Widerruf Benko

Bestätigt:

Erster Omikron-Fall in Österreich

Die Coronavirus-Variante Omikron ist offiziell in Österreich angekommen: “Im Gesundheitsministerium liegen jetzt sämtliche Ergebnisse vor, die es für eine Bestätigung braucht”, hieß es aus dem Ressort.

Wien/Tirol, 29. November 2021 |  Bei einem Fall aus Tirol handelt es sich “mit Sicherheit” um die Variante mit der wissenschaftlichen Bezeichnung B.1.1.529.

Keine Symptome derzeit

Die Tiroler Behörden hatten den Verdachtsfall am Samstagabend bekanntgegeben. Von der Infektion betroffen sei eine Person, die nach einer Südafrika-Reise positiv auf Covid-19 getestet wurde und derzeit keine Symptome aufweise.

Die Omikron-Variante von SARS-CoV-2 sorgt weltweit seit Tagen für Schlagzeilen. Die WHO arbeitet nach eigenen Angaben mit technischen Partnern zusammen, um die Auswirkungen der Variante auf die bestehenden Gegenmaßnahmen wie Impfstoffe zu bewerten. Es sei noch unklar, ob B.1.1.259 leichter übertragbar verglichen mit anderen Covid-19-Varianten sei oder einen schwereren Krankheitsverlauf nach sich ziehe.

(apa/bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

84 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
nichtmehrmeinoesterreich
30. 11. 2021 0:13

Wie lange es wohl dauert, bis dieser Post gelöscht wird?
https://t.me/WIRstreiken

diinzs
29. 11. 2021 23:17

Als Tiroler hat man es momentan nicht leicht. Platter und Co, Ischgl, Staatsanwaltschaft Innsbruck und die Tourismusindustrie versauen m.M.n. den Ruf der Tiroler schon maßgeblich.

Und dann sind da noch die Tiroler aus dem Bezirk Schwaz mit ihren Reisen nach Südafrika. Im Frühjahr hat es ja vermutlich eine Schwazer Südafrika-Reisegruppe geschafft, dass Schwaz eine Modellversuchsregion in der EU wurde. Schwaz wurde zuerst vollständig geimpft. Die Schwazer haben damals von der EU 100.000 Impfdosen bekommen, als andere noch lange warten mussten.
Die Südafrika-Mutante vom Frühjahr wurde damit eingebremst.
https://science.orf.at/stories/3205957/

Und jetzt schon wieder ein Schwazer Südafrika-Reisender. Hoffentlich ist Omikron auch so “nett” wie die Frühjahrs-Mutante. Als Tiroler fehlen mir die Worte …

nichtmehrmeinoesterreich
30. 11. 2021 0:15
Antworte auf  diinzs

Sie halten den ORF hoffentlich nicht wirklich für eine seriöse Informationsquelle?

Samui
29. 11. 2021 23:52
Antworte auf  diinzs

Ihr seid ein recht umtriebiges Volk….😉

diinzs
30. 11. 2021 9:31
Antworte auf  Samui

Ja, wir Tiroler sind bereits seit Andreas Hofer ein umtriebiges Volk. In der Schule habe ich immer nur gelernt, dass er gegen die Bayern und Franzosen gekämpft hat. Und dass uns die Wiener im Stich gelassen haben, was in Tirol noch Keiner vergessen hat. Siehe Piefke-Saga.

Aber was ich erst seit letzter Woche wegen Kulturzeit in 3SAT weiß, ist, dass Andreas Hofer auch der erste große Impfgegner war. Und seine Impfgegnerschaft war der Auslöser für den Tiroler Aufstand gegen die Bayern. Das hatte ich noch nicht gewusst. Kein Witz, so sind die Tiroler.
Wer es nicht glauben will:
https://www.welt.de/geschichte/article228477591/Andreas-Hofer-Diese-Impfung-provozierte-den-bewaffneten-Aufstand.html

nichtmehrmeinoesterreich
29. 11. 2021 22:38

Und schon scheissen sich weltweit alle Angstneurotiker in Hemd.
So einfach geht das; und schon hamas wieder im Griff (die Angsneurotiker). Armselig, diese Farce!

Anonymous
30. 11. 2021 5:59

Man könnte es auch als ‘Angstlust’ bezeichnen.

