Wirtschaftsministerin weiß nicht, was Swift ist

Sanktionsumgehung mittels Erlagschein

Seit dem russischen Invasionsbeginn war er ein zentrales Thema der Sanktionen, der Kommunikationskanal der internationalen Finanzwelt: Swift. Margarete Schramböck konnte bei einer Pressekonferenz nicht erklären, was Swift ist.

 

Wien, 01. März 2022 | Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck sorgte mit einer Pressekonferenz wieder einmal für Kopfschütteln. Die ehemalige A1-Chefin berief am Dienstagvormittag eine Pressekonferenz zu den aktuellen EU-Sanktionen gegen Russland ein. Zentraler Aspekt dieser Sanktionen ist der Ausschluss Russlands aus dem Kommunikationskanal der länderübergreifenden, Swift (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication). In der vergangenen Woche eines der meist genannten Worte in Österreichs Medienlandschaft.

Was ist Swift?

Wer über Grenzen hinweg Geld überweisen will, kommt um Swift nicht herum. Banken nutzen das standardisierte Nachrichtenformat der Organisation, um sich gegenseitig über angewiesene Überweisungen zu informieren. Eine Swift-Nachricht enthält beispielsweise Informationen zur Identität des Zahlenden und des Zahlungsempfängers sowie die entsprechenden Kontonummern. So ist jedem der 11.000 teilnehmenden Banken an dem System ein eigener Swift-Code, auch BIC genannt, zugeordnet.

Schramböcks Plan Sanktionen zu umgehen: Per Erlagschein zahlen

Margarete Schramböck versuchte bei der Pressekonferenz Swift den Zusehern vor den Fernsehgeräten zu erklären. Das scheiterte jedoch kolossal.

Schramböck meinte nämlich, dass Erlagscheine von Swift ausgenommen seien und man so die Sanktionen umgehen könne. Einzelne Zahlungen könnten, so die Ministerin für Digitalisierung, somit sehr wohl abgewickelt werden. „Da wird dann jemand kommen, der das abwickle“ – so Schramböcks Sicht der Dinge. Nur wenn man digitale Überweisungen tätigen würde, wäre „das Swift“ ist sich die Ministerin sicher. Stimmen tut dies nicht. Auch ein Erlagschein wird ohne Swift nicht die andere Seite der österreichischen Grenze sehen.

Für Schramböck war es nicht der erste Moment, der für Verwunderung bei der Bevölkerung sorgte. Das Kaufhaus Österreich scheiterte rigoros. Die Ministerin behauptete, dass in CERN das Internet erfunden wurde (Das World Wide Web wurde am CERN entwickelt). Und zuletzt bezeichnete Schramböck Afrika als Land. In einem Video, in dem sie danach klarstellen wollte, dass Afrika natürlich ein Kontinent sei, nannte Schramböck Afrika schon wieder “ein Land”.

(bf)

Titelbild: APA Picturedesk

Lesen Sie auch

98 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Istria
3. 03. 2022 14:34

Es dürften nur minimal Anforderungen sein, die die ÖVP verlangt.

Sivert
2. 03. 2022 22:47

Wie kann man bitte “rigoros scheitern”? Ein MEGA-FETTNÄPFCHEN mitten im Text.

3. 03. 2022 10:23
Antworte auf  Sivert

Haha, wer hat denn Sie geschickt?

Re Mario
2. 03. 2022 17:12

Im Erdbeerland wäre sie besser aufgehoben……….

Istria
3. 03. 2022 14:35
Antworte auf  Re Mario

Das könnte Probleme bringen, wie Pflücken etc….

Mampfi
2. 03. 2022 16:31

Die sollte lieber hinter dem Herd stehen und wenigsten kochen lernen. Mann muss sich schämen mit solchen sogenannten “Minister/innen. Da kommt der Postenschacher zum vorschein.

3. 03. 2022 10:26
Antworte auf  Mampfi

Sie verknüpfen anscheinend Blödheit und Korrumpiertheit mit einem Geschlecht und beweisen betreffend Blödheit zugleich Gegenteiliges.

Franz Monz II
2. 03. 2022 14:48

Dumm geboren und nix dazu gelernt. Ein Paradebeispiel was alles möglich ist, mit dem richtigen Parteibuch. So viel kannst gar nicht fressen, wie kotzen willst.

