Rendi-Wagner für Impfpflicht und gegen fixes Lockdown-Ende

Zur Impfpflicht gibt es für Rendi-Wagner (SPÖ) keine Alternative. Außerdem zweifelt sie am Ende des Lockdown am 12. Dezember. 

Wien, 27. November 2021 | Der aktuelle Lockdown soll nach Ankündigung der Bundesregierung für Geimpfte und Genesene mit 12. Dezember enden. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner hat sich am Samstag im Ö1-“Journal zu Gast” gegen ein fixes Enddatum ausgesprochen. “Dieses Virus kennt kein Datum”, so Rendi-Wagner mit Verweis auf die vergangenen 20 Monate. Sie hätte sich klare Kriterien für den Zeitpunkt einer Öffnung gewünscht. An der allgemeinen Impfpflicht kommt man aus ihrer Sicht “so leid es mir tut” nicht vorbei.

Impfpflicht alternativlos

Voraussetzung für eine Aufhebung des Lockdowns müssen für Rendi-Wagner eine rückläufige Hospitalisierungsrate, eine stark nach unten weisende Dynamik der Neuinfektionen und ein Reproduktionsfaktor klar unter 1 sein. Gleichzeitig ist für die SPÖ-Chefin klar, dass eine allgemeine Impfpflicht angesichts der zu niedrigen Impfquoten in Österreich die einzige Möglichkeit sein wird, “die Pandemie zu bekämpfen und diesen Teufelskreis an Lockdowns zu durchbrechen”: “Wir müssen weg aus diesem ewigen Bedrohungsszenario mit Lockdown mit all seinen Folgen.” Wichtig sei dabei freilich eine breite Einbindung der Parlamentsparteien, Sozialpartner und Experten. Es gebe noch viele offene Fragen.

Die steigenden Umfragewerte der SPÖ führt Rendi-Wagner auch auf das Pandemie-Management in den SPÖ-geführten Bundesländern zurück, etwa die seit Monaten klaren strengen Maßnahmen in Wien oder die hohe Impfquote im Burgenland. “Und: Wir hätten heute keinen Lockdown, hätte die Sozialdemokratie letzte Woche nicht eine klare Linie auf der Landeshauptleute-Konferenz vertreten.”

Gegen Neuwahlen

Sie sei zwar angesichts der Krise derzeit gegen Neuwahlen in Österreich, betonte Rendi-Wagner. Sollte die türkis-grüne Regierung allerdings scheitern, “ist die SPÖ jedenfalls bereit, und zwar mit mir als Spitzenkandidatin”. Ziel der SPÖ sei dann, stimmenstärkste Partei zu werden. Dann werde man schauen, ob und welche Schnittmengen sich für eine politische Zusammenarbeit anbieten, sagte sie mit Blick auf die deutsche Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP. “Die deutsche Ampelkoalition ist zweifelsohne etwas, das man nicht ausschließen kann und wird.”

(apa)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

460 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Fury
29. 11. 2021 3:47

Und ich bin gegen Frau RW, obwohl besser für sie, damit sie endgültig die SPÖ zerstört, damit diese Partei neu erblühen kann. Ich wusste von Anfang an, dass man mit ihr nichts gewinnen kann und sie beweist es immer wieder. Traurig, was aus der SPÖ geworden ist.

Dealer
29. 11. 2021 9:21
Antworte auf  Fury

Allein dieser Zufall, dass gerade in dieser künstlichen Pandemie in der SPÖ die Impfexpertin an der Spitze steht, ist für mich kaum als Zufall zu verdauen, wie so vieles wenn man zurückschaut, sich wie ein Drehbuch lesen muss

Kurt Knurrt
29. 11. 2021 0:06

Montgomery, Vorsitzender des Weltärztebundes fordert eine Befristung des Impfstatus. Werden die Menschen jetzt wie Lebensmitteln mit Ablaufdatum behandelt? Ja, sieht ganz danach aus. Jede Impfung muss ein Verfallsdatum bekommen, sagt dieser Montgomery. Weiter meint er: Wenn eine Impfung länger zurückliege, dann falle der Geimpfte automatisch wieder zurück in den Status des Ungeimpften.

Montgomery gehört nicht zu BIG Pharma. Wer wird denn sowas glauben? Übrigens PRW ist der Mann sicher ganz, ganz unbekannt.

Buerger2021
29. 11. 2021 7:14
Antworte auf  Kurt Knurrt

Der Montgomery ist ein schrecklicher Hetzer und Menschenfeind, wann bekommt dieser Ungustl endlich ein Auftrittsverbot?

Buerger2021
28. 11. 2021 23:11

MFG zeigt bekannten „Medien-Virologen“ wegen Kurpfuscherei an. Der Veterinär Prof. Nowotny empfiehlt im ORF Frau Drittimpfung, obwohl sie Schlaganfall unmittelbar nach Impfung erlitt.

Unbekannt
29. 11. 2021 9:25
Antworte auf  Buerger2021

Wird wohl unangeschaut in der Rundablage landen, so wie schon hunderte Anzeigen zuvor. Die Staatsanwaltschaften sind weisungsgebunden und ganz oben sitzt der grüne, herzige Schatz, der dafür sorgt, dass den führenden Protagonisten nur ja nichts passiert.

Dealer
29. 11. 2021 9:22
Antworte auf  Buerger2021

Was dieser ORF hier für ein Bild abgab ist für mich nicht mehr zu beschreiben und muss doch jegliches Vertrauen in diesen Propagandasender zerstört haben

Samsara
28. 11. 2021 22:42

Diese Frau ist der Untergang der SPÖ.
Nebenbei bemerkt: die “neue Variante” verläuft laut Südafrikanischen Ärzten sehr mild. Die angeblichen Symptome sind zufälliger Weise genau jene, die als Impfnebenwirkungen gesehen werden: Mikrothromben, Schlaganfall, Gürtelrose, halbseitige Gesichtslähmung, neurologische Störungen und Autoimmunerkrankungen.

Error 404
29. 11. 2021 5:37
Antworte auf  Samsara

Hat sich also mein Blick in die Kristallkugel laut meinem früheren Post bewahrheitet. Jetzt warte ich nur noch auf die Bestätigung, dass die Variante urgefährlich für Junge ist.

Hauptsache, Angst und Panik zu schüren! Das begünstigt einen schweren Verlauf, danke RW, danke liebe Regierung!

Dealer
29. 11. 2021 9:23
Antworte auf  Error 404

Sie müssten am Besten den allwissenden Glaskugel Mayr im ORF dazu befragen, der wüsste hier ganz bestimmt ganz genau Bescheid

Kurt Knurrt
28. 11. 2021 22:24

7 amerikanische Einrichtungen/Firmen in USA die ja mit der P(L)andemie nichts zu tun haben, in denen für die Mitarbeiter keine Impfpflicht besteht:

1 das Weisse Haus, 2 CDC, 3 WHO, 4 FDA, 5 Pfizer, 6 Moderna, 7 Johnson & Johnson.

Ein besonderes Schmankerl: Dem Chef von Pfizer wurde gerade die Einreise nach Israel verweigert, weil er nicht geimpft war/ist.

Warum wohl läßt sich der Chef von Pfizer nicht spritzen! Und bei uns wollen die Wahnsinnigen eine Impfpflicht für alle einführen, weil sie von der sogenannten Wissenschaft an der Nase herumgeführt werden.

Error 404
29. 11. 2021 5:40
Antworte auf  Kurt Knurrt

Das wundert mich nicht, wenn doch der Akt zur Zulassung 55 Jahre als top secret eingestuft werden soll. Er weiß halt, was man uns vorenthält!

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Error 404
1.Mai
28. 11. 2021 22:57
Antworte auf  Kurt Knurrt

Der helle Wahnsinn.

EmergencyMedicalHologram
28. 11. 2021 21:11

Da hat PRW aber richtig Pech, denn: Grundrechtseinschränkungen sind grundsätzlich befristet, grundsätzlich nur einzusetzen, wenn es keine anderen Möglichkeiten zur Abwendung einer Notlage gibt und grundsätzlich mit dem gelindesten Mittel durchzuführen. Ein Lockdown, der sich an Kenngrößen geknüpft, selber perpetuiert, wäre ein dauerhafter Grundrechtseingriff und beschränkte die Legislative und auch den Souverän – les peuples, das Volk, the people, нарoд – unzulässig in der Ausübung seiner Rechte, denn Automatismus für Grundrechtseinschränkungen ist in einem Rechtsstaat nicht möglich.
Wenn PRW einen Lockdown vertritt, so verrät sie ihre Wähler, die in der Mehrheit Arbeitnehmer sind. Denn Lockdowns bedeuten schrumpfende Wirtschaftsleistung, Arbeitslosigkeit, sinkende Binnennachfrage usw. Aber das müsste eine Vorsitzende einer sozialdemokratischen Partei natürlich selber wissen.

1.Mai
28. 11. 2021 20:38

Eine ganz ganz leise Hoffnung.
Ich bin in einem dt.grossem Forum drinnen, die Leute berichten, sie möchten impfen, und es ist kein Impfstoff da.
Leise…nur Strohhalm

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von 1.Mai
Prokrastinator
28. 11. 2021 20:06

https://www.youtube.com/watch?v=fc1tjIY_Om0

Herr Bonelli ist heute um 21:55 bei ServusTV zu Gast, und schildert hier vorab eine Begebenheit…..: seine 3 Mitdiskutanten verlachen sein Argument, das direkt einer CDC-Studie entstammt. Die Ahnungslosen treten in den nächsten Fettnapf……

Nelke
28. 11. 2021 19:38

Im Burgenland gab es gestern vier(!) Coronatote zwischen 80 und 92 Jahren. Ohne Doskos Lotteriequote wären es vielleicht 5 gewesen. Woraus folgt: Alle sofort in die Nadel und hernach mit dem Kaffeefilter im Gesicht in den Corona-Bunker. Bis auf Weiteres. Hopp, Hopp!

diinzs
28. 11. 2021 19:22

Mit ein bisschen Pech wird der Omikron die Impfung austricksen. Sicher weiß man es noch nicht. Aber selbst wenn Omikron noch durch die Impfung beherrscht werden könnte, das Virus schläft nicht. Und die reichen Länder mit ihrem menschenverachtenden unsolidarischem Verhalten den Armen gegenüber werden uns m.M.n. sowieso in den Abgrund stürzen.

Ein erstaunlich klarer Artikel zur Schuld der reichen Länder ist bei CNN zu finden:
https://edition.cnn.com/2021/11/28/world/omicron-coronavirus-variant-vaccine-inequity-intl-cmd/index.html
Überschrift: “Vaccine inequity and hesitancy made the Omicron variant more likely, scientists say”
Zitat: “But scientists and public health experts and advocates have warned that the huge gap between vaccination rates in the developed and developing world is likely to blame.” – sie reden von Omikron!
“Inequity is what will extend the pandemic.” – es wird noch lange dauern 🙁
Vergesst COVAX! – siehe Artikel

Aufhebung des Lockdown können wir alle vergessen.

Prokrastinator
28. 11. 2021 19:28
Antworte auf  diinzs

“Aufhebung des Lockdown können wir alle vergessen.”

Und schon sind Sie der Legende erneut auf den Leim gegangen……

Und BTW: den Ungeimpften kann das wurscht sein. “Ätsch.”

Grete
28. 11. 2021 19:11

Teil 3
Wir dürfen davon ausgehen, dass sich zig-tausende Personen und noch viele mehr rechtlich zur Wehr setzen werden, die wir mit Informationen und Mustereingaben unterstützen werden.

Jeder Einzelne muss ins Tun kommen, alle sind aufgerufen, die Komfortzone endgültig zu verlassen, um die Demokratie zu verteidigen, den Rechtssaat wieder herzustellen, eine lebenswerte Zukunft für unsere Kinder zu gestalten.

Dr. Michael Brunner
MFG Bundesparteiobmann
27.11.2021

https://mfg-oe.at/mfg-mit-der-bevoelkerung-gegen-die-impfpflicht/

1.Mai
28. 11. 2021 20:34
Antworte auf  Grete

Grete, danke.!
Ich bekomms per Email!

Rasputin Rasputin
28. 11. 2021 19:26
Antworte auf  Grete

Im Falle einer Überlastung der Intensivbetten und entschieden werden muss, welcher blau angelaufene Patient ein Intensivmedizinisches Bett bekommt, wird der Geimpfte dem Ungeimpften vorgezogen, weil Geimpfte eine höhere Überlebenswahrscheinlichkeit haben.
Auch wird bei der Trigae, der Wille des Patienten, ob er weiter behandelt werden will, oder nur mehr palliativ versorgt, respektiert.

Schwerglaeubiger
28. 11. 2021 20:15
Antworte auf  Rasputin Rasputin

Diesen möglichen Notstand hat die Schwarz-Grüne Regierung per Bettenreduktion vorsätzlich herbei geführt. Folgerichtig muss die Triage daher über das Parteibuch und das Wahlverhalten erfolgen. ÖVP-Wähler müssen nach hinten gereiht werden!

Oarscherkoarl
28. 11. 2021 19:24
Antworte auf  Grete

Kann sich ihre Schwurblerpartei keine Presseaussendung leisten? Oder wird ihr Schwachsinn von der APA gar nicht angenommen.
MFG oder neuerdings Mir Fehlts Gehirn

Kurt Knurrt
28. 11. 2021 22:36
Antworte auf  Oarscherkoarl

Wie oft bist den Du geboostert? Tut das viele Impfen nicht gut?

Grete
28. 11. 2021 19:36
Antworte auf  Oarscherkoarl

Dafür kann ich nichts, wenn Ihnen an Gehirn fehlt, aber es tut mir leid für Sie.

Oarscherkoarl
28. 11. 2021 19:59
Antworte auf  Grete

Danke. Ihr eingehen auf einen belanglosen Nickname zeigt ihre geistige Beschaffenheit.
Gratuliere!
Vor mir müssen sie nicht blank ziehen Greterl

Grete
29. 11. 2021 10:57
Antworte auf  Oarscherkoarl

Wieso bin ich auf Ihren belanglosen Nicknamen eingegangen?
Sie haben geschrieben: Mir Fehlts Gehirn
Dafür haben Sie mein Mitgefühl.

Schwerglaeubiger
28. 11. 2021 20:18
Antworte auf  Oarscherkoarl

Sie ist gar nicht auf den Nicknamen eingegangen. Haben Sie von der Spritze schon neurologische Defizite beim Text-Verstehen?

Buerger2021
28. 11. 2021 19:29
Antworte auf  Oarscherkoarl

Ihr Nickname sagt doch alles über ihren geistigen Zustand!

Oarscherkoarl
28. 11. 2021 20:03
Antworte auf  Buerger2021

Obiges hätte da hergehört.

Grete
28. 11. 2021 19:11

Teil 2
Wir werden in einem Rechtsstaat eine Impfpflicht nicht dulden und mit allen uns rechtlich gebotenen Mitteln, gemeinsam mit der Bevölkerung, dagegen vorgehen.

