
Antworte auf  Nelke

Getragen auch von den Neos und von den Grünen und von den allermeisten Ärzten in Österreich.
Getragen – in ähnlicher Form – auch vom RKI und allen demokratischen Parteien in Deutschland.

Schauen Sie sich mal in der Welt um, Herr Nelke! Fast überall setzen sich die Mediziner durch. Eigentlich müssten Sie sich der Menschheit schämen …

Warum sollte die Politik nicht dem Rat der medizinischen Fachleute folgen? Sie hat in Österreich zu lange damit gewartet – das wär zu kritisieren.

Ihre demokratischen Rechte sind im übrigen nicht berührt.

Unbekannt
12. 11. 2021 13:32
Antworte auf  LeoBrux

Niemand kennt diese “allermeisten Ärzte” oder die “medizinischen Fachleute”. Letztens kam ein Mundartrapper beim ORF zu Wort und wurde als Experte ausgegeben, weil er irgendwann mal medizinisches Basiswissen studiert hat. Mediziner haben keine Ahnung, wie diese Gentherapien funktionieren, deshalb sind sie ja auch völlig hilflos, wenn sie es mit Nebenwirkungen zu tun bekommen.

LeoBrux
12. 11. 2021 14:39
Antworte auf  Unbekannt

Sie kennen das RKI?
Da versammelt sich der geballte Sachverstand der Mediziner, die mit Ansteckungskrankheiten zu tun haben. Das sind tausende in Deutschland. Das RKI drückt deren Konsens aus.
Das RKI ist zugleich verbunden mit den vergleichbaren Fachinstitutionen anderer Länder, also etwa mit der John Hopkins University.

Dem stehen gegenüber ein paar verstreute Einzelne.

Sie können aber auch mal in die Krankenhäuser schauen. Da arbeiten die Ärzte mit C-Patienten. Die, so werden Sie mir wohl zugeben, haben eine Ahnung. Und wo stehen die wohl in der Frage von Impfung, G2, Lockdown?

Seltsam, dass Sie sich das alles nicht selber denken – und es dann bei Ihrem Urteil berücksichtigen, Herr Unbekannt.

PublicEnemy
12. 11. 2021 15:11
Antworte auf  LeoBrux

RKI stochert genauso im Nebel wie die meisten anderen. Sie können gerne diese Entwicklung per https://archive.org/ nachverfolgen.
Ein paar Schmankerl:
Herdenimmunität bei 60% (war seit ca 30 Jahren so in der Literatur), dann 70 fdann 80 heute Wieler in der BPK 90% und es wird niemals Herdenimmunität geben. Frage 90% reichen? – Wieler: Wir glauben..
Statt einfach zu sagen Wir wissen es nicht!
Und apropos demokratische Parteien, informieren sie bitte die FDP (Kubiki), dass er aus der von Ihnen skizzierten Linie ausschert!

Nelke
12. 11. 2021 13:25
Antworte auf  LeoBrux

Verzeihen Sie mir, dass ich Ihnen jetzt erst antworte, aber ich musste bis jetzt über Ihren letzten Satz lachen.

A.yran
12. 11. 2021 13:03

Oh Mann…du hast es drunter null.

remember.remember
12. 11. 2021 13:01

Round and round it goes…
everybody knows where it stops…

Huabngast
12. 11. 2021 12:53

Was ist Faschismus?

Si et non
12. 11. 2021 12:55
Antworte auf  Huabngast

Was anderes.