Kocher und Edtstadler wegen Kontakt zu Positiven im Homeoffice

Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) hat sich wegen Kontakt zu einer positiv getesteten Person ins Home-Office begeben. Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) geschah das heute ebenfalls.

Wien, 01. Dezember 2021 | Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) hat sich aufgrund eines positiven Corona-Tests einer Person, mit der er während eines Interviews im direkten Kontakt war, freiwillig abgesondert und wartet sein Testergebnis ab. Nach Rücksprache mit den Gesundheitsbehörden wird der Minister seine Amtsgeschäfte in den kommenden Tagen als Vorsichtsmaßnahme im Homeoffice wahrnehmen und sich regelmäßig testen, hieß es in einer Aussendung am Mittwoch.

Auch beim Pressefoyer des heutigen Ministerrats wird Kocher daher nicht dabei sein. Der Arbeitsminister ist dreifach geimpft, ein PCR-Test am Dienstag sei negativ gewesen und er zeige derzeit auch keine Symptome, wurde betont.

Auch Edtstadler betroffen

Verfassungsministerin Karoline Edtstadler hatte am Dienstagnachmittag während eines Medientermins ebenfalls Kontakt mit einer Person, die am Mittwoch positiv getestet wurde.

In einer Aussendung schreibt ein Sprecher der Ministerin, dass sie sich nun ebenfalls in freiwilliger Absonderung befindet und auf ihr Testergebnis wartet.  Als Vorsichtsmaßnahme wird sie ihre Amtsgeschäfte in den kommenden Tagen im Homeoffice wahrnehmen und sich regelmäßig testen.

Edtstadler ist dreifach geimpft, ein PCR-Test am Dienstag war negativ und sie zeigt derzeit auch keinerlei Symptome oder Anzeichen einer Erkrankung.

(bf/apa)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

Kommentare sind Geschlossen.

43 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
MarkFelt
2. 12. 2021 12:29

böse Zungen sagen wenn man Videos am Tablett ansieht ( show cast ) und die rechte Hand zu viel belastet wird, gehen die Haare aus……. verstehe den Satz nicht, habe ich so gehört …. hmm….. bitte um Erklärung….. ich persönlich Distanziere mich von jeder Falschinterpretation aufs heftigste

Buerger2021
2. 12. 2021 8:36

Ausschnitt aus Licht ins Dunkle Gala 2021: Minister der “Republica Banana” im Lockdown bei der harten nervenaufreibenden Arbeit! https://www.youtube.com/watch?v=hw6Qnj7CigQ
Anzeige einer Verwaltungsübertretung – Sachverhaltsdarstellung Formulare unter Rechtsanwälte für Grundrechte.

1.Mai
1. 12. 2021 22:55

Genau die zwei ??

Oarscherkoarl
1. 12. 2021 21:02

Sind die Fotos bearbeitet?
Bei Miss Ass schaut es aus als ist die Maske mit Photoshop nachträglich gemacht worden.
Und beim sexistischem K(r)ocher ist das Handy wegretuschiert worden.
Darf man den K(r)ocher als sexistisches Astloch bezeichnen? Jemand der Ärsche fotografiert ist doch gleichzustellen mit einem Upskirter, nicht?

MarkFelt
2. 12. 2021 12:32
Antworte auf  Oarscherkoarl

habe mir einen Screenshot gemacht, vergrössert …. die Gummibänder vorm Ohr rechts enden nicht anliegend vorm Haar, sieht bearbeitet aus

Schoenebner
1. 12. 2021 19:50

So ein Zufall aber auch – genau die zwei erwischt es ;-)) Edtis Maske ist übrigens eine ganz schlechte Photoshop-Arbeit, man hätte sie etwas unscharf zeichnen und den Kontrast herabsetzen können, aber wahrscheinlich wurde es in der ÖVP-Grafikabteilung gemacht?

amour
1. 12. 2021 19:37

Interessant – beide bei Medienterminen🤔
Es wird doch wohl nicht ein und der/die selbe Journalist/in gewesen sein? Womöglich noch vom ORF?

Schlimmdasganze
1. 12. 2021 19:12

Wer weiß, ob es da bei geblieben ist

Apollo11
1. 12. 2021 17:21

Anscheinend kann man sich durch digitale Arschfotos auch schon anstecken.

Buerger2021
2. 12. 2021 8:09
Antworte auf  Apollo11

Arsch & Beidlfotos, die haben für diese Kunstrichtung sehr lange auf unsere Kosten studiert!

Schlimmdasganze
1. 12. 2021 19:13
Antworte auf  Apollo11

Wer weiß, ob es dabei geblieben ist

Apollo11
1. 12. 2021 19:27
Antworte auf  Schlimmdasganze

Bekomme gerade einen Lachanfall, die Zombis der Schwarzen Apokalypse, mit der Beidlpics-Partie, wo man sogar schwanger werden kann, es wird immer heisser.

