Schallenberg schmeißt Durchsuchungs-Befehl einfach auf Parlamentsboden

Eklat im Nationalrat. Als NEOS-Chefin Meinl-Reisinger Kanzler Schallenberg die 104 Seiten-Anordnung zur Hausdurchsuchung überreicht, schmeißt er sie einfach auf den Boden.

 

Wien, 12. Oktober 2021 | „Es ist einfach vorbei“, richtete NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger am Dienstag der ÖVP im Nationalrat aus. Knapp vor ihrer Rede wurde die Meinungsforscherin Sabine Beinschab offenbar festgenommen. Kurz vor der Hausdurchsuchung soll sie die Festplatte ihres Computers gelöscht haben. In diesem Fall wäre wohl Verdunkelungsgefahr der Festnahmegrund, wie der “Standard” zuerst berichtete.

Schallenberg schmeißt Anordnung auf Parlamentsboden

Dem neuen Bundeskanzler, Alexander Schallenberg, überreichte Meinl-Reisinger während ihrer Rede die 104 Seiten-Anordnung zur Hausdurchsuchung (im Finanzministerium, der ÖVP-Zentrale, dem Bundeskanzleramt und dem Fellner-Imperium). Sie lege jedem nahe, diese 104 Seiten zu lesen, so auch dem neuen Bundeskanzler. Schallenberg zeigte sich sichtlich “not amused” vom vorgelegten Papierstapel und warf während der laufenden Sitzung den Durchsuchungsbefehl einfach auf den Boden. Meinl-Reisinger, erzürnt über Schallenberg, führte aus: „Werfen Sie es nicht einfach weg, das ist die unabhängige Justiz und die haben Sie zu achten und zu ehren. Auch als Bundeskanzler.“

Dass der Durchsuchungsbefehl rund um die Inseratenaffäre bei der ÖVP nicht gut ankommt, zeigte sich bereits bei einigen ÖVP-Granden. Tirols Landeshauptmann Günther Platter hatte am Freitag etwa gesagt, dass er sie gar nicht gelesen habe. Bei der Opposition zeigte man kein Verständnis für das Verhalten Schallenbergs.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

167 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Merlin
12. 10. 2021 12:37

Unglaubliche Vorgangsweise von Schallenberg!
Danke, das genügt. Auch diesen Bundeskanzler der ÖVP kann man vergessen. Schallenberg setzen! Nicht genügend.

Die ÖVP braucht offensichtlich noch mehrere Wahlniederlagen um von ihrem hohen Ross herunter zu kommen. Diese sollten wir ihr gönnen…

O_ungido
12. 10. 2021 12:42
Antworte auf  Merlin

Verfluchte
Verschissene
Verfickte Bagage.

Auch dieser Schmierlappen, der sich noch dazu(!) als “türkiser Überzeugungstäter” stigmatisiert hat, gehört somit dazu.
Weit hammas bracht!

LeoBrux
12. 10. 2021 16:29
Antworte auf  O_ungido

Das ist nicht unbedingt eine Sprache, die für Sie und für die Kritiker von Schallenberg spricht, O_ungido.
Sie beschämen alle diejenigen, die die Verhaltensweise von Schallenberg für pöbelhaft halten. Wer pöbelhafte Handlungen als solche verurteilt, sollte nicht selber pöbeln.

Sinclai
12. 10. 2021 12:37

Auch Schallenberg ein echter Prätorianer!
“Ave KURZ , morituri te salutant ” !
Die Zeit ist gekommen für die Sektenbeauftragte U. Schiesser….

Ekim01
12. 10. 2021 12:35

Unmöglich dieses Verhalten. Unwürdig eines Volksvertreters. Neuwahlen jetzt.

RLoecker
12. 10. 2021 12:32

Der Schallenberg hat gezeigt, daß ihm die Justiz am Allerwertesten vorbeigeht, der Schallenberg kann wieder gehen. Solche Spinner brauchen wir nicht an der Spitze des Staates. Holt den Mitterlehner zurück, der hat, glaube ich, ein lebhaftes Interesse daran, daß diese Schweinereien raschestmöglich aufgeklärt werden.

gue
12. 10. 2021 13:21
Antworte auf  RLoecker

Nicht nur die Justiz, ganz Österreich!

