Karl, das war’s!

Kommentar

Die ÖVP zerfällt in alle Einzelteile. Zu den Ermittlungen kommt jetzt auch der niederschmetternde Rechnungshof-Bericht dazu. Das beschleunigt den demokratischen Reinigungsprozess, aus dem die Partei als große Verliererin hervorgehen wird.

Benjamin Weiser

Wien, 10. Juni 2022 | Der Rechnungshof-Bericht 2019 wird der ÖVP und ihrem Kanzler den Rest geben. Die Partei hat vollen Zugang und Einsicht in die Prüfunterlagen zu gewähren. Erstmals wird ein Wirtschaftsprüfer in die Parteizentrale geschickt.

Bestimmte Wahlkampfkosten wurden möglicherweise verschwiegen, mutmaßlich unzulässige Spenden nicht als solche ausgewiesen. „Die Dokumente lassen die Angaben, die Wahlkampfkosten-Obergrenze wurde eingehalten, zweifelhaft erscheinen“, heißt es in einer ungewöhnlich deutlichen Aussendung des Rechnungshofs.

Ein Fiasko, dass sich angebahnt hat, denn seit knapp zwei Jahren versucht der Rechnungshof den Bericht der ÖVP zu prüfen und veröffentlichen zu können. Die Kanzlerpartei zögerte das explosive Schriftstück immer wieder raus. Damals als Generalsekretär verantwortlich für den Wahlkampf: Karl Nehammer. Der hat immer wieder betont, dass alles sauber gelaufen sei. Damit steht er erstmals im Zentrum einer der zahlreichen ÖVP-Affären.

Die erste ÖVP-Reaktion lässt vermuten, dass man in der Lichtenfelsgasse wieder mal unfähig ist, die Tragweite richtig einzuschätzen. Man sehe der Prüfung gelassen entgegen, außerdem habe man alle Kosten „lückenlos und korrekt“ angegeben.

Gleichzeitig zieht die SPÖ in allen Umfragen davon. Warum, wissen die Roten wohl selbst nicht. Fest steht: Noch nie war es so leicht, sich „durchzuscholzen“ – in Anspielung an den wortkargen deutschen Bundeskanzler, der die Bundestagswahl letztes Jahr vor allem aufgrund der Schwäche des CDU-Kontrahenten gewann. Dass der Abstand immer größer wird, ist auf den desolaten Zustand der Volkspartei zurückzuführen. Und der wird nicht besser werden.

Es ist zu erwarten, dass einige der laufenden Ermittlungsverfahren noch dieses Jahr Ergebnisse zeitigen werden. Man hört, die Parlamentsklubs bereiten sich schon seit einiger Zeit für Neuwahlen im Frühjahr 2023 vor. Der Termin könnte jetzt sehr schnell vorverlegt werden. Auch weil die ÖVP Niederösterreich wohl nicht tatenlos zusehen will, wie man die Absolute in der eigenen Herzkammer verliert. Dann lieber jetzt die Reißleine ziehen, bevor es noch weiter runtergeht.

Alle Experten wissen, dass der heutige Freitag nicht die letzte Politbombe für die ÖVP gewesen sein wird. Schmid-Chats, BMI-Chats, Ermittlungen, dazu die Uneinsichtigkeit der Parteiführung – all das beschleunigt den demokratischen Reinigungsprozess, aus dem die Kanzlerpartei als große Verliererin hervorgehen wird. Karl, das war’s!

Titelbild: APA Picturedesk

Wir geben rund einer halben Million Menschen im Monat die Möglichkeit, sich über Österreich und die Welt zu informieren – gratis, denn wir sind überzeugt, dass möglichst viele Menschen Zugang zu unabhängiger Berichterstattung haben sollen.
Doch unsere Arbeit kostet Geld. Hinter ZackZack steht kein Oligarch, keine Presseförderung und kein Inseratengeld der Regierung. Genau das ist unsere Stärke.

Jetzt ist die richtige Zeit, uns zu unterstützen. Wenn du dir nur gelegentlich einen Beitrag leisten kannst, ermöglichst du damit jetzt gleich unabhängigen Journalismus. Wenn du kannst, werde Mitglied im ZackZack-Club! Das ist eine Investition in die Zukunft von Demokratie und Freiheit. Danke.

Lesen Sie auch

318 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Kritiker123
11. 06. 2022 22:04

“KARL, DAS WARS”
wird es erst dann heißen, wenn die Österreicher überzuckern, wieviel Geld diese Partei dem Staat entzogen (gestohlen) hat. Und dann noch begreifen, dass diese Plünderung auch bedeutet, das für die Bildung ihrer Kinder, für das Gesundheitswesen, für die soziale Absicherung ihrer alten Angehörigen nichts mehr bleibt, weil genau diese zig Milliarden bereits für die Günstlinge der “Volks”partei verprasst wurden.

Aber dazu müsste es auch einen glaubwürdigen Oppositionspolitiker*in geben, der (die) diese Fakten dem Volk auch in begreifbaren Beispielen vermitteln kann.

Und da sehe ich weit und breit keine(n).

Dealer
12. 06. 2022 9:22
Antworte auf  Kritiker123

Ja es wird immer wahrscheinlicher, dass auch wichtige Teile der Opposition Teil des Systems sind

baer
11. 06. 2022 8:55

Ich halte ja nicht viel von Patriotismus oder gar Nationalismus aber trotzdem war ich immer ein bisschen stolz auf Österreich, das früher ein Vorzeigemodell war für ein gutes Leben und soziale Absicherung. Und heute? Heute ist Österreich ein Vorzeigemodell für Korruption, Sozialabbau und galoppierende Preissteigerung sowie Massenverarmung. Die ÖVP sollte endlich ihre Sachen packen und verschwinden und die Grünen sollten den Abgang der ÖVP nicht mehr länger verhindern sondern ihn forcieren wenn sie nach der nächsten Wahl noch irgendwie eine Rolle spielen wollen.

Surfer
11. 06. 2022 19:01
Antworte auf  baer

Grün ist türkis, sind auf dem selben Niveau…nicht besser ..

Hubs
11. 06. 2022 13:12
Antworte auf  baer

Und was ist so schlecht daran Patriotisch oder Stolz auf das eigene Land zu sein?

Lojzek
11. 06. 2022 13:30
Antworte auf  Hubs

Des is ja grad des …
Alle haben angeblich a eigenes Land.
Und wenn ma dann genau hinschaut, merkt ma dass ma doch nix hat, ergo gibts kan Grund auf wos stolz zu sein.

Lojzek
11. 06. 2022 8:55

Es verhält sich mit Österreichs Politik ca so wie es die WHO der Welt attestierte …

‘Experten der WHO glauben, dass die Corona-Pandemie eine ungerechte, kaputte und gespaltene Welt entlarvt hat.’

Österreich ist auf ungerechten, kaputten Pfaden unterwegs und ist obendrein zutiefst gespalten, was korrupten Machenschaften sehr zugute kommt.
Ich für meinen Teil halte es mit den Worten ‘i hob so des Gfüh, dass i des ned wü.’
Wer sich zu diesem Österreich (ich bin in einem Österreich aufgewachsen, dass früher nie so viele Erbsenzähler, Rechthaber, Besserwisser hatte, mittlerweile gibt es sie überall, was zu einer echten Plage geworden ist, denn wenn man seine Meinung äußert sind sie sofort zur Stelle um dir das Leben zu erklären, allerdings auf keine konstruktive, brauchbare Weise, sondern auf eine eindringlich, invasive und abändernde Weise) bekennt, bekennt sich zu einem ungerechten, kaputten und gespaltenen Österreich.

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Lojzek
baer
11. 06. 2022 9:04
Antworte auf  Lojzek

Ich halte diese Erbsenzähler, Rechthaber und Besserwisser für Fanatiker in irgend einer Art und Weise. Fanatiker und Eiferer gab es früher auch aber jetzt ist daraus ein Massenphänomen geworden. Hängt wohl auch damit zusammen, dass jeder Furz zu einer Sensation hochstilisiert wird und mit der Indoktrination über die digitalen Medien. Wir leben in einem Zeitalter der Massenhysterie.

Lojzek
11. 06. 2022 9:25
Antworte auf  baer

‘[…] Fanatiker und Eiferer gab es früher auch […]’

Wenn ich das Heute mit früher vergleiche, dann empfinde ich es trotzdem so, dass die dir früher trotzdem deinen Raum gelassen haben. Irgendwo war dann trotzdem wo ein Frieden zu ergattern.
Und heute will ja wirklich jeder Nebbochant alles besser wissen und recht haben, es giibt also praktisch keine Dummköpfe mehr (wenns ned so traurig wär, würde ich sagen ‘is ja super was Inflation und Engpässe mitunter verschwinden haben lassen).

Aber es verhält sich so

‘Ich bin dieser Geistreichelei sterbensüberdrüssig. Jeder ist heutzutage geistreich. Du kannst nirgendwohin gehen, ohne geistreiche Leute zu treffen. Das ist förmlich zu einer öffentlichen Plage geworden. Ich wünschte zum Himmel, wir hätten noch ein paar Dummköpfe übrigbehalten.’

Oscar Wilde

Dealer
11. 06. 2022 8:24

Unsere Leitmedien wurden wieder einmal zum Schweigen “gespinnt”!
Unfassbare Zustände in diesem Land und weiter kein Ende in Sicht…
Wir können uns nur mehr daran klammern, dass wir eben nicht so sind wie wir eben sind?

Buntspecht
11. 06. 2022 8:14

Alle Lichtenfelser sehen der Prüfung gelassen entgegen. Ja eh! Wenn man mit herunter gelassenen Hosen, noch einen Sprint versucht.

Sig
11. 06. 2022 7:36

Guten Morgen!

Liebe Leute, wir brauchen

“NEUWAHLEN!!!”

Es kann ja nicht sein, dass wir Österreich im Korruptionssupf versinken lassen.

perlenqwien
11. 06. 2022 6:55

Oder auch Kathi, das war’s… 😎

der Beobachter
11. 06. 2022 3:29

Jetzt heißt es wieder abducken in der Hofburg und vorbereiten auf die Angelobung des nächsten Kanzlers, den die Borgata ins Rennen schicken wird. Wir sind sie ja schließlich schon gewohnt, die neue Normalität. Diesmal vielleicht mit etwas ernsterer Miene und dem Hinweis, dass die schwarzen Lauser aber auch einmal ein bisserl brav sein müssen, gell Herr VdB. Selbiges gilt auch für die DabeiInnen. Kogler wird sich noch auf diversen Heurigen vorbereiten und der Siegfrid vorsorglich einige PRFotos mit versteiftem Mittelfinger anfertigen lassen-man weiß ja nie…
Sollte diese Hasskorruptionsinkompetenzkoalitionsregierung allerdings wirklich platzen, würde es mich freuen. Allein, mir fehlt der Glaube wohl…
Einstweilen, gute Nacht Österreich!

