Bericht:

Wie sich Karl Nehammer zu 100 Prozent getrickst haben soll

Groß war die Jubelmeldung der ÖVP über die 100 Prozent für Karl Nehammer beim Bundesparteitag. Am Freitag wurden nun aber neue Details über den Ablauf bekannt: Handgreiflichkeiten, alternativlose Stimmzettel, Wahlurnen-Trick.

Wien, 20. Mai 2022 | Schwer angeschlagen ging der Bundeskanzler Karl Nehammer am vergangenen Wochenende in den ÖVP-Parteitag. Eine Hauruck-Ministerrochade, seine Cobra Libre Affäre und die fragwürdige Putin-Reise setzten dem Kanzler zu.
Die Delegierten der ÖVP wählte jedoch überraschend deutlich Nehammer zum neuen ÖVP-Obmann: Mit 100 Prozent. Doch am heutigen Freitag veröffentlichte – der stets gut informierte – Trend-Journalist Josef Votzi in seiner wöchentlichen Kolumne „Politik Backstage“ die Geheimnisse des einstimmigen Nehammer-Votings.

Kein “Ja”, Kein “Nein” – Nur Karl

Denn für die 524 Delegierten gab es wenig Auswahl auf den Stimmzetteln – genau genommen gar keine Wahl. Kein “Ja”, kein “Nein”, nur der Name Karl Nehammer prangte auf dem Papier. Nicht wie bei anderen Parteien üblich, wo man Namen streichen kann, um seine Missgunst mit dem Kandidaten auszudrücken, hätte in diesem Fall nur ein leeres Kuvert ein “Nein” zum neuen Obmann bedeutet.

Der Wahlzellen-Trick

Bei einer geheimen Wahl wäre das grundsätzlich auch kein Problem. In einer Wahlzelle könnte man, ohne dass es jemand mitbekommt, ein leeres Kuvert einwerfen. Wie Votzi in seiner Kolumne allerdings schreibt, standen diese direkt nach den Ausgabestellen der Stimmzettel im Blickfeld aller anderen Delegierten. Die Wahlzellen, die eine geheime Wahl garantieren würden, blieben dadurch unbenutzt, das hätten mehrere Delegierte dem Journalisten unabhängig voneinander preisgegeben.

Ein Delegierter meinte laut Kolumne zu Votzi: “Hätte man die Wahlzellen benutzt, hätte jeder sofort gesehen, dass man offenbar etwas anderes vorhat, als Nehammer zu wählen.” Um den Wahlzettel unbemerkt aus dem Kuvert zu entfernen, um so gegen Nehammer zu votieren, dürfte einer akrobatischen Meisterleistung gleichkommen. “Da hätte man aber schon sehr geschickt sein müssen, den Stimmzettel auf dem kurzen Weg von der Ausgabestelle zur Wahlurne diskret rausziehen und verschwinden lassen müssen”, so ein anderer Delegierter.

Handgreiflichkeiten

Doch nicht nur die Wahl an sich sorgte für Wirbel. Denn bei der harmonischen „Familien“-Feier kam es auch zu Handgreiflichkeiten. Zum Start der Nehammer-Wahl endete auch der Einlass für Journalisten. Einige Berichterstatter wollten noch knapp vor Beginn das Areal der Helmut-List-Halle in Graz passieren. Dabei kam es zwischen Securities und Journalisten zu einem „Raufhandel“. Einige Journalisten wurden noch auf das Areal gelassen, doch danach machten die ÖVP-Bodyguards das Areal komplett dicht. Votzi schließt ab: „Augenzeuge des fragwürdigen Wahlmodus wurde zur Erleichterung der Parteitags-Regisseure so am Ende doch niemand.“

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Wir geben rund einer halben Million Menschen im Monat die Möglichkeit, sich über Österreich und die Welt zu informieren – gratis, denn wir sind überzeugt, dass möglichst viele Menschen Zugang zu unabhängiger Berichterstattung haben sollen.
Doch unsere Arbeit kostet Geld. Hinter ZackZack steht kein Oligarch, keine Presseförderung und kein Inseratengeld der Regierung. Genau das ist unsere Stärke.

Jetzt ist die richtige Zeit, uns zu unterstützen. Wenn du dir nur gelegentlich einen Beitrag leisten kannst, ermöglichst du damit jetzt gleich unabhängigen Journalismus. Wenn du kannst, werde Mitglied im ZackZack-Club! Das ist eine Investition in die Zukunft von Demokratie und Freiheit. Danke.

Lesen Sie auch

167 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Donnerwetter
22. 05. 2022 11:26

Ist es wirklich eine Auszeichnung, wenn man vom Club “Hure der Reichen”, zu 100 % als Chef gewählt wird?

Dissi Dent
21. 05. 2022 16:06

Eigenlob stinkt, bei 100% muß Nehammer sich selbst gewählt haben. Selbst Kim Yong Un hat offenbar eine bessere Erziehung erfahren.

WoodyXXL
21. 05. 2022 22:46
Antworte auf  Dissi Dent

Je nach den veröffentlichten Daten der ÖVP waren es sogar 101,7% Zustimmung für die Flex.
Egal.

Surfer
21. 05. 2022 15:05

Habt ihr eine vorstellung was diese kriminelle Vereinigung machen würde wenn sie könnte wie sie wollte…
NK oder die Hölle wären Partnerländer…

Surfer
21. 05. 2022 15:03

Das das bis in den Himmel stinkt wie ihre korruption weiẞ jeder und trotzdem sinds so Fetzendeppat und veranstalten diese billige Show wo jeder weiẞ es kommt zum vorschein…
Die sind schon so weit weg von jeglicher Realität das sie nichts mehr ohne betrug, korruption oder schwindel auf die Beine stellen können…

Servus
21. 05. 2022 13:37

Wie tief kann diese Partei eigentlich noch fallen? Der Schmähammer sollte sich für diesen getürkten Wahlerfolg schämen. So etwas würde nicht einmal dem Erdogan einfallen. Aber vielleicht dem Kim-Jong-un.

mosmueller
22. 05. 2022 12:45
Antworte auf  Servus

K.-J-u., hat es nicht verdient, auf solche Art beleidigt zu werden!

SebastianNetanyahu
21. 05. 2022 13:18

Jo, wir werden weltweit von Hochkorrupten regiert.

Keine Sorge, irgendwann kommt die Wahrheit immer heraus:
https://www.youtube.com/watch?v=ZEg6Ht2pNH0

Manchmal halt mit ein paar Jahren Verspätung und Freudschen Versprechern.
Wahlen sind gefälscht, Revolutionen kontrolliert.

Es gibt kein Entkommen aus diesem Gefängnisplaneten.

