»Eure Eltern töten euch mit der Impfung«

Impfgegner belagerten Linzer Hort

Eine Corona-Demo, die am Mittwoch auch an einem Hort in Linz vorbeigeführt hat, sorgt für Wirbel: Laut Medien sollen Teilnehmer mit den Parolen Kinder verschreckt sowie Kinder und Eltern gefilmt haben.

Linz, 20. Jänner 2022 | Rund 1.400 Leute nahmen laut Polizei an der Kundgebung teil, die von der Linzer Innenstadt bis zur Herz-Jesu-Kirche führte, wo der Zug umdrehte. In diesem Bereich befindet sich auch ein Hort. Dass die Kinder im Inneren Masken trugen, habe das Interesse der Demonstranten geweckt, berichteten etwa die “OÖN” (Donnerstag-Ausgabe).

Pfeifkonzert und Parolen, weinende Kinder

Pädagoginnen hätten bemerkt, dass Demonstranten Videos von den Kindern machten, und die Vorhänge geschlossen. Daraufhin sei auf der Straße der Ruf “Vorhänge auf” ertönt, heißt es unter Berufung auf Eltern. “In der Zeit von 15.25 Uhr bis 16 Uhr wurden die Kinder und die Pädagoginnen terrorisiert”, zitiert die Zeitung aus einer Mitteilung des Horts an die Erziehungsberechtigten, “im ganzen Haus kümmerten sich unsere Pädagoginnen um die weinenden Kinder aller Altersstufen”. Laut ORF-Radio OÖ sei der Hort mit Megafon-Durchsagen und einem Pfeifkonzert beschallt worden. So sei laut Betroffenen etwa “Eure Eltern töten euch mit der Impfung” gerufen worden.

Bei der Landespolizeidirektion Oberösterreich hieß es, dass der Demozug zwar im Bereich des Hortes zum Stillstand kam, weil er dort wendete, um wieder zurück in Richtung Innenstadt zu ziehen. Man habe aber keine Zwischenfälle im Zusammenhang mit dem Hort wahrgenommen. Auch sei es nicht richtig, dass das Gebäude beschützt werden habe müssen. Allerdings sei – wie auch die übrige Zeit der Demo – immer wieder “Maske weg!” skandiert worden.

Aufgrund der aktuellen Ereignisse veranlasste der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) am Donnerstag “die sofortige Prüfung, Schulen, Kinderbetreuungs-, Senioren- und Gesundheitseinrichtungen als Schutzzonen zu deklarieren”. Auch sein ÖVP-Stellvertreter Bernhard Baier tritt dafür ein. Luger sieht aber auch die Polizei gefordert, derartige Aktionen “unverzüglich zu unterbinden”.

“Rote Linie überschritten”

Auch der ÖVP-Landeshauptmann und Vertreter der SPÖ, der Grünen und der NEOS äußerten sich negativ zu dieser Aktion. Es sei “unerträglich, wenn einzelne radikale Demonstrierende vor einem Hort aufziehen und mit ihren Parolen und mit ihrem Geschrei – wenn auch nur vielleicht unbewusst – Kinder verängstigen”, so Stelzer. Die Teilnehmer hätten “eine rote Linie überschritten”, meinte die für Kinderschutz zuständige Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ).

Auch der Grüne Landesrat Stefan Kaineder zeigte sich empört. Er erwarte sich “klare Worte” und einen “deutlichen Aufruf zur Mäßigung” von FPÖ und MFG. “Sonst drohen alle Dämme zu brechen.” “Wer im Zuge der Ausübung des Demonstrationsrechtes – eines der wichtigsten demokratischen Rechte – Kinder in Angst und Panik versetzt, stellt sich klar außerhalb des friedlichen Diskurses”, äußerte sich der pinke Klubobmann Felix Eypeltauer.