Summa summarum
11. 06. 2022 17:44
Antworte auf  der Beobachter

Als Liedempfehlung fällt mir spontan ein: “Time to say Goodbye” (Andrea Bocelli u Sarah Brightman)

der Beobachter
12. 06. 2022 1:29
Antworte auf  Summa summarum

Liebe Summa summarum, schön wärs. Einer hat es schon damals gewusst,
Wolfgang Ambros – “Gö do schaust”;
Der war damals schon hell!

Hubs
12. 06. 2022 9:05
Antworte auf  der Beobachter

Zwickts mi passt auch.

Hubs
11. 06. 2022 19:29
Antworte auf  Summa summarum

Mir fällt da eine Textzeile von der EAV ein: “Aufigstign und abigfalln und iatzt is er hin”

Raumpflege
11. 06. 2022 6:20
Antworte auf  der Beobachter

Der! Siegfrid 🙂

11. 06. 2022 6:16
Antworte auf  der Beobachter

Siegsdas endlich ei?
Do wiad nix mea hölla…

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Paid Ag Ofni
Hubs
11. 06. 2022 13:15
Antworte auf 

Doch, wenn wir denen anständig einheizen, wenn es anständig “brennt” wird es auch wieder heller.

11. 06. 2022 14:27
Antworte auf  Hubs

Du Voipfostn.

Hubs
11. 06. 2022 19:30
Antworte auf 

Warum schreibst du immer über dich.

11. 06. 2022 20:30
Antworte auf  Hubs

Schluchtnscheissa, putz di!

Hubs
11. 06. 2022 21:13
Antworte auf 

I schreib dir`s mitn Schurl Danzer: Hupf in Gatsch und schlag a Wölln, aber tua mi do net quöln, so an Armutschkerl wia dia schenk i an Schilling, oder na i gib dir 2, du bist a Zwilling, weil aner allan kann do net so deppert sein, hupf in Gatsch und grab di ein.

11. 06. 2022 23:53
Antworte auf  Hubs

Wonns da wieda ins Hian scheissn, vagiss ned zum obelossn, du Voitrottl!

Hubs
12. 06. 2022 9:06
Antworte auf 

Servus, Ungustl.

Martin100
10. 06. 2022 21:50

Fakehammer, schleich dich, kannst den Job gleich deiner besseren Hälfte überlassen, deiner Beraterin der Kathi N….!!!🤣😅😂

Samui
10. 06. 2022 21:36

Nur so nebenbei…Österreich führt gegen Frankreich zur Halbzeit 1:0…..

hr.lehmann
10. 06. 2022 23:45
Antworte auf  Samui

Spiel war wirklich ansprechend für “unsere” Verhältnisse, doch viel mehr Genugtuung verschafft mir es dass die Wahlkampfkostengeschichte auf allen Kanälen ist. Glaubst dass da Sobotka wieder erhöhten Blutdruck hat? Tät als Redaktionschef gar nicht mehr abheben wenn er anruft im ORF.

nikita
11. 06. 2022 2:50
Antworte auf  hr.lehmann

Sobotka sitzt am Heisl und denkt sich die nächste Schweinerei aus.

10. 06. 2022 21:38
Antworte auf  Samui

Wöd!
Hoffma, dos so bleibt…

soschautsaus
10. 06. 2022 23:03
Antworte auf 

Leider nein, aber ein durchaus gutes 1:1, ein Sieg wäre schöner gewesen, aber mal ehrlich, ich dachte, sie werden verlieren, also ich bin zufrieden.

hr.lehmann
10. 06. 2022 23:32
Antworte auf  soschautsaus

Das “blöde Tor” hättens auf andere Weise 5 mal bekommen können. Penz war einfach überragend. Ein richtiger Winnertyp wie ich finde. Mit diesem Selbstvertrauen gehört er zu den Besten seines Faches. Der Rangnick will uns jetzt nur beeindrucken mit seinen Ansprüchen. Das Remis war aber mehr als gerecht.

Samui
10. 06. 2022 23:14
Antworte auf  soschautsaus

Me too

joefein
10. 06. 2022 20:48

Ich hör schon die Laura: „Mäh! Mäh!“

plot_in
10. 06. 2022 21:34
Antworte auf  joefein

So in etwa? “Die Staatsbürgerschaft ist ein hohes Gut. Wir besitzen die Staatsbürgerschaft. Und darüm können wir uns nach Lust und Laune die Gesetze machen, wie wir wollen. Je höher das Gut, desto teurer die Preise.”

Re Mario
10. 06. 2022 20:46

Ö V P …Österreich s vereinigte Parasiten……..

Bastelfan
10. 06. 2022 20:33

Wenn ich mir etwas wünschen könnt: dass die vp in nö in opposition muss.

hr.lehmann
10. 06. 2022 23:33
Antworte auf  Bastelfan

Na das wär mal was 😎

Sig
10. 06. 2022 20:38
Antworte auf  Bastelfan

Wird sich wohl bewahrheiten bei den Landtagswahlen….

Friede
10. 06. 2022 20:07

Erst vor wenigen Tagen wurde ein Gesetz beschlossen, nach dem Whistleblower, die Korruption enthüllen…. kriminalisiert werden sollen!!!

Wir brauchen Neuwahlen!!!

Jede Ausrede, die wir noch gelten lassen, um uns vor Neuwahlen zu drücken, kostet uns ein weiteres Stück unserer Freiheit und Souveränität!

plot_in
10. 06. 2022 21:36
Antworte auf  Friede

Ich stimme Ihnen zu. Die ÖVP muss weg. Und das wird demokratisch nur über Wahlen gehen. Die Grünen müssen diese Regierung aufkündigen. Zusammenbringen tun sie schon lang nix mehr.

Surfer
10. 06. 2022 20:38
Antworte auf  Friede

Und Pilz berichtete Sonntags, und nein das war kein pfusch von grün sondern volle absicht….
Wer das mitträgt macht das nicht aus versehen…
Aufdecker kriminalisieren und ofiziell Strafrechtlich verfolgen…
Wer korruption oder illegale Parteifinanzierung aufdeckt….bekommt es mit der grünen Justiz zu tun….
Die die behaupten korruption den kampf anzusahen und jetzt mit Zadic korruption schützen…
Wer kriminelle schützt ist kein pfuscher sondern selbst kriminell…

Samui
10. 06. 2022 20:12
Antworte auf  Friede

Schwachsinn

Sig
10. 06. 2022 20:21
Antworte auf  Samui

Selber Schwachsinn! Du weißt, dass deine Argumente keinen Sinn ergeben!

Und es ist ein Wahnsinn, dass hier unter jedem Post, der Neuwahlen zum Inhalt hat, sofort welche auf der Matte stehen, die das vom Tisch wischen wollen. Postwendend, und innerhalb von Minuten. Ist ja krank!!!

Wieso kann man’s nicht einfach stehen lassen? Das ist ja grad so, als ob ihr unter einem Zwang stehen würdet.

10. 06. 2022 21:31
Antworte auf  Sig

De zwa anzign, de wos a bissl kronk san, seids ia, es zwa Leichtn.

John Wick
10. 06. 2022 21:29
Antworte auf  Sig

Mit dem Punkt über den Zwang haben Sie wahrscheinlich ins Schwarze getroffen.

Den fremdgesteuerten Zustand solcher “Leute” (menschliche Bots) erkläre ich mir mit dem Bonhoefferschen Theorie:
https://m.youtube.com/watch?v=wnhL1W9dj1w

Auf solche leeren Hüllen sollte man nur zu Unterhaltungszwecken reagieren. Ist manchmal schon lustig, wenn da 10 NPC aus dem Nichts auftauchen.

Samui
10. 06. 2022 22:01
Antworte auf  John Wick

Der Wunsch nach Neuwahlen mag ja berechtigt sein. Ich bin auch dafür, aber nicht sofort. Die Övp muss weiter geschwächt werden.
Nur wenn hier 2 Foristen seit Tagen kein anderes Thema haben als hier NEUWAHLEN zu rufen , jeden der nur ansatzweise nicht dieser Meinung ist, niederzumachen…… vielleicht sogar bei Zackzack zu melden, dann müssen diese Typen mit Gegenwehr rechnen. Und da geht’s gar nicht mehr um Neuwahlen sondern um die Art und Weise wie die 2 hier vorgehen. Schon die Liste der angeblichen ” Schlägertruppe” vergessen?

soschautsaus
10. 06. 2022 23:06
Antworte auf  Samui

Und MfE andauernd verunglimpfen als Gen-……, im übrigen, finde ich auch keinen Tierartikel mehr von ihm, also ich hoffe, es kommen wieder welche, und er hat sich nicht vertreiben lassen.

Neuwahlen brüllen, neue Leser vor der ach so bösen Schlägertruppe mit Liste warnen, MfE verunglimpfen, aber bei denen geht wohl alles durch.

ManFromEarth
10. 06. 2022 23:43
Antworte auf  soschautsaus
11. 06. 2022 14:29
Antworte auf  ManFromEarth

Dank da gonz herzlich!

soschautsaus
11. 06. 2022 13:34
Antworte auf  ManFromEarth

Danke, dann passt es eh, ich muß gestehen, ich habe den Grasser Beitrag gestern nicht mehr gefunden, hab ihn gesucht, aber hab ihn nicht gesehen, aber nun bin ich froh, daß die “Lieferung” eh da ist :). Im Moment denkt man immer gleich……… und wie gesagt, für mich war der Bericht nicht mehr zu sehen, war viel los gestern, viele neue Sachen und keine Ahnung wo der sich dann versteckt hat.

ManFromEarth
10. 06. 2022 23:44
Antworte auf  ManFromEarth

ansonsten: https://mfe.webhop.me/infoboard/ da gibts immer was neues… 😎

11. 06. 2022 20:33
Antworte auf  ManFromEarth

HomemDaTerra tudo bem? Te lembras?

ManFromEarth
11. 06. 2022 21:18
Antworte auf 

De alguma forma me deparei com Nic. 😉
está tudo bem com você?
cadastre-se no meu site e eu desbloquearei o jardim de convidados para você.

Hubs
11. 06. 2022 21:15
Antworte auf 

He Ungustl, bisch dechtasch nit nach Brasilien gschwummen?

soschautsaus
11. 06. 2022 13:35
Antworte auf  ManFromEarth

Gehört eh zu meiner Lieblingsseite :). Aber hier hab ichs eben vermisst !!