Samui
29. 11. 2021 22:25
nichtmehrmeinoesterreich
29. 11. 2021 23:03
Antworte auf  Samui

RTL zu zitieren, das hat schon was. Ein echt vertrauenswürdiges Medium.

Samui
29. 11. 2021 23:53

Was hätten Sie zu bieten?
Wochenblick… Uncutnews?

nichtmehrmeinoesterreich
30. 11. 2021 0:18
Antworte auf  Samui

RTL ist schon sehr tief – seien sie mir nicht bös.
Ich mein jetzt als Informationsquelle; wer gerne nackte Möpse spannt ist hingegen an der richtigen Adresse.

Pflichtfeld
29. 11. 2021 21:52

Wir wissen zwar noch nichts über “B.1.1.529” – schüren aber schon mal ein bisserl Panik.

Übernehmen die Herausgeber und Chefredakteure des Landes die Haftung für die Langzeitfolgen ihrer Berichterstattung in der Bevölkerung?
Einige % sind es schon, bei denen man nicht weiß wie sie es geschafft haben ohne Killer-Virus so alt zu werden.

Schwerglaeubiger
29. 11. 2021 20:38

Mit der Impfpflicht bekennt sich die österreichische Regierung zum offenen Terror gegen die Bevölkerung.

Huabngast
29. 11. 2021 19:07

Jaja. So schön das Reisen sein kann (…), es hat seinen Preis. Und der ist weit höher als das Schnäppchen-Angebot aus dem Internet.

Selbst-Beschränkung? Lieber nicht. Man lebt ja schliesslich nur ein Mal. Und „hinter mir die Sintflut“. Und ausserdem: wohin sonst mit dem Geld?

Suppenkasper
29. 11. 2021 17:59

Wir werden Alle sterben!

Samui
29. 11. 2021 23:54
Antworte auf  Suppenkasper

Das stimmt

Unbekannt
29. 11. 2021 19:39
Antworte auf  Suppenkasper

Deshalb werden Sie eingesperrt, weil jeder muss gerettet werden, um jeden Preis.

Sig
29. 11. 2021 15:53

Wer glaubt daran, dass Biontech, Moderna und Co, mit Bedauern bekannt geben werden:
“Da können wir nichts machen, dieses Geschäft geht uns wohl durch die Lappen. ” ????

O_ungido
29. 11. 2021 15:47

https://youtu.be/Sdp-JINkEt0

Relax guys, Life is short and could end sooner than you may think

Strongsafety
29. 11. 2021 13:44

Täglich grüßt das Murmeltier. Damals war es das Delta. Und was wird nächsten Herbst sein? Genau der selbe S…. Danke ÖVP Wähler

KarinLindorfer
29. 11. 2021 11:33

Ich hoffe für die Menschen, dass der Impfschutz zumindest halbwegs hält. Weil wenn diese Variante noch ansteckender ist und nicht weniger krankmachend für bestimmte Personen als seine Vorgängervarianten dann haben wir ein echtes Problem wenn der Impfschutz auch noch versagt. Aber vielleicht erleben wir ja ein Weihnachtswunder und das Virus ist zwar ansteckender aber milder und keiner muss sich mehr vor Corona fürchten weil diese Variante die Oberhand gewinnt.

Domel
29. 11. 2021 16:33
Antworte auf  KarinLindorfer

Hallo Fr. Karin,
ich gebe ihnen so was von recht. Leider gibt es in diesem Forum fast nur noch Coronaleugner und für die gibt es leider nur noch eine Meinung und zwar ihre und alles andere ist für die falsch.

Unbekannt
29. 11. 2021 17:24
Antworte auf  Domel

Impfen, impfen, impfen, impfen, das ist dann wohl die einzige andere erlaubte Meinung.

Domel
29. 11. 2021 17:53
Antworte auf  Unbekannt

Glauben Sie mir, ich akzeptiere auch ihre Meinung, auch wenn es mir schwer fällt.

Unbekannt
29. 11. 2021 19:37
Antworte auf  Domel

Haben Sie sich mit den Mechanismen dieses Experiments auch auseinander gesetzt oder glauben Sie den Medien, dass alles pippifein ist?