Samantha69
2. 03. 2022 14:46

Alle diese türkisen Ministerinnen hätten nach dem Abgang von Kurz entsorgt gehört; allen voran Köstinger, aber auch Schramböck, Raab, Tanner etc

Surfer
2. 03. 2022 14:57
Antworte auf  Samantha69

Edstadler nicht vergessen, die Mascherlpostenbesitzerin…

Surfer
2. 03. 2022 14:43

Ich denke in einen Vorstadtkindergarten ist gesamt gesehen ein höherer IQ als in der gesamten aktuellen Regierung…
Die reichen nicht nur für die Geisterbahn sondern sind eindeutig die verhaltensauffälligen Sonderschüler der EU Politik….

Surfer
2. 03. 2022 14:40

Sind Schrammböck und die Eli eigentlich beste Freundinen…

Martin50
2. 03. 2022 14:03

Unfassbar das solche Gestalten Minister sind

Kritiker123
2. 03. 2022 12:03

Und diese ….. Frau war A1-Chefin?

Gibt es ausser dem ÖVP – Parteibuch keine anderen Grundvoraussetzungen mehr für wichtige Wirtschaftsposten?

Gute Nacht Österreich!

Istria
3. 03. 2022 14:37
Antworte auf  Kritiker123

Steuerbar ist die Voraussetzung

KAST
2. 03. 2022 16:47
Antworte auf  Kritiker123

Hab mir erklären lassen, dass das nun Österreichische Verbrecher Partei heißen soll?

ManuBlack
2. 03. 2022 11:32

für die dummen aussagen bekommt sie noch massig geld (unser steuergeld)

Bananenrepublik Ö

Auswandern sobald sich die Möglichkeit ergibt! ich will echt kein teil mehr von Ö sein

Kritiker123
2. 03. 2022 11:56
Antworte auf  ManuBlack

Nicht kampflos auswandern und diesen geistlosen Marionetten das Feld überlassen! Sondern diese substanzlosen Politfiguren verbal aufdecken und dagegenhalten.

Kochi
2. 03. 2022 11:36
Antworte auf  ManuBlack

Ciao, wir werden Sie vermissen (naja, das war eine Lüge)

Sessa40
2. 03. 2022 10:18

Lauter Versager in dieser Regierung, erste Reihe steht mit Abstand der Dummkopf Mückstein, gefolgt von der Dumpfnase Gewesler und nicht zuletzt die Betrügerin Zadic welche als Justizministerin sogar wegen Falschaussage schon verurteilt wurde und nun sogar ihren Titel erschlichen hat.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Sessa40
holladiewaldfee
2. 03. 2022 11:55
Antworte auf  Sessa40

Interessant, dass sie in einem Artikel zur Ahnungslosigkeit einer türkisen Ministerin nur Grüne aufzählen – abgesehen davon, dass ihre ganze Behauptungen einfach hanebüchener Blödsinn sind.

Sessa40
3. 03. 2022 9:33
Antworte auf  holladiewaldfee

Ganz einfach erklärt, weil die mit Abstand größten Dummköpfe von den Grünen kommen, Gauner gehören der ÖVP an. Zufrieden?

Surfer
2. 03. 2022 14:56
Antworte auf  holladiewaldfee

Naja, das die Justiz korrupt ist sieht jeder, das das Pilnaceknetzwerk noch wuchert und weiter ihr unwesen treibt auch.
Das sämtliche Verfahren gegen türkise oder Freunde daschlong wurde ist auch beweisbar, der WKStA verboten wurde gegen Gewisse Leute zu ermitteln, von der Justiz und Politik ständig angegriffen werden, das öVP nahe Richterin verfahren gegen Pilnacek eingestellt hat, mit der begründung das es Amtsmissbrauch war aber er habe aus besten Gewissen gehandelt ist ein Justizskandal.
Das Zadic schwarzen Weisenrat oder Rechtbeauftragte (unkündbar und seit 10 Jahre die WKStA anpatzt) einstellt zeigt das sie nicht unabhängig oder gar für den Rechtsstaat ist .. beim ersten U-Ausschuss verlangte sie man sollte Kurz schonen…Krainer verneinte er werde mit ihm so reden wie mit alle….darauf fiel Zadic der WKStA in den Rücken und liess ihn von einem Jungen unrerfahrenen Richter befragen…bei der kommt so viel zusammen…
Ich würde sie wenn ich in der Opposition wäre wegen korruption und Amtsmissbrauch anklagen….
Sie gehört zur Familie….gegen die zZ der U-Ausschuss läuft…den Sobi voll blockiert….