Andi_H
21. 05. 2022 11:41

ÖVP und SPÖ waren immer relativ korrupte Parteien, aber was unter Kurz, und all diesen Leuten die er installiert hat in diesem Land passiert ist ein Tabubruch ohnegleichen. Diese Regierung begeht am laufenden Band Hochverrat und Verfassungsbruch, verletzt Menschenrechte auf’s gröbste, hat Meinungsfreiheit abgeschafft und Zensur und Medienmanipulation in einer Weise etabliert wie wir das von Ländern wie der DDR, China oder Nordkorea kannten, und setzt zunehmend die Instituionen des Rechtsstaats durch gezielten Missbrauch als Waffe gegen Kritiker ein.

Aber alles gut, hier gibt es nichts zu sehen, einfach achselzuckend weitermachen, wie bisher, und nicht vergessen die Menschen die sich dagegen auflehnen als Schwurber, Nazis oder Rechtsradikale bezeichnen….

Surfer
21. 05. 2022 14:54
Antworte auf  Andi_H

ÖVP und SPÖ waren immer relativ korrupte Parteien.

Das wäre als würde man einen Taschendieb mit einem Bankräuber mit Geiselnahme und tote vergleichen…hauptsache Schwürkis verniedlichen…typisch Schwürkisgrün…

Die Schwürkisen sind schon längst, dank grün zu einer kriminellen vereinigung hochkrimineller aufgestiegen…und dank der grünen korrupten Justiz kommen alle ungeschorem davon ..weil grün um ihre Futtertröge bangt….sind nicht besser als Schwürkis.

So kriminell und strukturiert kriminell war Ö noch nie…nicht mal mit blau….und das mit der “Partei” die behauptet gegen Korruption zu sein…

Ichdenkedas
21. 05. 2022 11:33

Leider treibt ihn seine Frau dazu an nochmals zu Kandidieren. Duckmauser wie er ist, traut er sich nichts dagegen zu sagen. NEIN zum schlechtesten, PARTEIISCHTEN und Österreichfeindlichsten Präsidenten aller Zeiten. Seine Frau möchte ja weiter Gratis die Welt bereisen und sich WICHTIG MACHEN.

Surfer
21. 05. 2022 14:56
Antworte auf  Ichdenkedas

Was soll er sonst machen….ausser Parteisoldat hat er nix gelernt und kann nix…was willst mit so einer Figur in der Privatwirtschaft….vier tote hay er mit zu verantworten….wer will sowas…und seine Frau vergnügt sich mit “Schutzpersonal”….
Der ist nur eine Schande…

Herwig
21. 05. 2022 10:56

Es darf “einem*er” in der Politik wirklich nichts zu blöd sein. Freilich, Politik als solches ist ein schwieriges Terrain, das in neusetsr Zeit ganz bestimmt hauptsächlich machtgeilen, geltungsbedürftigen und narzistischen Personen die Möglichkeit gibt, recht gefahrlos an viel (Steuer)geld zu kommen ohne für eigene Taten zur Verantwortung gezogen zu werden …. aber dennoch – am Ende des Tages ist in Östereich der Wähler (noch) der Souverän. Wir alle sind verantwortlich für das, was sich rechts und links einer ausgewogenen Mitte abspielt. Wir Wähler*innen müssen nun dafür sorgen daß auch die ÖVP einmal auf die Opositionsbank gewählt wird – wie wir bei der SPÖ sehen, tut das einer Partei sehr gut.

Sig
21. 05. 2022 9:36

“NEUWAHLEN!!!”

Friede
21. 05. 2022 9:33

Lojzek
Herr Lehmann
O_Ungustl
Piedro
Man from Earth (für Biotechnologie-Branche tätig und Gentechnik Lobbyist… An sich kein Malheur, wenn er nicht mit Tierartikeln verdeckte PR für sein Ressort machen würde. Sehr unseriös.)
Nikita
Dealer
Samui
Soschautsaus
Daschauher

Nur so als Erwähnung, um keine kostbare Energie zu vergeuden, Wenns nicht unbedingt sein muss. Energie, die anderweitig weit wirksamer eingesetzt werden kann.

Lojzek
21. 05. 2022 13:18
Antworte auf  Friede

Yes, nach wie vor ‘Tabellenführer’ im Ranking des ‘Friedens’, habs ihm wohl besonders angetan, sehr fein.
Schließlich hat man gern sein fixes Platzerl hinter irgendana Stirn!

Samui
21. 05. 2022 10:15
Antworte auf  Friede

Is da fad?

21. 05. 2022 12:27
Antworte auf  Samui

“Nanaa, der is scho so deppad!”
copyright Edmund S.

21. 05. 2022 9:57
Antworte auf  Friede

Ist das deine “Feindesliste”? Sehr gediegen, aber bestimmt nicht mal annähernd vollständig. Aber es hat sich ein Irrtum eingeschlichen: der Terraner ist nicht in der Biotechnologiebranche tätig. Nicht, dass dich das was anginge, aber es zeigt sehr schön den Wert deiner permanent unbelegten Behauptungen. Belege sind allerdings für eine “inhaltliche Diskussion” recht wesentlich. Auseinandersetzung mit inhaltsleeren Behauptungen führen eher selten zu einer “inhaltlichen Diskussion”. “Feindeslisten” auch nicht.

21. 05. 2022 10:05
Antworte auf 

Wonn’s dem Voipfostn Spaß mocht…bringt eh nix

21. 05. 2022 10:18
Antworte auf 

Ich find’s lustig. 🙂

Friede
21. 05. 2022 9:28

Liebe Leser/innen und Forist/innen,

Man möchte meinen, dass bei einem online-Medium, dass das Image eines linksliberalen Boulevard-Magazins für sich beansprucht, hier im dazugehörigen Forum Ansichten vertreten werden und sich Vertreter von Ansichten finden, die wenigstens in Ansätzen von einem Mindset geprägt sind, das links ist… Wie das Image, von Zackzack.

Dem ist nicht so. Die Leute befetzen sich hier hauptsächlich und es wird vehement vermieden sich über linke Inhalte zu äußern. Stattdessen, kommen immer nur Floskeln eh rot oder grün zu sein und Bekundungen wie seeehr man gegen Türkis sei. Die Inhalte selbst sind definitiv nicht rot oder grün geprägt. Schlimmer noch, Viele agieren hier quasi als verbaler Schlägertrupp, der jede inhaltliche Diskussion über linke Inhalte im Keim erstickt. Aus dem Grund, werd ich auch auf keine Herabwürdigungen und Angriffe mehr einsteigen.