Unbekannt
29. 11. 2021 11:36
Antworte auf  KarinLindorfer

Von so einer Einstellung lebt diese Plandemie und deshalb wird sie nicht enden. Immer wieder rein mit der Plörre, man muss gehorchen.

KarinLindorfer
29. 11. 2021 11:44
Antworte auf  Unbekannt

Was heißt hier Einstellung? Das sind Tatsachen. Sind sie mittlerweile so blind, dass sie das naheliegende nicht mehr erkennen können? Corona führt bei bestimmten Personen zu schweren Erkrankung häufig mit Folgeschäden und auch zum Tod. Wenn sie sich nicht gefährdet fühlen steht es ihnen frei, sich nicht impfen zu lassen und dafür die Konsequenzen zu tragen, die ja demnächst leider auch aus einer Geldstrafe bestehen werden. Es geht hier nicht nur um sie und um ihre Weltanschauung checken sie das nicht? Menschen erleiden Schaden oder sterben an dem Virus. Wenn die Impfung diese Menschen nicht mehr schützen kann dann ist das schlimm.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von KarinLindorfer
Anonymous
30. 11. 2021 6:05
Antworte auf  KarinLindorfer

Ich verstehe Ihre Argumentation nicht.

Sie haben sich hier ja als jm ‘geoutet’ der sich noch nicht impfen lassen will und angeblich auf ‘novamax’ ? wartet…

Wo bitte ist Ihre Logik?

Sie argumentieren in der letzten Zeit wie ein Impfbefürworter der ersten Stunde und freuen sich über ‘Impfpflicht’ und ‘saftige Strafen’…

Die werden dann wohl auch Sie treffen?

Grete
29. 11. 2021 19:39
Antworte auf  KarinLindorfer

Menschen sterben auch an der Impfung. Schauen Sie doch einmal bei der EMA vorbei.

Grete
29. 11. 2021 15:36
Antworte auf  KarinLindorfer

Ist Ihnen Vanden Bosche ein Begriff? Oder ist er für Sie der gleiche Scharlatan wie Dr Wodarg?

Das Video dauert nicht lange.
https://www.bitchute.com/video/MWhDWj6tP8Py/

Apollo11
29. 11. 2021 18:18
Antworte auf  Grete

Das ist vergebene Liebesmühe, es gibt nur die Wirrologen der Politik, alle anderen sind Schwurbler, es gibt auch nur eine Wissenschaft, die der Politik also es ist egal wie viel Studien und namhafte Wissenschaftler sie hier zitieren, das sind alles Coronaleugner, lt. Samui Nazis, Impfgegner und Trotteln usw. Erst wenn sie nicht mehr lügen und vertuschen können, erst dann ist diese Plandemie zu ende.

Samui
29. 11. 2021 23:59
Antworte auf  Apollo11

Was vertusche ich?
Wo und bei was lüge ich?
Ich hab nix zu vertuschen…. Ihr fühlt Euch jetzt ins Eck gedrängt. Viele Eurer ” Mitstreiter” verstummen und gehn impfen.
Nur hier im ZACKZACK Forum habt Ihr noch so eine kleine Basis.

Domel
29. 11. 2021 18:17
Antworte auf  Grete

Statt der aktuell eingesetzten Impfstoffe, die er als „ungeeignet“ für die Bekämpfung der Pandemie ansieht, schlägt Vanden Bossche vor, eine andere Technologie einzusetzen: sogenannte Natürliche Killerzellen oder „NK-Zellen“. Das sind Zellen, die im Rahmen der Immunabwehr beispielsweise Tumorzellen oder Zellen, die mit einem Virus infiziert sind, abtöten. Dieser Lösungsvorschlag entstand ganz offensichtlich nicht zufällig: Zu „NK-Zellen“ forscht und entwickelt Vanden Bossche laut seines Lebenslaufs (PDF) selbst seit zehn Jahren.

Seit Mitte der 1990er Jahre hat Vanden Bossche nach eigenen Angaben keine Artikel mehr veröffentlicht. Zu Thema Impfstoffe findet sich in seinem Lebenslauf lediglich eine Veröffentlichung.