Kritiker123
3. 03. 2022 1:12
Antworte auf  Surfer

Danke für diese gute Zusammenfassung der gesamten Untätigkeiten dieser reell nicht vorhandenen Justizministerin.

Diese Frau Zadic geistert nur als Frau ohne Schatten durch die Gänge des Justizministeriums. Dafür dürfte sie bei der Övp und den geschützten schwürkisen Seilschaften in der Justiz ziemlich beliebt sein.

2. 03. 2022 11:09
Antworte auf  Sessa40

Ich konnte nichts dazu finden, dass Frau Z. wegen Falschaussage verurteilt wurde. Gibt es dazu ein Link, oder ist diese Erkenntnis so geheim, dass nur du davon weißt?

Kochi
2. 03. 2022 11:27
Antworte auf 

Du wirst vom Sessa40 keine vernünftihe Antwort bekommen, weils ganz einfach keine strafrechtliche Verurteilung wegen Falschaussage von Frau Z. gibt. Und die Behauptung mit dem Erschleichen des Titels ist ganz üble Nachrede, da könnte Sessa40 nach § 6 Mediengesetz belangt werden. Das war übrigens das was auch der Frau Z. passiert ist und sie deshalb zu 700.- Entschädigungszahlung verpflichtet wurde. Erstinstanzlich.
Abrr das war Sessa40 sicher bewusst.

Sessa40
3. 03. 2022 10:06
Antworte auf  Kochi

Aber du weißt ja bestens Bescheid über die verlogene Balkanbraut.

Sessa40
3. 03. 2022 9:35
Antworte auf  Kochi

Kannst mich ja klagen du Schlauberger, die Zadic wird sich jedenfalls hüten.

Kochi
2. 03. 2022 9:39

He Leute, zuerst informieren, dann kommentieren!
SWIFT ist KEIN Zahlungsverkehrssystem, sondern ein internationales Netzwerk zum Austausch elektronischer Informationen.

Internationale Zahlungen sind natürlich ohne SWIFT möglich, auch jetzt noch mit Russland, die Abwicklung ist halt etwas komplizierter.

criticalmind
2. 03. 2022 8:39

Jetzt wissen wir wenigstens, wie die Entscheidungen von oben zustande kommen.
Früher hat man das nur “vermuten” und “glauben” können..

Rasputin Rasputin
2. 03. 2022 8:26

Ich nehme an, sie hat beim Treffen der “EU”-Wirtschaftsminister für diese “Sanktion” gestimmt!

perlenqwien
2. 03. 2022 6:57

Ich würde gerne via Swift-Kot 🤪 auf Sobotkas Fußtackn kackn…

Zapp
2. 03. 2022 8:05
Antworte auf  perlenqwien

Das geht auch mit Erlagscheiß

Wien1060
2. 03. 2022 3:40

Diese Dämlichkeit ist nicht zu überbieten. Da sie ja nicht merkt wie dämlich sie ist, sollte das Volk sie ganz einfach dem Kurzen zu senden, der hat sie ja eingestellt. VdB muss zur Verantwortung gezogen werden, in dem er sein Gehalt zurückzahlt, da er solche Blindgänger angelobt hat.

Sessa40
2. 03. 2022 2:36

Bin ich froh, dass im Grapscher Medium ZZ alle sooo gscheit sind.

norri
2. 03. 2022 9:34
Antworte auf  Sessa40

Geh zum Fielmann der soll dir deine Türkis-Schwarzen Brillen gegen Klarsichtbrillen austauschen.

perlenqwien
2. 03. 2022 6:59
Antworte auf  Sessa40

Klassischer Fall von Rohrkrepierer, Ihr Kommentar 😖

Sessa40
2. 03. 2022 8:51
Antworte auf  perlenqwien

Klassischer Kommentar eines Linken in einem linkslinken Schmierblattl.

Feinbein
2. 03. 2022 9:03
Antworte auf  Sessa40

Fasching ist vorbei. Gehst das ganze Jahr als türkiser Clown

Franzesco
1. 03. 2022 23:36

Dumm, aber egal, das richtige Parteibuch zählt. Nur blöd das Russland so gut wie keinen SWIFT braucht , die BRICS Staaten haben ihr eigenes Zahlungssystem so gut wie startklar!

Amberg
2. 03. 2022 0:21
Antworte auf  Franzesco

Starten die mit US-Dollar?

