Schallenberg schmeißt Durchsuchungs-Befehl einfach auf Parlamentsboden

Eklat im Nationalrat. Als NEOS-Chefin Meinl-Reisinger Kanzler Schallenberg die 104 Seiten-Anordnung zur Hausdurchsuchung überreicht, schmeißt er sie einfach auf den Boden.

 

Wien, 12. Oktober 2021 | „Es ist einfach vorbei“, richtete NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger am Dienstag der ÖVP im Nationalrat aus. Knapp vor ihrer Rede wurde die Meinungsforscherin Sabine Beinschab offenbar festgenommen. Kurz vor der Hausdurchsuchung soll sie die Festplatte ihres Computers gelöscht haben. In diesem Fall wäre wohl Verdunkelungsgefahr der Festnahmegrund, wie der “Standard” zuerst berichtete.

Schallenberg schmeißt Anordnung auf Parlamentsboden

Dem neuen Bundeskanzler, Alexander Schallenberg, überreichte Meinl-Reisinger während ihrer Rede die 104 Seiten-Anordnung zur Hausdurchsuchung (im Finanzministerium, der ÖVP-Zentrale, dem Bundeskanzleramt und dem Fellner-Imperium). Sie lege jedem nahe, diese 104 Seiten zu lesen, so auch dem neuen Bundeskanzler. Schallenberg zeigte sich sichtlich “not amused” vom vorgelegten Papierstapel und warf während der laufenden Sitzung den Durchsuchungsbefehl einfach auf den Boden. Meinl-Reisinger, erzürnt über Schallenberg, führte aus: „Werfen Sie es nicht einfach weg, das ist die unabhängige Justiz und die haben Sie zu achten und zu ehren. Auch als Bundeskanzler.“

Dass der Durchsuchungsbefehl rund um die Inseratenaffäre bei der ÖVP nicht gut ankommt, zeigte sich bereits bei einigen ÖVP-Granden. Tirols Landeshauptmann Günther Platter hatte am Freitag etwa gesagt, dass er sie gar nicht gelesen habe. Bei der Opposition zeigte man kein Verständnis für das Verhalten Schallenbergs.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

167 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Ghaunadaur
13. 10. 2021 11:32

Der Blick vom Kogler war auch schon sehr vielsagend 😀

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Ghaunadaur
Huabngast
13. 10. 2021 13:31
Antworte auf  Ghaunadaur

Mhm, als hätte er gerade gesehen, wie ein Hund seine Trümmerl „hingelegt“ hätte.

Summasummarum
13. 10. 2021 10:54

Adel vernichtet.

Huabngast
13. 10. 2021 13:35
Antworte auf  Summasummarum

„Dafür“ hängt sein Bildnis sicherlich auf ewig in der Ahnengalerie. Untertitel: damals, als wir Schallenbergs Österreich regierten…

Reini1118
13. 10. 2021 9:10

Selbstherrlich wie Kurz, kein Benehmen!! Unbrauchbar…..

Re Mario
12. 10. 2021 22:00

Der Aristokat dürfte der kürzeste BK im Amt sein …..

sanzeno7
12. 10. 2021 20:52

Diese Aktion hat vielleicht etwas Gutes: die WKStA ist sicherlich not amused und schaut sich jetzt auch den Herrn Schallenberg genauer an.

diinzs
12. 10. 2021 20:34

Also wirklich. Das ist gerechtfertigt und gut, dass er das Papier auf den Boden geschmissen hat. Die NEOS haben mit dieser Papierverschwendung die Umwelt geschädigt. Sie hätten dem BK das Dokument auch in einer Mail schicken können.

Kogler und Maurer werden sich vermutlich fürchterlich über diese Umweltschädigung der NEOS aufregen. Außerdem sind die Beiden vermutlich ja Fans von Schallenberg. Er ist Koglers neuer Boss und Anstifter für Gehaltsüberweisungen, weil er ihn nicht rausgeworfen hat.

Immerhin dürfen die Türkisen Dank den Grünen weiter machen wie bisher. Ein Hoch auf den Anstand der Grünen.

Die Grünen haben übrigens heute zum wiederholten Mal einen Misstrauensantrag gegen Blümel abgewiesen. So sind die Grünen, sie mögen anscheinend Blümel und die Türkisen vermutlich insgesamt. Ein Hoch auf die tollen Posten, die die Grünen von ihrer Türkisen Familie geschenkt bekommen haben!

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von diinzs
Sosindwirdoch
12. 10. 2021 20:13

Noch keine 40 Stunden im Amt, und hat sich als Wiederholer der Kurz Sätze geoutet, hat offensichtlich keine eigenen Gedanken.
Weitere Wahrnehmungen behalte ich für mich, damit die Unschuldsvermutung nicht nur für türkise gilt.

Anonymous
12. 10. 2021 20:13

Wie wärs… schmeiß ma in Zukunft auch alles auf den Boden? Wohlmöglich alle gleichzeitig?

‘Schallenbergen’ nennt man das angeblich.

(hab ich gehört)

hr.lehmann
12. 10. 2021 20:04

Wers nicht gesehen hat heute im Parlament, bitte nachholen. Julia Herr ist die wohl größte Hoffnung der SPÖ. Auch FPÖ Mandatare zollten ihr Respekt für ihre temperamentvolle, rhetorisch souveräne Rede. Als Nachwuchstalent lässt sich Fr.Herr nun nicht mehr abspeisen.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von hr.lehmann
soschautsaus
12. 10. 2021 20:42
Antworte auf  hr.lehmann

Habs gesehen und muß sagen,meine Meinung über sie hat sich sehr geändert,heute war das was von ihr kam,wirklich ganz großes Kino,Respekt muß ich sagen,hätte ich nicht gedacht,daß sie so eine tolle Rede halten kann,ich habe es ihr 100 % abgenommen,daß es aus tiefstem Herzen kam.

Kurt Knurrt
12. 10. 2021 19:36

Wirklich zu vergessen dieser Schalli als Bundeskanzler. Weil es seine Partei betrifft und vor allem den Kurz wirft der die Akten auf den Boden.

Herr Bundespräsident Alexander van der Bellen, ich fordere Sie öffentlich auf, diesem Mann das Amt des Bundeskanzler zu entziehen.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Kurt Knurrt
LeoBrux
12. 10. 2021 19:45
Antworte auf  Kurt Knurrt

Wieso soll man diesen idealen Bundeskanzler absetzen?
Er ist eine Marionette von Kurz und hat sich heute genau so unmissverständlich dargestellt.
Das wirft einen peinlichen Schatten auch auf den Marionettenmeister bzw. Platzhirschen, dem das Schauspiel, das da künftig abgehen wird, jetzt schon so peinlich ist, dass er lieber gar nicht auftaucht.

Wenn sich Schallenberg nicht fängt und beginnt, auf eigenen Beinen zu stehen, wird er keine Autorität haben. Das wird für die ÖVP eminent schädlich sein.
Also, Kurt, freuen Sie sich doch drüber!