ManFromEarth
11. 06. 2022 13:43
Antworte auf  soschautsaus

Danke! 🌹

10. 06. 2022 22:08
Antworte auf  Samui

Da HubsiPupsi is genauso a Pfostn wia de zwa Trutschn

Hubs
11. 06. 2022 9:13
Antworte auf 

Schreib doch nicht immer über dich selbst,

11. 06. 2022 10:36
Antworte auf  Hubs

Kunnst sunst wos, du Pfeifn?
Wonn ned, donn gusch und schleich di!

Hubs
11. 06. 2022 13:16
Antworte auf 

Gilt 1:1 auch für Dich.

11. 06. 2022 14:30
Antworte auf  Hubs

…bisch a Tiroler, bisch a Orsch.

Hubs
12. 06. 2022 9:08
Antworte auf 

Ja, i hab an Oarsch und a Oarschloch, aber du wearsch a Schubladl habn.

Hubs
11. 06. 2022 19:31
Antworte auf 

Ma, bisch du geistreich.

Samui
10. 06. 2022 22:13
Antworte auf 

Schaut so aus

Samui
10. 06. 2022 21:31
Antworte auf  John Wick

Aha

Samui
10. 06. 2022 20:25
Antworte auf  Sig

Nachdem Du so aufgeregt bist, hab ich wohl mit meiner Vermutung, dass Du Dir eine rechte Koalition wünschst voll ins schwarze getroffen.
Danke für Deine Reaktion….ich habs aber eh gewusst😉 mfg an Frieda.

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Samui
Surfer
10. 06. 2022 20:39
Antworte auf  Samui

Wer diese kriminelle Koalition verteufelt und sich eine andere wünscht ist rechts….
Interessant…

Samui
10. 06. 2022 20:42
Antworte auf  Surfer

Eine Vermutung von mir…..

Friede
10. 06. 2022 20:34
Antworte auf  Samui

Samui, du vermisst Piedro hier im Forum…

Piedro, der seine Aufgabe im Forum mit “Kadaververwertung” beschrieben hat…Kann man noch weiter rechts stehen???

Echt, lass gut sein….

Und falls du es noch nicht gerafft hast: ROT HAT TÜRKIS-GRÜN ÜBERHOLT!

Samui
10. 06. 2022 20:39
Antworte auf  Friede

Ich vermisse so manche hier im Forum.
Viele die auf Grund solcher Gestalten wie Du es bist , hier nicht mehr weiter schreiben wollten. Viele die von solchen Gestalten wie Dir bei Zackzack gemeldet wurden.
Sei Dir nicht zu sicher…..und überlege Dir schon mal einen neuen Nick. Vielleicht erwischt es Dich auch…..

Sig
10. 06. 2022 20:49
Antworte auf  Samui

Sag einmal fällt dir überhaupt auf, was du da alles von dir gibst?

Wärs dir lieber, man würds verbieten, dass man sich öffentlich Neuwahlen wünschen darf?

Friede
10. 06. 2022 20:46
Antworte auf  Samui

Ja, was macht sig denn?

Was mache ich?

Wenn es schon genügt Neuwahlen zu fordern um Leute aus dem Forum zu vertreiben… Wieso sind dann noch so viele Leut hier???

10. 06. 2022 20:42
Antworte auf  Samui

Loß de deppade Trutschn!
Es is dei Energie, de wos unter soichane Kreaturn leidt…

Samui
10. 06. 2022 20:44
Antworte auf 

Hab noch Energie mehr als genug. Keine Sorge 🥂😃

Sig
10. 06. 2022 20:51
Antworte auf  Samui

Aber ich…. keine Zeit. Servus, adieu…. Auf Wiederschaun, Frau Fliederstaudn!

Samui
10. 06. 2022 20:58
Antworte auf  Sig

Hab ich Dich vertrieben?
Super

10. 06. 2022 21:01
Antworte auf  Samui

Dofia hosd wos guad!

soschautsaus
10. 06. 2022 23:07
Antworte auf 

Bei mir a!

Samui
10. 06. 2022 23:16
Antworte auf  soschautsaus

Werde ich irgendwann einfordern…😉

11. 06. 2022 6:10
Antworte auf  Samui

Ollawäu 😉

Zackig
10. 06. 2022 19:33

Ich bin da fürs Erste leider noch nicht so optimistisch wie Benjamin Weiser.

Selbst wenn im Bund die ÖVP bei den nächsten Wahlen das Kanzleramt verliert, ist sie – zwar geschwächt – immer noch in den Ländern, 100derten Gemeinden, der Wirtschaftskammer, den Sozialversicherungsträgern, den Tourismusverbänden, Regionalmanagementbüros, Wohnbaugenossenschaften, Raiffeisengenossenschaften, Vorständen der Bundes- Länder und gemeindenahen Betrieben, ORF Stiftungsrat, Kammern der Freien Berufe, Hilfswerk, Austrian Standards, AUVA, ÖBAG, Rotes Kreuz, 1000enden Feuerwehren, Sportverbänden, Beamtengewerkschaft, 100erten Beiräten, Kommissionen, Sektionschefs und Behördenleiterpositionen, etc., etc., weiterhin an der Macht.

Die ÖVP ist ein Krebsgeschwür das in diesem Staat Metastasen gebildet hat.

Eine Heilung verlangt sowohl eine radikale Operation als auch daran anschließend mehrere tiefgreifende Chemotherapien.

Anders ist dieser Staat nicht zu heilen.

plot_in
10. 06. 2022 23:05
Antworte auf  Zackig

Es wird noch ganz viel Arbeit, Mühe und Schweiß brauchen. Da der Fisch vom Kopf her stinkt, muss dort begonnen werden, aber damit ist es nicht zu Ende. Hinzu kommen sicher auch die in den Institutionen installierten Marionetten, die nach wie vor in dieser Gesinungswelt leben. Entweder sie versuchen die ÖVP von unten zu reanimieren oder sie schließen sich anderen faschistoiden Konstruktionen an. All das wird gefährlich. Aber was jetzt ist, ist noch gfährlicher.

DaSchauHer
10. 06. 2022 20:20
Antworte auf  Zackig

No, nicht gaar so zackig, bitte schön!! Die Feuerwehren tun’S mir bitte nicht verunglimpfen, weil da Politik ausnahmslos TABU ist! Das ist nicht ein nur ehernes, sondern auch geschriebenes Gesetz in standardisierter Grundausbildung… (wenn’S das nicht eh schon wissen…)

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von DaSchauHer
Lojzek
10. 06. 2022 19:53
Antworte auf  Zackig

Ein Krebspatient welcher radikale OP’s und tiefgreifende Chemos benötigt um eine Chance auf Heilung zu haben tanzt zumeist auf Messers Schneide …
… denn solche Patienten (so wie Sie sie in Ihrer Metapher skizzieren) sind oft dem Schachterl näher als der Gesundung.
So gsehn …
… finster schauts aus.

wayandot
10. 06. 2022 19:00

Lange, lange gingen sie zum Brunnen der ÖVP, Brain, Dead und User; jetzt zerbrechen ihre Krüge!

Samui
10. 06. 2022 19:02
Antworte auf  wayandot

Noch nicht…..aber bald.

Oarscherkoarl
10. 06. 2022 18:42

Frau Justizminister es wäre an der Zeit den Mafia-Paragrafen endlich anzuwenden!
DIe Partei gehört aufgelöst!

Summa summarum
10. 06. 2022 19:31
Antworte auf  Oarscherkoarl

Für die Gründung des A. Mock-Institutes könnte es zutreffen. War wie es scheint nur zum Geld Verschieben gedacht, der Name Mock wurde benutzt und beschmutzt. Oder Kaufhaus Österreich, oder Beinschab Tool. Oder Schramböck A4 Zettel…

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Summa summarum
TaurusParvus
10. 06. 2022 21:42
Antworte auf  Summa summarum

https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/278
Der Zweck der Vereinigung könnte sich bei Ihren Beispielen tatsächlich als kriminell herausstellen. Weiters müssten mehr als zwei Personen die Vereinigung bilden. Beim Beinschab-Tool dürfte sich das gerade ausgehen, beim Mock-Insitut weiß ich es nicht. Bei Schramböck und einem A4-Zettel eher nicht – wobei letzterer hinsichtlich der Intelligenzverteilung womöglich eher als Anführer des Duos gesehen werden könnte.

TaurusParvus
10. 06. 2022 19:19
Antworte auf  Oarscherkoarl

Ich hätte auch größte Sympathie dafür, aber Juristen bezweifeln dessen Anwendbarkeit. Sie lesen das Gesetz so, dass die Vereinigung ausschließlich zum kriminellen Zweck gegründet worden sein muss.
Immerhin wird auch die ÖVP in ihrer Gesamtheit als Beschuldigte geführt.

Oarscherkoarl
10. 06. 2022 19:28
Antworte auf  TaurusParvus

Dann ist es ein totes Gesetz.
Wenn Tierschützer damit angeklagt wurden, ist es um ehrlich zu sein Scheisse.

TaurusParvus
10. 06. 2022 20:28
Antworte auf  Oarscherkoarl

Das Gesetz ist auch relativ jung. Grundsätzlich galt es als ausreichend, das Strafrecht als solches auf Individuen anzuwenden und das passiert ja auch.
Dass der Mafiaparagraph nicht auf die Tierschützer anwendbar war, ist bereits ausjudiziert.

Bastelfan
10. 06. 2022 20:36
Antworte auf  TaurusParvus

Und: der chef ist pleite wegen der gerichts und anwaltskosten?
intelligente leute will ma in ö kaltstellen, damit die lulus aufstiegschancen haben.

TaurusParvus
10. 06. 2022 21:21
Antworte auf  Bastelfan

Ja, eh. Und dann gibt es Slapp gegen ZackZack und eine Klage von Blümel gegen einen Pensionisten und eine Steuerprüfung für die Shirtschmiede, eine Hausdurchsuchung bei Egisto Ott und Haft für Julian Hessenthaler. All das kann man getrost als skanalös empfinden.
Das ändert aber nichts an der Anwendbarkeit des sogenannten Mafiaparagraphen.

Samui
10. 06. 2022 18:46
Antworte auf  Oarscherkoarl

Macht sie sicher nicht, ist noch jung und die Karriere zählt..
Frag nach bei Maria Stern ( ehemals Jetzt).

Summa summarum
10. 06. 2022 19:33
Antworte auf  Samui

Aus Eigeninitiative hat sie eh nichts auf die Reihe bekommen (wollen). Was gemacht wurde, nur auf höchsten medialen Druck und öffentliche Aufforderungen von ZZ.

Samui
10. 06. 2022 19:37
Antworte auf  Summa summarum

Genau so……Sie is ja eh eine Nette.
Aber das reicht halt nicht im Angesicht der ” Einzelfälle ” der schwarzen Brut.