Summa summarum
21. 05. 2022 10:20
Antworte auf  Friede

Darf ich kurz auf Ihre Aussage hinsichtlich Anspruch von ZZ eingehen. Bin aktuell im Mode “Wer zusieht, sieht mehr, als wer mitspielt” und bemerke, wie sich hier immer wieder die Dynamik verändert. Finde ich spannend. Liegt auch am individuellen Rhythmus. Eines bleibt immer gleich: ZackZack hat den Anspruch, ein Aufdeckermedium(!) zu sein. Wenn es seit längerer Zeit als linkslastig empfunden wird, ist das dem weitreichenden Korruptionsangebot bei Schwarz-Türkis geschuldet. Ja, im Forum geht es mitunter recht turbulent zu, das ist aber das Salz in der Suppe. Hab auch schon des öfteren eins aufs Mützerl bekommen, bin andererseits nicht schüchtern beim Austeilen. Im Grunde soll jede(r) die eigene Meinung vertreten können. Wenn man merkt, dass diese immer wieder auf deutliche Ablehnung stößt, kann man auch den Spruch beherzigen: “Ich bin zu 95 % sicher, dass ich nicht von allen geliebt werde, aber zu 100% sicher, dass mir das egal ist”. Sie, ich, wir alle zusammen in unserer individuellen Ver-rücktheit haben mehr vom Leben als Plakolm und Sachslehner, wo ein junger Körper einen alten Geist mit Gewalt gefangen hält.

der Beobachter
21. 05. 2022 18:56
Antworte auf  Summa summarum

Liebe Summa summarum, wunderbar einend erläutert. Ihr letzter Satz aber ist große Literatur…
Es muss immer heller werden!

Sig
21. 05. 2022 9:41
Antworte auf  Friede

Kann dir nur beipflichten. Ziemlich grottig, die Hygienebedingungen hier im Forum. Da müffelts diskret…. Um nicht zu sagen, da stinkts zum Himmel.

DaSchauHer
21. 05. 2022 9:45
Antworte auf  Sig

Altes Kaufmann-Sprichwort, Kollege: “Wer schimpft, kauft!” 😉

21. 05. 2022 10:28
Antworte auf  DaSchauHer

Und wer geschimpft wird kauft noch mehr. 😉

DaSchauHer
21. 05. 2022 9:38
Antworte auf  Friede

Versprochen???
(-> wir nähmen Sie ggf. im wahrsten Sinn des Wortes da nämlich beim Wort…!) 😉

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von DaSchauHer
21. 05. 2022 9:31
Antworte auf  Friede

Good 4 U!

Sig
21. 05. 2022 9:35
Antworte auf 

Und gleich eine Drohung hinterhergeschoben….

21. 05. 2022 10:07
Antworte auf  Sig

Für Sie scheint Englisch tatsächlich eine “Fremd”Sprache zu sein…
So sad.

21. 05. 2022 9:58
Antworte auf  Sig

Wer hat das Putt-Putt hier bedroht! O_ungido? Was für ein Bösling!

21. 05. 2022 9:21

100% erschlichene Zustimmung einer (hoffentlich bald) 10%(+-)-Partei. Na und? Ändert nix am Absturz. Die einen im Häfn, die andern am Sand, wurscht wer sie anführt.

Bastelfan
21. 05. 2022 9:13

Dieser hirnlosen partie ist nichts zu blöd.
Wie in nordkorea.

Bastelfan
21. 05. 2022 9:11

Mister 100 % wahltricksereien.

Lojzek
21. 05. 2022 8:34

In Woifals Geist
vom Koarl geschweißt …

Seine türkise apostolische Majestät Bastien hat immer recht!

Voit
21. 05. 2022 8:33

So eine Bagage nennt sich staatstragende Partei.

21. 05. 2022 9:21
Antworte auf  Voit

Xindl elendichs.

baer
21. 05. 2022 6:49

Das ist so jämmerlich das einem schlecht wird. Abgesandelt ist noch ein milder Ausdruck für diese Horde von Versagern die sich selber feiern während allen anderen nur noch zum Kotzen ist.

21. 05. 2022 8:12
Antworte auf  baer

3 V-Regel….sollte die noch jemand kennen

Oarscherkoarl
20. 05. 2022 21:46

Einfach nur
ARMSELIG.
Ich möchte Nie! von Freunden und Bekannten mit 100% als Kumpel bestätigt werden.
Da würde ich mich schämen, denn jeder hat Freunde und auch nicht so gut Gesinnte.
Damit muss man leben.
Aber die Kathi muss ja ihre Polizei-Beidln wieder gut machen….

soschautsaus
20. 05. 2022 22:24
Antworte auf  Oarscherkoarl

Ganz ehrlich, Freunde die einem nie sagen, Du, da hast Dich aber “verlaufen” sind KEINE Freunde, das sind Arschkriecher, aber keine Freunde.

Z.b. meine Freunde sagen mir sehr wohl auch, du, schau mal, denk da nochmal darüber nach und natürlich umgekehrt auch. Das sind Freunde, Menschen die mir nur nach dem Mund sprechen, das sind keine Freunde das sind speichelleckende Arschkriecher und so Menschen würde ich nie als Freunde oder tolle Bekannte haben wollen. Wir würden uns niemals fetzen wie die Kesselflicker, aber wir sind doch auch öfters mal nicht einer Meinung, und so ist es normal und menschlich und ehrlich!

Aber dem seine sogenannten Freunde wollen eben auch was von ihm, die wissen,ist er weg, sind sie es auch, also sind sie speichelleckende Arschkriecher aus EIGENNUTZ! Und das ist nochmal um einiges schlimmer.

Und was ja besonders schlimm ist, die Flex mag ja vieles sein, aber ganz doof ist er nicht, also er weiß sehr wohl, warum die hinter ihm stehen, und er hört aber auch schon die Geräusche der Messer die hinter seinem Rücken gewetzt werden und er weiß, irgendwann stecken sie in seinem Kreuz. Tut er mir leid? NEIN!!

20. 05. 2022 21:38

Burn in hell you bunch of dumb fucks!

Toni
20. 05. 2022 21:12

Hat ihm vielleicht der Putin ein paar Wahltricks verraten ? Und wer ist eigentlich diese schiache Krot neben ihm auf dem Foto oben ?

Nightwolf
20. 05. 2022 21:46
Antworte auf  Toni

sein grinser ist irgendwie auch komisch so gekünstelt nicht echt, nicht ehrlich einfach komisch mhhh.

Bastelfan
21. 05. 2022 9:16
Antworte auf  Nightwolf

Verkrampft, immer in kampfmanier.