Die NDB hat Interesse an der Förderung von Projekten bekundet, die hohen Umweltstandards entsprechen…

Bolsenaro brennt den Urwald nieder, Bolsonaro stiehlt der Erde den Atem, wenn aber die Erde nicht mehr atmen kann, können sich die Bienen sich nicht mehr fortpflanzen, da es ohne Blumen kein Futter gibt für die Bienen.

Aber klar, NDB gibt dir dann Geldscheine zum essen!

Eine Verbrecherbande rechtsextremer Idioten mit Machtbeutelgeschwüren im Amt, die die Erde und die Menschen als Sklaven halten wollen.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Amberg
Amberg
2. 03. 2022 0:43
Antworte auf  Amberg

Vielleicht haben sie es noch nicht geschnallt Franzesco
1. 03. 2022 23:36…

New Development Bank (NDB), ehemals BRICS Development Bank.

Schoerky
1. 03. 2022 23:22

Seht es nicht so eng.
Heute ist Faschingdienstag.

Amberg
1. 03. 2022 23:03

„Da wird dann jemand kommen, der das abwickle“ … Wer wird kommen?
Wann kommt dieser Jemand? Außerirdische:innen?

Dodo
1. 03. 2022 21:57

Peinlich und lächerlich wie die gesamte Regierung!

Apropos…
Ich versuche hier verzweifelt Informationen bezüglich der vermeintlichen Plagiatsaffäre Zadic zu finden… gibts da schon Neuigkeiten?

1. 03. 2022 22:46
Antworte auf  Dodo

Morgen beginnt der U-Ausschuss, viell. wird dann wieder mit Vermutungen in Richtung Zadic aufgewartet…

hr.lehmann
1. 03. 2022 20:21

Jetzt ahnt man warum sie nun mehr ehemalige A1 Chefin ist. Der Versorgungsposten als türkise Ministerin dürfte ihr aber auch nicht sonderlich liegen. Was soll man nur tun mit so einer Schrammböck?

Zapp
1. 03. 2022 23:02
Antworte auf  hr.lehmann

Nach Russland schicken

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von Zapp
Schoerky
1. 03. 2022 21:15
Antworte auf  hr.lehmann

An wen richtet sich die Frage?
An die Familie, oder an die Bevölkerung.

soschautsaus
1. 03. 2022 21:13
Antworte auf  hr.lehmann

Obs was bringen würde,wenn man sie 10.000 x auf die Tafel schreiben lassen würde,ich bin dumm und weiß nicht warum?

Denke eher nicht.

1. 03. 2022 21:29
Antworte auf  soschautsaus

Nach meiner Kenntnis lautet die österreichische Pädagogenlyrik: Ich bin ein Kind, ein deppertes, in meinem Hirn, da scheppert es.

soschautsaus
1. 03. 2022 21:50
Antworte auf 

Ja,Deine Kenntnis stimmt und dann sagte man dem Kind noch,geh in die Apotheke und kauf Dir 1 kg ibindumm und 1 kg ochsdrahdium,und wenn dann ein Kind fragte,warum ochsdrahdium,kam die Antwort,besser Du holst 2 kg ibindumm.

Manfred65
1. 03. 2022 19:39

Schrammböck ist einfach nur peinlich. Solche „Hirnathleten“ sind in Österreich Minister, einfach unglaublich.

mrsmokie
1. 03. 2022 19:19

An Günther Platter: Hol sie hier raus !

Nightwolf
1. 03. 2022 19:06

Die Dummheit ist die sonderbarste aller Krankheiten. Der Kranke leidet niemals unter ihr. Aber die anderen leiden.
Paul-Henri Spaak

Chris2012
1. 03. 2022 18:54

Von einem Fettnäpfchen ins Nächste. Hat FBM eigentlich schon etwas richtig gemacht? FBM Tanner ist aber wohl noch schlimmer. Hoffentlich merken die im Osten nicht, wie schwach wir im Verteidigungsministerium hier aufgestellt sind, sonst marschieren sie noch ein.

Dass wir von einer Gruppe Dilettanten regiert werden stimmt wohl. Jeder hat offenbar die Qulifikation für eh alles – siehe Finanzminister Brunner und Fr. Zadic, die sich offenbar hauptsächlich um ihr Kind kümmert.

heronvonalexandria
1. 03. 2022 18:31

Da sich noch alle über die Putin-Schelte von Nehammer scheckig lachen wird die Schrammböck gar nicht so beachtet. Aber im Ernst wir werden die letzten 35 Jahre nur noch von einer Bande von Dilettanten regiert.