10. 06. 2022 21:29
Antworte auf  Samui

I hoff sea, dos di do ned teischt…

Surfer
10. 06. 2022 19:55
Antworte auf  Samui

Was ist darán nett wenn sie kriminelle Politiker schützt…und alle paar Monate mal für PR show stuss von sich gibt un von ihrem “versagen” abzulenken…

Samui
10. 06. 2022 19:57
Antworte auf  Surfer

Du weißt was mit ” Nett” gemeint ist.
Oder?

TaurusParvus
10. 06. 2022 19:24
Antworte auf  Samui

Das hat damit wenig zu tun, siehe oben. Wäre Zadic auf eine ÖVP-gesponserte Karrierie aus, hätte sie unter anderem nicht Pilnacek entmachtet und Ermittlungen gegen knapp 20 ÖVPler zugelassen.

Surfer
10. 06. 2022 19:56
Antworte auf  TaurusParvus

Pilnacek hat sie nicht entmachtet, nur umgebettet und das Pilnaceknetzwerk läuft weiter munter wie geschmiert…

TaurusParvus
10. 06. 2022 20:40
Antworte auf  Surfer

„Umgebettet” derart, dass er keine Macht mehr hatte, Verfahren erschlagen zu lassen.
Das und all die laufenden Untersuchungen als Buhlen um ÖVP-Unterstützung zu werten wäre eher schwer zu argumentieren.

Samui
10. 06. 2022 19:29
Antworte auf  TaurusParvus

Pil war der Ex Grüne Kogler. Das musste er tun, damit sie später mal eine Ausrede hat.

TaurusParvus
10. 06. 2022 20:33
Antworte auf  Samui

Siehe unten.

Samui
10. 06. 2022 20:40
Antworte auf  TaurusParvus

👍passt….aber Kogler hats gemacht

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Samui
10. 06. 2022 19:26
Antworte auf  TaurusParvus

Sie hat Pilnacek nicht entmachtet, sondern da Weana in ihrer Babypause.

TaurusParvus
10. 06. 2022 20:32
Antworte auf 

Sie hat seine Agenden neu ausgeschrieben und ihm damit die Zuständigkeit für Ermittlungen entzogen.

Surfer
10. 06. 2022 19:57
Antworte auf 

Das einzige mal das der bsuf was richtig gemacht hat….

10. 06. 2022 20:45
Antworte auf  Surfer

Recht hosd! Leida is des vü zweng!

Oarscherkoarl
10. 06. 2022 18:50
Antworte auf  Samui

Eh, nur einer muss es machen. Das ist nicht mehr tragbar. Da werden Gesetze ausgehebelt, umgangen und Rechtsbruch betrieben. Das MUSS endlich geahndet werden. Ein BK, der als Bundesgeschäftsführer dafür gerade stehen muss, wie soll das gehen???
Und schön langsam sollte auch die JM wissen dass die eventuelle weitere Karriere nicht mit der ÖVP stattfindet.

Surfer
10. 06. 2022 19:59
Antworte auf  Samui

Zadic hat ausser Schwürkis und grün alle enttäuscht….türkise im grünen Mantelchen um ihre Futtertröge zu retten….

Samui
10. 06. 2022 20:00
Antworte auf  Surfer

Ja

10. 06. 2022 19:10
Antworte auf  Samui

Des wor ka Oart.
Da Peda beißt si heit no hint eine, kunnt I ma vuastön…

Samui
10. 06. 2022 18:58
Antworte auf  Oarscherkoarl

Ja…Sie sollte….bin da schon bei Dir. So gut es ist, daß wir eine grüne JM haben, doch diese Dame ist einfach zu schwach. Keinerlei Erfahrung, unsicher und ich fürchte auch nicht unbedingt loyal Grün gegenüber. Die will niemand weh tun bzw es sich mit niemanden verscherzen.

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Samui
Oarscherkoarl
10. 06. 2022 19:17
Antworte auf  Samui

Sehe ich anders. Gerade jetzt kann sie ihr Profil schärfen. Sie kann sich positionieren und eventuell für eine Ampelkoalition einen nachdrücklichen Eintrag hinterlassen, dass sie für die JM weiterhin befähigt.
Sie hat es in der Hand. Das muss ihr klar sein. Auch für ihre Partei.
Es muss jetzt schnell gehen. Dann behalten die Grünen noch einen Rest von Ehrlichkeit

Surfer
10. 06. 2022 20:01
Antworte auf  Oarscherkoarl

Immer wenns brennt holt sie “Rat” was ja ok ist aber macht das was Schwürkis will…
Und das unter ihr sämtliche Verfahren gegen türkise oder Freunde daschlong werden zeigt sie will es so….für mich genauso korrupt wie Schwürkis…

Samui
10. 06. 2022 20:03
Antworte auf  Surfer

Weil sie schwach ist. Trotzdem möchte ich nicht daran denken wenn der/die JM schwarz wäre.

Samui
10. 06. 2022 19:21
Antworte auf  Oarscherkoarl

Dein Wort in Gottes Ohr……

Hubs
11. 06. 2022 13:23
Antworte auf  Samui

Welcher Gott? Der der Macht, des Geldes, der Überheblichkeit usw. Ich denke diese “Erfindung” der Pfaffen gibt es nicht, das wurde den Menschen nur eingeredet um den Pöbel klein zu halten.

Oarscherkoarl
10. 06. 2022 19:37
Antworte auf  Samui

Ich habs gestern schon geschrieben, ich bin in die Au gefahren, mit einem Fiat Panda, Auto auf halben weg eingegengen. Trotzdem sind wir in der Au gelandet und haben uns an Bäume angekettet. Und diese Partei (die Grünen) verstehen mich nicht mehr…
Ok.
Mit Rechten eine Regierung bilden – dafür war ich nicht in der Au. Ist aber auch egal.
Rechte und Nazis, -liebe Grüne, das unterstützt ihr gerade.

Ich könnte euch anspucken

Samui
10. 06. 2022 19:42
Antworte auf  Oarscherkoarl

Ich hab Dir gestern geschrieben, ich war auch da. Und ich hab da den Werner Kogler kennen gelernt. Ein Super Typ. Frech und rhetorisch eine eigene Klasse.
Und wenn ich ihn heute im TV sehe packt mich der Zorn. Ja es gibt eine Koalition wo man einiges schlucken muss.
Ich fürchte der Werner schluckt einfach alles, warum auch immer. Eine Sigi hätte der Werner von damals milde belächelt….
Übrigens …ich fuhr damals mit einem Simca .
Lang lang is her……und super wars

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Samui
10. 06. 2022 21:04
Antworte auf  Samui

Da Weana schluckt in easchta Linie Hochprozentig’s….
Woa des damois scho obsehbor?

Hubs
10. 06. 2022 21:28
Antworte auf 

Aber sicher, er hat sich dauernd mit an Schnaps augwärmt.

Samui
10. 06. 2022 21:06
Antworte auf 

Ned wirklich…..

Oarscherkoarl
10. 06. 2022 19:24
Antworte auf  Samui

Obwohl ich von den (meinen) Grünen so enttäuscht bin, hoffe ich doch jeden Tag dass sie wieder in die Spur finden und eine Partei sind, die sich nicht an Arschlöcher anpasst.
Nicht einfach….

Surfer
10. 06. 2022 20:03
Antworte auf  Oarscherkoarl

Die haben sich an Arschlöcher angepasst und Sind zu solche geworden….

Hubs
10. 06. 2022 21:31
Antworte auf  Surfer

Sie haben sich nicht an Arschlöcher angepasst und sind zu solchen geworden, Nein, sie sind in Arschlöcher gekrochen, schließlich ist das der sicherste Weg zum Erfolg/ Geld.

Samui
10. 06. 2022 19:30
Antworte auf  Oarscherkoarl

Mir, obwohl rot, geht’s ähnlich.

Oarscherkoarl
10. 06. 2022 19:50
Antworte auf  Samui

Bin nicht mehr grün.
Für mich war es eine gute Bewegung.
Zog sich über Jahrzehnte.
Einmal muss und ist SCHLUSS:
das ist nicht meine Partei. Für die ich damals bereit war alles zu geben. Ist so

Samui
10. 06. 2022 19:54
Antworte auf  Oarscherkoarl

Ja….die waren gut….

10. 06. 2022 19:27
Antworte auf  Oarscherkoarl

De Hoffnung stiabt ois letzdas….

Lojzek
10. 06. 2022 18:39

Wenn da Karli geht sind meine persönlichen Nummer 1 Favoriten bei einer (Weiß/Nicht)Wahl

Die Mizzi-Tant mim Ausreibfetzn, von der 4er Stiagn
Die Urstrumpftante
Robin Hood
Pinocchio, da siechst nämlich glei dass di ana auschmiert, daher waaßt ah glei woranst bist.

#Demokranoia4ever
#WeißbzwNichtwählenumnichtdiefalscheSachezuunterstützen
#AllefünfJahrewählenunddazwischengarantiertimOarschsein

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Lojzek
Lojzek
10. 06. 2022 18:23

!!!Albanische Salzwassermelonen!
!!Albanische Salzwassermelonen!!
!Albanische Salzwassermelonen!!!

Nur läppische 50 Deutsche Märkchen das Stück.
!!Sonderangebot!! !10 Stück! nur 500 Deutsche Märkchen!

Kaufen sie, kaufen sie, die in den albanischen Salzwassermelonen enthalten Nitrohalluzinogene bewahren sie davor, jemals bei Wahlen wieder an Schas zsamm zu wählen …

soschautsaus
10. 06. 2022 18:26
Antworte auf  Lojzek

Aha, auch ein Kenner, von der Sonne entgegen, war eine so schöne Serie.

Lojzek
10. 06. 2022 18:30
Antworte auf  soschautsaus

Und genauso wie der Steinhauer den Wussow an der Nase herumführt, genauso so schenkt ma uns ein.
Insgeheim sagen wir uns zwar, dass wir verarscht werden und dennoch lassen wir uns drauf ein.

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Lojzek
Samui
10. 06. 2022 18:29
Antworte auf  soschautsaus

Du darfst mich gerne auch persönlich anschreiben, obwohl es Deiner Einstellung zur Demokratie auch nicht helfen würde.
Verbitterung ist immer ein schlechter Ratgeber lieber Lojzek.

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Samui
Samui
10. 06. 2022 18:26
Antworte auf  Lojzek

Und damit Du keinen Schas zusammen wählst, wählst halt gar nicht. Aha.
Die schlechteste Lösung……

Rasputin Rasputin
10. 06. 2022 18:16

Hier tritt ja nur die Spitze ab. Aber wer korrigiert die zahlreichen Fehlbesetzungen in den Ministerien und ORF, etc.