20. 05. 2022 21:45
Antworte auf  Toni

Obacht Kollege!
Das ist Katharina I. die heimliche (Kanzlerin von Österreich).
Fun fact: “Katharina bedeutet in Griechisch: “die Reine”….
Wie heißt es doch? “ Der Reinen ist alles rein.”
Sogar die Rolex am Handgelenk.

hr.lehmann
20. 05. 2022 21:11

Ein paar Tage vor der Kür von Nehammer hat in Thema (ORF) eine alte Dame berichtet wie die Wahl zum Führer in Wien abgelaufen sei.
Da ist man liebenswürdig drauf aufmerksam gmacht worden dass man sein Kreuzerl eh gleich vor der Kommission machen kann und es die Wahlzelle wohl gar net brauche. Da dürft sich der Karli was abgschaut haben. Hat er ja vorher noch halb zum Schmäh gmeint dass er nur besser abschneiden wolle als PRW. So sicher dürft er sich dann doch net gwesen sein.

Zackenbarsch
20. 05. 2022 23:16
Antworte auf  hr.lehmann

“Wer nicht für mich ist, ist gegen mich” war der Wahlspruch damals, mit schlimmen Konsequenzen.

hr.lehmann
20. 05. 2022 23:44
Antworte auf  Zackenbarsch

Und “Sie sind gegen ihn, weil er für euch ist” machte die FPÖ 1994 draus und die AfD brachte es 2019 noch mal raus.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von hr.lehmann
DaSchauHer
20. 05. 2022 20:29

… irgendwie ist das alles schon so surreal wie in einem Unheil-vollen Traum; so unwirklich, dass man es fast nicht mehr fassen, begreifen kann, was da rundherum in diesem verschworenen(!) Filz (in Richtung Hochverrat, oder in Staatsstreich-Qualität!?) so abgeht … und doch! In diesem Traum gibt’s dann gleichzeitig auch noch Zack-Zack (und ja, vernetzte Trend- und andere Journalisten), die uns diese Schweinereien punktuell ans Licht der Welt bringen … und mich wundert immer noch, dass diese Gaukler, Phantasten, Pülcher, Opportunisten und Schergen (streng genommen eigentlich Misanthropen) immer noch glauben, auch nur IRGENDWIE noch einmal ernst genommen werden zu können, auch nur nur eine Idee lang in eine staatstragende Verantwortung im Interesse einer Nation gebracht werden sollten …
-> Wie weltfremd muss man sein, wie abgehoben sich wähnen, auch nur einen Funken Hoffnung in eine wieder herzustellende Glaubwürdigkeit bringen – damit durchkommen zu können …

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von DaSchauHer
20. 05. 2022 21:47
Antworte auf  DaSchauHer

Der Krug geht so lange zum (Steuergeld)brunnen bis er sich erbricht….oder so ähnlich.

DaSchauHer
20. 05. 2022 21:56
Antworte auf 

Yep, Sir -> wenn die Ämter und Verantwortungen größer werden, als die Persönlichkeiten der Proponenten…

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von DaSchauHer
Summa summarum
20. 05. 2022 20:51
Antworte auf  DaSchauHer

✍ grad ein +

DaSchauHer
20. 05. 2022 20:59
Antworte auf  Summa summarum

*knicksal* 😉
(bin halt spät dran heute…)

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von DaSchauHer
geri
20. 05. 2022 19:27

Im Standard.at wurde am Tag des Parteitags (es lief ein Ticker) speckuliert, wie 515 Deligierte, welche Sachslehner offenbar bestätigtze, 524 Stimmen, welche Platter etwa eine Stunde vorher bekanntgab abgeben können.

20. 05. 2022 21:48
Antworte auf  geri

Spekuliert und Delegierte…halten zu Gnaden

Hubs
21. 05. 2022 11:45
Antworte auf 

Auf der “Fernsteuerung”= Mobilphone korrekt schreiben ist nicht immer einfach und daher passieren “Eingabefehler”.

21. 05. 2022 12:30
Antworte auf  Hubs

Jo eh.
Ich habe mir submissest erlaubt, darauf hinzuweisen.

Dr.Ottl
21. 05. 2022 6:35
Antworte auf 

Haben Sie zum Thema 515 vs. 524 auch etwas zu sagen, oder sind Sie hier nur der Oberlehrer?

21. 05. 2022 9:23
Antworte auf  Dr.Ottl

Sie halten korrektes Deutsch für überbewertet?

mrsmokie
20. 05. 2022 19:13

Wo ist jetzt die Überraschung, bei diesen Lemmingen?

John Wick
20. 05. 2022 18:29

Ein Geniestreich dass seinesgleichen sucht.

Schade, dass niemand den Mumm gehabt hat, ein leeres Kuvert abzugeben.

Zackenbarsch
20. 05. 2022 23:18
Antworte auf  John Wick

Ein leeres Cuvert zählt dann natürlich als “ungültige Stimme”
So kommt man auf 100%

Lojzek
20. 05. 2022 17:38

An Zund hat a si bei seinem Besuch in Russland reiben lassen, da Koarl …
‘Geh Waldemar, wie moch i des, dass bei mir in da Partie olle parieren’
‘I zag da des wie des geht, danach kennans ned amoi mehr bis zwa zöhn’

https://www.youtube.com/watch?v=o9A-u8EoWcI

hr.lehmann
20. 05. 2022 23:56
Antworte auf  Lojzek

Beeindruckendes Bildmaterial und Zeitdokument 👍

20. 05. 2022 21:51
Antworte auf  Lojzek

Vladi(mir)…halten zu Gnaden

Martin100
20. 05. 2022 17:30

Die Fakehammer hat sich doch tatsächlich sogar selber gewählt der Irre!!

21. 05. 2022 9:23
Antworte auf  Martin100

Fakehammer hat was.
Cheers!

Samui
20. 05. 2022 17:08

Wo is der VDB Artikel hin verschwunden?

Lojzek
20. 05. 2022 17:00

Sowas derf ma si unmittelbar nachm Kreuzerl fünf Jahre lang einschenken lassen und kann kaum was dagegen tun.
Trotzdem gfoit des so vielen, dass eana ned amoi im Tram eifoin tätt, si Gedanken zu machen, um sich aus dieser misslichen Lage zu befreien, hin zu etwas Besseren.

Es gilt auch hier mehr oder weniger die Aussage, sinngemäß, des berühmten Philosophen K. Bockerer
‘geh hea ma auf, bevor die Wiener zsammfindn geht die Wöd unter …’

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Lojzek
ManFromEarth
20. 05. 2022 16:52

i.V. der heutige Tierartikel: -der ist “einzigartig”, die sind einzigartiger
https://mfe.webhop.me/forschung-wissenschaft/forschung/tintenfische-auch-genetisch-einzigartig/

Sig
20. 05. 2022 18:32
Antworte auf  ManFromEarth

Fleißig am Forschen für die Entwicklung einer Tintenfischgensequenz zum schlucken…. Für mehr Zünder in der Schaltzentrale…. Brav!