Es steht jedem Einzelnen das Recht zu, im Rahmen des ihm gesetzlich gewährten Rechtsschutzes sämtliche Rechtsbehelfe und Rechtsmittel gegen (gesetzwidrige) Verwaltungsakte zur Durchsetzung der Impfpflicht zu ergreifen.

Wir haben daher für die Bevölkerung bereits ein juristisches Konzept erarbeitet, welches wir mit Rechtsanwälten und weiteren Juristen vertiefen werden.

Wenn also tatsächlich eine Impfpflicht (verfassungswidrig) eingeführt werden sollte, werden wir spätestens zu diesem Zeitpunkt dagegen bestens rechtlich gerüstet sein.

Dementsprechend werden wir dann die Bevölkerung umfassend rechtlich informieren, anleiten und ihr sämtliche notwendigen Rechtsinformationen sowie Rechtsbehelfe und Rechtsmittel als jeweilige Muster zum Download zur Verfügung stellen.

Nelke
28. 11. 2021 18:06

Gott wäre das eine Sensation, so sich SPÖ, Arbeiterkammer und ÖGB entblödeten, auf den Impfzug der Pharma-Verbrecher aufzuspringen. Ich habe heute mit meinem ehemaligen, weil mittlerweile pensionierten, Hausarzt gesprochen. Und es tat unsagbar gut, mit einem Arzt zu sprechen, welcher es sich erlauben darf, es frei zu tun, weil er nicht mehr die Faust dieser Verbrecher im Genick hat. Unsagbar gut…

Lojzek
28. 11. 2021 18:32
Antworte auf  Nelke

Ich hatte mal mit einem Hausarzt zu tun, der sich eine Weile lang, wie ein ‘Paradiesvogel’ benahm. Mitten in der Behandlung, sprang er auf und empfand plötzlich andere Dinge für wesentlich wichtiger, verließ sogar seine eigene Praxis und überließ die ‘ratlosen’ Patienten mehr oder weniger sich selbst (die hatten keine Ahnung warum sich der, ob eines vollen Wartezimmers, einfach so ausm Staub machte).
Später (quasi im Nachhinein) begriffen die Patienten die zum ihm in die Praxis kamen warum er das tat, denn nicht wenig später verstarb er.
In diesen Tagen wär sein Rat bestimmt auch von unschätzbarem Wert.

1.Mai
28. 11. 2021 18:30
Antworte auf  Nelke

Nelke, ich beneide Sie nicht, sondern vergönn es Ihnen, ich möchte auch so jemand haben!

Nelke
28. 11. 2021 18:47
Antworte auf  1.Mai

Er war über dreißig Jahre lang unser Arzt, meiner, jener meiner Frau, jener meiner Kinder und jener meiner Eltern. Er nahm sich Zeit und er hörte zu. Nun ist er pensioniert und schlägt die Hände über den Kopf zusammen, wenn er von Impfzwang und “überfüllten” Intensivstationen hört. Und “Ivermectin”, so ließ er mich wissen, ist eines der wirksamsten und wichtigsten Medikamente, die es gibt. Und nein, er ist kein Freiheitlicher…

Prokrastinator
28. 11. 2021 19:34
Antworte auf  Nelke

In der WHO-Liste der Essential Medicines steht Ivermectin auf Seite 9 unter Punkt 6 Anti-Infectious Medicines ganz weit oben……und weit und breit nix von Pferden…..;))

Die Aussagen der Mücke zu diesem Thema belegen für mich eine Absicht der Politik, im Sinne der Pharmas zu handeln. Das ganze “Pferde-Thema” ist ein arrangiertes Medien-Spektakel, und die Samuis dieser Welt fressen es natürlich.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Prokrastinator
Nelke
28. 11. 2021 19:40
Antworte auf  Prokrastinator

So ist es.

AfterAll
28. 11. 2021 18:02

Hallo,
Wer immer sich hinter „SAMUI“ versteckt. Hier einige wissenswerte Zitate für Sie, mit der wohlwollenden Hoffnung, dass sie inspirieren und sich ihre Kommentare auf ein kluges und repektvolleres Niveau begeben.

Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle unrecht haben.

Ideal wäre ein Staat in dem jeder alle Freiheiten hätte, ausgenommen die Freiheit, in die Freiheit der anderen einzugreifen.

Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten.
Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, daß die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind.
Zitate von Bertrand Russell

“Es ist leichter die Menschen zu täuschen, als sie zu überzeugen, dass sie getäuscht worden sind.“
Mark Twain

Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen.
F.W. Nietzsche

Genießen Sie den Lockdown mit guten Büchern.

Apollo11
28. 11. 2021 21:06
Antworte auf  AfterAll

Sie überschätzen die Intelligenz von einen Samui, der wird erst aufwachen, wenn der Mainstream umschwenkt.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Apollo11
Nelke
28. 11. 2021 18:49
Antworte auf  AfterAll

Sie überfordern ihn. Er säuft lieber Bier in der Thai-Sauna und korrespondiert mit einem Artgenossen aus Bayern.

AfterAll
28. 11. 2021 19:01
Antworte auf  Nelke

Deshalb die “Hoffnung”. Karl Valentin: “Ein Optimist ist ein Mensch, der die Dinge nicht so tragisch nimmt wie sie sind.”

Wolfgang1958
28. 11. 2021 17:57

Pamela Rendi Wagner bitte abdanken bei der SPÖ und im angstammten Beruf Virologin ins Tropeninstitut zurückkehren, wo du ja karenziert bist. Politik ist nicht dein Metier, erlöse die SPÖ und mach den Weg frei für einen Sozialisten, der wieder die Basis anspricht und mitnehmen kann, du kannst es einfach nicht, ist nicht böse gemeint. Impfpflicht und open End für Lockdown ist das Programm der türkisen Sekte, hast du keine eigenen Ideen oder eine politische Weitsicht für die kommenden Jahre. Was ist nur aus der ehemaligen Arbeiterpartei geworden. Keine politischen Visionen, kein Programm nur hohle Phrasen, das merken die Menschen. Bei der Pandemiebewältigung genauso planlos wie die Regierung, was soll das werden?

Kurt Knurrt
28. 11. 2021 17:49

Gute Nacht Österreich! Eine Impfexpertin aus der SPÖ, treibt die roten Landeshäuptlinge vor sich her. Ein Ärztekammerprasident, der sich zu sagen traut, die Leute gehören gefesselt und dann geimpft. Ein Zoologe und Botaniker gibt Impftips bei Schlaganfallpatienten.

Wie kann der Wahnsinn beendet werden? Indem man sagt, ich habe gehört es gibt eine P(L)andemie, ich habe beschlossen nicht daran teilzunehmen.

Lojzek
28. 11. 2021 18:36
Antworte auf  Kurt Knurrt

Stell dir vor es gäb eine Pandemie und keiner geht hin …

Buerger2021
28. 11. 2021 17:57
Antworte auf  Kurt Knurrt

Sie beobachten die Medien genau, anscheinend lesen aber die Maßnahmenfanatiker nur die Corona Zeitung und sehen den Schwachfunk ORF. Die Rote Maßnahmenfanatikerin verkauft sich als Virologin, ist aber wie der Deutsche Lauterbach kein Virologe. Ihr o. a. Zoologe & Botaniker hat noch immer kein Auftrittsverbot im ORF, wann wird da der Staatsanwalt und die Ärztekammer endlich tätig?

CarpeDiem
28. 11. 2021 17:25

Impfschäden? Ich kenne persönlich DREI mit schweren Schäden:
– Kopfweh “wie wenn einem eine Flex in den Schädel fährt (2. Stich am 7.5.2021, schubartiges Auftreten), 54-jähriger Schulkollege
– schwere Herzmuskelentzündung bei 16-jährigem Jungen aus dem Nachbardorf, Intensivmedizinische Behandlung nötig. Arzt schliesst andere Ursachen aus! Frühjahr 2021. Jetzt strenge Schonung
– April 2021 Frau eines Bekannten bricht noch in Impfstraße zusammen. Puls über 200, Notfallmaßnahmen (Kochsalzlösung, …), EKG katastrophal, jetzt im November Herz-OP nötig.
Wie hoch ist die Dunkelziffer zu den offiziellen Zahlen? https://impfnebenwirkungen.net/ema/tabellen/
Eigenartig, dass viele ähnliche Erfahrungen in ihrem Bekanntenkreis haben!

Auf den Tisch mit der Wahrheit, wir sind keine Versuchspersonen!

zumindest 1 von den 3 Fällen wurden nicht bei der AGES als Impfschaden aufgenommen, der Fall der Herz-OP erst jetzt nach der Operation, vorher wurde das ignoriert !!!

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von CarpeDiem
Key
28. 11. 2021 21:42
Antworte auf  CarpeDiem

Es wirkt wie ein geplantes Verbrechen, viele Ärzte halten still, einige Journalisten wissen Bescheid, Fakten werden ignoriert, wissenschaftlicher Diskurs findet nicht statt, Judikatur? Ausgehebelt! Im Blindflug…., wohin, ja wohin

Prokrastinator
28. 11. 2021 19:43
Antworte auf  CarpeDiem

Man denke schon mal an die Wahrscheinlichkeit der ORF-Anruferin. Wenn Bei Mutter und Sohn bei derselben “Impfung” 2 Schlaganfälle auftreten, dann ist das so extrem unwahrscheinlich…….aber trotzdem kein Einzelfall.

Ich fürchte diese “Impfungen” werden die eigentliche Opferzahl ver-20-fachen, wie es schon einmal mit Ebola geschah.

Anonymous
28. 11. 2021 18:45
Antworte auf  CarpeDiem

Ich kenne ähnliche Fälle.

Ich stimme Ihnen zu.

1.Mai
28. 11. 2021 18:33
Antworte auf  CarpeDiem

Carpe Diem
Ohne Worte.

actual
28. 11. 2021 16:46

PRW, ihre Tage sind gezählt, aber auch der ultimative Nachfolger verspricht auch nicht die Würde, eine einst so große “Glaubensgemeinschaft” zu führen. Er zeigte schon als Minister undemokratische Allüren. Schade – das war’s: Wartet auf ein Wunder geschätzte Sozialdemokraten!

Peer
28. 11. 2021 16:29

Leider ist es mit der Vernunft und Eigenverantwortung bei zu vielen nicht weit her. Und genau da muss nachjustiert werden. Und das geht wohl nur durch Verbote. Schade, selbst ins Bein geschossen und bewusst so herbeigeführt.

Kehrichterin
28. 11. 2021 14:34

Sorry Pam, aber das wird nickx mit Ihnen als Kanzlerin der Schmerzen … sobald die Mörgenröte über dem Horizont erscheint, kriechen die roten Ratten, die sich bisher bedeckt hielten, wieder aus ihren Löchern … der Sieg hat viele Väter, die Niederlage ist eine Waise …

Dealer
28. 11. 2021 12:24

Im auch in diesem Forum so hochgelobten Impfland Portugal soll in der ersten Division ein Spiel mit nur noch 9 Spielern stattgefunden haben, da nur noch diese Anzahl ohne Cofid Infektionen war. In der Halbzeit sollen sie bereits 0:7 zurückgelegen sein und nach dem sich noch weitere Spieler verletzten musste das Spiel dann auch noch abgebrochen werden!

PublicEnemy
28. 11. 2021 14:24
Antworte auf  Dealer

Hallo,
bitte immer einen Link auf eine seriöse Quelle mitgeben (z.B.):
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/corona-eklat-in-fussball-liga-in-portugal-abbruch-bei-benfica-17656388.html
Sonst glaubt es wieder keiner 😉

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von PublicEnemy
Buerger2021
28. 11. 2021 12:21

Österreichs Geschichte wiederholt sich innerhalb von einhundert Jahren schon mehrfach. Willfährige, angepasste Verfassungsjuristen, Mediziner, Wissenschaftler, Journalisten, Künstler und Politiker geben die von der Regierung gewünschten Expertisen ab! Später werden wieder alle Mitläufer und Denunzianten sagen, wir waren eh dagegen, der Druck war so groß!

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Buerger2021
1.Mai
28. 11. 2021 18:38
Antworte auf  Buerger2021

Mir fehlt die Fantasie, wer diese Mauer aus meterdickem Gold noch durchbrechen kann.
Gates hat sogar seine Stiftungsgelder in correktiv, und faktencheck drin.Detto Soros.
WER ??

Prokrastinator
28. 11. 2021 12:04

https://www.youtube.com/watch?v=gcGOUotOjnA

Dr. Julie Ponesse was a Professor of Ethics at Huron College at the University of Western Ontario and holds a PhD in Ethics and ancient philosophy. She was fired after 20 years on the job for refusing to take a COVID-19 vaccine.

Wenn sich die Rendi schon so moralisch überlegen vorkommt, dann sollte sie sich vlt einmal anhören, was die Ethik dazu meint…..
Ein Gespräch über medizinische Erpressung.

OtmarPregetter
29. 11. 2021 4:32
Antworte auf  Prokrastinator

Danke fü den Link.

Prokrastinator
28. 11. 2021 11:56

https://www.youtube.com/watch?v=uitI93n0vLw

Der arme Samui, jetzt wird er sogar schon in Spanien von Nazis verfolgt……

Nelke
29. 11. 2021 11:01
Antworte auf  Prokrastinator

Ja. Sechs GESTAPO-Männer stehen rund um seinen Liegestuhl, während er sein Pfizer-Bier schlürft.

O_ungido
28. 11. 2021 10:32

https://youtu.be/zy7c_FHiEac
Schönen Sonntag.

Sig
28. 11. 2021 10:25

“Sie sei zwar angesichts der Krise derzeit gegen Neuwahlen in Österreich, betonte Rendi-Wagner.,”

Das sagt alles.

Unpackbar!

Buerger2021
28. 11. 2021 12:16
Antworte auf  Sig

Eine Rote Bundeskanzlerin wäre in Corona Zeiten, Pest und Cholera!

Key
28. 11. 2021 21:43
Antworte auf  Buerger2021

👍✊😜

Zappadoing
28. 11. 2021 12:21
Antworte auf  Buerger2021

Das stimmt, aber Sie würden staunen wie schnell dann eine Impfpflicht gegen Pest und Cholera eingeführt würde…

Key
28. 11. 2021 21:44
Antworte auf  Zappadoing

🤣🤣🤣

Lojzek
28. 11. 2021 11:08
Antworte auf  Sig

Plötzlich sind alle staatstragenden Vorzeigedemokraten, gegen Wahlen.
Die wählende Bevölkerung wird auch hier in eine Art ‘Lock(out)down’ verfrachtet, alles nur zu unserem Wohl, versteht sich.

Haltungsmedienschreck
28. 11. 2021 9:25

“Die steigenden Umfragewerte der SPÖ führt Rendi-Wagner auch auf das Pandemie-Management in den SPÖ-geführten Bundesländern zurück, etwa die seit Monaten klaren strengen Maßnahmen in Wien oder die hohe Impfquote im Burgenland.” – Das glaube ich sogar. Denn der österreichische Volksblödel mag eigenständiges Handeln und Eigenverantwortung nämlich überhaupt nicht und braucht immer jemanden, der ihm sagt, was er zu tun hat. Auch wenn das Gesagte oder das Tun noch so falsch ist, stört das den österreichischen Volksblödel nicht. Die da oben werden schon wissen, was gut für uns ist. Gibt es eigentlich ein Volk auf der Welt, das noch obrigkeitshöriger ist, als das österreichische oder deutsche?