Anzeigen wegen fehlender Masken und Ordnungsstörung

Gemeldet wurden nach der Demo am Mittwoch 21 Anzeigen wegen der Nichteinhaltung der Maskenpflicht, je zwei wegen Verstößen gegen das Vermummungsverbot, Ordnungsstörung und Anstandsverletzung sowie eine Anzeige nach dem Suchtmittelgesetz. Zu Festnahmen kam es nicht. An einer weiteren Demo am Linzer Bindermichl, die sich gegen das Einschreiten der Polizei richtete, nahmen 20 Personen teil. Es setzte neun Anzeigen wegen Verstoß gegen die Maskenpflicht und eine wegen Vermummung.

(apa/mst)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

Kommentare sind Geschlossen.

52 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Bastelfan
21. 01. 2022 9:45

Geh doch einfach einmal scheixxen

Bastelfan
21. 01. 2022 9:44

War petrovic auch bei der demo dabei?

Sig
21. 01. 2022 9:42

https://www.derstandard.de/story/2000132709396/was-ueber-den-neuen-omikron-subtyp-ba2-bisher-bekannt-ist

“Die dänischen Daten deuten laut Elling aber darauf hin, dass BA.2 bei den Geboosterten überrepräsentiert sein könnte. Und das wiederum würde auch erklären, warum in Dänemark bei einer hohen Impf- und Boosterquote die Infektionszahlen und auch die der CoV-Patienten in Krankenhäusern weiterhin steigen, während sie in Ländern wie Großbritannien wieder sinken.”

Das Virus scheint ein bissi einen morbiden Humor zu haben.

21. 01. 2022 14:23
Antworte auf  Sig

Hm…Ist der Booster am Ende ein Virus-Booster?

WMW
21. 01. 2022 11:09
Antworte auf  Sig

Man redet über Boosterquote und …
Mich stört aber die Reaktion der Polizei und Verantwortlichen. Man fragt sie nicht einmal warum ist es passiert. Übergang aus Demokratie in Anarchie?

Unbekannt
21. 01. 2022 8:35

“Du tötest Omi und Opi” hat den Kindern natürlich keine Angst gemacht.

21. 01. 2022 14:28
Antworte auf  Unbekannt

Natürlich nicht! Da haben die lieben Kleinen vor Freude gejauchzt!

WMW
20. 01. 2022 23:48

Danke liebe Polizei,
es wäre bei einer Frauendemo für 8. März oder Linksdemo so was auf keinem Fall möglich, weil die Polizei härte zeigt. Bei Rechtsradikalen ist alles erlaubt. Es fehlt gar nichts auf. Ein Rücktritt des Landeshauptmains und seinen FPÖ Stellvertreters ist fällig. Natürlich, weil sie keine Ahnung, oder so, hatten.

Bastelfan
20. 01. 2022 19:27

schön langsam reichts mit diesen wahnsinnigen.

20. 01. 2022 18:44

Die “Demokraten” knabbern am Demonstrationsrecht…

Bastelfan
20. 01. 2022 19:28
Antworte auf 

wenn kinder bedroht werden, gehören diese dodln abgeführt.

21. 01. 2022 8:18
Antworte auf  Bastelfan

Richtig! Sofort eine Hundertschaft ins Parlament und die Regierung abgeführt!

Bastelfan
21. 01. 2022 9:46
Antworte auf 

Seufz.

21. 01. 2022 14:20
Antworte auf  Bastelfan

Wenn Sie erst meine Seufzer hörten…

20. 01. 2022 18:22

Was nicht im Artikel steht, die Kinder werden psychologisch betreut. Eine Mutter berichtete ihre kleine Tochter hätte zuhause dann eingenässt…..Wir haben es wirklich weit gebracht in unserem Land.

Anonymous
20. 01. 2022 17:50

Das ist die schmutzige Seite mancher Impfverweigerer. Die schrecken vor nichts zurück!

Bastelfan
20. 01. 2022 19:28
Antworte auf  Anonymous

und die polizei, wo ist die, herr karl?

Franz Stephan H.
21. 01. 2022 10:17
Antworte auf  Bastelfan

De Bollizei? De Bollizei bemerkt eh ois, wos bemerkn wü, oda?