Man of Earth ist ein alter Gentechnikfanat, wissts. Lasst euch von ihm mal was zum Thema Gentechnik erklären. Nachher willst deine Oma für Genmaispopcorn verkaufen, so gut ist er.

21. 05. 2022 8:48
Antworte auf  Sig

Vielleicht solltest du gelegentlich auch mal lesen was du kritisierst. Was ist falsch daran, wissenschafliche Erkenntnis zu verbreiten, die ganz besondere genetische Merkmale einer Lebensform feststellt?
“Das Erbgut von Oktopus, Kalmar und Co ist demnach teilweise größer als das des Menschen, aber völlig anders aufgeteilt und strukturiert. Dieses einzigartige Mosaik von Genen könnte einige der besonderen Eigenheiten der Tintenfische erklären. … Diese als Syntenie bezeichnete Grundstruktur verbindet alle Tiere über 600 Millionen Jahre der Evolution hinweg. Doch die Kopffüßer scheren aus dieser übergreifenden Ordnung aus. Auf ihren Chromosomen sind die Gene völlig anders angeordnet und aufgeteilt als bei allen anderen Tiergruppen, wie die Forschenden feststellten.”
In dem ganzen Artikel geht es nicht mal ansatzweise um Gentechnik, sondern um neue Erkenntnisse zur Genetik einiger Arten. Soll das schon zu viel sein um es ohne angegriffen werden zur Kenntnis bringen zu dürfen? Na dann…

21. 05. 2022 9:25
Antworte auf 

Don’t feed the troll.
It’s as simple as that.

Sig
21. 05. 2022 0:00
Antworte auf  Zackenbarsch

Ja, das schöne ist die große Vorhersehbarkeit im Verhalten: ich brauchs Mir nicht anzusehen um zu wissen, dass man laut Kernaussage doof ist, wenn man Gentechnik nicht uneingeschränkt geil findet.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Sig
21. 05. 2022 8:36
Antworte auf  Sig

Doof ist wer meint eine Studie zu verstehen, sobald man Kenntnis davon hat, dass es eine gibt. Das Fazit des Artikels lautet: “Das Experiment zeigt somit, dass die Biologie des sozialen Verhaltens deutlich komplexer ist als bisher angenommen wurde. Wie die Autoren erklären, versteht man das System nicht so gut, wie zuvor angenommen wurde. Die Wissenschaft muss daher nicht nur betrachten, wie Rezeptoren auf einzelne Gehirnregionen wirken, sondern die Wirkung auf das gesamte Gehirn berücksichtigen.” Aber stimmt schon: “Ja, das schöne ist die große Vorhersehbarkeit im Verhalten”.

ManFromEarth
20. 05. 2022 23:37
Antworte auf  Zackenbarsch

Danke für den interessanten Link, zeigt deutlich das sich Sozialverhalten nicht nur an einem Parameter fest machen lässt.
Vielleicht möchten Sie auch erfahren worauf obige grobe Zusammenfassung basiert: https://www.pnas.org/doi/10.1073/pnas.2121037119

Sig
21. 05. 2022 0:05
Antworte auf  ManFromEarth

Bin ja froh, dass es dir wenigstens einen Hauch peinlich zu sein Scheint…

Das motiviert ungemein weiter zu machen.

ManFromEarth
22. 05. 2022 1:54
Antworte auf  Sig

Sie haben recht, es ist peinlich!

omnia, quae dederis in ignorantiam compressam!

ManFromEarth
20. 05. 2022 21:23
Antworte auf  Sig

haben Sie schon mal eine Banane gegessen?

Summa summarum
21. 05. 2022 9:11
Antworte auf  ManFromEarth

Hi Man, wir hatten an anderer Stelle mal eine spannende Diskussion Wirklichkeit:Wahrheit. Ihre Gesprächspartnerin ist der lebende Beweis, dass es einen gravierenden Unterschied geben kann. Ich bezeichne das ab sofort als Nehammer-Syndrom. Seine Realität ist die “Wahl” mit 100%. Die Wahrheit sieht anders aus…

Friede
20. 05. 2022 23:30
Antworte auf  ManFromEarth

Lass mich raten: “Wenn du schon mal eine Banane gegessen hast, dann verändert das deine Genetik mehr, wie im Labor gezüchtetes Junkfood.” Etwas in der Art?

ManofEarth,

Ein NEIN zu Gentechnik ist zu respektieren. Und wenn du ein Verfechter bist, dann bitteschön… Aber hör auf, dich Tiergeschichten zu bedienen, als Mittel zum Zweck, um dem Mist an den Mann und die Frau zu bringen und spiel gleich mit offenen Karten!

Das ist würdelos und hinterhältig!

21. 05. 2022 12:31
Antworte auf  Friede

U R stupid as fuck!

ManFromEarth
20. 05. 2022 23:45
Antworte auf  Friede

vielleicht ist es Ihnen nicht klar, es gibt nämlich nur eine einzige Banane die im Handel ist, alle im Umlauf sind nämlich exakte genetische Klone, wirklich exakte Kopien. Den kleine optischen Unterschied macht nur der Standort beim Wachstum.
Also haben Sie auch (genetisch manipulierten) “Mist” verzehrt….

„Ein Gramm Wissen ist einem Zentner Überzeugung und einer Tonne Meinung bei weitem vorzuziehen.“
―Manes Sperber

DaSchauHer
21. 05. 2022 0:19
Antworte auf  ManFromEarth

👌Clever, Erdenmann, einfach nur clever … 😉

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von DaSchauHer
Sig
21. 05. 2022 0:49
Antworte auf  DaSchauHer

Jaaaa, “clever” die Präpotenz bis zu den Knöcheln raushängen zu lassen und sich dafür Beifall zu klatschen…. Wohlgemerkt ohne jeden Anspruch, Wahrheitsgetreue Inhalte zu transportieren.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Sig
21. 05. 2022 8:38
Antworte auf  Sig

Was war denn hier nicht wahrheitsgetreu/gelogen?

Friede
21. 05. 2022 0:10
Antworte auf  ManFromEarth

Das ist billigster Vertreter-Sprech. Echt saupeinlich!

21. 05. 2022 9:26
Antworte auf  Friede

Si tacuisses….

Sig
21. 05. 2022 0:08
Antworte auf  ManFromEarth

Vegetative Vermehrung ist NICHT DASSELBE wie Gentechnik! Oh mein Gott! Jeder Gärtnerlehring und jeder, der schon mal einen Steckling gemacht hat, weiß das. Also DAS IST JETZT ULTRAPEINLICH!!!