Buerger2021
28. 11. 2021 12:19

Glaube keiner Umfrage, die werden doch von den Maßnahmengeilen Medien zu Gunsten der PRW geschönt, als Bestätigung das das Volk sich noch härtere Maßnahmen wünscht!

Herwig
28. 11. 2021 9:10

So viele Meinungen, Sichtweisen, Vermutungen und Wissen … für mich als Bürger zählt jetzt nur – meinen Egoismus hinter das allgemeine Interesse zu stellen und alles zu tun das zu einer (möglichst raschen) Entlastung der Krankenhäuser führt. Impfpflicht und höchstmögliche Kontaktreduktion selbstverständlich. Schulen müssen die Testpflicht an die Elternhäuser übertragen. Es ist völlig sinnlos eine Erkrankung erst im Klassenzimmer zu finden … nachdem schon zig Kontakte im Bus und Schule sttattgefunden haben.

Kurt Knurrt
28. 11. 2021 17:02
Antworte auf  Herwig

Ein bißchen zu oft geimpft. Tut Fot der Booster nicht gut*

Santoku
28. 11. 2021 9:27
Antworte auf  Herwig

hä?

wieso…”selbstverständlich”?
….selbstverständlich is gar nix!

…auf welcher rechtsbasis sollen schulen eltern testpflicht übertragen? können die das überhaupt? oder wird wunschergebnis eingemeldet, also pos oder neg ergebnis gemeldet bzw arrangiert?

Lojzek
28. 11. 2021 9:09

Schön, dass sie glaubt sie könnte mitsamt der SPÖ als stimmstärkste Partie aus einer Wahl hervorgehen – wenn sie sich so sicher ist, warum stemmt sie sich so sehr dagegen die Leute wählen zu lassen, genau weil sie insgeheim genau weiß, dass sie bei Wahlen ka Leiberl hat (jedenfalls ned des, was sie sich erhofft).
Die Umfragewerte mögen ein positives Bild für die SPÖ abgeben, aber bei Wahlen würde sich die bittere Wahrheit zeigen, dass andere (außer der SPÖ) is Rennen machen, des wollen viele ned wahrhaben, dass die verfahrene Situation, ganz andere Partien bei Wahlen begünstigen würde. Deshalb wehren sich jene Partien (auch die SPÖ), die wissen dass sie bei Wahlen abstürzen würden, so vehement gegen Wahlen (so wie zuletzt, als sich Grün und Türkis quasi wie angeschlagene Boxer in die Ringseile retteten und vom Gong grad noch erlöst wurden).

Buerger2021
28. 11. 2021 12:20
Antworte auf  Lojzek

Besser kann man es nicht beschreiben!

Kurt Knurrt
28. 11. 2021 9:50
Antworte auf  Lojzek

Genauso sehe ich es auch! Da stinken einige ab, trotzdem Kickl nicht vergessen, der schreibt schon so einen Schmarren, dass er nur mehr gegen die Kinderimpfung ist. Scheinbar habe sie den auch schon wieder im Boot.

Domel
28. 11. 2021 5:09

Mit einem Lockdown ende hat ja sowieso keiner gerechnet. Übrigens, heute hole ich mir den dritten Stich, damit sie mir nächste Woche wieder erklären können, dass die Wirkung auf die neue Variante doch nicht wirkt und es einer 4, 5, 6 …. Impfung benötigt und wir weiter zu Hause bleiben dürfen und zusehen, wie unsere Wirtschaft langsam, aber sicher zugrunde geht. Hoffe die Party am Künigelberg hat spaß gemacht.

Schwerglaeubiger
28. 11. 2021 20:43
Antworte auf  Domel

Keine Sorge, wenn Sie sich oft genug boostern lassen bekommen Sie den wirtschaftlichen Untergang gar nicht mehr mit.

Kurt Knurrt
28. 11. 2021 17:05
Antworte auf  Domel

BOOSTERN! BOOSTERN! BOOSTERN!

O_ungido
28. 11. 2021 13:51
Antworte auf  Domel
AsNr1
28. 11. 2021 8:58
Antworte auf  Domel

Darum gibt es ja auch schon wieder eine (die Hundertzigundfünfzigste) neue Variante. In Israel steigen ja schon wieder die Zahlen. Jetzt hat nach der ersten und zweiten Impfung auch die dritte Impfung nichts genützt. Aber die vierte Impfung wirkt dann ganz bestimmt. Dann ist man hundertprozentig voll-immunisiert. Ich schwör.

Santoku
28. 11. 2021 8:52
Antworte auf  Domel

…warum holen sie sich dann den dritten stich?

Domel
28. 11. 2021 10:10
Antworte auf  Santoku

Werde wahrscheinlich meine Gründe haben!

gue
28. 11. 2021 9:34
Antworte auf  Santoku

Vielleicht wegen irgendetwas Gratis geschenktem?

Buerger2021
28. 11. 2021 12:29
Antworte auf  gue

A Bratwurst?

Domel
28. 11. 2021 10:08
Antworte auf  gue

Geschenkt brauche ich sicher nix!

OtmarPregetter
28. 11. 2021 3:26

Neues aus Israel,
Dr. Leibowitz betonte diese Woche, dass „die Corona-Infektionswellen nicht durch den Impfstoff beeinflusst werden und nicht verhindert werden können. Diese Tatsache wurde mit dem Auftreten der vierten Welle zweifelsfrei bewiesen, nachdem der größte Teil der Bevölkerung bereits geimpft worden war“.
Es gebe daher keinen Grund anzunehmenm, dass ein Boost eine künftige Infektionswelle verhindern wird.
Die Ärztin wies darauf hin, dass der COVID-19-Impfstoff die mit Coronavirus-Infektionen verbundenen schweren Nebenwirkungen verringern kann und daher älteren Menschen und Personen mit Vorerkrankungen verabreicht werden sollte. Sie betonte jedoch, dass „das Toxizitäts-Nutzen-Verhältnis bei jungen Erwachsenen noch nicht geklärt ist und die Menschen nicht unter Druck gesetzt werden sollen.
https://www.israelheute.com/erfahren/israelische-aerztin-pfizer-impfstoff-hat-die-4-corona-welle-nicht-gestoppt/?fbclid=IwAR3X6mE8XVxOb53bBqx5Vm1-jaObG9eI2l-U-1WdxkYIRa3iM88HtV4e2bc

Key
28. 11. 2021 21:45
Antworte auf  OtmarPregetter

Sowatt!!! Wie lange sagen das die “Schwurbler” schon….??

Dealer
28. 11. 2021 8:52
Antworte auf  OtmarPregetter

Wenn nur ein Hauch dieses Berichtes stimmt, dann müssen die Bemühungen um eine Impfpflcht sofort eingestellt werden

OtmarPregetter
29. 11. 2021 4:37
Antworte auf  Dealer

Es stimmt alles, siehe worldofdata…

Suppenkasper
28. 11. 2021 8:18
Antworte auf  OtmarPregetter

Die Politiker Sprechpuppen und ihre Einflüsterer kennen alle dies Artikel und Studien und trotzdem oder gerade deswegen wollen sie uns Alle spiken und einsperren und malträtieren bis aufs Blut. PRW ist ebenso eine Faschisten Braut wie Meinl Reisinger oder Kurz( er ist kein Tuer er ist ein Lasser), Edstadtler Schrammböck sind einfach nur … übrigens eine Impfpflicht ist in Österreich mit der Genplörre nicht durchzusetzen.

OtmarPregetter
29. 11. 2021 4:39
Antworte auf  Suppenkasper

<ich glaube immer öfter …, dass die Impfplficht und das irre Theager drumherum…, nur eine Drohung war, um zu sehen was passiert.
Nun wissen sie es und die Draufgabe kommt am kommenden Samstag !!!

gue
28. 11. 2021 9:37
Antworte auf  Suppenkasper

Bei den vielen Impffanatikern wäre ich an Ihrer Stelle vorsichtig mit Ihrer Hoffnung.

LeoBrux
28. 11. 2021 1:06

1. Mai liefert etwas weiter unten diese Lösung!
https://zackzack.at/2021/11/27/rendi-wagner-fuer-impfpflicht-und-gegen-fixes-lockdown-ende/#comment-150893
Ich erspare Ihnen das Klicken drauf und zitiere:

“Alle ! Müssen weg.”

Damit antwortet er auf den knurrenden Kurt, der geschrieben hat:
“PRW ist rücktrittsreif. PRW muss WEGWEGWEG!”

Also, Alle ! müssen weg.
ALLE.
ALLE – das sind ziemlich viele, Herr 1. Mai. “Alle” sind – eigentlich ALLE. Sie auch, am Ende.

Man ahnt natürlich, dass der Herr 1. Mai nicht wirklich ALLE meint. Aber er nimmt es nicht so genau.
Was auch die paar Postings belegen, die Sie weiter unten finden..

1, Mai meint weiter unten auch noch:
“Es ist die grösste Kriminalgeschichte seit 1945”

Was genau? – Die Impf-Politik?
Da müsste dann GLOBAL die Welt der Ärzte und Politiker vor Gericht?
DAS gäb ein Tribunal!
Fragt sich nur, wer dann die Richter sein sollen.

Mein Resümee zum 1. Mai:
So schaut’s aus, wenn Leute durchdrehen.

Nelke
28. 11. 2021 18:15
Antworte auf  LeoBrux

“Lasst euch alle mit Müll vollpumpen, und alles, aber auch wirklich alles wird gut!” Die blau-weiße Humpenheberweisheit! Beeindruckend!

LeoBrux
28. 11. 2021 19:19
Antworte auf  Nelke

Das sollten Sie der Ärzteschaft der ganzen Welt vorwerfen, nicht mir.

Wenn meine Hausärztin mir sagt, ich solle dieses oder jenes Medikament einnehmen, so vertraue ich ihr. Ich halte es durchaus für möglich, dass sie sich irren kann, auch in ihrem Fach – aber da ist sie dann doch um einiges kompetenter als ich. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass sie eher richtig liegt als ich, sollte ich mich gegen sie als Fachmann aufspielen.

Fast alle Ärzte der Welt empfehlen die Impfung.
Und Sie, der Laie namens Nelke, meinen dagegen, es handle sich um Müll, was wir da geimpft bekommen.
Wieso soll ich Ihnen folgen, Nelke, und nicht den Ärzten der ganzen Welt?

Hätten Sie Logik im Hirn, würden Sie die Ärzte dieser Welt angreifen und mich, den Laien, verschonen.
Oder Sie würden generell dazu aufrufen, den Ärzten nichts mehr zu glauben und die Medizin in die eigenen Hände zu nehmen.

Nelke
29. 11. 2021 7:14
Antworte auf  LeoBrux

Ich kenne genug Ärzte, welche diese Impfung lediglich aus Angst davor empfehlen, dass man ihnen ihre Existenz vernichtet, so sie es nicht tun. Und der Terminus “Müll” stammt übrigens nicht von mir; sondern von einer Ärztin. Sie sind schlicht und einfach ein hoffnungsloser Trottel, Xurboel.

LeoBrux
29. 11. 2021 8:54
Antworte auf  Nelke

Sie meinen, 99% der Ärzte sind Trottel, Nelke.
Bzw. Verräter am Hippokratischen Eid.
Fast die gesamte Ärzteschaft besteht also aus Trotteln und Medizin-Verbrechern.

Was tun, Nelke?

Und es ist ja weltweit so! Auch in den Niederlanden, in der Schweiz, in Dänemark, in Kanada, in Russland, in Japan, in Portugal, etc. … überall sind die Ärzte Trottel oder Verbrecher, die ihren Patienten wissend schaden.

Was tun, Nelke?

Im übrigen: Wie viele Ärzte kennen Sie persönlich? Ich glaube Ihnen gerne, dass es bei 40.000 Ärzten in Österreich 40 gibt, die gegen das Impfen sind. Da haben Sie dann mal von zwei oder drei GEHÖRT.

Schwerglaeubiger
28. 11. 2021 20:50
Antworte auf  LeoBrux

Fast alle Ärzte empfehlen die Impfung nur weil es ihnen so “von oben” vorgesagt wurde. Die meisten Ärzte haben nicht den Tau einer Ahnung über diese neuartige Impfung. Ärzte, die sich damit wirklich beschäftigen sind strikt dagegen, wenigstens was jüngere Probanden angeht.

LeoBrux
28. 11. 2021 21:05
Antworte auf  Schwerglaeubiger

Ach ja?
Die meisten Ärzte haben nicht “den Tau einer Ahnung” in ihrem Fachbereich?
Die können nicht einschätzen, was die Virologen und Impfstoff-Prüfer etc. entwickeln, testen, begutachten, verantworten?

Schwergläubiger, Sie sind es, der “nicht den Tau einer Ahnung” hat von der Welt der Medizin.

Unbekannt
29. 11. 2021 8:59
Antworte auf  LeoBrux

Die Mechanismen bzw. die zellulären Abläufe dieser Gentherapie werden in keinem Medizinstudium gelehrt und “Impfstoff-Prüfer” gibt es hier übrigens auch nicht. Was aus den Fabriken kommt, wird 1:1 verspritzt. Sie glauben ja wirklich noch an den Weihnachtsmann.

Santoku
28. 11. 2021 9:05
Antworte auf  LeoBrux

es gab schon mehrere verfahren gg offizielle ex-politiker, nach deren entmachtung, und auch gg deren mitläufer! teils mit drakonischen strafen – sowohl gg die ex-politiker wid auch die mitläufer!

mit richtern, die von den neuen politikern nominiert wurden.
– also grundsätzlich ist sowas möglich und durchaus denkbar!

und was das ALLE betrifft… in zuge der neuen reifeprüfung wird die fähigkeit zum sinnerfassenden lesen geprüft, im jeweiligen kontext!
dh wenn sich debatte um führende politiker dreht, dann bezieht sich ALLE auf diese. das ist aber eh klar…

…bitte, gerne….

LeoBrux
28. 11. 2021 18:00
Antworte auf  Santoku

Der Blick in eine Parallelwelt wie die Ihre ist immer wieder faszinierend.

Apropos “führende Politiker”: Die sind ja nun führend, weil sie von ziemlich vielen Wählern gewählt bzw. gestützt werden. Man kann schlecht ALLE führenden Politiker vor Gericht stellen, ohne es sich mit der großen Mehrheit der Wähler zu verderben.

Nelke
29. 11. 2021 7:16
Antworte auf  LeoBrux

Sie blicken eindeutig zu oft und zu tief in Ihren Bierkrug, Xurboel!

Suppenkasper
28. 11. 2021 8:22
Antworte auf  LeoBrux

Brux sind sie ein Pharma Pflanzerl? Ihre Werbung für das Spiken erreicht ja schon fast religiöse Höhen! Sie müssen wirklich arg Angst haben wenn sie sich selbst so sehr davon überzeugen müssen das Richtige getan zu haben.