Für die Grünen scheint es auch gut zu sein. Kogler wird mehr Autorität haben als die Marionette, die da neben ihm steht und an Kurz’ Fäden zappelt.

Leute, die Sache ist von Donnerstag bis heute optimal gelaufen!
Mein Dank geht an alle Beteiligten!

Sosindwirdoch
12. 10. 2021 20:17
Antworte auf  LeoBrux

Ja, so lässt es sich auch betrachten.
Es ist nur schwer aushaltbar, wie das Niveau in diesem Land immer tiefer sinkt.

TheLovelyAustrian
12. 10. 2021 19:27

Schallenbergs Mimik in der letzten Sekunde des Videos offenbart seine pure Verzweiflung über das was er soeben getan hat. Entweder hat ihm sein Reptilhirn zu einer unkontrollierten Affekthandlung verleitet oder er hat bewusst ein abwertendes Statement gegenüber der Justiz offenbart. In beiden Fällen weder diplomatisch noch des Amtes würdig. Schade.

der Beobachter
12. 10. 2021 17:00

Ja, da hat ja der gelernte Diplomat seine Contenance verloren.
Setzen, Nicht Genügend.
Egal ob altschwarz, türkis oder auch sonst genannt, diese Mafiapartie korrumpiert seit Schüssel das Land. Einziges Ziel dieser Gesinnungstäter ist Machterlangung, Machterhalt und Liefertätigkeit für das Großkapital.
Und der Pöbel?
Tja der wird manipuliert, negiert und am Schmäh gehalten-es wird Zeit.
Hoffentlich wird es heller Österreich!

LeoBrux
12. 10. 2021 17:34
Antworte auf  der Beobachter

Der Pöbel, Beobachter?
Der Pöbel müsste doch begeistert sein, wenn sich der Herr Bundeskanzler und Aristokrat Schallenberg höchst persönlich pöbelhaft benimmt!
Wenn DER das darf, dann darf es doch jeder, oder?
DAS nenn ich dann Demokratie. Jeder darf pöbeln, wie er möchte – und dazu beitragen, dass uns die Welt zur Hölle wird.

Bastelfan
12. 10. 2021 16:59

Seine zarten nerven liegen von beginn an blank.

hr.lehmann
12. 10. 2021 16:32

Passt schon! Wenn der sich weiter so aufführt und als Kanzler nur den Anwalt für Klubobmann Kurz abgibt, wird sich das Umfrageresultat vom Samstag einzementieren. Vorerst, denn kriegt er sich nicht ein (oder lässt dies Kurz nicht zu), könnts noch tiefer gehen und seine weitere Karriere als Diplomat kann er sich abschminken. Gefühlt kann er sich schon mal auf den Weg machen Richtung Friedhof der Kurzopfer.

Bastelfan
12. 10. 2021 16:59
Antworte auf  hr.lehmann

Back to the backwoods of woodwater.

Bastelfan
12. 10. 2021 17:42
Antworte auf  Bastelfan

quarter

LeoBrux
12. 10. 2021 16:48
Antworte auf  hr.lehmann

Ja, wenn er so weiter macht, macht er sich kaputt.
Und Kurz hat keinen Nutzen davon, denn ein Hampelmann als Platzhalter – das beschädigt auch ihn.

Mal sehen, ob das wirklich so weiter geht – und ob die ÖVP-Landesobleute nicht schon wieder eingreifen müssen, eingreifen werden.

Bastelfan
12. 10. 2021 17:00
Antworte auf  LeoBrux

Wieder da, verlorener sohn?

O_ungido
12. 10. 2021 22:48
Antworte auf  Bastelfan

Der Breznsoiza is ma ned ogangan…

LeoBrux
12. 10. 2021 17:35
Antworte auf  Bastelfan

Seit wann funktioniert denn Zackzack wieder?
Ich hab es erst heute bemerkt.
War derweil beim Standard. So ca. 1000 Postings in den vier Tagen von mir …
Wie Sie sehen, ich bleibe meinem Hobby treu.

Bastelfan
12. 10. 2021 17:43
Antworte auf  LeoBrux

haha, wieder auf bonellis payroll?

LeoBrux
12. 10. 2021 18:46
Antworte auf  Bastelfan

Jaja, der Bonelli ist Masochist, der lässt sich gern von mir quälen. Und bezahlt dafür auch noch!
Möchten Sie nicht mitmachen?

Und wissen Sie, Bastelfan, der Bonelli findet so wie ich Zadic und Rendi-Wagner super und möchte die beiden gern in einer SPÖ+Grüne+Neos-Koalition sehen. Er ist da ganz offen. Auch sein Kurz Sebastian sieht das so. Schallenberg hat extra dafür heute das Staatsanwaltschaftspapier auf den Boden geschmissen, um dieses Ziel leichter erreichbar zu machen.

Sehen Sie, so geht Politik.
Nichts für ungut – und schöne Grüße von meinem Spezi Bonelli.

Summasummarum
12. 10. 2021 16:15

Kurz hat bereits 2 x die Pandemie beendet – Van der Bellen die Regierungskrise.
Die einzigen realitätsnahen Menschen in Österreich sind die Oppositionsparteien und die Bevölkerung, sofern sie nicht mit türksen Regenschirmen und / oder einem Balkonkisterl mit Schnittlauch ausgestattet ist.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Summasummarum
LeoBrux
12. 10. 2021 16:40
Antworte auf  Summasummarum

Die Regierungskrise ist beendet. Die ÖVP-Krise natürlich nicht.
Der Bundespräsident steht über den Parteien – und hat auch mal wieder recht.

Gonzo
12. 10. 2021 16:14

Bittä, bittä, loßts die ÖVP weidamochn!…si vasenkn si grod söwa.

LeoBrux
12. 10. 2021 16:01

Das ist eine großartige Szene! Dieses Wegwerfen einer Arbeit der österreichischen Justiz wird in Erinnerung bleiben. Schallenberg hat sich da ein (unangenehmes) Denkmal gesetzt.

Könnte sein, dass es ein Zeichen der Überforderung ist.

Er steckt in einem bösen Dilemma.
— Einerseits muss er Kurz gehorchen wie ein Hunderl, und das auch zeigen – er muss zeigen, dass er die Marionette von Kurz ist, denn Kurz hat immer noch die Macht.
— Andererseits muss er den Bundeskanzler geben, und der darf nun mal keine Marionette sein, der muss auf eigenen Beinen stehen, sonst hat er keine Autorität.

Zum Teufel, was macht man in so einer Situation?
Schallenberg hat erst einmal gezeigt, dass er ihr heute (!) noch (!) nicht gewachsen ist. Er hat das Dilemma einfach in der einen Richtung (pro Kurz) aufgelöst – und damit sich selbst als Bundeskanzler beschädigt.