Dieser Artikel von 2017 mit dem Titel „Act universally, think NK cells?“ erschien im Journal of Molecular Immunology. Die Zeitschrift hatte lediglich fünf Ausgaben, die zwischen 2016 und 2018 erschienen. Sie gehört laut eigenen Angaben zur Omics Gruppe, die laut einem Medienbericht als sogenannter „Raubverleger“ gilt. Solche Verlage erwecken mit E-Mails und Webseiten den Eindruck, dass es sich um seriöse Unternehmen handele. Allerdings halten sie wissenschaftliche Veröffentlichungsstandards wie Begutachtungsprozesse nicht ein. In den USA wurde der indische Konzern zu einer Strafe von 50 Millionen Dollar verurteilt, weitere Tätigkeiten in den USA wurden ihm untersagt.

Quelle: http://www.correctiv.org/faktencheck/2021/04/21/beguenstigen-impfungen-corona-mutationen-wissenschaftler-widersprechen-den-behauptungen-von-geert-vanden-bossche/

Prokrastinator
29. 11. 2021 19:57
Antworte auf  Domel

Correctiv, aha…..

Da müssen Sie schon etwas tiefer graben……
Oder glauben Sie bei Correctiv arbeiten tatsächlich Experten für eh alles?
Haben Sie mitbekommen, wie viele “Fakten-Checks” von Correctiv zu Corona länger als ein paar Wochen überlebt haben? Googeln Sie mal nach ein paar “Checks” aus 2020, lesen Sie die “Argumente” und lachen Sie, wie wenig davon zutrifft.

Sie können auch (so wie ich) die Probe aufs Exempel machen, und Correctiv anschreiben, und nach “Checks” von zentralen Aussagen des Narrativs fragen, wie zB den Ferguson-Modellen (100.000 Tote etc). Sie werden feststellen, dass die Correctiv nicht “faktencheckt”, sondern a priori weiß, wer richtig liegt. “Gecheckt” wird nur, der der offiziellen Meinung widerspricht. Dass Ferguson um den Faktor 10 daneben liegt, ist Correctiv dabei egal. Die Fakten auch.

Wenn Sie also in Zukunft “Fakten-Checks” von Massenmedien finden, dann lassen Sie sie besser links liegen.

Domel
29. 11. 2021 20:25
Antworte auf  Prokrastinator

Links liegen lasse ich lieber Sie liegen. Wünsche ihnen aber trotzdem für die Zukunft alles Gute.

Anonymous
30. 11. 2021 6:23
Antworte auf  Domel

Die Einschätzung von Vanden Bossche zu den Gefahren, während eines Infektionsgeschehens zu impfen, werden offensichtlich von Montagnier geteilt. Der hat schon vor Monaten auf die Gefahr hingewiesen, dass durch das ‘Impfen’ Mutanten entstehen, mit denen das Immunsystem nicht mehr fertig werden könnte.

Gibts zu Montagnier auch schon was von Correktiv?

Samui
30. 11. 2021 0:00
Antworte auf  Domel

Eine kluge Entscheidung 👍

Prokrastinator
29. 11. 2021 21:07
Antworte auf  Domel

Sie können es ja selbst überprüfen.

Wenn Sie das nicht wollen, dann weiß auch ich woran ich bei Ihnen bin……

Ihre “Toleranz” und Ihr “Respekt” sind nur gespielt. In Wahrheit sind Ihnen genauso die Sicherungen durchgebrannt, wie so vielen anderen, die ihren Regierungen zwar permanent Lüge und Korruption vorwerfen, aber ausgerechnet jede Corona-Lüge abkaufen, als käme sie von Gott höchstpersönlich.

Wird ein harter Aufschlagfür Sie.

Samui
30. 11. 2021 0:02
Antworte auf  Prokrastinator

Warum wirst denn gleich böse?
Es wird einsam um Dich. Akzeptiere es.
Immer weniger sind an Deinen wirren Thesen interessiert.

Samui
29. 11. 2021 12:38
Antworte auf  KarinLindorfer

👍

Prokrastinator
29. 11. 2021 12:09
Antworte auf  KarinLindorfer

Ich fürchte Sie verkennen die Lage komplett, weil Sie längst aufgehört haben zu fragen, wie vielen Viren solcher Art, mit ähnlicher IFR & Symptomatik, permanent um Sie herumschwirren……Für Kinder sind RS-Viren zB viel gefährlicher als C, und darum füllen sich auch die Kinderstationen diesen Herbst besonders mit ihnen, C-Patienten sieht man dort so gut wie gar keine…… Aber diese schweren Verläufe und Intensiv-Behandlungen sind Ihnen scheißegal, es gibt nur noch Corona. Und die C-Maßnahmen sind auch der Grund für diese vollen Kinder-Stationen, weil Kinder durch die Maßnahmen geschädigt und immunsupprimiert werden.