Prokrastinator
28. 11. 2021 2:50
Antworte auf  LeoBrux

Mein Resümee zu LeoBrux:

Ma wuaschd

1.Mai
28. 11. 2021 0:46

In den Pfizer Zulassungsstudien wurden schwere ” Fehler” begangen.
British Medical Journal lesen.

1.Mai
28. 11. 2021 0:26

Auf “impfnebenwirkungen.net steht differenziert dabei, bei welchem Wirkstoff jemand gestorben ist..oder schwere Nebenwirkungen hat,auch mit Hospitalisierung,was manches belegte Bett als geimpft erklärt.

1.Mai
28. 11. 2021 0:17

Auf den WHO Seiten eudravigilance, vigiaccess, impfnebebwirkungen.net,
sind die nur freiwillig ! gemeldeten Impftoten und schwere Nebenwirkungen gelistet
Für US ist es VAERS.
Sie sprechen Bände.
Ärzte bekommen dafür nicht bezahlt, das Ausfüllen des Programms dauert 1/2 Stunde,es ist keine Zwischenspeicherung möglich.Daher nur freiwillige Meldungen.

nichtmehrmeinoesterreich
28. 11. 2021 0:02

Bin neugierig, wie schnell der Pilz beim Löschen dieses Posts ist:

https://t.me/s/WIRstreiken

hr.lehmann
28. 11. 2021 9:49

Arbeitsniederlegung wg. Streiks wird in der Regel vom Betriebsrat und Gewerkschaft mitgetragen. Auch diese? Wo sind eigentlich sie beschäftigt? Beim AMS oder sinds eh schon in der Rente.

hr.lehmann
28. 11. 2021 10:44
Antworte auf  hr.lehmann

Jetzt hat mich grad ein Bekannter drauf aufmerksam gmacht dass es eh kein Streik ist sondern nur eine Kundgebung wofür sich ein Berufstätiger frei nehmen muss. Aso, mein Fehler. Aber verstehe schon, Streik klingt einfach nach mehr auch wenn nicht viel dahintersteckt. Na ja, viele Berufstätige werden dann wohl nicht dabei sein. Ich würd meinem Chef als ungeimpfter auch nicht fragen ob ich frei haben kann weil ich irgendwo einen wichtigen Termin habe und sag aber nicht wo. Schwanern is a ka gute Idee, weil was ist wenn von der Aktion dann doch wer was mitbekommt und mein Chef mich überführt? Also so gsehn hätt ich diese Events dann doch am Freitag NM oder WE angesetzt.

Suppenkasper
28. 11. 2021 8:25

Bin dabei meine Firma weiß Bescheid!

mechtawossogn
28. 11. 2021 7:52

Steht noch immer da – und es wird keinen Streik geben am 1.12.
Ihr seid nicht die Mehrheit und auch nicht wirklich viele – ätsch

hr.lehmann
28. 11. 2021 9:43
Antworte auf  mechtawossogn

War offensichtlich dann doch nicht so aufsehenerregend oder staatsbedrohend 🤔.

gue
28. 11. 2021 9:39
Antworte auf  mechtawossogn

Abwarten!

1.Mai
28. 11. 2021 0:28

Es ist die grösste Kriminalgeschichte seit 1945

Nelke
28. 11. 2021 18:17
Antworte auf  1.Mai

Richtig. Und die Opfer blöken Beifall.

Dealer
28. 11. 2021 8:55
Antworte auf  1.Mai

Das sehe ich auch so!

1.Mai
28. 11. 2021 0:01

Wie will man eine Experimentelle Gentherapie mit bedingter Haftung, als Studie ausgelegt, in ein Gesetz Impfpflicht
giessen.
Wie ?

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von 1.Mai
Dealer
28. 11. 2021 8:56
Antworte auf  1.Mai

Sie werden noch staunen was in diesem Land alles geht – oder so ähnlich…

Samui
27. 11. 2021 23:59

Meine lieben Foristen, hier in Spanien ist es kurz vor 23 Uhr. Ich sitze hier im meinem Garten mit ein paar Flaschen Rose’ und ein paar Freunden aus aller Welt zusammen. Das Meer rauscht die Temperatur ist angenehm.

Ich muss jetzt leider aufhören. Es gehört sich einfach nicht, dauernd am Handy herum zu tippen und gegen Schwachsinnige anzuschreiben.

Ich wünsche noch gute Unterhaltung und ganz liebe Grüße
Euer Samui 🥂

Nelke
28. 11. 2021 18:19
Antworte auf  Samui

Deppen haben`s gerne warm…

Der 41.403er
28. 11. 2021 11:55
Antworte auf  Samui

Gute Unterhaltung, sitz auch in Spanien bei Cava, Gambas und Sangria. Herrlich, weit weg von unseren Schwurblern in Österreich zu sein.

Lojzek
28. 11. 2021 9:23
Antworte auf  Samui

‘Es gehört sich einfach nicht, dauernd am Handy herum zu tippen und gegen Schwachsinnige anzuschreiben.’

Samui, scheitert an Samui, gut, dass Du Dir das letzten Endes eingestehen konntest …

1.Mai
28. 11. 2021 0:30
Antworte auf  Samui

Ich wünsche Ihnen wunderschöne Tage, Sie Glücklicher !

1.Mai
27. 11. 2021 23:48

Das ist die grösste Kriminalgeschichte seit 1945.
” ich hab nichts gewusst” gibt es auch für einen 97 jährigen nicht.

Kurt Knurrt
27. 11. 2021 23:36

PRW ist rücktrittsreif. PRW muss WEGWEGWEG!

1.Mai
28. 11. 2021 0:19
Antworte auf  Kurt Knurrt

Alle ! Müssen weg.

LeoBrux
28. 11. 2021 0:54
Antworte auf  1.Mai

Alle müssen weg!
Das ist ein Wort, 1. Mai!
Möchten Sie nicht mit sich selbst anfangen?
Nein? – Ok, versteh ich.

Aber ALLE – ist natürlich ziemlich viele. Eigentlich alle. Alle sind alle.

der Beobachter
27. 11. 2021 23:28

Daß Frau Joy (warum nennt sie sich jetzt nicht mehr so?) gegen Neuwahlen (was jeglicher Oppositionstaktik widerspricht) ist, erklärt sich einfach. In Neuwahlen wird sie nicht als Sp(r)itzenkandidatin gehen. Das ist sogar ihr bewußt, obwohl sie sonst politisch-handwerklich einen Fehler nach dem anderen begeht. Noch kann man sich auf einem schönen Salär ausruhen und dann und wann mal systemrelevante Aussagen von sich geben. Bei und nach Neuwahlen wird sie mindestens eine Gehaltsstufe kürzer treten müssen, bin aber überzeugt, daß sie weich fallen wird. Daß man aber als Führerin der ersten Oppositionspartei im Lande aus den bisherigen Korruptionsskandalen der Verbrecherregierung keinerlei entscheidende Vorteile (in % gemessen) erlangen kann, zeigt ganz einfach, daß sie ihr Handwerk nicht beherrscht. Noch ist es sehr sehr dunkel….
Es muß trotzdem heller werden Österreich!

Dealer
28. 11. 2021 8:58
Antworte auf  der Beobachter

Ja es ist sehr dunkel und wird immer noch dunkler

Merlin
27. 11. 2021 23:17

Wenn man sich die aktuelle Entwicklung der Infektionszahlen von Dänemark und Portugal ansieht, dann würde man von einer höheren Impfquote, die diese beiden Länder im Vergleich zu uns haben, wohl nicht erwarten dass die Infektionszahlen dann steigen! Was bringt da eine Impfpflicht? Wie es aussieht, würden dadurch die Infektionszahlen nicht wesentlich reduziert werden…

https://ourworldindata.org/explorers/coronavirus-data-explorer?zoomToSelection=true&time=2020-03-01..latest&facet=none&pickerSort=desc&pickerMetric=total_cases&hideControls=true&Metric=Confirmed+cases&Interval=7-day+rolling+average&Relative+to+Population=false&Align+outbreaks=false&country=PRT~AUT~DNK

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Merlin
PublicEnemy
28. 11. 2021 14:08
Antworte auf  Merlin

Als Ergänzung damit sich jeder ein Bild von den Zusaenhängen ohne Journalistenfilter (pro/contra Schwurbler 😉 ) machen kann:
Zusammenhang Tests/Fälle/positiv rate immer pro Million EW absolute Zahlen ohne die Bezugsgrösse zu kennen (hier Einwohneranzahl) zu vergleichen ist statistisch Schwachsinn(!) Dabei sind noch Irland (hohe Impfquote > 90% 12+), Schweden (keine Lockdowns ~ 70 Impfquote gesamt) und DE (Für LeoB):

https://ourworldindata.org/explorers/coronavirus-data-explorer?zoomToSelection=true&time=2020-03-01..latest&uniformYAxis=0&pickerSort=desc&pickerMetric=total_deaths_per_million&hideControls=true&Metric=Cases%2C+tests%2C+positive+and+reproduction+rate&Interval=7-day+rolling+average&Relative+to+Population=true&Align+outbreaks=false&country=PRT~AUT~DNK~SWE~GER~DEU~IRL

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von PublicEnemy
LeoBrux
28. 11. 2021 1:08
Antworte auf  Merlin

Ich zitiere aus der SZ vom Freitag:

Hat die Impfung also nichts gebracht? Diese Frage lässt sich anhand der momentanen Datenlage recht eindeutig beantworten: Doch, hat sie. Die portugiesische Nachrichtenagentur Lusa hat dazu eine Analyse der Daten aus diesem Herbst und dem gleichen Zeitraum des Vorjahres veröffentlicht. Der Vergleich belegt, dass in diesem Jahr rund 70 Prozent weniger Infektionen festgestellt werden – und das bei einer in etwa gleichen Anzahl täglicher Tests. Die Impfung bremst das Infektionsgeschehen also stärker, als es die Kontaktbeschränkungen im vergangenen Herbst taten.

Noch deutlicher ist der Unterschied bei der Sterblichkeit: Der Vergleich mit dem Vorjahr zeigt einen Rückgang der Todesfälle um 80 Prozent. Auch Krankenhauseinweisungen sind in diesem Herbst deutlich seltener geworden. Während im Oktober und November 2020 durchschnittlich 1800 Patienten pro Tag stationär wegen Covid-19 aufgenommen wurden, sind es in diesem Jahr nur etwa 370 Patienten pro Tag.

Kurt Knurrt
28. 11. 2021 9:42
Antworte auf  LeoBrux

Und was hat die Pharmaindustire für die Zahlen bezahlt. Denen die solche Zahlen bekanntgeben, wird doch allen mit Geld das Maul gestopft.

LeoBrux
28. 11. 2021 18:02
Antworte auf  Kurt Knurrt

Nun erzählen Sie schon, Kurt: Was hat die Pharmaindustrie für die Zahlen bezahlt?
Sie werden das doch nicht einfach aus dem hohlen Bauch behaupten, oder? Sie haben da Indizien, vielleicht sogar beweiskräftige Belege, oder?

Kurt Knurrt
28. 11. 2021 23:56
Antworte auf  LeoBrux

Leo, Deine Naivität hätte ich gerne! Bittere Pillen vertägst Du nicht. Der Wahrheit ins Auge zu sehen, überhaupt nicht. Denken ist Luxus. Nicht Denken und Recherchieren ist der noch größere Luxus.

Dealer
28. 11. 2021 8:59
Antworte auf  LeoBrux

Vielleicht hat die Impfung sogar etwas gebracht, aber die Schäden die sie angerichtet hat, liegen noch immer im Dunkeln absichtlich verdeckt!

Zappadoing
28. 11. 2021 1:13
Antworte auf  LeoBrux

Und weil jetzt alles so super ist, machen die Portugiesen zum Spaß einen erneuten Lockdown…

1.Mai
27. 11. 2021 23:45
Antworte auf  Merlin

Irland hat 93 % Impfe und auch gleich

Prokrastinator
27. 11. 2021 23:41
Antworte auf  Merlin

Ach, verwirren Sie die Impfquisition nicht mit Fakten und Logik……

Die sind ausserdem grad schwer mit der Mutante beschäftigt, damit das Narrativ nicht einschläft. Habe an anderer Stelle heute schon B. Stadler verlinkt, der erklärt, dass Mutationen gleichzeitig auftreten können, da sie schon im Grundbauplan des Virus enthalten sind. Grenzschließungen und dergl. sind ergo völlig sinnlos….;))
Aber es wird ganz sicher dennoch wieder sinnlose Beschuldigungen geben, dass jemend zu lange geschlafen hätte, und nicht verhindert hat, was eh nicht zu verhindern ist….und alle fühlen sich dabei besonders wichtig und sooo moralisch.

Samui
27. 11. 2021 23:45
Antworte auf  Prokrastinator

Danke für Deine Aufklärung.
Wenn wir Dich nicht hätten……

diinzs
27. 11. 2021 21:59

Danke PRW.

Du machst wenigstens keine Show, sondern schaust der Realität ins Auge und vertrittst dann m.M.n. vernünftige Standpunkte. Weiter so. Meine Stimme hast Du sicher. Und als Sozialdemokrat erlaube ich mir das Du.

Nelke
28. 11. 2021 18:24
Antworte auf  diinzs

Ich bin nach 35 Jahren aus der SPÖ ausgetreten. Diese Partei war mir schlichtweg zu blöd geworden. Dosko, Pam und Ludo. Wer das nötig hat, der möge an Bord der Schaluppe bleiben. Ich bin draußen und es geht mit gut.

LeoBrux
28. 11. 2021 1:14
Antworte auf  diinzs

Das kommt natürlich überraschend, diinzs.
Vor kurzem standen Sie noch am Rande des Selbstmords, aus Verzweiflung über die politische Lage in Österreich.

Was für ein Wandel!

Jetzt wollen wir mal hoffen, dass auch andere Forumsteilnehmer so in sich gehen wie diinzs.
Es würde mich aber wundern … wundern … sehr wundern … überaus wundern … wenn … ähh …

Samui
27. 11. 2021 23:46
Antworte auf  diinzs

Das Du war bei uns Sozialdemokraten immer ok.

nichtmehrmeinoesterreich
27. 11. 2021 23:20
Antworte auf  diinzs

Schau, schau, sie sind´s also. – Der letzte SP-Wähler.

LeoBrux
28. 11. 2021 1:17

Bei wieviel Prozent steht die SPÖ im Moment?
Bei ca. 24%, hab ich gelesen.

Insofern könnte man “nichtmehrmeinösterreich” als den letzten Österreicher bezeichnen. Oder den letzten, der immer noch nicht SPÖ wählt.

Zappadoing
27. 11. 2021 22:09
Antworte auf  diinzs

Sie sollten Satire kennzeichnen…

diinzs
27. 11. 2021 23:00
Antworte auf  Zappadoing

Zappadoing, das war keine Satire. Das habe ich 100% ernst gemeint!

Nur, um noch Einen drauf zu setzen. Ich habe heute meine Booster-Impfung bekommen. Und ich habe mich sehr gefreut, dass ich sie schon 5 Monate nach der 2ten Impfungen haben konnte.