Das wird vielleicht so bleiben. Schallenberg als Marionette von Kurz …
Vielleicht aber bleibt es auch nicht so.

Sosindwirdoch
12. 10. 2021 20:19
Antworte auf  LeoBrux

Er kann aber nicht beides, also wird er jedenfalls ein Verlierer sein.

zurnbinkl
12. 10. 2021 15:32

Unworte des Jahres: Bundeskanzler Österreichs
Der Nächste, dem das türkis-gechattete A-Wort auf die Stirn tätowiert gehört …

Voit
12. 10. 2021 15:32

Der soll ein gelernter Diplomat sein? Der schafft es in 24 Stunden so einen blamablen Start hin zu legen. Ist das das Tadellose, wel he’s die Grünen gefordert haben. Diese unsympathische Maurer tut mir ja fast schon leid, wie die sich verbiegt.

hr.lehmann
12. 10. 2021 17:21
Antworte auf  Voit

Na ja, wenn man sich zu Gemüte führt wie sehr er sich Trump verbunden fühlt. Und dieser hält ja bekanntlich Diplomatie auch für völlig überbewertet. Angesichts der Aktion von heute könnte man durchaus annehmen dass er “the Donnie” nacheifern möchte.

hr.lehmann
12. 10. 2021 17:25
Antworte auf  hr.lehmann

Momentan jedoch macht er aber noch auf “Rudy Giuliani” für Arme.

Bastelfan
12. 10. 2021 17:01
Antworte auf  Voit

Kein wunder, dass die monarchie bäuli ging.

LeoBrux
12. 10. 2021 16:45
Antworte auf  Voit

Wie hätte sie sich denn verbogen?
Die Grünen haben genau das erreicht, was sie erreichen konnten und erreichen wollten: Kurz ist als Kanzler gegangen.
Wenn da jetzt eine Marionette für ihn hampelt – schadet das auch dem Platzhirschen, der unten im Parlament angeschossen seine Befehle durchgibt.

Nordicman
12. 10. 2021 15:53
Antworte auf  Voit

Sie scheint halt sehr Situationselastisch zu sein?
Es gilt die Unschuldsvermutung.

habedere
12. 10. 2021 14:54

Insgesamt ein Auftritt, der für mich den Eindruck erweckt, dass zur Zeit jeder Diplomat oder Kanzler sein kann – egal ob intelligent und/oder diplomatisch. VDB müsste den schon ins Raucherkammerl zitieren, nur was der nicht tut, sagt mehr über ihn aus, als was er tut. Was für eine Entblößung für beide!

Bastelfan
12. 10. 2021 17:02
Antworte auf  habedere

Des shadowkaisers neue kleider.

LeoBrux
12. 10. 2021 16:02
Antworte auf  habedere

Der Bundespräsident ist kein Diktator.
Er ist auch kein Hektiker.

Und er ist der Bundespräsident aller Österreicher, nicht nur der hektischen ZackZack-Foristen.

O_ungido
12. 10. 2021 22:50
Antworte auf  LeoBrux

Hoid doch amoi dei blede Pappn Breznsoiza!

habedere
12. 10. 2021 22:32
Antworte auf  LeoBrux

meiner definitiv nicht! Für das Geld, das er nimmt muss er schneller sein!

Summasummarum
12. 10. 2021 14:44

Das einzig Gute am Tadeligen ist seine emotionale Seite. Er ist nur bis zu einem gewissen Grad steuerbar und lässt sich leicht aus der Reserve locken. Das ist seine Archillesferse. Das “Geschrei”, wie er seinerzeit die Appelle zur Aufnahme der Kinder von Moria genannt hat, jetzt der Eklat mit der Brüskierung des Parlaments, das ist erst der Beginn. Er hat sich nicht im Griff, ist ein moralisch verwahrloster Mensch und könnte das nur überdecken, wenn er von Kurz und seinen Knechten 24/7 gecoached wird. Das geht sich zeitlich nicht aus. Wir brauchen also nur zusehen, wie er Tag für Tag mehr Haare verliert und dann die ÖVP implodiert.

hr.lehmann
12. 10. 2021 20:12
Antworte auf  Summasummarum

Mah bitte schreibens erm des in direkter Anrede, als Fanpost sozusagen 👌

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von hr.lehmann
Summasummarum
12. 10. 2021 16:10
Antworte auf  Summasummarum

Wer mich kennt, weiß um meine Liebe zu Metaphern. Mit “Haare verlieren” meine ich “Federn lassen”. Ist mir erst nachher aufgefallen, dass man bei ihm oben schon Eislaufen kann.

accurate_pineapple
12. 10. 2021 15:22
Antworte auf  Summasummarum

Musik in meinen Ohren……😉👏👏👏

Nordicman
12. 10. 2021 14:32

Was fällt mir zu Schallenbergs Auftritt ein?
Aja,..

“Als der Tag kam wählten die Bäume aus dem Wald eine Axt als ihren Freund, denn ihr Stiel war auch aus Holz und sie dachten sie wäre eine von ihnen.”

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Nordicman
Summasummarum
12. 10. 2021 19:57
Antworte auf  Nordicman

Sprachlos… Gutes Zitat!

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Summasummarum
Bastelfan
12. 10. 2021 15:09
Antworte auf  Nordicman

der neue stiel.

Nordicman
12. 10. 2021 15:55
Antworte auf  Bastelfan

Nettes Wortstil 🙂

Bastelfan
12. 10. 2021 17:03
Antworte auf  Nordicman

Spiel?

Nordicman
12. 10. 2021 18:21
Antworte auf  Bastelfan

Ja eh!

plot_in
12. 10. 2021 14:13

Wir stehen kurz vor einem türkisen Putsch. Schallenberg müsste vom BP sofort, nach dieser verachtenden Geste gegen richterliche Anordnung des Amtes enthoben werden. Die planen einen Putsch.

Summasummarum
12. 10. 2021 16:13
Antworte auf  plot_in

Erschreckend, aber die Anzeichen deuten darauf hin. Zuerst in türkisen Socken durchs Parlament spazieren, dann justizielle Unterlagen auf den Boden schmeißen, werfen, entsorgen whatever, dann…. die Verfassung zerreißen. Bitte aus dem Raucherkammerl herauskommen, Herr Bundespräsident!

LeoBrux
12. 10. 2021 16:49
Antworte auf  Summasummarum

Dann frag ich auch Sie, Summasummarum, wie denn der Putsch ausschauen soll!
Los, erläutern Sie uns das Ihrer Meinung nach mögliche Putsch-Szenario!

LeoBrux
12. 10. 2021 16:06
Antworte auf  plot_in

Wie soll denn der Putsch ausschauen, plot_in?
Die ÖVP ist im Moment eher hilflos, steht mit dem Rücken an der Wand.
Was genau könnte die ÖVP tun, um zu “putschen”?
Das Militär oder die Polizei ins Parlament marschieren zu lassen?
Die Polizei die WKStA verhaften zu lassen?

