Montag, Februar 6, 2023
StartReportImpfpass-Razzia in Schladminger Bars

Impfpass-Razzia in Schladminger Bars

Bei Razzien in Schladminger Bars sowie bei deren Betreibern zu Hause sind vergangene Woche rund ein Dutzend gefälschte Impfpässe entdeckt worden.

Wien/Schladming, 24. Jänner 2022 | Wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Montag im Vorfeld des “Nightrace” bekannt gab, werden Ermittlungen gegen neun Verdächtige geführt. Ein Bar-Betreiber gestand, dass er gefälschte Impfpässe erworben und bis auf einen auch weiterverkauft hat. Ein anderer Lokalbetreiber soll ihn bei der “Bestellung” unterstützt haben.

Ausgangspunkt der Ermittlungen war ein anonymer Hinweis aus Salzburg, schilderte Polizeisprecher Markus Lamb. Es hieß, dass in einer Après-Ski-Bar in Schladming gefälschte Impfpässe verwendet würden. Der Verdacht erhärtete sich nach den ersten Ermittlungen der Polizei. Daraufhin ordnete die Staatsanwaltschaft Leoben Hausdurchsuchungen an – unter anderem in den Bars zweier Verdächtiger sowie in ihren privaten Wohnsitzen. Die Polizei wurde dabei durch IT-Experten des Landeskriminalamts (LKA) Steiermark und Dokumenten-Experten des Bundeskriminalamts (BKA) unterstützt.

Bar-Betreiber gestand

Einer der beiden Bar-Betreiber gestand bei den Vernehmungen, dass er sieben gefälschte Impfpässe gekauft und bis auf einen alle anderen weiterverkauft hat. Auch bei seinem Komplizen, der ebenfalls einen Gastronomiebetrieb in Schladming führt, wurden gefälschte Impfpässe sichergestellt. Insgesamt war es knapp ein Dutzend.

Bei den Hausdurchsuchungen wurden auch zahlreiche Datenträger gefunden, die nun ausgewertet werden. Insgesamt wurden neun Verdächtige ausgeforscht. Sie werden wegen des Verdachts der Urkundenfälschung angezeigt. Nach den Hintermännern werde noch gesucht.

(bf/apa)

Titelbild: APA Picturedesk

Mehr zu den Themen

Benedikt Faast
Benedikt Faast
Redakteur für Innenpolitik. Verfolgt so gut wie jedes Interview in der österreichischen Politlandschaft.
LESEN SIE AUCH

39 Kommentare

39 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Sessa40
25. 01. 2022 13:41

Wer wundert sich über solche Auswüchse?
Wenn ein grüner Dreckspatz wie Mücke sich über Recht und Gesetz einfach hinwegsetzt und gesunde Menschen einfach einsperrt.
Dieses schwarz-grüne Gsindl gehört mit dem Ochsenzipf aus den Regierungsämtern gejagt.

kaka
25. 01. 2022 8:23

Ist auch unartig, der sich wehrende Pöbel sollte so richtig niedergeknüppelt werden. Man braucht schliesslich Gehorsam….

Ach ja, ich hoffe die irren sich: https://www.mmnews.de/wirtschaft/176719-pfizer-gate

Geht ja gar nicht, dass man hier noch was unterstellt 😉

hr.lehmann
25. 01. 2022 8:20

Schon seltsam. Da ist man noch dabei sich zu wundern warum man plötzlich von den “Expertisen” eines Prokrastinator verschont wird, schon wird man deckungsgleich von einem Dr. Anna Bolika belehrt. 😉

Psyched_poke
25. 01. 2022 8:17

Natürlich, soll am besten komplett legal sein mit gefälschten Ausweisen rumzuspazieren.
Macht voll Sinn.

hr.lehmann
25. 01. 2022 7:49

Das diese Betrüger aufgeflogen sind ist wohl kein Grund dass sich irgendwelche Faschisten in Euphorie wähnen. Da übertreibens wohl ein bisserl und die “Faschos” bei zackzack würden es eher feiern wenn ihnen nicht ständig so ein Unsinn unterstellt wird von Forumsschreibern die hinterfragen sollten warum sie kein Onlineformat wählen dies inhaltlich mit ihrer Meinung im Einklang steht.