Kleiner Tipp für die Impfkritiker im ZackZack-Forum: Es gibt auch Menschen, die sich gerne impfen lassen und die hoffen, dass sich möglichst viele andere Menschen impfen lassen. Ich gehöre zu diesen Impfbefürwortern. Zappadoing, das war auch keine Satire, wieder ernst gemeint!

Suppenkasper
28. 11. 2021 13:22
Antworte auf  diinzs

Mein Beileid.

Samui
27. 11. 2021 23:28
Antworte auf  diinzs

👍

Zappadoing
27. 11. 2021 23:14
Antworte auf  diinzs

Sie können stolz auf sich sein, Sie sind ein mustergültiger Genosse!
Wie Sie erkennen, dass die große Vorsitzende Wagner der Realität ins Auge blickt, Wahnsinn! Sie sind die Zukunft der Sozialdemokraten!

Das war jetzt Satire!

katar
27. 11. 2021 21:24

Man kann sich nur mehr Fremdschämen für diese VolksVerräter SPÖ , die würde doch ihre Kinder verraten käme sie nur an die Macht ! Eine einst Stolze Arbeiter Partei die zu Mittäter einer V Regierung mutiert ist , ist doch nur mehr der Wahnsinn wie weit diese VolksVerräter SPÖ gesunken ist , scheibchenweise liefert sie ihre Bürger den GEN Dreck aus für die Hoffnung doch endlich an die Macht zu kommen ! Pfui Teufel ihr SPÖ VolksVerräter !!!

Dealer
28. 11. 2021 9:02
Antworte auf  katar

Die SPÖ gehört genauso zum System wie die ÖVP und das erklärt das alles.
Bald werden sie wieder die Plätze tauschen und das System damit noch mehr stärken.

Samui
27. 11. 2021 21:51
Antworte auf  katar

Geh bitte, reiss Dich doch a bisser zusammen.
Warum immer so zornig Don Camillo?

LeoBrux
27. 11. 2021 21:36
Antworte auf  katar

Es wird wohl so sein, dass die allermeisten SPÖ-Wähler den Impfkurs und C-Kurs der jetzigen Regierung für im großen und ganzen richtig finden. Kritik wird eher daran geübt, dass man zu lange gewartet hat mit den harten Maßnahmen.

Rendi-Wagner hat insofern im Sinne der SPÖ-Wähler gehandelt. Was das Gegenteil von Verrat darstellt, oder, katar?

Zappadoing
27. 11. 2021 22:11
Antworte auf  LeoBrux

Klar, die meisten verbleibenden SPÖ-Wähler gehören auch zur vulnerablen Gruppe!

mechtawossogn
28. 11. 2021 7:54
Antworte auf  Zappadoing

Nein, die alten wählen doch alle ÖVP – hat doch damals der Khol gemeint damals bei der Präsidentschaftswahl, oder erinnere ich mich hier falsch 😉

LeoBrux
28. 11. 2021 1:18
Antworte auf  Zappadoing

Die meisten Wähler der Grünen und der Neos nicht. Und trotzdem …

Buerger2021
27. 11. 2021 20:47

Jetzt brechen alle Dämme! Einst kämpfte SPÖ für Freiheit und Demokratie und gegen den Austrofaschismus. Jetzt geht sie als Mitläuferpartei mit dem totalitären Schallenberg/Mückstein Regime in die Geschichte ein. PRW kämpft gegen die Freiheit und Selbstbestimmung der Bürger. Die Medien schreiben die marode SPÖ mit den passenden gekauften Umfragen schön. Das beflügelt die nicht Virologin, sie fordert einen sinnbefreiten Lockdown ohne Ende, dazu noch eine generelle Impfpflicht. Wird die PRW die Impfunwilligen dann persönlich mit dem Arrestantenwagen zur Vorführung beim Impfarzt abholen? Der Dauerimpfzwang gilt auch für die Geimpften, ihr Zertifikat ist maximal 9 Monate gültig!

nichtmehrmeinoesterreich
27. 11. 2021 23:24
Antworte auf  Buerger2021

Ich nehme an, sie macht genau das, was ihr von den Pharma-Bonzen beim letzten Bilderberger-Treffen aufgetragen wurde.

Wer hat euch verraten? Richtig! Die Sozialdemokraten!

Buerger2021
28. 11. 2021 16:13

Gilt auch für die Roten ÖGB Bonzen, denn ein Generalstreik hätte ganz schnell die Menschenverachtenden Pläne und Verordnungen vom Tisch gewischt. Viele sind schon aus diesem nutzlosen, Selbstversorger Verein ausgetreten.

Samui
27. 11. 2021 21:53
Antworte auf  Buerger2021

Im Gegenteil, keine Zeitung schreibt PRW schön. Würde das stimmen was Sie hier vermuten, wäre die SPÖ schon weiter vorne.

LeoBrux
27. 11. 2021 21:17
Antworte auf  Buerger2021

Könnte es nicht sein, Herr Bürger, dass Rendi-Wagner mit ihrer Position die breite Mehrheit der SPÖ-Wähler vertritt, außerdem die breite Mehrheit der Wähler in Österreich?

Und dass die letzten beiden Wahlen (OÖ und Graz) die Umfragen davor her bestätigt als widerlegt haben?

Die Impfunwilligen werden nicht zum Impfen gezwungen werden, Herr Bürger. Sie werden halt zahlen müssen und von so manchem ausgeschlossen bleiben.

Vernünftige Leute lassen sich impfen. So oft und in den Abständen, wie es die medizinischen Fachleute fordern.

nichtmehrmeinoesterreich
28. 11. 2021 0:25
Antworte auf  LeoBrux

Warum sprechen Sie in der Mehrzahl?
zit.:”…dass Rendi-Wagner mit ihrer Position die breite Mehrheit der SPÖ-Wähler vertritt…”
Gibt`s da etwa noch einen Wähler außer “diinzs”?

mechtawossogn
28. 11. 2021 7:56

Ein paar mehr auf jeden Fall – derzeit eine der wenigen vernünftigen Alernativen für Österreich – meine Stimme haben sie somit! Natürlich die SPÖ, nicht sie persönlich “nichtmehrmeinoesterreich”…

LeoBrux
28. 11. 2021 1:20

Die SPÖ steht bei ca. 24%.
Außerdem ist die große Mehrheit der Österreicher fürs Impfen – und wenn man die Regierung kritisiert, dann deshalb, weil sie so lange mit der härteren C-Politik gewartet hat.

Sie leiden an Wunschdenken, “nichtmehrmeinösterreich”. Sie glauben, wenn Sie sagen, was Sie sich als Realität wünschen, dann ist es auch gleich Realität.

Zappadoing
28. 11. 2021 1:32
Antworte auf  LeoBrux

Die große Mehrheit der Österreicher wurde zu einer Impfung genötigt…

mechtawossogn
28. 11. 2021 7:57
Antworte auf  Zappadoing

Schwachsinn – und die Impfung ist alternativlos. Leute sterben an CORONA, nicht an der Impfung.
Wenn sie bereit sind an Langzeitfolgen einer Impfung zu glauben, denken sie doch mal an mögliche Langzeitfolgen der krankheit nach.

Zappadoing
28. 11. 2021 11:03
Antworte auf  mechtawossogn

Das einzige alternativlose ist der Tod!
Manche sterben an Corona, mehr sterben mit Corona!
Manche sterben nach einer Impfung, aber das hat mit der Impfung natürlich nichts zu tun! sarc/off

EPEP
27. 11. 2021 22:06
Antworte auf  LeoBrux

Oh, der allwissende Lehrer aus Bayern verbreitet wieder seine Corona Sektenlehren.
Was er aber nicht weiß, das ist, dass es auch für die Geimpften einen Dauerimpfzwang geben wird!

mechtawossogn
28. 11. 2021 7:59
Antworte auf  EPEP

Gibt es auch bei der Zeckenimpfung. Auffrischungen wird es wohl geben müssen. Aber wo ist da ein Problem? Oder analysieren sie jedes Lebensmittel und Getränk bevor sie es zu sich nehmen? So manches E in Lebensmitteln ist definitiv nicht gesund – Hilfsstoffe sind nicht mal angegeben.

EPEP
28. 11. 2021 11:13
Antworte auf  mechtawossogn

Auffrischungen und Dauerimpfzwang sind zwei paar Schuhe, bitte nachdenken.

Ich analysiere nicht jedes Lebensmittel, sondern ich kaufe von Haus aus nur direkt beim Bauern meines Vertrauens und keine 08/15 Ware von Diskontern.

LeoBrux
28. 11. 2021 1:21
Antworte auf  EPEP

Die Sekte, der ich bezüglich der C-Politik angehöre, ist allerdings ziemlich groß. In Deutschland umfasst sie ca. 70% der Wähler. In Österreich wohl auch.

Zappadoing
28. 11. 2021 1:34
Antworte auf  LeoBrux

Nur weil sie sich 70 Prozent aus den Fingern zuzeln, ist dies durch nichts belegt!
Gschichtldrucka…

mechtawossogn
28. 11. 2021 7:59
Antworte auf  Zappadoing

Aber euer Unsinn gilt OHNE Belege.

ManFromEarth
28. 11. 2021 13:32
Antworte auf  mechtawossogn

„Die Verleumdung ist schnell und die Wahrheit langsam.“
―Voltaire

LeoBrux
28. 11. 2021 1:46
Antworte auf  Zappadoing

Es soll tatsächlich sowas wie Umfragen in Deutschland geben. Wenn ich mich recht erinnere, liegt die Befürwortung der Impfstrategie sogar noch über 70%.

Bei der nächsten Wahl werden Sie FPÖ wählen, Kickl. Oder die bieder-bürgerliche MFG, die eigentlich mit Linksradikalen nichts am Hut hat. (Die FPÖ schon eher – sie wird die Heimat der linken Querfrontler werden.) Wie viel Prozent werden für die beiden rauskommen? 25% vielleicht. Die andern bleiben den Impf-Parteien treu.

Zappadoing
28. 11. 2021 2:22
Antworte auf  LeoBrux

Ich kenne Umfragen, die sehen anders aus…

nichtmehrmeinoesterreich
28. 11. 2021 0:29
Antworte auf  EPEP

Der Hr. Brux freut sich ja auf jeden Boosterstich! Ist wie mit VW-Diesel-Fahrern, die sehen das monatliche Software-Update beim VW-Dealer auch als willkommene Abwechslung in ihrem langweiligen Leben.

LeoBrux
28. 11. 2021 1:24

Wir Deutsche und ihr Österreicher bewegen uns recht ähnlich in der C-Politik wie die Niederländer, wie die Dänen, wie die Franzosen, etc. … Es ist keine nationale Bewegung hin zum Impfen, sondern eine internationale. Das sollten Sie in Ihre Überlegungen einbeziehen.

Zappadoing
28. 11. 2021 1:35
Antworte auf  LeoBrux

Lulu ist nicht nur ein lokaler Depp, nein er ist ein internationaler!

LeoBrux
28. 11. 2021 1:42
Antworte auf  Zappadoing

Insofern der homo sapiens immer auch ein homo idioticus ist, ist er halt immer auch ein Depp. Das gilt tatsächlich international!

Wir beide haben das gemeinsam, Zappadoing, sowohl das “sapiens” wie das “idioticus”.

Der Unterschied zwischen uns beiden: Ich weiß es, Sie wissen es nicht.

Zappadoing
28. 11. 2021 2:25
Antworte auf  LeoBrux

Aber das eint uns doch!
Sie wissen, dass sie ein Depp sind! Und ich weiß auch, dass sie ein Depp sind!

Dealer
27. 11. 2021 20:19

Auch die Post-Einträge bei diesem Beitrag über Rendi Wagner waren eine Zeit lang nicht möglich.

Jetzt gerade zu diesem Zeitpunkt ist das posten zum Eurofigher Eintrag nicht mehr möglich.
Aus diesem Grund dacht ich mir, post ich nun eben hier, da die Rendi ja mit aller Gewalt wahlfest gemacht werden soll und man dann wohl auch mit einer Koalition mit den Grünen noch immer hofft udn hier wohl die größte Verwandtschaft zur Kritik gegen das “Justizsystem” noch einigermaßen sinnvoll erscheint?
Sozusagen tauscht dann das System bald wieder die Unterhosen von SCHWARZ WIEDER AUF ROT und soll nun mit den entsprechenden Vorbereitungen dazu begonnen werden?

Deshalb möchte ich mich nun darüber beschweren, dass man auch kein Posting mehr zum Beitrag gegen Alma Zadic machen kann.
Wahrscheinlich auf Grund der vorliegenden Faken schon zu gefährlich für das System?

nikita
27. 11. 2021 19:57

Ich pflichte PRW zu 100% bei und sie hatte von Anfang an Recht.
Ich habe Null Verständnis für Impfverweigerer, die rechten Recken und ihr unsolidarisches Verhalten.
Egoisten die sich von den Rechten instrumentalisieren lassen. Die Mitläufer haben es in der Hand ob wir die Pandemie in den Griff bekommen oder nicht.
Aber es wird schlussendlich so sein wie am Heldenplatz, der Heldenplatz war voll, aber niemand war dabei.

nichtmehrmeinoesterreich
27. 11. 2021 23:33
Antworte auf  nikita

Sie sind wie der Hr. Brux!
Hören sie doch auf mit ihrem Verfolgungswahn!
Ich bin übrigens kein Rechter – aber in einer Demokratie darf man auch “rechts” sein.

„Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
(Voltaire)

Falls ihnen der Name “Voltaire” etwas sagt. Das ist kein drittklassiger Schlagersänger. Ich mein ja nur: Weil sie letztens den Fendrich mit Goethe in einem Satz genannt haben.

Samui
27. 11. 2021 23:29
Antworte auf  nikita

👍👍👍

Lojzek
27. 11. 2021 20:16
Antworte auf  nikita

Gratulation zu diesem altruistischen Kommentar, welcher wahrhaftig frei von jeglicher Eigennützigkeit ist …

Zappadoing
27. 11. 2021 20:08
Antworte auf  nikita

Wobei, das keine Tote mehr sterben dürfen?
Das nach einer Wahlniederlage die Richtung stimmt?

Und ein Mitläufer der übelsten Art sind Sie selber!

Die Geschichte wird darüber entscheiden, ob die Demonstranten Partisanen oder Terroristen waren…

Samui
27. 11. 2021 21:59
Antworte auf  Zappadoing

Ok Zappa… PRW hat sich versprochen. Ein Wahnsinn! Kickl verspricht sich nie…. und das ist der grössere Schaden für Österreich.
Kickl hetzt Euch auf. Glaubst Du wirklich Kickl ist gegen die Impfpflicht? Das wäre sehr naiv von Dir . Kickl braucht Stimmen, woher ist ihm egal. Die Verweigerer kommen ihm gerade recht. So wie der MFG.
Wäre Kickl in der Regierung hätten die Verweigerer ausgeträumt. Ein IM Kickl hätte Eure Demos mit Wasserwerfern weggeschwemmt.
Bitte sei nicht soo naiv.

Lojzek
28. 11. 2021 10:17
Antworte auf  Samui

‘Kickl braucht Stimmen, woher ist ihm egal. Die Verweigerer kommen ihm gerade recht. So wie der MFG.’