Bleiben SIE mal bei den Fakten, und käuen Sie nicht primitive Propaganda wieder. Schauen Sie sich lieber Krankenhausabrechnungen an……

(weil ich es von vorher eh noch offen hab…..:)
https://www.initiative-qualitaetsmedizin.de/covid-19-pandemie?fbclid=IwAR1B3BcYYyr7SecRW31rJWUpo0AI-1Uf78hjrXuw0BFpEp0YeA3pcmwAt-8

KarinLindorfer
29. 11. 2021 12:35
Antworte auf  Prokrastinator

Man kann die eine Krankheit nicht gegen eine andere aufwiegen. Das ist Unsinn. Das Coronavirus ist deshalb für bestimmte Menschen nicht weniger gefährlich nur weil es auch bei Kindern schwere Atemwegserkrankungen gibt. Ich weis das RS Viren bei Kindern zu schweren Erkrankungen führen können. In der Nähe liegt gerade eines auf Intensiv RS und Corona infiziert. Und auch wenn die Spitäler falsch abrechnen, bleibt es trotzdem eine Tatsache, dass viele Menschen durch das Coronavirus gefährdet sind. Und ich denke auch, dass es niemanden zusteht, diese Gefahr für diese Menschen zu relativieren nur weil sie sich selber in Sicherheit wähnen. Das ist inhuman und feige. Sie könnten selber einmal zu einer Gruppe gehören die man über die Klinge springen lässt. Kinder gegen die (angeblich alten) Coronaopfer auszuspielen disqualifiziert sich ohnehin von selber.

Samui
30. 11. 2021 0:04
Antworte auf  KarinLindorfer

Er kann nicht anders. Mir tut er fast schon ein bisschen leid.
Vielleicht findet er ja noch das Eine oder Andere Filmchen im Netz, um uns damit zu beglücken.

Grete
29. 11. 2021 15:54
Antworte auf  KarinLindorfer

Kinder haben durch Lockdowns und Einsperren keine Möglichkeit mehr, ihr Immunsystem zu aktivieren und werden deshalb später massive Probleme bekommen? Spielt keine Rolle. Das JETZT zählt. Damit die (vor allem adipösen) Erwachsenen der reichen Länder, mit all ihren kranken Begleiterscheinungen ihrer kranken Lebensweise, vor C geschützt werden, müssen Kinder zur Spike-Injektion getrieben werden.

Früher haben Erwachsene Kinder geschützt. Heute müssen Kinder Erwachsene schützen.

Unbekannt
29. 11. 2021 16:10
Antworte auf  Grete

Nicht zu vergessen, welch geistige Verkrüppelung die Kinder gerade erfahren. Hier werden empathielose Neurotiker heran gezüchtet, die als Erwachsene wie ferngesteuerte Zombies durch die Welt schlurfen. Genau das, was das WEF mit seiner NWO braucht.

Prokrastinator
29. 11. 2021 12:44
Antworte auf  KarinLindorfer

Ich rechne nicht eine Krankheit gegen eine andere auf. Ich fordere nur, die Kirche im Dorf zu lassen, und die Risikoabwägung nicht dermaßen auszuhebeln.

Für Menschen bis ca 35 ist es gefährlicher schwimmen zu gehen, als eine C-Infektion zu “fangen” – wie lange haben Sie denn Schwimmflügerl getragen, und warum tun das die verantwortungslosen Menschen heute nicht?……

Wieso muss man Corona ausrotten, aber die anderen 100 Atemwegsviren mit in Summe gleichen Auswirkungen werden ignoriert? Warum ist ein Patient mit C-Pneumonie eine Tragödie, jemand mit Influenza-Pneumonie für alle irrelevant?

Virus-Pneumonie bleibt Pneumonie, egal von welchem Virus. Und diese Pneumonien gibt es seit C nicht häufiger als in den Vorjahren….