Samui
10. 06. 2022 18:15

Eigentlich war Schwarz schon immer so. Nur war es Ihnen scheinbar zuwenig Kohle die da irgendwie ” verschoben” wurde .
Dann kam die Holzpuppe und seine Buberlpartie. Und dann wurde so richtig ” gearbeitet”.
Keine Ahnung ob man das alles aufklären kann und will. Es gibt nur die Möglichkeit: die schwarze Brut solange als nur möglich vom Trog auszuschließen.
Dann fallen die Spender…weils keine Vorteile mehr gibt.
Und dann setzt sich das fort bis zum kleinen schwarzen Bürgermeister der keine Mehrheit mehr findet.
Kein einfacher Weg, da man viele schwarz abhängige überzeugen muss.

accurate_pineapple
10. 06. 2022 18:29
Antworte auf  Samui

👍

hagerhard
10. 06. 2022 17:56

in abwandlung des strolz-sagers:
karli, es ist vorbei.

er weiss es nur noch nicht. und wills auch nicht glauben.

soschautsaus
10. 06. 2022 17:57
Antworte auf  hagerhard

er vielleicht schon, aber wer hat den Mut und traut es sich der Kathi sagen?

hagerhard
10. 06. 2022 18:45
Antworte auf  soschautsaus

der war gut

Samui
10. 06. 2022 18:40
Antworte auf  soschautsaus

Die Cobra…

accurate_pineapple
10. 06. 2022 18:29
Antworte auf  soschautsaus

🤣👍

10. 06. 2022 17:59
Antworte auf  soschautsaus

Moch da kane Surgn, de hod mit ihre Stecha eh gnua z’tuan…

Lojzek
10. 06. 2022 17:51

Nachm Karl kummt wer …
Wer soisn desmoi ‘besser machn’ …
Unsere Partienpappmheimer kenn ma scho in- und auswendig, mit der Bevölkerung mants unterm Strich ka Partie ehrlich.
Die Partien die ma is vurletzte Moi augheiert ham, ham uns bereits vaoarscht …
… deshalb ham ja die gwöht, die uns jetzt grod vaoarschn.
Jetzt glaub ma allerdings, dass ois aundas is und büdn si ei, dass wenn ma de vom vorletzten Moi wieder auheiern, dass ma dann fein draußn waratn – und des obwoi ma genau wissen, dass uns de bereits vaoarscht ham.
Afoch nur a Trauergspü oder a Ringlgspü, bei dem immer ois bessa wird, aber in Woahreit nie wirklich wos guat wird.

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Lojzek
Danilo
10. 06. 2022 17:50

Die Geschichte der Komödie
Nia arbeitet sich mit seinem Simpl Team etwas mühsam, von der Antike über‘s Mittelalter bis in unsere Zeit, durch die Geschichte der Komödie! Gegen Ende der Darbietung sorgt vorallem mancher Schmäh über Kickl für Applaus.
Auf Nehammer‘s Kosten gibt es ebenso viele Lacher. Wobei die feine Grenze zur Tragödie in Nehammer‘s Fall deutlich überschritten scheint!

Re Mario
10. 06. 2022 17:43

Susi RAAB hat als erste Türkise darauf reagiert. Sie hat sich einen neuen Dienstwagen V 8 um 200.000 EURO genehmigt……

10. 06. 2022 17:57
Antworte auf  Re Mario

In echt jetz?

Re Mario
10. 06. 2022 18:04
Antworte auf 

Westenthaler im letzten Fellner live….gleich zu Beginn….kann mir nicht vorstellen es erfunden zu haben….

Samui
10. 06. 2022 18:07
Antworte auf  Re Mario

Naja beim Hojac weiß man nie genau….

soschautsaus
10. 06. 2022 18:17
Antworte auf  Samui

Da gebe ich Dir recht, er hat auch behauptet, die Gewessler hat sich eine Klimaanlage einbauen lassen um zig Tausende, habe mich aber dann selber auf die Suche gemacht danach ob das stimmt.
Nein, hat nicht gestimmt, es war für ein Büro für über 300 Mitarbeiter, also beim Hojac schaue ich immer nach, ob ich wo was dazu finde, und zu 99 % findet sich was, wo 99% dann anders sind als von ihm gesagt und 1 % irgendwie passen.

Samui
10. 06. 2022 18:24
Antworte auf  soschautsaus

Ich halte von den Talks bei Fellner sowieso nichts.Und die Ex Politiker die da mitmachen sind für mich eher gescheiterte Existenzen. Und da meine ich, leider, auch den Cap Pepi, der von mir mal eine Vorzugsstimme erhalten hat.

Luftblaserl
10. 06. 2022 21:17
Antworte auf  Samui

Damals von mir auch … ist aber schon laaaaange her!

10. 06. 2022 18:21
Antworte auf  soschautsaus

Genauso siech i des aa.

Samui
10. 06. 2022 18:19
Antworte auf  soschautsaus

Er hat ja auch von furchtbaren Chats von Kurz über ML daher gefaselt, die NÖ schwer schaden würden…..und war was?
Manche dürften schon vergessen haben, was der Typ so alles gesagt und angestellt hat .
Ein eher , ich sags mal vorsichtig, windiger Typ.

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Samui
soschautsaus
10. 06. 2022 18:20
Antworte auf  Samui

Genau auf die Chats warten wir heute noch, also ich nehm ihn nicht ernst.

Samui
10. 06. 2022 18:21
Antworte auf  soschautsaus

Eben

Re Mario
10. 06. 2022 18:16
Antworte auf  Samui

http://www.politik-live.at ebenso angeführt. …300 PS etc….

Re Mario
10. 06. 2022 18:11
Antworte auf  Samui

…vermute , die würde ihn sofort klagen…..

Samui
10. 06. 2022 18:16
Antworte auf  Re Mario

Vielleicht hat er Narrenfreiheit. Er ist doch nur ein Dampfplauderer….schon immer gewesen.

DaSchauHer
10. 06. 2022 18:23
Antworte auf  Samui

Der Hojac (heisst ja nimmer so, deshalb nenne ich ihn auch “beim Namen”) ist ein abgehalfteter belangloser Clown dieser vagabundierenden Vagantentruppe, die beim Fellner größtenteils ungestraft Fürze in die Welt tragen darf, sonst nichts, ein schon verurteilter (weil korrupter) Fliegenarsch, der sich in diesem “TV-Format” selbst gern reden hören darf…

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von DaSchauHer
stealth71
10. 06. 2022 18:45
Antworte auf  DaSchauHer

Eines sollte man der Fairness halber schon dazusagen – ja er wurde verurteilt, aber nicht, weil er sich in irgendeiner Art und weise selbst bereichert hätte oder auch irgend einen persönlichen Vorteil aus seinem Handeln gezogen hat. Nimmt man sein Urteil als Basis, für das alles, was man bisher von der ÖVP weiß (und das ist sicher nur ein Bruchteil), dann müsste gegen die ÖVP schon längst nach 278a ermittelt werden und einige der Betroffenen mit sehr sehr langen unbedingten Strafen rechnen dürfen.

Samui
10. 06. 2022 18:47
Antworte auf  stealth71

Stimmt….mindert aber seine Strafe nicht.
Der hätte noch mehr ” verdient”.

soschautsaus
10. 06. 2022 18:29
Antworte auf  DaSchauHer

Ich frage mich, warum sich der Cap dafür hergibt. Aber na ja, Geld brauchen die wohl alle.

DaSchauHer
10. 06. 2022 18:32
Antworte auf  soschautsaus

… der??? Der war schon immer so! (kenn ihn noch von SJ-Zeiten -> laaange her, ein rhetorikgetrimmter, opportuner Wendehals bis unter die Haarwurzeln, schon seit jeher…) 😉

Samui
10. 06. 2022 18:35
Antworte auf  DaSchauHer

Na dann , brauchen wir 2 übern Pepi gar nimma reden😉
War nix……

10. 06. 2022 18:34
Antworte auf  DaSchauHer

Da Pepi wor sogor Ministrant bei de Piaristn…

Samui
10. 06. 2022 18:36
Antworte auf 

Es gab viele rote Ministranten.
Mich 😃

Luftblaserl
10. 06. 2022 21:19
Antworte auf  Samui

Mocht nix!

10. 06. 2022 19:03
Antworte auf  Samui

I waaß…

DaSchauHer
10. 06. 2022 18:35
Antworte auf 

Wo sie ihn entjungfernten, is mir wuascht… 😉

Samui
10. 06. 2022 18:37
Antworte auf  DaSchauHer

Nana….da nehm ich ihn in Schutz. Da kam er unbeschadet davon😃

DaSchauHer
10. 06. 2022 18:38
Antworte auf  Samui

Sind Sie leicht sein Beichtvater??? 😂

Samui
10. 06. 2022 18:39
Antworte auf  DaSchauHer

Nein….

Samui
10. 06. 2022 18:32
Antworte auf  soschautsaus

Weil er, leider, auch zum Pausenclown wurde. Ich hab mal echt auf den gehofft.
Kenne ihn persönlich.
War leider nix……..

soschautsaus
10. 06. 2022 19:27
Antworte auf  Samui

Ja, so ist es bei mir auch, er hatte auch damals meine Vorzugsstimme, war aber dann leider schnell nix.

Wobei manchesmal hatte ich wirklich Mitleid mit ihm, wenn er den größten Schaß den die Roten gemacht haben, noch verteidigen musste.

Ich schau selten Fellner, aber ja hie und da schaue ich, und dann denke ich mir, Pepi hast des wirklich so nötig?

Und wenn mir übel ist und ich mir denke, wenn ich reihere geht es mir besser, eine kleine Runde, Borhn mena, dann freut sich der Gott der Sanitäranlage und mir geht es schlagartig besser.

10. 06. 2022 18:33
Antworte auf  Samui

Najo, de Scheidung wor aa ned grod büllich…

Samui
10. 06. 2022 18:27
Antworte auf  DaSchauHer

👍

TaurusParvus
10. 06. 2022 19:36
Antworte auf  Dealer

Dass die FPÖ bis vor Kurzem einen Kooperationsvertrag mit Einiges Russland hatte ist ohnehin bekannt. Deren Presseaussendung hat demgegenüber fast keinen Neuigkeitswert.

plot_in
10. 06. 2022 18:50
Antworte auf  Dealer

Ok. Da gehts aber um Selenskij und nicht um eine Privatveranstaltung wie zum Beispiel die komische Gebetsrunde vor Weihnachten. Da war die FPÖ ja schon dabei?

Die Privatveranstaltung seh ich da jetzt nicht. Im Gegensatz zur Gebetsmühle.

10. 06. 2022 17:42

Waaß wea vo eich, wos mitn Piedro is?