Schoerky
1. 03. 2022 21:18
Antworte auf  heronvonalexandria

Mit 35 Jahren haben Sie vollkommen Recht.

actual
1. 03. 2022 18:23

… weiß nicht, was Swift ist:
Mich hätte es gewundert, wenn sie es wüsste!

seppl
1. 03. 2022 18:04

Da sieht man wieder das nur die besten ausgewählt da helfen dir Bezieungen nichts die beste Regierung aller Zeiten.

accurate_pineapple
1. 03. 2022 17:25

Noch peinlicher geht nimma…
Ich komme aus dem Fremdschämen nicht mehr heraus.

1. 03. 2022 17:21

Das kommt eben dabei heraus, wenn Gender-Quotenmuttis in hohe Positionen gehievt werden. Unfassbar, wie welch einer Ahnungslosigkeit man Wirtschaftsministerin(!) werden kann. In dieser Bananenrepublik gibt’s anscheinend nichts, was es nicht gibt.
…und das Österreichschaf hält sich an Corona-Regeln, die solche Polit-Darsteller aufstellen, haha. Dieses Land ist die reinste Realsatire.

1. 03. 2022 19:06
Antworte auf 

“Dieses Land ist die reinste Realsatire.”
Inklusive gewisser “Kritiker”. 🙂

Suppenkasper
1. 03. 2022 17:15

Nur die Besten sitzen in der ReGIERung und die bezahlen alles Swift ohne Erlagschein an ihre Freunde aus. Der Wirtschaftsstandort ist voll indernetisiert wird in Indien gemacht und das kommt von Amerika, von ganz weit weg. Dort wohnen auch die Kängurus und die Pandabären. Hmm nicht nur lenkbar sondern auch ziemlich beschränkt!

Ichdenkedas
1. 03. 2022 16:58

Die glaubt was sie in der Montessori Schule Völkerball mäßig gelernt hat reicht für diese Position. Aja, durch Genderei gibts für jede etwas. Widerlich!

bmtwins
1. 03. 2022 16:56

jetzt seid´s ned so streng zu ihr, die wollte uns alle nur nicht bloßstellen weil sie weiss, dass das ein auto von suzuki ist …………. 🙂

soschautsaus
1. 03. 2022 21:15
Antworte auf  bmtwins

Ob die auch weiß,daß ein kleiner Schlag mit Wagenheber auf den Hnterkopf,das Denkvermögen unheimlich steigert?

soschautsaus
1. 03. 2022 21:53
Antworte auf  soschautsaus

Ich meinte mit dem Wagenheber vom Suzuki.

Ichdenkedas
1. 03. 2022 16:54

Gender Plagiats Tussn!

mrsmokie
1. 03. 2022 16:53

Division by Zero?

Oarscherkoarl
1. 03. 2022 16:36

Wie sollen die ÖVP-Huren denn wissen wie man korrekt bezahlt?
Die kennen doch nur Schwarzgeld

accurate_pineapple
1. 03. 2022 17:29
Antworte auf  Oarscherkoarl

Der ist gut!

Kritiker123
1. 03. 2022 16:28

Diese ÖVP-Quotenfrau ist eine einzige Peinlichkeit!!!

Und dass man mit so wenig …. Ministerin werden kann, ist für Österreich eine Schande.

Zackig
1. 03. 2022 16:26

So geht Führungskräfteauswahl in Österreich:

Diese Frau war einmal Generaldirketorin des größten Österreichischen Telekomunternehmens.
Und jetzt ist sie Wirtschaftsministerin.

Zum Ankreuzen:

O ein Wunder
O erstaunlich
O unglaublich

sibi
1. 03. 2022 16:20

…im moment scheint sie ziemlich ungesteuert….. ich bin maßlos schockiert von welchen menschen mit welchen fähigkeiten wir regiert werden, das ist beschämend.

veltliner
1. 03. 2022 16:09

hätte für stadt land noch 2 länder im ärmel frau schämbock: arktis und antiarktis

joefein
1. 03. 2022 16:01

Türkise Balletttruppe! K., T., Sch., R., …

norri
1. 03. 2022 15:49

Und weiter machen wir uns International lächerlich. Sind sie noch zu retten Frau Schramböck.
Bitte könnte irgend wer sorgen das diese Bagage von der politischen Bühne verschwindet.