Also wo ist das große Problem?

Ich wiederhole es: schauen Sie sich Krankenhausabrechnungen an……. Es gibt nicht mehr Kranke mit diesen Symptomen und Folgeerkrankungen als in der Vergangenheit.

Grete
29. 11. 2021 15:32
Antworte auf  Prokrastinator

Man darf an allem sterben, nur nicht an C.
Die Kinderpsychiatrie ist überlastet? Schicksal.

Unbekannt
29. 11. 2021 16:04
Antworte auf  Grete

Soviel zur angeblichen Solidarität. Es soll zwar die eigene Omi und das eigene kümmerliche Leben um jeden Preis (angeblich) geschützt werden, dafür geht man aber über Kinderleichen. Oder “weil meine Impfung nicht wirkt, hast Du Dich gefälligst zu impfen”.

Piedro
29. 11. 2021 11:52
Antworte auf  KarinLindorfer

“Es geht hier nicht nur um sie und um ihre Weltanschauung checken sie das nicht?”
Nein. Oder anders rum: Sie checken nicht, dass es genau darum geht.

Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!
https://twitter.com/FlugschuleE/status/1464669253496418309?s=20

KarinLindorfer
29. 11. 2021 12:38
Antworte auf  Piedro

Nur weil etwa Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen?

Piedro
29. 11. 2021 18:47
Antworte auf  KarinLindorfer

Nicht für jede/n.

Prokrastinator
29. 11. 2021 12:13
Antworte auf  Piedro

Toller Fakten-Beweis…..

Piedro
29. 11. 2021 16:48
Antworte auf  Prokrastinator

Kollege, die Antwort ging nicht an Sie, der Post, auf den geantwortet wurde, hatte nix mit Fakten zu tun. Das ist Fakt, aber deshalb muss noch lange nicht stimmen.

Sonst noch was?

Samui
30. 11. 2021 0:06
Antworte auf  Piedro

Bitte servieren Sie Prokastrinator nicht so kalt ab.
Er ist sensibel……😉

ManFromEarth
29. 11. 2021 11:59
Antworte auf  Piedro

🤣

Samui
29. 11. 2021 11:12
Huabngast
29. 11. 2021 19:19
Antworte auf  Samui

Neid und Missgunst? Nein. Mitleid schon eher. Weil: „radeln“ kann man offenbar nur dort. Und daheim wäre es womöglich fad…

KarinLindorfer
29. 11. 2021 11:21
Antworte auf  Samui

Warum glauben diese Typen eigentlich immer, dass man ihnen neidig ist?

Piedro
29. 11. 2021 16:50
Antworte auf  KarinLindorfer

Weil sie sich einbilden beneidenswert zu sein.

Error 404
29. 11. 2021 11:06

Hat Sars-Cov-2 eigentlich die Grippe verdrängt?

Piedro
29. 11. 2021 13:42
Antworte auf  Error 404

In D-Land gab es letztes Jahr auffallend wenig Influenza-Infektionen. Kontaktbeschränkung, Abstand und Masken zeigen halt auch da Wirkung.

Prokrastinator
29. 11. 2021 20:02
Antworte auf  Piedro

Haha, ja klar…..

Schon mal von viraler Interferenz gehört`

Grete
29. 11. 2021 19:45
Antworte auf  Piedro

Sollte das empfehlenswert sein? Wie soll da das Immunsystem gefördert werden?

Unbekannt
29. 11. 2021 19:35
Antworte auf  Piedro

Natürlich gibts immer Leute, die auf diesen Unsinn reinfallen.

siegmund.berghammer
29. 11. 2021 10:55

Angst war noch niemals ein guter Ratgeber. Als Beruhigungspille gibt`s von den gekauften und gleichgeschalteten Medien ORF, Krone und Kurier die Schlagzeile “Sebastian Kurz gibt den Namen seines Kindes bekannt”…..Endlich, nun kann ich wieder ruhig schlafen……Elendiges Medien-Dreckspack…..

O_ungido
29. 11. 2021 15:49
Antworte auf  siegmund.berghammer

3V-Regel
Bitte nicht vergessen.

Samui
29. 11. 2021 11:15
Antworte auf  siegmund.berghammer

Ich dachte Kurz gibt den Namen des Vaters bekannt.