Samui
20. 01. 2022 16:40

Ihr seid spät dran….😉
Karin L. hat das schon vor Stunden berichtet.

soschautsaus
20. 01. 2022 16:37

Schon komisch,die Polizei hat nichts gesehen,nichts gehört?

Hab gar nicht gewusst,daß bei uns nur blinde und taube,bei der Polizei arbeiten.

Eine widerliche Ansage der Polizeidirektion.

Es ist zum Schämen,Kinder,Betreuer,Eltern werden so übelst behandelt und die Polizei sieht nichts,hört nichts,weiß nichts?

Bastelfan
20. 01. 2022 19:30
Antworte auf  soschautsaus

das kommt davon, dass der gickl die aufnahmskriterien für die polizei auf 20% des testergebnisses zurückgefahren hat, nach dem motto: uns ist jeder dodl recht.

Anonymous
20. 01. 2022 17:51
Antworte auf  soschautsaus

Die Polizei begleitet diese……. ja nur, damit den DEMONSTRANTEN nichts passiert.

Bastelfan
20. 01. 2022 19:31
Antworte auf  Anonymous

ein wunder, dass die polizei die kinder nicht mit hunden abgeführt hat.

hr.lehmann
20. 01. 2022 18:17
Antworte auf  Anonymous

Zu recht, denn die gewaltbereite Antifa wartet nur darauf dass sich Kicklfans in ihre hohle Gasse verlaufen.

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von hr.lehmann
20. 01. 2022 18:23
Antworte auf  hr.lehmann

Es werden sowieso bald die Fetzen fliegen wenn die Polizei nicht bald ihren Job tut.

Samui
20. 01. 2022 16:40
Antworte auf  soschautsaus

Das ist das rechte blinde Auge der Polizei…..

veltliner
21. 01. 2022 8:22
Antworte auf  Samui

die sind komplett seh- und gehörbehindert, oam

WMW
20. 01. 2022 23:53
Antworte auf  Samui

Haben sie Mitgeschrien?

Bastelfan
20. 01. 2022 19:32
Antworte auf  Samui

könnte sein, dass die überhaupt komplett schasaugert sind.

soschautsaus
20. 01. 2022 16:47
Antworte auf  Samui

Da hast Du wohl recht,nur ich hätte niemals gedacht,daß es wirklich schon so blind ist 🙁

Bastelfan
20. 01. 2022 19:32
Antworte auf  soschautsaus

blind wie hühneraugen.

soschautsaus
20. 01. 2022 21:38
Antworte auf  Bastelfan

Ich hab mittlerweile eine ganz andere Theorie,der Pilsl wurde doch ganz heiß als I.M. gehandelt,Stelzer konnte sich nicht durchsetzen,ich stelle einfach mal die Unschuldsvermutung in den Raum,daß man in O.Ö. doch noch hofft,daß der nächste I.M. doch noch von da kommt?

Ist nur einfach mal so eine Vermutung,anders kann ich mir so manches nicht mehr erklären,man darf ja mal einfach so nachdenken…….

Bastelfan
21. 01. 2022 9:49
Antworte auf  soschautsaus

Wie man an mitterlehner sehen konnte, mögen die nösis (pröll) die oösis nicht. Va erwin.

hagerhard
20. 01. 2022 16:31

arschlöcher – schleichts eich!

sind das die “normalen” menschen von denen da immer die rede ist?
kleine kinder – wirklich?

https://www.hagerhard.at/blog/2021/12/normale-leut/

Voit
20. 01. 2022 16:31

Wann wird die Mehrheit endlich vor diesen Horten geschützt? Geht das Demonstrationsrecht über alle anderen Rechte?

21. 01. 2022 14:26
Antworte auf  Voit

Kindergarten? Nibelungenhort? Hm…

O_ungido
21. 01. 2022 11:01
Antworte auf  Voit

Meinen Sie “HorDen”?
Sonst erschließt sich der Sinn nur schwer.