Samui
10. 06. 2022 18:08
Antworte auf 

Entfernt scheinbar.. und die rechten Gfraster schreiben immer noch.

Hubs
10. 06. 2022 20:12
Antworte auf  Samui

Hasch in falschn gmeldet?

10. 06. 2022 21:22
Antworte auf  Hubs

O glab du rauchst zvuü Hasch, gö?

Hubs
10. 06. 2022 21:35
Antworte auf 

Na, i gib ma an Obschtler, andersch bisch du nit zum aushebn.

Samui
10. 06. 2022 20:15
Antworte auf  Hubs

Findest Du Dein Post lustig Freund der Schluchten?
Du bist echt leicht zu unterhalten. Aber ich verstehe Dich. Die vielen schönen Berge rund um Dich verstellen Deine Horizont.

Hubs
10. 06. 2022 20:29
Antworte auf  Samui

Ja, i finds luschtig. Mir hasch droht, dass mi meldesch und iatz hats dein Klon gfressn. i lach mi schief.

soschautsaus
10. 06. 2022 17:43
Antworte auf 

wurde gesperrt.

10. 06. 2022 17:52
Antworte auf  soschautsaus

A so a Schaas…

Samui
10. 06. 2022 18:43
Antworte auf 

Ja….hat immer geschrieben, mit neuem Nick würde er, wenn gesperrt, nicht mehr weiter machen.
Verstehe ich, würde ich genau so machen.
O_Ungido fehlt ja auch😉

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Samui
10. 06. 2022 19:07
Antworte auf  Samui

Hods si vll noch Brasilien ogseut…
I kennt’s vastehn…

Hubs
10. 06. 2022 21:36
Antworte auf 

Moansch er schwimmt alm no?

Samui
10. 06. 2022 19:13
Antworte auf 

Ja wahrscheinlich …
A Caipi is bessa ois a weisser Spritza

10. 06. 2022 21:24
Antworte auf  Samui

Wobei…do os a Untaschied zwischn Caipirinha undn Caipirosca 😉

Samui
10. 06. 2022 21:33
Antworte auf 

Das schon……aber so a richtig guter Caipirinha is schon was Feines…..

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von Samui
Voit
10. 06. 2022 17:37

was mich schon sehr wundert, dass der grüne Klub bei dieser Sauerei noch immer mitspielt. Vom Kogler und der Maurer ist ja nichts anderes zu erwarten, die werden nie mehr so einen hoch bezahlten Job bekommen. Nur die grünen NR werden ihre Jobs auch verlieren, wenn sie noch weiterhin dem traurigen Spiel zuschauen.

TaurusParvus
10. 06. 2022 19:39
Antworte auf  Voit

Unter ÖVP-Spiel wurde ich etwas anderes verstehen als laufend ungestörte Ermittlungen.

10. 06. 2022 17:38
Antworte auf  Voit

Jeda Tog am Sautrog zöht….

Voit
10. 06. 2022 17:32

Weg mit der ÖVP und weg mit dem Nehammer, der kann es auch nicht

Schlimmdasganze
10. 06. 2022 17:24

Wo ist eigentlch die schlafende Hofburg? Macht der jetzt endlich was? Ich hoffe, auch er ist bald Geschichte

Hubs
10. 06. 2022 20:13
Antworte auf  Schlimmdasganze

Der ist bereits mumifiziert. Den kann man nicht mehr auswickeln.

Matchless
10. 06. 2022 17:14

Gottes Mühlen mahlen langsam aber schrecklich
Manchmal glaube ich wieder an Recht und Ordnung in Österreich – vor einem Jahr war ich mir nicht so sicher. Wie ist das eigentlich mit der Schadenswiedergutmachung?

TaurusParvus
10. 06. 2022 19:41
Antworte auf  Matchless

Ich denke, da müssen erst Anklageerhebungen her und dann ist es ein Fall für die Finanzprokuratur.

Dealer
10. 06. 2022 17:30
Antworte auf  Matchless

Ja es muss hier zahlreiche Opfer aus diesem Systemversagen, oder besser Systmverbrechen geben!
Leider sind diese noch immer mundtot und interessiert sich noch absolut Niemand dafür.
Wie mir immer wieder Opfer mitteilten, sind auch die Medien weiterhin nicht an solchen Fällen interessiert…
Aber vieleicht wird es doch noch bald heller werden?

Hubs
10. 06. 2022 17:19
Antworte auf  Matchless

Gottes Mühlen mahlen schon lange nicht mehr. Dieses Märchen trifft nicht einma lmehr auf pädophile Pfaffen zu.

Summa summarum
10. 06. 2022 17:05

Was ist eine Partei, wenn
Gesetze vom VfGH aufgehoben werden müssen; die Nichteinhaltung der Menschenrechte sowohl von Amnesty, Human Rights Watch, NGOs, Kirche und jetzt VwGH scharf kritisiert wird; der Demokratie-Status drastisch sinkt; dafür der Korruptionslevel drastisch steigt; damit das möglichst niemand erfährt, die Pressefreiheit drastisch eingeschränkt wird; Aufdecker mit Slapp-Klagen eingedeckt werden; 35 Jahre Freunderlwirtschaft und Postenschacherei an der Tagesordnung stehen; Bürgeranfragen nur nach Vorlage des Parteibuches abgearbeitet werden; rassistische Meldungen der Regierungsmarionetten international für Aufsehen sorgen; der Rechnungshof Wirtschaftsprüfer in die Korruptionszentrale schickt; ca. 30 Fälle bei der WKStA liegen und gleich die Partei selbst. Hallo Grüne, ist die ÖVP UNTADELIG? JA oder Nein?

der Beobachter
10. 06. 2022 20:46
Antworte auf  Summa summarum

Liebe Summa summarum, Sie haben Recht.
Es muss endlich heller werden!

TaurusParvus
10. 06. 2022 19:51
Antworte auf  Summa summarum

Schöne Zusammenfassung, aber zu ergänzen um:
…die Bereitstellung von Unterlagen durch den Bundespräsidenten exekutiert werden muss, der Untersuchungsausschuss von einem Beschuldigten geleitet wird, parlamentarische Anfragen nicht beantwortet werden, der Bundeskanzler und sein Innenminister einander widersprechende Angaben zum Ablauf eines Cobra-Einsatzes machen.
Es ist atemberaubend, was die ÖVP aus diesem Land gemacht hat und wie sie immer noch hofft, weiteren Schaden von sich auf die Republik abwälzen zu können.

Summa summarum
10. 06. 2022 20:45
Antworte auf  TaurusParvus

👍

Samui
10. 06. 2022 19:06
Antworte auf  Summa summarum

Passt….Danke👍

DaSchauHer
10. 06. 2022 17:42
Antworte auf  Summa summarum

Wäre ich nun MC (Master of Ceremony) dieses Grill-Volks-Festes, stünde noch immer “Pulled Pork” auf der Einladungskarte, dann würde ich dieses “Schweinderl” noch ein wenig am Spanferkelgrill belassen – damit es dann wirklich(!) gründlichst zerissen (pulled) werden kann … Alternativ ein sofortiger Wahlkampf? -> Würde doch nur wieder im “Versprechen-Modus” – alles wird wieder besser gelaunched werden – Dinge, die noch offen sind (da bin ich mir ganz sicher, dass das noch lange nicht alles war) würden zugedeckt bleiben in der allgemeinen Wahlkampfhysterie, sie kämen möglicherweise wieder mit einem blauen Auge (unverdient) davon … Lassen wir die Bagage doch noch ein wenig schmoren…

Samui
10. 06. 2022 23:21
Antworte auf  DaSchauHer

👍👍👍

Summa summarum
10. 06. 2022 17:51
Antworte auf  DaSchauHer

Long oba nimma!

Hubs
10. 06. 2022 17:13
Antworte auf  Summa summarum

Für die Welken auf jeden Fall, schliesslich geht es für die Welken um sehr viel Kohle sollte es zu Neuwahlen kommen.

10. 06. 2022 17:09
Antworte auf  Summa summarum

Vü deitlicha kunnt mas nimma schreibn.

verbo
10. 06. 2022 14:56

Wenn doch die Grünen diesem Treiben endlich ein Ende setzen würden.
Jedoch die die Hoffnung ist gering und so werden sie wohl mituntergehen.

10. 06. 2022 17:10
Antworte auf  verbo

Zeit warads, dos des greane Xindl vom Sautrog entfernt wiad aba pronto!

Dealer
10. 06. 2022 15:53
Antworte auf  verbo

Grün ist der Garant, dass Schwarz erst so richtig aufblühen konnte und weiter kann, das wissen viele Investoren ganz genau…
Das einzige was man daraus lernen kann ist, dass auch Grün nie funktionieren wird, wie die Menschen eben gerne glauben würden, wobei die wohl größte Enttäuschung ist, dass es auch moralisch so ist (und wohl immer so bleibt, egal welche Parteien hier an der Regierung sind?)

DaSchauHer
10. 06. 2022 17:38
Antworte auf  Dealer

Ihr Grünen-Hass wird entweder jetzt langsam pathologisch, oder Sie beabsichtigen, mit Ihren (seltsamen) Argumentationslinien andere, verdeckte Ziele verfolgen zu wollen … In JEDEM Fall aber erscheinen mir Ihre Postings suspekt (eigenartig wirr entrückt in der präferiert spastischen Ausdrucksform)

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von DaSchauHer
Summa summarum
10. 06. 2022 17:47
Antworte auf  DaSchauHer

Es ist eine heikle Frage, aber Sie haben einen Zugang ins Herz der Grünen, ich nicht so richtig, daher frage ich mal unverblümt: Was würden Sie nach dem Bericht des RH den Grünen empfehlen?

DaSchauHer
10. 06. 2022 17:53
Antworte auf  Summa summarum

“Schaut es euch ruhig an, erste Reihe fußfrei, wie diese angezeigte, überführte Brut jetzt unweigerlich absauft! Ihr(!) müsst’s nix mehr dazu tun, denn jetzt kommt der Volkszorn auf dieses Xindl zu … und in der nächsten Ampel seit’s eh wieder dabei, um grüne Agenden endlich dringend weiterzubringen” (und nicht mehr dieser Zerstörung, wie sie jetzt tagtäglich passiert, ausgesetzt)
-> Sie wären mMn gut beraten, wenn sie dieser Empfehlung (so wie es aussieht lautet sie eh schon so) folgen…

Zuletzt bearbeitet 21 Tage zuvor von DaSchauHer
TaurusParvus
10. 06. 2022 19:58
Antworte auf  DaSchauHer

Danke. Ich finde das hier zelebrierte Grünen- Bashing und den Neuwahlreflex eher kurzsichtig, wenn man auf eine nachhaltige Überwindung der ÖVP-Machenschaften aus ist.

soschautsaus
10. 06. 2022 19:28
Antworte auf  DaSchauHer

So betrachtet, ja, dem kann ich etwas abgewinnen.