Die verachtende Geste von Schallenberg wird sich selbst bestrafen. Der Mann hatte sich nicht im Griff – er hat einen bösen Fehler gemacht, sich selbst und die ÖVP geschwächt. Sehen wir das mal mit Genugtuung.

Nordicman
12. 10. 2021 14:33
Antworte auf  plot_in

Na klar! Dss liegt ja schon seit Kurz begann auf der Hand.

Christiania
12. 10. 2021 14:04

Wahrscheinlich hat ihm Kurz geschrieben, dass er es runterschmeissen soll ;-

Bastelfan
12. 10. 2021 17:04
Antworte auf  Christiania

Vielleicht ist er nur ein narzisstisches zornbinki.
Es scheint unterhaltsam zu werden….

nordenberg
12. 10. 2021 13:51

was für eine unsägliche präpotenz! der typ schafft es in weniger als 24 stunden, dass er mich genauso anwidert wie kurz. und das will was heissen!

LeoBrux
12. 10. 2021 16:08
Antworte auf  nordenberg

Mich widert er nicht an.
Ich stelle nur fest, dass er sich dummerweise selbst beschädigt hat. Offensichtlich ist er im Moment von der Situation überfordert – zugleich den Bundeskanzler zu geben UND Marionette von Kurz zu sein.

Christiania
12. 10. 2021 14:10
Antworte auf  nordenberg

Der war für mich schon als Außenminister eine widerliche Person!

Istria
12. 10. 2021 13:48

Wo bleibt die Contenance ????

Summasummarum
12. 10. 2021 13:44

Ein sehr unadeliger Tadeliger.

Lojzek
12. 10. 2021 13:41

Jetzt sans scho 3 vom Adelsgeschlecht.
Van der
Linhart
Schallenberg

Wenn des so weitergeht, kenn ma glei wieder die Monarchie ausrufen (was die armutsfördernden Handlungen angeht, sa ma eh scho mit Volldampf dorthin unterwegs).

LeoBrux
12. 10. 2021 16:10
Antworte auf  Lojzek

Diese Aristokraten sind doch recht bürgerlich, Loyzek. Schallenberg hat sogar eine proletarische Geste hingekriegt, richtig pöbelig. Das schätzen Sie doch sonst so, nicht wahr? Sie und Bastelfan lieben den Pöbel und das Pöbeln. Also freuen Sie sich doch, wenn der Aristokrat Schallenberg sich Ihnen anschließt!

soschautsaus
12. 10. 2021 14:38
Antworte auf  Lojzek

Douglas Hoyos-Trauttmannsdorff ein Nachfahre des spanischen Adelsgeschlechts Hoyos (Neos)

Nordicman
12. 10. 2021 16:05
Antworte auf  soschautsaus

Ach die Hoyos….durfte ich auch einst kennenlernen.

Hermano
12. 10. 2021 13:42
Antworte auf  Lojzek

😀

JahnPeter21
12. 10. 2021 13:40

Seine Fassade ist sehr schnell gefallen. Da nützt auch eine feine Aussprache nichts.
Man kann auch mit schönen Worten sagen was man vom anderen hält.
Goethe hat es im 3. Aufzug mit einen Zitat von Götz von Berlichingen zum Ausdruck gebracht was ich von Schallenberg und der Türkisen Truppe halte.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von JahnPeter21
LeoBrux
12. 10. 2021 16:13
Antworte auf  JahnPeter21

Da gab es von Anfang an keine Fassade. Schallenberg hat schon vor seiner Angelobung deutlich gemacht, dass er als Marionette von Kurz nur Platzhalter ist.

Das ist immerhin eine Situation, die verdammt schlecht für den Sebastian Kurz ist. Eine Marionette genießt keinen Respekt. Das fällt dann auf ihn zurück. Auf ihn und seine Partei. Schauen wir mal, wie über kurz oder lang die Landeshauptleute reagieren werden, wenn sich Marionettenkanzler und Schattenkanzler verächtlich machen.

Pflichtfeld
12. 10. 2021 13:35

Das hat nichts mit nix zu tun.
Der Herr Bundespräsident hat nämlich Skandal und Krise offiziell als beendet erklärt.

LeoBrux
12. 10. 2021 16:14
Antworte auf  Pflichtfeld

Die Regierungskrise IST vorbei.
Die ÖVP-Krise natürlich noch nicht.
Da muss der Bundespräsident erst einmal abwarten, was die Justiz sagt. Ob es zur Anklage kommt.

Suppenkasper
12. 10. 2021 13:35

Schallenberg, net baumpfig wenn sonst schmeiß ma do a ausse!

Martin50
12. 10. 2021 13:26

Den Adel gibt’s nur weils immer schon dem Volk das Blut ausgesagt haben, der passt zum Kurz wie die Faust aufs Auge die Lusche!!

Lojzek
12. 10. 2021 13:36
Antworte auf  Martin50

Er lässt auch keinen Zweifel aufkommen, mit dieser ‘Tradition’ brechen zu wollen.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Lojzek
Lojzek
12. 10. 2021 13:23

Unglaublich, welcher Betrug am Wahlvolk begangen wurde.
Stattdessen müssen wir uns nun mit jemanden gfrettn, dessen Ideale sich irgendwo innerhalb der letzten 750 Jahre befinden, verstaubter gehts eh nimma.

LeoBrux
12. 10. 2021 16:16
Antworte auf  Lojzek

Wieso Betrug am Wahlvolk?
Das steht zur Hälfte nach wie vor hinter ÖVP+FPÖ.
Und leider noch nicht so ganz hinter SPÖ+Grüne+Neos.
Obwohl es u. U. knapp wird und ÖVP+FPÖ die MFG hinzunehmen muss.

Anonymous
12. 10. 2021 13:19

Ui, da reagiert schon wieder jm äußerst verschnupft.

Sorry, aber – geschieht den Grünen recht, dass die sich jetzt mit diesem (wie hat ihn VDB anlässlich der Angelobung genannt? Untadelig? Über jeden Zweifel erhaben? Kann mich nicht mehr erinnern…)

Wahnsinnigen herumschlagen müssen.

Wir müssen es allerdings auch.

Gibts eigentlich irgendeinen Politiker in dieser Republik, der uns nicht ‘verarscht’?

LeoBrux
12. 10. 2021 16:17
Antworte auf  Anonymous

Für die Grünen ist es erst einmal ein Vorteil, dass eine Marionette neben ihnen sitzt, ein Mann mit wenig Autorität.
Für die ÖVP ist das eine peinliche Situation – ein Marionettenkanzler und ein angeschossener Platzhirsch führen die Regierung?
Wie schon vorher auch immer wieder zeigen sich die Grünen als der stabile und kompetente und anständige Teil der Regierung.