Summasummarum
1. 12. 2021 13:20

Nach seinem Handy-Movie wünsche ich ihm die Quarantäne ZU HAUSE bei seiner Frau🧐🤯🥊🌊⛈ 24/7.

gue
1. 12. 2021 19:55
Antworte auf  Summasummarum

365/366 Tage, ein paar Jahre.

O_ungido
1. 12. 2021 15:57
Antworte auf  Summasummarum

Fernbeziehung lt. seinen Angaben

Martin100
1. 12. 2021 13:55
Antworte auf  Summasummarum

Die wird dem die Glatze polieren …

Summasummarum
1. 12. 2021 13:16

Warum waren beide Minister PCR-getestet, die weitere Person zu diesem Zeitpunkt offensichtlich nicht?

Oarscherkoarl
1. 12. 2021 12:26

Oarsch

OtmarPregetter
1. 12. 2021 12:12

Pöse:
und in Varanasi … hat ein Elephant 2 Kakerlaken zertreten …

Summasummarum
1. 12. 2021 13:16
Antworte auf  OtmarPregetter

Da gibt’s Elephanten?

OtmarPregetter
1. 12. 2021 12:11

Naja … den Fotokontakt gabs ja bei der LiDunkel Party … und nun folgt die 1. Runde zu 2…??? Pöse, sehr pöse.

Summasummarum
1. 12. 2021 14:01
Antworte auf  OtmarPregetter

In 9 Monaten wissen wir mehr.

veltliner
1. 12. 2021 11:54

gilt der kontakt schon per handy?

Summasummarum
1. 12. 2021 14:03
Antworte auf  veltliner

Verteidigungslinie: Das Handy “wurde aus dem Zusammenhang gerissen”.

wolfi
1. 12. 2021 11:40

Armer Struppi

Gonzo
1. 12. 2021 11:31

Und wie gähds dena, die in Kontakt mit de tswa Pfeiffn ghumma san? Da AMS-Kojak kau jedsd daham seine Büdln von Licht ins Dunkl soatian

O_ungido
1. 12. 2021 16:01
Antworte auf  Gonzo

Taugt ma dei Senf dazua!

Martin100
1. 12. 2021 11:10

Na sicher, jetzt sind dritte wieder mal schuld. Nach dem peinlichen Auftritt des Kochers glaub ich nicht alles

hagerhard
1. 12. 2021 11:07

Kocher und Edtstadler wegen Kontakt zu Positiven im Homeoffice

gemeinsam?
tuns jetzt gemeinsam bilderl oder videos schauen?
oder machen?

https://youtu.be/0g60LERC7k4

MeineHeimat
1. 12. 2021 11:00

Beide sollen gefälligst ihren Impfstatus offenlegen! Wir müssen ja auch jedem X-Beliebigen unsere Gesundheitstaten vor die Nase halten. Ich will kontrollieren ob die überhaupt geimpft sind!

AfterAll
2. 12. 2021 14:37
Antworte auf  MeineHeimat

Kocher und Edtstadler sind laut Meldungen dreifach geimpft, ein PCR-Test am Dienstag sei jeweils negativ gewesen. Aktuell zeigen auch beide keine Symptome, heißt es in einer Aussendung.

Schoenebner
1. 12. 2021 19:53
Antworte auf  MeineHeimat

Ha, den hams ja während der Parlamentsdebatte selber reingepickt … das steht Regierung und Parlament ja zu.

Gonzo
1. 12. 2021 11:35
Antworte auf  MeineHeimat

Lt Standard håd da Breitscheitl is Tripel

Bastelfan
1. 12. 2021 10:53

Digitale ansteckung von hinten?

gue
1. 12. 2021 19:58
Antworte auf  Bastelfan

Von hinten brauchst koa freindlichs Gsicht machn.

mrsmokie
1. 12. 2021 11:16
Antworte auf  Bastelfan

nein, unplugged 🙂

oisdann
1. 12. 2021 11:02
Antworte auf  Bastelfan

😂🤣

bmtwins
1. 12. 2021 11:01
Antworte auf  Bastelfan

LOOOL 🙂
Kopfkino

accurate_pineapple
1. 12. 2021 10:50

Das interessante wird nicht erwähnt: Waren diese positive getesten Kontakt Personen auch geimpft? Wenn ja, wurde vor dem Interview ein zusätzlicher PCR TEST gemacht (2,5 G) oder nur 2G eingehalten?

Bastelfan
1. 12. 2021 10:54
Antworte auf  accurate_pineapple

Und: waren diese kontaktpersonen auch bei der sogenannten orf produktion?

oisdann
1. 12. 2021 10:49

Ein Schelm wer böses denkt 😉

Bastelfan
1. 12. 2021 10:55
Antworte auf  oisdann

Hihi. Was denken sie denn?

bmtwins
1. 12. 2021 10:53
Antworte auf  oisdann

du meinst doch nicht etwa nachwirkungen der ORF-Party ? gerade die beiden? von wegen foto des verlängerten rückens?