Für alle anderen Leut, erklär ichs kurz:
Generative Vermehrung: über Samen, Erbgut vermischt sich, das was rauskommt hat neu zusammengesetztes Erbgut.
Vegetative Vermehrung: man nimmt einen Teil der Pflanze und lässt ihn unabhängig von der “mutterpflanze” weiterwachsen. Es ist eigentlich die gleiche Pflanze, es hat keine Vermischung des Genet. Materials stattgefunden.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Sig
Samui
20. 05. 2022 23:34
Antworte auf  Friede

Also niemand hier wird gezwungen die Posts oder die Website von MFE zu lesen.
Warum also so angriffig?

ManFromEarth
20. 05. 2022 23:47
Antworte auf  Samui

🌹

„Je weniger die Menschen von etwas wissen, desto stärker ist ihre Meinung dazu.“
―Arnold Glasow

Sig
20. 05. 2022 23:57
Antworte auf  ManFromEarth

Sprach der “DU BIST DUMM” -KEULENSCHWINGER “MAN OF EARTH” zu sich selbst und reichte eine ewig rote Rose (Nein keine NELKE) um seinen Worten einen Hauch Würde und Eleganz zu verleihen, der Inhalt vermag es nämlich nicht.

ManFromEarth
21. 05. 2022 0:32
Antworte auf  Sig

vermutlich ist Literatur (Bücher) kein besonderes Steckenpferd von Ihnen…., ansonsten würden Sie Dummheit und Meinung klar unterscheiden können, oder die Aussagen von Zitaten erkennen….

Übrigens: mein Nic ist “ManFromEarth”!

21. 05. 2022 8:19
Antworte auf  ManFromEarth

Don’t you mind the basket of deplorables ! 😉

Sig
21. 05. 2022 0:46
Antworte auf  ManFromEarth

Der Inhalt vermag es nämlich nicht…

Man of Earth, du hast grad Gentechnologie mit vegetativer Vermehrung verglichen.

Das wird nimmer….da kannst die Keule jetzt schwingen solang du willst.

ManFromEarth
21. 05. 2022 0:52
Antworte auf  Sig

Danke für Ihre allumfassende Erkenntnisfähigkeit, besonders auch die ergebnisorientierten Analysemöglichkeiten sind zu bemerken.

Mein PAL-Feld ist jetzt wieder aktiv.

Sig
21. 05. 2022 6:52
Antworte auf  ManFromEarth

Danke, aber das Gute ist: Man braucht keine allumfassende Erkenntnisfähigkeit um “Gentechnologie” von “vegetativer Vermehrung von Pflanzen” auseinander halten zu können.

Das kann jeder, man of Earth. Auch du!

Sig
20. 05. 2022 23:45
Antworte auf  Samui

Du bist klug genug, um dir die Antwort selber geben zu können. Und falls nicht, aus irgendwelchen Gründen : Sie steht schon da, die Antwort!

Lass gut sein. Und spring ruhig in die Presche für deinen Lobbyisten Freund. Ich mag mehr geradlinige Typen, bei denen man weiß woran man ist.

21. 05. 2022 8:21
Antworte auf  Sig

Bresche…halten zu Gnaden.

21. 05. 2022 8:51
Antworte auf 

Weiches P. 🙂

21. 05. 2022 9:28
Antworte auf 

Deutsch ist nicht so einfach wie manche Autochthonen denken…

Samui
20. 05. 2022 18:57
Antworte auf  Sig

Warum so angriffig?

Sig
20. 05. 2022 21:17
Antworte auf  Samui

Samui, das weißt du schon, also warum die Frage… Mein Post ist zudem selbsterklärend. Ich kann “hintenrum” – Lobbyismus nicht ausstehen. Wieso?
Weils manipulativ und unfair ist!

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Sig
21. 05. 2022 8:53
Antworte auf  Sig

Wissenschaftliche Forschung ist also “hintenrum Loggyismus”. Manipulativ und unfair. Oder gilt das nur für die Verbreitung von Forschungserkenntnissen? Oder betrifft das nur genetische Forschung, weil die von Haus aus des Teufels ist und Genetik den Menschen nichts anzugehen hat?

soschautsaus
20. 05. 2022 22:47
Antworte auf  Sig

Sig, ich bin sicher nicht die Pressesprecherin von mfe aber ganz ehrlich, ich kann es auch nicht mehr hören, immer die Gen-Keule, die einfach nicht stimmt. Ich lese gerne und viel bei mfe und habe auf seiner Seite viel neues erfahren und gelernt, aber ehrlich von Gen-Keule, nein, das stimmt nicht.

Sie sind doch sonst ein echt netter Mensch, also bitte nicht immer und immer wieder so gegen mfe schimpfen, noch dazu, ohne Belege.

Wir alle sollen und dürfen eine Meinung haben, aber immer und immer wieder die Gen-Keule hervor holen, finde ich nicht gut.

Menschen die gerne bei mfe sind, werden es auch weiter sein, ich finde, jeder sollte sich seine Meinung bilden und vor mfe warnen ist echt nicht korrekt. Also ich schätze ihre Meinung, ja, bei vielen Beiträgen, aber ich schätze mfe sehr und mag einfach die Angriffe gegen ihn nicht, noch dazu, wenn sie so einfach nicht stimmen.

Sig
20. 05. 2022 23:54
Antworte auf  soschautsaus

Aaaah, das ist nicht korrekt?

Ooooh, du schätzt meine Kommentare?

Hööö, du findest ich bin voll unfair, wenn ich den Leuten hier sag, was man of Earth gern ungestört per gefinkelter Tierwerbung rüberbringen will?

Weißt was, ich werds wieder machen und wieder und wieder….

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Sig
soschautsaus
21. 05. 2022 19:37
Antworte auf  Sig

Ich habs im netten probiert, funzt einfach nicht bei dir!

weisst was, ich sags dir jetzt mal ganz direkt, weil nett kapierst ja nicht.

nimm den frieden und geht gemeinsam einfach dort hin, wo sogar der kaiser zu fuß hingeht!

und was du und dein klon der friede schreibt, interessiert im prinzip eh ausser euch selber niemanden.

ihr 2 vollkoffer schreibt permanent wie böse viele hier sind, aber probiert man es nett, passt es auch nicht.

also gehtst einfach xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx.

21. 05. 2022 8:23
Antworte auf  Sig

Vll beginnen Sie damit, Ihr Hassobjekt korrekt anzusprechen:
Man FROM Earth, dude!
Nur so eine Idee…

Friede
20. 05. 2022 23:35
Antworte auf  soschautsaus

OFFENE KARTEN!

WER EIN LOBBYIST IST, DARF AUCH ALS SOLCHER WAHRGENOMMEN WERDEN!

ODER HAST DU DA WAS DAGEGEN?