Piedro
29. 11. 2021 13:43
Antworte auf  Samui

Treffer, versenkt! 🙂

Error 404
29. 11. 2021 11:05
Antworte auf  siegmund.berghammer

“Sebastian Kurz gibt den Namen des Kindes bekannt” ;-))

KarinLindorfer
29. 11. 2021 11:04
Antworte auf  siegmund.berghammer

Wie heißt er denn der hoffnungsvolle Stammhalter? Josef oder Pepi ?

bmtwins
29. 11. 2021 13:51
Antworte auf  KarinLindorfer

oder erwin, hanni passt leider ned

hagerhard
29. 11. 2021 10:47

irgendwie erinnert das sehr an voriges jahr.
auch da wars eine mutation aus südafrika.
aufgetaucht in tirol.

irgendwie scheinen die tiroler da ein ganz besonderes timing zu haben.

https://www.hagerhard.at/blog/2021/01/das-virus-eine-chronologie/

Zappadoing
29. 11. 2021 10:40

Wir haben keine Ahnung!
Der Infizierte zeigt keine Symptome…
Also PANIK!!!!

Unbekannt
29. 11. 2021 10:34

Na dann wirds nix mit dem Freigang für “Geimpfte” über Weihnachten. Punktgenau getroffen hat da die neue Muhtante aus Südafrika, die niemand in Südafrika kennt. Gleichzeitig wurde schon angekündigt, dass diese neue Variante genau jene Symptome verursacht, die die Behandlung als Nebenwirkungen hat. Zufälle gibts.
Die Masse ist bereits derart weich gewaschen, dass nicht einmal mehr die offensichtlichsten Zusammenhänge erkannt werden.

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von Unbekannt
ManFromEarth
29. 11. 2021 10:43
Antworte auf  Unbekannt

Update vom 28. November, 20.28 Uhr: Südafrika steht gerade im Fokus der ganzen Welt. Hier wurde am Donnerstag (25.11.) die neue Corona-Virus-Variante Omikron entdeckt. Jetzt reagiert Präsident Cyril Ramaphosa auf die steigenden Infektionszahlen. In einer Rede im Fernsehen stellt er eine Impfpflicht für bestimmte Bereiche in Aussicht, welche Bereiche das sind, würde noch bestimmt werden. Die bisher geltende niedrige Alarmstufe bleibe allerdings weiterhin bestehen.
https://tinyurl.com/yc4n43w6

Zuletzt bearbeitet 9 Monate zuvor von ManFromEarth
Unbekannt
29. 11. 2021 10:59
Antworte auf  ManFromEarth

Ja, und davor hat er genau das Gegenteil gesagt. Den Teil ersparen Sie sich lieber. Vielleicht sollten Sie sich ein Mal Gedanken machen, warum es regelmäßig zu diesen 180 Grad Drehungen kommt.

Piedro
29. 11. 2021 13:48
Antworte auf  Unbekannt

Die Priorität galt zunächst dem Tourismus. Wie in Tirol auch. Da gibt es einen Ort namens Ischgl…

ManFromEarth
29. 11. 2021 11:20
Antworte auf  Unbekannt

…. vielleicht ziehen Sie in Betracht das er auf die aktuellen Gegebenheiten reagiert, eine Reaktion auf ein Ereignis kann auch eine Wende sein!

Unbekannt
29. 11. 2021 11:33
Antworte auf  ManFromEarth

Ja genau so wird es sein. Von einem Tag auf den anderen.

ManFromEarth
29. 11. 2021 12:01
Antworte auf  Unbekannt

jepp, gestern war das schönste Wetter, heute gibt’s einen Haufen Schnee, wie konnte das passieren…..?

EPEP
29. 11. 2021 17:58
Antworte auf  ManFromEarth

“Du Bauer, heit hots oba weit oba gschneibt”
Der Bauer zur Bäurin: “Jo, oba weit aufi gschneibt hots a”

Piedro
29. 11. 2021 13:49
Antworte auf  ManFromEarth

Chemtrails.

ManFromEarth
29. 11. 2021 16:58
Antworte auf  Piedro

… die hab ich auch schon wenden gesehen, sogar mit Rückfahrpiepser…☠️

Samui
29. 11. 2021 15:25
Antworte auf  Piedro

😃