Summa summarum
10. 06. 2022 19:22
Antworte auf  DaSchauHer

Ganz zufrieden bin ich noch nicht. Bitte konkretisieren: Was heißt absaufen? Anklagen WKStA,? Karli gibt w.o.? Kurz im Häfn? Alles andere wird von der Partei selbst völlig negiert, ins Lächerliche gezogen und mit rassistischen Knallern beantwortet. Fängt ja schon beim Sobotl an. Was muss passieren, dass es für ÖVP WIRKLICH vorbei ist?

DaSchauHer
10. 06. 2022 20:37
Antworte auf  Summa summarum

… Gnädigste müssen mir bitte vergeben: Mir ist gestern meine Wahrsage-Kristallkugel runtergefallen und zerbrochen… muss mir erst wieder eine neue besorgen … 😉 “Absaufen” war grundsätzlich gemeint mit nicht mehr regierungsfähig eingeladen werden nach der nächsten Wahlen, eine Bruchlandung, ein Bauchfleck, ein Desaster, weil nach dem nahenden und dann vollzogenen Niedergang noch 100e delikate Episoden und Anektoten aus dem weiten korrumpierten Umfeld den Weg ins Volk finden werden…

Summa summarum
10. 06. 2022 20:55
Antworte auf  DaSchauHer

OK, dh im Umkehrschluss, wir müssen bis 2024 ausharren?! Sie machen mich fertig 🤯 Die Liebeshomebabystories von Kurz kommen ja nicht zufällig… egal, schönes Wochenende allseits!

Samui
10. 06. 2022 19:08
Antworte auf  DaSchauHer

Ned ganz unwahr………..

Summa summarum
10. 06. 2022 17:52
Antworte auf  Summa summarum

Antwort oben schon da. Danke!

Surfer
10. 06. 2022 14:58
Antworte auf  verbo

Die grünen, die selbst im Sumpf sitzen und die kriminellen Politiker mit der Justiz beschützen…
Wer sich mit kriminelle abgibt ist selbst kriminell…

DaSchauHer
10. 06. 2022 17:38
Antworte auf  Surfer

… siehe einen Post über dem Ihren…

Fredi04
10. 06. 2022 14:54

Leider wird die ÖVP bei den Wahlen nicht so schlecht abschneiden. Vermutlich wird dann die SPÖ mit der ÖVP in Koalition regieren. Für die Bevölkerung wird sich, mit dem Ö System nicht viel verbessern. Indirekt bestimmen die einzelnen Bünde zu ihren jeweiligen Gunsten die Grundlegenden Regeln und Gesetze. Wenn die Regierung nicht spurt wird sie medial eliminiert.

norri
10. 06. 2022 16:22
Antworte auf  Fredi04

Sie können mir vertrauen , die Roten (sollten sie vom Volk als stimmenstärkste Partei hervorgehen) werden sicher keine Koalition mit den schwarzen Gesi…. in Zukunft eingehen, dafür sind die Gräben zu tief.

10. 06. 2022 21:26
Antworte auf  norri

I hoff, du hosd recht…

soschautsaus
10. 06. 2022 17:53
Antworte auf  norri

Ob es wirklich so kommt, wenn es soweit ist? Klar die Gräben sind tief, sehr tief sogar, aber der Trog ist auch sehr verlockend, egal mit wem an der Seite.

Und eines darf man auch nicht vergessen, die ÖVP hat ziemliche viele Schlüsselposten und da meine ich jetzt nicht die Ministerien sondern z.b. Polizei usw. mit ihren sehr treuen Anhängern besetzt, also egal welche Partei, nach der Wahl, wann immer die auch ist, den BK hat, an den wichtigen Stellen hocken ganz fest schwarze tiefschwarze und bis diese Stellen alle umbesetzt sind, vergeht eine lange Zeit, also ja, die Minister können anschaffen, wenn z.b. der oberste Polizeichef sagt, da machen wir mal gaaaaaaaaaaanz langsam Dienst nach Vorschrift, können die Politiker Purzelbäume schlagen, solange sich die Typen nichts zu schulden kommen lassen, sondern einfach nur Dienst nach Vorschrift machen, langsam, sehr langsam wird es schwer werden.

Die ÖVP ist, war und bleibt machtgeil und sie haben es übertrieben, aber so blöd, daß sie sich nicht wichtige Stellen total absichern, so blöd sind sie halt leider nicht.

Hubs
10. 06. 2022 17:17
Antworte auf  norri

Um an die “Macht” und sollte diese auch nur beschränkt sein, zu kommen, wird die Joypam gerne mit dem Schwarzen Gesindel eine Koalition eingehen, weil Gleich und Gleich gesellt sich gern oder Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.

TaurusParvus
10. 06. 2022 20:01
Antworte auf  Hubs

Warum sollte sie das einer Koalition mit Grünen und NEOS vorziehen?

Hubs
10. 06. 2022 20:36
Antworte auf  TaurusParvus

Weil die Welken hoffentlich absaufen und die BilderbergerBeate die Nullos in das Wahldebakel führen wird.

TaurusParvus
10. 06. 2022 21:14
Antworte auf  Hubs

Zunächst einnmal finde ich es für einen respektvollen Diskurs hinderlich, für missliebige Parteien (oder auch Personen) abwertende Fantasienamen zu verwenden. Es ist ja legitim, diese Parteien abzulehnen. Aber die Ablehnung kann man auch benennen und begründen statt zu solchen Methoden zu greifen.
Ein Wahldebakel für die Neos sehe ich nicht und Ihre Hoffnung ist nicht maßgeblich für künftige Koalitionsmehrheiten. Andernfalls wäre ja auch die ÖVP nicht mehrheitsfähig.
Wenn Ihr Beitrag als Prognose gemeint ist, dass SPÖ, Neos und Grüne keine Mehrheit haben werden, dann ist die äußerst schlecht abgesichert.
Und sollte sie eintreten, was ohnehin Spekulation ist, dann spricht meines Erachtens mehr für eine FPÖ-ÖVP-Koalition, allenfalls unter Duldung oder Betteiligung der MfG als für Ihr Szenario.

Hubs
10. 06. 2022 21:42
Antworte auf  TaurusParvus

Jedes grüne Blatt wird einmal welken und die Beate war bei den Bilderbergern, also trifft das mit den Fantasienamen nicht ganz zu, und ohne den Haselsteiner wären die Neos einfach Nullos, weil ohne Moos nichts los.

TaurusParvus
10. 06. 2022 21:47
Antworte auf  Hubs

Na schön, Sie haben sich bemüht. Damit lasse ich es auch gut sein.

Samui
10. 06. 2022 19:09
Antworte auf  Hubs

Abwarten…….

10. 06. 2022 17:12
Antworte auf  norri

Dei Wurt in wessn Uhrn aa imma…

Dealer
10. 06. 2022 15:50
Antworte auf  Fredi04

Die SPÖ ist das Gegenstück zur ÖVP.
Wenn die eine Hälfte ausgelutscht ist kommt die andere Hälfte automatisch dran und recht bald schreien wieder alle das die erste Hälfte des Systems doch die besser Hälfte war, da sie schnell vergessen (wegen ihres Dauerexistenzkampfs vergessen müssen, wenn sie nicht irrsinnig werden wollen) und sich eben weiter nach einem redlichen und funktionierenden System sehen… – Vielleicht wirds ja bei den nächsten Generationen doch noch einmal funktionieren?

Samui
10. 06. 2022 19:10
Antworte auf  Dealer

Ich denke diesen Fehler wird Rot nicht mehr machen.

Surfer
10. 06. 2022 14:59
Antworte auf  Fredi04

Glaub ich nicht….rot mit den kriminellen Schwürkisen…da verlieren sie sofort das Gesicht und sofort 10% oder mehr….

Surfer
10. 06. 2022 14:49

Kicklnachfolger es ist vorbei…stell dich dem Gericht für die vier tote die du mit zu verantworten hast…mit den rechten Terroristen ..
Er gehört vor Gericht !!!

norri
10. 06. 2022 16:24
Antworte auf  Surfer

Vollkommen ihrer Meinung.👍👍👍

John Wick
10. 06. 2022 15:06
Antworte auf  Surfer

Vor Gericht und ins Gefängnis. In Kirgistan habens den ersten Minister wegen Volksbetrug schon eingesperrt. Bei uns wirds jetzt auch Zeit, dass die 2 ehemaligen österreichischen Gegenstücke das selbe Schicksal ereilt.

Dealer
10. 06. 2022 17:35
Antworte auf  John Wick

Dafür wird man aber als allererstes endlich diesen unsagbaren Immunitätserlass aufheben müssen, wie ich schon so oft hier angeführt habe, aber auch in diesem Forum das Niemanden zu interessieren scheint?

Sig
10. 06. 2022 14:22

“NEUWAHLEN!!!”

plot_in
10. 06. 2022 14:32
Antworte auf  Sig

“Die ÖVP muss weg!”

10. 06. 2022 17:13
Antworte auf  plot_in

Aba gestan, wonn’s ned zvü valongt is…

Dealer
10. 06. 2022 15:46
Antworte auf  plot_in

Wird aber mit einer solchen Vorgangsweise leider nicht gelingen!
Wie sagt man so schön – Man träume gerne von heißen Eislutschern?

norri
10. 06. 2022 16:28
Antworte auf  Dealer

Ich glaube da liegen sie dieses mal falsch. Es “grumort” ganz schön im Hintergrund. Die Hanni hat vermutlich schon einen Schlußstrich gezogen, hört man aus Insiderkreisen.

accurate_pineapple
10. 06. 2022 18:48
Antworte auf  norri

Bei der ML warte ich auch noch auf die ‘klassischen ÖVP Skandale ‘ wie sie derzeit an mehreren schwarzen Ecken aufpoppen. Da gibt’s bestimmt auch genug finden…..

accurate_pineapple
10. 06. 2022 18:48
Antworte auf  accurate_pineapple

…zu finden…

Samui
10. 06. 2022 18:49
Antworte auf  accurate_pineapple

👍

Samui
10. 06. 2022 18:48
Antworte auf  accurate_pineapple

Mit Sicherheit

Dealer
10. 06. 2022 17:36
Antworte auf  norri

Leider kann ich ihren Optimismus nicht teilen
Es vermutlich noch sehr viel schlimmer kommen, bis es endlich besser werden kann…

Matchless
10. 06. 2022 17:16
Antworte auf  norri

Wär schön wenn’s so wäre

10. 06. 2022 17:14
Antworte auf  norri

Johanna”die Wahnsinnige”?