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von hr.lehmann
24. 01. 2022 19:39

John Campell hat vor kurzem bestätigt, dass es keinen(!) Unterschied gibt,
wenn jemand bereits infiziert war und noch immer ungeimpft ist und
wenn jemand vollständig geimpft ist und jetzt die Omikron Variante abbekommen hat.
BEIDE haben die (fast) idente Immunität.

Habe versucht, diese Information mit einem youtube link zu untermauern, jedoch wurde das bis jetzt fünfmal(!) gelöscht….
So wird des nix mit der Aufklärung ZZ….

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von O_ungido
CarpeDiem
24. 01. 2022 23:51
Antworte auf 

Man könnte fast den Eindruck kriegen dass auch ZZ dem Narrativ blind hinterher läuft und objektiv wissenschaftliche Zahlen, Daten und Fakten absichtlich nicht zulässt, weil es ja die Impfmotivation hemmen könnte?

CarpeDiem
24. 01. 2022 21:57
Antworte auf 

geht mir genauso. Wurde zensiert. Zackzack, warum macht ihr das?

ManFromEarth
24. 01. 2022 19:56
Antworte auf 

… leider notwendig nach den Angriffen auf ZZ in den letzten Tagen.
Das Freischalten hat bei mir Eineinhalb Stunden gedauert…., kommt also noch…

Zuletzt bearbeitet 1 Jahr zuvor von ManFromEarth
24. 01. 2022 19:08

https: //pbs.twimg.com/media/FJxrd2xXoAUT320?format=jpg&name=medium

Samui
24. 01. 2022 17:54

Ja,ja die Gier is a Hund…
Pflegte meine Oma zu sagen.

nikita
24. 01. 2022 18:24
Antworte auf  Samui

Bei uns war’s ein Schwein:-)

Samui
24. 01. 2022 18:33
Antworte auf  nikita

Luader gab’s auch noch😃

nikita
24. 01. 2022 18:35
Antworte auf  Samui

Stimmt, hab ich schon lange nicht mehr gehört.😁

nikita
24. 01. 2022 17:30

Und in den Schihütten rund um Schladming gehen die Leute ein und aus ohne Masken und ohne jegliche Kontrolle. Auch in anderen kleineren Orten im Murtal wird es nicht so genau genommen, auch schon während des ersten Lockdowns.
Hauptsache ist, daß in Wien ordentlich kontrolliert wird, gell Herr Nehammer.

Tschoena
24. 01. 2022 16:29

I kann des scho nachvollziehen, aber feiner wärs, wenn die Leut auch aufstehen und sich abschinden täten im Wehren gegen verfassungswidrige Verordnungen und Gesetze, mitgehen auf Demos, Aufklärung betreiben über Impfschäden und die mangelnde Aufklärung u.v.m., solche Leut die sichs finanziell richten fin i feig…

24. 01. 2022 19:13
Antworte auf  Tschoena

https: //pbs.twimg.com/media/FJzkLCaXEAMqiMO?format=jpg&name=medium

Samui
24. 01. 2022 18:13
Antworte auf  Tschoena

Auf Demos mitgehen…. Aha…und das hilft?
Vielleicht einem Klubobmann einer Oppositionspartei ?
Oder der MFG Partie?

Surfer
24. 01. 2022 16:26

Und bei Ho….keine Kontrollen obwohl er mehrfach auffällig war, Gastro ohne Bewilligungen öffnete und mehrere anzeigen wegen Drogendelikte vorliegen…
Nur Videos werden veröffentlicht…und nix…

nikita
24. 01. 2022 17:49
Antworte auf  Surfer

Der kann sich doch an nichts erinnern, wenn er so früh schlafen geht. Es waren sicher wieder seine Mitarbeiter und das Lokal gehört ihm nicht, oder doch….