UND WENN DU EIN PROBLEM DAMIT HAST, WEIL DU IHM GEGLAUBT HAST, DANN, JA: DANN IST ES TATSÄCHLICH EIN PROBLEM.

ABER EINZIG UND ALLEIN DEINS!

soschautsaus
21. 05. 2022 19:39
Antworte auf  Friede

Das Problem haben einzig und alleine SIE, denn irgendwie ist da wohl die Tastatur hängen geblieben. Und nicht nur die am PC.

Und per DU sind wir sicher nicht, also schreiben SIE brav ihre Liste und ansonsten einfach den Sig bei der Hand nehmen und xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx gehen!

hr.lehmann
21. 05. 2022 0:43
Antworte auf  Friede

Da ist wohl die Großschreibtaste hängengeblieben..😉

Samui
21. 05. 2022 10:20
Antworte auf  hr.lehmann

Da is noch einiges mehr hängengeblieben.

21. 05. 2022 8:24
Antworte auf  hr.lehmann

Da ist nicht nur die caps lock-Taste hängengeblieben.
So sad.

Friede
21. 05. 2022 0:54
Antworte auf  hr.lehmann

Ja gottseidank nur an der Großschreibtaste. Stell dir vor du bleibst in deinem eigenen Mist hängen, den du produziert. Das muss erst Scheiße sein!

ManFromEarth
20. 05. 2022 22:52
Antworte auf  soschautsaus

🌹

Friede
20. 05. 2022 23:37
Antworte auf  ManFromEarth

Geil, morgen schenk ich mir auch mal selber Rosen. Für das “happy” – Feeling! Tut einfach gut, oder?

21. 05. 2022 9:30
Antworte auf  Friede

Noch restfett von gestern?

ManFromEarth
20. 05. 2022 23:48
Antworte auf  Friede

🌼

nikita
20. 05. 2022 16:14

NÖ-like!
Vorgedrucktes Namenskarterl oder Kaszettel reicht.
Nichts Neues in NÖ, nach Väter Sitte.

Chris2012
20. 05. 2022 16:11

Könnte auch in Ungarn gewesen sein oder noch weiter im Osten.

Leo Brunz
20. 05. 2022 19:02
Antworte auf  Chris2012

In NÖ ist das gang und gäbe.

maruh
20. 05. 2022 15:51

die övp macht also övp – dinge

joa

Error 404
20. 05. 2022 15:47

Nicht nur ein nordkoreanisches Ergebnis sondern auch nordkoreanische Wahlmethoden. Es lebe der Oberste Führer Karl Jonghammer :-(((

CarpeDiem
20. 05. 2022 19:55
Antworte auf  Error 404

Kim-Jong-Koarl

Kritiker123
20. 05. 2022 15:33

Überrascht uns das wirklich noch, bei dieser ÖVP?

Tarnen und Täuschen zu beherrschen, gilt als Grundvoraussetzung für eine ÖVP Karriere.

Summa summarum
20. 05. 2022 15:29

Wie in NÖ Wahlen geschoben werden, ahnen wir schon jahrelang. Dass sich dieser Vorgang nun beim Parteitag in Graz abspielen darf, ist ein Skandal. Als Kurz das Alleinherrschaftsrecht über die ÖVP schriftlich zugestanden bekam, hat diese Partei die Demokratie und ihre demokratischen Prozesse verlassen und dürfte in dieser Ausprägung meiner Ansicht nach in Österreich überhaupt nicht mehr zugelassen werden.

Samui
20. 05. 2022 16:12
Antworte auf  Summa summarum

Diese Namenszettel gibt es seit Jahren in NÖ.
Besonders Betagte Menschen brauchen kein Kreuzerl machen sondern schmeissen den vorgefertigten Stimmzettel ein.
Was da drauf steht? Natürlich der Kandidat der schwarzen Brut. 😃

Summa summarum
20. 05. 2022 17:40
Antworte auf  Samui

Autogrammkarten mit Foto? Praktisch, da wiederverwendbar, und die Fussfessel sieht man eh nicht.

nikita
20. 05. 2022 16:16
Antworte auf  Samui

Sorry, hab erst jetzt dein Posting gelesen und ähnliches nochmals geschrieben.

20. 05. 2022 22:13
Antworte auf  nikita

No worries.

Samui
20. 05. 2022 16:20
Antworte auf  nikita

No Problem….kann nicht oft genug geschrieben werden🍻

Samui
20. 05. 2022 14:58

Nordkorea in Graz?
Tätlichkeiten gegen Journalisten?

So what…..das ist die nicht mehr neue ÖVP.
Alles ok. So arbeiten die.

Schon viel zu lange…….

Si et non
20. 05. 2022 14:57

Wie die VP ihre Granden wählt, ist grundsätzlich ihre eigene Sache.
Verwunderlich ist allerdings, dass alle VP-Funktionär*innen dieses Vorgehen mittragen und für normal bzw. gut halten.
Keine Diskussionskultur nach innen und keine Diskussionsfähigkeit nach außen.

CarpeDiem
20. 05. 2022 19:56
Antworte auf  Si et non

solche Individuen nennt man doch Lemminge (soll keine Beleidigung für die Viecher sein)

20. 05. 2022 22:15
Antworte auf  CarpeDiem

Wenn die gschissane Bagage es den Lemmingen doch gleich täte und sich über die Klippen stürzte…

accurate_pineapple
20. 05. 2022 17:33
Antworte auf  Si et non

Machterhalt um jeden Preis. Alles andere is denen sowas von scheiss egal.
Verfluchte schwarze Brut! Ihr stinkt und macht Ö International zur Lachnummer.
Zum Speibn

21. 05. 2022 8:28
Antworte auf  accurate_pineapple

Obacht!
Kann sein, dass die Moderatoren diesen etwas…nun ja, rustikalen Duktus nicht ganz goutieren. Spreche aus eigener Erfahrung.
Anyway, stay your course!
Cheers!

plot_in
20. 05. 2022 14:51

Bist du deppat! Das ist heavy. Es handelt sich um eine Partei in einer Demokratie. Aber nicht um eine demokratische Partei.

Müsste eine undemokratische Partei in einer Demokratie nicht umgehend von allen Staatsämtern und vom Parlament entbunden werden? Ich meine juristisch entbunden. Entzug des passiven Wahlrechts einer undemokratischen Partei.

Wo kommen wir hin, wenn autokratisch geführte Parteien in einer Demokratie antreten dürfen? Na, wohin wohl?

CarpeDiem
20. 05. 2022 19:57
Antworte auf  plot_in

…in einer Wahldemokratie, wohlgemerkt. Nicht in einer freien Demokratie.