Sig
10. 06. 2022 14:22

“Der Termin könnte jetzt sehr schnell vorverlegt werden.”

Wenn das tatsächlich so eintritt, ist das ja fast wie Geburtstag, Weihnachten, Sylvester und 1.Mai gemeinsam!

Das wärs! Dann hätten wir eine Chance auf eine Stabilisierung!

Sig
10. 06. 2022 19:47
Antworte auf  Sig

Leute, hört nicht auf den Schmus. Ich hör hier seit Ewigkeiten immer dasselbe Lied: “Wir brauchen eine neue Bundesregierung, alles ist so schrecklich momentan… aber Neuwahlen?? Bloß nicht!”

Faule Ausreden! Die Zeit ist reif! Die SPÖ ist startklar! Die ÖVP ist in einem katastrophalen Zustand!

Beste Bedingungen.

So etwas wirft man nicht für einen U-Ausschuss weg, den SOBOTKA leitet!!!

Samui
10. 06. 2022 19:53
Antworte auf  Sig

Der UA wird vom Soberl geleitet. Stimmt.
Aber trotzdem läuft der UA.
Und findet mediales Echo. Auch Grün macht sehr gute Arbeit da
Die Övp schwächelt….aber noch nicht genug. Kapierst Du das nicht?
Mit Hilfe der unsäglichen MFG und der FPÖ geht sich eine rechte Koalition aus.
Ich glaube das ist es was Du willst….sonst würdest hier nicht so schwachsinnig Neuwahlen schreien.
Und freu Dich nicht, weil Piedro weg ist….
Samui ist immer noch da!!

Dealer
10. 06. 2022 15:45
Antworte auf  Sig

Und was soll sich nach den Wahlen konkret ändern?
(Dabei gehe ich davon aus, dass die ÖVP systembedingt nicht unter 20 Prozent fallen kann…)

Samui
10. 06. 2022 18:50
Antworte auf  Dealer

Noch nicht….aber wenn der UA weiter geht wird Schwarz noch tiefer fallen.
Denn dann wacht, hoffe ich, der ehrliche Journalismus in Österreich wieder auf.

Sig
10. 06. 2022 19:48
Antworte auf  Samui

Der wacht nie mehr auf. Wir sind auf uns selbst gestellt.

Selber Infos suchen, sie einfordern und selber denken….

accurate_pineapple
10. 06. 2022 19:06
Antworte auf  Samui

Kann ich mir schwer vorstellen. Die sind alle abhängig von Inserate. Da müsste vorher das Medienfördergesetz (oder wie auch immer das heißt) geändert werden und nicht nach Auflagen, sondern nach Qualitätsjournalismus gefördert werden (gestaffelt, je mehr Recherche und Nachweise, desto höher die Förderung)
Dann würden mit Sicherheit alle aufwachen.

Samui
10. 06. 2022 19:14
Antworte auf  accurate_pineapple

Die Herausgeber sind das ” Übel “.

RLoecker
10. 06. 2022 14:14

Karli, es ist aus!

Hubs
10. 06. 2022 14:05

Die Roten sind in den Umfragen voran. Und bei Neuwahlen sind die Schwarzen wieder vorne. 1.) Weil die Roten zu schwach sind. 2.) Weil die Schwarzen ganz einfach wieder die ihnen hörigen Wähler mit irgendwelchen “Zuckerln” zum zum Kreuzkriechen motivieren.

Sig
10. 06. 2022 19:49
Antworte auf  Hubs

Nein, es wird einen doppelroten Sieg geben.

norri
10. 06. 2022 16:31
Antworte auf  Hubs

Die Schwarzen haben das Wahlvolk( den Pöbel) so derartig belogen und betrogen ,die kommen auf keine 20% glauben sie mir.

Hubs
10. 06. 2022 17:04
Antworte auf  norri

Es gibt immer noch zu viele Schwarzhörige, die der Überzeugung sind, dass nur die anderen Parteien daran schuld sind.

Sig
10. 06. 2022 19:49
Antworte auf  Hubs

20 %, Tendenz sinkend….

Hubs
10. 06. 2022 20:47
Antworte auf  Sig

Erzählen Sie das den von den Bauernbünden, Agrargemeinschaften, Wirtschaftskammern, Bauernkammer, usw.

Dealer
10. 06. 2022 15:44
Antworte auf  Hubs

Kann mir einer endlich einmal sagen und plausibel erklären, warum die Roten diametral aus den dringend notwenigen Handlungen zu diesen seit Jahren schon abgehenden Zeiten immer noch schwächer wurden und noch immer keine Roten mehr sind und wie hier schon geschrieben wurde nun auch noch “verscholzt” sind?

Hubs
10. 06. 2022 17:08
Antworte auf  Dealer

Ganz einfach. Weil die Sozis schon lange kein “anständiges” Personal mehr haben und sich seit Jahren von den Schwarzen über den Tisch ziehen lassen.Und statt für das eigene Volk/den Wähler/ Steuerzahler, also den Souverän zu arbeiten, sind andere “Agenden” viel wichtiger.

Dealer
10. 06. 2022 17:38
Antworte auf  Hubs

Ja, aber wer ist bei den Roten hier dafür verantwortlich?
Die alten Kanzler wie beispielsweise der Franizkiy, oder die zahlreichen Spender, welche vielleicht gar nicht aus dem Arbeiterbereich gekommen sind?

Hubs
10. 06. 2022 20:22
Antworte auf  Dealer

Alle, denen das eigene Hemd (das Geld, die “Macht”) wichtiger waren als der Wähler= das Volk. Und das fängt vor dem Vranitzky an.

TaurusParvus
10. 06. 2022 20:15
Antworte auf  Dealer

Ich glaube, dass Vranitzky am Beginn der aktuellen Misere gestanden ist und dass sie ohne ihn nicht stattgefunden hätte. Dies zwar großteils unverschuldet und in teilweise ehrenwerter Absicht, aber auch aus Feigheit, Arroganz und Opportunismus. Die Art, wie Vranitzky jeweils mit ÖVP und FPÖ umgegangen ist, hat die ÖVP radikalisiert und den zunächst endlosen Aufstieg der FPÖ ermöglicht.

John Wick
10. 06. 2022 15:11
Antworte auf  Hubs

In der Gazette gibts auch noch andere Umfrageergebnisse, als bei den Mainstream Medien. Die Fr. Rendi Wagner ist als Persönlichkeit zu schwach um Top Werte einzufahren. Für die Kanzlerposition wirds vermutlich reichen. Daher rechne ich nicht mit einem Övp Sieg. Jedoch wird es vermutlich eine große Koalition geben.

Hubs
12. 06. 2022 9:17
Antworte auf  John Wick

Vor allem ist die JoyPam eine Bilderbergerin und hat deren Vorgaben umzusetzen und ist daher für das österreichische Volk in einer Regierungsfunktion untragbar.

Hubs
10. 06. 2022 20:50
Antworte auf  John Wick

Da die “Sozis” schon lange ein Stockholm Syndrom entwickelt haben, fressen sie den Schwarzen weiter aus der Hand und werden wieder ein gebückter Diener für die Schwarzen sein.

plot_in
10. 06. 2022 14:03

Eine Partei, die den fairen, demokratischen Wettbewerb untergräbt, ist demokratiefeindlich. Die massiven Wahlkampfkostenüberschreitungen sind ein Angriff auf die Demokratie.

Der Verfassungsschutz müsste deswegen die ÖVP unter Beobachtung stellen. Auch ein Parteiverbot muss wegen verfassungsfeindlicher Umtriebe ins Auge gefasst werden. Denn eine Partei, die die Demokratie angreift ist verfassungsfeindlich und darum verfassungswidrig.

Wir wurden um faire, demokratische Wahlen betrogen. Dass das nun endlich auffliegt, ist gut. Aber die Institutionen sind jetzt in besonderer Verantwortung und müssen handeln. Wer das Parteiwohl über die Verfassung stellt, ist mitschuldig.

Leider bin ich nicht so optimistisch, dass es vorbei ist. Wer mit (fast) 100% gewählt wird, hat in einer Demokratie sowieso nichts verloren. Aber für Karli ist es nur vorbei, wenn die Grünen die Reißleine ziehen.

der Beobachter
10. 06. 2022 20:52
Antworte auf  plot_in

Lieber plot_in, Sie haben Recht.
Es muss schleunigst heller werden!

TaurusParvus
10. 06. 2022 20:20
Antworte auf  plot_in

Insbesondere wäre auch die Wechselwirkung zwischen ÖVP und dem sich festsetzenden Oligarchentum mit Argusaugen zu prüfen. In Russland war Ähnliches der initiale Bestandteil bei der Abschaffung des Rechtsstaats.

Dealer
10. 06. 2022 15:41
Antworte auf  plot_in

Bei diesem systemischen Wahlbetrug fehlen aber noch sehr wichtige Teile
Beispielsweise nur die gekauften Medien, oder auch die gekauften Wähler (Corona Weihnachtsspenden Vereine), oder die auch gekauften manipulierten Umfragen, die zahlreichen manipulierten Minstereriumshandlungen über die steuerbaren und vorher über Postenschacher installierten Beamten wie nur beispielsweise aus den Chats hervorgegangen, die manipulierte und tief durchsetzte Justiz, usw. usf.

plot_in
10. 06. 2022 15:56
Antworte auf  Dealer

Genau. Alles in allem untragbar. Und ich bin sicher, dass da noch mehr ist, was wir noch gar nicht wissen heute.

Dealer
10. 06. 2022 17:40
Antworte auf  plot_in

Ja schade – ZZ allein wird hier wohl zu wenig sein so viel gäbe es hier schon zu recherchieren?
Solange aber die anderen Medien weiter gefüttert werden, werden sie darauf wohl weiter keinen darauf Hunger kriegen?

Samui
10. 06. 2022 18:34
Antworte auf  Dealer

Genau hier liegt das Problem. Zackzack ist zuwenig . Wir hätten ausgezeichnete Journalisten im Land, aber leider auch feige Herausgeber.

Hubs
10. 06. 2022 20:24
Antworte auf  Samui

Es gibt auch andere Möglichkeiten als den sogenannten “Mainstream”.

Hubs
10. 06. 2022 17:11
Antworte auf  plot_in

Möglicherweise ist es besser dass wir vieles nicht wissen, weil es würde wahrscheinlich wirklich zu einem Volksaufstand kommen.

TaurusParvus
10. 06. 2022 20:23
Antworte auf  Hubs

Volksaufstand in Österreich wegen Korruption?
Völlig abwegig. Demokratie ist hierzulande nichts wert, das haben immer andere für die Österreicher geregelt.