Nordicman
12. 10. 2021 14:36
Antworte auf  Anonymous

Samui
12. 10. 2021 13:26
Antworte auf  Anonymous

Wenn ich jetzt PRW schreibe, kostet Sie das sicher nur ein müdes Lächeln 😉

Luftblaserl
12. 10. 2021 16:28
Antworte auf  Samui

Nein, ich gebe ihnen Recht.
und es gibt aber auch noch andere.

Anonymous
12. 10. 2021 13:49
Antworte auf  Samui

Räusper. Hüstel 😉

Samui
12. 10. 2021 13:52
Antworte auf  Anonymous

😃😃

gue
12. 10. 2021 13:18

Vielen, Vielen Dank an die Grünen-Verwelkenden- Welken!!!!!!!!!!! Ich hoffe daß dieser unnötige Sauhaufen mit den Schwarküsen endlich aus der Regierung verschwindet.

LeoBrux
12. 10. 2021 16:20
Antworte auf  gue

Schaut aber nicht so aus, gue.
Die Grünen liegen nach wie vor zwischen 10 und 12 Prozent.
Und haben so eben eine sehr gute Figur gemacht.
Als kleinerer Partner der Koalition haben sie den Kanzler aus dem Amt geschossen. Das war in Österreich noch nie da. Die Grünen haben es perfekt hinbekommen.

Dass mit Schallenberg ein Kanzler ohne eigene Autorität sitzt, und dass draußen der angeschossene Platzhirsch röhrend seine Befehle gibt – also, ich finde die Situation der Grünen nicht so übel.

Lojzek
12. 10. 2021 13:14

Solangs nur die poa Zettln san …
Vü wichtiger is, was wird so a Aristokrator an den Schwächsten statuieren.
Wies scheint, trocknet die Bauchrednerpuppe im Auftrag des Bauchredners, den Staat noch mehr aus. Noch mehr Sozialabbau wird bevorstehen (‘Reform des Arbeitsmarktes von Nöten.’ Das sind unverhohlene Drohungen, dass sich bestimmte Leute warm anziehen können).
Beispielsweise sind ja die Abwasserkanalisationen praktisch zu 100% unausgelastet. Man weiß, dass in der Monarchie, die Kanalisationen gstrotzt voll waren von bettelarmen Leuten.
Sowas könnte jemandem, von Adelsgeschlecht vor (Argus)Augen schweben.
Das so freiwerdende Geld, versickert umgehend in den Hosentaschen der Klepto- und Plutokratoren.
Wenn jemand der Bevölkerung gegenüber, ferner und abgehobener ist, dann diese Bauchrednerpuppe.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Lojzek
soschautsaus
12. 10. 2021 12:59

Wenn ich nun sehe,wie die Abgeordnete der SPÖ umgefallen ist,niemand weiß,was los ist,dann muß ich ehrlich sagen,treten alle anderen Dinge in den Hintergrund.

Hoffentlich ist nichts schlimmes passiert.

Samui
12. 10. 2021 13:29
Antworte auf  soschautsaus

Ich glaube nicht, daß Sie umgefallen ist. Sie hat doch den Anstoß zum Sidestep vom Bub gegeben. Türkis war geschockt, dass rot mit blau gesprochen hat. Super Schachzug von Rendi, und im Sinne von VDB. Ans Land denken und Parteiinteressen zurück nehmen.

soschautsaus
12. 10. 2021 13:35
Antworte auf  Samui

Öhm,Eva Maria Holzleitner ist während einer Rede von ihr,umgefallen beim Pult,die Übertragung der Sitzung wurde unterbrochen,es dürfte ihr wieder besser gehen,aber sie wurde aus dem Parlament gebracht,also wenn man sieht,wie ein MENSCH egal welcher Partei ohne erkennbare Ursache umfällt,dann macht man sich Sorgen,weil bei aller Auseinandersetzung mit allem was schief gelaufen ist und noch immer schief läuft,mich lässt es nicht kalt,wenn ein Mensch vor unser aller Augen in Ohnmacht fällt und man weiß nicht,ob nicht noch was schlimmeres passiert ist.

Luftblaserl
12. 10. 2021 16:30
Antworte auf  soschautsaus

Nein, sie ist in Ordnung.

Samui
12. 10. 2021 13:54
Antworte auf  soschautsaus

Sorry hab ich nicht mitbekommen und dein Posting damit völlig falsch verstanden

soschautsaus
12. 10. 2021 14:03
Antworte auf  Samui

Kein Problem 🙂 ich war einfach so schockiert,wie sie umgefallen ist,hab mich deshalb wohl auch nicht richtig ausgedrückt,ich hatte wirklich einen Schock,Du hast es nicht gesehen,also da verstehe ich es total,daß Du meinen Post nicht einordnen konntest,wie gesagt sorry,ich war einfach so geschockt.
Aber man kann ja alles ausreden und wenn ich gleich alles richtig geschrieben hätte,dann wäre es auch verständlicher gewesen.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von soschautsaus
amour
12. 10. 2021 15:06
Antworte auf  soschautsaus

Und bei der Meinl-Reisinger ist gleich die liebevolle Mama durchgebrochen, als sie auf sie zulief und sagte: Oh mein Gott, bleib liegen“ – es war schon auch toll zu sehen, das in dem Moment keiner an Parteidifferenzen etc gedacht hat, sondern nur an den Menschen!

Samui
12. 10. 2021 12:55

Gut so…. der Typ hat Emotionen. Ausserdem ist er Kurz hörig.
Der kommt mit Anwürfen nicht zurecht. Wähnt sich wohl über den Pöbel erhoben.
Weiter so…. dann schmeisst er bald das Handtuch👍

Summasummarum
12. 10. 2021 13:43
Antworte auf  Samui

Hab mir gedacht, er sei souveräner. Sein erster Eindruck ist verheerend. Das war’s auch mit ihm.

LeoBrux
12. 10. 2021 16:22
Antworte auf  Summasummarum

Super, nicht wahr, wie die Grünen den Kurz abgeschossen haben!
Hätten Sie nicht gedacht, dass die Grünen das können. Und tatsächlich machen. Und dabei auch noch vermeiden, dass der Kickl Innenminister wird …

Samui
12. 10. 2021 19:10
Antworte auf  LeoBrux

Passt eh Leo…..😉

Roland
12. 10. 2021 12:54

Unfassbar! Schallenberg zurücktreten! So viel Verachtung gegenüber der Justiz ist bei geistig abnormen Rechtsbrechern zu entschuldigen, aber bestimmt nicht in der Regierung.

plot_in
12. 10. 2021 13:57
Antworte auf  Roland

Ja, das ist ein Rücktrittsgrund. Unfassbar. Das wird in den ausländischen Medien die Runde machen. Der nächste Kanzler ist im Ausland jetzt schon verbrannt. So geht es nicht! Er repräsentiert die Republik. Und so geht die Republik nicht mit richterlichen Anordnungen um! Und wenn er so damit umgeht, dann kann er nicht unser Repräsentant sein.