Samui
20. 01. 2022 16:41
Antworte auf  Voit

Ja leider, aber das Demorecht ist ok.
Leider reizen es die rechten Schwurbler aus.

hr.lehmann
20. 01. 2022 18:07
Antworte auf  Samui

Aktiv sind bei solchen Vorfällen eher Personen die auf das Recht pochen ihren Dachschaden ausleben zu dürfen. Organisatoren aus dem rechten Lager distanzieren sich zwar dann gerne von solchen Deppen, findens aber vorteilhaft wenn insgesamt chaotische Umstände herrschen. Da kommen ihnen solch unterbelichtete Ganztagesdemonstranten zu pass wenn sich Ordnungskräfte und die unbeteiligte Zivilbevölkerung mit ihnen rumschlagen dürfen Die MFG wendet sich dann an die Regierung und posaunt:” Da seht ihr was ihr angerichtet habt”. “Alles eure Schuld” 🤦‍♂️

Bastelfan
20. 01. 2022 19:33
Antworte auf  hr.lehmann

der strach hat doch schon dauernd auf einen bürgerkrieg gehofft.

hr.lehmann
20. 01. 2022 22:44
Antworte auf  Bastelfan

Glaub dass er jetzt gor nimma mehr so schoarf drauf ist. Außer Kickl setzt’n in den Saund. Quasi so ois Zwergerlaufstand und aufg’legter Rohrkrepierer. Do tat er si daun heimlich gfrein der H.C.

Bastelfan
21. 01. 2022 9:49
Antworte auf  hr.lehmann

Who knows. Strach als lazarus?

amour
20. 01. 2022 16:30

„Finger weg von Kindern“‼️

Gilt meiner Meinung nach für ALLE!
Egal welche Gesinnung, egal welche Überzeugung, egal welches Lager!
NIEMALS dürfen Kinder instrumentalisiert, verängstigt, missbraucht, genötigt oder anderweitig benutzt werden!

O_ungido
21. 01. 2022 11:02
Antworte auf  amour

Concordo contigo completamente.
Tudo bem aí?

amour
21. 01. 2022 11:26
Antworte auf  O_ungido

Sim, obrigado🌹, principalmente tudo bem. Estou com raiva porque muitos abusam de QUALQUER tópico aqui para atingir os oponentes da vacinação em vez de geralmente condenar um tópico, ou pelo menos criticá-lo.

bmtwins
20. 01. 2022 17:11
Antworte auf  amour

es wäre aber schon interessant zu sehen wie die Demonstrierer von gestern reagieren würden wenn man ihre Kinder morgen so behandelt? Wenn man denen zB sagt “ihr bringt eure Oma und euren Opa um weil sich eure Eltern nicht impfenlassen und bringt das Virus dann zu denen” Na den Aufschrei möchte ich sehen, und unser Pferdedoktor an erster Stelle 🙁

amour
20. 01. 2022 19:03
Antworte auf  bmtwins

Nein, das wäre NICHT interessant zu sehen – denn auch deren Kinder sind gleich viel wert!!

Ich sag’s nochmal – KEIN Kind darf instrumentalisiert werden‼️

Samui
20. 01. 2022 16:42
Antworte auf  amour

Aber auch nicht von rechten Schwurblern bedroht werden dürfen, wie in Linz.

amour
20. 01. 2022 16:43
Antworte auf  Samui

Sinnerfassend lesen Samui!

ALLE sind ALLE!
Also sollten auch SIE nicht diesen Artikel dazu missbrauchen und nochmal auf irgendeine Seite einhauen.

KEINER hat das Recht sich an Kindern auf irgendeine Art zu vegreifen – und PUNKT

Zuletzt bearbeitet 4 Monate zuvor von amour
Bastelfan
20. 01. 2022 19:35
Antworte auf  amour

na, auf die rechten dodln hau ich jederzeit verbal hin, die haben zu viel dreck am stecken.

Samui
20. 01. 2022 16:47
Antworte auf  amour

Sorry….dann tut es mir leid, Sie missverstanden zu haben.

amour
20. 01. 2022 16:51
Antworte auf  Samui

Ist ok..