Suppenkasper
1. 03. 2022 17:18
Antworte auf  norri

Oder zumindest diesen Wombel von den Mikrophonen feenhaften!

geri
1. 03. 2022 15:34

Wenn es nur noch Erlagscheine gäbe! Die gibt es nämlich seit Jahrzehnten nicht mehr! Die gab es, als die Post und die Banken getrennten Zahlungsverkehr abwickelten, damals führte die Post “Erlagscheine” und die Banken “Zahlscheine”. Was sie heute noch tun. Nur wird heute der Großteil über netbanking abgewickelt.

Schoerky
1. 03. 2022 21:30
Antworte auf  geri

Nicht immer. Siehe KHG.

1. 03. 2022 15:27

Eine Wortmeldung aus dem Idiotenkabinett (sorry, aber diplomatischer geht es nicht) tut mir bereits körperlich weh!

Samui
1. 03. 2022 15:12

Was weiß Schramböck überhaupt?

Suppenkasper
1. 03. 2022 17:20
Antworte auf  Samui

Wir sind die Opo.., wir sind die Deldoks, und wenn wir nicht die Opodeldoks wären, …. Lala la

Istria
1. 03. 2022 15:31
Antworte auf  Samui

Man sollte sich doch ihre Doktorarbeit näher ansehen.

soschautsaus
1. 03. 2022 15:17
Antworte auf  Samui

mhhhh laß mich kurz nachdenken,ach ja,sie weiß,daß Afrika ein Land ist auch wenns nicht stimmt,aber na ja,die Spur ist heiß,Stadt,Land,Fluß….,also ist doch schon mal was,seit Bahlsen die Kekse umbenennen musste,weil sonst hätte sie uns erklärt,Afrika sind Kekse von Bahlsen,also man sieht,die Frau ist schlau :).

Zuletzt bearbeitet 8 Monate zuvor von soschautsaus
1. 03. 2022 15:10

Das Einzige, was Kurz geschafft hat, ist die Zusammensetzung seines Teams nach dem Motto:
Ihr müsst steuerbar sein und dürft mein Niveau nicht überschreiten.
Das ist ihm hervorragend gelungen!

soschautsaus
1. 03. 2022 15:15
Antworte auf 

War aber auch nicht schwer,weil 0 Niveau nicht überschreiten,geht ganz einfach,sie machen es uns täglich vor,daß sie nicht über 0 kommen.

Also brav,brav,alle die,die es eigentlich gar nicht mehr geben dürfte in der Regierung,haben doch ALLE unterschrieben,geht der Messias gehen wir auch.

1. 03. 2022 15:08

Mein Fachgebiet ist Inkompetenz. Dafür steh’ ich mit meinem Namen.
Eure Margarete Ramschböck, ÖVP

Pflichtfeld
1. 03. 2022 14:52

Die ist nur deshalb Ministerin damit das intellektuelle an Nehammer besser zur Geltung komt.

Schoerky
1. 03. 2022 21:33
Antworte auf  Pflichtfeld

Der war gut.

ManFromEarth
1. 03. 2022 14:50

„Wenn ich mir die Haare schneiden lasse, so bin ich besorgt, dass der Friseur mir einen Gedanken durchschneidet.“
―Karl Kraus

1. 03. 2022 15:10
Antworte auf  ManFromEarth

Oh Man! 🙂

hagerhard
1. 03. 2022 14:49

bitteeeeee

die schramböck ist ja wirklich die dümmste!

wobei …
da gibts ja noch ein paar
die fallen eigentlich in die gleiche kategorie.

die miss elli
die raab
die tanner
die plakolm
die edtstadler

als bonus gibts die sachslehner dazu.

und die männer sind eigentlich um nix besser.
wenn ich an den kocher und seine videoaktion bei der licht ins dunkel-gala erinnern darf.

https://www.hagerhard.at/blog/2021/12/ein-offizier-und-bundeskanzler/

1. 03. 2022 15:11
Antworte auf  hagerhard

… und Schallenberg mit dem GAU-Video für Wien…

1. 03. 2022 22:42
Antworte auf 

..und Blümel, der nicht zählen konnte…

soschautsaus
1. 03. 2022 15:11
Antworte auf  hagerhard

Wie sagte schon die Rohrer vor vielen Monaten,die Buberl und Mäderl könnes einfach nicht. Recht hatte sie,aber die Buberl und Mäderl machen uns zur Lachnummer und das immer und überall.

Und der Opa schweigt dazu.

Samui
1. 03. 2022 15:13
Antworte auf  soschautsaus

👍👍👍