Im Prinzip müsste ihn der BP wegen dieser Tat sofort des Amtes entheben.

LeoBrux
12. 10. 2021 16:27
Antworte auf  plot_in

Wieso?
Die Papiere sind ihm ganz aus Versehen aus der Hand gefallen.
Kann doch im Eifer des Gefechts mal passieren, plot_in!

So, wie der Kurz im UA ganz aus Versehen und überhaupt ganz ohne es irgendwie zu wollen irgendwie scheinbar sowas ähnliches wie gelogen zu haben scheint.
So, wie die türkise Prätorianer-Truppe 2016/17 den völlig ahnungslosen Kurz ins Kanzleramt gehievt hat.

Es gilt eben die Unschuldsvermutung!

gue
12. 10. 2021 13:20
Antworte auf  Roland

Geistig abnorme Rechtsbrecher = ÖSTERREICHISCHE BUNDSREGIERUNG!

PublicEnemy
12. 10. 2021 12:41

Liebe Frau Meinl-Reisinger,
bittschön sich dem Herrn Grafen in gebückter Haltung nähern und dann brav den Hofknicks machen. Überreichen dürfens ihm gar nix als Bürgerliche. Dankschön und gschamster Diener.
Seifenstein, Protokollchef Graf (und jetzt QusiKaiser) A.S.

Merlin
12. 10. 2021 12:37

Unglaubliche Vorgangsweise von Schallenberg!
Danke, das genügt. Auch diesen Bundeskanzler der ÖVP kann man vergessen. Schallenberg setzen! Nicht genügend.

Die ÖVP braucht offensichtlich noch mehrere Wahlniederlagen um von ihrem hohen Ross herunter zu kommen. Diese sollten wir ihr gönnen…

O_ungido
12. 10. 2021 12:42
Antworte auf  Merlin

Verfluchte
Verschissene
Verfickte Bagage.

Auch dieser Schmierlappen, der sich noch dazu(!) als “türkiser Überzeugungstäter” stigmatisiert hat, gehört somit dazu.
Weit hammas bracht!

LeoBrux
12. 10. 2021 16:29
Antworte auf  O_ungido

Das ist nicht unbedingt eine Sprache, die für Sie und für die Kritiker von Schallenberg spricht, O_ungido.
Sie beschämen alle diejenigen, die die Verhaltensweise von Schallenberg für pöbelhaft halten. Wer pöbelhafte Handlungen als solche verurteilt, sollte nicht selber pöbeln.

Sinclai
12. 10. 2021 12:37

Auch Schallenberg ein echter Prätorianer!
“Ave KURZ , morituri te salutant ” !
Die Zeit ist gekommen für die Sektenbeauftragte U. Schiesser….

Ekim01
12. 10. 2021 12:35

Unmöglich dieses Verhalten. Unwürdig eines Volksvertreters. Neuwahlen jetzt.

RLoecker
12. 10. 2021 12:32

Der Schallenberg hat gezeigt, daß ihm die Justiz am Allerwertesten vorbeigeht, der Schallenberg kann wieder gehen. Solche Spinner brauchen wir nicht an der Spitze des Staates. Holt den Mitterlehner zurück, der hat, glaube ich, ein lebhaftes Interesse daran, daß diese Schweinereien raschestmöglich aufgeklärt werden.

gue
12. 10. 2021 13:21
Antworte auf  RLoecker

Nicht nur die Justiz, ganz Österreich!

Auslandsoesterreicher
12. 10. 2021 12:28

Österreichs Politik auf Selbstvernichtungstrip, schaut von aussen zumindest so aus. Die Reaktion von Schallenberg ist natürlich furchtbar aber dauernd Öl ins Feuer gießen macht die Sache auch nicht leichter. Soweit ich das mitbekomme stehen jetzt wichtige Entscheidungen für die Bevölkerung an und den Sumpf in der Politik, der ja bereits auf Gemeindeebene lange Tradition hat, wird man von heute auf morgen nicht beseitigen können, wenn überhaupt. Daneben, auch einer Meinl- Reisinger müsste klar sein, dass alles was die Regierung schwächt, die FPÖ stärkt, vielleicht hab ich die Dame in ihrer politischen Kompetenz überschätzt.

amour
12. 10. 2021 15:17

Jaja, alles schlimm, ABER…
Hätt er nicht machen sollen, ABER…

Ihnen ist schon klar, das das seine ERSTE Rede als UNSER neuer Bundeskanzler war, in der er UNS, dem VOLK hätte Hoffnung geben sollen, das diese korrupten Machenschaften endlich ein Ende finden und er dafür sorgt, das Österreich sich erholen und wieder gesunden/gedeihen kann.

Und was macht dieser Herr? Er sagt, er würde eng mit dem Kurzen zusammen arbeiten und halte die Vorwürfe für falsch!
Das wir uns da richtig verstehen – die Vorwürfe die die WKStA dazu gebracht haben eine Hausdurchsuchung zu beantragen, die dann auch ein Richter genehmigt hat. Und diese Herren (WKStA u Richter) sind ja auch keine Volltrotteln bitte.

Und eben diesen Herr Schallenberg nehmen Sie jetzt in Schutz mit dem „ABER, minimimi, die anderen“
Zeichnet mMn kein sehr Österreich/Menschen/Anstand-freundliches Bild von Ihnen.

amour
12. 10. 2021 15:23
Antworte auf  amour

Nachtrag:

Und in seiner heutigen wiederholt er das nicht nur, sondern beleidigt auch noch unser Parlament!

werner888
12. 10. 2021 12:53

Stimme zu. MeinlReisinger agiert hassverzerrt und attackiert den Bundeskanzler wie einen Schulbuben. Schallenberg hat gestern gemeint “ich erachte die Vorwürfe als falsch” – und das steht ihm zu.

Die so unabhängige Justiz ist durchsetzt von eitlen narzissitischen Staatsanwälten und Richtern.
JA, “die Justiz” ist seit Jahren heillos zugeschüttet mit einer Unmenge an Anzeigen, Verfahren etc..

Aber was hier abgeht, mediales Sperrfeuer etc. ,und das erwartbar über Jahre, bedeutet nix anderes als dass Kurz Geschichte sein wird.

Freie Beweiswürdigung bedeutet für manche Richter willkürliche schadenfrohe Hinterfotzigkeit (siehe KHG, Strache udn auch andere).

Und Richter, StA etc. sind n i c h t kontrolliert, keinerlei Sanktionsmöglichkeit wegen Amtsmissbrauch etc.

Was ist denn zB passiert mit dem (a.D) LG-Präsident in Krems, der volltrunken einen Verkehrsunfall verursacht hat, Fahrerflucht, getürktes “Ferngutachten” zu Alkoholisierung etc. ???