Auslandsoesterreicher
12. 10. 2021 12:28

Österreichs Politik auf Selbstvernichtungstrip, schaut von aussen zumindest so aus. Die Reaktion von Schallenberg ist natürlich furchtbar aber dauernd Öl ins Feuer gießen macht die Sache auch nicht leichter. Soweit ich das mitbekomme stehen jetzt wichtige Entscheidungen für die Bevölkerung an und den Sumpf in der Politik, der ja bereits auf Gemeindeebene lange Tradition hat, wird man von heute auf morgen nicht beseitigen können, wenn überhaupt. Daneben, auch einer Meinl- Reisinger müsste klar sein, dass alles was die Regierung schwächt, die FPÖ stärkt, vielleicht hab ich die Dame in ihrer politischen Kompetenz überschätzt.

amour
12. 10. 2021 15:17

Jaja, alles schlimm, ABER…
Hätt er nicht machen sollen, ABER…

Ihnen ist schon klar, das das seine ERSTE Rede als UNSER neuer Bundeskanzler war, in der er UNS, dem VOLK hätte Hoffnung geben sollen, das diese korrupten Machenschaften endlich ein Ende finden und er dafür sorgt, das Österreich sich erholen und wieder gesunden/gedeihen kann.

Und was macht dieser Herr? Er sagt, er würde eng mit dem Kurzen zusammen arbeiten und halte die Vorwürfe für falsch!
Das wir uns da richtig verstehen – die Vorwürfe die die WKStA dazu gebracht haben eine Hausdurchsuchung zu beantragen, die dann auch ein Richter genehmigt hat. Und diese Herren (WKStA u Richter) sind ja auch keine Volltrotteln bitte.

Und eben diesen Herr Schallenberg nehmen Sie jetzt in Schutz mit dem „ABER, minimimi, die anderen“
Zeichnet mMn kein sehr Österreich/Menschen/Anstand-freundliches Bild von Ihnen.

amour
12. 10. 2021 15:23
Antworte auf  amour

Nachtrag:

Und in seiner heutigen wiederholt er das nicht nur, sondern beleidigt auch noch unser Parlament!

werner888
12. 10. 2021 12:53

Stimme zu. MeinlReisinger agiert hassverzerrt und attackiert den Bundeskanzler wie einen Schulbuben. Schallenberg hat gestern gemeint “ich erachte die Vorwürfe als falsch” – und das steht ihm zu.

Die so unabhängige Justiz ist durchsetzt von eitlen narzissitischen Staatsanwälten und Richtern.
JA, “die Justiz” ist seit Jahren heillos zugeschüttet mit einer Unmenge an Anzeigen, Verfahren etc..

Aber was hier abgeht, mediales Sperrfeuer etc. ,und das erwartbar über Jahre, bedeutet nix anderes als dass Kurz Geschichte sein wird.

Freie Beweiswürdigung bedeutet für manche Richter willkürliche schadenfrohe Hinterfotzigkeit (siehe KHG, Strache udn auch andere).

Und Richter, StA etc. sind n i c h t kontrolliert, keinerlei Sanktionsmöglichkeit wegen Amtsmissbrauch etc.

Was ist denn zB passiert mit dem (a.D) LG-Präsident in Krems, der volltrunken einen Verkehrsunfall verursacht hat, Fahrerflucht, getürktes “Ferngutachten” zu Alkoholisierung etc. ???

Die Amtsinhaber in der Justiz sind in erheblichem Mass narzisstisch und krankhaft eitel. Und in ihrer “Kraft” auch stärker als selbst ein Bundespräsident (ein richre kann dich jederzeit bei Unbequemlichkeit etc. als verhandlungsunfähig einstufen und dich mit falschen, gefälschten Urkunden verfolgen – Beispiele gibt es hierfür zur Genüge.

Ich bin überzeugt, dass Schallenberg eigenständig und souverän agieren wird.
Und hasserfüllte Tiraden von NEOS, SPÖ etc. demaskieren die sich selbst ausgewählten Abgeordneten.

LeoBrux
12. 10. 2021 16:35
Antworte auf  werner888

Ich seh schon, die Exekutive (also die ÖVP, eventuell im Verein mit der FPÖ) wird die Justiz gründlich säubern und eng an die Regierung binden, damit da so schlimme Dinge, wie Sie sie beschreiben, nicht mehr vorkommen.