Lojzek
20. 05. 2022 16:17
Antworte auf  plot_in

Das is ja auch der Grund warum wir zu Wahlvieh verkommen sind und weshalb wir sonst nichts zu melden haben.
Selbst Anliegen in Form von Volksbegehren werden im Parlament durch den Dreck gezogen (frei nach dem Motto ‘was is mit de Leit scho wieder, kennan si Stana aus owa mitentscheiden woins, läschtig ischs) sofern sie überhaupt behandelt werden.
Durch diese Bevormundung, Demontage und Reduktion des Wählers, verschlechtert sich die Situation für den Wähler mehr und mehr. Und wenn sowas dann auch noch laut wird, derf ma scho ah Sachen wie ‘und wie kommen dann Wahlergebnisse zustande, etwa nach dem gleichen Schema’, also, ‘es ist nicht von Bedeutung wie man wählt sondern wie man zählt’, laut werden lassen und zwar zurecht.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Lojzek
plot_in
20. 05. 2022 17:57
Antworte auf  Lojzek

Es scheint vielmehr unter den politischen Akteur:innen überhaupt keine Bedenken mehr zu geben. Möglicherweise ist legal, was da am Parteitag abging, aber es ist für eine Demokratie nicht legitim.

Wir haben eine Komplexitätswelle der Kommunikation erlebt (digital), jeder kann seine Meinung kundtun. Jeder lässt seine Luft ab. Es ist, als ob es von politischer Seite als Ventil betrachtet wird, dass man hernach weitermachen kann, wie bisher. Meinungsäußerungen werden nicht mehr ernstgenommen.

Ja, das ist ein demokratiepolitischer Skandal.

Samui
20. 05. 2022 16:42
Antworte auf  Lojzek

Stimmt

Samui
20. 05. 2022 15:01
Antworte auf  plot_in

” bist du deppat. Das ist heavy.”

Ja

The_late_Thag_Simmons
20. 05. 2022 14:44

So, wie das ganze abgelaufen ist, könnte man meinen, die ÖVP habe sich einen Karl mit der Wahl gemacht.

hr.lehmann
20. 05. 2022 22:38

An sogenannten “Puplicitykoarl”. Eh schon egal was sie aufführen, wenns eh schon alle korruptionsverdächtig sind, wie der Karli launig anmerken wollte. Rauskommen ist dann sein Freudscher mit den Viren. Wurscht! War auch lustig. 😄 Fehlte nur mehr der Bläser – tusch wie bei der Büttenrede.

hr.lehmann
20. 05. 2022 22:40
Antworte auf  hr.lehmann
Gscheidling
20. 05. 2022 14:26

Diese Wahlen kenne ich. Wahlvorschlag wird ausgehändigt, gleich nebenbei die Wahlurnen. Wahlkabine stehen 10 Meter weit im Abseits. Keiner würde je dorthin gehen. Die gleiche Wahl fand im WB bei Harald Mahrer statt. Kommunistische Vorgehensweise

Lojzek
20. 05. 2022 14:26

Es kann nicht mehr lange dauern, da wird das Wahlvieh auch zum passenden Wahlergebnis geführt werden und wer des dann no immer ned kapiert, kriegt von ein paar Chorknaben die Frisur korrigiert …

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Lojzek
RLoecker
20. 05. 2022 14:20

Der Grinser von der Kathi Nehammer sagt eh alles.

accurate_pineapple
20. 05. 2022 17:36
Antworte auf  RLoecker

Eine derart abstoßend Person. Unsympathisch vom Scheitel bis zur Sohle.
A Oide zum Abgewöhnen.

20. 05. 2022 13:58

Wie soll man das nennen? Alternative Demokratie?

20. 05. 2022 22:19
Antworte auf 

République en farce.

21. 05. 2022 12:36
Antworte auf 

Als Anspielung auf Macrons
“République en marche”.

Samui
20. 05. 2022 15:00
Antworte auf 

Mir fällt im Moment gar nichts ein, was meinen Zorn beschreiben könnte.

hr.lehmann
20. 05. 2022 21:17
Antworte auf  Samui

Ach was, ist doch eh wurscht ob er nun 95 oder 100% bekommen hat. Die was ein Problem mit der ÖVP haben und das sind so viele wie noch nie, wird das kaum beeindrucken dass so ein Ergebnis rauskam. Ist nicht zu vergleichen mit den damals manipulierten Umfragen von der Karmasin, da dies die Gesamtbevölkerung
präsentieren hätte sollen und nicht nur den verschworenen schwarz grünen Politsauhaufen.

hr.lehmann
20. 05. 2022 22:12
Antworte auf  hr.lehmann

Sorry, schwarztürkiser Sauhaufen war natürlich gemeint. Obwohl den Grünen dieses Attribut auch immer mehr zugeschrieben werden kann

20. 05. 2022 22:21
Antworte auf  hr.lehmann

No need 2 b sorry!

accurate_pineapple
20. 05. 2022 17:36
Antworte auf  Samui

Geht mir auch so….

soschautsaus
20. 05. 2022 16:44
Antworte auf  Samui

Mir würde vieles einfallen, aber, das ist alles nicht jugendfrei.

Sowas habe ich noch nie erlebt, seit unserem Altvater Bruno war es ungeschriebenes Gesetz, daß sich, der, der sich zur Wahl stellt, selber streicht und das wurde von so gut wie allen auch so eingehalten. In der Wahlzelle ist jeder alleine, von daher sage ich fast jeder…… Ich habe mich jedenfalls, wenn ich zur Wahl stand, immer so gehalten. Aber das sei nur nebenbei erwähnt.

Aber was ich schreiben möchte in meinem Zorn, darf ich nicht, ABER ich habe den Artikel bereits an alle in meinem Umfeld geschickt, gibt genug SPÖ-ler die ihn nun mit Genuß an ihr Umfeld weiter schicken und ja, es gibt auch immer noch ein paar schwürkise, denen hab ich den Artikel mit besonderem Vergnügen geschickt. Kostet ja nix, aber irgendwie verraucht mein Zorn ein kleines bissi, wenn ich mir das blöde Gesicht von denen vorstelle, die immer noch meinen, sie müssen die ja doch wählen und das Grinsen meiner SPÖ- Freunde die es mit einem breiten Grinser ebenfalls weiterschicken.

20. 05. 2022 22:20
Antworte auf  soschautsaus

Excellent move!

Samui
20. 05. 2022 17:07
Antworte auf  soschautsaus

👍😃

veltliner
20. 05. 2022 13:54

bin noch immer emntäuscht, das er nicht über 100% bekommen hat

21. 05. 2022 13:34
Antworte auf  veltliner

Darauf 1 Achterl Veltliner…oder 2 oder 3.

Lojzek
20. 05. 2022 16:01
Antworte auf  veltliner

Die Chancen, dass das passiert lagen etwa bei 70:70 …

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Lojzek