Die Amtsinhaber in der Justiz sind in erheblichem Mass narzisstisch und krankhaft eitel. Und in ihrer “Kraft” auch stärker als selbst ein Bundespräsident (ein richre kann dich jederzeit bei Unbequemlichkeit etc. als verhandlungsunfähig einstufen und dich mit falschen, gefälschten Urkunden verfolgen – Beispiele gibt es hierfür zur Genüge.

Ich bin überzeugt, dass Schallenberg eigenständig und souverän agieren wird.
Und hasserfüllte Tiraden von NEOS, SPÖ etc. demaskieren die sich selbst ausgewählten Abgeordneten.

LeoBrux
12. 10. 2021 16:35
Antworte auf  werner888

Ich seh schon, die Exekutive (also die ÖVP, eventuell im Verein mit der FPÖ) wird die Justiz gründlich säubern und eng an die Regierung binden, damit da so schlimme Dinge, wie Sie sie beschreiben, nicht mehr vorkommen.

Ungarn hat es ja schon vorgemacht, da geht seither alles völlig unkorrupt und korrekt zu; Polen ist grade dabei, dieses verlässliche Justizsystem ebenfalls zustande zu bringen. In Russland funktioniert es schon lange, auch in der Türkei hat man damit beste Erfolge erzielt.

Versteh ich Sie damit richtig, werner?

Übrigens, werner, der einzige Grüne hier bin ich – die anderen hier sind alle Grünen-Verächter wie Sie.

amour
12. 10. 2021 15:21
Antworte auf  werner888

Sie dürften sich allem Anschein nach einen Bürotisch mit dem Auslandsösterreicher teilen…

Glücklicherweise fällt Ihre Propaganda hier nicht auf fruchtbaren Boden – suchen Sie sich ein anderes Medienforum – „Österreich“ vielleicht, oä

werner888
12. 10. 2021 15:45
Antworte auf  amour

Ah ja, brainwashed vermeintlich Grüne ua andere depressive “Doderl” beanspruchen Kommentarleisten für sich alleine.
Null Erfahrung, NULL Distanz und geiferndes Verhalten zeichnet viele von euch aus.

Euer “Justiz soll in Ruhe arbeiten” könnt ihr daherplappern weil grosse Teile in der Richterschaft abgehoben und eitel agieren, mit NULL Risiko.
Jahrelanges Verschleppen eines Verfahren wünsche ich Ihnen persönlich, Sie haben offenbar keinerlei Ahnung wie unser Rechtssystem funkt.

Aber jedenfalls Danke für Ihr Post. Zeigt einmal mer, dass Covid-Leugner und blinde ANTI-Typen nicht therapierbar sind.

amour
12. 10. 2021 16:00
Antworte auf  werner888

Sie tun mir leid..
mehr Kommentar braucht’s hier nicht

norri
12. 10. 2021 13:08
Antworte auf  werner888

Hallo Basti brauchst dich nicht hinter deinem Nicknamen verstecken wir erkennen dich überall du entkommst uns nicht.

Samui
12. 10. 2021 12:59
Antworte auf  werner888

😃😃😃geht’s eh noch? 😃😃😃

soschautsaus
12. 10. 2021 12:57
Antworte auf  werner888

Meine sehr geehrte Damen und Herren,

sie haben soeben eine Einschaltung der Türkisen gelesen.

Ehrlich werner888,meinen Sie das wirklich ernst,was sie hier geschrieben haben?

Franz Stephan H.
12. 10. 2021 12:44

ad Meinl-Reisinger: Quatsch!

Martin50
12. 10. 2021 12:20

Unfassbar die charakterlose primitive Kurz Lusche

Bastelfan
12. 10. 2021 12:20

Auch so eine türkise krätzn?

Samui
12. 10. 2021 12:56
Antworte auf  Bastelfan

War das echt eine Frage? 😉

O_ungido
12. 10. 2021 12:45
Antworte auf  Bastelfan

Ich gehe davon, daß Sie dies rhetorisch gefragt haben.

mrsmokie
12. 10. 2021 12:19

Schon zu Beginn outet sich der Schallenberg wie er tickt. Wir sind vom Regen in die Traufe gestoßen worden!
Sein Benehmen allein mit dem Durchsuchungsbeschluss zeigt seien wahren Charakter, aer auch, dass er, wie sein Vorgänger, nur mit dem Handy beschäftigt ist.

Luftblaserl
12. 10. 2021 16:35
Antworte auf  mrsmokie

Das Handy hat er erst gezückt – vorher hat er mit seinem Entsetzten über die “Angriffe” gekämpft -, als die Meldung zur Beinschab offiziell war. … Da sind die ganzen Türkisen/Schwarzen sehr, sehr unrund geworden :-)))))

bmtwins
12. 10. 2021 12:44
Antworte auf  mrsmokie

klar doch, via handy bekommt er die anweisungen und verhaltensregeln vom messias

hagerhard
12. 10. 2021 12:17

Der “Neue”
Haben die Grünen bekommen, was sie sich gewünscht haben.
Einen (unt)adeligen(?) Bundeskanzler?
Schallenberrg bestätigt mit seinen ersten Wortmeldungen als Kanzler alle im Vorfeld geäusserten Vorurteile, dass er nichts weiter als eine Marionette des Ex-Kanzlers sein wird und dieser in seiner neuen Funktion als Klubobmann auch in Zukunft als „Schattenkanzler“ agieren wird.

https://www.hagerhard.at/echt-rot/2021/10/der-neue/

LeoBrux
12. 10. 2021 16:38
Antworte auf  hagerhard

Die Grünen haben es erst einmal geschafft, den Kurz rauszuschießen aus dem Amt.
Wenn da jetzt eine Kurz-Marionette sitzt und agiert – und auf den angeschossenen Platzhirschen hört, schauen die Grünen noch besser aus als bisher schon. Sie sind die stabilen, kompetenten, anständigen Partner in der Koalition – die Türkisen strampeln sich mit der Justiz und mit den Chats ab, dass man bald Mitleid mit ihnen bekommt.

plot_in
12. 10. 2021 14:06
Antworte auf  hagerhard

Die Grünen haben sich nicht gewünscht. Aber ich bin nicht hier um sie zu verteidigen.

Als Schallenberg die Anordnung zu Boden wirft, da finde ich den Blick von Kogler schon spannend: Zwischen “Ja spinnst jetzt komplett” und “Ja waunnst manst, dass des guat is” schwankend.

Meine Vermutung ist eher die, dass die ÖVP noch in diesem Jahr aus der Regierung ist und dass im Hintergrund nach einer “pilzschen” Lösung gearbeitet wird. Man hat sich so Zeit verschafft, um tatsächlich eine handlungsfähige Regierung zu zimmern, die die Wahlrechtsänderungen für faire Wahlen vorantreibt. Ich mag mich irren.

Samui
12. 10. 2021 12:56
Antworte auf  hagerhard

Die Grünen……. wo siehst Du im Parlament echte Grüne?