Ungarn hat es ja schon vorgemacht, da geht seither alles völlig unkorrupt und korrekt zu; Polen ist grade dabei, dieses verlässliche Justizsystem ebenfalls zustande zu bringen. In Russland funktioniert es schon lange, auch in der Türkei hat man damit beste Erfolge erzielt.

Versteh ich Sie damit richtig, werner?

Übrigens, werner, der einzige Grüne hier bin ich – die anderen hier sind alle Grünen-Verächter wie Sie.

amour
12. 10. 2021 15:21
Antworte auf  werner888

Sie dürften sich allem Anschein nach einen Bürotisch mit dem Auslandsösterreicher teilen…

Glücklicherweise fällt Ihre Propaganda hier nicht auf fruchtbaren Boden – suchen Sie sich ein anderes Medienforum – „Österreich“ vielleicht, oä

werner888
12. 10. 2021 15:45
Antworte auf  amour

Ah ja, brainwashed vermeintlich Grüne ua andere depressive “Doderl” beanspruchen Kommentarleisten für sich alleine.
Null Erfahrung, NULL Distanz und geiferndes Verhalten zeichnet viele von euch aus.

Euer “Justiz soll in Ruhe arbeiten” könnt ihr daherplappern weil grosse Teile in der Richterschaft abgehoben und eitel agieren, mit NULL Risiko.
Jahrelanges Verschleppen eines Verfahren wünsche ich Ihnen persönlich, Sie haben offenbar keinerlei Ahnung wie unser Rechtssystem funkt.

Aber jedenfalls Danke für Ihr Post. Zeigt einmal mer, dass Covid-Leugner und blinde ANTI-Typen nicht therapierbar sind.

amour
12. 10. 2021 16:00
Antworte auf  werner888

Sie tun mir leid..
mehr Kommentar braucht’s hier nicht

norri
12. 10. 2021 13:08
Antworte auf  werner888

Hallo Basti brauchst dich nicht hinter deinem Nicknamen verstecken wir erkennen dich überall du entkommst uns nicht.

Samui
12. 10. 2021 12:59
Antworte auf  werner888

😃😃😃geht’s eh noch? 😃😃😃

soschautsaus
12. 10. 2021 12:57
Antworte auf  werner888

Meine sehr geehrte Damen und Herren,

sie haben soeben eine Einschaltung der Türkisen gelesen.

Ehrlich werner888,meinen Sie das wirklich ernst,was sie hier geschrieben haben?

Franz Stephan H.
12. 10. 2021 12:44

ad Meinl-Reisinger: Quatsch!

Martin50
12. 10. 2021 12:20

Unfassbar die charakterlose primitive Kurz Lusche

Bastelfan
12. 10. 2021 12:20

Auch so eine türkise krätzn?

Samui
12. 10. 2021 12:56
Antworte auf  Bastelfan

War das echt eine Frage? 😉

O_ungido
12. 10. 2021 12:45
Antworte auf  Bastelfan

Ich gehe davon, daß Sie dies rhetorisch gefragt haben.

mrsmokie
12. 10. 2021 12:19

Schon zu Beginn outet sich der Schallenberg wie er tickt. Wir sind vom Regen in die Traufe gestoßen worden!
Sein Benehmen allein mit dem Durchsuchungsbeschluss zeigt seien wahren Charakter, aer auch, dass er, wie sein Vorgänger, nur mit dem Handy beschäftigt ist.

Luftblaserl
12. 10. 2021 16:35
Antworte auf  mrsmokie

Das Handy hat er erst gezückt – vorher hat er mit seinem Entsetzten über die “Angriffe” gekämpft -, als die Meldung zur Beinschab offiziell war. … Da sind die ganzen Türkisen/Schwarzen sehr, sehr unrund geworden :-)))))

bmtwins
12. 10. 2021 12:44
Antworte auf  mrsmokie

klar doch, via handy bekommt er die anweisungen und verhaltensregeln vom messias

hagerhard
12. 10. 2021 12:17

Der “Neue”
Haben die Grünen bekommen, was sie sich gewünscht haben.
Einen (unt)adeligen(?) Bundeskanzler?
Schallenberrg bestätigt mit seinen ersten Wortmeldungen als Kanzler alle im Vorfeld geäusserten Vorurteile, dass er nichts weiter als eine Marionette des Ex-Kanzlers sein wird und dieser in seiner neuen Funktion als Klubobmann auch in Zukunft als „Schattenkanzler“ agieren wird.