Super, die ur Analyse.
Partien brauchen Stimmen, was sonst.
Und danach sind den Partien, die Wähler wurscht, WAS SONST.
Alle Partien praktizieren das so, ohne Ausnahme.

EPEP
27. 11. 2021 22:27
Antworte auf  Samui

Ich stelle mir vor, dass Sie gerade mit Reizwäsche vor dem Spiegel stehen und Sie Ihr Typ sind?
Verzeihung, jetzt habe ich das gleiche wirre Zeug geschrieben wie Sie vorhin…

Zappadoing
27. 11. 2021 22:14
Antworte auf  Samui

Ihr Pensionisten-Club hat schon nach Ihnen gefragt…
Ihnen fehlt der Intellektuelle, kommen Sie bald wieder?

Buerger2021
27. 11. 2021 20:50
Antworte auf  Zappadoing

Mit dem Satz “Das keine Tote mehr sterben dürfen” hat sie sich endgültig als Bundeskanzlerin und super “Wirrologin” qualifiziert!

Samui
27. 11. 2021 22:01
Antworte auf  Buerger2021

Sie haben sich noch nie versprochen?
Sie schreiben hier laufend Unfug. Und keinen kümmert es.

LeoBrux
27. 11. 2021 21:20
Antworte auf  Buerger2021

Sie haben sich Ihr ganzes Leben noch nie versprochen, Bürger?
Respekt!
Aber das dürfte eine ziemlich einmalige Leistung sein.

Ich habe mein Leben lang Deutschkurse gegeben. Und wissen Sie, was mir mal passiert ist? Ich hab was grammatisch eindeutig Falsches an die Tafel geschrieben! “Ich bin in die Küche.” – Kaum zu glauben! Ein Schüler hat mich auf den Fehler hingewiesen. Ja, man hätte mich sofort entlassen müssen! Denn ich, der Deutschlehrer, kann ja offensichtlich nicht Deutsch!

Nelke
28. 11. 2021 18:32
Antworte auf  LeoBrux

Wissen Sie, was meinen(!) Deutschlehrer (Gott habe ihn selig) stets in Rage gebracht hat?
Wenn ein Schüler “passieren” im Sinne von “widerfahren, sich ereignen oder sich zutragen” gebraucht hat. “Man passiert nur die Paradeiser!” , schrie er dann stets. Das(!) war noch ein Deutschlehrer, Xurboel!

LeoBrux
28. 11. 2021 19:09
Antworte auf  Nelke

Sowas passiert halt heutzutag, Nelke.
Da kann auch ein Deutschlehrer nicht dagegen an.
Die Sprache verändert sich. Die Welt verändert sich. Die Politik verändert sich.

Nelke, der linksradikale Nostalgiker, will da nicht mitgehen. Xurboel, der alte Deutschlehrer, ist beweglicher geblieben. Sprachlich und politisch.

Von Nelkes Standpunkt aus ist das wohl Opportunismus.

An etwas allerdings halte ich fest: an den Selbstkritik der Aufklärung. Ich gehe davon aus, dass es Fach- und Sachautoritäten gibt, denen ich als Laie folgen sollte, so es unter ihnen einen Konsens gibt – weil die in der speziellen Sache dann doch kompetenter sind als ich.

LeoBrux
27. 11. 2021 20:31
Antworte auf  Zappadoing

Kickl, der Partisanenführer!
Und Zappadoing, der Partisan in seinen Reihen.

Und hier im Forum tut der Zappa so, als ob er gegen Kickl wäre …

Wieso sollen jetzt für uns die Demonstranten “Terroristen” sein?
Zappa wird wieder einmal blind maßlos.
Die Demonstranten sind halt Anhänger von Kickl, hauptsächlich, dazu dann eine Menge Dummköpfe, die was gegen das Impfen haben und gegen die Medizin überhaupt. Vorerst sind weder die Kicklfans noch die Impf-Gegner “Terroristen”. Letztere sind aber immerhin Leute, die hinter der braunen Bewegung herlaufen und sie stärken.

LeoBrux
27. 11. 2021 19:44

Die Nationalakademie Leopoldina kritisiert die Pandemie-Politik in Deutschland:
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/corona-leopoldina-fordert-in-papier-sofortigen-notstandsmodus-17655933.html
Tenor: Die deutsche Politik reagiere nicht entschieden, nicht radikal, nicht schnell genug.

“Impfungen massiv beschleunigen: Apotheker, Zahnärzte, Pflegekräfte, Hebammen und wenn nötig mit Unterstützung der Bundeswehr, auch Katastrophenhelfer sollen Impfungen vornehmen; dazu mehr Impfzentren, und mobile Impftrupps an Bahnhofen, in Ämtern, Einkaufszentren, Heimen, sozialen Brennpunkten.”

“Impfpflicht – zuerst für alle Bedienstete in medizinischen Einrichtungen, gleichzeitig „Vorbereitung“ einer allgemeinen Impfpflicht.”

“Booster-Pflicht nach fünf bis sechs Monaten: Wer sich nicht die Auffrischungsinjektion holt, soll sein gültiges Impfzertifikat verlieren.”

Dazu stärkere Kontakteinschränkungen … etc.

MrsHarryTuttle
29. 11. 2021 8:50
Antworte auf  LeoBrux

Krank!

Nelke
29. 11. 2021 11:06
Antworte auf  MrsHarryTuttle

Richtige Diagnose. Es wird Zeit, dass sich die Boys mit den großen Schmetterlingsnetzen auf die Spur unseres Bayern machen.

1.Mai
27. 11. 2021 23:55
Antworte auf  LeoBrux

Die Leopoldina war mal etwas sehr Gutes,bis sie vor Jahren v.der Pharma unterwandert wurde.
Detto RKI, PEI,Ethik Komm.
EMA Chefin ist Irma Cook , Pfizer und AZ Chefin vormals.
Wieler ist der Schwiegervater v.Drosten, der in die Fauci Papiere verwickelt ist.
Ferner Dastak/UK , Zuckerberg ua.
.

LeoBrux
28. 11. 2021 1:31
Antworte auf  1.Mai

Sie haben vergessen, den Teufel auf diese Liste zu setzen.
Den Diavolo, den Scheitan, Old Nick …
Sie kennen ihn doch, oder?
Er ist schließlich auch Ihr Einflüsterer.

Immerhin meinen mehr als die Hälfte der Deutschen, diese Kritik an den bisherigen Regierungsmaßnahmen sei berechtigt.

Noch was haben Sie vergessen: Hilary Clinton, global die Bandenchefin der Kinderentführer … Kinderröster … Sie kennen die Enthüllungen von QAnon sicher!

Jetzt werden die Ärzte der Welt grade gezwungen, die Menschheit auszurotten!

Prokrastinator
28. 11. 2021 0:33
Antworte auf  1.Mai

Darum ist zB auch Luckhaus ausgetreten, nachdem man ihm untersagen wollte, seine Berechnungen der deutschen Immunisierung zu veröffentlichen, weil sie den Thesen der Virologen widersprachen……

Zappadoing
27. 11. 2021 19:49
Antworte auf  LeoBrux

Es gibt das Großdeutsche Reich nicht mehr, sie posten im falschen Land!

LeoBrux
27. 11. 2021 20:07
Antworte auf  Zappadoing

Aber Sie sehen, Zappadoing, auch wir in Deutschland sind nicht unkritisch der Regierung gegenüber. Wir ärgern uns über deren Zögerlichkeit. Über deren Mangel an Härte.

Generell gesprochen: Die Impfgegner versuchen einen Aufstand gegen die Medizin. Gegen die Wissenschaft.
Dass an diesem Aufstand vor allem Leute von weit rechts bzw. rechts außen und kaum Leute von links teilnehmen, versteht sich. Linke ticken eher rational. (Im Durchschnitt. Es gibt Ausnahmen, wie wir beide wissen, Zappadoing!)

Kurt Knurrt
27. 11. 2021 23:18
Antworte auf  LeoBrux

Von wem ist die FAZ gesponsert worden, sicher nicht von der Pharmaindustrie und sie beklatschen es. Ich habe geglaubt sie sind intelligenter.

O_ungido
28. 11. 2021 13:58
Antworte auf  Kurt Knurrt

Seriously, dude?

Lojzek
27. 11. 2021 19:52
Antworte auf  Zappadoing

‘Daham’ hams offenbar kane Sorgen, oiso richtet der Marmeladinger den Ösis die Wadln vire.

nikita
27. 11. 2021 19:43

Die Schwurbler strampeln im Milchtopf soviel sie können und es wird trotzdem keine Butter daraus. Öhmmm, blöd!😁

Zappadoing
28. 11. 2021 2:35
Antworte auf  nikita

Aber im Gegensatz zu Ihnen, pissen sie zumindest nicht rein…

L. Kann
27. 11. 2021 19:18

Wenn diese Dame stellvertretend für die Qualität der Ärzteschaft ist, dann brauchen wir uns über nichts mehr zu wundern. Offenbar ist die UN-Menchenrechtskonvention spurlos an ihr vorbeigegangen. Hauptsache in Saint-Tropez im Edel-Club das “Savoir vivre” geniessen!

Samui
27. 11. 2021 22:02
Antworte auf  L. Kann

So dumm Ihr Posting….. sagenhaft

nikita
27. 11. 2021 21:08
Antworte auf  L. Kann

Die Bilderberger haben sie vergessen 🥱🥱🥱

Dealer
27. 11. 2021 20:22
Antworte auf  L. Kann

Guter Beitrag auf den Punkt gebracht.
So kann ich mir nicht vorstellen, dass ein SPÖ Wähler ausserhalb der staatlich gesicherten Dauerwähler diese Dame noch wählen wird?
Die Maske hat die TESTEN RENDI nun wohl spätestens nach ihrem Auftritt im ORF abgelegt?
Die SPÖ wäre meiner Meinung nach gut beraten sofort eine Nachfolgerin für diese Damen zu suchen.

Der Einzige, welcher meiner Meinung nach diesen Zwilling von Schwarz noch einigermassen am Leben und glauwürdig hält ist der Herr Krainer. Hoffen wir deshalb, dass dieser auch weiterhin noch an Bord bleiben darf?

LeoBrux
27. 11. 2021 20:32
Antworte auf  Dealer

Und Krainer vertritt in Sachen C-Politik eine andere Linie als Rendi-Wagner?
Belegen Sie das doch bitte einmal, Dealer!

Hux
27. 11. 2021 19:10

“und zwar mit mir als Spitzenkandidatin”. Der ist wirklich nicht mehr zu helfen.

gue
27. 11. 2021 20:53
Antworte auf  Hux

Das war nur ein Schreibfehler, es sollte SPRITZENKANDITATIN heißen.

Dealer
27. 11. 2021 20:24
Antworte auf  Hux

Der “Schwester Teil des Systems” bereitet den Wechsel vor, welcher nun dringend notwendig ist, um dieses System auch weiterhin am Leben zu erhalten und zu sichern.
So müssen, um das glaubwürdig zu kriegen und zu halten, eben auch eigentlich kritisch anmutend müssende Teile hier mitwechseln!

LeoBrux
27. 11. 2021 20:33
Antworte auf  Dealer

Die allermeisten SPÖ-Mitglieder und SPÖ-Wähler unterstützen allerdings Rendi-Wagners Position in der C-Politik, Dealer.

LeoBrux
27. 11. 2021 19:15
Antworte auf  Hux

Rendi-Wagner ist die stärkste politische Persönlichkeit in Österreich. Eine Kämpferin, die sich trotz Sexismus und Dolch-in-den-Rücken-Politikern an der Spitze gehalten hat. Eine Frau, deren Kompetenz und Standfestigkeit ich von München aus bewundere.

Von allen, die als Kanzler in Frage kämen, scheint mir Rendi-Wagner erste Wahl zu sein.

gue
27. 11. 2021 20:54
Antworte auf  LeoBrux

Sind Sie auch Fan von der Bärbock?

LeoBrux
27. 11. 2021 21:23
Antworte auf  gue

Ich war und bin eher für Habeck. Finde aber Baerbock auch nicht schlecht.
Frauen können Politik. Wir in Deutschland haben das jetzt endlich dank Angela Merkel begriffen. Österreich wird das schon noch nachholen.

nichtmehrmeinoesterreich
28. 11. 2021 0:42
Antworte auf  LeoBrux

Das mit Baerbock war jetzt Satire – oder?

Hier ein Zitat von der Frau:
Wir exportieren ein Zehntel unseres Stroms ins Ausland, in andere Länder. Die osteuropäischen Staaten haben schon gesagt:

‘So geht das nicht weiter, ihr verstopft unsere Netze.’ Deswegen haben wir gesagt, diese zehn Prozent Export die können wir an Kohle vom Netz nehmen. Und natürlich gibt es Schwankungen. Das ist vollkommen klar. An Tagen wie diesen, wo es grau ist, da haben wir natürlich viel weniger erneuerbare Energien. Deswegen haben wir Speicher.

Deswegen fungiert das Netz als Speicher. Und das ist alles ausgerechnet. Ich habe irgendwie keine wirkliche Lust, mir gerade mit den politischen Akteuren, die das besser wissen, zu sagen, das kann nicht funktionieren.

(Annalena Baerbock, Deutschlandfunk, Jan. 2018)

Prokrastinator
28. 11. 2021 3:00

Die Kobold-Lena…..;))

EPEP
27. 11. 2021 22:10
Antworte auf  LeoBrux
Zappadoing
27. 11. 2021 19:18
Antworte auf  LeoBrux

Ich habe sie immer schon für einen politischen Trottel gehalten, danke für die Bestätigung!

O_ungido
28. 11. 2021 14:01
Antworte auf  Zappadoing

Ymmd! Thx!!!

gue
27. 11. 2021 20:54
Antworte auf  Zappadoing

Warum nur Politisch?

LeoBrux
27. 11. 2021 19:46
Antworte auf  Zappadoing

Zappadoing stellt fest, dass er anderer Ansicht als ich bin.
Er drückt das dann auf eine für ihn typische Weise aus.
Eine Begründung erfolgt nicht. Eine solche wäre außerhalb von seiner Reichweite.

Samui
27. 11. 2021 22:04
Antworte auf  LeoBrux

Er kann nicht anders. Es wird ihm von der Blaubraunen Propaganda so vorgezeigt.
Primitiv…..

Zappadoing
27. 11. 2021 19:50
Antworte auf  LeoBrux

Die Begründung für ihre Trottelhaftigkeit liefern sie selber am laufenden Band, ich hasse sinnlose Wiederholungen!

LeoBrux
27. 11. 2021 20:08
Antworte auf  Zappadoing

Weshalb Sie sich ständig sinnlos wiederholen, Zappadoing.