LeoBrux
12. 10. 2021 16:58
Antworte auf  Samui

In der Regierung und im Nationalrat sind sie gut vertreten, Samui.
Hoffentlich nach der Neuwahl zusammen mit der SPÖ und den Neos wieder in der Regierung. Und mit mehr als 10% auch wieder im Nationalrat.

Sind Sie kein bisschen dankbar, dass Zadic seit Anfang 2020 den Türkisen via WKStA einheizt und jetzt die Grünen den Kanzler aus dem Amt geschossen haben?
Das ist schon eine Leistung für eine Partei, die ja doch eigentlich Koalitionspartner der ÖVP sein soll.

Die Opposition gegen die Türkisen hat drei Standbeine:
1. die Opposition im Nationalrat
2. die Grünen in der Regierungskoalition
3. (neu) die ÖVP-Landeshauptleute

Dass das so ist, ist auch eine Leistung von Kurz&Familie. Die Gegner werden immer mehr und immer stärker, wenn man so angreifbar vorgeht wie die.

gue
12. 10. 2021 13:24
Antworte auf  Samui

Echtes Grün gibt es nur in der Natur.

EPEP
12. 10. 2021 19:59
Antworte auf  gue

Auch nicht mehr lange, denn das Schreddern der 2 Millionen UA-Akten – mit dem Einverständnis der Grünen – vernichtet weit über 600 Bäume!!

Haettiwari
12. 10. 2021 12:13

Bekommt der Kurz einen Tritt in den Hintern (Diktion kurz: Oasch) leiden die Familie und Prätorianer an einer Gehirnerschütterung!

Luftblaserl
12. 10. 2021 16:36
Antworte auf  Haettiwari

:-)))

gue
12. 10. 2021 13:25
Antworte auf  Haettiwari

Gehirnerschütterung? Wo nichts ist, kann nichts erschüttert werden.

KarinLindorfer
12. 10. 2021 12:09

Schallenberg hat sich selbst disqualifiziert schon mit seiner Behauptung Kurz sei unschuldig. Die heutige Parlamentsdebatte zeigt eines, die ÖVP ist weder einsichtig noch reumütig. Obwohl sie bis zum Hals im Dreck sitzt betreibt sie schon wieder Propaganda in eigener Sache und versucht die Opposition in ein schlechtes Licht zu rücken. Diese Partei kann einfach nichts anderes egal ob Schwarz oder Türkis.

Nordicman
12. 10. 2021 15:01
Antworte auf  KarinLindorfer

Mein Opa warnte mich vor 45 Jahren vor den Schwarzen. Recht sollte er behalten.
Ich habe google gefragt, wer von den Austrofaschis ab 1933, fest mitmaschiert ist ab 38.
Wer zb. nach Ende des zweiten WK wieder ein politisches warmes Platzerl in der Övp fand.
Wer Berater eines oder nehr BP wurde,…. und deren Kinder Berater von Politikern wurden. Man würde staunen.
Und welche Nationalsozialisten nach dem Krieg in den Parteien aller Fraktionen ihr Plätzchen fanden.
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Bastelfan
12. 10. 2021 12:21
Antworte auf  KarinLindorfer

Wird ihnen nur nichts nützen.

gue
12. 10. 2021 13:28
Antworte auf  Bastelfan

Solange der Kogler und die Hofburgmumie beim Ohrwaschlwastl im Arsch stecken und die Maurer das Kurzstangl hält, wird sich nichts ändern.

AsNr1
12. 10. 2021 12:21
Antworte auf  KarinLindorfer

Naja, das kann ja für alle Beteiligen eigentlich nur positiv sein (außer für die Türkis-Schwarzen). Allerdings könnte es (neben der ÖVP) für die Grünen auch bergab gehen, falls sie sich weiterhin als Steigbügelhalter für den türkis-schwarzen Korruptionssumpf prostituieren – nachdem sie für irgendwelche Deals schon den Ibiza-UA abgedreht haben.

Nordicman
12. 10. 2021 15:05
Antworte auf  AsNr1

Nach dem Desaströsen, von Grün hochgelobten Wechsel, war es das mit Grün.
Ich denke Besachwaltung tritt ins Rampenlicht so einiger Politiker.
Denen läuft die Zeit davon, denn bald ist das Medikament am Markt.
Das geht so nicht mehr.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Nordicman
Bastelfan
12. 10. 2021 12:09

Er macht die justiz verächtlich und lobhudelt dem ex-kanzler, der und adelige.
Ein vize von meipo ist jetzt direkt in seinem ministerium.
Prost, mahlzeit.
Vom regen in die traufe.
Danke, euer gnaden.

gue
12. 10. 2021 13:29
Antworte auf  Bastelfan

Danke Grüne! Und Dank an die RendiWagner! Hat perfekt geklappt! LG Klaus Schwab

O_ungido
12. 10. 2021 12:48
Antworte auf  Bastelfan

Herr Graf, gengan S a bissl defäzieren.

Snowflake
12. 10. 2021 12:08

Mit diesen Personen auf der Regierungsbank kann das nichts mehr werden….

Edge83x
12. 10. 2021 12:07

Was kümmert einem “Aristokraten” schon die Justiz…

O_ungido
12. 10. 2021 12:48
Antworte auf  Edge83x

…eineN….

Bastelfan
12. 10. 2021 12:22
Antworte auf  Edge83x

No ja, soll er an robespierre denken.

kaka
12. 10. 2021 12:07

Einfach pervers der Hr Diplomat!!? Da sieht man das Benehmen

Wolfgang1958
12. 10. 2021 12:06

Eine sehr diplomatische Reaktion von Schallenberg, für diese Aktion gebührt im eigentliche eine “SCHALLENDE”

O_ungido
12. 10. 2021 12:50
Antworte auf  Wolfgang1958

Wie sprach weiland der große Philosoph Edmund S.?
” I geb da glei a Watschn, dos da 14 Tog dei Schedl brummt!”

Bastelfan
12. 10. 2021 12:11
Antworte auf  Wolfgang1958

Tetschn, richtig.
Der hass auf die neos bei den türkisen figuren dürfte immens sein.
Und der diplomat sehr undiplomatisch.

Rasputin Rasputin
12. 10. 2021 12:05

Will Schallenberg die Grünen verärgern, sodass sie die Koalition doch platzen lassen?

Bastelfan
12. 10. 2021 12:23
Antworte auf  Rasputin Rasputin

Ich glaub, die gehen alle im kreis.

Hermano
12. 10. 2021 12:04

😀 😀

Nordicman
12. 10. 2021 12:02

Das gibts ja nicht?

Pat
12. 10. 2021 12:01

Ich glaub, ich seh nicht recht. Was ist denn das für ein Benehmen, HBK? Und ist das da etwa Kurz auf seinem Handy?

Bastelfan
12. 10. 2021 12:11
Antworte auf  Pat

Ein diplomatischer und adeliger lümmel.