https://www.hagerhard.at/echt-rot/2021/10/der-neue/

LeoBrux
12. 10. 2021 16:38
Antworte auf  hagerhard

Die Grünen haben es erst einmal geschafft, den Kurz rauszuschießen aus dem Amt.
Wenn da jetzt eine Kurz-Marionette sitzt und agiert – und auf den angeschossenen Platzhirschen hört, schauen die Grünen noch besser aus als bisher schon. Sie sind die stabilen, kompetenten, anständigen Partner in der Koalition – die Türkisen strampeln sich mit der Justiz und mit den Chats ab, dass man bald Mitleid mit ihnen bekommt.

plot_in
12. 10. 2021 14:06
Antworte auf  hagerhard

Die Grünen haben sich nicht gewünscht. Aber ich bin nicht hier um sie zu verteidigen.

Als Schallenberg die Anordnung zu Boden wirft, da finde ich den Blick von Kogler schon spannend: Zwischen “Ja spinnst jetzt komplett” und “Ja waunnst manst, dass des guat is” schwankend.

Meine Vermutung ist eher die, dass die ÖVP noch in diesem Jahr aus der Regierung ist und dass im Hintergrund nach einer “pilzschen” Lösung gearbeitet wird. Man hat sich so Zeit verschafft, um tatsächlich eine handlungsfähige Regierung zu zimmern, die die Wahlrechtsänderungen für faire Wahlen vorantreibt. Ich mag mich irren.

Samui
12. 10. 2021 12:56
Antworte auf  hagerhard

Die Grünen……. wo siehst Du im Parlament echte Grüne?

LeoBrux
12. 10. 2021 16:58
Antworte auf  Samui

In der Regierung und im Nationalrat sind sie gut vertreten, Samui.
Hoffentlich nach der Neuwahl zusammen mit der SPÖ und den Neos wieder in der Regierung. Und mit mehr als 10% auch wieder im Nationalrat.

Sind Sie kein bisschen dankbar, dass Zadic seit Anfang 2020 den Türkisen via WKStA einheizt und jetzt die Grünen den Kanzler aus dem Amt geschossen haben?
Das ist schon eine Leistung für eine Partei, die ja doch eigentlich Koalitionspartner der ÖVP sein soll.

Die Opposition gegen die Türkisen hat drei Standbeine:
1. die Opposition im Nationalrat
2. die Grünen in der Regierungskoalition
3. (neu) die ÖVP-Landeshauptleute

Dass das so ist, ist auch eine Leistung von Kurz&Familie. Die Gegner werden immer mehr und immer stärker, wenn man so angreifbar vorgeht wie die.

gue
12. 10. 2021 13:24
Antworte auf  Samui

Echtes Grün gibt es nur in der Natur.

EPEP
12. 10. 2021 19:59
Antworte auf  gue

Auch nicht mehr lange, denn das Schreddern der 2 Millionen UA-Akten – mit dem Einverständnis der Grünen – vernichtet weit über 600 Bäume!!

Haettiwari
12. 10. 2021 12:13

Bekommt der Kurz einen Tritt in den Hintern (Diktion kurz: Oasch) leiden die Familie und Prätorianer an einer Gehirnerschütterung!

Luftblaserl
12. 10. 2021 16:36
Antworte auf  Haettiwari

:-)))

gue
12. 10. 2021 13:25
Antworte auf  Haettiwari

Gehirnerschütterung? Wo nichts ist, kann nichts erschüttert werden.

KarinLindorfer
12. 10. 2021 12:09

Schallenberg hat sich selbst disqualifiziert schon mit seiner Behauptung Kurz sei unschuldig. Die heutige Parlamentsdebatte zeigt eines, die ÖVP ist weder einsichtig noch reumütig. Obwohl sie bis zum Hals im Dreck sitzt betreibt sie schon wieder Propaganda in eigener Sache und versucht die Opposition in ein schlechtes Licht zu rücken. Diese Partei kann einfach nichts anderes egal ob Schwarz oder Türkis.