Federhof
27. 11. 2021 18:55

Das klingt nach Packelei im Hintergrund. Als Dank für die Zustimmung zur Impfflicht gibt´s dann die Kanzlerin. Schön für die SPÖ. Beinahe 2 Jahre schon kämpft die ÖVP für ihren Kanzlerbuam um ihm eine “weiße Weste” zu verpassen. Gegen Justiz und Staatsanwaltschaft. Es ist verständlich, da war keine Zeit um sich der wirklichen Probleme im Land anzunehmen. Jetzt sind ÖVP und Grüne dankbar dass es die SPÖ gibt. Für mich, 42 Jahre SPÖ Wähler, gibt es sie nicht mehr. Auch nicht mehr in meiner Familie.

EPEP
27. 11. 2021 20:58
Antworte auf  Federhof

In meinem Bekanntenkreis gibt es Wähler aller Farben, nur von den NEOS kenne ich niemanden.
Mir teilten einige SPÖ und Grün Wähler mit, dass sie diese Partei(en) die nächste Zeit nicht mehr wählen werden. Ich persönlich wähle die SPÖ schon lange nicht mehr…
Aber der Wahnsinn ist, dass alle Türkiswähler, die ich kenne, nach wie vor ihren Schwarzen treu bleiben wollen. Ich dachte bis jetzt, nur die Grünen haben Bretter am Kopf…

LeoBrux
27. 11. 2021 19:02
Antworte auf  Federhof

Für ziemlich viele Österreicher ist die SPÖ eine sehr wählbare Partei. Im Moment scheint sie an erster Stelle zu stehen.

Manche SPÖler haben sich in Richtung FPÖ verabschiedet. Sie also auch. Nun, wenn Ihnen ungarische Verhältnisse so gut gefallen, ist das ein plausibler Schritt.

gue
27. 11. 2021 20:55
Antworte auf  LeoBrux

Gleich wählbar wie die SPD?

Kurt Knurrt
27. 11. 2021 19:18
Antworte auf  LeoBrux

Die SPÖ mit PRW IST UNWÄHLBAR. Dort gibt es bessere Kandidaten. Wir haben schlimmere Verhältnisse, wie in Ungarn. Ich wohne an der ungarischen Grenze. Oft wundere ich mich, warum Österreich über Ungarn herzieht.

LeoBrux
27. 11. 2021 19:25
Antworte auf  Kurt Knurrt

Es ziehen auch eher Ungarn nach Österreich als Österreicher nach Ungarn.
Warum wohl, Kurt?

Inwiefern wären denn die Verhältnisse in Österreich schlimmer als in Ungarn? Liegt es daran, dass es in Ungarn weniger Migranten gibt? Oder daran, dass Ungarn das Glück hat, zumindest halb-diktatorische Verhältnisse zu haben? Zum Beispiel eine gleichgeschaltete Justiz …

Kurt Knurrt
27. 11. 2021 23:22
Antworte auf  LeoBrux

Scheinbar haben sie was verschlafen, viele Österreicher besitzen in Ungarn einiges. Die gleichgeschaltete Justiz war bei uns lange am Werk und viel wurde derschlogn. Wenn jetzt bei den türkisen Buben vieles eingestellt wird, dann Gute Nacht Ö.

Zappadoing
27. 11. 2021 19:28
Antworte auf  LeoBrux

Es ziehen auch mehr Deutsche nach Österreich, als umgekehrt. Liegt das an den halb-diktatorischen Verhältnissen in Deutschland?

LeoBrux
27. 11. 2021 19:55
Antworte auf  Zappadoing

Das Verhältnis ist meines Wissens ziemlich ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für Österreich. Was vermutlich an den schönen Alpen liegt und an der speziellen Attraktivität von Wien. Da kann München natürlich nicht mithalten.

Wir haben aber immerhin 21.000 Österreicher in München.
Einschlägige Zahlen für Budapest hab ich nicht gefunden.

Ca. 260.000 Österreicher leben in D, etwas über 100.000 Deutsche leben in Österreich. Das ist, in Relation zur Einwohnerzahl, ein Plus für Österreich.

LeoBrux
27. 11. 2021 18:53

Zu den Beiträgen in diesem Forum:

Liebe Foristen,
gegen die Wissenschaft, gegen die Medizin kommt ihr nicht an.
Gegen eine Politik, die sich an der Wissenschaft, an der Medizin orientiert, kommt ihr nicht an.
Gegen die große Mehrheit der österreichischen Wähler kommt ihr nicht an.

Ihr möchtet gern, dass sich die Politik gegen die Wissenschaft, gegen die Medizin, gegen die große Mehrheit der Wähler richtet.
Das aber passiert nicht – nicht in Österreich, nicht in der Schweiz, nicht in Deutschland, nicht in den Niederlanden, nicht in Dänemark, etc.

Was höre ich aus Graz? – 30.000 demonstrieren gegen Medizin, gegen Ärzte, gegen Krankenhauspersonal, Wissenschaft? – Gegen das Impfen? Gegen den Schutz derer, die vom Virus bedroht sind?

Nelke
28. 11. 2021 18:35
Antworte auf  LeoBrux

Sie sind ein obrigkeitshöriger Depp, Xurboel. Damit sind Sie erklärt.

LeoBrux
28. 11. 2021 19:13
Antworte auf  Nelke

Also, dem Nelke gehorche ich nicht.
Womit ich dann ja doch als freier kritischer Geist agiere, oder?

Obrigkeit gibt es für mich keine, Autorität gelegentlich schon:

Ich halte fest an den Selbstkritik der Aufklärung. Ich gehe davon aus, dass es Fach- und Sachautoritäten gibt, denen ich als Laie folgen sollte, so es unter ihnen einen Konsens gibt – weil die in der speziellen Sache dann doch kompetenter sind als ich.

Nelke
28. 11. 2021 19:31
Antworte auf  LeoBrux

Zwischen 38 und 45 wären Sie grölend und mit der Fackel in der Hand über das bayrische Kopfsteinpflaster gelaufen. Ganz im Sinne der damaligen “Fach-und Sachautorität”. Prost!

Zappadoing
27. 11. 2021 19:15
Antworte auf  LeoBrux

Gegen a selbstgerechtes Orschloch reichts aber noch…
Und die große Mehrheit der österreichischen Bevölkerung werden wir nach der nächsten Wahl sehen!

LeoBrux
27. 11. 2021 19:27
Antworte auf  Zappadoing

Sie meinen, Ihre große Hoffnung, Kickl, wird mit absoluter Mehrheit gewinnen und vom Nationalrat entsprechend zum Bundeskanzler gewählt?

Zappadoing
27. 11. 2021 19:31
Antworte auf  LeoBrux

Er ist ihr Freund, nicht meiner…
Sie dürfen ihn sich gerne wieder wo hinstecken. Das geht, der ist klein und braucht nicht viel Platz…

LeoBrux
27. 11. 2021 19:58
Antworte auf  Zappadoing

Also, wenn Sie mit Ihrem Posting bezüglich der Mehrheit der Österreicher nicht einen Erfolg der FPÖ gemeint haben – ja, was haben Sie denn dann gemeint?
Haben Sie vielleicht wieder einmal nicht richtig nachgedacht, als Sie Ihr Posting gesendet haben:

“Und die große Mehrheit der österreichischen Bevölkerung werden wir nach der nächsten Wahl sehen!”
Die wählen dann ja nicht mehr mehrheitlich die vier Parteien, die die aktuelle C-Politik vertreten? Wie soll man Ihren Satz anders verstehen?

Apropos Kickl: Sie sind es doch, die mit Kickl zusammen gegen die Impfpolitik marschieren, oder?

Samui
27. 11. 2021 23:32
Antworte auf  LeoBrux

Zappa und Nachdenken?

Kurt Knurrt
27. 11. 2021 23:33
Antworte auf  Samui

Samui – Nicht denken – Sauber bleiben.

Kurt Knurrt
27. 11. 2021 23:26
Antworte auf  LeoBrux

Würden andere, wie die Grünen, Roten oder Schwarzen die Möglichkeit bieten, gegen dieses Unrecht was derzeit weltweit läuft, zu marschieren, wäre sie dort auch dabei. Leider sind die alle von BIG PHARMA unterwandert.

1.Mai
27. 11. 2021 23:56
Antworte auf  Kurt Knurrt

So ist es.

1.Mai
27. 11. 2021 23:58
Antworte auf  1.Mai

Es ist die grösste Kriminalgeschichte seit 1945.

habedere
27. 11. 2021 18:37

sie will einfach keine Wahl mehr gewinnen. Kann man verstehen, muss man aber nicht!

Anonymous
27. 11. 2021 20:50
Antworte auf  habedere

)) hat sie jemals schon eine gewonnen?

Zappadoing
27. 11. 2021 21:01
Antworte auf  Anonymous

Aber natürlich!
Sie hat, ohne Gegenkandidaten, gerade so, die Wahl des SPÖ-Vorsitzenden gewonnen!

Kurt Knurrt
27. 11. 2021 19:19
Antworte auf  habedere

Sie wird auch keine Wahl gewinnen.

LeoBrux
27. 11. 2021 19:17
Antworte auf  habedere

Liegt sie denn nicht gut im Rennen?

Kann man die Wahl gewinnen, wenn man C-politisch auf die Seite der Spinner tritt? Kickl schafft damit auch bloß 20%, und die hat er ohnehin, dank Xenophobie und brauner Farbe. Die Wendung gegen Wissenschaft und Medizin passt zur Klientel von Kickl recht gut. Aber nicht zur Klientel der SPÖ. Da haben die Leute alles in allem etwas mehr Hirn.

actual
27. 11. 2021 18:11

Rendi-Wagner für Impfpflicht …
Alle Macht den Politfunktionären und deren Parteien; das Volk spürt die Schieflage. Deshalb auch der Vertrauensverlust und Misserfolg dieser Art Demokraten.
P. R.-W. sollte den Rücktritt vollziehen und Platz soziale Politik machen!

LeoBrux
27. 11. 2021 19:20
Antworte auf  actual

Die meisten SPÖ-Mitglieder scheinen nicht der Meinung zu sein, Rendi-Wagner solle zurücktreten.
Es käme dann außerdem nur der Wiener Ludwig in Frage. Wenn der antreten wollte, könnte er es schaffen. Aber will er?
Rendi-Wagner hat mit ihrer Kompetenz und ihrer Standfestigkeit bewiesen, dass sie erste Wahl ist.

Zappadoing
27. 11. 2021 19:25
Antworte auf  LeoBrux

Die verbleibenden SPÖ-Mitglieder sind in den Pensionisten-Clubs…
Und das regelt sich in absehbarer Zeit von selber…
Ein Wiener Bürgermeister als Kanzlerkandidat für ganz Österreich?
Sie sind bezüglich Österreich ein ahnungsloser Depp!

Samui
27. 11. 2021 22:07
Antworte auf  Zappadoing

In Österreich ist ein junger Bub aus Meidling Kanzler geworden.
Das traue ich Ludwig jederzeit zu.

Zappadoing
27. 11. 2021 22:18
Antworte auf  Samui

Natürlich, Schnitzelgesicht für Österreich!
Der schafft es kein weiteres Mal Bürgermeister zu werden!

Samui
27. 11. 2021 22:21
Antworte auf  Zappadoing

Primitiv Post von Zappa…. wie immer

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Samui
LeoBrux
27. 11. 2021 19:32
Antworte auf  Zappadoing

Auch in Österreich geschehen gelegentlich Überraschungen, Zappadoing.
(1) Ein quasi noch Jugendlicher als Bundeskanzler.
(2) IBIZA!!
(3) Eine kleinere Koalitionspartei stürzt den Star und Bundeskanzler von der Partei des großen Partners – und setzt die Koalition souverän fort.
Das alles im Zeitraum von ca. 5 Jahren.

Deutschland würde für solche drei Sensationen ca. 30 Jahre brauchen, oder noch mehr.

Zappadoing
27. 11. 2021 19:35
Antworte auf  LeoBrux

(4) Deutsche, die glauben, österreichische Foren haben auf ihre Klugscheißerei gewartet.

LeoBrux
27. 11. 2021 20:03
Antworte auf  Zappadoing

Wieder einmal überschätzen Sie mich und meine Rolle m a ß l o s, Zappadoing.

Liebe Foristen, wenn Sie lesen, dass meine Beiträge im ZackZack-Forum (Zappas (4) da oben) politisch so bedeutend sein sollen wie die drei, die ich als Sensationen aufgezählt habe, werden Sie sich über Zappadoing und seinen geistigen Zustand wohl etwas wundern. Er leidet an einer Leo-Brux-Obsession.

Etwas anderes als “Leo Brux” scheint ihn im Forum nicht zu interessieren.
Ich fühle mich natürlich geehrt.

Zappadoing
27. 11. 2021 23:02
Antworte auf  LeoBrux

Sie sind schon wieder extrem selbstverliebt!
Sie sind nicht der einzige klugscheißende Deutsche im Forum.
Und ich habe alle gemeint…

EPEP
27. 11. 2021 23:11
Antworte auf  Zappadoing

Irrtum, LeoBrux ist nicht selbstverliebt, sondern seine ganz große Liebe ist Fr. Zadic. Für diese Dame würde er sich sogar täglich impfen lassen!

Ekim01
27. 11. 2021 17:57

Und was bringt die Impfung. Brain Adams seiner Aussage nach voll Immunisiert. Also 3x gespritzt liegt in einem Mailänder KH zum zweiten mal positiv auf Corona getestet.

mechtawossogn
27. 11. 2021 18:58
Antworte auf  Ekim01

Ah, Bryan Adams – und ich dachte schon ein “Gehirn Adams”.
https://www.gala.de/stars/news/bryan-adams–der-rocksaenger-hat-sich-erneut-mit-corona-infiziert-22554070.html

Zitat: Er sei “vollständig geimpft und frei von Symptomen”.

Buerger2021
27. 11. 2021 18:53
Antworte auf  Ekim01

Vermutlich hat er schon eine Überdosis von diesen Wundermittel!

Anonymous
27. 11. 2021 17:53

Welch überaus ’empathischen’ Gesichtsausdruck sie auf diesem Bild wieder mal bemüht. Kaum auszuhalten.

Ich hab’s schon mal gesagt: Sie ist zu gut für diese Welt. Sie sorgt sich einfach zuviel.

Kleiner Nachtrag: Wie stellt sich diese Geistesgröße die Effektivität der Impflicht denn
vor?

Selbst wenn man die Impflicht rechtlich verankert, müsste der Vollstreckung im Fall der Nichtbefolgung, ein rechtsstaatliches Verfahren vorangehen. In welchem Rechtsmittel eingelegt werden können. Und selbst bei Nichteinlegen von Rechtsmitteln verstreichen Monate (wenn nicht sogar Jahre) zwischen der Einleitung eines Verfahrens und der Umsetzung der Impflicht durch physischen Zwang (gell, da schlägt das Herz mancher hier schon wieder höher bei dem Wort…))

Effektiv iSv rasch umsetzbar wird das nicht sein.

Ich muss aber gestehen, dass ich von jm, der nur beschränkt iSv ‘alternativlos’ denken kann, ein solches Verständnis auch nicht erwarte.

Grete
28. 11. 2021 19:21
Antworte auf  Anonymous

PRW sieht genauso drein wie von der Leyen. Ständig der sorgenvolle Blick. Ich fühle mich da immer gleich so geborgen. Da weiß ich gleich, dass die beiden nur unser Wohl im Auge haben.