Tschoena
24. 01. 2022 16:30
Antworte auf  Surfer

aber…wahrscheinlich fällt eine Gastro ohne Bewilligung nicht in die 2G-Diskriminierung, …genau betrachtet…. so geht’s auch;-)))

Rasputin Rasputin
24. 01. 2022 16:15

Verkauft und keine MWSt Rechung ausgestellt und registirert. Da kommt auch eine Überprüfung des Finanzamtes auf sie zu.

Tschoena
24. 01. 2022 16:33
Antworte auf  Rasputin Rasputin

Ja und was dem Drosten da an Tantiemen für die pcr Tests etc. entgeht…. und Pfizer….. de armen kommen komplett um’s Geschäft. ZACKZACK deckts amal die Pfizer-Verträge auf und die Korruption bez. viel verdienen an Tests, Impfungen und Masken! bewegt eh jeder schon seinen A herum und den Kopf aus der Schlinge, von Novotny bis Gartlehner u.s.w. und sogar oe24 bringen die gesamte PK der mfg vom Freitag! Verpassts den Zug nicht, wo alles den Hals wendet, ihr Aufdecker und -Rinnen von ZZ!, gell?

Samui
24. 01. 2022 18:13
Antworte auf  Tschoena

Warum so erregt?

24. 01. 2022 19:11
Antworte auf  Samui

Balztanz der Honks. Ein seltenes Sozialschauspiel. Erstmals beobachtet vor ungefähr zwei Jahren. Macht mal… tut mal… glaubt mal…

24. 01. 2022 16:58
Antworte auf  Tschoena

Geifer, Geifer, Geifer…..Grauslich echt.

ManFromEarth
24. 01. 2022 17:09
Antworte auf 

… oder einfach die “Signatur” nicht gesehen…. 🤔

24. 01. 2022 19:14
Antworte auf  ManFromEarth

… und den Knall nicht gehört.

24. 01. 2022 17:48
Antworte auf  ManFromEarth

Vermutlich vor lauter geifern…seufz. Was machen all diese Leute wenn das einmal vorbei ist? Wenn der Lebensinhalt plötzlich wegbricht?
Eine Psychotherapien, wie Leute die aus einer Sekte aussteigen?

ManFromEarth
24. 01. 2022 18:00
Antworte auf 

… gute Frage, ich frag mich auch, was haben die bisher gemacht…!?

Samui
24. 01. 2022 18:14
Antworte auf  ManFromEarth

Wäre interessant zu wissen.
Oder lieber doch nicht?

24. 01. 2022 19:57
Antworte auf  Samui

Lieber doch nicht. Von einigen weiß man’s ja.

ManFromEarth
24. 01. 2022 18:30
Antworte auf  Samui

… historische Forschung ist wichtig, damit kann man zukünftige Entwicklungen erahnen…😉

nikita
24. 01. 2022 18:45
Antworte auf  ManFromEarth

Vor allem wäre es gut, wenn man wüsste, wann sich diese Mutationen entwickelt haben und wie die weitere Entwicklung vor sich geht.Werden sie sich weiter, oder zurück entwickeln, bleibt’s im Ist-Zustand oder eliminieren sie sich selbst.

24. 01. 2022 19:58
Antworte auf  nikita

Du meinst jetzt die Viren, oder?

nikita
24. 01. 2022 20:07
Antworte auf 

Natürlich, die Virenstämme der Kamele, und ob die Trampeltiere zuerst da waren, oder ob’s umgekehrt war.

ManFromEarth
24. 01. 2022 19:26
Antworte auf  nikita

…. smooth oder switch, das ist die essentielle Frage…
Allerdings bietet die Evolution auch Flaschenhälse und Sackgassen an, man kann hoffen….😎

Samui
24. 01. 2022 18:49
Antworte auf  nikita

😃😃😃😃

plot_in
24. 01. 2022 15:46

“Nein!”

“Doch.”

“Oh!”

LETZTE MELDUNGEN

Die Regierung kann uns nicht totschweigen.
Aber aushungern.

WIR BRAUCHEN DICH!

KARIKATUR ZUM TAG

MEISTGELESEN