Nordicman
12. 10. 2021 15:01
Antworte auf  KarinLindorfer

Mein Opa warnte mich vor 45 Jahren vor den Schwarzen. Recht sollte er behalten.
Ich habe google gefragt, wer von den Austrofaschis ab 1933, fest mitmaschiert ist ab 38.
Wer zb. nach Ende des zweiten WK wieder ein politisches warmes Platzerl in der Övp fand.
Wer Berater eines oder nehr BP wurde,…. und deren Kinder Berater von Politikern wurden. Man würde staunen.
Und welche Nationalsozialisten nach dem Krieg in den Parteien aller Fraktionen ihr Plätzchen fanden.
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Bastelfan
12. 10. 2021 12:21
Antworte auf  KarinLindorfer

Wird ihnen nur nichts nützen.

gue
12. 10. 2021 13:28
Antworte auf  Bastelfan

Solange der Kogler und die Hofburgmumie beim Ohrwaschlwastl im Arsch stecken und die Maurer das Kurzstangl hält, wird sich nichts ändern.

AsNr1
12. 10. 2021 12:21
Antworte auf  KarinLindorfer

Naja, das kann ja für alle Beteiligen eigentlich nur positiv sein (außer für die Türkis-Schwarzen). Allerdings könnte es (neben der ÖVP) für die Grünen auch bergab gehen, falls sie sich weiterhin als Steigbügelhalter für den türkis-schwarzen Korruptionssumpf prostituieren – nachdem sie für irgendwelche Deals schon den Ibiza-UA abgedreht haben.

Nordicman
12. 10. 2021 15:05
Antworte auf  AsNr1

Nach dem Desaströsen, von Grün hochgelobten Wechsel, war es das mit Grün.
Ich denke Besachwaltung tritt ins Rampenlicht so einiger Politiker.
Denen läuft die Zeit davon, denn bald ist das Medikament am Markt.
Das geht so nicht mehr.

Zuletzt bearbeitet 3 Monate zuvor von Nordicman
Bastelfan
12. 10. 2021 12:09

Er macht die justiz verächtlich und lobhudelt dem ex-kanzler, der und adelige.
Ein vize von meipo ist jetzt direkt in seinem ministerium.
Prost, mahlzeit.
Vom regen in die traufe.
Danke, euer gnaden.

gue
12. 10. 2021 13:29
Antworte auf  Bastelfan

Danke Grüne! Und Dank an die RendiWagner! Hat perfekt geklappt! LG Klaus Schwab

O_ungido
12. 10. 2021 12:48
Antworte auf  Bastelfan

Herr Graf, gengan S a bissl defäzieren.

Snowflake
12. 10. 2021 12:08

Mit diesen Personen auf der Regierungsbank kann das nichts mehr werden….

Edge83x
12. 10. 2021 12:07

Was kümmert einem “Aristokraten” schon die Justiz…

O_ungido
12. 10. 2021 12:48
Antworte auf  Edge83x

…eineN….

Bastelfan
12. 10. 2021 12:22
Antworte auf  Edge83x

No ja, soll er an robespierre denken.

kaka
12. 10. 2021 12:07

Einfach pervers der Hr Diplomat!!? Da sieht man das Benehmen

Wolfgang1958
12. 10. 2021 12:06

Eine sehr diplomatische Reaktion von Schallenberg, für diese Aktion gebührt im eigentliche eine “SCHALLENDE”

O_ungido
12. 10. 2021 12:50
Antworte auf  Wolfgang1958

Wie sprach weiland der große Philosoph Edmund S.?
” I geb da glei a Watschn, dos da 14 Tog dei Schedl brummt!”

Bastelfan
12. 10. 2021 12:11
Antworte auf  Wolfgang1958

Tetschn, richtig.
Der hass auf die neos bei den türkisen figuren dürfte immens sein.
Und der diplomat sehr undiplomatisch.

Rasputin Rasputin
12. 10. 2021 12:05

Will Schallenberg die Grünen verärgern, sodass sie die Koalition doch platzen lassen?

Bastelfan
12. 10. 2021 12:23
Antworte auf  Rasputin Rasputin

Ich glaub, die gehen alle im kreis.

Hermano
12. 10. 2021 12:04

😀 😀

Nordicman
12. 10. 2021 12:02

Das gibts ja nicht?

Pat
12. 10. 2021 12:01

Ich glaub, ich seh nicht recht. Was ist denn das für ein Benehmen, HBK? Und ist das da etwa Kurz auf seinem Handy?

Bastelfan
12. 10. 2021 12:11
Antworte auf  Pat

Ein diplomatischer und adeliger lümmel.