Anonymous
27. 11. 2021 20:38
Antworte auf  Anonymous

Und sollte- wie ich gerade in einem anderen Artikel gelesen habe – die Impfpflicht tatsächlich ausschließlich mit Verwaltungsstrafen durchgesetzt werden sollen, dann ist das Instrument ja noch zahnloser, als gedacht.

Geld für deren Bezahlung kann aufgestellt werden. Echte Impfgegner wird man ebenso wenig erreichen wie diejenigen die laut einem Linzer Leiter einer ICU auf der Intensivstation liegen. Oder glaubt irgendjemand, dass man durch Verwaltungsstrafen zB an einen Suchtkranken rankommt?

Die Verwaltungsgerichte werden weiter mit Beschwerden überschwemmt werden. Und entweder es tritt Verjährung ein – oder es kommt wieder zur Anfechtung.

Aber eines haben die Politiker wieder erreicht: Angstmache und Druckmache. Und damit erzeugen sie noch mehr Widerstand.
https://oesterreich.orf.at/stories/3132019/
Bravo.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Anonymous
KarinLindorfer
27. 11. 2021 18:02
Antworte auf  Anonymous

Physischer Zwang wird nicht nötig sein, eine saftige Verwaltungsstrafe wird dafür sorgen. Und die Exekution derselben geht sehr rasch, das wird nicht länger dauern als wenn sie sich weigern eine Verkehrsstrafe zu bezahlen. Die Impfpflicht wird per Gesetz festgelegt dagegen kann man nicht berufen wenn das Gesetzt verfassungskonform ist und das wird es mit Sicherheit sein darauf wird man achten.

nichtmehrmeinoesterreich
28. 11. 2021 0:53
Antworte auf  KarinLindorfer

Wie kommen sie darauf, dass man gegen so einen Strafbescheid nicht berufen kann?
Die Juristerei ist nicht ihr Fach – oder irre ich mich da?

Apollo11
27. 11. 2021 21:14
Antworte auf  KarinLindorfer

Was für eine erbärmliche Antwort, es kristallisiert sich immer mehr, wer hier den totalitären Staat huldigt. Was seid ihr nur für Abschaum, widerlich.

Samui
27. 11. 2021 22:09
Antworte auf  Apollo11

Sagt der Blaubraune Apollo 11…..

LeoBrux
27. 11. 2021 21:40
Antworte auf  Apollo11

Was halten Sie davon:
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/corona-leopoldina-fordert-in-papier-sofortigen-notstandsmodus-17655933.html

Sie sehen, in Deutschland ist es noch schlimmer!!

Apropos Abschaum: Zwei Drittel oder sogar drei Viertel der Österreicher sind Abschaum?
Armer Apollo! In soo einem Land muss er leben. Aber zum Trost sei ihm gesagt: In D ist es auch nicht besser. Eigentlich nirgends auf der Welt.
Wohin, Apollo, wohin?!

Anonymous
27. 11. 2021 18:20
Antworte auf  KarinLindorfer

Sie haben einfach keine Ahnung.

Samui
27. 11. 2021 18:01
Antworte auf  Anonymous

Das wird ganz einfach mit Verwaltungsstrafen durchgesetzt. So ähnlich wie zb. Verkehrsstrafen. Bei wiederholter Nichteinzahlung erfolgt Ersatzfteiheitsstrafe…und weiters Lohnpfändung. Machen Sie sich keine Sorgen, das wird teuer für Verweigerer.

Samui
27. 11. 2021 22:10
Antworte auf  Samui

Du Arschloch! Ich bin Jude!
Du bist ja echt das letzte Blaubraune Insekt hier im Forum….🤮

nichtmehrmeinoesterreich
28. 11. 2021 1:03
Antworte auf  Samui

Er ist ein Arschloch, weil du Jude bist?
Erklär mir das.
Glaubst du nicht, dass sowohl Christen, als auch Muslime, als auch Juden menschenverachtend handeln können. Und sogar Juden können einen faschistischen Apartheitstaat schaffen (siehe Bibi N.).
Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen Religionszugehörigkeit und Charakter.

Apollo11
27. 11. 2021 22:38
Antworte auf  Samui

Wir sind immer noch per sie! Sie können kein Jude sein, die würden das System sofort überzuckern, was hier gespielt wird, und wenn doch, sind sie ein ziemlich Dummer Geschichtsresistenter Trottel.
Übrigens ihre Worte weiter unten;
Ars? Sie meinen Arschloch?
Ärgern Sie sich über mich?
Gut so. Es freut mich wenn Dummerchen sich über mich ärgern.
Nur Trottel lassen sich provozieren.

Samui
27. 11. 2021 22:48
Antworte auf  Apollo11

Ok…sorry. Ich nehme das Arschloch zurück. Ein Arschloch ist nämlich wichtig für die Ausscheidung.
Ich denke Sie sind eher dass, was aus einem Arschloch rauskommt.
Das, das dann einfach weg gespült wird

Zappadoing
27. 11. 2021 22:21
Antworte auf  Samui

Das waren manche Capos auch…

Samui
27. 11. 2021 22:24
Antworte auf  Zappadoing

Das Du ein rechtes Arschloch bist, ist eh nix neues. Hier fest das Maul aufreissen…..
Mehr ist nicht.
Widerlich

Zappadoing
27. 11. 2021 22:30
Antworte auf  Samui

Nein, ich komme aus der linken Ecke!
Mein Großvater saß vielleicht neben Ihrem, er hat es schwer gezeichnet überlebt. Aber nur Jude zu sein, entschuldigt nicht auch selber ein Arschloch zu sein. Und das Samui haben Sie in der letzten Zeit oft genug bewiesen.
Sie haben sich zu einem Hetzer der übelsten Sorte entwickelt!

Samui
27. 11. 2021 22:45
Antworte auf  Zappadoing

Aber gerne doch. Ich hetze gegen Hetzer meinen Sie?
Klar. Aus der linken Ecke kommend ist ebenso keine Entschuldigung. Es wiegt sogar noch schwerer als ehemaliger Linker zu den Blaubraunen zu stehen.
Ja, nur Jude zu sein reicht nicht. Aber als Jude werde ich immer gegen Rechts sein.
Immer und immer wieder.
Und meine Kinder werden es genau so tun.
Ob Sie das verstehen, ist mir wurscht.

Nelke
29. 11. 2021 11:13
Antworte auf  Samui

“Als Jude werde ich immer gegen Rechts sein.” Na dann buchen Sie einen Israelurlaub und protestieren gegen die Zionisten! Hopp, hopp!

EPEP
27. 11. 2021 23:14
Antworte auf  Samui

Aber was machen Sie wenn die Veilchen Regierung kommt? Treten Sie dann von der SPÖ aus?

Samui
27. 11. 2021 23:35
Antworte auf  EPEP

…………

LeoBrux
27. 11. 2021 21:33
Antworte auf  Samui

Da möchte ich mich aber bitte anschließen – ich möchte auch als potenzieller “Gauleiter” von Ihnen anerkannt werden, Apollo11!
Leider gab bzw. gibt es nur eine begrenzte Anzahl von Gauen – drum melde ich mich gleich mal jetzt schon bei Ihnen. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Aber – andererseits – da die C-Impfung ja Ihrer Wissens nach so eine Art Mengele-Todesimpfung sein soll, werden Samui und ich sie möglicherweise nicht überleben. Dann wird es also nix mit unserer Gauleiter-Karriere.

Nun, das ist doch gute Nachricht für Sie: In Österreich werden die meisten Geimpften sterben – es bleiben übrig die Ungeimpften … Und die Überlebenden werden dann sämtliche noch erreichbaren Ärzte hinrichten, diese Massenmörder!
DAS sind Aussichten, Apollo!
Hohoho!

Apollo11
27. 11. 2021 23:18
Antworte auf  LeoBrux

Leo B. das wird die Zukunft zeigen, wie viele durch die Spritze, entweder schwer geschädigt oder eben diese nicht überleben werden, ich würde euch nur einmal so zum Nachdenken empfehlen, die möglichen Auswirkungen (durch nicht gekaufte Virologen, und davon gibt es eine Menge,) anzuhören und vielleicht nach der dritten oder vierten Spritze, sich schön langsam Gedanken zu machen, warum man hier keine Medikamente zu Hause zur Profilaxe, oder beim behandelten Arzt bekommt, warum wartet man bis man so viel erkrankt ist, bis man in die Krankenhäuser muss, die wie wir ja wissen seit Jahren kaputt gespart werden, schon vor 2015 sind die Leute in der Grippezeit am Gang in den Spitälern gelegen, es ist verwunderlich das ihr das nicht seht, und den narrativ IMPFEN IMPFEN IMPFEN hinter her rennt, warum glaubt ihr das alle Leute gegen Impfen sind, die meisten so wie ich sind gegen alles Mögliche geimpft, Tetanus, Poken, Polio, Zecken usw. das alles sind Vaccine die Jahrelang erprobt und getestet wurden, die eben keine MRNA und Vector versuche sind, wie blind seit ihr eigentlich, das selbst Grund und Verfassungsrechte die für eine Demokratie so wichtig sind gebrochen werden, nur um diese Vaccinen zu verimpfen, obwohl sie nicht immunisieren nicht schützen und extrem viele Nebenwirkungen verursachen, bis hin zum Tod, und das seht ihr alle nicht?

Nelke
29. 11. 2021 11:17
Antworte auf  Apollo11

Man kann mit den MRNA-Idioten nicht ernsthaft diskutieren. Sie denken nicht differenziert; sondern schlagen alles über einen Leisten. Ignorieren oder necken, aber ernsthaft diskutieren – nein.

Anonymous
27. 11. 2021 18:21
Antworte auf  Samui

Sie haben keine Ahnung.

Samui
27. 11. 2021 19:02
Antworte auf  Anonymous

Sie schon?

Anonymous
27. 11. 2021 19:20
Antworte auf  Samui

…….

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Anonymous
Samui
27. 11. 2021 22:26
Antworte auf  Anonymous

Schaun wir mal. Ich hätte mir gewünscht es wäre ohne Imofpflicht gegangen.
Aber noch ist sie nicht da.

mechtawossogn
27. 11. 2021 18:48
Antworte auf  Anonymous

Aber wenigsten sie kennen sich aus.
Der Countdown hat bereits begonnen. Der 1.2.22 ist nicht mehr so weit weg.

Ricardo
27. 11. 2021 17:50

Die SPÖ will wie immer die Herrscherin über ihre WählerInnen sein. Die SPÖ hat es noch nicht verstanden dass sehr viele Menschen auch SPÖ oder ehemalige SPÖ Wähler selbstbestimmte Personen sind. Ein liberale Gesellschaft ist für die SPÖ, ÖVP, NEOS und GRÜNE ein Greuel damit können die nichts anfangen, es wären echte demokratische Spielregeln nötig und keine Packelei zwischen den Parteien. Das sogenannte FREIE MANDAT existiert nur theoretisch pratkisch nicht ausführbar durch Koalitionsvertrag und Fraktionszwang.
Renid Wagner fährt den Kurs von Vrannitzka konsequent und damit geht die SPÖ konsequent unter.

LeoBrux
27. 11. 2021 19:11
Antworte auf  Ricardo

Eine liberale Gesellschaft ist also für 80% der österreichischen Wähler ein Gräuel.
Nur für die 20% der FPÖ-Wähler nicht – die sich an der “illiberalen Demokratie” à la Orban orientieren.

Orwell lässt grüßen!
Die FPÖ, Kickl – das sind die Liberalen in Österreich! Die Menschenrechtler! Die Verteidiger der Demokratie!

Nebenbei möchte Ricardo auch noch die Möglichkeit abschaffen, dass Parteien miteinander koalieren: “keine Packelei zwischen den Parteien” möchte er haben.

Buerger2021
27. 11. 2021 18:56
Antworte auf  Ricardo

Die Intelligenten haben diese Partei schon längst verlassen, die Maßnahmen & Impffanatiker Ludwig sowie PRW sind die Totengräber der Partei.

mechtawossogn
27. 11. 2021 18:59
Antworte auf  Buerger2021

Im Gegenteil – die machen wenigsten eine gute Politik und die Zahlen sprechen für die SPÖ. Da könnt ihr Impfgegner noch solange jammern und wehklagen.

Kurt Knurrt
27. 11. 2021 23:39
Antworte auf  mechtawossogn

Die SPÖ und gute Politik. Das war einmal. PRW ist genauso wie der Wiener Ludwig rücktrittsreif!

Samui
27. 11. 2021 23:49
Antworte auf  Kurt Knurrt

Warum?

Samui
27. 11. 2021 23:36
Antworte auf  mechtawossogn

👍

wolfi
27. 11. 2021 17:40

30.000 Teilnehmer bei größter Grazer Corona-Demo
In Graz bitte-das gab es noch nie in dieser Dimension- langsam sollten die Chaospolitiker runter vom Gas sonst geht das nicht gut aus.

LeoBrux
27. 11. 2021 18:59
Antworte auf  wolfi

Was höre ich aus Graz? – 30.000 demonstrieren gegen Medizin, gegen Ärzte, gegen Krankenhauspersonal, Wissenschaft? – Gegen das Impfen? Gegen den Schutz derer, die vom Virus bedroht sind?

Samui
27. 11. 2021 17:44
Antworte auf  wolfi

Ich hätte was von 10.000 gelesen….
Aber ich schätze bei der Zählweise von Dummerchen waren es 2 Mio. 😃

habedere
27. 11. 2021 18:36
Antworte auf  Samui

40000 schreibt der Kurier!

In your face!

ohrwaschltiger
27. 11. 2021 18:21
Antworte auf  Samui

na ja du dummerchen sogar krone und heute schreiben von 30000 dann warns sowiso mehr

Samui
27. 11. 2021 19:06
Antworte auf  ohrwaschltiger

Ich machs jetzt so wie Ihr Leugner.

ALLES FAKE. DIE KRONE LÜGT!!!!!!!
Die regierungstreuen Blätter haben ja keine Ahnung. Gab’s überhaupt eine Demo?

Wie schmeckt das?
So agiert ihr Verweigerer normal.
Lustig oder?

Lojzek
27. 11. 2021 19:35
Antworte auf  Samui

‘Ich machs jetzt so wie Ihr Leugner.’

Na
Na
Na
Du tust nicht so, so bist nämlich eh …

Kurt Knurrt
27. 11. 2021 17:45
Antworte auf  Samui

Sie wissen alles besser, ohne dabei gewesen zu sein.

Samui
27. 11. 2021 19:07
Antworte auf  Kurt Knurrt

Ich weiß vieles besser als Sie Kurt.
Aber das ist nicht schwer.

Samui
27. 11. 2021 17:50
Antworte auf  Kurt Knurrt

Waren Sie da?

Kurt Knurrt
27. 11. 2021 17:33

Die Impfexpertin: IMPFEN!!! IMPFEN!!! IMPFEN!!! In der SPÖ brodelts! Wahltag ist Zahltag. Mein Stimme bekomm die SPÖ solange diese Frau an der Sptze ist, nie mehr wieder.

Nelke
29. 11. 2021 7:19